Büchermäuschens Bibliothek

391 Bücher, 75 Rezensionen

Zu Büchermäuschens Profil
Filtern nach
393 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

26 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"lovestory":w=1,"flynn":w=1,"gabby":w=1,"kelly moran":w=1,"redwoodlove":w=1,"redwood love":w=1

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss

Kelly Moran
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 19.09.2018
ISBN 9783644404960
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"toronto":w=3,"melanie naumann":w=3,"thriller":w=2,"action":w=2,"kanada":w=2,"attentat":w=2,"romance thriller":w=2,"spannung":w=1,"spannend":w=1,"bomben":w=1,"luke":w=1,"bombenanschlag":w=1,"sprengstoff":w=1,"bombenleger":w=1,"viele wendungen":w=1

Der Fedora Attentäter: Das erste Buch der Hydra-Detonation-Reihe

Melanie Naumann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Independently published, 18.07.2018
ISBN 9781717822451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

56 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"historischer roman":w=4,"geschichte":w=3,"krieg":w=2,"2018":w=2,"industrialisierung":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"frauen":w=1,"politik":w=1,"kurzgeschichten":w=1,"berlin":w=1,"mittelalter":w=1,"19. jahrhundert":w=1,"revolution":w=1

Land im Sturm

Ulf Schiewe , Jan Reuter
Fester Einband: 928 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 31.08.2018
ISBN 9783785726242
Genre: Historische Romane

Rezension:

Lieblingscharakter: Arnulf aus Die Ungarn Lieblingszitat: ‚...Aber Sie wissen vielleicht, wie das ist. Man schämt sich, aber man schiebt es immer wieder auf, die Sache in Ordnung zu bringen, gerade weil man sich schämt. Die Zeit vergeht, und auf einmal ist es einem peinlich, das man so lange gewartet hat. Und dann gehen irgendwie die Jahre dahin...‘ Meinung zum Buch: Auf fast Tausend Seiten erleben wir die Entwicklung Deutschlands innerhalb eine Jahrtausends. Das Buch ist in fünf Geschichten geteilt. In diesen Teilen lernen wir Familien und Zeiten kennen die wir uns heute gar nicht mehr vorstellen können. Unter solchen Umständen zu leben ist undenkbar, damit meine ich nicht nur das fehlen von Elektrizität (zu Beginn) oder eines vernünftigen Klos. Ganz schlimm sind die politischen Zustände oder die Bezahlung von Soldaten und Arbeitern. Im letzten Abschnitt geht es um die Vereinigung Deutschlands, einige der Charaktere in diesem Buch belächeln ein großes Ganzes Deutschland. Arbeitslosengeld oder Bezahlung falls man krank wird sind fast undenkbar. Weniger als 12 Stunden am Tag zu arbeiten ist Luxus und am Sonntag frei zuhaben auch. Durch das Buch, durch unsere Geschichte die hier spannend und menschlich dargestellt wird, kann man doch Veränderungen und Fortschritt erkennen. Vielleicht wäre dieses Buch ganz toll für den Schulischen Geschichtsunterricht. Mir haben auch die starken, mit- und vor allem Selbstdenkenden Frauen prima gefallen. Von einem Jungen Mädchen kam zu Tisch die Frage: ‚Dürfen dann auch Frauen wählen‘ sie wurde belächelt. Freiheiten die jeder von uns im 21 Jahrhundert hat waren im Buch wahnwitzige ideen. Empfehlen würde ich das Buch jedem der sich für Geschichte interessiert aber den Unterricht in der Schule zu trocken und ermüdend fand.

  (2)
Tags: deutschland, familie, frauen, frieden, geschichte, krieg, liebe, politik, preußen, ungarn   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

182 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"mord":w=5,"thriller":w=5,"spannung":w=2,"leiche":w=2,"hotelzimmer":w=2,"chris mcgeorge":w=2,"escape room":w=2,"tod":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"rezension":w=1,"ermittlung":w=1,"misstrauen":w=1,"knaur":w=1,"thriller-roman":w=1

Escape Room

Chris McGeorge , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426226773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zu Anfang gab es eine kleine Liste mit den Charakteren die wir auf den folgenden Seiten kennen lernen sollten. Fun Fact. Rhona, das Mädchen mit den Kopfhörern hat in der Auflistung lilane Kopfhörer doch im Buch selbst werden sie einmal als rot beschrieben. Jetzt aber zum Titel des Buches denn dieser verspricht uns ein Escape Room. Doch in Wahrheit war es nur ein verschlossnes Hotelzimmer. Unter dem Titel habe ich mir die immoment angesägten live Rätselspiele vorgestellt. Unter einer Zeitvorgabe mit Rätseln dem Raum zu entkommen. Es ist ein Krimi, also ist es okay wenn jemand stirbt und dies aufgeklärt werden muss. Doch mir fehlten die Hinweise und der Rätselaspekt. Es war eine tolle Geschichte mit glaubwürdigen Charakteren und einem Zeitlimit das nicht zu schnell abgelaufen ist. Dennoch, versprach der Titel mehr. Die Zeitsprünge in den unterschiedlichen Kapiteln und auch der Charakterwechsel haben für Hintergrundwissen und Abwechslung gesorgt dies gefiel mir. Eine Frage die Sich in dem Buch stellt und mir geht es nicht mal um den Wunsch berühmt zu werden sondern, ist Freundschaft oder Blut wichtiger als die Wahrheit? Ich möchte nicht zu viel verraten, doch unterstütze ich Sheppards Entscheidung denn für Mord gibt es keine Ausreden oder Entschuldigungen. Und ein Mord sollte immer Konsequenzen haben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

81 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

"flucht":w=11,"afrika":w=6,"berlin":w=5,"roman":w=4,"familie":w=3,"politik":w=3,"deutschland":w=2,"hoffnung":w=2,"europa":w=2,"hoffnung auf ein besseres leben":w=2,"christian torkler":w=2,"tod":w=1,"geschichte":w=1,"belletristik":w=1,"leben":w=1

Der Platz an der Sonne

Christian Torkler
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 02.09.2018
ISBN 9783608962901
Genre: Romane

Rezension:

Mir gefiel das Buch und der Protagonist, Josua Brenner. Es macht Angst aber ist auch sehr interessant über Zustände dieser Art zu lesen. Im eigenen Vaterland. Man wünscht sich derartige Erlebnisse einfach ganz weit weg. Sich Zeiten des Krieges und Mängel an Nahrung im Fernsehen angucken ist einfach leichter, man kann besser die Augen verschließen. Über Orte zu lesen die man kennt und die man schon besucht haben könnte ist irgendwie anders. Es ist einfach so nahe. Josuas Geschichte berührte einen. Seit seiner Geburt begleitet man Josua durch die Geschichte. Alle Wunder und Schicksalsschläge erfährt man quasi am eigenen Leib. So richtig viel um Politik geht es nicht. Ich bin mir nicht sicher das oder ob ich alles Verstanden hätte was man hätte erklären können, aber mehr Informationen wären toll gewesen. Was ist passiert? Und wie kam es dazu? Wer ist gerade an der Macht warum ist er schlecht? Ist er ein Diktator? Und welche Versprechungen machen die Demokraten? Weitere Fragen ergeben sich durch und in der Geschichte. Der zweite Teil der Geschichte behandelt die Flucht und Josua das muss man einfach sagen hat es nicht leicht. Bis zum Ende hin nicht. Was einem bei Josua zu Haus auffällt und auch unterwegs ist der rege Alkohol Konsum, doch wie immer kann mein seine Trauer einfach nicht ertränken. An vielen Stellen auf der Flucht dachte ich an Mexikaner die man über eine Grenze schmuggelt. Josua saß derartig oft in irgendwelchen LKWs. Von Dieben entführt oder von Schmugglern transportiert. Die Entscheidung zu flüchten ist eine schwere und eine die man nicht Rückgängig machen kann. Er beweist damit Mut und Stärke sich nicht seinem Leben das führt einfach hinzugeben etwas zu ändern und aus sich zu machen egal was man schon alles erlebt hat. Aber vielleicht oder was wäre wenn, wenn er doch vor Ort, zu Haus bei seiner Familie geblieben wäre und sich für Veränderung und ein besseres Deutschland eingesetzt hätte.

  (3)
Tags: alkohol, deutschland, familie, flucht, krieg, leben, politik, tod   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

175 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"götter":w=4,"asgard":w=4,"fantasy":w=3,"thor":w=3,"loki":w=3,"knaur":w=2,"odin":w=2,"#lizagrimm":w=2,"liza grimm":w=2,"abenteuer":w=1,"mythologie":w=1,"highlight":w=1,"bücherliebe":w=1,"nordische mythologie":w=1,"knaur verlag":w=1

Die Götter von Asgard

Liza Grimm
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426522523
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

182 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"mord":w=5,"thriller":w=5,"spannung":w=2,"leiche":w=2,"hotelzimmer":w=2,"chris mcgeorge":w=2,"escape room":w=2,"tod":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"rezension":w=1,"ermittlung":w=1,"misstrauen":w=1,"knaur":w=1,"thriller-roman":w=1

Escape Room

Chris McGeorge , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426226773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zu Anfang gab es eine kleine Liste mit den Charakteren die wir auf den folgenden Seiten kennen lernen sollten. Fun Fact. Rhona, das Mädchen mit den Kopfhörern hat in der Auflistung lilane Kopfhörer doch im Buch selbst werden sie einmal als rot beschrieben. Jetzt aber zum Titel des Buches denn dieser verspricht uns ein Escape Room. Doch in Wahrheit war es nur ein verschlossnes Hotelzimmer. Unter dem Titel habe ich mir die immoment angesägten live Rätselspiele vorgestellt. Unter einer Zeitvorgabe mit Rätseln dem Raum zu entkommen. Es ist ein Krimi, also ist es okay wenn jemand stirbt und dies aufgeklärt werden muss. Doch mir fehlten die Hinweise und der Rätselaspekt. Es war eine tolle Geschichte mit glaubwürdigen Charakteren und einem Zeitlimit das nicht zu schnell abgelaufen ist. Dennoch, versprach der Titel mehr. Die Zeitsprünge in den unterschiedlichen Kapiteln und auch der Charakterwechsel haben für Hintergrundwissen und Abwechslung gesorgt dies gefiel mir. Eine Frage die Sich in dem Buch stellt und mir geht es nicht mal um den Wunsch berühmt zu werden sondern, ist Freundschaft oder Blut wichtiger als die Wahrheit? Ich möchte nicht zu viel verraten, doch unterstütze ich Sheppards Entscheidung denn für Mord gibt es keine Ausreden oder Entschuldigungen. Und ein Mord sollte immer Konsequenzen haben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"liebe":w=3,"sonne":w=2,"familie":w=1,"leben":w=1,"sex":w=1,"vertrauen":w=1,"träume":w=1,"sommer":w=1,"essen":w=1,"strand":w=1,"vorurteile":w=1,"fotos":w=1,"vegan":w=1,"model":w=1,"tattoo":w=1

Deine Träume, mein Leben und unsere Liebe

Alexandra Schwarting
E-Buch Text: 180 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 20.08.2018
ISBN B07GCR2Z8T
Genre: Liebesromane

Rezension:

Auf 180 Seiten habe ich Tim und Mina kennen und Lieben gelernt. Ich bin mit ihnen durch ihr Abenteuer gegangen und habe ein als Belohnung ein Happy End bekommen.
Das Buch war wie Urlaub, Urlaub in der Sonne.

Beide Protagonisten haben eine Vergangenheit, ich finde es toll das sie diese hinter sich lassen und das sie nicht in Ellenlangen Kapiteln drauf herumreiten. Sowohl Mina als auf Tim sind starke Selbstbewusste Charaktere die nach vorne gucken und ihren Träumen und Wünschen nach gehen.
Typisch Mann dauert es bei Tim etwas bis es bei ihm klick macht, doch das ist der Konflikt in dem Buch bevor die beiden zusammen finden können.

Ich habe mir Minas Kleider und Bikinis versucht vor Augen zu führen und würde selbst gerne in ihrer Kleidung am Strand spazieren gehen. Der beste Freund von Mina, Phil war immer für sie da immer an ihrer Seite aber dennoch nicht zu aufdringlich und in den Szenen mit Tim nicht all zu präsent. Das Augenmerk in dem Buch liegt eindeutig auf dem heißen Pärchen.

Im späteren Verlauf reisen die Sonnenkinder nach Hamburg und begegnen Jonas. Ich dachte mir schon in welche Richtung sich das entwickeln könnte, fand den jungen Mann aus Minas Sicht auch etwas suspekt aber seine Reaktionen und Handlungen sind nett gemeint und nachvollziehbar.

Die Erotischen Episoden der beiden Protagonisten sind kurz, knackig und dennoch sexy. Das Buch ist auch nicht überladen mit zu viel Zweisamkeit was ich toll finde, denn in vielen neueren Büchern hat man das Gefühl es passiert nichts anders.

Was mir vielleicht nicht so gefallen hat war Tim bei der Begegnung mit Minas Familie, ich hatte gehofft er würde für sie einstehen oder ähnliches auch seine späteren Handlungen fand ich zu abrupt aber manchmal muss man einfach Abstand von einer Situation oder Person bekommen um wieder klar denken zu können und nicht verletzt zu werden.
Nochmal zu der Begegnung der Familie Vitali, ihre Mutter ist wirklich ein Fall für sich und es überhaupt nicht schade gewesen das sie nicht öfter im Buch erwähnt wurde. Bei dem Ex hingegen hätte ich mir noch eine Auseinandersetzung gewünscht. Mina hätte ihm unter die Nase reiben sollen und können das sie jetzt ein besseres Leben führt. Karriere technisch, Gesundheitlich und auch ihr Liebesleben haben sich ohne ihn zum besseren entwickelt.

Ich möchte euch das Buch ans Herz legen und Empfehlen, es war eine schöne leichte Lektüre. Ich habe die E-Book Version gelesen.

  (5)
Tags: essen, familie, fotografin, fotos, koch, leben, liebe, model, sex, sonne, strand, tattoo, träume, traumfänger, vegan   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

443 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 192 Rezensionen

"kelly moran":w=11,"redwood love":w=11,"liebe":w=8,"redwood":w=6,"redwoodlove":w=6,"es beginnt mit einem blick":w=6,"tierarzt":w=5,"#kellymoran":w=5,"autismus":w=4,"oregon":w=4,"familie":w=3,"usa":w=3,"liebesroman":w=3,"tiere":w=3,"rezension":w=3

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

Kelly Moran , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.09.2018
ISBN 9783499275388
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch beziehungsweise diese Reihe werden schon seit Monaten im Social Media beworben, als ich es das erste mal sah fand ich das Cover einfach nur entzückend. Es war einfach toll anzusehen das Rustikale Holz und die Polaroids, wie ein toller Instagram Post. Nachdem ich mir das Buch auf Sämtliche Wunschlisten gesetzt habe, hat Vorablesen.de es verlost und ich habe mein Glück versucht. Es kam dann nach einigem warten bei mir zu Haus an und es sah in Echt genauso toll aus wie auf den Bildern die ich gesehen habe. Über Instagram gab es dann auch noch eine tolle Leserunde bei der ich teilgenommen habe, es wird auch eine zu Band 2 geben mehr Informationen dazu später. So und jetzt zur Geschichte. Die Charaktere sind authentisch und real. Die Protagonistin Avery ist eine Frau die mit ihrer authistischen Tochter nach Redwood kommt um neu zu beginnen. Durch einige Zufälle die schön ausgearbeitet wurden und nicht gestellt wirken finden beide Frauen in Redwood schnell Anschluss. Redwood ist eine Gemeinschaft in der man gerne einen Neuanfang machen würde, denn dort sind wirklich (fast) alle freundlich und zuvorkommend. Natürlich gibt es Ausnahmen aber das sind dann die Eifersüchtigen Frauen die nicht bei Cade landen konnten. Genau, kommen wir zu Cade. Der jüngste der O'Grady Brüder und der begehrteste der drei Tierärzte in der städtischen Klinik. Auf dem Pinterest Account der Stadt wird Cade als Playboy dagestellt, das war er auch denn bis jetzt gab es keine Frau bei dem sein Herz so richtig klopfte und sein Magen kribbelte. Bis zu Avery. Diese Frau verzaubert ihn lässt ihn von einem Fettnäpfchen ins nächste treten und das schon auf den ersten Seiten. Ich muss zu geben es ist ein sehr romantisches Buch ein vielleicht sogar zu kitschiges Buch, es ist ein Buch für den kommenden Herbst. Es ist ein Buch das mich auf den ersten Seiten schon zu tränen gerührt hat. Es ist ein Buch für Tierliebhaber und für Kinderfreunde, Haileys momente sind Goldwert. Und der Sex der beiden wirkt natürlich und nicht zu sehr fantasiert. Generell gefiel mir der Fortschritt den die Beziehung von Cade und Avery macht, sehr gut. Denn die Vergangenheit kann man nicht einfach hinter sich lassen man muss sie Akzeptieren und nach vorne gucken. Cade hilft ihr dabei aufjedenfall aber es braucht einfach Zeit und Geduld. Wenn ihr mich noch mehr über das Buch reden, lesen wollt dann macht doch mit bei unsere Instagram-Leserunde zu Band 2. Für Informationen wann es losgehen mag folgt einen der folgenden Accounts, denn mit diesen Damen hat schon die erste Leserunde sehr viel Spass gemacht. @meisjacklyn @victoriaskrams @pastellherz @julia_books_x @thebook_wasbetter @ninas_buecherchaos @afterreadbooks @bunte_worte @gedankenillustration @books.and.light @lesestrickeule @book.princess01 Ein dickes, fettes Danke nochmal an Vorablesen.de für die Möglichkeit das Buch schon vor Veröffentlichung lesen zu dürfen. Ich bin gespannt was dieses Jahr noch so kommt, aber Redwood ist mein bisheriges Lesehighlight!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

166 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"lyx verlag":w=2,"twisted love":w=2,"reihe":w=1,"new york":w=1,"romantisch":w=1,"teil 2":w=1,"heiß":w=1,"lyx":w=1,"erotischer roman":w=1,"erotikroman":w=1,"unabhängige teile":w=1,"juli 2018":w=1,"l. j. shen":w=1,"sinners of saint":w=1,"mukoviszikose":w=1

Twisted Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736307032
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

272 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

"thriller":w=18,"berlin":w=10,"serienkiller":w=6,"veit etzold":w=6,"kannibalismus":w=5,"mord":w=4,"deutschland":w=4,"herz":w=4,"clara vidalis":w=4,"usa":w=3,"mörder":w=3,"serienmörder":w=3,"spannung":w=2,"fbi":w=2,"lka":w=2

Der Totenzeichner

Veit Etzold
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.07.2015
ISBN 9783404172290
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Clara Vidalis Hauptkomissarin kommt frisch erholt aus dem Urlaub zurück, sie wird begrüßt von einem Killer der speziellen Art. Der Killer tötet Männer die man normalweise nicht in die Kategorie Opfer stecken würde und was das ganze so außergewöhnlich macht. Er öffnet den Beustkorb seiner Opfer und nimmt das Herz mit. Und zu Haus, isst er es. Veit Etzold schafft es immer wieder beim lesen eine Art Schwarm hervorzurufen. In dem er Vorlieben und Verbrechen anspricht und beschreibt mit denen ein ‚normaler’ Mensch nichts zutun hat oder zutun haben möchte. In dem vierten Fall haben seine Beschreibungen von Gewalt aber nicht so einen großen Ekel hervorgerufen wie in anderen Fällen was aber auch am Täter liege; mag. Bei Clara und McDeath (Martin) entwickelt sich vllt. eine romantische Beziehung was ich persönlich spannend finden würde. Denn in Gesprächen bzw. im aktuellen Fall sieht man von ihrer Anziehungskraft zueinander nicht viel. Es braucht schon Alkohol. Toll, finde ich das am Ende des Buches nach dem Abschluss des Falls nochmal auf die beiden aufmerksam gemacht wird. Und im Epilog haben wir noch einmal den Killer. Wie gesagt. Es ist nicht vorbei, bevor es nicht vorbei ist.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

443 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 192 Rezensionen

"kelly moran":w=11,"redwood love":w=11,"liebe":w=8,"redwood":w=6,"redwoodlove":w=6,"es beginnt mit einem blick":w=6,"tierarzt":w=5,"#kellymoran":w=5,"autismus":w=4,"oregon":w=4,"familie":w=3,"usa":w=3,"liebesroman":w=3,"tiere":w=3,"rezension":w=3

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

Kelly Moran , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.09.2018
ISBN 9783499275388
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch beziehungsweise diese Reihe werden schon seit Monaten im Social Media beworben, als ich es das erste mal sah fand ich das Cover einfach nur entzückend. Es war einfach toll anzusehen das Rustikale Holz und die Polaroids, wie ein toller Instagram Post. Nachdem ich mir das Buch auf Sämtliche Wunschlisten gesetzt habe, hat Vorablesen.de es verlost und ich habe mein Glück versucht. Es kam dann nach einigem warten bei mir zu Haus an und es sah in Echt genauso toll aus wie auf den Bildern die ich gesehen habe. Über Instagram gab es dann auch noch eine tolle Leserunde bei der ich teilgenommen habe, es wird auch eine zu Band 2 geben mehr Informationen dazu später. So und jetzt zur Geschichte. Die Charaktere sind authentisch und real. Die Protagonistin Avery ist eine Frau die mit ihrer authistischen Tochter nach Redwood kommt um neu zu beginnen. Durch einige Zufälle die schön ausgearbeitet wurden und nicht gestellt wirken finden beide Frauen in Redwood schnell Anschluss. Redwood ist eine Gemeinschaft in der man gerne einen Neuanfang machen würde, denn dort sind wirklich (fast) alle freundlich und zuvorkommend. Natürlich gibt es Ausnahmen aber das sind dann die Eifersüchtigen Frauen die nicht bei Cade landen konnten. Genau, kommen wir zu Cade. Der jüngste der O'Grady Brüder und der begehrteste der drei Tierärzte in der städtischen Klinik. Auf dem Pinterest Account der Stadt wird Cade als Playboy dagestellt, das war er auch denn bis jetzt gab es keine Frau bei dem sein Herz so richtig klopfte und sein Magen kribbelte. Bis zu Avery. Diese Frau verzaubert ihn lässt ihn von einem Fettnäpfchen ins nächste treten und das schon auf den ersten Seiten. Ich muss zu geben es ist ein sehr romantisches Buch ein vielleicht sogar zu kitschiges Buch, es ist ein Buch für den kommenden Herbst. Es ist ein Buch das mich auf den ersten Seiten schon zu tränen gerührt hat. Es ist ein Buch für Tierliebhaber und für Kinderfreunde, Haileys momente sind Goldwert. Und der Sex der beiden wirkt natürlich und nicht zu sehr fantasiert. Generell gefiel mir der Fortschritt den die Beziehung von Cade und Avery macht, sehr gut. Denn die Vergangenheit kann man nicht einfach hinter sich lassen man muss sie Akzeptieren und nach vorne gucken. Cade hilft ihr dabei aufjedenfall aber es braucht einfach Zeit und Geduld. Wenn ihr mich noch mehr über das Buch reden, lesen wollt dann macht doch mit bei unsere Instagram-Leserunde zu Band 2. Für Informationen wann es losgehen mag folgt einen der folgenden Accounts, denn mit diesen Damen hat schon die erste Leserunde sehr viel Spass gemacht. @meisjacklyn @victoriaskrams @pastellherz @julia_books_x @thebook_wasbetter @ninas_buecherchaos @afterreadbooks @bunte_worte @gedankenillustration @books.and.light @lesestrickeule @book.princess01 Ein dickes, fettes Danke nochmal an Vorablesen.de für die Möglichkeit das Buch schon vor Veröffentlichung lesen zu dürfen. Ich bin gespannt was dieses Jahr noch so kommt, aber Redwood ist mein bisheriges Lesehighlight!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"krimi":w=3:wq=20085,"aurora teagarden":w=3:wq=15,"bibliothekarin":w=2:wq=74,"mord":w=1:wq=14861,"usa":w=1:wq=11484,"schwangerschaft":w=1:wq=1396,"südstaaten":w=1:wq=467,"georgia":w=1:wq=154,"leibwächterin":w=1:wq=13,"lawrenceton":w=1:wq=7,"martin bartell":w=1:wq=4,"arthur smith":w=1:wq=3,"angel youngblood":w=1:wq=2,"shelby youngblood":w=1:wq=2,"paul allison":w=1:wq=1

Aus heiterem Himmel

Charlaine Harris , Dorothee Danzmann
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.10.2013
ISBN 9783867621762
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"bdsm":w=3,"erotischer roman":w=3,"liebe":w=2,"sex":w=2,"liebesroman":w=2,"usa":w=1,"spannend":w=1,"erotik":w=1,"drama":w=1,"arbeit":w=1,"lust":w=1,"backen":w=1,"uni":w=1,"professor":w=1,"studentin":w=1

Fesselndes Verlangen - Forbidden Lovers

Shelly Bell
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 05.07.2018
ISBN 9783736309333
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Zum Buch, Isabella ist eine junge, starke, selbstbewusste Frau. Sie hat in der Vergangenheit Enttäuschung und Verletzung erlebt und widerfahren, aber das hat sie nicht gebrochen es hat sie stärker gemacht. Durch ihre Cousine entdeckt sie BDSM für sich und ich liebe die beschreibungen in diesem Buch und die Praktiken, anders als bei 50 Shades habe ich das Gefühl richtiges BDSM gelesen zu haben und auch der Dom macht seinen Job anders aber irgendwie Dominanter, besser authentischer.


Mir hat auch gefallen wie Isabella mit Problemen umgeht das sie sich direkt anderen anvertraut und nicht versucht allein zu kämpfen. Tristan hingegen ist typisch, verletzter Einzelkämpfer der lieber andere verletzt als sein Herz zu öffnen. Eine schöne Geschichte die für mich jetzt abgeschlossen wäre. Aber da kommt noch was!?

Eine Sache gab es noch die mir missfällt. Immer. Wirklich immer ist es sodas die Dame kommt.

  (1)
Tags: arbeit, backen, bdsm, exfrau, lesbe, liebe, psychisch krank, sex, singen, uni   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

altenheim, aurora teagarden, haus, hochzeit, krimi, louisiana, martin bartell, mord, new orleans, roe, shelby youngblood, südstaaten, tot, usa, verschwunde

Das Julius-Haus

Charlaine Harris
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.05.2013
ISBN 9783867621755
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mich überkam jetzt da ich im Mutterschutz bin und Sommer ist die enorme lust zu lesen aber ich hatte einfach nichts mehr zu Haus. Doch auf meiner Wunschliste bei Amazon gab es noch ein paar Schätze. So, bestellte ich mir von Charlaine Harris, Band 4-8 der Aurora Teagarden Reihe. Juhu!
Nach zu vielen Monaten weiss ich leider nicht mehr all zu viel der ersten drei Bände, dennoch freute ich mich auf ein Wiedersehen mit Roe. Die nicht mehr schüchterne Exbibliothekarin ist dabei zu Heiraten. Ihr baldiger Mann schenkt ihr ein Haus aber nicht irgendeins. Es ist das Haus der Familie Julius und ihr Mann scheint sie schon so gut zu kennen das er ihr interesse an Kriminalfällen bzw. Mordfällen unterstützt.

Das Buch liest sich flüssig und zügig und eher nicht wie ein Krimi. Dieses Element der Spannung kam erst auf den letzt 20 Seiten wirklich zur Geltung. Das tat mir aber eher gut als schlecht so hatte ich zeit wieder in Lawrenceton anzukommen.

Ich freue mich darauf direkt mit Band 5 fortfahren zu können und hoffe das Roes frische Ehe die 'kleine' Krise überdauern kann. Und schön wäre ein spritzer mehr Spannung.

  (1)
Tags: aurora teagarden, haus, hochzeit, liebe, mord, roe   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=3,"usa":w=2,"frankreich":w=2,"eltern":w=2,"geschwister":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"geheimnisse":w=1,"musik":w=1,"beziehung":w=1

Bad Games - Mein Halbbruder, ein Milliardär

Juliette Duval
E-Buch Text: 483 Seiten
Erschienen bei Addictive Publishing, 11.12.2016
ISBN 9791025734056
Genre: Sonstiges

Rezension:

Carrie und Josh verbringen eine tolle Nacht miteinander und am nächsten Morgen/Vormittag treffen sie einander auf der Hochzeit ihrer Eltern wieder. Ach du heilige.

Josh gibt sich zu Beginn eher abweisend, kämpft aber um weitere treffen mit Carrie. Diese hat Angst das sich zwischen ihr und ihrem jetztigen grossen Bruder mehr entwickeln kann. Angst, vor den Reaktionen ihrer Familie und Freunde.
Kann Josh sie von ihrer gemeinsamen Liebe überzeugen?

Die beiden haben eine kleine zu beginn sehr nervige, verzogene Schwester doch man lernt sie lieben.
Carrie hat an der Uni ihrer bester freundin die wegen den ganzen treffen mit Josh im Buch eher untergeht als eine wichtige Rolle zu spielen. Da ist die Band bzw. die Bandmitglieder, da sind diese wichtiger.

Die Autorin hat versucht Konflikte zu erschaffen aber das vllt. ein wenig zu Zwanghaft. Und trotz allem gibt es für beide ein Happy End. Carries leben läuft traumhaft und Josh hat Geld wie Heu.
Das Sexleben der beiden ist zu beneiden und mir gefiel die Beschreibung auch wenn man nicht glauben kann das sie solch tollen und häufigen Orgasmen hat.

EIn Makel an dem Ebook sind die vielen Schreibfehler wahrscheinlich durch die Übersetzung.

  (1)
Tags: ebook, eltern, frankreich, geschwister, liebe, musik, sommer, universität, usa   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

307 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 133 Rezensionen

"audrey carlan":w=6,"liebe":w=5,"dream maker":w=5,"sex":w=4,"erotik":w=4,"paris":w=4,"sehnsucht":w=4,"kopenhagen":w=4,"agentur":w=3,"liebesroman":w=2,"new york":w=2,"prinzessin":w=2,"carlan":w=2,"dreammaker":w=2,"leben":w=1

Dream Maker - Sehnsucht

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.07.2018
ISBN 9783548290478
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ein super Buch für‘s Wochenbett, wenn man selbst gerade nicht aktiv romantisch werden darf. Zu Anfang hatte ich Angst das er in jedem Land/Staat in dem Parker ist eine Frau vernascht und sich das so durch die vier Bücher zieht, aber es scheint ja doch eine tiefere Geschichte zu werden. Super! Die Idee der Firma finde ich genial und es regt die Fantasie an. Wie wäre es selbst eine Erben zu sein oder eine Prinzessin, eine Frau die Hilfe braucht und beraten wird mit der Mann shoppen geht und danach einfach sexy und zum Anbeißen ist. Ich würde mich auch gerne von den dreien beraten und aufbauen lassen. Parker als Charakter hat ein großes Ego aber er schätzt Frauen und gibt ihnen einen Wert. Emotional wie Sexuell scheint er zu wissen was Sie will. Vielleicht ein wenig übertrieben aber das ist halt künstlerische Freiheit. Mir gefällt was ich las und es hat Lust gemacht ich freue mich auf die nächsten Aufträge von International Guy und wie es mit Skyler und Parker weiter gehen mag ob sich die Lieber der beiden einen Weg bahnen kann. Danke, für die Möglichkeit diese Reihe mit euch zu beginnen ich bleibe aufjedenfall dabei.

  (4)
Tags: erbin, geschäft, kopenhagen, liebe, new york, paris, prinzessin, schauspielerin, sehnsucht, sex   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

The Little Beach Street Bakery

Jenny Colgan
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 13.03.2014
ISBN 9780751555929
Genre: Romane

Rezension:

Und nun folgt meine bescheidene Meinung, dieses Buch lag schon auf einem Stapel aussortierter Bücher. Jetzt gerade fehlt mir aber weiterer Lesestoff weswegen ich in dem Stapel nachgesehen habe. Es war die richtige Entscheidung!! Die Geschichte rund um Polly, Neil und die Insel ist herzlich, bescheiden und ehrlich! Ich hatte das Gefühl Polly findet zu sich selbst wird nochmal Erwachsen und entdeckt unabhängig der Meinung ihres Ex-Freundes eine ‚neue‘ Leidenschaft. Auf dem Buchrücken stand es geht um Polly und ihre Bäckerei. Doch geht es um so viel mehr. Um das Dorf, die Menschen, das Wetter, Freunde und Tiere. Essen auch. Um alte Standarts und neue Ziele! Ich bin verliebt!! Und werde das ein oder andere Rezept das am Ende angehängt ist ausprobieren.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

frankreich, geheimnis, guillaume musso, heirat, kind, politik, vergangenheit

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2018
ISBN 9783492312776
Genre: Romane

Rezension:

DAS MÄDCHEN AUS BROOKLYN by GUILLAUME MUSSO

Ich gehe nur kurz zu Thalia – das war mein Gedanke und sie hatten direkt im Eingan vier Tische mit Taschenbüchern stehen. Eigentlich ignoriere ich sowas denn ich liebe neue Hardcover doch ich riskierte einen Blick. Und durfte einen Musso da stehend finden. Für 3,99€ Hurra!

Ich Liebe die Art und Weise der Geschichte, den Aufbau und die Charaktere. Alles wirkt gut durchdacht und mit Hingabe niedergeschrieben. Raphaël ist sehr menschlich seine Reaktionen sind nachvollziehbar und sein Intellekt ist nicht übertrieben. Als Schriftsteller hat er in einigen Rollen/Charakteren viel Zeit gebracht und sich deren Züge angeeignet.

Ein bisschen zu kurz kam Anna, aber was soll man machen wenn Raphaël auf der Suche nach ihr ist.


Raphaëls Sohn ist in den Stellen in denen er nicht gebabysittet wird süß und authentisch beschrieben. Marc ist ein toller Polizist und für einen Moment habe ich schon um ihn getrauert. Die beiden Herren leisten gute Arbeit in ihren Ermittlungen, das Wissen welches sie sich bei Befragungen aneignen tauschen sie regelmässig aus, sie ergänzen sich gut.


Auch das Ende gefile mir bis auf eine zu schnell beendete Unterhaltung sehr gut!! Am Ende spielt alles zusammen und ist schlüssig. Happy END!!

  (2)
Tags: frankreich, geheimnis, guillaume musso, heirat, kind, politik, vergangenheit   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

368 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

"vicious love":w=11,"liebe":w=7,"vicious":w=5,"hass":w=4,"love":w=4,"emilia":w=4,"liebesroman":w=3,"new york":w=3,"new-adult":w=3,"sinners of saint":w=3,"l.j. shen":w=3,"ljshen":w=3,"vergangenheit":w=2,"leidenschaft":w=2,"lyx":w=2

Vicious Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.04.2018
ISBN 9783736306868
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

**** Vorsicht! Die Reihe beinhaltet voraussichtlich vier in sich abgeschlossene Geschichten****



Unsere beiden Protagonisten sind Emilia (Millie) LeBlanc und Baron (Vicious) Spencer. Vicious ist der typische klischeehafte Kerl in New Adult Büchern, er ist sexy, reich, hat narben und ist ein ausgemachtes Arschloch. Was das Bild von Vicious noch abrundet ist die offensichtliche Abscheu gegenüber Emilia und dennoch dackelt er ihr hinterher bzw. sucht ihre Nähe. Hat man schon ein paar Bücher gelesen die in dieses Genre fallen kann man sich sowohl wie zu Hause fühlen als auch ein wenig gelangweilt.


An Emilia störte mich einzig und allein ihr verwirrter Kleidungsstil. Sie ist der gegenpol zu Vicious sie ist die reine Seele mit einem frechen Mundwerk. Sie lebt mir ihrer oft kranken Schwester in New York bestreitet mehrere Jobs und hat das Glück nicht gerade mit Löffeln gefressen. Und dann begegnet ihr der Typ in den sie unglücklich verliebt war oder sogar ist.


Aufgebaut ist die Geschichte im kennen lernen der beiden, Hass zwischen den beiden eine vorübergehende Korporation zwischen den beiden, Sex zwischen den beiden dann wieder Hass. Und hier macht es dann klick bei Vicious.

Das was sich bei anderen Reihen über viele 1000 Seiten erstreckt dauert hier an die 450 Seiten. Nach einem guten Thriller hat mir die lockere, leicht heisse Geschichte gefallen um die Stimmung wieder aufzulockern. Doch ich hatte mehr erwartet, weniger klischee erhofft.


Und das Cover macht sich gut in meinem Bücherregal...

Fortgesetzt wird die Reihe dann mit Twisted Love, einen kleinen Einblick gibt es schon am Ende des Buches es wird um Rosie, Emilias Schwester und Dean gehen/handeln.

  (2)
Tags: abgeschlossen, arschloch, klischee, ljshen, new-adult, new york, reihe, romance, sex, vicious love   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

211 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 127 Rezensionen

"thriller":w=14,"irland":w=12,"krimi":w=7,"dublin":w=5,"olivia kiernan":w=5,"mord":w=3,"vergangenheit":w=2,"mörder":w=2,"suizid":w=2,"debüt":w=2,"preußischblau":w=2,"spannung":w=1,"spannend":w=1,"kriminalroman":w=1,"selbstmord":w=1

Zu nah

Olivia Kiernan , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel , Carla Felgentreff
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959671835
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zu Nah by Olivia Kiernan

Dieses Buch wurde mir von JellyBooks zur verfügung gestellt bzw. ich durfte es Testlesen. Und ich möchte mich bedanken denn es war ein tolles Buch, einen tollen Thriller.

Zum Inhalt: Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat.

Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod.

Das erste Kapitel steigt direkt in der Gerichtsmedizin und ins Geschehen ein, man wird in eine Welt und Situation geworfen die für die Protagonistin alltäglich ist und für den Leser zu Beginn vielleicht ein wenig zu viel oder sogar verwirrend.

Doch mir gefällt das man spart sich so das 'lästige' und lange vorstellen und beschreiben von Charakteren und deren Hintergründen auch die Räumlichkeiten werden oft mit Rückblicken lang und breit beschrieben das Kostet den Leser viellleicht 20 Seiten die man schon in der Story sein könnte.

In 'Zu Nah' hatten wir das also nicht und schon nach dem 2ten Kapitel war man mit Frankie vertraut.


Mir gefiel an dem Thriller sehr gut das man Polizeiarbeit zu lesen bekommen hat, in vielen anderen Thrillern oder Krimis verstößt die Protagonisten gegen alle Vorschriften und streift in der Umgebung umher um den Fall zu lösen, hier haben wir Detective Sheehan die, die Mordabteilung leitet und immer wieder ans Whiteboard tritt um den Fall zu aktualisieren. Es wirkt der wirklichkeit näher das unsere Charakter langweiliger Polizeiarbeit nachgehen müssen und auch das der Fall nicht in 24 Stunden bis einer Woche gelöst werden kann, nicht jeder Mörder präsentiert sich auf dem Silbertablett.


Ich hoffe das wir noch mehr von Olivia lesen werden. Mir würde es gefallen Frankie weiter zu begleiten, hoffentlich sammelt sie nicht noch mehr Narben. Vielleicht funkt es ja zwischen ihr und Baz? Wie wäre das denn.


  (2)
Tags: amazon, buchstübchen, debüt, detcetive, irland, lovelybooks, narben, olivia kiernan, polizeiarbeit, preußischblau, regnerisch, spannend, thriller   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"leben":w=1,"amerika":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"freunde":w=1,"geheimnisse":w=1,"beziehung":w=1,"leidenschaft":w=1,"trennung":w=1,"streit":w=1,"probleme":w=1

I want you, Babe

Emma Smith
E-Buch Text
Erschienen bei null, 06.04.2018
ISBN B07C1DVY6D
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

77 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"liebe":w=2,"college":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"leben":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"freunde":w=1,"geheimnisse":w=1,"beziehung":w=1,"leidenschaft":w=1,"hass":w=1,"gefühle":w=1,"intrigen":w=1,"trennung":w=1

I hate you, Honey

Emma Smith
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 21.06.2017
ISBN 9783744840200
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

"liebe":w=3,"fantasy":w=3,"dystopie":w=3,"red queen":w=3,"intrigen":w=2,"englische literatur":w=2,"victoria aveyard":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"romance":w=1,"lügen":w=1,"buchreihe":w=1,"young adult":w=1,"english books":w=1,"rebellion":w=1

Red Queen

Victoria Aveyard
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HARPER COLLINS, 10.02.2015
ISBN 9780062310637
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"thriller":w=6,"entführung":w=5,"missbrauch":w=4,"drogen":w=3,"vergangenheit":w=2,"lügen":w=2,"trauma":w=2,"angst":w=1,"tochter":w=1,"psychothriller":w=1,"adoption":w=1,"verdacht":w=1,"ängste":w=1,"vermisst":w=1,"kindesmissbrauch":w=1

ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt

Nina Laurin , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.04.2018
ISBN 9783426654101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Escape geht es um Laine Moreno, sie arbeitet als Kassiererin und Thekenfrau. Nach außen betrachtet versucht sie einfach um die Runden zu kommen, doch unter der Oberfläche brodelt die Vergangenheit. Als dann der Vermisst Flyer von einem kleinem Mädchen in ihr Blickfeld gerät, schwankt sie und die Mauer in ihr beginnt zu bröckeln. Mich juckte es in den Fingern als ich von dieser Geschichte las. Denn hier geht es in erster Linie um das bzw. Die Opfer und ihre Geschichte. Natürlich geht es auch ‚mal wieder‘ um die Rettung aber man ist näher am Geschehen da ein voriges Opfer das fliehen konnte die Geschichte erzählt. Das Laine nach 3 Jahren Gefangenschaft, Misshandlung, wahrscheinlich Hunger und mehr wieder ins Leben findet fand ich spannend. Ein Mensch der soviel schreckliches durchmacht das man es sich nicht mal vorstellen möchte, wie findet so jemand sich in nem normalen Leben zurecht. Mit dem geschehen kann man ja wohl kaum einfach abschließen. Und während ich das Buch gelesen habe bestätigte sich diese Aussage. Denn Laine erinnert sich an alles, nimmt regelmäßig Tabletten baut keine richtigen Beziehungen zu anderen Menschen auf. Und der erste Mensch der nett zu ihr war ist ihre große Liebe. Ein wenig mehr habe ich von so einem Szenario schon erwartet aber ich bin nicht enttäuscht. Denn Laines Geschichte ist realistisch gehalten.

  (2)
Tags:  
 
393 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.