Aria0810s Bibliothek

22 Bücher, 14 Rezensionen

Zu Aria0810s Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Nightfall (Confined 1)

Penny L. Chapman
E-Buch Text: 292 Seiten
Erschienen bei null, 01.09.2018
ISBN B07GJ9NCRK
Genre: Sonstiges

Rezension:

RYEN

Jeder kennt die Gerüchte um die Raubtiere, die den Campus beherrschen. Jeder weiß, wie gefährlich sie sind.
Doch für mich sind sie die letzte Chance.
Jeden Tag verdichtet sich der Nebel in meinem Kopf, die Stille wird immer lauter.
Um mein Leben zurückzubekommen, muss ich es riskieren.
Ich habe keine Angst vor dir.
Ich habe die wahren Monster gesehen  ...

ARIAN

Jeder kennt die Geschichten über uns, jeder glaubt, die Wahrheit gefunden zu haben.
Doch sie haben keine Ahnung, was für Bestien meine Freunde wirklich sind.
An der Uni sind wir eine Attraktion. Doch wenn die Nacht anbricht, sich die Dunkelheit über die Wälder legt, beginnt unsere Zeit.
Niemand traut sich hierher, niemand kommt uns zu nah.
Außer ihr.
Ich wünschte, sie hätte sich ferngehalten.

"SIE DENKT, SIE HAT DIE KONTROLLE. BEWEISEN WIR IHR, DASS SIE SICH IRRT."


Schon mit "Unfolding" ihrer ersten Reihe hatte mich Penny L. Chapman begeistert und somit habe ich mir es nicht nehmen lassen Nightfall sofort zu lesen. Mit ihrem Schreibstil und den Themen die sie in Ihren Büchern behandelt ist sie einfach grandios. Schon ihre Cover sind einzigartig und heben sich von allen anderen ab. 

Wer aber denkt Nightfall wäre ein einfacher Liebesroman mit einem typischen " Bad Boy" liegt definitiv falsch. Nightfall ist düster, die Männer gefährlich, brutal, wahnsinnig und nicht zu unterschätzen. 

Die Sprache ist unverblümt und direkt, die Szenen sehr genau beschrieben was dem Leser den ein oder anderen Schock verpasst und nichts für Schwache Nerven ist. Angst, Hass, Schmerz, Trauer, Mut, Hoffnung und Liebe führen den Leser durch ein Gefühlskarussell was sich gewaschen hat. Unterstützt wird das ganze noch durch starke, sympatische Protagonisten die sofort in mein Herz geschlossen habe.

Die Themen die Penny L. Chapman behandelt sind sehr sensibel und realistisch und dadurch nicht für jeden etwas. Wem  also die "Unfolding" Reihe bereits zu "heftig" war der sollte sich überlegen ob er Nightfall tatsächlich liest.

Ich für meinen Teil liebe die "Confined" Reihe bereits und freue mich schon auf den nächsten Teil. Dieser lässt leider auf sich warten, jedoch wird am Ende des ersten bereits darauf hingewiesen wer als nächstes seine Geschichte erzählen wird. Und ich glaube Penny L. Chapman setzt noch einen drauf.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1,"verrat":w=1,"hunger":w=1,"militär":w=1,"schatten":w=1,"pferd":w=1,"schwert":w=1,"anna":w=1,"ben":w=1,"sieg":w=1,"camp":w=1

Riders – Feuer und Asche

Veronica Rossi , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.04.2018
ISBN 9783841402240
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(465)

863 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 116 Rezensionen

"dämonen":w=17,"dark elements":w=16,"liebe":w=14,"jennifer l. armentrout":w=10,"sehnsuchtsvolle berührung":w=9,"roth":w=8,"layla":w=8,"lilith":w=7,"gargoyles":w=7,"fantasy":w=6,"wächter":w=6,"dämon":w=5,"zayne":w=5,"engel":w=4,"hölle":w=4

Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Isa-Corinna Scholz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 15.08.2016
ISBN 9783959670203
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Wer die Wahl hat, hat die Qual - Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy Dämonen-Prinzen Roth, der die Abgründe ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive Wächter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. Während sie noch mit ihren verwirrenden Sehnsüchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn - in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

zur Reihe:

Die Cover sind wieder einmal wundervoll und perfekt für die Geschichte.

Wieder einmal hat Jennifer L. Armentrout ihr können unter Beweis gestellt. Mit der Dark Elements Reihe hat sie andere und sehr seltene Fantasy Wesen zum Leben erweckt. Die Gargoyles. Obendrein holt sie Dämonen aus der Unterwelt und schafft eine fantastische Geschichte.

Am Schreibstil hat sich zur Obsidian Reihe nichts geändert, der ist wie immer flüssig und leicht zu lesen. Und auch mit Layla, Zayne, Roth, Sam und Stacey hat sie wunderbare, aufeinander abgestimmte Charaktere geschaffen. Dazu hat sie wieder einiges an Humor, Spannung und viel Gefühl gepackt und somit eine neue Fantasy Story geschaffen der kaum ein Armentrout Fan widerstehen kann. 

  (0)
Tags: dämon, gargoyles, jennifer l armentrout   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(627)

1.057 Bibliotheken, 18 Leser, 4 Gruppen, 181 Rezensionen

"dämonen":w=29,"liebe":w=24,"fantasy":w=19,"gargoyles":w=19,"dark elements":w=19,"roth":w=16,"jennifer l. armentrout":w=14,"wächter":w=12,"layla":w=12,"zayne":w=12,"eiskalte sehnsucht":w=10,"gargoyle":w=9,"dämon":w=8,"lilith":w=6,"bambi":w=6

Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.02.2016
ISBN 9783959670043
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext: 
Warum immer ich? Layla vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonenprinz, der sich in ihr Herz geschlichen hat. Ihr bester Freund Zayne kann sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles noch schlimmer. Da entdeckt Layla plötzlich neue Kräfte an sich - und Roth taucht wieder auf. Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können, bricht die Hölle los 

zur Reihe:

Wieder einmal hat Jennifer L. Armentrout ihr können unter Beweis gestellt. Mit der Dark Elements Reihe hat sie andere und sehr seltene Fantasy Wesen zum Leben erweckt. Die Gargoyles. Obendrein holt sie Dämonen aus der Unterwelt und schafft eine fantastische Geschichte.

Am Schreibstil hat sich zur Obsidian Reihe nichts geändert, der ist wie immer flüssig und leicht zu lesen. Und auch mit Layla, Zayne, Roth, Sam und Stacey hat sie wunderbare, aufeinander abgestimmte Charaktere geschaffen. Dazu hat sie wieder einiges an Humor, Spannung und viel Gefühl gepackt und somit eine neue Fantasy Story geschaffen der kaum ein Armentrout Fan widerstehen kann. 

  (0)
Tags: dämon, gargoyles, jennifer l armentrout   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(720)

1.372 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 154 Rezensionen

"dämonen":w=31,"fantasy":w=23,"gargoyles":w=17,"dark elements":w=17,"jennifer l. armentrout":w=15,"wächter":w=12,"liebe":w=11,"roth":w=11,"layla":w=9,"jugendbuch":w=8,"dämon":w=8,"steinerne schwingen":w=8,"jennifer l armentrout":w=7,"zayne":w=6,"gargoyle":w=5

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.09.2015
ISBN 9783959670036
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Layla:

"Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen.
Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen. 
Und ich kann sie ihnen rauben - mit einem Kuss"


Klappentext zum 1. Teil

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut - und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Die Cover sind wieder einmal wundervoll und perfekt für die Geschichte.

Wieder einmal hat Jennifer L. Armentrout ihr können unter Beweis gestellt. Mit der Dark Elements Reihe hat sie andere und sehr seltene Fantasy Wesen zum Leben erweckt. Die Gargoyles. Obendrein holt sie Dämonen aus der Unterwelt und schafft eine fantastische Geschichte.
Am Schreibstil hat sich zur Obsidian Reihe nichts geändert, der ist wie immer flüssig und leicht zu lesen. Und auch mit Layla, Zayne, Roth, Sam und Stacey hat sie wunderbare, aufeinander abgestimmte Charaktere geschaffen. Dazu hat sie wieder einiges an Humor, Spannung und viel Gefühl gepackt und somit eine neue Fantasy Story geschaffen der kaum ein Armentrout Fan widerstehen kann. 



  (0)
Tags: dämon, gargoyls, jennifer l armentrout   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(919)

1.635 Bibliotheken, 21 Leser, 11 Gruppen, 157 Rezensionen

"liebe":w=71,"fantasy":w=62,"kjer":w=45,"heilerin":w=38,"mordan":w=36,"entführung":w=31,"lijanas":w=29,"krieger":w=23,"seelenhexe":w=22,"lynn raven":w=20,"jugendbuch":w=18,"blutwolf":w=14,"high fantasy":w=13,"nivard":w=12,"ahmeer":w=11

Der Kuss des Kjer

Lynn Raven
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.06.2010
ISBN 9783570304891
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen. 
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …


"So zart und verletzlich - und doch die einzige Frau, die es wagt,die Fäuste in die Seiten zu stemmen und mich anzuknurren."


Der Kuss des Kjer war mein erstes Buch von Lynn Raven und hat mich von ihr als Autorin absolut überzeugt. 606 Seiten packende Spannung mit einem gewaltigen Schuss Fantasy und Liebe.

Lynn Raven hat einen etwas anderen Schreibstil und springt von einem zum anderen Protagonisten was jedoch das lesen nicht erschwert. Durch diesen Schreibstil erfährt man auch was während der Reise von Mordan und Lijanas noch passiert und durch Rückblenden/ Träume erfährt der Leser immer mehr Details und die Geschichte wird dadurch sehr gut abgerundet und verständnisvoller. Dadurch das die Hauptprotagonisten des öfteren auch vor sich „hinnuscheln“ und meist kleine aber witzige Beleidigungen fallen konnte sie in ein an sich spannendes Buch auch ein wenig Humor mit einabuen.

Die Autorin hat eine fantastische Welt erschaffen durch die Lijanas, Mordan und seine Krieger reisen und mit ihrer genauen Beschreibung der Welt und ihrer Bewohner konnte man sich wundervoll hinein versetzen.

Mit Lijanas als liebevolle aber auch starke Protagonistin und mit Mordan dem brutalen Heerführer hat Lynn Raven ein perfektes Duo geschaffen. Beide sind mir sehr ans Herz gewachsen auch wenn es bei Mordan etwas länger gebraucht hat. Auch die Gefühle kommen nicht zu kurz. Mit der Zeit spührt man regelrecht wie sich Mordan und Lijanas annähern.


Der Kuss de Kjer ist von Anfang bis Ende spannend, gefühlvoll und verdient seine Sterne.

  (1)
Tags: blutwolf, kjer, lynn raven   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

bluthund, eisermann verlag, eisermann-verlag, folter, grausamkeit, herr, historisc, historischer roman, historsich, julia lalena stöcken, kampf, liebe, mittelalter, prophezeihung, spannung

Bluthund

Julia Lalena Stöcken
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 10.12.2016
ISBN 9783946172581
Genre: Historische Romane

Rezension:

Klappentext:

»Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.« 

Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.

Cover:

Das Cover ist passend zum Buch sehr dunkel und düster gestaltet und man erkennt in der Mitte eine weibliche Silhouette und neben ihr einen Hund.

Zum Buch:

Bluthund ist der erste Teil der Hlew Reihe von Julia Lalena Stöcken.

Die 2 wichtigsten Charaktere:

Cynuise ist ein kluges, sehr starkes und mutiges Mädchen. Sie ist des öfteren sehr Vorlaut zum Leidwesen ihres Vaters und ihres zukünftigen Ehemannes. Sie ist aber durch ihre offene Art bei allen sehr beliebt.

Falkoth ist verschlossen, wird von seinen Feinden aber auch seinen Freunden gefürchtet. Geprägt durch seine Vergangenheit meist sehr brutal und wirkt eher tyrannisch. Cynuise gegenüber ist er sehr ruppig und forsch. Trotzdem muss man ihn irgendwie mögen denn er ist trotz allem fair und auch sehr loyal gegenüber seinen Freunden und Männern die für ihn kämpfen.

In „Bluthund“ erwartet den Leser ein wirklich spannender Roman. Die Autorin hat mich tatsächlich umgehauen. Sie hat nicht nur jeden Charakter sorgfältig ausgearbeitet sondern man merkt auch gleich wie gut sie recherchiert hat um einen wirklich glaubwürdigen Historischen Roman zu verfassen. Es kam weder Langeweile auf noch war er zu langatmig. Der Schreibstil ist der Zeit angemessen und trotzdem lässt es sich super lesen. Das Buch ist nicht nur spannend sondern auch teilweise sehr brutal aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz trotzdem wird es keinerlei schnulzig. Durch Kommentare wie „kleine Kröte“ oder auch „widerspenstige Verlobte“ hat Julia Lalena Stöcken auch noch ein wenig Witz eingebaut und dem sogenannten Bluthund ein bisschen Charme verliehen.

Die Geschichte ist also sehr gut durchdacht und für mich persönlich eines der Highlights des Jahres.


Teil 2 der Reihe „Schattenfalke“ ist bereits erschienen.

  (1)
Tags: bluthund, historsich, julia lalena stöcken   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

485 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=5,"götter":w=5,"spartaner":w=3,"internat":w=2,"loki":w=2,"nike":w=2,"mythos academy":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1,"schule":w=1,"kampf":w=1

Mythos Academy Serie

Jennifer Estep
Flexibler Einband
Erschienen bei ivi, 15.03.2012
ISBN B00PK0L9NW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Reihe:

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

Klappentext zum 1. Buch:

"Mein Name ist Gwen Frost. Sobald ich einen Menschen berühre, sehe ich seine Erinnerungen und seine Vergangenheit vor mir - alles, was er erlebt oder gefühlt hat. Ich kenne seine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte....

Doch diese Gabe ist ein Fluch. Wenn der Junge, den ich küsse, an eine andere denkt. Oder wenn ein Mädchen ermordet wurde, und ich die Einzige bin, die ihren Mörder kennt..."

Zu den Büchern:

Die Cover sind super miteinander abgestimmt und ergeben ein wunderschönes Bild im Regal.

Götter, Wikinger, Amazonen, Walküren und Spartaner.... Jennifer Estep hat diese alle in die Mythos Academy gepackt und eine Reihe draus gemacht.  Mit viel Witz, Spannung und Fantasie begleitet der Leser Gwen Frost durch den überhaupt nicht ruhigen Alltag an der Mythos Academy. Durch einen flüssigen und leichten Schreibstil ist es wunderbar zu lesen. 

Gwen ist eine sympathische Protagonistin und es macht wirklich Spaß dabei sein zu können wie sie gegen "das Böse" , zickige Walküren  und andere Probleme kämpft und nebenbei versucht aus dem  gut aussehenden  Spartaner schlau  zu werden. 

Eine absolut lesenswerte Reihe.


  (0)
Tags: götter, jennifer estep, mythos academy   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

404 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

"deadly ever after":w=8,"liebe":w=6,"serienkiller":w=6,"sexy crime":w=5,"crime":w=4,"thriller":w=3,"sexy":w=3,"jennifer l armentrout":w=3,"freundschaft":w=2,"mord":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"romance":w=2,"mörder":w=2,"trauma":w=2

Deadly Ever After

Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492311731
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

263 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"jennifer l armentrout":w=6,"liebe":w=4,"und wenn es kein morgen gibt":w=4,"freundschaft":w=2,"schuld":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"freunde":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"unfall":w=1,"jugendroman":w=1,"alkohol":w=1,"schmerz":w=1

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570311660
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …

Das Cover ähnelt dem von " Morgen lieb ich dich für immer" passt somit perfekt dazu und ist einfach nur wunderschön.

Nach "Morgen lieb ich dich für immer"  hat Jennifer L. Armentrout noch einen drauf gesetzt. "Und wenn es kein morgen" gibt ist eines der Bücher bei denen man wirklich mit den Tränen zu kämpfen hat.

Jennifer L. Armentrout behält ihren leichten Schreibstil bei was das lesen unglaublich angenehm macht somit war och innerhalb von wenigen Stunden bereits durch. Sie schreibt aus der Sicht von Lena dadurch konnte man ihre Gefühle und Gedanken sehr gut nachvollziehen. Lena ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie liebt Bücher über alles, und ist einfach wahnsinnig liebenswert. Aber auch Sebastian, Abby und Dary verdienen ein Lob. Durch diese wird die Geschichte noch viel lebendiger.

Schon ab der ersten Seite weis der Leser das ihn bei diesem Buch mehr erwartet als nur eine Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Menschen.
Es geht vor allem um Verlust, Trauer, Schuld, Vergebung und Freundschaft darüber hinaus vermittelt es eine wichtige Message die einigen die Augen öffnen könnte. 

Lenas Geschichte ist einfach herzzerreißend, unglaublich gefühlvoll und bewegend. Definitiv hat diese Buch 5 Sterne verdient.










  (0)
Tags: freundschaft, jennifer l armentrout, liebe, schuld, trauer, und wenn es kein morgen gibt, verlust   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

320 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"götter":w=3,"titanen":w=3,"jugendbuch":w=2,"fantasy":w=1,"rezension":w=1,"gott":w=1,"insel":w=1,"schatten":w=1,"alex":w=1,"luke":w=1,"seth":w=1,"olymp":w=1,"hades":w=1,"titan":w=1,"halbgötter":w=1

Glanz der Dämmerung

Jennifer L. Armentrout , Dr. Barbara Röhl
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.12.2017
ISBN 9783959671668
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

474 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"götter":w=8,"liebe":w=4,"fantasy":w=4,"im leuchtenden sturm":w=4,"jugendbuch":w=3,"titanen":w=3,"jennifer l. armentrout":w=3,"götterleuchten":w=3,"mythologie":w=2,"griechische mythologie":w=2,"apollo":w=2,"jennifer l armentrout":w=2,"freundschaft":w=1,"erotik":w=1,"kampf":w=1

Im leuchtenden Sturm

Jennifer L. Armentrout
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 11.09.2017
ISBN 9783959671200
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

896 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 113 Rezensionen

"götter":w=18,"liebe":w=11,"titanen":w=7,"fantasy":w=6,"kampf":w=5,"halbgötter":w=5,"götterleuchten":w=5,"griechische mythologie":w=4,"seth":w=4,"jugendbuch":w=3,"krieg":w=3,"mythologie":w=3,"jennifer l armentrout":w=3,"josie":w=3,"dämonentochter":w=3

Erwachen des Lichts

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959670968
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

92 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"apokalyptische reiter":w=2,"tod":w=1,"usa":w=1,"abenteuer":w=1,"krieg":w=1,"dämonen":w=1,"action":w=1,"rom":w=1,"feuer":w=1,"wut":w=1,"hunger":w=1,"norwegen":w=1,"schatten":w=1,"pferd":w=1,"apokalypse":w=1

Riders - Schatten und Licht

Veronica Rossi , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 24.08.2017
ISBN 9783841402233
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(289)

606 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 69 Rezensionen

"dystopie":w=19,"liebe":w=18,"jugendbuch":w=11,"fantasy":w=10,"perry":w=9,"aria":w=7,"zukunft":w=6,"äther":w=6,"roar":w=5,"blaue stille":w=5,"siedler":w=4,"getrieben":w=4,"aria und perry":w=4,"freundschaft":w=3,"trilogie":w=3

Getrieben. Durch ewige Nacht

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789146213
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Während Perry sich noch als neuer Stammesführer behaupten muss, hat Aria mit den Vorurteilen seines Volkes zu kämpfen, das sie nicht anerkennen will. Zunehmend sieht Aria sich Anfeindungen ausgesetzt, bis schließlich sogar ein Giftanschlag auf sie verübt wird. Um Perry zu schützen, beschlißet sie daher schweren Herzens, den Stamm zu verlassen. Gemeinsam mit Perrys bestem Freund Roar begibt sie sich auf die gefährliche Suche nach der "Blauen Stille" - jenem sagenumwobenen Ort, der Perrys Stamm Schutz vor den gewaltigen Ätherstürmen bieten könnte. Doch als sie die Lage zuspitzt, scheint eine gemeinsame Zukunft für Aria und Perry ferner denn je...

Zu den Büchern:

Alle drei Cover unterscheiden sich nur in den Farben aber sind trotzdem wunderschön.

Veronica Rossi hat mit Teil 1. ein fantastischen Auftakt zur Reihe hingelegt. Am Anfang war es zwar etwas schwierig in die Geschichte rein zu kommen da vieles in der Welt von Aria neu und unbekannt ist, jedoch legt sich das ziemlich schnell.

Was auch dem wirklich guten Schreibstil von Veronica Rossi zuzuschreiben ist. Ihre Beschreibungen von Arias und Perrys Welt und den Gaben die die sogenannten Barbaren besitzen machen das ganze so unglaublich wirklich das man bei ihr das Gefühl hat mitten drin zu sein. Durch den ständigen Wechsel der Sichten von Aria zu Perry verstärkt sich diese Gefühl nur noch. Und durch die Lückenlosen Übergänge von Buch zu Buch lässt sich die gesamte Reihe wunderbar durch lesen ohne das dem Leser etwas verloren geht.

Zu diesem Schreibstil kommen noch die wundervollen Charaktere. Aria ist am Anfang etwas überfordert mit der Situation und vor allem der Außenwelt und ein bisschen naiv aber mit der Zeit gewinnt sie an Stärke und wird selbstbewusster. Sie entwickelt sich zu einem unglaublich starken Charakter mit einem scharfen Verstand und wächst über sich selbst hinaus.

Perry hingegen ist ein sogenannter Barbar, kennt die Außenwelt und wirkt vielleicht etwas ruppig gegenüber Aria. Er hat von Anfang an schon einen starken Charakter wird aber auch sehr sensibel wenn es um seine Familie, seinen Stamm und später um Aria geht.

Weiter Charaktere sind Roar und Cinder die, die zwei später begleiten. Roar ist der typische Spaßvogel und sorgt für den einen oder anderen Lacher. Cinder ist ein Kind mit vielen Geheimnissen und folgt Roar seitdem sie sich begegnet sind und sorgt für einige überaschungen. Aber auch Sable und Hess die später dazustoßen sind ihre nicht zu verachten. Die Autorin hat einen super Ausgleich zwischen Gut und Böse geschaffen.

Bei ihrer Reise durch die Außenwelt und den Kampf gegen ihre Feinde passieren viele spannende Ereignisse und Katastrophen und Aria erfährt immer mehr über sich selbst und ihre Herkunft. Somit zieht sich die Spannung von Teil 1. bis 3 durch und es wird keineswegs langweilig oder auch langwierig. Trotz der vielen Dramatischen Ereignisse kommen die Gefühle von Aria und Perry nicht zu kurz und sorgen für ein bisschen Romantik und dadurch für Abwechslung.

Alles in allem ist die Reihe einfach packend und erfüllt alle Kriterien die eine gute Fantasy Reihe haben sollte und ist somit sehr zu empfehlen.



  (0)
Tags: aria, getrieben, perry, veronica rossi   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

394 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

"dystopie":w=9,"perry":w=7,"aria":w=6,"jugendbuch":w=5,"fantasy":w=4,"trilogie":w=4,"aria und perry":w=4,"äther":w=3,"cinder":w=3,"roar":w=3,"blaue stille":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"stamm":w=2,"veronica rossi":w=2

Geborgen - In unendlicher Weite

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2014
ISBN 9783789146220
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:


Nachdem Reverie von einem Äthersturm ausgelöscht wurde, erwacht Aria schwer verletzt in einer Höhle. Perry ist überglücklich, dass Aria überlebt hat, doch nach der langen Trennung scheint Unausgesprochenes zwischen ihnen zu stehen. Dennoch planen sie, gemeinsam zur "Blauen Stille" aufzubrechen, um Perrys Stamm vor den verheerenden Stürmen in Sicherheit zu bringen. Aber bald werden sie zum Spielball ihrer skrupellosen Widersacher, denn um die Menschen zu retten, die sie lieben, lassen sich Aria und Perry auf einen Handel ein, den sie noch bitter bereuen werden...

Zu den Büchern:

Alle drei Cover unterscheiden sich nur in den Farben aber sind trotzdem wunderschön.

Veronica Rossi hat mit Teil 1. ein fantastischen Auftakt zur Reihe hingelegt. Am Anfang war es zwar etwas schwierig in die Geschichte rein zu kommen da vieles in der Welt von Aria neu und unbekannt ist, jedoch legt sich das ziemlich schnell.

Was auch dem wirklich guten Schreibstil von Veronica Rossi zuzuschreiben ist. Ihre Beschreibungen von Arias und Perrys Welt und den Gaben die die sogenannten Barbaren besitzen machen das ganze so unglaublich wirklich das man bei ihr das Gefühl hat mitten drin zu sein. Durch den ständigen Wechsel der Sichten von Aria zu Perry verstärkt sich diese Gefühl nur noch. Und durch die Lückenlosen Übergänge von Buch zu Buch lässt sich die gesamte Reihe wunderbar durch lesen ohne das dem Leser etwas verloren geht.

Zu diesem Schreibstil kommen noch die wundervollen Charaktere. Aria ist am Anfang etwas überfordert mit der Situation und vor allem der Außenwelt und ein bisschen naiv aber mit der Zeit gewinnt sie an Stärke und wird selbstbewusster. Sie entwickelt sich zu einem unglaublich starken Charakter mit einem scharfen Verstand und wächst über sich selbst hinaus.

Perry hingegen ist ein sogenannter Barbar, kennt die Außenwelt und wirkt vielleicht etwas ruppig gegenüber Aria. Er hat von Anfang an schon einen starken Charakter wird aber auch sehr sensibel wenn es um seine Familie, seinen Stamm und später um Aria geht.

Weiter Charaktere sind Roar und Cinder die, die zwei später begleiten. Roar ist der typische Spaßvogel und sorgt für den einen oder anderen Lacher. Cinder ist ein Kind mit vielen Geheimnissen und folgt Roar seitdem sie sich begegnet sind und sorgt für einige überaschungen. Aber auch Sable und Hess die später dazustoßen sind ihre nicht zu verachten. Die Autorin hat einen super Ausgleich zwischen Gut und Böse geschaffen.

Bei ihrer Reise durch die Außenwelt und den Kampf gegen ihre Feinde passieren viele spannende Ereignisse und Katastrophen und Aria erfährt immer mehr über sich selbst und ihre Herkunft. Somit zieht sich die Spannung von Teil 1. bis 3 durch und es wird keineswegs langweilig oder auch langwierig. Trotz der vielen Dramatischen Ereignisse kommen die Gefühle von Aria und Perry nicht zu kurz und sorgen für ein bisschen Romantik und dadurch für Abwechslung.

Alles in allem ist die Reihe einfach packend und erfüllt alle Kriterien die eine gute Fantasy Reihe haben sollte und ist somit sehr zu empfehlen.

  (0)
Tags: aria, äthersturm, perry, veronica rossi   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.037 Bibliotheken, 11 Leser, 11 Gruppen, 115 Rezensionen

"dystopie":w=51,"liebe":w=43,"aria":w=27,"perry":w=24,"fantasy":w=22,"zukunft":w=22,"jugendbuch":w=18,"biosphäre":w=17,"veronica rossi":w=16,"gebannt":w=15,"welten":w=11,"äther":w=11,"smarteye":w=11,"witterer":w=10,"spannung":w=9

Gebannt. Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Heinrich Koop , Franca Fritz , Carolin Liepins
Fester Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789146206
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Als Aria aus ihrem geschützten Lebensraum, einem Raum ohne Schmerz und Leid, in die Wildnis verbannt wird, scheint der Tod so gut wie sicher. Wäre da nicht Perry, der so anders ist als alles, was sie kennt. Er rettet ihr das Leben.

Ganz allmählich fasst Aria Zutrauen zu ihm, und gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Odyssee, die Aria bis an ihre Grenzen bringt. Und die Gefühle in ihr weckt – Gefühle für Perry, die sie unbedingt vor ihm geheim halten muss. Denn kann ihre Liebe eine Zukunft haben in dieser Welt, in der sie nicht füreinander bestimmt sind?


Deine Stimme ist so süß wie dein Geruch, murmelte er mit dunkler, sanfter Stimme.

Süß wie Veilchen.“

Zu den Büchern:

Alle drei Cover unterscheiden sich nur in den Farben aber sind trotzdem wunderschön.

Veronica Rossi hat mit Teil 1. ein fantastischen Auftakt zur Reihe hingelegt. Am Anfang war es zwar etwas schwierig in die Geschichte rein zu kommen da vieles in der Welt von Aria neu und unbekannt ist, jedoch legt sich das ziemlich schnell.

Was auch dem wirklich guten Schreibstil von Veronica Rossi zuzuschreiben ist. Ihre Beschreibungen von Arias und Perrys Welt und den Gaben die die sogenannten Barbaren besitzen machen das ganze so unglaublich wirklich das man bei ihr das Gefühl hat mitten drin zu sein. Durch den ständigen Wechsel der Sichten von Aria zu Perry verstärkt sich diese Gefühl nur noch. Und durch die Lückenlosen Übergänge von Buch zu Buch lässt sich die gesamte Reihe wunderbar durch lesen ohne das dem Leser etwas verloren geht.

Zu diesem Schreibstil kommen noch die wundervollen Charaktere. Aria ist am Anfang etwas überfordert mit der Situation und vor allem der Außenwelt und ein bisschen naiv aber mit der Zeit gewinnt sie an Stärke und wird selbstbewusster. Sie entwickelt sich zu einem unglaublich starken Charakter mit einem scharfen Verstand und wächst über sich selbst hinaus.

Perry hingegen ist ein sogenannter Barbar, kennt die Außenwelt und wirkt vielleicht etwas ruppig gegenüber Aria. Er hat von Anfang an schon einen starken Charakter wird aber auch sehr sensibel wenn es um seine Familie, seinen Stamm und später um Aria geht.

Weiter Charaktere sind Roar und Cinder die, die zwei später begleiten. Roar ist der typische Spaßvogel und sorgt für den einen oder anderen Lacher. Cinder ist ein Kind mit vielen Geheimnissen und folgt Roar seitdem sie sich begegnet sind und sorgt für einige überaschungen. Aber auch Sable und Hess die später dazustoßen sind ihre nicht zu verachten. Die Autorin hat einen super Ausgleich zwischen Gut und Böse geschaffen.

Bei ihrer Reise durch die Außenwelt und den Kampf gegen ihre Feinde passieren viele spannende Ereignisse und Katastrophen und Aria erfährt immer mehr über sich selbst und ihre Herkunft. Somit zieht sich die Spannung von Teil 1. bis 3 durch und es wird keineswegs langweilig oder auch langwierig. Trotz der vielen Dramatischen Ereignisse kommen die Gefühle von Aria und Perry nicht zu kurz und sorgen für ein bisschen Romantik und dadurch für Abwechslung.

Alles in allem ist die Reihe einfach packend und erfüllt alle Kriterien die eine gute Fantasy Reihe haben sollte und ist somit sehr zu empfehlen.

  (0)
Tags: aria, perry, veronica rossi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"fantasy buch":w=1,"jennifer l armentrout":w=1,"obsidian reihen":w=1

Obsidian-Reihe

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text
Erschienen bei null
ISBN B01B7XEEB4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext zum 1 Buch:

Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In dem kleinen Nest kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber unfassbar unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihrem Schicksal eine ganz andere Wendung geben wird …


Mit dieser Reihe hat mich J.L Armentrout in Ihren Bann gezogen.
Selbst die teilweise typischen Charaktere wie der Bad Boy und das etwas tollpatschige Mädchen haben der Geschichte nicht geschadet. 
Jennifer L. Armentrouts´s Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Ihre Geschichte definitiv anders und KEIN Vampirroman. Sie hat es schon im 1. Teil geschafft die Spannung auf die Spitze zu treiben weil der Leser eine ganze Weile warten muss um herauszufinden was es mit Daemon auf sich hat. Sie platzt nicht gleich mit allem heraus sondern gab immer nur von Buch zu Buch kleine Häppchen an den Leser was das ganze wirklich interessant macht. 
Zur Spannung gab es noch eine ordentliche Brise Humor und natürlich eine fantastische Lovestory. Alles zusammen ergibt eine absolut lesenswerte Reihe für jeden Fantasy Fan.

  (0)
Tags: fantasy buch, jennifer l armentrout, obsidian reihen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"griechische götter":w=1,"titanen":w=1,"fantasygeschichte":w=1,"jennifer l. armentreout":w=1

Dämonentochter

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text
Erschienen bei null
ISBN B01BKB5S5Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext  - verbotener Kuss


Die siebzehnjährige Alex muss mit ansehen, wie ihre Mutter von Dämonen getötet wird. Sie schwört Rache und erkämpft sich einen Platz am Covenant, der eine Elite im Kampf gegen die Dämonen ausbildet. Eine Gratwanderung, denn absolute Macht üben in ihrer Gesellschaft nur die reinblütigen, magisch begabten Abkömmlinge der griechischen Götter aus. Aber Alex ist nur ein Halbblut - ein einziger Fehltritt, und sie endet als Sklavin. Aiden St. Delphi, ihr Ausbilder, ist reinblütig und somit tabu für Alex. Doch Alex fühlt sich unwiderstehlich zu dem jungen Mann hingezogen. Wird sie ihre Rache und ihr Leben für dieses Abenteuer aufs Spiel setzen?

Zur Reihe:

Wieder einmal ein  Abenteuer von Jennifer L. Armentrout  welches Fantasy Herzen höher schlagen lässt. Die Geschichte um Alex und die Dämonen ist mein Armentrout Favorit. 

Neben einer mutigen und starken Protagonistin hat sie auch alle anderen Charaktere sorgfältig ausgewählt. Egal ob der beste Freund, die heimliche Liebe, der arrogante Nebenbuhler oder auch die Götter.

Auch in dieser Reihe kommt weder der Humor noch die Liebe und die Spannung zu kurz. Hierzu kommt noch eine ordentliche Portion der griechischen Mythologie und schon hat man alles was man braucht.

Ich kann die Dämonentochter Reihe nur weiter empfehlen
Und wer am Ende noch nicht genug von Göttern, Titanen und Dämonen hat für den gibt es die Götterleuchten Reihe welche an Dämonentochter ansetzt.



  (0)
Tags: fantasygeschichte, griechische götter, jennifer l. armentreout, titanen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(468)

901 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

"liebe":w=18,"jennifer l. armentrout":w=9,"morgen lieb ich dich für immer":w=9,"jennifer l armentrout":w=8,"vergangenheit":w=7,"mallory":w=7,"rider":w=7,"jugendbuch":w=6,"cbt":w=6,"angst":w=5,"gewalt":w=5,"rezension":w=5,"kindesmisshandlung":w=5,"pflegefamilie":w=4,"für immer":w=4

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783570311417
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt...

Zum Buch:

"Auf einmal sah ich ihn vor mir - den Jungen von damals, als wir beide noch klein waren und er der einzige Halt in einer Welt voller Chaos für mich war."

Mit diesem Buch geht Jennifer L. Armentrout in eine komplett andere Richtung als zuvor. Es ist ein Jugend- und Liebesroman. Dank Jennifer L. Armentrouts leichten Schreibstils aus der Sicht von Mallory kommt man wundervoll in die Geschichte rein und fliegt regelrecht hindurch. Auch wenn ich mir ab und zu gewünscht hätte aus der Sicht von Rider lesen zu können.

Durch einige sehr dramatische Rückblicke kann man sich in Mallorys Gefühlswelt wunderbar hinen versetzen und man bekommt eine guten Einblick in die vergangenen Geschehnisse der beiden mit denen sie auch nach 4 Jahren noch sehr zu kämpfen haben.

Morgen lieb ich dich für immer ist eine sehr ergreifende und emotionale Geschichte und eine Empfehlung wert.

  (1)
Tags: jennifer l armentrout, jugendbuch, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

417 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=4,"science fiction":w=3,"weltraum":w=3,"galaxie":w=3,"these broken stars":w=3,"fantasy":w=2,"gideon":w=2,"sofia":w=2,"freundschaft":w=1,"reihe":w=1,"geheimnisse":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"dystopie":w=1,"science-fiction":w=1,"2017":w=1

These Broken Stars - Sofia und Gideon

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2017
ISBN 9783551583710
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

554 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

"liebe":w=7,"science fiction":w=5,"weltall":w=5,"fantasy":w=4,"militär":w=4,"rebellion":w=4,"galaxie":w=4,"krieg":w=3,"these broken stars":w=3,"meagan spooner":w=3,"dystopie":w=2,"science-fiction":w=2,"these broken stars: jubilee und flynn":w=2,"jubilee & flynn":w=2,"freundschaft":w=1

These Broken Stars. Jubilee und Flynn

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: science fiction fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(656)

1.386 Bibliotheken, 24 Leser, 3 Gruppen, 229 Rezensionen

"raumschiff":w=19,"liebe":w=18,"these broken stars":w=16,"jugendbuch":w=13,"science fiction":w=10,"amie kaufman":w=10,"weltraum":w=9,"weltall":w=9,"fantasy":w=8,"dystopie":w=8,"lilac":w=7,"lilac und tarver":w=7,"universum":w=6,"absturz":w=6,"these broken stars: lilac & tarver":w=6

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: science fiction fantasy   (1)
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.