AshleyKalandur

AshleyKalandurs Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu AshleyKalandurs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

35 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

vampire, gay, schwul, liebe, böses blut der vampire

Böses Blut der Vampire

Hagen Ulrich
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Himmelstürmer, 01.10.2013
ISBN 9783863613228
Genre: Fantasy

Rezension:

Eins vorweg! Meine Rezensionen sind nicht ausführlich, aber ehrlich und folgen keinem gängigen Schema. Ich schreibe, was mir gefällt, was mir fehlt und hoffe dann, dass der Autor mir keinen drüber gibt :D



Zum Inhalt:

Als Jans altes Hetero-Leben an die Tür klopft, ändert sich für ihn und Elias das komplette Leben. Nicht nur, das Sophie ihm seine vier Jahre alten Söhne vorstellt, nein sie ist auch noch schwer krank und wird in absehbarer Zeit sterben. Für Jan und seinen Mann beginnt eine schwere neue Zeit.

Zur gleichen Zeit wird Sebastian in Plauen mit den neuen Partnern seines erzkatholischen Vaters bekannt gemacht. Doch, was Sebastian nicht ahnt, Cosmin und sein Cousin sind nicht nur Geschäftsmänner…

Zu den Charakteren:

Jan und Elias werden in eine Situation geworfen, bei der jedes junge Paar, ob Vampir oder nicht, ins Straucheln geraten würde. Ein Glück sind da ja die Meyer-Frankenforsts, die ihnen ein großes Stück Arbeit abnehmen. Sie wirken, in der kurzen Zeit, die ihnen der Autor gibt, sympathisch und (für Vampire) lebensnah.

Sebastian alias die Terrorzicke. Was mit einem Besuch im Sodom beginnt, entwickelt sich im Laufe der Geschichte zu einem Dauerbrenner … Sebi ist ein dunkler Zickenengel … der mal so mal so seine Gefühle zeigt. Er ist dabei manchmal recht irrational und handelt übereilt, aber aus eigener Erfahrung, kann ich bestätigen, dass ein Mensch mit diesem Temperament wirklich solche Aktionen an den Tag legt.

Malte. Ich mag ihn! Er ist der Freund, den man(n) sich wünscht! Immer da, wenn man ihn braucht und eigentlich immer derjenige, der sich für seinen Freund einsetzt. Doch Malte ist auch mehr! Er blickt hinter die Fassade und redet Sebi oft genug ins Gewissen. Trotz seiner Laissez-fairen Lebensweise, ein Charakter, dem man alles anvertrauen könnte!

Cosmin ... genau mein Typ! Er ist, trotz Krokoleder und Goldkettchen ein verständnisvoller Charakter, der dabei auch noch gut kochen kann schwärm

Die Ostfraktion:

Herr Harrach. Erzkonservativ und zu allem fähig, was mit seinem Glauben vereinbar ist … Durch und durch unsympathisch! Genau, wie so ziemlich der Rest der Familie, bis auf Sophie und Sebi, die dieser Seite früh genug abgeschworen haben.

Meine Meinung:

Nachdem die Geschichte ein wenig brauchte, um Fahrt aufzunehmen, war es ein flüssiger, amüsanter Roman, der auf langen Strecken interessant und fesselnd war. Das Ende kommt leider sehr abrupt und bleibt offen. Leider fehlt, neben dem besagten Ende auch ein Klimax, in dem die

Fazit:

Empfehlenswert für Leser von Gay und auch spannender, romantischer Fantasy. Die Erotischen Szenen sind überschaubar und gehen nicht so weit ins Detail, dass ich diese Empfehlung auch an Jugendliche (ab 14) aussprechen kann.



Ashley

  (0)
Tags: gay fantasy, urban fantas, vampire   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

gabriel, werwölfe, vampire, freunde, ashley kalandur

Die Vollmondnacht Chroniken - Gabriel

Ashley Kalandur
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 15.02.2013
ISBN 9781482363302
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
2 Ergebnisse