Barsoifan

Barsoifans Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu Barsoifans Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

abenteuer, engel, freundschaft, damonen, gestaltwandler

Duncarason

Michaela Werner
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Wagner Verlag, 22.11.2011
ISBN 9783866839847
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Es war, als würde mein wahres Ich in den Hintergrund gedrängt. Und ich nur noch wie Schatten wahrnahm, was ich tat." Die junge Frau Zuna lebt in einer Welt, in der Menschen, Wesen der Magie und Naturgeister einen starken Bund zueinander haben. Viele Monde schon hat Zuna immer wieder den gleichen beängstigenden Traum, den sie sich nicht erklären kann. Zuna macht sich zusammen mit ihrem Bruder Tunar auf die Reise durch Pelleurgio, das Land in dem sie lebt, um den Felsdocan aufzusuchen, um ihren Traum und ihre Visionen zu ergründen. Auf dieser Reise begegnet sie nicht nur fremden Wesen und unbekannten Gefahren, sondern sie wird auch mit sich selbst konfrontiert. Duncarason bedeutet in Zunas Sprache übersetzt Dämon. Zuna erfährt, dass ihre Welt von den mächstigste dunklen Kreaturen bedroht wird, die jemals existierten: den Dämonen der Finsternis. Zuna erfährt, dass sie nicht nur Zuna ist, sondern auch Duncarason.
Schon die ersten einführenden Sätze dieses Romans haben mich in ihren Bann gezogen: "So sprach Zuna: Es ist eine Angst, die auf mich selbst zurückführt. Da war so ein Gefühl - als bewegte sich etwas aus meinem tiefsten Innern an die Oberfläche." Ich frage mich, ob sich die Autorin mit diesen Worten nicht auch selbst beschreibt, den unwiderstehlichen Drang zu schreiben, ihre Fantasie und Vorstellungskraft in Worten zu formen. Die Autorin Michaela Werner war erst 16 Jahre alt war, als sie diesen Roman zu schreiben begann. Die Geschichte von Zuna und ihrer Reise durch Pelleurgio ist spannend geschrieben, mit überraschenden und beängstigenden Begegnungen. Die Autorin schafft es mit ihrer Erzählung Bilder entstehen zu lassen, die einen in die Geschichte hineinziehen. Sie paart das Bauchkribbeln romantischer Gefühle mit einer passenden Portion Humor und Witz. Besonders bewundert habe ich ihre Beschreibung der Landschaften und Natur und die Stimmung, die sie dadurch beschreibt. Auch wenn die Autorin auf ihrer Homepage schreibt, dass sie heute vieles anders schreiben würde, halte ich das Buch unbedingt für lesenswert. Die Autorin studiert Germanistik und Buchwissenschaft und überarbeitet momentan ihren zweiten Band dieser Romanserie. Ich warte gespannt auf dessen Veröffentlichung.
Das Buch ist nicht nur für Kinder und Jugendliche sondern ebenso für Erwachsene, die gerne Fantsyromane lesen.

  (6)
Tags: abenteuer, damonen, elfen, engel, fantasy, freundschaft, gestaltwandler, kampf, liebe, magie   (10)
 
1 Ergebnisse