BerlinerEngels Bibliothek

15 Bücher, 9 Rezensionen

Zu BerlinerEngels Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

entführung, köln, kindheit, graz, krimi

Marie spiegelt sich

Isabella Archan
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei CONTE-VERLAG, 24.09.2015
ISBN 9783956020742
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch stammt von Isabella Archan und eine Fortsetzung von der Reihe, wo es um die Grazer Ermittlerin Willa Stark geht. Jedoch ist das Buch ein eigenständiger Roman, so dass man den 1. Teil nicht unbedingt lesen muss, um das Buch zu verstehen. (Natürlich kann man es tun, denn geschrieben ist gut). Es ist ein Kriminalroman, der am 24. September 2015 erschienen ist über den Conte-Verlag. Es gibt hier das ebook und auch die Print-Ausgabe.

Es gibt mehrere Hauptprotagonisten, zum einen die Marie, ein dreizehn jähriges Mädel, sie liebt ihren Eisbären, der mehrfach in dem Buch erwähnt wird, weiterhin schreibt sie gerne auf ihrem eigenen Laptop und wie die Mädels in dem Alter sind, schwärmt sie natürlich auch für einen Jungen.

Dann gibt es die Doro, die Mutter von der Marie, die von ihrem Mann geschieden ist, jetzt eine kleinere Wohnung hat, weil sie zusammen mit Marie aus dem ehemaligen Familienhaus ausgezogen sind. Sie ist Friseurin, vorher selbstständig, der Laden ging jedoch pleite und arbeitet sie als Angestellte weiter und kann keinen Wunsch ihrer Kunden bzw auch der Tochter abschlagen, auch wenn sie dadurch unter Stress gerät.

Willa Stark, die Ermittlerin, ehemals aus Graz, sie wurde von dort nach Köln ausgeliehen, um vor Ort als Ermittlerin zu arbeiten. Jedoch läuft ihre Zeit in Köln ab und dann kommt doch noch ein sehr spannender Fall, in dem sie mit arbeiten darf.

Es gibt auch noch ein Es, wo man nicht weiß, ob es Männlein oder Weiblein ist. Man bekommt nur mit, dass es nicht ganz so ist, wie es sein sollte. Er hat bereits zu Beginn des Buchs ein Mädchen umgebracht.

Eine kurze Zusammenfassung möchte ich hier an dieser Stelle geben. Wie bereits erwähnt, stirbt bereits zu Beginn des Buchs ein junges Mädchen, dort wird auch ermittelt, jedoch gehen die Ermittlungen in die falsche Richtung, wo auch noch Mann zu Unrecht verdächtigt wird. Dieser heißt Marek. Er wird auch kurzer Hand nach der Beerdigung der kleinen Nele festgenommen.

Da dies aber nicht derjenige war, der sie umgebracht wurde, ist er nach einer gewissen Zeit wieder auf freien Fuß. Dieser Fall kann noch nicht abgeschlossen werden, weil es sich gut versteckt hat und sich so benommen hat Später kommt dann die Marie ins Spiel. Nach dem die 13-jährige auch verschwunden ist, weil sie von es verschleppt worden ist. Dann geht die große Suche los, wo Willa Stark auch mit arbeiten darf. Ob sie Marie finden, möchte ich hier noch nicht verraten. Das Buch spielt in der heutigen Zeit und es wird zum Teil auch die Jugendsprache verwendet.

Man kann ein Stück in das Wesen der 13-jährigen eintauchen. Ich finde ihre Beziehung zum Eisbären voll süß, genauso die Verbindung zu ihrer Mutter. Sie weiß genau, wie sie ihre Mutter um ihren Finger wickeln kann, das sieht man ganz deutlich, dass sie ihr Mutter öfters dazu bringt, dass sie sie von der Schule abholt. Die Autorin beschreibt die jeweiligen Passagen, sehr genau, so dass man sich als Leser gut hineinversetzen kann. Was ich gut finde, dass sie die Gedanken und Gefühle der jeweiligen Protagonisten sehr genau beschreibt, so dass man weiß, wie sich die Menschen fühlen.

Ich muss sagen, dass ich doch große Schwierigkeiten hatte, in einem Stück durchzulesen. Der Schreibstil von der Autorin ist nicht so ganz meins. Sie baut eine gute Spannung auf, jedoch aufgrund der zum Teil kurzen Sätze, bzw merkwürdigen Satzbau hatte ich Schwierigkeiten. Ich konnte zwar nachvollziehen, was die Autorin sagen wollte, aber manche Sätze sind für mich etwas merkwürdig aufgebaut.

Das Buch ist 316 Seiten lang und 50 Kapitel plus einer Seite mit Erklärungen einiger österreichischer Wörter, die Vorstellung der Autorin und die Danksagung der Autorin. Die Länge finde ich voll in Ordnung. Ich bin mir sicher, dass Krimifans, die gerne mal einen etwas anderen Stil lesen, haben hier ein schönes Buch vor sich. Ich mag zwar gerne Krimiromane, jedoch komme ich selbst nicht mit dem Stil der Autorin zurecht. Meiner Meinung nach ist das aber kein Grund, dem Buch eine schlechte Kritik zu geben.

Insgesamt möchte ich dem Buch 4 Sternchen vergeben und möchte das Buch auch empfehlen. Der Preis für das ebook ist 9,99 und die Printausgabe kostet 13,90 €. In meinen Augen ein berechtigter Preis. Das Design des Buchs gefällt mir sehr gut. Es ist recht dunkel und der Spiegel auf der Vorderseite passt gut zum Roman-Namen.

Ich möchte Isabella Archan vielen Dank sagen, dass ich das Buch kostenlos lesen durfte. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst, ich habe das Buch rein objektiv, sachlich und ehrlich bewertet. Die Ehrlichkeit liegt mir sehr am Herzen bei den Rezensionen, da ich selbst häufig online bestelle und mich dann auch auf die anderen Rezensionen verlassen möchte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

90 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

fantasy, hexen, fluch, agarax, leo aldan

Agarax - Der Hexenfluch

Leo Aldan
E-Buch Text
Erschienen bei BookRix, 02.02.2016
ISBN 9783739634883
Genre: Fantasy

Rezension:

ich durfte wieder ein Buch von Leo Aldan lesen, heute möchte ich erzählen, wie ich das Buch empfunden habe.


Das Buch ist geschrieben, wie bereits erwähnt, von Leo Aldan. Der Titel lautet Agarax - Der Hexenfluch, die Gattung ist ein Urban Fantasy Thriller. Das Erscheinungsjahr ist 2016, im Februar. Vertrieben wird das Buch von BookRix. Insgesamt ist das Buch 362 Seiten lang. Es hat über 80 Kapitel lang und hat danach noch eine Erklärung zum Buch.


Die Hauptprotagonisten des Buches sind Jeff und Nicole. Jedoch am Anfang auch noch zwei Freunde von Jeff, Brian und Bob, mit denen er zusammen aufgewachsen ist. Von diesen hört man jedoch später nicht mehr viel. Die ersten Kapitel beschreiben die Ankunft von Jeff in seinem Heimatort. Er trifft Personen aus seiner Kindheit und Jugend wieder. Seine Freunde Bob und Brian. Später trifft er auch seine Freundin Nicole wieder. Der Autor beschreibt die Gegend so, dass man sich als Leser hinein versetzen kann. Er beschreibt wie sich die Freunde wieder sehen. Seit der Ankunft von Jeff im Dorf sterben einige Menschen, teilweise sehr bestialisch. Der erste im Dorf war Bob einer seiner Jugendfreunde. Er findet ihn sogar, denn er wollte sich mit ihm aussprechen. Nach Bob finden noch einige andere Morde statt.


Schon nach dem 1. Mord fängt Jeff an zu ermitteln, denn er kann sich das alles nicht erklären. Er hat Hilfe von dem Pfarrer des Dorfs. Was sie heraus finden ist schon sehr mysteriös. Es muss ein Fluch auf dem Dorf liegen. Vor 100 Jahren sollen Hexenverbrennungen statt gefunden haben. Und darauf baut sich dann alles auf, nach dem Jeff und der Pfarrer das heraus finden.


Ich war natürlich auch erschrocken am Anfang, dass so viele Kapitel bzw Seiten sind. Aber im Nachhinein finde ich es gut. Leo Aldan schreibt das Buch wirklich sehr kurzweilig und spannend, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Der Schreibstil in diesem Buch ist so, dass man sich schnell im Buch einfindet. Es wird sehr mystisch, sehr dunkel, aber auch die Liebe kommt in einer gewissen Art nicht zu kurz. Der Autor nimmt den Leser in eine schön erklärte Gegend mit. Als Leser fühlt man sich auch, als wenn man als kleines Mäuschen dabei ist und alles vor Ort mit erlebt.


Ich liebe das Buch Agarax total und habe das Buch förmlich in mich hinein gezogen. Ich kann es jedem empfehlen, der Mystik und Thriller gerne liest. Die Kindle Version kostet 2,99 € bei Amazon, dieser Preis ist in meinen Augen vollkommen berechtigt, würde sogar auch mehr zahlen. 

Hier bekommt der Leser Lesestoff für einige Abende mit Magie, Mystik und Liebe. Ich möchte dem Buch volle 5 Sterne vergeben, wären mehr möglich auch diese. Ich möchte mich an dieser Stelle Leo Aldan für dieses tolle Buch danken und auch, dass ich dieses kostenlos im Rahmen eines Testlesens erhalten habe. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst, ich habe es rein objektiv, sachlich und ehrlich bewertet.

  (1)
Tags: dämone, empfehlenswert, fantasy, hexe, mystik   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

mystik, sciencefictio, leo aldan, liebe;

Squids

Leo Aldan
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Belle Epoque Verlag, 25.02.2016
ISBN 9783945796528
Genre: Science-Fiction

Rezension:

ich habe durch Zufall Leo Aldan über die Seite Lovelybooks kennen gelernt und in seinem Gespräch hat er mir angeboten, dass ich mir sein Buch durch lesen kann. Was ich sehr gerne angenommen habe, denn die Leseprobe war schon sehr spannend. Und genau darüber möchte ich jetzt schreiben.

Zuerst zu den Informationen zum Buch. Der Schriftsteller heißt Leo Aldan und sein Buch heißt: SQUIDS - Aus der Tiefe des Alls. Es ist ein Fantasy Roman, teils aber auch Science Fiction, aber auch Mystery und Thriller. Also ein kleiner Cocktail aus verschiedenen Bereichen. Das Buch erschien im Februar 2016 über den Verlag BookRix. Der Hauptprotagonist ist der Astrophysiker Dr. Jake Dexter Forrester, der zu Beginn des Romans mit seinem Team (Arbeit) auf einer Expedition sind und dort kommt es zu einem Unfall. Nach dem er wieder wach wird, weiß er nicht mehr wo er ist, denn er findet sich in einem Raumschiff wieder und dort kommt er nicht mehr raus, sondern hat es plötzlich mit Robotern zu tun. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Er lernt jede Menge Frauen und auch Männer kennen, aber nicht nur das, denn auch Roboter und fremde Wesen kreuzen seinen Weg. Er hatte Glück, dass er den Unfall überlebt hat, jedoch hat er dies wohl den Robotern zu verdanken.

Er bekommt dann immer wieder Frauen in seine Kabine gesperrt, das geht so lange, bis sie tatsächlich dann auf Njamingloh ankommen. Dort vor Ort entwickelt sich dann die Geschichte weiter und er erlebt so einiges. Es ist gut geschrieben, zumindest am Anfang. Einige Kapitel, vor allem zum Ende zu, gehen um die Oktoftewiltabinen und diese haben sehr lange Namen, wodurch es ein wenig schwierig ist zu lesen. Aber sonst ist es ein Buch für Fans von Mystery, Science Fiction und Spannung, aber auch die Liebe und leichte Erotik kommt nicht zu kurz. Man taucht in eine fremde Welt ein, wo man einfach mal abschalten kann. Das Buch ist 586 Seiten lang, also ist es nicht ganz schnell ausgelesen. Das Buch hat insgesamt 133 Kapitel und einige Bonus Kapitel und Erklärung.

Ich persönlich fand dieses Buch recht gut, allerdings hatte ich zum Schluss doch ein wenig Schwierigkeiten zu folgen. Der Autor nimmt uns in eine Welt mit, die sehr interessant aber auch düster ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für männliche aber auch für weibliche Leser/ -innen ist. Der Preis von 2,99 für die Kindle Variante und für das Buchformat 15,80 € mit Prime. Das heißt hier kämen nur für Nicht Prime Mitglieder Versandkosten zustande. Von mir gibt es 4 Sternchen und eine klare Kaufempfehlung für Science Fiction-, Mystery- und Abenteuerfans, aber auch für Fans von Liebesromanen. Dieses Buch ist mal ein besonderer Cocktail aus mehreren Genres.

Ich möchte mich bei Leo bedanken, dass er mir das Buch kostenlos zur Verfügung gestellt hat zum Test-Lesen. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst, ich habe es rein objektiv und sachlich bewertet. Mache bitte weiter so. 

  (0)
Tags: liebe;, mystik, sciencefictio   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, schnulze, #liebe, #erzählung, #süchtig

Schatten der Vergangenheit

Sybille Kolar
E-Buch Text: 168 Seiten
Erschienen bei null, 17.01.2016
ISBN B01ARY9B6M
Genre: Sonstiges

Rezension:

ich durfte euch vor einer längeren Zeit die Bücher von der lieben Sybille Kolar vorstellen. Ich war bereits von den beiden ersten Bändern sehr fasziniert und habe mich sehr gefreut, dass Band 3 erhältlich war, denn ich wollte wissen, wie es auf Cardington Manor weiter geht. Und es waren wieder einige Abende gerettet mit einer guten Lektüre.

Das Buch ist eine Erzählung, in der es aber nicht langweilig wird, sondern wieder süchtig macht. Es ist ein Sprung in die Vergangenheit dabei, genauso treffen wir wieder auf Protagonisten aus den ersten Bändern wieder. So ist natürlich wieder die Sammy, der Michael, die Freundin und Oma Roberta, der Buttler Henderson, aber auch die zwei Kinder der beiden Hauptprotagonisten. Colin und den Frank, der im zweiten Teil noch in dem Kinderheim war. Der 3te Band ist gefüllt voller Liebe, sogar eine neue Liebe, wo man in den vorherigen Bändern nicht mit gerechnet hat. Es zeigt sich auch, das Michael Tomlinson mit einigen Entscheidungen vom Band 2 richtig gelegen hat, zum Glück.

Am Anfang dachte ich, ich habe etwas verpasst, bis aber dann recht schnell klar wird, dass der Anfang nur ein Traum von Samantha war. Ich hatte mich ein wenig auf einen Krimi oder Drama eingestellt, jedoch ist mir schnell bewusst geworden, dass sich das nicht komplett durch diesen Band zieht. Ein totes Mädchen wird angesprochen, wo ich natürlich gerätselt habe, wo sie her kommt. Erst viel später löst sich dieses Rätsel auf, warum sie solche Träume hat. Was ich richtig gut finde, da das die Spannung erhöht. Das Buch hat mich gleich mitgenommen und trotz der ca 168 Seiten von der ebook-Kindle Ausgabe, habe ich das Buch innerhalb von wenigen Tagen durchgelesen. Das ist ein Zeichen dafür, dass mir ein Buch sehr gut gefällt, nicht langweilt und nicht anstrengend geschrieben ist. Es ist wieder schön kurzweilig, es nimmt die Leser mit und es nicht zu hochtrabend, so dass man den Inhalt des Buches gut versteht. Es ist eigentlich alles mit dabei, Liebe, Angst, Verletzungen, anfängliche Liebe, Drama, ein Blick in die Vergangenheit, die jedoch unbekannt war bis zu diesem Band, Wiedersehen mit einigen Charakteren aus den vorherigen Bändern und das Familienleben der Hauptprotagonisten. Es passt in diesem Werk einfach alles zusammen, es ist wieder ein rundes Werk geworden.

Sybille Kolar hat hier wieder ihr Herzblut rein gegeben, das merkt man wieder sehr. Ich möchte eine Vorstellung der Autorin hier jetzt nicht wiederholen, dies habe ich bereits in den anderen Berichten über Band 1 und Band 2 gemacht. Den Link dazu findet ihr in der Linksammlung. (dieser Punkt stimmt leider nicht für Amazon) Ich bin der Autorin wieder sehr dankbar, dass sie uns wieder in ihr Werk mitgenommen hat und hoffe, dass es dort noch weitere Bänder geben wird. Das Ende von Band 3 ist in meinen Augen auf jeden Fall offen und lässt in mir die Hoffnung auf Fortsetzung aufsteigen. Mir gefällt es, wie sie die Personen im Buch beschreibt, dadurch kann man sich besser und leichter in das Buch versetzen. Das Wiedersehen mit den Protagonisten macht auch wieder Spaß. Man kann nicht hervor sehen was genau passieren wird. Alles in einem wieder perfekt gemacht.

Das Cover ist ähnlich der ersten zwei Bänder, nur dass diese rötlich waren. Jetzt geht es mit grün weiter. Es verrät nicht zu viel vom Buch, so kann man mit den Gedanken spielen, was denn da noch passieren wird. Der Wiedererkennungswert ist doch recht groß und auf einen Blick erkennt man, dass es sich um dieses Buch handelt. Der Titel des Buches passt mit dem Buch überein und spätestens zum Ende des Buches weiß man, warum es Schatten der Vergangenheit heißt.

Ich möchte dem Band 3 "Lady Cardington und die Schatten der Vergangenheit" wieder volle 5 Sternchen geben und ich kann es auch empfehlen. Jedoch ein kleiner Tipp, holt euch vorher noch den Band 1 und Band 2, falls ihr das noch nicht gemacht habt. Diese sollten natürlich vorher gelesen werden, weil sonst kommst du nicht mit im Buch. Im Moment gibt es eine Sonderaktion zum Erscheinen des 3ten Bandes. Jedes Buch kostet 0,99 €. Holt es euch, es ist wirklich empfehlenswert.

  (1)
Tags: #drama, #eboo, #erzählung, #fesselnd, #liebe, #süchtig, sybillekolar   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

218 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

autismus, familie, krimi, humor, autist

Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone

Mark Haddon , Sabine Hübner
Flexibler Einband: 282 Seiten
Erschienen bei cbt, 06.06.2006
ISBN 9783570302965
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.574)

15.331 Bibliotheken, 104 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.636)

8.304 Bibliotheken, 69 Leser, 13 Gruppen, 146 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(920)

1.457 Bibliotheken, 7 Leser, 15 Gruppen, 107 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, fantasy, nalini singh

Leopardenblut

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.05.2008
ISBN 9783802581526
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

404 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

engel, nephilim, dämonen, fantasy, teufel

Die Chroniken der Schattenwelt - Nephilim

Gesa Schwartz ,
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.10.2011
ISBN 9783802584572
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(535)

848 Bibliotheken, 6 Leser, 4 Gruppen, 46 Rezensionen

australien, liebe, london, sydney, england

Lucy in the Sky

Paige Toon , Christine Strüh
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.12.2009
ISBN 9783596179350
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lady Cardington und ihr Gärtner

Sybille Carstens
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.12.2012
ISBN 9783848227204
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lady Cardington und ihr Gärtner

Sybille Carstens
E-Buch Text: 236 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 06.03.2013
ISBN B00B23UL6C
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

sybille kolar, grafschaft kent, liebesroman, #einesderschönstenbücher, #ebook

Lady Cardington und ihr Gärtner

Sybille Kolar
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 06.07.2014
ISBN 9781500308926
Genre: Liebesromane

Rezension:

kennt ihr das? Ihr legt euch ins Bett, seid zwar schon langsam müde, aber noch nicht müde genug, um tatsächlich einzuschlafen? Wenn ja, was macht ihr denn dann? Vielleicht ein gutes Buch lesen? Ich habe öfters das Problem, dass ich etwas noch brauch, weil ich noch nicht komplett müde bin, aber muss zugeben auch in Situationen beim Arzt, wenn ich länger warten musste, habe ich das, was ich euch jetzt vorstellen möchte, hervorgeholt. Ich habe in einer Facebook Gruppe Sybille Kolar kennen lernen dürfen. Sie hatte nach Leuten bzw Bloggern gesucht, welche sich ihr Buch durchlesen und dieses dann vorstellen. Schon der Titel hatte mich persönlich sehr angesprochen und ich habe mich sofort bei ihr gemeldet. Ich hatte auch gehofft, dass ich mitlesen durfte und darüber schreiben. Und sie hatte mir zum Glück eine Chance gegeben.


Ich habe die letzten 3 Wochen ca jetzt gelesen und heute ist es an der Zeit euch diese beiden Bücher vorzustellen. Zu erst möchte ich auf Sybille Kolar zu sprechen kommen, sie ist die Autorin dieser beiden wunderbaren Werke. Sie ist verheiratet und eine liebe Mutter von drei erwachsenen Kindern. Leben tut sie mit ihrem Mann und ihren beiden Hunden in der Nähe von München. Es gibt auch ein Interview von ihr, welches ich auch sehr ansprechend fand, besonders, weil man noch einen genaueren Blick auf sie als Autorin bekommt. Das Interview hat der Blog Chrissie´s Bücherwelt geführt. Spezieller gesagt, Christina Kempen. Das Interview müsst ihr euch wirklich mal durchlesen. Es ist so lieb geführt und gibt wirklich einige Einblicke in das Leben von der Autorin Sybille. Ich kenne sie nicht persönlich, aber habe trotzdem das Gefühl dass Sybille eine wirklich liebe und sehr sympathische Frau ist. Ich habe auch bei ihrem Foto den Eindruck, dass sie gerne lacht. Sucht ihr das Interview? Das findet ihr ganz unten in der Linksammlung. Danke an Sybille, dass ich dieses Gespräch hier auch aufführen und posten darf, natürlich auch an Christine Kempen.


Sybille hat hier bei diesen beiden Büchern, zwei sehr schöne, kurzweilige und super gut geschriebene Romane auf die Beine gestellt. Sie sind so gut geschrieben, dass sie zum Teil doch süchtig machen, du willst wissen, was noch alles passiert. Es ist Liebe, Krimi, ein Hauch Erotik und Drama in einem. Ein sehr gelungene Abwechslung. Ich habe die beiden Stücke als ebook zur Verfügung gehabt. Es gibt diese beiden Bücher aber auch gebunden, damit du sie in den Händen halten kannst. Die Bücher sind so gut geschrieben, dass man sich so fühlt, als wenn man Mäuschen spielt und direkt mit dabei ist. Ich war jedes Mal traurig, als die Bücher vorbei waren, besonders gestern Abend, weil ich wusste, es geht jetzt erstmal nicht weiter, da ich ja nur zwei Bände zur Verfügung hatte. Die Cover sind sehr gut gestaltet. Sehr farbenfroh.


Die Hauptperson dieser beiden Bücher ist Samantha Whitfield, die auch liebevoll Sammy genannt wird. Sie hat sich von ihrem Ehemann getrennt, dem Besitzer des Cardington Manor und einem sehr reichen Herren, dem Lord Cardington. Sie wird beschrieben als eine Frau, die sehr gerne Blumen mag und vor allem das Magazin "The Beauty of Nature". Vor allem hat es ihr Michael Tomlinson angetan, der Gartengott und ihr persönlicher "Robinson Crusoe ihrer Träume", das bekommt man gleich zu Beginn des Romans mit. Von Lord Cardington hatte sie sich getrennt, weil sie den Druck, den er ihr gegeben hatte, und zwar ein Baby zu bekommen, nicht mehr stand halten konnte. Es stand auch noch ein Ehevertrag im Raum. Nach der Trennung hieß es dann, ihr Leben auf ihre eigenen Beine zu stellen. Sie hatte ein kleines Häuschen recht abseits vom großen Trubel und recht weit von Cardington Manor. Sie trifft im ersten Roman viele interessante Charaktere und erlebt viele spannende Sachen und vor allem auch bewegende Sachen. Der erste Teil ist so gut geschrieben, dass man Dramatik, Liebe und auch Krimi durchlebt beim Lesen. Sie wollte nach einer längeren Zeit auch eine Scheidung von Lord Cardington, was dann aber passiert möchte ich nicht erzählen, denn sonst ist ja die Spannung weg. Sie erlebt bzw fängt an in einem Kinderheim zu arbeiten, wo sie auch einen guten Freund kennen lernt, das erste Kind auf das sie trifft. Auch in dieser Beziehung zu Frank passiert so einiges in beiden Büchern. Die ältere Kinderschwester, welche alleine in diesem Waisenheim arbeitet, erlebt auch so einiges mit Sammy zusammen. Es kommt zu traurigen Momenten, schönen Momenten, aber auch sehr lustigen Momenten. Besser könnte man das Buch nicht schreiben. Ich möchte dem ersten Teil schon volle 5 Sterne geben, gäbe es mehr Sterne dann natürlich auch mehr. Ich kann es nur empfehlen, wenn du gerne Romane liest. Du wirst definitiv süchtig nach dem Buch. 

  (1)
Tags: #autor, #dereigeneweg, #drama, #ebook, #einesderschönstenbücher, #holteseuch, #kurzweilig, #neueliebe, #roman, #, #sehrspannend, #süchti, #sybillekolar   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, adoption, liebesroman, sybille kolar, harmonie

Schlangen im Paradies

Sybille Kolar
E-Buch Text: 232 Seiten
Erschienen bei null, 31.05.2015
ISBN 9781512382846
Genre: Liebesromane

Rezension:

Auch der zweite Roman, sprich Lady Cardington und die Schlange im Paradies, welches eine Fortführung vom ersten Teil ist und nahtlos an das erste Buch anschließt. Nach dem ersten Roman wollte ich unbedingt wissen, wie es denn weiter geht, denn es hat mir einfach gut gefallen und ich war in der Thematik drinnen. Zu Beginn des Buches ist Sammy wieder auf Cardington Manor, warum? Das möchte ich an dieser Stelle ebenfalls nicht erwähnen, denn das könnt ihr selbst im ersten Teil der Romanreihe lesen. Man begleitet Sammy in ihrem Leben und was sie alles auf die Beine stellt. Im zweiten Teil spielt auch Michael Tomlinson eine Rolle, aber auch andere sehr liebenswerte Rollen bzw Personen aus dem ersten Roman triffst du im zweiten Teil wieder. Auch dieser zweite Teil des Romans ist super gut geschrieben. Ich muss sagen, am Ende des ersten Teils hatte ich im Kopf wie es weiter gehen könnte und das ist tatsächlich eingetreten. Das Waisenhaus aus dem ersten Teil, dem es mit der Zeit immer schlechter ging, spielt auch im zweiten Teil eine große Rolle. Das Buch hilft dir Langeweile zu vertreiben und ich kann dir auch versprechen, wenn du den ersten Teil des Romans geliebt hast, wirst du diesen zweiten Teil lieben. Auch hier kommen Liebe, Tragik aber auch Intrigen zum Vorschein. Eine Intrigantin, welche sich im ersten Teil auch noch als Freundin zeigte, wird im zweiten Teil zur Schlange und versucht Sammys und Michaels Glück zu zerstören. Ob sie es schafft, kannst du selbst lesen. Ein neuer Erdenbürger kommt zur Welt, wer die Eltern sind, werdet ihr auch nicht zum jetzigen Zeitpunkt, wenn ihr das nicht gelesen habt, glauben. Zum ersten Teil ging der Wunsch nach einem Baby nicht in Erfüllung zwischen Sammy und dem Lord Cardington. Was dann jedoch passiert ist für die Hauptdarstellerin wirklich unglaublich. Beide Bücher sind kurzweilig und richtig spannend geschrieben, so dass man die Zeilen einfach nur so in sich hinein zieht.


Auch dem zweiten Teil möchte ich volle Sterne geben, denn auch dieser Band ist super geschrieben. Ich werde mir sicherlich auch den dritten Band holen, wenn dieser veröffentlicht ist, denn ich möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht auf Cardington Manor. Ich möchte mich bei Sybille Kolar bedanken, dass sie mir schöne Stunden bereitet hat mit diesen beiden Romanen. Ich habe sie kostenfrei erhalten. Ihr möchtet euch diese beiden Bände auch holen? Dann geht doch mal auf Amazon, dort findet ihr das Buch als Kindle Version oder als Taschenbuch. Auch dafür findet ihr in der Linksammlung die Links, die euch zu diesem wundervollen Werk führt. Die Bücher hat sie ihren Kindern gewidmet, diese führen ihren Weg und darüber ist sie sehr glücklich.


Ich kann nur eines sagen, wenn ihr Bücher und vor allem Romane liebt, dann holt euch diese beiden Bänder am besten gleich zusammen. Ihr werdet es bereuen, wenn ihr erst das erste und dann das zweite holt, die Zeit dazwischen bevor der zweite Band da ist, werdet ihr euch ärgern, dass ihr Pause machen müsst. Danke nochmal an die sympathische Autorin. 

  (1)
Tags: #autor, #eboo, #empfehlenswert, #lesenswert, #liebe, #roman, #süchtigmachen   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7.951)

9.256 Bibliotheken, 43 Leser, 8 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
15 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks