Ashimauss Bibliothek

218 Bücher, 122 Rezensionen

Zu Ashimauss Profil
Filtern nach
220 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"elbmarsch":w=3,"krimi":w=2,"ostsee":w=2,"holnis":w=2,"mord":w=1,"hamburg":w=1,"krimi-reihe":w=1,"regionalkrimi":w=1,"köln":w=1,"dt autor":w=1,"hamburg krimi":w=1,"jeep":w=1,"who dun it":w=1,"apfelhof":w=1,"bjarne haverkorn":w=1

Bluthaus

Romy Fölck
Fester Einband
Erschienen bei Ehrenwirth, 28.09.2018
ISBN 9783431041118
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

69 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"deutscher autor":w=1

Piccola Sicilia

Daniel Speck
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.09.2018
ISBN 9783596701629
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

176 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

"drogen":w=12,"thriller":w=11,"mord":w=8,"berlin":w=8,"prostitution":w=6,"menschenhandel":w=5,"krimi":w=4,"kindesmissbrauch":w=4,"tschechien":w=4,"pädophilie":w=4,"martin krist":w=4,"spannung":w=3,"entführung":w=3,"selbstmord":w=3,"suche":w=2

Engelsgleich

Martin Krist
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 05.12.2014
ISBN 9783548286396
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fuck you very much

Aidan Truhen
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Ronin-Hörverlag, 17.08.2018
ISBN 9783961540402
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

133 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"thriller":w=4,"escape room":w=1,"escape room nur drei stunden":w=1,"chris mcgeorge":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"rezension":w=1,"knaur":w=1,"miissbuch":w=1,"miissbuchblog":w=1,"escaperoo":w=1

Escape Room

Chris McGeorge , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426226773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
Vielen lieben Dank an die Verlagsgruppe Droemer Knaur für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 💕
Das Buch fängt extrem vielversprechend an. Mit einer total passenden, unbehaglichen, Atmosphäre wird die Spannung auf einem höheren Level angesiedelt und man rätselt selbst sofort mit, wer denn nun der Mörder sein könnte. 
Nach und nach erfährt man immer mehr über die 5 Personen, die mit dem Protagonisten eingesperrt sind. Hier hat der Autor ziemlich gute Arbeit geleistet, denn die Charaktere sind so unterschiedlich wie auch unscheinbar. Und natürlich gibt es auch einen, der so dominant hervortritt, dass er fast schon Mörder auf der Stirn stehen hat... aber ob er es auch ist? 😏
Unseren Protagonisten Sheppard lernen wir durch diverse Rückblenden immer besser kennen, aber wirklich sympathisch macht ihn das nicht. Ausserdem empfand ich die Rückblenden eher störend, fühlte mich aus der Story gerissen, und sie waren auch eher etwas langweilig 😕
Daher wurde ich mit fortlaufendem Buch immer zwiegespaltener der Geschichte gegenüber, bis ungefähr zur Mitte... Da macht der Autor für meinen Geschmack einen der größten Fehler! Denn auf dem Höhepunkt der Spannung gibt es einen Break und die Story switched in die Vergangenheit/die Kindheit des Protagonisten, wo alles anfing. 
*BUMM* 
Der Spannungsballon ist geplatzt und die Luft sowie die Spannung sind raus 😫
Und dann zieht sich dieser Teil auch noch wie Kaugummi 🙄 Der Autor zündet viele Lunten, die dann auch immer wieder sehr schnell erlöschen, und haut zum Schluss so eine unspektakuläre Auflösung raus, das ich hätte platzen können 🤦‍♀️ Und nicht vor Spannung, sondern vor Zorn! 😤 Ausserdem ist durch den Umbruch super schnell klar, wer hinter dem ganzen steckt. Aber naja, damit hätte ich noch leben können 😒 
FAZIT:
Ein toller atmosphärischer  Anfang, der durch die vielen kleinen Rückblicke leider etwas gestört wird. Der totale Genickbruch ist jedoch der Umschwung in die Vergangenheit auf dem Spannungshöhepunkt der Gegenwart 🙅‍♀️ Getoppt wird das dann nur noch von einer unspektakulären Auflösung der Hintergründe. Von mir gibt es 2/5 ⭐
#ashleyslesejahr2018 #escaperoom #nurdreistundenzeit #chrismcgeorge #rezension

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

195 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

"krimi":w=12,"cold case":w=8,"hamburg":w=6,"mord":w=5,"elbmarsch":w=5,"vergangenheit":w=4,"marsch":w=3,"apfelernte":w=3,"romy fölck":w=3,"apfelhöfe":w=3,"totenweg":w=3,"deichgraben":w=3,"spannend":w=2,"kriminalroman":w=2,"düster":w=2

Totenweg

Romy Fölck
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.02.2018
ISBN 9783785726228
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Seit langem mein erster richtiger #krimi und ich bin begeistert! Diese düstere unbehagliche Atmosphäre, die unausgesprochenen Geheimnisse - sowas liebe ich einfach 😍👌🏼 Dadurch herrscht auch das gesamte Buch über eine unterschwellige Spannung, die den Leser einfach zum Weiterlesen antreibt! Ich habe noch nie einen #kriminalroman gelesen, der solch einen Bann auf seine Leser ausübt! Klasse! ❤
Zwar war für mich sehr schnell klar, wer der Täter ist, jedoch hat der Weg zum Ziel trotzdem riesigen Spaß! 😁👍🏻Die Story ist super konstruiert und die Charaktere einfach so authentisch! Halt Menschen wie du und ich 😊👏🏻
FAZIT:
Auch für absolute Thrillerfans geeignet! Wenn ihr euch mal an einem Krimi versuchen wollt, dann lest #totenweg von #romyfölck 👏🏻 Ihr werdet es nicht bereuen! Denn hier bekommt ihr konstante Spannung, eine gut konstruierte Story und eine tolle Atmosphäre! Zudem sind das Setting und die Charaktere noch total authentisch! Von mir gibt es 4/5 ⭐

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

109 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"mord":w=2,"angst":w=2,"psychothriller":w=2,"betrug":w=1,"bedrohung":w=1,"täuschung":w=1,"demenz":w=1,"blanvalet verlag":w=1,"nervenaufreibend":w=1,"psychopharmaka":w=1,"august 2018":w=1

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.08.2018
ISBN 9783734102646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐REZENSION⭐
Vielen lieben Dank an den @goldmann_verlag für das Rezensionsexemplar! 💕
Nachdem für mich "Saving Grace" damals ein absolutes Highlight gewesen ist, habe ich dem Erscheinen von #breakdown natürlich sehnlichst entgegenfiebert. Auch wenn ich von Anfang an skeptisch gewesen bin, ob es an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen kann. Denn der Klappentext konnte mich schon nicht gänzlich überzeugen 😅 
Wie auch beim Vorgänger überzeugt @baparisauthor mit einem flüssig lesbaren Schreibstil, der einen nur so durchs Buch fliegen lässt. Ein großer Pluspunkt, da es zwischendrin immer wieder mal längere Kapitel gibt, die dadurch trotzdem schnell gemeistert sind 👍🏻 
Mit der Protagonistin Cass musste ich erstmal warm werden. Von Anfang an konnte ich ihre Handlungen und/oder ihr Verhalten nicht nachvollziehen. Oftmals hätte ich sie am liebsten an den Schultern gepackt, sie geschüttelt und angeschrien "SAG'S DOCH ENDLICH!!!" 🙄 Doch genau hinter diesem Verhalten steckt eine Absicht, auf die ich nicht weiter eingehen möchte. Denn ihr merkwürdiges Verhalten hat einen Grund, jedoch regte es mich trotzdem oft auf 😂
Für mich gibt es aber leider auch einen ziemlich großen Minuspunkt! Denn meine Vermutung vom Anfang, wer was mit der Sache zu tun haben könnte und wie es zusammenhängt, verstärkte sich innerhalb der ersten 100 Seiten und die Katze war für mich ausm Sack 😒 Die Auflösung ist für mich daher keinen Meter überraschend gewesen, sie ist von Anfang an vorhersehbar. Das hat natürlich den 😱-Moment für mich gänzlich ausradiert! 😫
Jedoch find ich den Weg dahin wieder sehr gelungen. Auf eine unterschwellige Art ist es durchweg spannend! Es gibt immer wieder Spannungshöhepunkte, die dem Leser Beklemmung vermitteln. Die Verunsicherung der Protagonistin ist oft spürbar und löst Mitgefühl bein Leser aus.
Wie sich die gesamte Situation am Ende aufgelöst hat, hat mir sehr gut gefallen. Denn auch wenn die Protagonistin eig das Opfer ist, schlägt der "Graceeffekt" zu und ihre starke Seite kommt zum Vorschein! Das Ende ist daher für mich absolut befriedigend gewesen! 🤩👍🏻
FAZIT: 
Ein guter Psychothriller, der dem Genre absolut gerecht wird! Zwar ist die  Protagonistin etwas gewöhnungsbedürftig, aber das hat wenigstens seinen Grund. Der Weg zum Ziel ist spannend, mit vielen Fährten gespickt und es macht Spaß ihm zu folgen. Leider ist die Auflösung für mich trotzdem von Anfang an zu vorhersehbar gewesen, sonst hätte ich 4 Sterne vergeben. So sind es 3/5 sehr gute Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

254 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

"arktis":w=10,"eis":w=7,"expedition":w=7,"abenteuer":w=6,"nordwestpassage":w=6,"terror":w=5,"horror":w=4,"schifffahrt":w=4,"thriller":w=3,"schiff":w=3,"kälte":w=3,"seefahrt":w=3,"verschollen":w=3,"eskimos":w=3,"dan simmons":w=3

Terror

Dan Simmons , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 989 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.12.2008
ISBN 9783453406131
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

837 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

"stephen king":w=23,"horror":w=16,"mobbing":w=13,"telekinese":w=13,"carrie":w=10,"religion":w=5,"feuer":w=5,"rache":w=4,"blut":w=4,"außenseiter":w=4,"fanatismus":w=4,"mord":w=3,"tod":w=3,"thriller":w=3,"schule":w=3

Carrie

Stephen King
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.11.2013
ISBN 9783404169580
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"thriller":w=2,"spannung":w=1,"usa":w=1,"serienkiller":w=1,"fbi":w=1,"psychopath":w=1,"los angeles":w=1,"sammler":w=1,"lapd":w=1,"kontrollfreak":w=1,"hunter und garcia":w=1

Blutrausch - Er muss töten (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 9)

Chris Carter
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 24.08.2018
ISBN 9783843717755
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
Bei #blutrausch von @chriscarterbooksofficial handelt es sich um den mittlerweile neunten Fall der #hunterundgarcia Reihe. Bisher hat mich keines seiner Bücher so zwiegespalten, während des Lesens, wie dieses hier. Es war eine richtige Berg und Tal Fahrt mit Höhen und Tiefen 😅 
Die Morde sind typisch Carter wieder sehr detailliert beschrieben. Mit dem Modus Operandi hat Carter genau meinen Nerv getroffen und Faszination und Interesse geweckt! 🤩
Aus der etwas anderen Ermittlerkonstellation in diesem Teil sticht für mich Garcia extrem positiv hervor. Er erscheint mir hier viel losgelöster und lustiger und gibt dem Ganzen das gewisse Etwas um es dynamischer zu machen 👌🏼
Super Hunters Geistesblitz 💡 zur Täterfindung ist dieses Mal sehr gut nachvollziehbar und wirkt nicht so komplett aus der Luft gegriffen, wie in den Vorgängern es oft der Fall gewesen ist 😁👏🏻
Die Spannung hat anfangs ein sehr seichtes Level, steigert sich aber zum Schluss nochmal auf ein richtig hohes Niveau. Das liegt u.a. an den  eingearbeiteten Schockmomenten, die den Leser komplett aus der Bahn werfen 😋
Neben den vielen guten Ansätzen und den Überraschungen, gibt es jedoch auch ein paar Sachen, die ich beanstanden muss. Es gibt bestimmte Storyentwicklungen, die mir zu unrealistisch und/oder fragwürdig konstruiert sind und das Szenario etwas offen stehen lassen (bzw vllt bei der Übersetzung was abhanden gekommen ist?!) 🤷‍♀️ Auch die Hintergründe des Täters find ich leider nicht wirklich nachvollziehbar und daher ziemlich unbefriedigend 😕 Die Dreh- und Wendepunkte in der Story sind auch einfach etwas vorhersehbar, da sie Schema F folgen, was aber bei einer Reihe weniger verwerflich ist 🤷‍♀️
Dafür hat es das Ende wieder rausgerissen und mich in Freudestrahlen versetzt! Ich feier es immer noch so immens! 😍🤣👏🏻 Denn ich hatte zu Anfang an eine Vermutung aufgrund von diversen Ähnlichkeiten und diese Vermutung wurde quasi dann doch noch aufgegriffen! Absolut klasse! 🤩👌🏼
FAZIT:
Der neunte Teil zwiespaltet mich etwas. Es ist ein solider Thriller in altbewährter Huntermanier, jedoch mit kleinen Änderungen, die dem Ganzen etwas Pfiffigeres verleihen 😁 Auf viele gute bzw geniale Ansätze folgen jedoch kleine Ernüchterung aufgrund von übertriebener Ausarbeitung 🙁 Dafür besticht das Ende und lässt einen vieles verkraften. KLEINER TIPP: Jedoch sollte man, um die volle Wirkung des Endes zu erhalten, die anderen Teile gelesen haben  😉 Von mir gibt es 4/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"thriller":w=1,"england":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"grace":w=1,"fortstzung":w=1,"band 7":w=1,"southampton":w=1,"arlidge":w=1,"siebter band, helen grace, england, buecherseele79, spannend, rasant, mord nach plan, ungeliebt, realistisc":w=1

D.I. Helen Grace - Blinder Hass

Matthew J. Arlidge , Stefan Lux
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.08.2018
ISBN 9783499273704
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
Vielen lieben Dank an den @rowohltverlag für das Rezensionsexemplar 😘
Mit #blinderhass von #matthewjarlidge endet erstmal mein #dihelengrace Marathon, da es der siebte und somit aktuellste Teil der Reihe ist. 
Die Thematik, die Arlidge hier aufgreift, ist überaus interessant und auch leider immer wieder sehr aktuell. Immer wieder ging mir beim lesen durch den Kopf, was 2 junge Erwachsene, fast noch Teenager, zu solchen Taten antreiben kann. Am Anfang steht man daher mit vielen ??? vor der Frage des Motivs, da ihr Verhalten sehr willkürlich und unberechenbar wirkt.
Bei jedem "Überfall" musste ich daher mitfiebern, weil man nie wusste, wie viele Menschen sie  töten werden. 
Jedoch muss ich sagen, dass für mich die Hintergründe nicht krass genug sind. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass man dadurch zu einem kaltblütigen Mörder wird 🤷‍♀️ Dafür ist der Hintergrund meines Erachtens zu "belanglos" 🤔
Arlidge hat immer wieder ein paar nervenzerreißende Spannungsmomente eingebaut 👍🏻Geizt aber auch wiedermal nicht mit  Überraschungen, Wendungen und Schockmomenten 😁 Ein paar Entwicklungen sind zwar etwas vorhersehbar, aber manche lassen den Leser einfach nur schockiert und  desillusioniert zurück 😱
Das Ende ist dann in seinem Ausgang leider extrem vorhersehbar, was aber einfach an der Thematik liegt. Trotzdem blieb bei mir eine tiefe Traurigkeit zum Schluss zurück 😔
FAZIT:
Eine rasante Katz und Maus Jagd, gespickt mit vielen Spannungs- und Schockmomenten, Wendungen   und Überraschungen. Hintergründe die leider nicht in Relation zu den kaltblütigen Taten stehen, jedoch zum Schluss ein gewisses Maß an Sympathie den Tätern gegenüberbringen. Das Ende ist vorhersehbar, jedoch bleibt eine tiefe Traurigkeit beim Leser zurück. Von mir gibt es 4/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

223 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

"feuer":w=7,"familie":w=6,"adoption":w=6,"roman":w=5,"drama":w=3,"leihmutterschaft":w=3,"shaker heights":w=3,"usa":w=2,"geheimnisse":w=2,"familiengeschichte":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"regeln":w=2,"dtv":w=2,"brandstiftung":w=2,"abtreibung":w=2

Kleine Feuer überall

Celeste Ng , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423281560
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"thriller":w=1,"england":w=1,"helen grace":w=1,"di helen grace":w=1

D.I. Helen Grace - Eingeschlossen

Matthew J. Arlidge , Karen Witthuhn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.01.2018
ISBN 9783499273698
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
ACHTUNG: Bitte den Klappentext nur lesen, wenn ihr den fünften Teil "Letzter Schmerz" schon beendet habt! 
Nach dem ziemlich starken fünften Teil hat mich #eingeschlossen, der sechste Teil, leider ziemlich "enttäuscht" 🙈
Ich fand das Buch nicht schlecht, es ist trotz allem ein solider Thriller, aber es zog sich diesmal für mich extrem 😕 Die Idee ist zwar super interessant und auch eig gut umgesetzt, jedoch ist der Ausgang einfach schon vorhersehbar, da man ja weiß, dass es nicht der letzte Teil ist. Die Spannung wäre hier um einiges höher gewesen, wenn ich "auf Stand" bei der Reihe gewesen wäre 😅
Es gibt aber auch den ein oder anderen Schockmoment, wo ich den Atem anhalten musste, weil diese Entwicklung mich total unvorbereitet getroffen hat! 👍🏻
Das Ende konnte mich zwar nicht schocken und den Atem anhalten lassen, wie es regulär der Fall gewesen wäre, doch  dafür war ich baff über die Täterauflösung.  Denn in diese Richtung hab ich überhaupt nicht gedacht, da bin ich Arlidge so richtig auf den Leim gegangen 😂👌🏼 Denn auch hier streut er wieder viele kleine Hinweise, die den Leser beim Rätseln in die Irre führen sollen 🤩👌🏼
FAZIT: 
Ein solider sechster Teil, der mich spannungstechnisch aufgrund des Hintergrundwissens, dass es einen Folgeband geben wird, einfach nicht einnehmen konnte. Vieles war dadurch leider vorhersehbar, jedoch konnte mich der ein oder andere Schockmoment trotzdem in Atem halten 👌🏼
Von mir gibt es 3/5 🌟

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

297 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"thriller":w=17,"amisch":w=10,"kate burkholder":w=9,"ohio":w=8,"linda castillo":w=8,"usa":w=7,"tornado":w=6,"mord":w=5,"amische":w=5,"krimi":w=3,"spannung":w=3,"vergangenheit":w=3,"schweine":w=3,"amish":w=3,"painters mill":w=3

Grausame Nacht

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 28.07.2016
ISBN 9783596032631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"helen grace":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"london":w=1,"sm":w=1,"persönlich":w=1,"di helen grace":w=1,"mitgelitten":w=1,"shouthampton":w=1

D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz

Matthew J. Arlidge , Karen Witthuhn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.11.2016
ISBN 9783499290497
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
Der fünfte Band der #dihelengrace Reihe #letzterschmerz von #matthewjarlidge hat bei mir genau den richtigen Nerv getroffen -> LIEBLINGSTEIL! 😍👏🏻
Speziell die sehr privaten Fälle der Ermittler/innen von Reihen, die ich gerne lese, tun mir es an. Man leidet und fiebert einfach mit, da man den/die Protagonist/in so gut kennt und mag. Daher ist dieser Teil genau MEINS! ❤
Diesmal haben wir es nämlich mit einem sehr persönlichen Fall zu tun und wer Helen kennt, der weiß, dass sie eine ziemlich spezielle Ermittlerin ist und der Fall daher auch ziemlich speziell ist 😉
Direkt am Anfang des Buches dachte ich schon so "Das wird Arlidge doch wohl nicht tun?! 😱" ... dieser Gedanke wurde dann gefolgt von "NEEEEEIIIIINNNNN! ICH HASSE IHN! 😭". Tja, ihr seht... der Arlidge kann einem ziemlich den Boden unter den Füßen weghauen 😅👌🏼 Und zack war ich gepackt und flog nur so durch das Buch 😁 
Generell lief ich in diesem Teil viele emotionale Zustände durch. Angefangen bei Schock und Hass, über Freude, Liebe und Dankbarkeit, über panische Angst, Unglaube und... der völligen Zerstörung meines Gemütszustands 😂👏🏻
Ja, nach diesem Ende blieb ich als emotionales Wrack zurück! 😭🙈😭😱
Der Fall ist super spannend, auch wenn schnell klar ist in welche Richtung das Ganze läuft und dadurch halt auch die Entwicklungen ziemlich vorhersehbar sind.  Jedoch legt Arlidge auch hier wieder viele kleine Fährten, die den Leser in die Irre führen sollen 😁👌🏼
FAZIT:
MEIN HIGHLIGHT DER REIHE! ❤ 
Sehr persönlich, sehr emotional! Arlidge fügt mit diesem Schmuckstück dem Leser selbst Schmerz zu und zerstört ihn emotional auf gewisser Ebene! Durchweg spannend, ein zerstörerisches Ende mit vielen kleinen Irreführungen. Zwar ist auch vieles vorhersehbar, aber im Gesamten ein überaus guter Teil 👍🏻 Und ich bin so froh, dass ich den nächsten schon hier hab 😂👌🏼
Jedoch bezweifle ich, dass der Fall auch so mitreißend ist, wenn man Helen nicht so gut kennt - daher mein Tipp: Lest die Reihe von Anfang an! Es lohnt sich! 😍
Von mir gibt es 5/5 🌟

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

317 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

"thriller":w=11,"amisch":w=11,"kate burkholder":w=10,"mord":w=9,"usa":w=9,"linda castillo":w=8,"rache":w=7,"amish":w=7,"familie":w=4,"amische":w=4,"krimi":w=3,"spannung":w=3,"painters mill":w=3,"vergangenheit":w=2,"entführung":w=2

Mörderische Angst

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783596032402
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
Ihr merkt, ich bin grad im Reihenfieber 😂👌🏼
Mit #mörderischeangst, dem 6. Teil der #kateburkholder Reihe, von #lindacastillo habe ich meinen bisherigen #lieblingsteil gefunden 😍👌🏼
Dieses Buch hat mich mit seinem herzzerreißenden "Prolog" gepackt und in einen Sog aus Neugier, Faszination und anfänglichem Grusel gezogen 😱 
Nachdem der "erste" Mord begangen war, hat sich zwar in meinem Kopf sofort eine Theorie entwickelt, mit der ich auch nicht so falsch gelegen habe, aber auf das komplette Ausmaß wäre ich definitiv  nicht gekommen 😁👏🏻 
Die Ermittlungen zum Ziel sind ziemlich interessant und eine seichte Spannung herrscht durchweg 👌🏼 
Das Ende ist dann sogar noch recht rasant und nervenaufreibend 😱
FAZIT: 
Ein herzzerreißender Prolog, der dem Anfang der Hauptstory eine gewisse Gruselatmosphäre verleiht und Lust auf die Geschichte macht! Seichte Spannung, die in einem rasanten Ende ihren Höhepunkt findet und eine super durchdachte Story, die Spaß macht erforscht zu werden 👌🏼
Von mir gibt es 5/5 🌟

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"feuer":w=2,"england":w=1,"tote":w=1,"brand":w=1,"brandstiftung":w=1,"buecherseele":w=1,"brandstifter":w=1,"vierter band":w=1,"southampton":w=1,"serientäte":w=1,"helen grace":w=1,"nicht beachtet":w=1,"d.i":w=1

D.I. Helen Grace - In Flammen

Matthew J. Arlidge , Karen Witthuhn , Hauptmann & Kompanie, Werbeagentur
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499271533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

🌟REZENSION🌟
#inflammen von #matthewjarlidge ist der 4. Teil der #dihelengrace Reihe und hat mir sehr gut gefallen 👌🏼
Die Feuer kommen anfangs recht zügig hintereinander, was eine gewisse Unruhe & Hilflosigkeit dem Ganzen beihaften lässt. Die Brandszenen sind sehr beklemmend beschrieben, man fiebert mit den Feuerwehrleuten richtig mit und spürt das aufkommende Unbehagen am eigenen Leib!
Genauso wie die vielen großen Feuer um die es hier geht, legt Arlidge eine Vielzahl an kleinen, in die Irre führenden, Fährten. Damit fordert er den Leser zum Mitdenken auf, was den etwas langatmigen Ermittlungsstillstand erträglicher macht 😁👍🏻
Zwar sind bestimmte Entwicklungen auch etwas zu vorhersehbar, aber allein das Spiel mit den Gefühlen des Lesers macht hier vieles wieder gut. Denn Arlidge weckt hier nicht nur an eine Urangst im Menschen, sondern lässt den Leser die Hilf- und Auswegslosigkeit, sowie die Wut und Trauer spüren und empfinden 👏🏻
Auch die interessanten Entwicklungen im Privatleben von Helen halten den Leser bei der Stange und runden das Ganze schön ab!
Die Auflösung kommt schockierend und Empathie auslösend um die Ecke und das Ende lässt einen irgendwie geknickt und sogar traurig zurück 😔 Mit der einhergehenden Wut über die Umstände, brach ein kleiner Teil in mir 😩
Viele der Szenarien hier sind ziemlich realistisch beschrieben, manche haben sogar einen gesellschaftskritischen Touch, der mir sehr gut gefallen hat und einem noch bewusster macht, wie wichtig eine felsenfeste beweiskräftige Ermittlungsarbeit ist! 👍🏻
FAZIT:
Ein beängstigend realistischer und emotionaler Thriller, der mit den Gefühlen des Lesers spielt und zum Miträtseln anregt. Die Spannung wird  durch die schnelle Abfolge von den Bränden angefacht, leidet aber etwas unter der teils etwas langatmigen Ermittlungsarbeit. Das Ende wird dann wieder rasant und weckt Schock und eine Art Verständnis sowie Mitgefühl.
Von mir gibt es 4/5 🌟

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

359 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

"amisch":w=20,"mord":w=13,"thriller":w=13,"kate burkholder":w=12,"usa":w=9,"linda castillo":w=8,"familie":w=7,"unfall":w=7,"ohio":w=6,"krimi":w=5,"vergangenheit":w=5,"amish":w=5,"amische":w=5,"polizei":w=4,"band 5":w=3

Teuflisches Spiel

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.06.2014
ISBN 9783596196135
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐REZENSION⭐
Der fünfte Teil #teuflichesspiel der #kateburkholder Reihe von #lindacastillo beinhaltet zwar einen interessanten Fall, verliert sich aber etwas in den Ermittlungen.
Der Unfall am Anfang des Buches schockiert und ist ziemlich emotional. Je mehr Fakten über die Opfer ans Licht kommen, umso interessanter wird der Fall und regt zum miträtseln an. Viele Theorien nahmen während des Lesens in meinem Kopf Gestalt an, und mit einer lag ich dann auch fast richtig 😁👌🏼
Die Ermittlungen sind wieder etwas langatmig, dafür ist der Schluss überaus spannend. 
Kates Vergangenheit nimmt in diesem Teil wieder einen größeren Stellenwert ein, was mir persönlich sehr gut gefallen hat 👍🏻 Auch die private Entwicklung von Kate und John ist mit kleinen Facepalm-Aussetzern wieder sehr zu meiner Zufriedenheit ausgebaut worden 😊🙏🏻
FAZIT:
Ein Fall, der zum miträtseln anregt. Die Ermittlungen verlaufen sich zwar wieder etwas, dafür ist das Ende spannend und der Hintergrund schockierend! Ein solider Thriller, in dem wir auch wieder mehr über Kate anhand ihrer Vergangenheit erfahren 👌🏼 Von mir gibt es 4/5 ⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

300 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

"flugzeug":w=9,"horror":w=8,"stephen king":w=7,"spannung":w=5,"flughafen":w=4,"langoliers":w=4,"thriller":w=3,"vergangenheit":w=3,"zeitreise":w=3,"passagiere":w=3,"angst":w=2,"king":w=2,"fenster":w=2,"zeitriss":w=2,"mord":w=1

Langoliers

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 539 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.09.2005
ISBN 9783453431638
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

447 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

"thriller":w=22,"amisch":w=15,"usa":w=13,"kate burkholder":w=11,"linda castillo":w=9,"krimi":w=8,"mord":w=8,"amish":w=7,"entführung":w=6,"amische":w=6,"painters mill":w=5,"spannung":w=4,"mädchen":w=3,"jugendliche":w=3,"vermisst":w=3

Tödliche Wut

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.07.2013
ISBN 9783596196128
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐REZENSION⭐
Auch der vierte Fall von #kateburkholder konnte mich wieder überzeugen. Leider hat #tödlichewut von #lindacastillo einen schwachen Mittelteil, der es ihm nicht wirklich leicht gemacht hat. Denn der Anfang ist auch diesmal sehr vielversprechend, baut direkt Spannung auf und die anfängliche Opfersicht erweckt beim Leser Interesse am Fall 😊 Doch leider verläuft sich der Mittelteil in den Ermittlungsarbeiten und die Spannung fällt etwas in den Keller 😕 
Zum Glück ist es durch unsere Protagonisten Kate und John erträglich, da sie ihre nervigen Arten fast komplett abgelegt haben. Natürlich haben beide immer mal wieder nen kleinen nervigen Aussetzer, was das Ganze aber auch  authentisch macht 👌🏼
Mit dem Ende hat Castillo bei mir nochmal richtig punkten können. Der Plottwist, den ich schon länger erwartet hatte, lässt bis zu den letzten Sätzen auf sich warten und wird dann noch in eine Art Cliffhanger integriert 😱 Hammer! Was für ein Ende! Ich bin gespannt, ob der fünfte Teil sich hiermit weiterbeschäftigt oder es zu einem späteren Zeitpunkt in einem späteren Teil nochmal aufgegriffen wird 🤔 
FAZIT:
Trotz schwachem Mittelteil kann auch der vierte Teil von Kate Burkholder überzeugen, was dem fulminanten actiongeladenem Ende mit seinem Plottwist in letzter Minute und dem damit einhergehenden Cliffhanger zu verbuchen ist! 
Von mir gibt es 3,5/5 ⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"thriller":w=3,"usa":w=2,"serie":w=2,"alex kava":w=2,"krimi":w=1,"buchreihe":w=1,"hunde":w=1,"fortsetzung":w=1,"korruption":w=1,"band 3":w=1,"attentat":w=1,"diana-verlag":w=1,"vogelgrippe":w=1,"politische verwicklungen":w=1,"hundeführer":w=1

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Alex Kava , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.12.2017
ISBN 9783453359567
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐REZENSION⭐
#sturzflug von Alex Kava habe ich vom #dianaverlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen - vielen Dank dafür! 💕
Es handelt sich hierbei um den dritten Teil der #rydercreed Reihe und sollte am besten auch nicht einzeln gelesen werden, da er auf den Geschehnissen vom zweiten Teil "Versiegelt" aufbaut! ☝🏻
Für mich bisher mit Abstand der stärkste Teil der Reihe um Ryder Creed und seine Hunde 😍 
Die Thematik ist nicht nur erschreckend realistisch, sondern auch durchweg interessant und spannend! 👌🏼 Ryder und Maggie machen wieder eine gute Figur und sind super sympathisch, wie auch die ganzen anderen Charaktere um Ryder Creed 💕
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, es ist durchweg spannend und oftmals musste ich den Atem anhalten, weil es so mitreißend gewesen ist 😱 
FAZIT:
Mit Abstand der bisher beste Teil der Reihe! Interessanter realistischer Fall, der mit purer Spannung und den typischen liebenswerten Charakteren besticht 👌🏼 
Einziges Manko für mich ist, dass es keinen Verweis darauf gibt, dass dieser Teil auf dem zweiten aufbaut 😕 Denn für Leser, die die anderen Teile  nicht gelesen haben, ist es schwieriger in den Fall hineinzukommen, da das Hintergrundwissen aus Teil 2 fehlt 👎🏼
Von mir gibt es daher 4,5/5 ⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"hai":w=2,"magalodon":w=1,"horror":w=1,"macht":w=1,"gefahr":w=1,"geld":w=1,"meer":w=1,"gier":w=1,"kämpfen":w=1,"töten":w=1,"tauchen":w=1,"heyne-verlag":w=1,"thriller-roman":w=1,"tiefsee":w=1,"lesehighlight":w=1

MEG

Steve Alten , Bernhard Kleinschmidt
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.07.2018
ISBN 9783453439016
Genre: Romane

Rezension:

⭐REZENSION⭐
#MEG von #stevealten wurde mir vom @heyne.verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt - vielen lieben Dank hierfür! 💕
Den Anfang fand ich ziemlich zäh, da viel mit Fachbegriffen erklärt wird und man das Gefühl hatte, einer fachspezifischen  wissenschaftlichen Lesung beizuwohnen. Dadurch kam ich erst später richtig in die Story rein. 
Ab da nahm dann auch die Spannung zu und man fieberte den Meg-Auftritten entgegen, immer mit einem unterschwelligen unguten Gefühl dabei 😉👌🏼
Sehr gut hat mir vor allem gefallen, dass Alten sehr realistisch das Bild eines U-Boot-Tauchgangs darstellt. Denn man setzt sich nicht einfach rein und taucht in guter Stimmung tausende von Metern tief, diese "TiefseePiloten" haben mit starken psychischen wie physischen Belastungen zu kämpfen 👌🏼
Auch wenn das Buch natürlich recht #trashig ist, fand ich die Thematik super interessant 🤩 Ich hatte schon immer ein Faible für Haie, aber auch für  Dinosaurier und andere Tiefseegiganten. Da trifft so ein Buch natürlich genau den richtigen Nerv bei mir 😁👍🏻
FAZIT: 
Das Buch birgt zwar auch ein paar Längen, ist jedoch zum Großteil sehr unterhaltsam! Der Leser bekommt alles genau erklärt, was manchmal etwas trocken rüberkommt, jedoch wichtig für das Verständnis ist. 
Trotz der Spannung, fiel mir der Einstieg recht schwer und so ganz packen konnte es mich bis zum Schluss leider auch nicht. Aber es ist bestimmt eine tolle Lektüre für den nächsten Strandurlaub 🤣👌🏼
Sehr lesenswert finde ich besonders das Nachwort, da Alten dort nochmal die Fakten aufzählt, die er in dem Buch verwendet hat für den Storyaufbau - überaus interessant! 👍🏻  
Denn ich sag mal so, nur weil wir noch kein Meg gesehen haben, heißt es nicht, dass sie wirklich ausgestorben sind... 😉 Von mir gibt es 3/5 ⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(279)

541 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

"thriller":w=10,"vergewaltigung":w=6,"usa":w=4,"mord":w=3,"spannend":w=3,"serienmörder":w=3,"staatsanwältin":w=3,"cupido":w=3,"krimi":w=2,"hass":w=2,"gericht":w=2,"psychiater":w=2,"jilliane hoffman":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1

Cupido

Jilliane Hoffman
Flexibler Einband
Erschienen bei Axel Springer AG Verlagsgruppe Bild, 01.05.2012
ISBN 9783942656177
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐KURZREZI⭐
Nachdem meine Erwartungen an #cupido von Jilliane Hoffman aus dem Rowohlt Verlag so hoch waren, wurde ich doch bitterlich enttäuscht 😑 Dieses Buch fällt für mich unter die #jahresflops 2017 👎 Der Einstieg mit dem ersten Teil des Buches war so gut, dass ich eigentlich überzeugt war, dass dieses Buch ein wahres Highlight wird... Doch dann kam der zweite Teil und mit ihm eine gähnende Langeweile 😴 Ich war ab ca Seite 170 echt am überlegen es abzubrechen 😕 Doch da ich es in einer Leserunde gelesen habe, habe ich mich aufgerafft dranzubleiben. Recht schnell war mir jedoch klar, in was für eine Richtung das Ganze verlaufen soll und genau so war es dann auch 🙄 Das Buch ist total überzogen geschrieben, wimmelt von Cops die ein absolut unterirdisches niveauloses teils klischeehaftes Verhalten an den Tag legen, und enthält viel zu viel sinnfreien Input. Und von Verhalten der Protagonistin möchte ich erst gar nicht anfangen 🙄 Als dann auch noch das Ende kam, was einfach nur total unrealistisch gewesen ist, war ich vollends abgenervt! Und genau aus diesen Gründen werde ich diese Reihe nicht weiterlesen! Für das bisschen Spannung, was zum Schluss aufkam, und den tollen Einstieg gibt's von mir ⭐⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

48 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"thriller":w=3,"flucht":w=2,"blanvalet verlag":w=2,"entführung":w=1,"serienmörder":w=1,"heirat":w=1,"todeszelle":w=1,"todestrakt":w=1,"juli 2018":w=1,"wendungsreich":w=1,"gefangenenhochzeit":w=1

Die Braut

Anita Terpstra , Simone Schroth
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.07.2018
ISBN 9783734105760
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

⭐REZENSION⭐
#diebraut von #anitaterpstra wurde mir vom @blanvalet.verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt - vielen lieben Dank dafür! 😘
Durch einen lockeren Schreibstil lässt sich das Buch super fix lesen, was auch die teils etwas längeren Kapitel erträglich macht 👌🏼 Am Anfang steht man vor der Frage "Wo geht die Reise jetzt hin?". Ich hab mich ohne den Klappentext nochmal zu lesen unbefangen von der Autorin an die Hand nehmen lassen und bin damit sehr gut gefahren 😁 Denn Anita Terpstra versteht es viele Fährten zu legen und den Leser somit genial in die Irre zu führen 😱 Sie streut kleine Hinweise, denen der Leser erstmal keinerlei Bedeutung beimisst. Zum Schluss kann man dann nur noch darüber staunen, wie etwas so normal, so belanglos, wirken kann und sich dahinter dann doch so ein wichtiger Hinweis verbirgt! 😳  Und als i-Tüpfelchen haut die Autorin auch noch einen richtig tollen Plottwist raus 🤯
Die durchziehende seichte Spannung kommt am Ende zu ihrem Höhepunkt - denn das ist so spannungsgeladen, dass es richtig nervenaufreibend ist und man unterbewusst heftigst mitfiebert 😬
Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist die schlüssige Erklärung zum Schluss, die keine Fragen mehr offen lässt 👌🏼
Einzig und allein die Protagonistin ist eine gewöhnungsbedürftige Person, die immer etwas merkwürdig rüberkommt. Viele ihrer Handlungen und Gedankengänge wirken etwas konfus und lassen sie psychisch nicht ganz gesund erscheinen, was aufgrund ihrer Vergangenheit aber auch kein Wunder wäre. Die Umschwünge auf ihre Erinnerungen sind mir leider zu rabiat und wirr gewesen, sodass ich immer nochmal zurückblättern musste 🙄
Die Story wird von verschiedenen Sichtweisen "beleuchtet", die dem Ganzen einen gewissen Pep verleihen. Denn auch ein paar der Opfer kommen hier zu Wort 😏
FAZIT:
Der Leser wird mit einem lockerem Schreibstil und durchgängiger unterschwelliger Spannung zu einem Plottwist geführt, der sich gewaschen hat 🤩👌🏼 Trotz der "schwierigen" Protagonistin, die wenig Sympathiepunkte sammelt, besticht das Ende mit einer schlüssigen Erklärung und einem spannungsgeladenen Schluss! Von mir gibt es 4/5 ⭐

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

200 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

"mafia":w=6,"dark romance":w=6,"vanessa sangue":w=6,"fire queen":w=6,"liebe":w=4,"intrigen":w=3,"lyx verlag":w=3,"verrat":w=2,"lyx":w=2,"dilogie":w=2,"cosa nostra":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"liebesroman":w=1

Fire Queen

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736306172
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
220 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.