Beasbooks

Beasbookss Bibliothek

42 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Beasbookss Profil
Filtern nach
42 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

131 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

dystopie, münchen, muc, virus, deutschland

MUC

Anna Mocikat
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783426515402
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

janetclark, cbj audio, ewigdein, deathline-ewig dein

Deathline - Ewig dein

Janet Clark , Friederike Walke
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 20.03.2017
ISBN 9783837138184
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Deathline. So heißt die neue Reihe von Janet Clark und wer mich schon länger verfolgt, der weiß wie sehr ich ihre Finstermoos Reihe geliebt habe. (Davon bitte mehr!!!) Allerdings muss ich sagen hat mich der erste Teil der Deathline Reihe nicht unbedingt überzeugt, er ist ziemlich im Antje Babendererde Stil geschrieben. Wer sie nicht kennt, sollte das auf jeden Fall bald nach holen, Antje befasst sich viel mit Indianern und ihren Stämmen, Bräuchen usw. Bei Deathline hatte ich immer wieder das Gefühl sie will ihr nach ahmen und das hat leider nicht funktioniert. Den zum einen habe ich die Kulisse nicht nach voll ziehen können. Eine Pferderanch in Amerika, als gäbe es nicht schon genug Bücher aus Amerika oder die in Amerika spielen, nun gut aber dieser „Fantasyaspekt“ den sie immer wieder eingebaut hat, also nein also echt. Allerdings muss man ihr auch vieles lassen was sie mal wieder verdammt gut umgesetzt hat, denn die Charaktere einschließlich der Hauptprotagonistin Josie war so unglaublich gut ausgearbeitet und ich habe mich von Anfang an sehr gut mit ihr identifizieren können! Auch der Spannungsbogen ist ihr sehr gut gelungen und der Handlungsstrang war vorhanden und rund. Der Einstieg fiel mir sehr leicht und es hatte beim Hören absolut keine Längen allerdings war es auch die gekürzte Lesung, deswegen weiß ich nicht wie die Leser des Buches dies empfunden haben. Nun zur Leserin, die bei einem Hörbuch nicht ungenannt bleiben sollte. Liebe Friederike Walke, das war verdammt gut! Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht der Leserin zuzuhören. Sie hatte eine wirklich unglaublich angenehme Stimme, ich war wirklich beeindruckt. Denn ich habe schon einige Hörbücher gehört und konnte die Stimme oft schon nach den ersten zwei Stunden nicht mehr ertragen. Fazit: Ewig Dein (Deathline 1) hat von mir 3 von 5 Sternen erhalten, der Handlungsstrang war gut, die Leserin sogar sehr gut aber die Geschichte also der Schwerpunkt hat mir leider nicht zugesprochen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

231 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

krimi, franz eberhofer, bayern, rita falk, mord

Dampfnudelblues

Rita Falk
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423219112
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

297 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, thug

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:

„Ein Buch das noch lange zum Nachdenken anregt.“ Ich muss ehrlich gestehen, dass ich große Schwierigkeiten hatte in die Geschichte richtig einzusteigen. Immer wieder hatte es zwar Spannung aufgebaut ist dann aber wieder ziemlich schnell, ziemlich flach geworden. Ungefähr ab Seite 250 kam die Geschichte richtig ins rollen, Starr hat begonnen sich wirklich mit den Dingen die sie gesehen hat und erlebt hat, sich auseinander zu setzten.
Sie hat langsam begonnen ihre Stimme zu erheben und sich für ihre Rechte einzusetzen. Ihren Charakter fand ich sehr gut ausgearbeitet und auch wirklich reflektiert, oft habe ich es schon erlebt das grade „jüngere“ Charaktere wirklich sehr unüberlegt und naiv gehandelt haben.
Starr steht während des gesamten Buches immer wieder im Zwiespalt zwischen ihrere „schwarzen“ Community und ihren „weißen“ Freunden ganz besonders ihrem Freund Chris. Und dieser Zwiespalt und besonders die Frage: Ist es Verrat als Schwarze mit weißen Menschen befreundet zu sein? Und auch wenn die Frage erst total absurd klingt, wurde sie so realistisch und alltäglich dargestellt, dass
es mich immer wieder zum Denken angeregt hat.
Auch eine sehr gut ausgearbeitete Charaktere war meiner Meinung nach ein Mädchen namens Hailey, die so ein bisschen die Rolle der „Rassistin“ übernommen hat und auch wenn das natürlich keine besonders schöne Rolle ist, haben mich ihre Standpunkte immer wieder auch an mein alltägliches Leben erinnert. Denn eine sehr gute Frage war meiner Meinung nach „Müssen wir weiße uns denn für alles verantwortlich fühlen, was die früheren Generationen der weißen mit den Schwarzen getan hat.“ „Müssen wir uns zur Verantwortung ziehen lassen?“
Also alles in Allem kann man sagen, dass diese Geschichte sehr zum Nachdenken anregt und viele Fragen vielleicht nicht beantwortet, aber auf jeden Fall aufwirft.

The hate u give hat von mir 4 von 5 Sternen erhalten

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

indianer, wacholdersommer, antje babendererde, navaj, jugendbuc

Wacholdersommer

Antje Babendererde
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.07.2017
ISBN 9783570311530
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Vielleicht kommt dem ein oder anderen der Inhalt bekannt vor, denn dieses Buch ist schon einmal unter dem Titel „Zweiherz“ beim Cbt Verlag erschienen.
Ich habe bereits zwei Bücher von Antje Babendererde gelesen, zuletzt im letzten Sommer das Buch „Indigosommer“, da mir das Buch wirklich gut gefiel freute ich mich sehr auf „Wacholdersommer“ und manchmal fragt man sich warum ein Buch nochmal neu Verlegt wird, einen neuen Titel erhält und auch ein neues Cover aber hier kann ich nur sagen GELUNGEN. Denn das Buch „Zweiherz“ hat meiner Meinung nach nicht nur einen blöden Titel sondern auch ein total unansprechendes Cover.

Und dann begann ich zu lesen… Von der ersten Seite an gelang es Antje mich in eine neue Welt zu entführen. Ich war von Beginn an richtig „drin“, es gab keinen Moment in dem ich mir gedacht habe „maaaan ist das langweilig“. Der Schreibstil ist grandios, aber das wusste ich bereits von Indigosommer und Libellensommer.
Das ganz besondere an Antjes Büchern ist die detailreiche und gut recherchierte Lebensweise „anderer Menschen“ insbesondere der Indianer, die in Antjes Büchern immer wieder auftauchen und eine große Rolle spielen.
Die beiden Hauptprotagonisten haben mir sehr sehr gut gefallen, auch wenn ich anfangs Schwierigkeiten hatte mich in das Leben der Indianer reinzuversetzen. Es ist einfach eine ganz andere Welt.
Die Handlung war super aufgebaut und man wurde Schritt für Schritt in das Indianerleben von Kaye mit eingeschlossen.
In diesem Buch hat die liebe Antje wirklich all ihr können bewiesen, es ist eine super schöne, lustige, tragische und manchmal auch sehr ergreifende Geschichte. Die sich nicht nur auf die Liebesgeschichte der jungen Indianer festfährt, sondern auch noch viel mehr bereit hält und ganz viel über das Leben der Indianer erzählt. Zum Ende hin, war ich wirklich traurig das diese Reise nun ein Ende hatte und kann euch allen dieses Buch nur wärmstens empfehlen, denn es ist nicht nur DAS perfekte Sommerbuch sondern auch eine unglaublich herzerwärmende Abenteuergeschichte.

In diesem Sinne, schaut euch das Buch auf jeden Fall mal an wenn ihr es irgendwo seht. Es ist unglaublich lesenswert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(464)

790 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

liebe, sommer, familie, unfall, nachbarn

Mein Sommer nebenan

Huntley Fitzpatrick , Anja Galić , Anja Galic
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.03.2015
ISBN 9783570402634
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rosarote Brille CHECK dann kann es losgehen :D
Ein tolles Urlaubsbuch gerade für die Sommerferien am Strand absolut perfekt! 

  (1)
Tags: love   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.641)

3.878 Bibliotheken, 74 Leser, 6 Gruppen, 301 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Viele von euch kennen bestimmt das Buch ABER ab dem 31.03.2017 gibt es eine ganz entscheidende Veränderung, das Buch wurde jetzt verfilmt und erscheint an dem oben genannten Datum auch als Serie, produziert wurde die Serie von Selena Gomez und ist ein Netflix Format. Als ich das gehört habe war mir klar ich muss dieses Buch noch einmal lesen, denn tatsächlich habe ich das Buch schon einmal angefangen (damals die alte Ausgabe) und dann abgebrochen, verliehen und nie wieder gesehen. Deswegen freute ich mich wirklich sehr als ich dieses Exemplar zugeschickt bekommen habe, zum einen um endlich zu erfahren was damals wirklich mit Hannah geschah und zum anderen weil ich mich einfach total freue, dass es verfilmt wurde. Das Buch habe ich dann auch tatsächlich sehr schnell durch gehabt schließlich wollte ich unbedingt mit der Serie beginnen! Aber nun zu dem Buch und meiner Rezension, ich hab mich so sehr auf das Buch gefreut, da ich es schon einmal begonnen hatte und der Trailer zur Serie soo gut aussah. Der Einstieg fiel mir nicht schwer ich war sofort drin, Clay ist meiner Meinung nach ein wirklich gelungener Protagonist für diese Geschichte. Auch die anderen Protagonisten haben mir gefallen, guut die einen mehr die anderen weniger alles in allem waren es eben sehr typisch amerikanische Charaktere, das gefällt mir immer nicht ganz so gut, aber das ist auf jeden Fall geschmackssache! Bis zur Mitte des Buches war ich dann auch sehr gespannt auf die Auflösung nur dann hat mir leider dieser „Knall“ gefehlt.. es war nicht genug für mich, es hatte  zu wenig Spannung und plätscherte zu sehr dahin, deswegen ein Stern Abzug. So, man muss aber fairerweise dazu sagen, dass ich mir auch andere Meinungen eingeholt habe und viele der Meinung waren, dass das Buch unglaublich spannend war. DESWEGEN seid ihr jetzt dran, wie fandet ihr es ? Hatte es für einen Jugendthriller genug „thrill“, oder seid ihr eher meiner Meinung? 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

189 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

paris, liebe, spontan, frankreich, london

Nachts an der Seine

Jojo Moyes , Karolina Fell
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.10.2016
ISBN 9783499290701
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(334)

802 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

liebe, sirenen, kiera cass, meer, sirene

Siren

Kiera Cass , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 13.10.2016
ISBN 9783733502911
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch ist sehr angenehm und flüssig geschrieben ich habe es in 3 Tagen durchgelesen und mir wirklich Zeit gelassen. Die Geschichte hat von Anfang an etwas sehr magisches und besonder mythisches, deswegen hat es mir sehr viel Freude gemacht zu lesen. Zum Ende hin war ich ehrlich gesagt sehr überrascht ich war nicht enttäuscht, allerdings hätte ich mir einfach ein „anderes“ Ende gewünscht. Über das ganze Buch hinweg hatte ich immer eine Theorie und war auch ziemlich überzeugt, dass ich recht behalten würde als das dann nicht der Fall war war ich tatsächlich etwas enttäuscht. Denn ohne mich arrogant zu wirken muss ich doch sagen mir hätte „mein“ Ende einfach mehr zugesprochen aber nichts desto trotz verdient dieses Buch vier von fünf Sternen.

  (0)
Tags: flüssiges lesen, mädchenroman, märchenhaft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

331 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 34 Rezensionen

s. c. stephens, thoughtful, kellan kyle, leidenschaft, kellan

Thoughtful - Du gehörst zu mir

S. C. Stephens ,
Flexibler Einband: 620 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.11.2015
ISBN 9783442483617
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Das Ende einer atemberaubenden Geschichte. Ich weiß noch ganz genau, als der erste Teil bei mir eingetroffen ist und ich mir dachte "nettes Cover aber so eine Story oh Gott oh Gott" und jetzt?
Jetzt lese ich sogar den vierten Teil einfach weil ich nicht genug bekomme... Ich liebe den Schreibstil von S.C Stephens und ihre Art Dinge und Gefühle zu beschreiben.
Das besondere an diesem Buch war, dass die Geschichte nochmal von seiner Seite aus erzählt wurde ach Leute ich liebe Kellan und ich liebe Kiera und ich würde es mir nie erlauben auch nur ein böses Wort über diese Reihe zu verlieren! Ich weiß, dass die Meinungen sehr auseinander gehen über diese Reihe aber mich persönlich macht diese Reihe seit Band 1 einfach nur glücklich und zufrieden. Es dauert immer so an die 100 Seiten bis man drin ist aber dann komme ich nicht mehr los.. Diese Bücher vermitteln mir einfach immer ein so gutes und schönes Gefühl.. Vielleicht werde ich auch noch den fünften Teil über Anna und Griffin lesen. Aber ich bin mir noch unsicher weil ich eigentlich nach dem 3. gesagt habe "SOO und jetzt ist es gut und du schließt ab" aber naja.... Wir werden sehen!
Ich kann euch allen dieses Buch einfach nur ans Herz legen... Ein gekühltes Getränk im Schatten und die unendliche Liebe von Kiera und Kellan... Das bedeutet für mich grenzenlose Glücksgefühle.
Und ich weiß ich schwärme selten von Büchern so sehr aber diese Geschichte hat mein Herz so sehr berührt aber ohne es so gnadenlos zu zerstören!
FAZIT: Diesem Buch gebühren alle Sterne dieser Welt und ich werde die Geschichte der beiden für immer im Herzen behalten!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(885)

1.742 Bibliotheken, 48 Leser, 5 Gruppen, 254 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

kurzgeschichten, urlaub, sommerflop, urlaubsgeschichten, phobien

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.05.2015
ISBN 9783404169733
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(813)

1.590 Bibliotheken, 18 Leser, 4 Gruppen, 200 Rezensionen

märchen, cyborg, cinderella, cinder, dystopie

Die Luna-Chroniken - Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.12.2013
ISBN 9783551582867
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

698 Bibliotheken, 22 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

tagebuch, anne frank, judenverfolgung, krieg, klassiker

Tagebuch

Anne Frank , Mirjam Pressler
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 13.01.2011
ISBN 9783596511495
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(292)

474 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 139 Rezensionen

sophie kinsella, familie, schau mir in die augen audrey, sonnenbrille, audrey

Schau mir in die Augen, Audrey

Sophie Kinsella ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 20.07.2015
ISBN 9783570171486
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe selten SO gelacht- dieses Buch hat mich total überrascht ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen und ich kann es jedem egal ob jung oder alt empfehlen. Es ist unglaublich einfühlsam und liebevoll geschrieben. Audrey ist ein sehr sensibler aber auch unglaublich witziger Teenager man kann sich gut in ihre Charaktere hinein versetzen und mit ihr diese Geschichte erleben. Eigentlich ist es ein Jugendbuch ich kann es mir aber genauso gut als Erwachsenen Lektüre oder einfach als Familien Buch vorstellen denn ich habe selten so gelacht wie mit diesem Buch. Audreys Familie ist unglaublich witzig und ich hatte schon nach wenigen Seiten Audreys gesamte Familie ins Herz geschlossen. Das Buch ist mit so viel Liebe und Witz geschrieben dass ich nur sagen kann- Hut ab für Sophie Kinsella das hätte ich wirklich nicht erwartet. Also egal wie alt ihr seit, mit diesem Buch macht niemand was falsch.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(405)

704 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 94 Rezensionen

liebe, effortless, s.c. stephens, rockstar, erotik

Effortless - Einfach verliebt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.06.2015
ISBN 9783442482535
Genre: Erotische Literatur

Rezension:



Also zu Beginn muss man wissen dass Effortless die Fortsetzung zu Thoughtless ist. Ich habe den ersten Teil verschlugen und es war klar ich muss den zweiten Teil auch lesen, allerdings sollte einem bewusst sein, dass es keine neue Geschichte ist und "Liebesromane" einfach oft den selben Handlungsstrang haben also hier muss ich sagen hat S.C Stepens, das Rad wirklich nicht neu erfunden außerdem habe ich mich bis Seite 200 eigentlich nur gelangweilt ABER bleibt dran es lohnt sich, denn sobald ich in der Geschichte drin war, war es genauso schön wie im ersten Teil Kellan und Kiera vermitteln einfach so eine ganz besondere Atmosphäre und hinterlassen ein wunderschönes Gefühl, angenehm finde ich auch, dass die Bücher immer ein "schönes Ende haben" also ein Happyend und man nicht "gezwungen" ist den nächsten Teil zu lesen. Und auch wenn ich mir bis Seite 200 geschworen habe den dritten Teil NICHT zu lesen, steht jetzt definitiv fest, ich werde ihn lesen !

Die Geschichte reist mich einfach immer mit und diese Bücher sind so schnell gelesen und das ist auch gut so sonst wären sie nicht so unverbesserlich und leicht, ja mit Effortless oder Thoughtless macht man ganz bestimmt nichts falsch denn wie gesagt diese Bücher sind einfach leichte Lektüre und damit immer gut zu lesen. Und Ladys ich bitte euch Kellan ist einfach heiß! Da kann man nichts sagen, denn wer wünscht sich nicht, einmal Kiera sein zu dürfen  ;)

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(934)

1.733 Bibliotheken, 40 Leser, 3 Gruppen, 169 Rezensionen

fantasy, jennifer estep, frostkuss, mythos academy, götter

Mythos Academy - Frostkuss

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.05.2015
ISBN 9783492280310
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

172 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 40 Rezensionen

krimi, mord, nicole neubauer, münchen, keller

Kellerkind

Nicole Neubauer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.01.2015
ISBN 9783442383375
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sehr cool fand ich dass das Buch in München gespielt hat, da ich selbst geborene Münchnerin bin.
Ein weiterer Pluspunkt war, dass das Buch wirklich flüssig zu lesen war und wenn ich mich dann wirklich mal hingesetzt habe um zu lesen, man wirklich schnell von Seite 5 auf Seite 200 war, allerdings gibt es auch ein paar Dinge die ich auszusetzen habe, also für alle die Tatort mögen werden dieses Buch lieben denn es ist total im Tatort-Stil geschrieben, was ja grundsätzlich nicht schlecht ist, nur für mich einfach nicht das richtige. Ich schaue mir gerne mal einen Tatort an, aber so viel Zeit in ein Buch zu stecken dass mir dann im Endeffekt nicht mehr rüber bringt als ein Tatort im Fernsehen mit einer Laufzeit von 1 1/2 Stunden finde ich bisschen zu wenig.
Alles in Allem war das Buch aber sehr gut umgesetzt, die Charaktere waren gut ausgearbeitet, das Ende hat mir nicht so gut gefallen ich hatte etwas "größeres" erwartet, aber es war eine gut recherchierte Story mit einem lobenswerten Handlungsstrang.

Also ein Muss für alle Tatort Liebhaber oder Leute die einfach auf leichte Kriminalromane stehen!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

137 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, eleanor & park, rainbow rowell, liebesgeschichte, jugendbuch

Eleanor & Park

Rainbow Rowell
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Orion Publishing Group, 27.03.2012
ISBN 9781409116325
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

850 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 156 Rezensionen

dystopie, erde, die 100, kass morgan, liebe

Die 100

Kass Morgan ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.07.2015
ISBN 9783453269491
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine viel versprechende Story die mich teilweise an "V-Die Besucher" ,  erinnert hat ich weiß nicht ob das noch jemand von euch kennt, lief früher im Fernsehen. Ich habe das Buch als ebook gelesen und war sehr begeistert die Story ist anfangs bisschen schwer zu überblicken, da sie von vier verschiedenen Charakteren handelt. Das war anfangs bisschen schwer zu verstehen, vor allem weil in den Kapiteln auch immer wieder Zeitsprünge stattfanden. Wenn man sich aber erstmal eingelesen hat ist es total cool und es hat mich richtig gefesselt, aber das Buch war einfach VIEL zu kurz, denn als ich dann voll in der Geschichte drin war, war sie schon fast wieder zu Ende und hat sich mit einem RIESIGEN Cliffhanger verabschiedet. Und jetzt das Schlimmste, der zweite Teil kommt erst am 26. Januar raus.  Für alle die aber gerne in Englisch lesen können jetzt schon weiter lesen.Da das bei mir leider nicht der Fall ist warte ich jetzt sehnsüchtig auf den zweiten Teil.
Ich vergebe vier Sterne an das Buch "Die 100" ein Stern Abzug,  da es mir einfach zu kurz war.. Manchmal wünscht man sich ja das der/die Autor/in sich ein bisschen kürzer fassen könnte, das war hier absolut nicht der Fall. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

wesen, verbotene liebe, delegierte, übernatürlich, delegation

Light & Darkness

Laura Kneidl
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.2015
ISBN B010IKPC4K
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

spannend

Die Falle

Melanie Raabe , Birgit Minichmayr , Devid Striesow
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 09.03.2015
ISBN 9783844518139
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte braucht seine Zeit um rein zukommen, allerdings haben die Vorleser eine sehr angenehme und ruhige Stimme. Deswegen ist es sehr entspannend zu zuhören. Ich habe mir das Hörbuch auf den Ipod geladen und geputzt,gekocht etc. während ich mir das Hörbuch angehört habe.

Ich glaube, wenn ich die Falle gelesen hätte, wäre es nur halb so schön gewesen, weil die Geschichte echt Zeit braucht bis sie so richtig einsteigt. Als es dann wirklich zur Sache geht, ist es teilweise sehr langatmig. Man muss aber sagen, dass es eine sehr tiefgründige Story ist. Die Handlung ist sehr interessant. Sie ist langatmig anfangs, ja ABER um so mehr es auf das Ende hinzu geht, desto glücklicher ist man über die ganzen "unnötigen Infos" , da die Story damit einfach rund und logisch ist. Oft hab ich mir die Frage gestellt "Bildet sie sich das jetzt ein oder ist es real"?. Ich muss aber sagen dass das Ende wirklich mal was anderes ist. Dieses (Hör)buch verfügt über einige Plot twists und es bleibt bis zum Ende spannend. Der Aufbau der Handlung hat mich anfangs ein wenig irritiert, weil so zu sagen zwei Geschichten parallel laufen und ich dies Anfangs einfach verwirrend fand, aber zum Ende hin hat einfach ALLES Sinn gemacht und was wünscht sich der Hörer/Leser mehr?

Ich vergebe 4 von 5 Sternen ein Stern Abzug, da es mir zu lange gedauert hat, bis die Geschichte ins rollen kam.


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(699)

1.184 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 198 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, thoughtless, dreiecksbeziehung

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Wow. Ich hätte niemals, niemals, niemals gedacht, dass mich dieses Buch so fesseln würde. Ich habe die 640 Seiten an einem Tag in wenigen Stunden gelesen und das ist für mich schon echt rekordverdächtig. Es beginnt alles ganz harmlos und baut sich dann immer weiter auf und was soll ich sagen ich bin hin und weg. Für alle die After toll fanden ein ABSOLUTES muss. Ich fand die After- Reihe ganz nett aber thoughtless hat mich echt umgehauen. Das schöne an diesem Buch ist, das Kiera, die Hauptcharaktere nicht so viel in Selbstmitleid badet wie man das aus anderen New Adult Romanen kennt, nein, sie hat zwar auch ihre Selbstmitleid Phasen aber es hält sich im Rahmen, was ich persönlich sehr angenehm fand.
Die Geschichte an sich ist nichts neues und auch nicht besonders tiefgründig, aber die Autorin hat einen unglaublichen Schreibstil. Es ist so angenehm dieses Buch zu lesen und obwohl ich eigentlich sehr kritisch dem New Adult Genre gegenüber stehe hat mich diesen Buch einfach noch geflasht.
Also wie gesagt ich hätte niemals gedacht, dass mich dieses Buch so umhauen würde und Zusammengefasst: Nette Story, tolle Charaktere, realistische Handlung, mega mäßiger Schreibstil und ein sehr befriedigendes Ende. Ich vergebe fünf von fünf Sternen an thoughtless: Erstmals verführt und spiele definitiv mit dem Gedanken, mir den zweiten und dritten Teil auch noch zu holen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(360)

574 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

dystopie, fraktionen, ferox, veronica roth, die bestimmung

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.03.2015
ISBN 9783570163733
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Bestimmung - tödliche Wahrheit ist meiner Meinung nach ein typischer zweiter Teil der erste war ja wirklich so gut wie unverbesserlich im zweiten gingen mir leider Tris ausführliche Selbstmitleidsbäder schrecklich auf die Nerven. Die Story war auch im zweiten gut und Veronica Roth hat einfach einen genialen Schreibstil und das merkt man auch in diesem Teil wieder ganz deutlich :) 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.936)

7.835 Bibliotheken, 79 Leser, 30 Gruppen, 460 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, london

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein würdiges Ende wenn auch ein bisschen kompliziert. Smaragdgrün ist das große Finale der Edelsteintrilogie und auch definitiv lesenswert. Kerstin Gier hat sich mal wieder selbst übertroffen. Allerdings muss ich sagen, dass es stellenweise ein bisschen langatmig war also bis zur Seite 200 ging es eigentlich nur um Gideon und Gwendolyns liebes aus. Nachdem sich die Hauptprotagonistin aber wieder gefangen hatte und aus ihrem Selbstmitleidsloch rausgekrabbelt war, war es einfach nur noch toll!
und ein wirklich würdiges Ende für eine ganz ganz tolle Reihe :) 

  (4)
Tags:  
 
42 Ergebnisse