Arkascha

Arkaschas Bibliothek

13 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Arkaschas Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, hölle, bobby dollar, himme, engel

Die dunklen Gassen des Himmels

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann
Flexibler Einband: 573 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 23.07.2016
ISBN 9783608949650
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Erwartungen an dieses Buch waren recht hoch.
Die Idee zum Buch ist wirklich klasse. Gut und Böse in der Form von Himmel und Hölle sind ja allen bekannt, aber hier hat der Autor altbekanntes in eine ganz neue Idee gepackt. Es gibt Anwaltsengel die mit den Dämonen um die verstorbenen Seelen verhandeln.
Bobby Dollar, seinerseits Anwaltsengel, wird zu einem Klienten gerufen, einer verstorbenen Seele. Nur leider ist diese verschwunden... Und jetzt geraten beide Seiten in Aufruhr und Bobby dazwischen. Was ihn in einige unangenehme Situationen bringt.
Und Engel stellt man sich auch ganz anders vor. Hier fluchen sie, sind dem Alkohol nicht abgeneigt und manchmal sind sie ganz witzig...
Ich habe mich beim lesen mehrmals gefragt ob das wirklich die Vorstellung des Autors davon ist, wie es im Himmel so sein könnte.
Die Idee hat mir wirklich super gefallen, leider war die Umsetzung nicht ganz mein Fall. Zum einen Teile ich nicht ganz den Humor des Autors, eher störend beim lesen besonders am Anfang fand ich die teilweise häufigen Wiederholungen z.B. "wenn Sie verstehen was ich meine" habe ich viel zu oft gelesen. Der Schreibstil und die Wortwahl waren für mich etwas gewöhnungsbedürftig, die Spannung hat sich nicht wirklich aufgebaut,so das ich mich manchmal wirklich durchringen musste um weiter zu lesen.
Meine Erwartungen wurden also leider nicht erfüllt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

frankfurt, mor, historischer roman, hure, historisch

Die Hurenkönigin und der Venusorden

Ursula Neeb
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.08.2013
ISBN 9783548285221
Genre: Historische Romane

Rezension:

Vorweg möchte ich erwähnen, das ich den Vorgänger zu diesem Buch nicht gelesen habe, was aber für mich absolut nicht störend war.
Die Hurenkönigin Ursel gibt der wunderschönen Irene und ihrer Mutter Alma ein Zimmer in ihrem Frauenhaus. Durch Irene läuft das Geschäft fantastisch und Ursel ist von Alma fasziniert, die dem Venusorden angehört. Dies führt jedoch zu Streitigkeiten mit ihrem Geliebten Bernhard und auch Irmelin, Dienstälteste und Freundin von Ursel, ist von den beiden Ulmerinnen nicht wirklich angetan.
Als nun ein Senator ermordet und Alma verdächtigt wird, fängt Ursel an zu ermitteln...
Das Buch ist klasse geschrieben, es lässt sich flüssig lesen und bleibt spannend. Auch wenn ich mir relativ früh sicher war, wen ich für den Mörder halte, wurde ich immer wieder verunsichert und so blieb das Buch die ganze Zeit über spannend. Jeder Charakter ist so beschrieben, das man ein klares Bild von ihm hat und man fühlt sich beim lesen wirklich mitten drin im Geschehen. Mich konnte das Buch begeistern, auch wenn es nicht zu den anspruchsvollsten gehört.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

330 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

fantasy, wolf, liebe, frost, dämon

Frostblüte

Zoë Marriott , Claudia Max
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.10.2013
ISBN 9783551312709
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover ist relativ schlicht gehalten aber trotzdem ansprechend. Frostblüte ist gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen.
Das Buch ist so geschrieben, das es sich super flüssig lesen lässt und man will wissen wie es weiter geht und legt es ungerne aus der Hand.
Story: Wenn Frost in die Enge getrieben, bzw. verletzt wird, verwandelt sie sich in einen Wolf... aus Angst vor der Verwandlung hält sie sich lieber von Menschen fern.
Die Verwandlung ist aber nicht die in einen Werwolf, Frost trägt einen Wolfdämon in sich. Um diesen Dämon los zu werden macht sie sich auf die Suche nach der Feuergöttin. Auf Ihrer Suche trifft sie auf Adrian und Luca und bei ihnen findet Sie zu sich selbst und fasst das erste mal Vertrauen zu Menschen.
Die Charaktere sind so unterschiedlich und perfekt beschrieben das man die drei einfach mögen muss. Jeder hat seine eigene Geschichte und seinen ganz individuellen Charakter der sich im Laufe der Story wunderbar weiter entwickelt.
Eine wunderschöne Geschichte über Liebe, Freundschaft und Selbstzweifel die überwunden werden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

freundschaft, comic, comics, cherie priest, jugendbuch

Ich bin Princess X

Cherie Priest , Doris Hummel , Kali Ciesemier
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 12.01.2016
ISBN 9783845812298
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt (Klappentext):
Zwei unzertrennliche Freundinnen. Ein mysteriöser Unfall. Ein unglaubliches Geheimnis. Und die Suche nach der Wahrheit.

Meine Meinung:

Ein Jugendbuch, dass aber auch jung gebliebene Erwachsene lesen können.
Das Cover ist absolut passend zum Inhalt gewählt und spiegelt sehr schön die Comic-Elemente aus dem Buch wieder. Mir haben diese sehr gut gefallen, sie haben das Buch aufgelockert und ich fand es sehr interessant auch die Bilder zum Comic, der ja ein Hauptbestandteil der Story ist, zu sehen!
May und Libby waren seit Kindertagen die besten Freundinnen. Sie erfanden gemeinsam "Princess X" (eine Prinzessin mit blauem Haar, einem Puffärmelkleid, einer goldenen Krone, roten Chucks und einem Schwert, die in einem Spuckhaus lebt) zu der Libby die Bilder malte, sie sich gemeinsam Abenteuer ausdachten, die May dann aufschrieb. Die Prinzessin blieb das liebste Hobby der beiden, bis Libby bei einem mysteriösen Autounfall angeblich ums Leben gekommen war. May konnte nie glauben das ihre beste Freundin wirklich tot ist, sie träumte immer wieder davon das Libby sich gerettet hat.
Drei Jahre vergingen so und May konnte Libby nicht vergessen. Als sie dann überall in der Stadt Aufkleber und Hinweise zu Princess X findet, macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit und was damals wirklich geschehen ist. Im Internet stößt sie dann auf eine Website Namens "Princess X" und sie ist sicher dass Libby dahinter steckt und noch am leben ist. Hier geht die Story dann richtig los und ich möchte zum weiteren Inhalt nichts verraten, es lohnt sich aber, einfach selber zu lesen was ab dann passiert.
Es ist das erste Buch, das ich von der Autorin Cherie Priest gelesen habe.Der Schreibstil ist gut und so gehalten, dass sich auch Jugendliche schnell in das Geschehen einlesen können und man sich mitten in der Story wiederfindet. Das Buch passt absolut in unsere Zeit, da zum Beispiel besonders das Internet und dessen Möglichkeiten aufgegriffen werden. Das macht es, wie ich finde auch wieder sehr ansprechend für Jugendliche, da man sich gut mit den Charakteren identifizieren kann. Die Charakter sind gut beschrieben und entwickeln sich nachvollziehbar im laufe der Story.
Die Zielgruppe ist auf jeden Fall der Jugend zuzuordnen, mir hat das Buch aber auch wirklich gut gefallen und ich würde es weiter empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

263 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

engel, fantasy, himmel, dämonen, hölle

Die dunklen Gassen des Himmels

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann
Fester Einband: 572 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 27.11.2015
ISBN 9783608938340
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Erwartungen an dieses Buch waren recht hoch.
Die Idee zum Buch ist wirklich klasse. Gut und Böse in der Form von Himmel und Hölle sind ja allen bekannt, aber hier hat der Autor altbekanntes in eine ganz neue Idee gepackt. Es gibt Anwaltsengel die mit den Dämonen um die verstorbenen Seelen verhandeln.
Bobby Dollar, seinerseits Anwaltsengel, wird zu einem Klienten gerufen, einer verstorbenen Seele. Nur leider ist diese verschwunden... Und jetzt geraten beide Seiten in Aufruhr und Bobby dazwischen. Was ihn in einige unangenehme Situationen bringt.
Und Engel stellt man sich auch ganz anders vor. Hier fluchen sie, sind dem Alkohol nicht abgeneigt und manchmal sind sie ganz witzig...
Ich habe mich beim lesen mehrmals gefragt ob das wirklich die Vorstellung des Autors davon ist, wie es im Himmel so sein könnte.
Die Idee hat mir wirklich super gefallen, leider war die Umsetzung nicht ganz mein Fall. Zum einen Teile ich nicht ganz den Humor des Autors, eher störend beim lesen besonders am Anfang fand ich die teilweise häufigen Wiederholungen z.B. "wenn Sie verstehen was ich meine" habe ich viel zu oft gelesen. Der Schreibstil und die Wortwahl waren für mich etwas gewöhnungsbedürftig, die Spannung hat sich nicht wirklich aufgebaut,so das ich mich manchmal wirklich durchringen musste um weiter zu lesen.
Meine Erwartungen wurden also leider nicht erfüllt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

fantasy, zauberer, elfen, menschen, magie

Die Zauberer

Michael Peinkofer
E-Buch Text: 560 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 01.03.2009
ISBN B004YZJIEG
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieses Buch hat mich wirklich begeistert! Es ist wunderbar geschrieben, man kann sich wirklich in die Geschichte vertiefen und sich in jeden Charakter hineinversetzen. Beim lesen kann man von Freude über Trauer alles mitfühlen. Auch die Entwicklung der Novizen ist nachvollziehbar und sehr schön mit zu erleben. Mir hat besonders Granock sehr gefallen. Eine schöne Fantasy Story, mit Elfen, Zauberern usw. aber auch mit Tiefgang! 
Zum Inhalt: 2 Elfen, Alannah und Aldur und ein Mensch, Granock beginnen die Ausbildung zu Zauberern. Ihrer Vorgeschichte nach können die drei unterschiedlicher nicht sein. Besonders für Granock beginnt in der Ordensburg ein neues Leben. Mit Vorurteilen und Abneigung hatte er schon immer zu kämpfen, aber als erster Mensch, der als Novize in Shakara aufgenommen wird hat er es wirklich nicht einfach, aber er tut alles um sich als würdig zu erweisen. 
Mehr möchte ich zur Story nicht verraten, aber ich kann jedem dieses Buch nur empfehlen! Eines der besten die ich in letzter Zeit gelesen habe und ich habe sofort den nächsten Teil gelesen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

fantasy, orks, zauberer, drachen, alchimie

Die Zauberer

Michael Peinkofer
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2012
ISBN 9783492268554
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

zauberer, elfen, fantasy, orks, high fantasy

Die Zauberer

Michael Peinkofer
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2011
ISBN 9783492268134
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

highlander, schottland, erotik, dunkelelfen, fantasy

Highland Warrior - Caileans Fluch: 1

Savannah Davis
Flexibler Einband: 404 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.01.2013
ISBN 9781481803861
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

http://www.wanderinsel.org/t230f57-lesekreis-mit-neuerscheinungen-fuer-november-24.html, fluch, merken, dirk&steele

Der Ruf der Sirene

Marjorie M. Liu , Wolfgang Thon
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 14.12.2010
ISBN 9783442375325
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

fantasy, marjorie m liu, liebe, eroti, dirk & steele

Geliebte des Feuers

Marjorie M. Liu
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 13.07.2009
ISBN 9783442266203
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

103 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, fantasy, gestaltwandler, erotik, fluch

Tiger Eye

Marjorie M. Liu
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 09.10.2007
ISBN 9783442244973
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, artur, gestaltwandler, spannung, magie

Shadow Touch

Marjorie M. Liu
Flexibler Einband: 405 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 07.04.2008
ISBN 9783442265558
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
13 Ergebnisse