Barfbarfs Bibliothek

38 Bücher, 11 Rezensionen

Zu Barfbarfs Profil
Filtern nach
38 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"thriller":w=1,"#felixamünter":w=1,"nulllinie":w=1

Nulllinie

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.09.2017
ISBN 9783959626040
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Diese Frage wirft Münter mit Nulllinie auf und kommt zu einer bitteren Antwort, bei der einem das Lachen im Hals steckenbleibt. Warum? Weil das, was der Autor in diesem Roman beschreibt eben nicht Fiktion ist. Auch wenn als Kulisse ein Thriller gewählt wurde und die Protgaonisten sowie die Handlung frei erfunden sind, ist der reale Bezug deutlich. Jeder, der Nachrichten schaut und sich auch nur ein Jota informiert, muss das erkennen. 


Aus einer ernsten Thematik macht Münter einen Roadtrip durch Osteuropa, der dann in der Türkei endet. Die Stimmung des Buches hat mich fasziniert, denn sie ist düster und böse, hoffnungslos und trist. Genau angemessen für die Geschichte, die erzählt wird. 

Über das Ende von Nulllinie lässt sich streiten. Ich habe mittlerweile Stimmen gehört, die es als unpassend empfinden. Ich bin anderer Meinung. Ich denke ein Ende wie Münter es gewählt hat passt gut zu der Geschichte die hier präsentiert wird. Am Ende muss das jeder für sich selbst entscheiden. 

Meiner Meinung nach hat der Autor bewiesen, dass er auch dunklere Themen behandeln und anpacken kann und ihnen gewachsen ist. Meiner Meinung nach darf es gerne ähnliche Ausflüge in Zukunft geben.  

  (0)
Tags: #felixamünter, nulllinie, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"söldner":w=2,"carter":w=2,"#felixamünter":w=2,"thriller":w=1,"mercenary":w=1

Mercenary

Felix A. Münter
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 29.11.2017
ISBN B077RWY5PM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Carter-Akten sind für mich ein toller "Snack" für Zwischendurch. Mit 160 bis 180 Seiten pro Buch schafft Münter genau das richtige Maß für kurzweilige und knackige Unterhaltung. 


Es ist daher folgerichtig, dass die Bücher nun auch zu Hörbüchern gemacht werden. Ich war übrigens erstaunt, wie lange die Sprechzeit von Mercenary ist, denn gefühlt hätte ich mit weniger Zeit gerechnet als die angegebenen Stunden. 

Mercenary ist gut umgesetzt, der Sprecher gut gewählt. Ich brauche mehr. 

  (0)
Tags: carter, #felixamünter, söldner   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"thriller":w=1

Hunter

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 14.06.2018
ISBN 9783959626064
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"#felixamünter":w=1,"horror":w=1,"western":w=1,"troubleshooter":w=1

Jäger und Gejagte

Felix A. Münter
E-Buch Text: 191 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 30.11.2017
ISBN 9783959620338
Genre: Historische Romane

Rezension:

Doch seit Hitchcok wissen wir, dass dem nicht so ist. 


Münter nimmt uns wieder mit in das Jahr 1872. Das Aufgebot; 5 liebenswerte Monsterjäger; sind im mittleren Westen unterwegs und marschieren geradewegs in einen neuen Fall. Ich will nicht spoilern, aber wer ein Problem mit Insekten hat, wird dieses buch nur mit spitzen Fingern anfassen. 

Als Leser bekommen wir einen actiongeladenen Roman in dem das Aufgebot seine Stärken ausspielen und beweisen kann. Was ich dem Autor übel nehme, ist der Cliffhanger am Ende. Wann also bekommen wir endlich den zweiten band zu Gesicht? 

  (1)
Tags: #felixamünter, horror, troubleshooter, western   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"amerika":w=1,"horror":w=1,"19. jahrhundert":w=1,"monster":w=1,"wilder westen":w=1,"western":w=1,"cowboys":w=1,"horrorwesen":w=1,"revolverhelde":w=1,"western - horror - mischung":w=1

Troubleshooter: Das Aufgebot

Felix A. Münter
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 28.09.2017
ISBN 9783959620314
Genre: Historische Romane

Rezension:

... und ich bin gespannt, was sie noch alles ausspucken werden. 


Münter vermischt hier zwei Genres, die eigentlich wie für gemacht füreinander sind, nämlich Western und Horror. Er geht dabei behutsam vor, wir lernen zuerst das Aufgebot kennen; fünf Charaktere mit Ecken, Kanten und Vergangenheit; bevor der Autor uns dann einen ersten Appetithappen vorwirft. 

Und dieser schmeckt. 

Für mich ist der Autor unglaublich vielseitig und er stellt es mit Troubleshooter unter Beweis. Damit marschiert Münter ins nächste Genre und ich glaube, er ist gekommen, um zu bleiben. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Hijacker

Felix A. Münter
E-Buch Text: 205 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 07.12.2017
ISBN 9783959626118
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Bloodhound

Felix A. Münter
E-Buch Text: 177 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 25.01.2018
ISBN 9783959626132
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"dynastie":w=3,"#felixamünter":w=2,"fantasy":w=2,"familie":w=1,"krieg":w=1,"könig":w=1,"ritter":w=1,"schlacht":w=1,"nachwuchs":w=1,"königsretter":w=1

Königsretter

Felix A. Münter
Fester Einband: 586 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 29.03.2018
ISBN 9783959622530
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Hitman

Felix A. Münter
E-Buch Text: 149 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 12.04.2018
ISBN 9783959626156
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"fantasy":w=2,"zwerge":w=2,"#felixamünter":w=1,"freundschaft":w=1,"magie":w=1,"kämpfen":w=1,"verfolgen":w=1,"hexenprozesse":w=1,"kleinwüchsig":w=1

Der kleine König

Felix A. Münter
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 28.06.2018
ISBN 9783959622073
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Archon

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 20.09.2018
ISBN 9783959627016
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

Lone Wolf

Felix A. Münter
E-Buch Text: 175 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 26.07.2018
ISBN 9783959626255
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

dystopie, felix a. münter, infizierte, kämpfen, loner, männlicher protagonist, ölfilm, papierverzierer verlag, paranoia, postapokalypse, prepper, ruinen, seuche, sick, thriller

Prepper

Felix A. Münter
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 08.06.2017
ISBN 9783959621274
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Vor drei Jahren belebte Felix A. Münter für mich einen Zweig, den ich bis dahin unter deutschen Schriftstellern nicht richtig bedient sah: Postapokalypse. 


Damals habe ich meine helle Freude an den "The Rising" Bänden gehabt und fiebere der Fortsetzung entgegen. Umso schöner war es zu erfahren, dass Münter sich wieder in das Genre wagt. 


Mit Prepper legt er einen Roman auf das Parkett, an dem man seine Weiterentwicklung der vergangenen drei Jahre wunderbar ablesen kann. Die Schreibe ist Präziser geworden, die Handlungsbögen stimmiger, die Dialoge wirken angenehm realistisch. Auch im Hinblick auf die Charakterzeichnungen hat sich einiges getan. In Prepper gelingt es dem Autor, den Begleiter des Hauptcharakters, eine Olde-English Bulldoge mit dem Namen Churchill wunderbar realistisch zum Leben zu erwecken. Auch das ist Kunst. 


Die Handlung ist relativ einfach aber sehr gut und dicht erzählt. Im Prinzip haben wir es mit einem postapokalyptischen Roadmovie zu tun. Wie auch im ersten band der "The Rising" Reihe nutzt der Autor gekonnt seine Geschichte, um dem Leser die Welt vorzustellen. Dabei fügt sich alles ineinander, nirgendwo hatte ich das Gefühl, mich durch unnötigen und aufgeblähten Fluff wühlen zu müssen. Im Fokus stehen die Prepper, die wahrscheinlich den meisten Leuten, die das Genre kennen, ein bekannter Begriff sein sollten. Das Buch beschreibt die Jagd nach einem solchen Schatzlager, in dem es alle Güter der Vergangenheit im Überfluss geben soll. Der Protagonist begibt sich also auf die Suche nach dem Paradies. Natürlich ist er nicht der einzige Glücksritter... 


Am Ende gewinnt der Roman an Schärfe. Das, was Münter dort zeigt ist absolut denkbar, dafür muss man nur einmal ein wenig in die Welt horchen.     


Alles in alle ein sehr gelungener Roman. Er kann für sich alleine stehen, er könnte aber auch der Auftakt von etwas Größerem sein. Ich bleibe daher gespannt und hoffe auf das Letzte. 

  (0)
Tags: dystopie, felix a. münter, loner, papierverzierer verlag, postapokalypse, prepper   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

3, carter, felix a. münter, german, gier, krim, krimi, kunstrau, lügem, mafia, male protagonist, mercenary, new york, söldner, thriller

Mercenary

Felix A. Münter
E-Buch Text: 186 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 13.04.2017
ISBN 9783959626033
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

drogenkartelle, fb, felix a. münter, florida, geld, geldjagd, internationale drogenszene, irakkrieg, kartelle, korruption, kredithaie, krimi, mafia, mafiakiller, thriller

All about the money

Felix A. Münter
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.03.2017
ISBN 9783959626019
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

felix a. münter, steampunk

Vita

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 23.03.2017
ISBN 9783959620284
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

das imperium von westrin, fantasy, felix a. münter, imperium von westrin 1: kaisersturz, imperium von westrin 2: exil, imperium von westrin 3: schicksal, magie, schicksal, trilogie, westrin, westrin-reihe

Schicksal

Felix A. Münter
E-Buch Text
Erschienen bei Prometheus Verlag, 01.12.2016
ISBN 9783944713229
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

5 sterne, abenteuer, alice sparrow, die weise, geheimnisse, geheimnisträger, high fantasy, inseln, lahmer schreibstil, langweilig, schifffahrt, trümmerwelten, wolkenmeer, wolkenschiffe

Trümmerwelten - Das Geheimnis der Alice Sparrow

Ann-Kathrin Karschnick , Felix A. Münter
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 23.03.2017
ISBN 9783959623278
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

action, dystopie, dystopischer roman, ebook, endzeit, politi, postapokalypse, roman, science fiction, scifi, söldner, thriller, union, verschwörung, winter

The Rising 3 - Neue Fronten

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Mantikore-Verlag, 01.03.2016
ISBN 9783945493380
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: politi, postapokalypse, thriller, verschwörung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

blut muss fließen, journalist, musik, nazis, neonazis, npd, politik, rechts, rechtsextremismus, rechtsrock, reporter, strafverfolgung, thomas kuban, undercover, wissen

Blut muss fließen

Thomas Kuban
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Campus, 01.10.2012
ISBN 9783593398020
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

abendland, café, judentum, kaffeehaus, kaffehäuser, tante jolesch, wien, wiener kaffeehaus

Die Tante Jolesch oder Der Untergang des Abendlandes in Anekdoten

Friedrich Torberg
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Anaconda Verlag, 31.08.2011
ISBN 9783866477025
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

529 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 33 Rezensionen

"fantasy":w=23,"magie":w=12,"vin":w=6,"high fantasy":w=5,"metalle":w=5,"krieg":w=4,"sklaverei":w=4,"nebel":w=4,"brandon sanderson":w=4,"mistborn":w=4,"allomantie":w=4,"kampf":w=3,"band 1":w=3,"rebellion":w=3,"rebellen":w=3

Die Kinder des Nebels

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 894 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.07.2009
ISBN 9783453523364
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erinnerungen, leistungssport, radfahren, tommy krappweis, wahre geschichte, werner krappwei

Sportlerkind

Tommy Krappweis , Werner Krappweis
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2016
ISBN 9783426787939
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

armada, blutmagie, bündnisse, fantasy, intrige, kaiser, krieg, legion, macht, magie, politik, schlachten, seeschlacht, verrat, westrin

Exil

Felix A. Münter
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Prometheus Games, 01.05.2016
ISBN 9783944713205
Genre: Fantasy

Rezension:


Ein Jahrzehnt nach der Schlacht um Westrin befinden sich die kaiserlichen Zwillinge unentdeckt in der zweifelhaften Sicherheit der Seekönigreiche. Noch sind die ahnungslosen Kinder sich ihres Schicksals und der schweren Bürde auf ihren Schultern nicht bewusst. Als durch eine Unachtsamkeit ihre Tarnung auffliegt, sind die Kaisertreuen jedoch gezwungen aus den Schatten ihres Exils zu treten. Unaufhaltsam entfaltet sich der nächste blutige Krieg um Westrin und die Kaisertreuen werden mächtige Verbündete brauchen, um zu bestehen …



Bekanntlich hat mich Band 1 dieser Trilogie wirklich in seinen Bann gezogen und so habe ich mich umso mehr auf den Nachfolger gefreut. kann EXIL die hohen Erwartungen halten, die KAISERSTURZ in mir geschürt hat? Gelingt es dem Autor, die Spannung aufrecht zu erhalten? Trilogien sind immer eine schwierige Angelegenheit, denn nach einem bemerkenswerten Start kann es passieren, dass der Mittelteil abflacht. Der letzte Teil nimmt dann oft wieder an Fahrt auf, aber wem nutzt das, wenn Band 2 bei den Lesern nicht angekommen ist? Niemand möchte eine Geschichte lesen, die ihn in der Mitte ermüdet. 

EXIL kommt ähnlich seitenstark wie der Vorgänger daher, allein der Umfang verspricht daher wieder eine ganze Menge Handlung. Schauen wir zwischen die Buchdeckel! 

KAISERSTURZ bestach durch seinen globalen Charakter. Erzählt wird die Geschichte eines sterbenden Kaiserreichs und der Irrweg der letzten Nachkommen der kaiserlichen Dynastie  in die vermeintliche Sicherheit. Dabei schafft Felix Münter es, alle Seiten detailiert und nachvollziehbar zu beleuchten. Jede Seite hat ihre eigenen Motive, die sich niemals mit "gut" oder "schlecht" labeln lassen. Die Schilderung des Kriegs und aller Verwerfungen, von Bündnissen und Politik haben mir sehr gefallen. Am Ende kam es dann, wie es bei einem Dreiteiler kommen musste. Es gelingt die kaiserlichen Zwillinge unter schmerzlichen Verlusten außer Landes zu schaffen. 

EXIL setzt ein Jahrzehnt später ein. Auf den Inseln, dem Seekönigreich (deren Vorbild wohl Großbritannien gewesen sein dürfte) haben die letzten Kaisertreuen völlig unbemerkt von König Atanasio in Cyril ihr Exil gefunden. In Waterford, der Hauptstadt einer der Inseln, befinden die Kaisertreuen sich unter der Protektion des dortigen Seelords als ihre Tarnung durch eine Unachtsamkeit auffliegt. Natürlich gelingt es nicht, den Verrat des lebenswichtigen Geheminisses zu verhinden und so sind die Zwillinge, unterstützt von der aus Band 1 bekannten Riege, hezwungen, ihr Erbe anzutreten. Wie aber stellt man sich einem überlegenen Feind, wenn man keine Armee hat? 

Es fällt auf: die Ausgangssituation ist so klassisch wie spannend. Felix Münter nutzt das Potenzial, inderm er alle Register zieht. Denn vor der unausweichlichen Konfrontation mit dem Ursupator in Cyril steht unausweichlich die Diplomatie. Als Leser bekommen wir einen Einblick in die Lebenswelt der Inseln, erleben die Ränekspiele dort und letztlich die Krönung eines unerwarteten Herrschers, der den Kaisertreuen wzar zur Seite steht, aber auch seine eigene Agende verfolgt. Zur gleichen Zeit auf dem Westkontinent: der Machthunger von Atanasio ist noch längst nicht gestellt. zuerst mit Politik, dann mit Intrige und zuletzt mit Krieg zwingt er zwei der verbleiebenden Reiche auf dem Kontinent in die Knie. Mit Vael führt der Autor damit eine Fanatsyversion der Niederlande ein, das bereits aus Band 1 bekannte Mariza hat deutlich slwaische (rumänische/bulgarische) Anleihen. Und auch der Rest der Welt steht nicht still: Die Al-Asmari auf dem Südkontinent kommen nicht zur Ruhe, auch dort gibt es eine Änderung im Machtgefüge (Eine der Passagen im Buch, bei denen ich wirklich überrascht wurde). nachdem die Unterstützung der Inseln im Kampf gegen Atanasio sicher ist, geht die Suche nach Verbündeten weiter. Erneut treten die Clans in Erscheinung, diesmal auch in Himmelskamm. Es kommt zu einem Wiedersehen mit alten Bekannten, Fearghas ist in zehn Jahren auch nicht untätig geblieben. 

In rasender Geschwindigkeit, so, dass es nie langweilig wird, erzählt Felix Münter, wie Bündnisse und Allianzen zustande kommen. Dabei gibt es einige Überraschungen, bei denn der Autor beweist, dass er weiß, wie das sensible Konstrukt von Macht und Herrschaft funktioniert. 

Wenn ich meine 5 bemerkenswertesten Szenen aus EXIL nennen müsste dann wären das: 

1: Der Umsturz in Rhamat
2: Die Dreiinselschlacht (WOW! Selten eine so monuimenatel Seeschlacht in der Fantasy gelesen) 
3: Einblick in die Magie der Welt (Gespräche zwischen Ta-heng und Inaros) 
4: Der König in Rot! 
5: (um es im Stil von GoT zu halten) F=M !!! 

Exil endet mit teils so drastischen Cliffhangern, dass ich es dem Autor und Verlag fast übel nehme, an dieser Stelle einen Schnitt gesetzt zu haben. Wobei da wohl alles richtig gemacht wurde. Aber wenn ich an Origen, an Dalamtius und an Nysa denke, dann will ich SOFORT weiterlesen!  

Das Wiedersehen mit der alten Riege hat mir enorm gefallen, auch das Gegensatzpaar Kydus und Kadion ist wieder dabei. Mit denen habe ich nicht gerechnet! 


Zurück zu den Eingangsfragen. Ich will sie alle mit "Ja, verdammt, aber sowas von!" beantworten. 


Legt euch dieses Buch zu. Es ist phänomenal.       

  (1)
Tags: armada, bündnisse, fantasy, intrige, kaiser, könig, politik, schlachten, seeschlacht, verrat, westrin   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

blutmagie, episch, fantasy, intrigen, kaiser, kaisersturz, krieg, lebendige welt, legion, magie, politik, schlachten, tragik, westrin, winter

Kaisersturz

Felix A. Münter
E-Buch Text: 395 Seiten
Erschienen bei Prometheus Verlag, 13.11.2015
ISBN 9783944713144
Genre: Fantasy

Rezension:

800 Jahre herrschte das Imperium von Westrin über die Welt, doch das Kaiserreich ist nur noch ein Schatten früherer Zeiten. Während eines besonders harten Winters stürzen sich gleich drei Nachbarreiche wie Aasgeier auf das Land, bereit, das sterbende Kaiserreich unter sich aufzuteilen.

Doch das Imperium ist noch nicht tot. Alle Hoffnung der Zukunft liegt auf den kaiserlichen Zwillingen - kleinen Kindern. Wenn es nur gelingt, sie aus dem von Krieg, Intrigen und Gewalt versehrten Land zu retten, dann hat das Westrin vielleicht eine Chance. Dann überlebt es vielleicht auch den Sturz eines Kaisers…

 

Mit „Kaisersturz – Das Imperium von Westrin 1“ präsentiert der Autor Felix A. Münter sein fünftes Buch und das erste, dass im Fantasygenre spielt. Nach „The Rising“, „Arcadia“ und „Lincoln County Lockdown“ habe ich gleich bei Erscheinen zugegriffen und es dann (wieder einmal) nicht bereut. Selbst wenn sich jemand unsicher sein sollte:, für den Preis, für den das Buch im Moment angeboten wird, kann man nicht viel falsch machen.

 

Zum Inhalt:  Wow. Einfach nur Wow.

 

Man merkt, dass der Autor sich in dieser Trilogie austoben durfte und das hat er auf allen ebenen gemacht. Er erschafft eine lebendige und spannende Welt (die mir sogar fast besser gefällt als die postapokalyptische aus The Rising), bei der er sich an historischen Vorbildern für seine Reiche orientiert. Auf der einen Seite gibt es Westrin, dessen Vorbild wohl das oströmische Reich war; dann Fercino, Italien oder , viel wahrscheinlicher, Venedig. Nicht fehlen dürfen die Al-Asmari, bei denen wohl Arabien und/oder die Osmanen Pate standen und die Clans, die eindeutig auf Schottland hindeuten.

 

Im Spannungsfeld dieser vier großen Reiche beginnt die geschichte und sie beginnt mit dem Sturz des Kaiserreichs Westrin. Intrigen, Verrat und Krieg bringen ein altes Weltreich zum Fall, stürzen (namensgebend für den Roman) den Kaiser. Der wiederum tut alles dafür, dass seine Kinder in Sicherheit gebracht werden. Von diesem Ausgangspunkt erzählt Felix A. Münter seine Geschichte, in der es um die Flucht der kaiserlichen Zwillinge geht. Gekonnt werden dann andere Schauplätze aufgebaut und die Handlungsstränge miteinander verwoben.

 

Bei Kaisersturz handelt es sich um ein „globales Werk“, die Geschichte springt gekonnt immer wieder von Schauplatz zu Schauplatz, ohne, dass dabei die Übersicht verloren geht. Das gefühl, dass etwas „Unwichtiges“ erzählt wird, hatte ich zu keinem Zeitpunkt.

 

Kaisersturz hat alles, was sich mein Fantasyherz wünscht: Politik und Ränke, Krieg, Blut, keine Schonung für protagonisten (einige Tode schmerzen, aber sie sind nie unnütz) und Magie. Das letzte Element wird so fremdartig und bizarr eingeführt, wie es sein  sollte.

 

Kurzum: Eine ganz klare Leseempfehlung! Der Glossar am Ende sowie die unter http://westrin-wiki.de/Home geführte wikipedia sei jedem Leser ans Herz gelegt.

 

Ich war begeistert – und warte gespant auf den nächsten Teil!   

  (2)
Tags: blutmagie, episch, fantasy, kaiser, krieg, lebendige welt, legion, schlachten, tragik   (9)
 
38 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.