Bernd66s Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Bernd66s Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

cern, astrophysik, schweiz, wissenschaft, schwarze energie

Schwarze Energie

Klaus Seibel
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 30.10.2012
ISBN 9781477669877
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Herr Seibel hat hier ein Buch geschrieben, desen Inhalt aktueller den je ist. Der Terrorismus ist dieser Tage in aller Munde und sind wir hier in Deutschland nicht wieder mit einem blauen Auge davon gekommen?

In Paris war es viel schlimmer.

Können wir es nicht ausschließen, daß es eines Tages auch nicht in Europa so einen Anschlag gibt, wie ihn Herr Seibel in seinen Buch beschreibt. Die technische Realisierung des Anschlags bei CERN in der der Schweiz ist zwar noch etwas Si-Fi. Aber wie lange wird es noch dauern bis Wissenschaftler solche schwarzen Löcher oder auch Antimaterie herstellen können?

Nichts ist unmöglich !

Die Angst ist schon lange in uns, denn unsere Politiker veraten uns ja immer nur das Notwentigste. Immer nach den Motto : Was der keine Mann nicht weiß, daß macht ihn nicht heiß ".

So geht es auch der Michelle, der Ehefau des Kernforschers Marco Falbert.

Sie spürt die Gefahren welche auf sie zukommen.

Gibt es nicht genug Wissenschaftler wie dieser afrikanische Kernforscher Salaam, welcher aus Rache einen Weltuntergang erschaffen will.

Wer das Buch gelesen hat und die Vorgeschichte dieses Sallaam kennt, kann vielleicht seine Beweggründe verstehen, welche ihn da zu gebracht haben eine solche Tat zu begehen.

Herr Seibel hat aber auch in seinen Buch andere sehr aktuelle Themen verarbeitet.

So das Problem mit der Klimaerwärmung und den Zerfall der Berge. Auch die hohe Internetkriminalität und die Leute die Geld- und Machtgierig dahinterstehen wie dieser Bill Diamond. Auch die Beschreibung der anderen Personen wie diesen Grennpeace-Aktivist Jeremy, den von sich sehr eingenommenen Wissenschaftler Mc Carmick sowie die Chef der Söldnertruppe Black Sals-Josh ist sehr gut gelungen. Nicht zu vergessen diesen übereifrigen amerkanischen TV-Reporter Frank Monrose, welcher um ein Haar die Schweiz in eine atomare Katastrophe gestürzt hätte.

Herr Seibel hat hier so viele Personen ins Spiel gebraucht und geschickt verbunden, daß das Lesen wircklich nicht langweilig wird.

Die sehr guten Ortskenntnisse und das sehr gute technisch-physikalische Wissen über CERN finde ich sehr erstaunlich. Herr Seibel hat da wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Er zeigt, was vielleicht in wenigen Jahren schon nicht mehr Si-Fi sein wird. Jeder von uns sollte die Augen und Ohren immer offen halten. Diese Buch so finde ich, ist nichts für schwache Nerven und absolut aktuell.

Mehr möchte nicht nicht weit veraten, sondern Alle auffordern dieses Buch zu lesen.

Ich habe es innerhalb weniger Tage gelesen und es am 14.11. angefangen als in Hanover der Terror nich zum Ausbruch kommen konnte.

Seinen wir immer aufmerksam, denn nichts ist heut zu Tage mehr unmöglich.

Ich wünschte mir noch persönlich, daß dieses Buch doch eines Tages verfilmt werden könnte.

Wirklich ein sehr spannender Stoff der einen von Anfang bis zum Ende mit mitreißt.

  (0)
Tags: cern, schwarze energie, terrorismus   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

ebook, rettung der erde, abenteuermix, auserirdisches lebe, thriller

Himmelssöhne - Das Erbe der Asaru: Das Vermächtnis der Anunnaki

Helmut Radlbeck
E-Buch Text: 560 Seiten
Erschienen bei hansanord Verlag, 23.08.2013
ISBN 9783940873545
Genre: Sonstiges

Rezension:

Viele Leser sagen über dieses Buch es währe zu viel an den Haaren heran gezogen.
Wer ein solches Buch in die Hand nimmt, sollte doch schon wissen was ihn erwartet. Es ist nicht jedermanns Sache sich mit so einen Thema auseinander zu setzen.
Ich habe jedenfalls dieses Buch sehr gut gefunden wie sich der Autor auch nicht nur mit der sachlichen Seite des Stoffes sondern auch mit politischen Problemen unserer Zeit auseinander setzt.
Wollen wir uns doch nichts vormachen, dem Normalbürger wird doch so viel bewusst verschwiegen, was auf unseren Planeten so zwischen Himmel und Erde passiert. Das ist vielleicht auch der Leitgedanke des Autors.

  (1)
Tags: auserirdisches lebe, rettung der erde   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

elisabeth von thüringen, historische peronen des mittelalters, wunderglauben

Die Tore des Himmels

Sabine Weigand
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.06.2014
ISBN 9783596183449
Genre: Historische Romane

Rezension:

Frau Weigand hat hier in diesen Roman versucht das Leben der
Elisabeth von Thüringen so darzustellen wie es in Wirklichkeit  könnte gewesen sein.
Sie geht hier mit dem Wunderglauben und der Erschaffung von solchen Wundern sehr wahrheitsgeträu um.
Auch ich habe mich jahrelang mit diesen Stoff beschäftigt und muß leider sagen, daß die Wunder von bestimmten Kirchenleuten selber erfunden, wie gesagt hausgemacht sind.
Auch das sogenannte Rosenwunder hat eine ganz andere Grundlage.
Aber ich möche auch wie die Autorin keinem Leser seinen Glauben an die Kirche und an Wunder nehmen.
Auch die Darstellung der anderen Personen ist der Frau Weigand sehr gut gelungen.
Dieses Buch ich wirklich eine Bereicherung für jeden Leser welcher historische Romane mag.

  (2)
Tags: elisabeth von thüringen, historische peronen des mittelalters, wunderglauben   (3)
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks