Aronic

Aronics Bibliothek

35 Bücher, 25 Rezensionen

Zu Aronics Profil
Filtern nach
35 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.048)

2.302 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

satire, humor, hitler, timur vermes, berlin

Er ist wieder da

Timur Vermes
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404171781
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

165 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

schwestern, niederrhein, 20. jahrhundert, familie, familiengeschichte

Wir sind doch Schwestern

Anne Gesthuysen
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492304313
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(974)

1.691 Bibliotheken, 24 Leser, 6 Gruppen, 118 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, augen, fitzek

Der Augenjäger

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2012
ISBN 9783426503737
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Der Augenjäger" von S. Fitzek ist eine Fortsetzung des Thrillers "Der Augensammler". Man muss das erste Buch nicht unbedingt gelesen haben, macht aber Sinn, da man sonst den Schlusseffekt, der überraschungsmäßig  dem von "The 6th Sense" nahe kommt, nicht ganz nachvollziehen kann. Ein sehr spannendes und wendungsreiches Buch, das praktisch nur auf seine Verfilmung wartet. Übrigens ist Sebastian Fitzek einer der wenigen Autoren, bei dem sogar die Danksagung und das Vorwort lesenswert sind.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.740)

4.633 Bibliotheken, 19 Leser, 9 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, david hunter, krimi, simon beckett, england

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein sehr gelungener Auftakt einer hoffentlich genauso spannenden Reihe über den Rechtsmediziner David Hunter. Im ersten Band lebt er zurückgezogen in einem kleinen Dorf, bis es dort zu einer Mordserie kommt. Nur widerwillig hilft er der Polizei bei der Aufklärung. Als jedoch eine weitere Frau verschwindet, die ihm persönlich viel bedeutet, schaltet er sich aktiv in die Ermittlung ein. Bis zum Schluss lässt Simon Becket den Leser im Unklaren. Nicht viele Thriller schaffen es heute noch, den Leser so zu überraschen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

256 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 74 Rezensionen

endzeit, thriller, apokalypse, liz jensen, katastrophe

Endzeit

Liz Jensen , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 395 Seiten
Erschienen bei dtv, 22.03.2011
ISBN 9783423248440
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Bethany Krall, 16jährige Patientin einer geschlossenen psychiatrischen Abteilung für Kinder und Jgdl., scheint die Zukunft vorhersehen zu können. Gabrielle Fox, ihre neue Kunsttherapeutin kann sich ihrem Bann nicht entziehen. Bethany sagt mit erstaunlicher Treffsicherheit Naturkatastrophen voraus und warnt vor einer finalen Katastrophe, die in Kürze eintreten soll. Die Handlung spielt in einer Zukunft, in der unsere Welt sich bereits im Auflösen befindet, Untergangspropheten, Gottesfanatiker, Endzeitjünger haben ein leichtes Spiel. Das Buch beginnt sehr spannend, verliert sich jedoch am Ende im Religionswahn. Das Ende enttäuscht etwas.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.420)

4.472 Bibliotheken, 29 Leser, 15 Gruppen, 179 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Éin Serienkiller, der es auf Kinder abgesehen hat, treibt sein Unwesen in Berlin. Alexander Zorbach, früher bei der Polizei, jetzt Polizeijournalist bei einem Tagesblatt, erhält auf einmal Hinweise, die ihn auf die Spur des sog. Augensammlers führen, ihn aber gleichzeitig auch selbst belasten. Mit Hilfe einer blinden Physiotherapeutin und seinem Volontär verfolgt er den Augensammler auf eigene Faust.
Sebastian Fitzek schreibt spannend, in leserfreundlichen kurzen Kapiteln, die es einem leicht machen, das Buch innerhalb von 2 Tagen zu lesen. Interessant ist die Paginierung (Seitenzählung), die rückwärts läuft, ebenso wie die Numerierung der Kapitel. Warum, wird am Ende des Buches erst klar.

  (3)
Tags: berlin, entführung, kindsmord, krimi, serienmörder, thriller   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

südamerika, che, bolivien, motorrad, che guevara

The Motorcycle Diaries

Ernesto Che Guevara , Klaus Laabs
Flexibler Einband: 178 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.08.2004
ISBN 9783462034493
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.156)

1.771 Bibliotheken, 35 Leser, 7 Gruppen, 278 Rezensionen

krebs, liebe, tod, freundschaft, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.07.2012
ISBN 9783446240094
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hazel Grace, 16 Jahre, unheilbar krebskrank lernt in einer Selbsthilfegruppe für krebskranke Jugendliche, Augustus kennen, ehemaliger Krebskranker, aber momentan tumorfrei und nur zur Unterstützung für seinen besten Freund Isaac dort, der in ein paar Tagen auch sein zweites Auge durch eine notwendige Op verlieren wird. Natürlich verliebt sich Hazel in Augustus und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Der weitere Verlauf der Geschichte muss jeder für sich selbst erlesen.
John Green schafft es, eine total klischeebeladene Geschichte (wer hätte das Ende nicht kommen sehen?) in etwas völlig neues zu verwandeln. Auch die Nebenfiguren (Eltern, Freunde) sind wunderbar herausgearbeitet. Die Sprache, frei von jedem Jugendslang, ist sarkastisch, ironisch, poetisch und klar. Hier gebührt auch Sophie Zeitz, der Übersetzerin, sehr viel Anerkennung, dass sie es schafft, den Sprachwitz von John Green ins Deutsche zu übertragen.
Ein Buch zum Immer-wieder-lesen.

  (11)
Tags: jugendbuch, krankheit, krebs   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

796 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

thriller, stromausfall, europa, blackout, hacker

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Marc Elsberg
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.06.2013
ISBN 9783442380299
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eines Tages bricht in ganz Europa die Stromversorgung zusammen. Während die Behörden und die Netzbetreiber noch fieberhaft nach der Ursache forschen, hat Piero Manzano diese bereits entdeckt. Er findet Beweise für einen Hackerangriff. Er versucht die Behörden zu warnen, wird aber nicht ernst genommen. Dafür wittern die Angreifer in ihn jedoch eine Gefahr und lenken den Verdacht auf ihn, worauf Piero zum Gejagten wird und quer durch Europa flüchtet. Im Laufe der Geschichte lernt der Leser viele Personen kennen, deren Schicksal häppchenweise erzählt wird. Je länger der Blackout dauert, umso dramatischer wird ihre Situation.
Marc Elsberg schildert hier ein erschreckend realistisches Szenario, was passieren würde, wenn so etwas tatsächlich geschehen würde. Dadurch, dass er immer wieder abwechselnd aus verschiedenen Blickwinkeln die Katastrophe beschreibt, bleibt das Buch spannend bis zum Schluss. Er schafft es, spannend und informativ zugleich zu schreiben. Trotz einer Länge von 797 Seiten absolut empfehlenswert.

  (7)
Tags: elektrizität, thriller, wissenschaft, zukunftsvision   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Plain Truth

Jodi Picoult
Flexibler Einband: 451 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton General Division, 20.03.2008
ISBN 9780340960493
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(399)

677 Bibliotheken, 12 Leser, 7 Gruppen, 95 Rezensionen

krimi, taunus, kindesmissbrauch, pia kirchhoff, oliver von bodenstein

Böser Wolf

Nele Neuhaus
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 11.10.2012
ISBN 9783550080166
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein 16 Jahre altes Mädchen wird tot aufgefunden, aber niemand scheint es zu vermissen. Eine Fernsehmoderatorin wird entführt und auf brutalste Weise misshandelt und missbraucht. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein finden schnell heraus, dass es eine Verbindung zwischen diesen beiden Fällen gibt.
Nele Neuhaus schafft es 473 Seiten lang die Spannung zu halten und den Leser zu überraschen. Sie greift dabei brisante Themen auf: Kindesmissbrauch und Kinderhandel. Ihre Geschichte ist durch und durch stimmig und gut recherchiert.

  (7)
Tags: kindesmissbrauch, krimi, medienwelt, taunus, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

338 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dystopie, suzanne collins, hunger games, englisch, fantasy

The Hunger Games

Suzanne Collins
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Scholastic UK, 21.02.2012
ISBN 9781407132082
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Geschichte spielt in einer fernen Zukunft. Was von den USA übriggeblieben ist nennt sich nun Panem und besteht aus 12 Distrikten und dem Capitol. Die Distrikte fristen eher ein trauriges Dasein, während das Capitol in Reichtum und von der Ausbeutung der Distrikte lebt. Jedes Jahr werden die Hunger Games abgehalten. Aus jedem Distrikt werden 2 sog. Tribute zu den H.G. geschickt. Aus Distrikt 12 tifft es Kaniss Everdeen, die sich für ihre jüngere Schwester Prim opfert und Peeta. Ziel der H.G. ist es zu überleben, in einer unwirtlichen Arena die gesteuert wird von den Spielmachern des Capitols. Die H.G. können nur gewonnen werden, wenn alle Mitstreiter tot sind.
The Hunger Games von Suzanne Collins soll eigentlich ein Kinder- und Jugendbuch sein. Allerdings sterben schon im ersten Teil zahlreiche Kinder bzw. Jugendliche, auf sehr dramatische und sehr detailliert beschriebene Art und Weise. Weswegen ich das Buch erst ab ein Lesealter von 16 empfehlen würde. Selten hat mich ein Buch, dem ich zuvor absolut skeptisch gegenüber gestanden habe, so sehr in den Bann gezogen. Ein richtiger Pageturner, nicht nur für Jugendliche. Sehr spannend und emotional. Absolut lesenswert.

  (8)
Tags: dystopie, fantasy, thriller, zukunft   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

dystopie, suzanne collins, fantasy, liebe, mockingjay

Mockingjay

Suzanne Collins
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Scholastic UK, 07.02.2012
ISBN 9781407132105
Genre: Fantasy

Rezension:

In "The Mockingjay" werden wir weiter hineingeführt in das System, das Panem regiert. Nachdem Katniss den H.G. wieder entkommen ist, wird sie von den Gegnern des Capitols als Symbol für die Rebellion benutzt, doch die Methoden der Gegner finden nicht immer ihre Zustimmung. Aber schließlich lässt sie sich darauf ein, um Peeta, der sich immer noch in den Händes des Capitols befindet, zu befreien.
Suzanne Collins beschreibt hier eine Zukunft, die erschreckende Parallelen zu unserer Gegenwart aufzeigt. Besonders was den Umgang mit den Medien betrifft, scheint die Zukunft nicht mehr allzuweit entfernt zu sein.
Das dritte Buch ist etwas langatmiger erzählt als die vorherigen, aber dennoch sehr spannend. Die Entscheidung, ausgerechnet aus diesem Buch gleich 2 Filme zu machen, kann ich allerdings nicht verstehen.

  (9)
Tags: dystopie, fantasy, zukunft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

149 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

dystopie, liebe, suzanne collins, hunger games, fantasy

Catching Fire

Suzanne Collins
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Scholastic UK, 07.02.2012
ISBN 9781407132099
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem Katniss und Peeta als Sieger der 74. H.G. hervorgegangen sind, brechen sie zur Tour der Sieger auf durch die verschiedenen Distrikte. Ihre "Rebellion" gegen das Capitol nachdem sie die Spielmacher dazu zwangen zum ersten Mal 2 Sieger zuzulassen, blieb nicht ohne Folgen. Sie sind eine Gefahr für den König geworden, ein Zeichen für die Rebellion. König Snow unternimmt alles, um diese Rebellion zu unterbinden und benutzt dazu Kat und Peeta.
Auch das 2. Buch von Suzanne Collins lässt sich an Spannung kaum überbieten. Im ersten Teil des Buches beschreibt sie die zunehmende Unterdrückung und das damit gleichzeitge Aufbegehren der Distrikte. Im 2. Teil stehen wieder die H.G. im Vordergrund. Vorisicht, Cliffhanger!

  (7)
Tags: dystopie, fantasy, zukunft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(712)

1.295 Bibliotheken, 19 Leser, 14 Gruppen, 92 Rezensionen

dänemark, entführung, thriller, sekten, flaschenpost

Erlösung

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2011
ISBN 9783423248525
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(603)

1.001 Bibliotheken, 12 Leser, 14 Gruppen, 147 Rezensionen

dänemark, entführung, thriller, kopenhagen, rache

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2009
ISBN 9783423247511
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(376)

582 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, italien, einsamkeit, mathematik, magersucht

Die Einsamkeit der Primzahlen

Paolo Giordano , Bruno Genzler
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Blessing, Karl, 17.08.2009
ISBN 9783896673978
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

84 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 9 Rezensionen

thriller, wissenschaft, flut, apokalypse, zukunft

Die letzte Flut

Stephen Baxter , Peter Robert
Fester Einband: 751 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 28.05.2009
ISBN 9783453266308
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

thriller, paris, mord, gentechnik, genmanipulation

Die Saat

Fran Ray
Flexibler Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.08.2010
ISBN 9783404164110
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Tod eines Wissenschaftlers, der im Bereich der Genforschung arbeitete, zieht weitere Morde nach sich. Jeder, der irgendwie mit ihm in Verbindung stand scheint gefähredet zu sein. Ethan Harris, ein Schriftsteller, wird in die Sache verwickelt, nachdem seine Frau ebenfalls unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt. Von da an macht er sich auf, ihren Tod zu klären und diejenigen die dafür verantwortlich sind, zu Rechenschaft zu ziehen. Mit Hilfe der Chefredakteurin eines Satiremagazins führt sie ihr Weg durch Europa bis nach Kanada. "Die Saat" von Fran Ray fängt spannend an, dadurch, dass es aber viele Schauplätze gibt und die Kapitel relativ kurz sind, fällt es allerdings etwas schwer in die Handlung reinzukommen, zudem man am Anfang noch nicht die Verbindung der Ereignisse erkennt. Hat man aber diese ersten Hürden überwunden entwickelt sich ein sehr spannender Thriller, der zum Nachdenken anregt, da er ein sehr brisantes Thema aufgreift.

  (2)
Tags: afrika, frankreich, genforschung, italien, paris, thriller, wisschaft   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(469)

973 Bibliotheken, 11 Leser, 6 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, familie, leben, lügen, freundschaft

Ein Moment fürs Leben

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Krüger Verlag, 21.10.2011
ISBN 9783810501479
Genre: Romane

Rezension:

Lucy Silchester, sitzengelassen und arbeitslos, hat eine Verabredung mit ihrem Leben, natürlich verkörpert durch einen bezaubernden Mann, der sich von da an ständig einmischt und von ihr Veränderungen erwartet.
Ein typischer Cecilia Ahern Roman. Nichts besonderes. Wer ihren Stil mag, wird es mögen. Der einzige Grund warum ich mir diese Bücher immer wieder ausleihe ist der, dass ich hoffe, dass sie doch mal wieder eines schreibt, das an P.S. Ich liebe dich heranreicht. Bisher ist ihr das aber mit noch keinem Buch gelungen. Es wirkt eher wie Fließbandarbeit nach Schema F. Dabei kann sie mehr, wie auch ihre TVSerie Samantha Who beweist. Schade.

  (5)
Tags: familie, liebe, phantasie   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(324)

549 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 152 Rezensionen

freundschaft, liebe, mord, alice, tod

Die Wahrheit über Alice

Rebecca James , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 21.10.2010
ISBN 9783805250030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In "Die Wahrheit über Alice" erzählt Katherine in Rückblenden von ihren Erlebnissen mit ihrer damaligen besten Freundin Alice. Eine Freundschaft, die entstanden ist zu einer Zeit, als Katherine aufgrund eines Vorfalls mit ihrer Schwester, der erst in späteren Kapiteln des Buches langsam aufgelöst wird, sich von ihrer Umwelt zurückgezogen hat und kaum jemanden an sich heran lässt. Alice ist ein lebenslustiges, charmantes Mädchen, das ihre Mitmenschen in ihren Bann ziehen kann. Doch nach und nach beginnt diese Fassade zu bröckeln und sie zeigt ihre wahre Seite.
Auch das Buch zieht den Leser in seinen Bann. Es wirft bereits auf den ersten Seiten viele Fragen auf, deren Antworten die Geschichte erst nach und nach Preis gibt. Sehr geschickt geschrieben, um den Leser an der Stange zu halten. Lediglich das Ende ist für meinen Geschmack etwas zu konstruiert, aber dennoch ein empfehlenswertes Buch für zwischendurch. Lässt sich gut an einem Tag lesen.

  (3)
Tags: freundschaft, geheimnis   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

222 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

italien, humor, amerika, new york, familie

Antonio im Wunderland

Jan Weiler , , ,
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 22.07.2005
ISBN 9783463404844
Genre: Romane

Rezension:

In seinem 2. Buch erzählt Jan Weiler wieder mehr von Antonio Marcipane, seinem italienischen Schwiegervater. Nachdem dieser in Rente gegangen ist, möchte er sich einen langgehegten Traum erfüllen. Nach jahrelangen Ferienreisen nach Italien zu seiner Familie, möchte Antonio einmal nach New York. Zusammen mit seinem Freund Benno und seinem Schwiegersohn macht er sich auf die Reise und wird ersteinmal am Flughafen vom Sicherheitspersonal gestoppt. Ähnlich turbulent verläuft auch der Aufenthalt in New York. Wenn auch nur die Hälfte von dem stimmt, wie Jan Weiler seinen Schwiegervater beschreibt, möchte man nicht mit ihm tauschen. Alles in allem ein sehr kurzweiliges Buch, aber "Maria ihm schmeckt´s nicht" hat mir persönlich besser gefallen.

  (3)
Tags: familie, italien, krefeld, new york, schwiegervater   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.110)

1.679 Bibliotheken, 14 Leser, 10 Gruppen, 205 Rezensionen

amnesie, thriller, tagebuch, gedächtnisverlust, vertrauen

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

S.J. Watson , Ulrike Wasel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 23.08.2011
ISBN 9783651000087
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

158 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 32 Rezensionen

irland, mord, familie, dublin, krimi

Sterbenskalt

Tana French , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Scherz, 01.12.2010
ISBN 9783502102168
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Francis Mackey, den wir schon als Undercoverermittler aus den vorherigen Büchern von Tana French kennen, nimmt gezwungenermaßen Kontakt wieder zu seiner vor 22 Jahren zurückgelassenen Familie auf. Seine damalige Freundin, mit der er nach London gehen wollte, ist wieder aufgetaucht, als Leiche. Er macht sich auf die Suche nach dem Mörder und muss sich mit seiner Vergangenheit und der traurigen Gegenwart in seiner Familie auseinandersetzen. Tana French schafft es, den Charakter Francis Mackey psychologisch zu durchleuchten und gleichzeitig ein Bild des Irlands der 80er Jahre zu zeichnen. Ein durchaus gelungener Krimi, der aber nicht an Grabesgrün oder Totengleich heranreicht.

  (3)
Tags: irland, krimi, mord, thriller, vergangenheit   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

261 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 33 Rezensionen

irland, undercover, krimi, mord, dublin

Totengleich

Tana French , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 780 Seiten
Erschienen bei Scherz, 21.08.2009
ISBN 9783502101925
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auf dem Land in der Nähe von Dublin wird eine Leiche gefunden. Diese gleicht Cassie Maddox, eine junge Polizistin bis aufs Haar. Verdächtig verhalten sich die Freunde des Opfers, mit denen es zusammenlebte, die aber nur wissen, dass ihre Mitbewohnerin überfallen wurde. Um sie zu überführen übernimmt Cassie die Rolle des Opfers und lässt sich damit auf ein gefährliches Spiel ein. Sie wird von ihrer neuen "Familie" in den Bann gezogen und gefährdet so die Ermittlungen.
Tana French hat jeden einzelnen Charakter in diesem Buch psychologisch genau herausgearbeitet und führt den Leser im Laufe der Geschichte immer wieder auf eine falsche Spur. Sehr raffiniert geschrieben. Spannend. Lesenswert.

  (9)
Tags: dublin, freundschaft, irland, krimi   (4)
 
35 Ergebnisse