Berta_B

Berta_Bs Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Berta_Bs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

alpenkrimi, schatten der vergangenheit, sumpf aus scheinheiligkeit, ausrottung, schmutziges erbe

Almgold

Karel van Keulen
E-Buch Text: 293 Seiten
Erschienen bei n.a., 06.03.2017
ISBN B06XGKRPT6
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachdem wieder einmal ein Mord auf der Postalm geschehen ist, dringen die Beamten des LKA Salzburg Willi Linz und Anna Tanzberger bis zum Grund des Schicksals der Familie Bachlinger vor. Deren harmonische Fassade blättert im Verlauf der Geschichte immer mehr ab und gibt den Blick auf unsägliches Leid frei. Und keiner hat etwas bemerkt. Natürlich wundert es einige, dass die Familie kürzlich zu Reichtum gekommen ist. Aber niemand hat bisher ernsthaft über das Woher nachgedacht.

Ich habe mich sehr gefreut, dass Anna Tanzberger die neue Partnerin von Willi Linz geworden ist. Sie ist eine sympathische Figur, die mit starkem Willen und kleinen Schwächen ihrem Instinkt folgt und nicht lockerlässt.

Der Schluss der Geschichte gab mir das Gefühl: Yes! Es hat auch die Schuldigen erwischt.

Obwohl ich den Humor aus Almtod vermisse, was aber sicherlich dem Thema von Almgold geschuldet ist, ist das neue Buch nicht minder lesenswert. Spannend, flüssig zu lesen, mit überraschenden Wendungen und gut weiterentwickelten Figuren - ich kann es nur empfehlen.

  (0)
Tags: schatten der vergangenhei, schmutziges erbe, spirale der gewalt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

korruption, mord, bestechung, postalmkrimi, regionalkrimi

Almtod

Karel van Keulen
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Eburon Holding BV, 13.04.2016
ISBN 9789082379716
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es geht los wie in einem Wallanderkrimi. Dann wird's gemütlich auf der Postalm. Sobald die Ermittler Linz und Brandhasl vom LKA Salzburg eintreffen, nimmt die Geschichte an Fahrt auf und wird bis zum Schluss immer rasanter. Schnell ist die Presse am Schauplatz des Geschehens und erhöht den Druck auf die Polizeibeamten. Aus einer gefrorenen Leiche vor einer Almhütte entwickelt sich ein Sumpf aus Korruption, Bestechung, Intrigen, Erpressung und Mord.


Die Story ist durchdacht und liest sich flüssig, die Logik passt. Mehrere Handlungsstränge sind ineinander verwoben. Die Figuren müssen so einiges durchmachen, ihre Entscheidungen sind menschlich und nachvollziehbar. Sie bieten ein breites Spektrum an Charakterzügen, Gefühlen und zwischenmenschlichen Beziehungen - Freundschaft, Verzweiflung, Mut, Größenwahn, Hilfsbereitschaft, Habgier, Zuneigung, Hass und Humor.


Ich kann das Buch nur empfehlen!


Wer neugierig geworden ist, kann sich bei youtube den Trailer zu Almtod anschauen:



  (0)
Tags:  
 
2 Ergebnisse