Leserpreis 2018

Barbarella1209s Bibliothek

133 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Barbarella1209s Profil
Filtern nach
133 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(436)

801 Bibliotheken, 32 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

"brasilien":w=18,"liebe":w=15,"adoption":w=15,"familie":w=13,"schwestern":w=13,"vergangenheit":w=11,"paris":w=9,"lucinda riley":w=7,"roman":w=6,"schweiz":w=6,"rio de janeiro":w=6,"genf":w=5,"die sieben schwestern":w=4,"geschichte":w=3,"reise":w=3

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2016
ISBN 9783442479719
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(632)

1.195 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 220 Rezensionen

"märchen":w=42,"fee":w=26,"hexenjäger":w=23,"fantasy":w=22,"julia adrian":w=22,"die dreizehnte fee":w=18,"liebe":w=17,"hexen":w=13,"hexe":w=13,"erwachen":w=13,"magie":w=12,"feen":w=12,"drachenmond verlag":w=12,"rache":w=9,"schwestern":w=8

Die Dreizehnte Fee - Erwachen

Julia Adrian , Svenja Jarisch
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag GmbH , 05.10.2015
ISBN 9783959911313
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"frankreich":w=1,"marc chagall":w=1,"ida chagall":w=1,"leben der tochter.":w=1

Die Tochter des Malers: Roman (Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe 2)

Gloria Goldreich
E-Buch Text: 584 Seiten
Erschienen bei Aufbau Digital, 21.09.2015
ISBN 9783841210395
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"tagebuch":w=1,"lily":w=1,"vanessa":w=1,"secrets":w=1,"diary":w=1,"beautiful":w=1,"jagger":w=1,"duffy":w=1,"sharidan":w=1

Beautiful Secrets - Das Spiel beginnt

Lisi Harrison , Simone Wiemken
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.11.2013
ISBN 9783401069838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

146 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

"hippie":w=6,"hippies":w=5,"magic bus":w=5,"spiritualität":w=4,"liebe":w=3,"roman":w=3,"glaube":w=3,"sinnsuche":w=3,"hippieleben":w=3,"hippie-trail":w=3,"roadtrip":w=2,"istanbul":w=2,"vorablesen":w=2,"road trip":w=2,"1970er jahre":w=2

Hippie

Paulo Coelho , Maralde Meyer-Minnemann
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 26.09.2018
ISBN 9783257070491
Genre: Romane

Rezension:

Rezension: Hippie – Paulo Coelho
Erscheinungsdatum: 26.09.2018
Verlag: Diogenes
Buchart: gebunden
Preis: 22,00 Euro
Seitenzahl: 320

Allein optisch ist der Papierumschlag des gebundenen Buches ein absoluter Blickfang. Wie man es von einem Buch mit dem Titel „Hippie“ vielleicht erwartet, dürfen knallige Farben und Peace-Zeichen natürlich nicht fehlen, um auch dem letzten potentiellen Leser deutlich zu machen, worum es in diesem Roman gehen wird. Auch wenn die meisten Cover der Bücher von Coelho sonst meist eher dezent gehalten sind (Wir alle kennen die klassischen Diogenes-Buchcover), so springt „Hippie“ dem Leser direkt ins Auge – ob er will oder nicht. Im Buchhandel Ihrer Wahl also kaum zu verfehlen.


Mit seinen faszinierenden Geschichten und seinem einzigartigen Schreibstil lässt Paulo Coelho die Leserherzen regelmäßig höherschlagen und das weltweit. Auch mit seinem neuen autobiografischen Roman „Hippie“ hat er erneut bewiesen, dass seine Bücher nicht umsonst die Bestsellerlisten auf der ganzen Welt wochenlang nach Veröffentlichung anführen. Coelho nimmt seine Leserschaft im „Magic Bus“ mit auf eine Reise in seine Vergangenheit und stellt ihr einen jungen Paulo vor, der bisher für viele noch unbekannt war. 

Auf der Suche nach Erleuchtung macht er sich auf den Weg von Brasilien nach Amsterdam, um sich dort zusammen mit vielen anderen auf den sogenannten Hippie Trail zu begeben. Dabei handelt es sich um eine Reiseroute von Europa nach Asien, die in den 60ern und 70ern zur Selbstfindung und Sinnsuche von Anhängern der gegenkulturellen Jugendbewegung, den Hippies, meist im Bus zurückgelegt wurde. Auf dem Weg nach Nepal lernen sich die Bus-Insassen besser kennen und erzählen sich ihre Geschichten und verarbeiten ihre Vergangenheit, wobei auch zarte Liebesbande geknüpft werden. 

Coelho erzählt seine Geschichte in der dritten Person und bietet so auch anderen Charakteren Entfaltungsfreiräume. Der Fokus liegt jedoch auf der Beziehung zwischen Paulo und der jungen Karla, die ihn bis zum Ende des Buches begleitet.

Für Fans ein absolutes Muss! Doch auch jedem, der sich für die Hippie-Bewegung interessiert und ein Gefühl für diese Zeit bekommen möchte, wird dieser Roman ein Vergnügen sein, auch wenn er bisher noch nichts von Coelho gelesen hat.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

226 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

"jean webster":w=6,"briefroman":w=5,"königskinder verlag":w=3,"daddy long legs":w=3,"liebe":w=2,"briefe":w=2,"königskinder":w=2,"lieber daddy long legs":w=2,"usa":w=1,"jugendbuch":w=1,"geschichte":w=1,"klassiker":w=1,"amerika":w=1,"humorvoll":w=1,"internat":w=1

Lieber Daddy-Long-Legs

Jean Webster , Ingo Herzke , Franz Renger
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551560445
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.038)

1.861 Bibliotheken, 59 Leser, 5 Gruppen, 246 Rezensionen

"thriller":w=67,"sebastian fitzek":w=38,"achtnacht":w=34,"berlin":w=26,"fitzek":w=21,"the purge":w=16,"mord":w=15,"internet":w=14,"jagd":w=13,"psychothriller":w=11,"menschenjagd":w=11,"todeslotterie":w=11,"spannung":w=10,"vogelfrei":w=10,"hetzjagd":w=9

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

135 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"entführung":w=3,"mexiko":w=3,"familiendrama":w=2,"joy fielding":w=2,"liebe":w=1,"jugendbuch":w=1,"drama":w=1,"hass":w=1,"betrug":w=1,"lügen":w=1,"geschwister":w=1,"urlaub":w=1,"kalifornien":w=1,"neid":w=1,"schuldgefühle":w=1

Die Schwester

Joy Fielding , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2017
ISBN 9783442477272
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

363 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 53 Rezensionen

"rotkäppchen":w=17,"märchen":w=16,"liebe":w=8,"märchenadaption":w=5,"leo":w=5,"pippa":w=5,"gabriella engelmann":w=5,"küss den wolf":w=5,"freundschaft":w=4,"hamburg":w=4,"fee":w=4,"holla die waldfee":w=4,"familie":w=3,"jugendbuch":w=3,"magie":w=3

Küss den Wolf

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.02.2012
ISBN 9783401067254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

249 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 74 Rezensionen

"zombies":w=8,"kinder":w=7,"dystopie":w=7,"endzeit":w=7,"zombie":w=7,"hungernde":w=5,"m. r. carey":w=5,"pilz":w=4,"m.r. carey":w=4,"die berufene":w=4,"großbritannien":w=3,"virus":w=3,"melanie":w=3,"tod":w=2,"science fiction":w=2

Die Berufene

M. R. Carey , Charlotte Lungstraß-Kapfer , Momo Evers
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783426515136
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wachgeküsst

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Arena, 23.09.2014
ISBN 9783401506678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"träume":w=3,"college":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"usa":w=2,"homosexualität":w=2,"wünsche":w=2,"50er jahre":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"leben":w=1,"frauen":w=1,"jugend":w=1,"gesellschaft":w=1,"trauer":w=1

Die Welt war so groß

Rona Jaffe , Margarete Längsfeld
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.09.2018
ISBN 9783548290256
Genre: Romane

Rezension:

Rezension: DIe Welt war so groß - Rona Jaffe


Gestaltung: 

Obwohl mir zunächst weder Titel des Buches noch der Name der Autorin bekannt waren, ist mir, einem absoluten Schaukelkind, das Buchcover direkt ins Auge gesprungen. Im Mittelpunkt stehen zwei junge Mädchen, die sich, das eine sitzend, das andere stehend, auf einer Schaukel direkt über die Skyline schwingen. Der Hintergrund ist in Grau und Schwarz gehalten, während der Titel und die beiden Mädchen in dezenten Rosa- und Blautönen die Szene in Farbe bringen. Schlüpft bei vielen sicherlich schon als reiner Coverkauf in den Einkaufskorb. 

Inhalt:

1957 - Viele Neuankömmlinge treten ihr Studium am renommierten Radcliffe College in Cambridge an. Darunter vier junge Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und von denen jede für sich mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen hat.

Da ist zunächst die jüdische Emily - am College aufgenommen, um die Zulassungsquote von Minderheiten zu erfüllen  die sich nur zwei Dinge wünscht, nämlich dazuzugehören und Medizin zu studieren. Doch beide Wünsche scheinen nicht recht in Erfüllung gehen zu wollen.

Dann haben wir da Daphne, die hinter der schönen Fassade des allseits beliebten und bewunderten Golden Girls, ein Geheimnis verbirgt, das ihr, wenn es ans Licht geraten würde, sowohl ihren Ruf perfekt zu sein als auch die Chance auf eine gute Ehepartie zunichte machen würde. 

Chris, die Dritte im Bunde, ist ein Mauerblümchen unter lauter Snobs, das sich sowohl optisch als auch charakterlich von den ganzen anderen Püppchen am Campus unterscheidet. Doch dann trifft sie auf Alexander, der zum neuen Mittelpunkt ihrer Welt wird.

Zuletzt Annabel - ebenso schön wie Daphne, jedoch bei Weitem nicht so diszipliniert, was die sexuelle Enthaltsamkeit betrifft. Mit ihren Männergeschichten bringt sie die Gerüchteküche regelmäßig zum Überkochen. Doch in einer Zeit, in der Sex vor der Ehe noch als unmoralisch gilt, wird sie schon bald von ihren weiblichen Kommilitionen gemieden und beschimpft. Allein in Chris und dem charmanten Max findet sie Freunde, die ihr auch Jahre später noch zur Seite stehen werden.

1977 - Emily, Daphne, Chris und Annabel kehren zum 20. Jubiläum ihres College-Abschlusses zum Klassentreffen an den Ort des Geschehens zurück. Was ist aus den vier jungen Frauen geworden? 
Konnten sie sich ihre Träume und Ziele erfüllen oder sind sie gescheitert?

Auch wenn mir der Schreibstil und die Idee hinter der Geschichte wahnsinnig gut gefällt, tröstet all dies leider nicht über die Tatsache hinweg, dass mir keine der vier Hauptpersonen wirklich sympathisch war. 
Daphne wirkt auf mich kühl und arrogant. Emily selbstgefällig und um Aufmerksamkeit heischend. Annabel reduziert sich selbst auf die Wirkung, die sie auf Männer hat, ist im Kern aber tot langweilig. Und von Chris war ich am meisten enttäuscht. Anstatt ihr Leben in die Hand zu nehmen, rennt sie mehr als 20 Jahre einem Typen hinterher, der ihr nie ganz gehören wird.

Ich habe mir eine Geschichte à la "Mona Lisas Lächeln" erhofft, was ich bekommen habe, war aber leider das Gegenteil. Den vier Hauptpersonen liegt mehr daran, eine gute Partie zu machen, als ihre eigenen Träume in Erfüllung zu bringen. In unterschiedlichen Situationen vergessen sie das eigenständige Denken und verlassen sich auf die Entscheidungen, die andere für sie treffen. 

Wahrscheinlich ein durchaus realistischeres Frauenbild, als der Hollywood-Film mit Julia Roberts vermittelt. Doch da das Buch optisch und dem Titel nach nur so nach Freiheit, Unabhängigkeit und Selbsterfüllung geschrien hat und die Leseprobe so vielversprechend war, habe ich mir starke Frauencharaktere erhofft, die ich meiner Auffassung nach jedoch nicht bekommen habe.

Besonders die letzten Seiten des Buches haben mich traurig gestimmt, weil ich das Gefühl hatte, dass mir nicht nur der einzig sympathische Charakter im ganzen Buch genommen wurde, sondern auch, weil keine der Frauen mit ihrer jeweiligen Lebenssituation so richtig zufrieden scheint. Alle scheinen an einem gewissen Punkt in ihrem Leben gescheitert: Eine landet in der Nervenheilanstalt, die Andere gibt ihr behindertes Kind auf Drängen des Mannes fort. Die Nächste gibt sich selbst komplett auf, um einen Mann glücklich zu machen, der nur am anderen Geschlecht interessiert ist und die Letzte schlägt sich nach einer gescheiterten Ehe mit einer aufmüpfigen Teenager-Tochter herum. Insgesamt realitätsnah, aber niederschmetternd.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

709 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"thriller":w=18,"ehe":w=13,"mord":w=12,"gone girl":w=12,"gillian flynn":w=11,"usa":w=8,"manipulation":w=8,"liebe":w=7,"spannung":w=7,"psychothriller":w=7,"hochzeitstag":w=7,"krimi":w=6,"entführung":w=6,"verschwinden":w=6,"hass":w=5

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gillian Flynn , Christine Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 19.08.2013
ISBN 9783502102229
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(633)

1.257 Bibliotheken, 68 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

"fantasy":w=17,"liebe":w=15,"sarah j. maas":w=15,"feyre":w=13,"rhysand":w=10,"magie":w=9,"fae":w=9,"rhys":w=8,"das reich der sieben höfe":w=8,"krieg":w=7,"freundschaft":w=6,"jugendbuch":w=6,"high lady":w=6,"kampf":w=5,"high fantasy":w=5

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Selection 5: Die Krone

Kiera Cass
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugend-E-Books, 25.08.2016
ISBN 9783733602895
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"princess in love":w=1

Julia (Schneewittchens Tochter): Princess in love 4

Ashley Gilmore
E-Buch Text: 97 Seiten
Erschienen bei null, 11.06.2016
ISBN B01GEZMY0I
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

137 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

"new york":w=10:wq=3665,"high society":w=5:wq=212,"liebe":w=4:wq=37976,"intrigen":w=4:wq=2607,"19. jahrhundert":w=3:wq=2244,"prinzessin":w=3:wq=789,"roman":w=2:wq=18825,"gesellschaft":w=2:wq=3770,"macht":w=2:wq=3159,"ehe":w=2:wq=3147,"frauenroman":w=2:wq=1913,"romantisch":w=2:wq=1280,"adel":w=2:wq=865,"affären":w=2:wq=298,"kitsch":w=2:wq=290

Die Prinzessinnen von New York

Anna Godbersen , Franziska Weyer
Flexibler Einband: 393 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.02.2008
ISBN 9783548267791
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(923)

1.643 Bibliotheken, 81 Leser, 1 Gruppe, 207 Rezensionen

"fantasy":w=26,"liebe":w=20,"fae":w=20,"das reich der sieben höfe":w=20,"sarah j. maas":w=18,"rhysand":w=17,"feyre":w=16,"magie":w=13,"seelengefährten":w=10,"hof der nacht":w=10,"tamlin":w=9,"krieg":w=8,"high fantasy":w=7,"jugendbuch":w=6,"dtv":w=6

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.383)

2.719 Bibliotheken, 80 Leser, 3 Gruppen, 359 Rezensionen

"fantasy":w=50,"sarah j. maas":w=37,"fae":w=36,"das reich der sieben höfe":w=34,"liebe":w=33,"feyre":w=23,"tamlin":w=17,"jugendbuch":w=16,"fluch":w=16,"dornen und rosen":w=16,"magie":w=14,"familie":w=10,"jagd":w=10,"rhysand":w=10,"frühlingshof":w=9

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

145 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

"bienen":w=10,"roman":w=3,"hierarchie":w=3,"laline paull":w=3,"biene":w=2,"bienenstock":w=2,"die bienen":w=2,"flora 717":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"belletristik":w=1,"gesellschaft":w=1,"religion":w=1,"macht":w=1,"tiere":w=1

Die Bienen

Laline Paull , Hannes Riffel
Fester Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Tropen, 13.05.2018
ISBN 9783608501476
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

47 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"freundschaft":w=1,"geschichte":w=1,"märchen":w=1,"verschwörung":w=1,"neid":w=1,"mode":w=1,"kleidung":w=1,"kleider":w=1,"goldmann-verlag":w=1,"filmset":w=1,"textilien":w=1,"guido maria kretschmer":w=1,"nächtliche gespräche":w=1,"guido maria kretschmar":w=1,"das rote kleid":w=1

Das rote Kleid

Guido Maria Kretschmer
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 12.03.2018
ISBN 9783442314898
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

127 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

"polen":w=5,"danzig":w=4,"liebe":w=2,"gustloff":w=2,"sopot":w=2,"danzig, musik, meer, liebe, sehnsucht, erfolg, buecherseele79, naziherrschaft, krieg, familie, wahrheit":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"vergangenheit":w=1,"berlin":w=1,"musik":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"juden":w=1

Wenn wir wieder leben

Charlotte Roth
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783426520307
Genre: Historische Romane

Rezension:

Rezension: Wenn wir wieder leben - Charlotte Roth


Gestaltung:
Wer die Romane von Charlotte Roth kennt und vielleicht schon das eine oder andere Buch von ihr im Regal stehen hat, der wird wissen, dass sich die Gestaltung des Covers auch diesmal am Schema seiner Vorgänger orientiert. Die große Ähnlichkeit der Buchcover gehört für mich mittlerweile wie eine Art Visitenkarte zu den Romanen von Roth dazu und lässt mich im Buchladen sehr präzise danach greifen, auch wenn sie insgesamt eher schlicht gehalten sind. 

Im Vordergrund steht eine hübsche junge Frau mit Hut, die in eine rote Bluse gekleidet ist. Sie ist definitiv der Blickfang des Covers und hebt sich deutlich von dem in Sepia gehaltenem Hintergrund, einer Fotographie vom Ostseebad Zoppot, ab.

Inhalt:
Sommer 1927 - Januar 1944: Gundi ist das glücklichste Mädchen von der ganzen Ostsee. Sie hat ihren Großvater, den sie liebevoll Pop nennt, ihre Tante Karl, die Lebensgefährtin des Opas, die in Zoppot die Pension "Sonnenschein" betreibt, ihre schüchterne Halbschwester Lore und Zoppot, den schönsten Ort der Welt. Genau hier entdeckt Gundi ihre Liebe zur Musik. Genau hier treffen sie und Lore auf Julius und Erik. Genau hier beginnt für die Vier, nach Jahren der scheinbar hoffnungslosen Bemühungen, der Hochs und Tiefs ihrer Freundschaft, eine steile Musikkarriere auf dem Luxuskreuzfahrtschiff "Wilhelm Gustloff" der nationalsozialistischen Organisation KdF. Doch mit Ruhm und Erfolg wachsen auch die Probleme und Streitigkeiten innerhalb der Gruppe. Wer wird am Ende auf welcher Seite stehen, wenn die Deutschen unter Hitler in Polen einfallen?

Herbst 1963 - 1964: Die junge Wanda führt ein ruhiges Leben zusammen mit ihren beiden Schwestern Vera und Ariane, der Mutter, von ihr stets "Matti" genannt, und der Tante namens Lore. Doch als Wanda den Studenten Andras kennenlernt, der Zeugenaussagen und Beweise gegen die Beteiligten am NS-Regime sucht, beginnt sie sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen und ihrer Matti unangenehme Fragen zu stellen: Warum rollt sie beim Sprechen das "R" immer so komisch? Wieso sagt sie "Matti", nicht "Mutti"? Weshalb gibt es Zuhause Gerichte wie Piroggen und Flinsen? Und was hat es eigentlich mit ihrem Geburtsort Zoppot auf sich? Fragen über Fragen, doch ihre Familie schweigt -  bis es zu einem schrecklichen Vorfall kommt, der Wanda dazu zwingt, zum Ort ihrer Geburt zurückzukehren. Welches schreckliche Geheimnis will ihre Familie ihr vorenthalten?

Historischer Hintergrund:
Der Roman liefert dem Leser viele historische Fakten zur Geschichte des Seebades Zoppot, das in der Danziger Bucht im polnischen Pommern liegt. Wir lernen u. a. die lokale Pferderennbahn und das Grand Hotel mit Spielcasino kennen. Außerdem erleben wir Schwimmveranstaltungen und Segelregatten mit, die alljährlich die Bade- und Kurgäste unterhielten.
Wer sich für die Geschichte Danzigs interessiert und mehr über die Rolle der Woiwodschaft Pommerns im 2. Weltkrieg erfahren möchte, kommt bei diesem Roman voll auf seine Kosten. Der Leser erlebt den Aufstieg der NSDAP und die damit verbundenen Folgen für Zoppot und Umgebung hautnah mit. Er erfährt, wie die dort Heimischen immer mehr in zwei Lager gespalten und wie aus Freunden Feinde werden, wenn es darum geht, die eigenen Lieben in Sicherheit zu bringen, als im Jahre 1939 die Deutschen in Polen einfallen und Danzig zur Wiedervereinigung mit dem Deutschen Reich zwingen. 

Charaktere:
Charlotte Roth hat in ihrem Roman eine bunte Vielfalt an Charakteren entworfen, die mir insgesamt sehr gut gefallen hat. Besonders Gundis Großvater "Pop" mit seinem wunderbaren Missingsch ist mir sehr ans Herz gewachsen. Die Hauptperson Gundi selbst jedoch ist mir mit ihrer quirligen, naiven, ja rücksichtslosen Art und Weise im Laufe der Geschichte ziemlich auf die Nerven gegangen. Ein Verhalten, das man bei Kindern vielleicht noch als unbedarft bezeichnen würde, wird fast bis zum Schluss der Geschichte nicht abgelegt und führt in so manche Misere, nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Mitmenschen. 

Schreibstil: 
Da die Geschichte auf zwei Zeitebenen verläuft, begleitet der Leser Gundi und Wanda abwechselnd. Mit Wanda geht der Leser auf die Suche nach der Vergangenheit ihrer Familie in Zoppot, während er mit Gundi ebendiese Vergangenheit vor Ort durchlebt. Eine Besonderheit, die mich persönlich sehr erfreut hat, ist die Mischsprache "Missingsch", die von einigen deutschen Danzigern im Roman gesprochen wird. Da auch mir ein Großteil der genutzten Vokabeln fremd war, finde ich das angehängte Glossar wirklich sehr nützlich, da es das Lesen sehr erleichtert.

Fazit:
Auf Charlotte Roth ist immer Verlass. Da ihr Roman "Als der Himmel uns gehörte" aus dem Jahr 2015 zu meinen Lieblingsbüchern zählt, freue ich mich immer auf neuen Lesestoff von ihr. Und ich wurde auch diesmal nicht enttäuscht. Die Beschreibungen von Zoppot mit seinem Strand und dem Meer haben mir zeitweise Fernweh bereitet und ich habe mich neben Gundi in den Sand gewünscht, um ihr, Lore, Erik und Julius beim Musizieren zuzuhören. Abgesehen davon habe ich viel über die Zustände und Ereignisse in und um Danzig  im 2. Weltkrieg gelernt. Toller Roman - kann ich jedem nur ans Herz legen, der Spaß an Fiktion vor realem historischen Hintergrund hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Kains Erbe

Jeffrey Archer , Ilse Winger
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.05.2018
ISBN 9783453422056
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(433)

765 Bibliotheken, 3 Leser, 8 Gruppen, 100 Rezensionen

"vampire":w=69,"vampir":w=34,"humor":w=33,"schuhe":w=30,"fantasy":w=29,"betsy taylor":w=25,"betsy":w=25,"liebe":w=21,"königin":w=20,"sinclair":w=18,"mary janice davidson":w=16,"erotik":w=15,"untot":w=14,"blut":w=12,"lustig":w=10

Weiblich, ledig, untot

Mary Janice Davidson , Stefanie Zeller
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei LYX, 06.09.2007
ISBN 9783802581236
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

76 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"politik":w=1,"macht":w=1,"intrigen":w=1,"band 1":w=1,"erbe":w=1,"familiensaga":w=1,"gefangenschaft":w=1,"auswanderer":w=1,"flüchtling":w=1,"aufstieg":w=1,"fehde":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1,"jeffrey archer":w=1,"familiensage":w=1,"auswandererschicksale":w=1

Kain und Abel

Jeffrey Archer
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2018
ISBN 9783453422032
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
133 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.