AntonPlankton

AntonPlanktons Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu AntonPlanktons Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

krimi, philosophie, thriller, mädchen, mord

Die Eistoten

Christian Buder
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.08.2013
ISBN 9783746629957
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Freundin sagte mir, dass es bei Hugendubel eine Blacklist gibt. Bücher, die sich kirchenkritisch äußern werden gar nicht ausgestellt oder landen in den hintersten Bücherregalen. Wer ein wenig googelt, der findet heraus, dass dies tatsächlich der Fall sein könnte. Auf jeden Fall hat mich dieses Gerücht zu den Eistoten gebracht. "Die Eistoten stehen bei dem kirchennahen Hugendubel auf der Black-List...", sagte man mir. Ob das stimmt ist nun eine andere Frage. Auf jeden Fall bin ich tatsächlich in den Hugendubel um die Ecke marschiert und fand das Buch überhaupt nicht. Erst nach Nachfrage zeigte man es mir in einem versteckten Regal, während andere Bücher auf dem Neuheiten-Tisch lagen.
  In der Tat hat Christian Buder mit der Figur Alice eine Mischung aus Sherlock Holmes und Wittgenstein geschaffen, eine ständig meckernde Göre, die mit ihrem messerscharfen Verstand auch den Klerus ins Visier nimmt. So wirft man ihr vor, an einer Geisteskrankheit zu leiden, weil sie ja mit einem toten Philosophen redet. Doch Alice ist schlagfertig und fragt zurück, was denn mit den tausenden von Leuten seien, die in den Kirchen mit Holzfiguren sprechen und sogar von ihnen Antworten erwarten. Die Story ist sehr spannend und wer Lust hat, eine paar Schritte mit der kleinen Alice zu gehen, dem lege ich das Buch wärmstens ans Herz.

  (0)
Tags:  
 
1 Ergebnisse