Atessas Bibliothek

17 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Atessas Profil
Filtern nach
17 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebesroma, sommer, griechenland

Ellie & Mike - Dieser eine Sommer

Alexa Winter
E-Buch Text: 220 Seiten
Erschienen bei null, 22.05.2016
ISBN B01G2LLVPI
Genre: Sonstiges

Rezension:


Habe bei Amazon herumgestöbert und das Buch gefunden, als ich nach einer leichten Sommerlektüre gesucht habe. Das offensichtlich erste Buch von der Autorin hat mich nicht vom Hocker gehauen - aber es gibt fünf Sterne, weil in dem Paket einfach alles drin war, was ich bei dem Cover, Preis und Klappentext erwartet habe: Ein paar schöne Stunden Lesevergnügen, gut ausgearbeitete Geschichte mit Happy-End, toller Erzählstil und ich bin selber Tänzerin- die Autorin hat wohl auch einschlägige Erfahrungen, was mich zusätzlich begeistert hat.
Und obwohl ich es als guten Kauf abgehakt hatte, hat mich etwas an dem Hauptcharakter Mike so eingenommen, dass ich einfach eine positive Rezension schreiben wollte.
Das Buch hat eben etwas.
Und ich warte auf mehr von der Autorin.
Kurzbeschreibung bei amazon:
"Ausgerechnet kurz vor ihrem Schulabschluss geht Ellies erste Beziehung in die Brüche. Ein Sommer lang Sonne, Strand und Meer scheinen jetzt genau das Richtige zu sein und so nimmt Ellie einen Job als Tänzerin in einem Clubhotel auf der griechischen Insel Kreta an, bevor sie sich im Herbst von ihrem Traum vom professionellen Tanzen endgültig verabschieden wird, um Wirtschaft zu studieren. Schon vom ersten Tag an fühlt sich Ellie zu Mike, dem Chef des Animationsteams, hingezogen. Allerdings ist nicht nur Ellie von Mike eingenommen. Und ihr durch die Trennung noch ziemlich angeschlagenes Selbstbewusstsein lässt sie sich Mike gegenüber sehr zurückhaltend geben. Mike bekommt die talentierte junge Tänzerin vom ersten Moment an nicht aus seinem Kopf. Aber sie scheint absolut immun gegen ihn zu sein. Die Distanz, die sie zu ihm wahrt, lässt ihm kaum Hoffnung, dass sie vielleicht ähnliche Gefühle für ihn hat. Alle seine vorsichtigen Versuche, zu ihr durchzudringen, scheitern. Aber als er es dann mit einer Riesendummheit endgültig vermasselt zu haben glaubt, tut sich schließlich doch noch eine Chance für sie beide auf. Nur, dass Ellie nicht weiß, wer Mike wirklich ist.

  (0)
Tags: griechenland, liebesroma, sommer   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

112 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

aids, liebe, freundschaft, trauer, schicksalsschläge

Dem Horizont so nah

Jessica Koch
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 15.03.2016
ISBN 9783945362198
Genre: Romane

Rezension:


Das Buch habe ich mir als E-Book wegen den vielen guten Rezensionen und der Aufmerksamkeit, die es bekam (und immer noch bekommt), gekauft. Sonst hätte ich es aufgrund des Klappentextes, der eigentlich ein bisschen nichtssagend ist (jedenfalls bereitet er einen nicht auf eine derartige Geschichte vor), nicht gekauft.
Und anfangs war ich auch ziemlich enttäuscht, der Schreibstil war so gar nicht meiner, die Hauptpersonen blieben sehr auf Abstand - ich hätte nach dem ersten Viertel fast abgebrochen. Aber ich wollte einfach wissen, woher diese ganzen begeisterten Reaktionen kamen.
Und dann begann mich, die Geschichte einzunehmen, und sie hat mich auch danach tagelang nicht mehr losgelassen.
Es war ganz klar die Geschichte, die mich eingenommen hat, der Schreibstil konnte mich bis zum Schluss nicht überzeugen. Es ist in jedem Fall mutig, seine eigene Geschichte so aufzuschreiben.
Kurzbeschreibung bei amazon.de:

"Jessica ist jung, liebt das unkomplizierte Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft. Als sie eines Abends das Haus verlässt, ahnt sie nicht, dass sie ihrer großen Liebe begegnen wird. Sie ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr gesamtes Weltbild verändern wird. Und vor allem ahnt sie nicht, dass sie schon bald vor der schwerwiegendsten Entscheidung ihres Lebens stehen wird ...

Die Geschichte einer großen Liebe. Eine Geschichte über Vertrauen, Mut, Schmerz, Verzweiflung und die Kraft loszulassen. Eine wahre Geschichte."

4 von 5 Sternen, weil ich mir von dem Erzählstil für so eine Geschichte einfach ein kleines bisschen mehr erwartet hätte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

liebe, schicksal, griechenland, geheimnis, ruby m. nicholson

Schicksal - Eine Minute kann alles verändern

Ruby M. Nicholson
E-Buch Text: 262 Seiten
Erschienen bei null, 14.05.2015
ISBN B00WKOF93M
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ein Freund hat mich auf das E-Book aufmerksam gemacht, weil er weiß, dass ich ein Griechenland-Fan bin. Er selbst hat es nicht gelesen - bei mir lag es lange auf dem Kindle, bis ich es mir an einem Abend endlich vornahm.
Vorweg- ich habe es nicht zu Ende gelesen.
Ich bin wirklich ein sehr großer Fan von Self-Publishern, weil ich da tolle Bücher entdeckt habe, die man sonst wahrscheinlich nie lesen würde, da die Verlage einfach noch in einer ganz anderen Welt leben. Aber das Buch ist wirklich ein Grund, warum Verlage auch heute noch Existenzberechtigung haben. Die teilweise sehr guten Rezensionen, die dieses E-Book erhalten hat, kann ich mir nicht erklären. Anfangs kann man die Rechtschreib- und Zeichenfehler und auch die Zeitfehler noch ganz gut ignorieren, aber danach wird es arg. Die Geschichte hat tatsächlich etwas, aber sie ist einfach nicht umgesetzt.
Kurzbeschreibung bei amazon: "......." - Tja, ich wollte die Beschreibung gerade hineinkopieren und habe festgestellt, dass es das Buch auf amazon.de gar nicht mehr gibt! 
Ich werde die Rezension trotzdem posten, weil das Buch auf lovelybooks.de noch erscheint.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

91 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

liebesroman, dramatik, verlust, angst, liebe

Brandheiße Küsse

Poppy J. Anderson
E-Buch Text: 203 Seiten
Erschienen bei null, 13.08.2014
ISBN B00MQ2N8CM
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Eine weitere, starke Serie von Poppy J. Anderson

Ich bin schon lange ein Fan der Autorin. Bei ihren Büchern bekommt man einfach immer genau das, was auch drin ist, also wirklich das, was Cover und Klappentext versprechen. Nicht mehr und nicht weniger: Starke Charaktere, ebensolche Gefühle und einen Schuss Erotik. Man kann ihre Geschichten problemlos in ein bis zwei Abenden vor dem Einschlafen durchlesen und sie lassen einen immer mit einem zufriedenen Gefühl zurück, dass man einfach eine gute Geschichte, die auf noch bessere Träume hoffen lässt,  gelesen hat.

 Kurzbeschreibung bei amazon:

"Als Heath Fitzpatrick urplötzlich die Verlobung löst, bricht für Hayden eine Welt zusammen, immerhin liebt sie ihn, seit sie denken kann. Verzweifelt muss sie erkennen, dass er es mit der Trennung ernst meint, und bemüht sich darum, sich mit der neuen Situation zu arrangieren. Doch das ist gar nicht so leicht, schließlich ist Heaths Familie auch Teil ihres Lebens, die sich nicht davor scheut, sich ständig in alles einzumischen. Außerdem benimmt sich Heath nicht wie ein Mann, der keine Gefühle mehr für die Frau hegt, die er sein ganzes Leben lang geliebt hat. Auf diese Weise kann Hayden ihren Ex-Verlobten nicht aus ihren Gedanken vertreiben und aus ihren Gefühlen sowieso nicht, schließlich sind die Fitzpatricks dafür bekannt, dass man sie so leicht nicht loswird."


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.859)

4.935 Bibliotheken, 25 Leser, 9 Gruppen, 112 Rezensionen

thriller, david hunter, krimi, simon beckett, england

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.574)

4.878 Bibliotheken, 152 Leser, 17 Gruppen, 162 Rezensionen

fantasy, winterfell, game of thrones, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.574)

15.331 Bibliotheken, 104 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.587)

3.246 Bibliotheken, 32 Leser, 17 Gruppen, 142 Rezensionen

liebe, freundschaft, england, leben, london

Zwei an einem Tag

David Nicholls ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 29.07.2009
ISBN 9783036955421
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.698)

4.482 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalismus

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.267)

11.205 Bibliotheken, 160 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:

Ich hatte mir das Buch zusammen mit anderen in einem Stöbersonntagnachmittag durch sämtliche E-Book-Stores heruntergeladen. Es ist lange liegen geblieben, obwohl ich sehr Positives über die Autorin gelesen und gehört hatte, einfach weil ich das Cover mit einer heiter-lustigen, oberflächlichen Liebesgeschichte assoziierte, auf die ich in meiner damaligen Phase überhaupt keine Lust hatte. Irgendwann habe ich es doch gelesen, ohne den Klappentext durchzusehen, der in der konkreten Lese-App nicht direkt zugänglich war (was mich übrigens immer ärgert).
Ich war sofort eingenommen von der Geschichte zwischen Lou und Will.
Produktbeschreibung bei Amazon: „Lou & Will
Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt.
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.“
Der Unfall hat den mitten im Leben stehenden Will mit einer Tetraplegie zurückgelassen, einer fast vollständigen Lähmung des Körpers. Betroffene können bis auf ihren Kopf, fast nichts mehr bewegen, sind im Prinzip dazu verdammt, Gefangene in ihrem eigenen Körper zu sein. (Christopher Reeve, der bekannte Supermann-Darsteller, hatte nach einem Reitunfall ein ähnliches Schicksal.) Will, der aus einer finanziell gutgestellten Familie stammt, und selbst beruflich auch schon so Einiges erreicht hatte, bevor ihn der Unfall aus einem fast perfekten Leben riss, ist entschlossen, dass er dieses Leben nicht weiterleben will, und da er es in seiner Lage nicht mal mehr ohne fremde Hilfe beenden kann, wendet er sich an Dignitas, die bekannte Organisation, die Menschen hilft, die sich einen würdevollen Tod wünschen. Seine Familie handelt mit ihm noch eine kleine Schonfrist aus, als Lou in sein Leben tritt, eine junge Frau, die im selben Ort aufgewachsen ist, in der Wills Eltern leben, die sich seit seinem Unfall um ihn kümmern. Lou sucht nach Arbeit, um ihrer ebenfalls von der Arbeitslosigkeit betroffenen Familie zu helfen. So beginnt Lous und Wills Geschichte. Wird Lou es schaffen, Will von seinen Plänen abzubringen?
Die Geschichte wühlt sehr auf. Aber sie ist auch wunderschön. Sie lässt einen schmunzeln, lachen und weinen. Und hoffen. Das, was hängen bleibt, ist, dass man sich dem Leben stellen muss, egal was kommt. Denn auch wenn es nicht so ausgeht, wie man sich das erhofft, gewinnt man doch etwas anderes dazu. Nichts ist zu Ende, bevor es nicht zu Ende ist.

  (1)
Tags: liebsroma, schicksal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.647)

7.253 Bibliotheken, 17 Leser, 14 Gruppen, 113 Rezensionen

liebe, vampire, bella, vampir, edward

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer , Karsten Kredel (Übers.)
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2008
ISBN 9783551356901
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.699)

3.417 Bibliotheken, 23 Leser, 7 Gruppen, 112 Rezensionen

mittelalter, historischer roman, liebe, deutschland, konstanz

Die Wanderhure

Iny Lorentz
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783426629345
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.373)

2.911 Bibliotheken, 18 Leser, 8 Gruppen, 81 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, schicksal

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 01.08.2004
ISBN 9783100524034
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.521)

4.695 Bibliotheken, 34 Leser, 16 Gruppen, 195 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.019)

4.629 Bibliotheken, 77 Leser, 6 Gruppen, 49 Rezensionen

fantasy, mittelerde, elben, ring, zwerge

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien , Margaret Carroux (Übers.) , E.-M. von Freymann (Übers.)
Fester Einband: 1.293 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.12.2014
ISBN 9783608938289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.098)

16.142 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.163)

2.741 Bibliotheken, 20 Leser, 7 Gruppen, 65 Rezensionen

japan, geisha, liebe, kultur, schicksal

Die Geisha

Arthur Golden ,
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 05.12.2005
ISBN 9783442735228
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
17 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks