BettinaLausen

BettinaLausens Bibliothek

68 Bücher, 32 Rezensionen

Zu BettinaLausens Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
68 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Mona-Lisa-Virus

Tibor Rode , Tanja Geke , Andreas Matern
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.03.2016
ISBN 9783785730522
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

783 Bibliotheken, 74 Leser, 5 Gruppen, 112 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inspiriert von dem Film „The Purge“ präsentiert Fitzek einen Thriller, in dem es um eine Todeslotterie geht. Jeder kann auf einer Internetseite einen Menschen nominieren, dem er gerne den Tod wünscht. Es wird ein Name gezogen, der in der „AchtNacht“ vogelfrei ist, also von jedem straffrei getötet werden kann. Ben Rühmann hat in seinem Leben schon genug Probleme – seine Tochter ist behindert und ihm wird die Schuld dafür gegeben, vor ein paar Wochen hat sie sich sogar von einem Dach gestürzt. Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, wird er in dieser Nacht zu dem meist gesuchten Menschen Deutschlands.

 

Das Buch braucht lange, bis es in Fahrt kommt. Es wird erst die Vorgeschichte von Benjamin Rühmann erzählt. Leider war auch die Story nicht das, was ich von dem Klappentext erwartet hatte. Es ist nicht die „Alle-gegen-jeden“-Story, die man vom Klappentext erwartet, sondern eher eine Geschichte mit einzelnen Gegenspielern, die die AchtNacht für sich zu nutze machen. Die Auflösung fand ich konstruiert und das Ende etwas enttäuschend. Hier hätte ich mir noch ein paar Seiten mehr gewünscht.

 

Insgesamt habe ich mich aber gut unterhalten gefühlt. Für mich war es nicht der typische Page-Turner, aber ich habe das Buch zügig gelesen und es war spannend. Für echte Fitzek-Fan ein Muss und für alle, die gute Thriller mögen, kann ich das Buch auch empfehlen. Daher vier von fünf Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

54 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

medici, florenz, politische intrige, intrigen, cosimo de medici

Medici - Die Macht des Geldes

Matteo Strukul , Christine Heinzius , Ingrid Exo
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.03.2017
ISBN 9783442486625
Genre: Historische Romane

Rezension:

Leider oberflächlich und enttäuschend

 

Der erste Band der Trilogie erzählt die Geschichte von Cosimo und Lorenzo Medici. Nach dem Tod von ihrem Vater Giovanni de’ Medici übernehmen sie die Geschäft der Familie. Doch die Familie hat mächtige Feinde, die nach ihren Leben trachten.

 

Erzähltechnisch weist der Roman leider einige Mängel auf, die den Erzählspaß hemmen: Es wird aus sehr vielen verschiedenen Perspektiven erzählt, so dass man sich kaum mit einer Figur identifizieren kann und sich immer wieder auf neue Figuren einlassen muss. Jede Szene ist nur ein paar Seiten lang, so dass alles nur oberflächlich angerissen wird. Die Dialoge sind oft zu lang und unecht. Außerdem wird viel erzählt, als es in Szenen zu beschreiben.

 

So kommt es, dass mich der Roman leider nicht gepackt hat und ich ihn leider nicht weiterempfehlen kann.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

02, 2014, krimi, frauenmörder, spannend

Eiszeit

Val McDermid , Doris Styron , Elke Schützhold
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.11.2014
ISBN 9783868048476
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jemand bringt Frauen um, die so aussehen, wie Detective Chief Inspector Carol Jordan. Sie hat nach dem letzten Fall ihren Job aufgegeben. Sie hat ihren Bruder und dessen Frau verloren und lebt seitdem zurückgezogen. Carol gibt ihrem ehemaligen Partner und Profiler Toni Hill die Schuld, die Tat nicht vorhergesehen zu haben. DCI Fielding lässt nach einiger Zeit Toni Hill verhaften, weil sie glaubt, dass er Frauen umbringt, die so aussehen wie Carol, weil er enttäuscht ist.

Der Roman ist rasant und spannend, die Figuren tiefgründig und interessant. Man spürt die Verzweifelung von Carol, außerdem ist die Ermittlerin Paula in der Zwickmühle, weil sie ihrer Chefin DCI Fiedling gefallen will, aber andererseits ihren ehemaligen Kollegen Toni Hill helfen möchte. Sie ist überzeugt, das er unschuldig ist. Zum Ende hin nimmt der Roman noch mal Fahrt auf.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung

  (2)
Tags: glaubhafte figuren, spannend   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

wittenberg, luther, pest, historischer roman, birgit jasmund

Luther und der Pesttote

Birgit Jasmund
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.04.2016
ISBN 9783746631899
Genre: Historische Romane

Rezension:

Spannender Wittenberg-Krimi

  (2)
Tags: historische krimis, historischer roman, luther, reformation   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

381 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

thriller, mord, gefängnis, mobbing, liebe

That Night - Schuldig für immer

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.06.2015
ISBN 9783596030330
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Toni wurde wegen des Mordes an ihrer Schwester verurteilt und kommt nun aus dem Gefängnis frei. Ihr und ihrem Teenagerfreund Ryan hat man den Mord zu Last gelegt, obwohl sie es nicht getan haben. Toni wurde als Teenager von Shauna einer Schulkollegin tyrannisiert, doch keiner scheint auf ihrer Seite zu stehen, selbst ihre Mutter glaubt ihr nicht. Und dann geschieht dieser grausame Mord und auch in diesem Fall glaubt ihr keiner.

 

Aufgrund des Klappentextes habe ich mir eine andere Geschichte vorgestellt. Ich dachte, sie kommt frei und macht sich jetzt auf die Suche nach dem wahren Mörder. Doch in Wirklichkeit will Toni nur wieder ihr Leben nach langer Jahre im Gefängnis in den Griff bekommen und ihre Bewährungsauflagen nicht verletzten, wozu auch gehört, dass sie Ryan – ihre große Liebe – nicht wiedersehen darf. Zwischendurch wird die Geschichte der Jugendlichen in der Highschool erzählt. Trotzdem war ich nicht enttäuscht. Es war spannend, da ich einerseits wissen wollte, wie ihre Schwester ermordet wurde und was damals passiert war. Und später wird die Spannung dadurch erzeugt, dass man wissen möchte, wer wirklich der Mörder ist. Das Ende war gut, aber leider in Teilen vorhersehbar.

 

Mein Fazit: Ein solider Highschool-Thriller, der spannend ist und sich gut lesen lässt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(647)

1.158 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 188 Rezensionen

zug, thriller, alkohol, london, mord

Girl on the Train

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.06.2015
ISBN 9783764505226
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 Rachel ist alkohlabhängig, seit einiger Zeit von ihrer großen Liebe getrennt und wohnt bei einer Freundin als Untermieterin, die sie nicht mehr haben will. Rachel fährt jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit und sieht in die Gärten und denkt sich Geschichten zu ihnen aus.

Kurz vorweg, ich habe das Buch nach 50 Seiten weggelegt. Bis dahin ist nichts passiert, was die Figur aus ihrem Alltag herausgerissen hat und bis dahin wurde nicht klar, worum es in der Geschichte geht. Sie fährt einfach immer und immer nur mit dem Zug. Es gab keinerlei Spannung und auch die Figuren haben mich nicht interessiert. Keine Kaufempfehlung!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

53 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

thriller, paranoia, psychologie, fitzek, spannung

Das Paket

Sebastian Fitzek , Simon Jäger
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2016
ISBN 9783785753897
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Beziehungsdschungel

Brigitte Vollenberg
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Brighton Verlag, 05.12.2016
ISBN 9783958763180
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fortsetzun, serie, band 3

Ohne Ausweg

Kathrin Lange
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.12.2016
ISBN 9783734102653
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eisenberg

Andreas Föhr , Michael Schwarzmaier
Audio CD
Erschienen bei Argon, 01.06.2016
ISBN 9783839814567
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

paris, hörbuch, poetisch, bücher über bücher

Die Sehnsucht des Vorlesers

Jean-Paul Didierlaurent , , ,
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 25.09.2015
ISBN 9783957130150
Genre: Romane

Rezension:

Guylain Vignolles, der Außenseiter arbeitet Fabrik, die tonnenweise Bücher vernichtet. Und er hasst seinen Job. Jeden Tag liest er in der U-Bahn Fremden ein paar Buchseiten vor, die er vor der Vernichtungsmaschine auf der Arbeit retten konnte. Er bekommt Fans in der U-Bahn, die extra nur wegen ihm diesen Zug nehmen und ihn bitten, auch mal wo anders zu lesen. Eines Tages findet er einen USB-Stick mit Geschichten einer „Klofrau“. Obwohl er dies vorher nie getan hat, liest er nun an mehreren Tagen Geschichten einer Autorin – eben diese Geschichten von dem Stick. Er scheint sich in die Frau aus diesen Geschichten zu verlieben, also macht er sich auf, sie zu finden.

 

Die Sprache ist poetisch, allerdings kamen mir teilweise zu viele Sprichwörter vor. Ich bin der Geschichte gerne gefolgt, aber ich hatte mir mehr versprochen. Die Geschichte kommt nur langsam in Fahrt und die Spannung lässt etwas zu wünschen übrig.

  (8)
Tags: paris, poetisch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

277 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

ruhm, daniel kehlmann, kurzgeschichten, identität, schriftsteller

Ruhm

Daniel Kehlmann , any.way , Walter Hellmann
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783499249266
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Still Missing

Chevy Stevens , Maria Poets , Günther Krusemark , Laura Maire
Audio CD
Erschienen bei Argon, 27.01.2011
ISBN 9783839810750
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

psychothriller, alsheimer, mörder, thrillerautor, thriller

Zerschnitten

Paul Cleave , Frank Dabrock
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.08.2016
ISBN 9783453438552
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Krimiautor Jerry Grey alias Henry Cutter leidet an Alzheimer und wohnt in einem Pflegeheim. Er gesteht mehrere Morde, doch keiner glaubt ihm. Er verwechsle die Wirklichkeit mit seinen Romanen. Jerry flüchtet des Öfteren aus dem Heim und genau in diesen Nächten geschehen schreckliche Morde. Ist er wirklich unschuldig?

 

Der Roman ist zweigeteilt. Wir erleben Jerry im Jetzt und dieser Jerry ist ein unzuverlässiger Erzähler, weil ich sich einfach nicht mehr an alles erinnern kann. Noch nicht mal daran, dass er Krimiautor war und seine Frau gestorben ist.

Im anderen Handlungsstrang lesen wir Jerrys „Portokoll des Wahnsinns“, was er begonnen hat, als er von seiner Krankheit erfahren hat. Wir erleben seine Verqueren Gedanken, wie z.B. dass er glaubt seine Frau hätte eine Affäre und dass man ihn in seinem Haus einsperren will etc. Wir erfahren darin die Vorgeschichte.

 

Dieses Buch ist kein typischer Paul Cleave, auch wenn er im Anhang schreibt, dass es sein persönlichster ist. Was mir nicht gut gefallen ist, dass das Buch erst nach hundert Seiten spannend wird. Es braucht lange, bis die Geschichte in Fahrt kommt. Das Ende habe ich auch schon hundert Seiten vorher vorausgeahnt.

 

Fazit: Das Buch ist in Ordnung, kommt aber erst spät in Fahrt. Es gibt bessere Paul Cleaves.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fesselnd, mädchen, angst, spannend, king

Das Mädchen

Stephen King , Joachim Kerzel , Franziska Pigulla
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.05.2012
ISBN 9783785746066
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

371 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 179 Rezensionen

thriller, psychothriller, hamburg, entführung, spannung

Die Wahrheit

Melanie Raabe
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 29.08.2016
ISBN 9783442754922
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sarah ist alleinerziehende Mutter eines achtjährigen Sohnes. Vor sieben Jahren ist ihr Ehemann verschwunden. Nun kommt er zurück, doch aus dem Flugzeug steigt ein Fremder. Wer ist er und warum glauben alle, es sei ihr Mann? Sarah redet auf die Umstehenden ein, dass dies nicht ihr Mann sei, doch keiner hört ihr zu. Sie glauben, die Situation überfordere sie. Bald ist er mit in ihrem Haus. Sie überschüttet ihn mit Fragen, was er von ihr will, doch er gibt keine klaren Antworten. Was will er von ihr? Geld? Sie will die Polizei einschalten, doch er droht ihr, dass sie dann alles verlieren wird: ihren Mann, ihr Kind, ihr perfektes Leben.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Sarah und von dem Fremden erzählt, doch seine Motive bleiben lange im Unklaren. Am Anfang wird ihre Ehe mit Philipp als einzigartig beschrieben, doch bald wird klar, dass sie brüchig war. Außerdem scheint Sarah ein düsteres Geheimnis zu hüten. Hat es etwas mit dem Auftauchen des Fremden zu tun?

Die Handlung ist spannend. Man kann nicht anders, als weiterlesen, weil der Leser völlig im Unklaren gelassen wird, was der Fremde will. Leider fängt die Geschichte erst auf Seite 50 richtig an. Die Auflösung hingegen ist überraschend und unerwartet.

Die Sprache ist wie beim ersten Roman ansprechend und besonders. Ich mag ihren klaren, prägnanten und doch literarischen Sprachstil sehr.

Der Roman reicht leider nicht an den ersten Roman „Die Falle“ heran, trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Wer unblutige, spannende Psychothriller mag, sollte diesen Roman unbedingt lesen!

  (9)
Tags: psycho-thriller, spannend   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

baby, chaos, trennung, freundschaft, familie

Der Rosie-Effekt

Graeme Simsion , Annette Hahn , Oliver Kube , Robert Stadlober
Audio CD
Erschienen bei Argon, 30.10.2014
ISBN 9783839813669
Genre: Liebesromane

Rezension:

Solide Fortsetzung vom ersten Roman

 

Don Tillmann – der etwas andere Uni-Professor – wird Vater. Das Buch hätte eigentlich "das Baby-Projekt" heißen müssen. Nachdem seine Frau Rosie ihm diese Neuigkeit eröffnet hat, ist er wie vor den Kopf gestoßen, greift seinen Nachbarn an und rennt zu seinen Freunden quer durch die Stadt. Was soll er mit dieser Information anfangen? Ein Baby-Projekt war nicht geplant gewesen. Nun informiert er sich über Schwangerschaften, Ernährungspläne und Geburten. Mit seinen wissenschaftlichen Kommentaren geht er Rosie auf die Nerven. Als Don sich nun über Kinder informieren will, führen ihn seine Recherchen auf einen Spielplatz, wo er die Kinder beim spielen filmt. Die Polizei kommt und er wird festgenommen. Am selben Tag wird er wieder freigelassen, doch er muss sich einem psychologischen Gutachten unterziehen. Diesen Vorfall verschweigt er Rosie, um ihr unnötigen Stress zu ersparen.

 

Don Tillmann gerät mit seiner seltsamen, empathielosen Art wieder in diverse Schwierigkeiten. Wenn man von der Figur aus dem ersten Buch fasziniert war, wird man hier nicht enttäuscht. Doch die Handlung lässt etwas zu wünschen übrig. Das Ende ist abzusehen und es passieren Dinge, die dann doch etwas zu weit hergeholt sind. Es ist eine solide Fortsetzung, kommt aber leider – wie bei vielen zweiten Teilen – nicht an den ersten Roman heran.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, vergewaltigung, missbrauch, neid, erpressung

Lügenmädchen

Luana Lewis , Elke Link , Nicole Engeln
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.05.2015
ISBN 9783868044485
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stella verlässt seit einem traumatischen Ereignis nicht mehr das Haus. Eines verschneiten Wintertages steht ein Mädchen vor Ihrer Tür und bittet um Einlass. Stella versucht sie wegzuschicken, doch sie geht nicht. Stella überwindet ihre Angst und lässt das hilflos wirkende Mädchen herein. Doch als Blue anfängt zu erzählen, wird Stella verstört. Sie und das Mädchen sind enger verbunden, als sie zunächst gedacht hat. Erzählt das Mädchen die Wahrheit oder ist es krank und hat Wahnvorstellungen?

 

In einem anderen Handlungsstrang wird in Rückblenden von Stellas Arbeit als Psychologin erzählt. Ihr heutiger Ehemann Max, ist damals ihr Chef, für den sie schwärmt. Stella muss einen Mann beurteilen, der seine Familie zu terrorisieren scheint. Wenn er nicht mit ihr kooperiert, wird er das Sorgerecht für seine Tochter verlieren.

 

Die Handlung ist spannend, viele Geheimnisse der Figuren werden im Laufe der Handlung offenbar. Jedoch erscheint Stella oft passiv, naiv und dumm – nicht die typische Heldin, mit der man sich identifizieren möchte. Und ihre Handlungen sind teilweise nicht nachvollziehbar. Das Ende ist leider irgendwann vorhersehbar.

 

Fazit: Ein solider Psychothriller mit schwachen Figuren. Es gibt bessere.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Eine perfekte Lüge

Lucie Whitehouse
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei audio media verlag, 11.05.2015
ISBN B00WJYFLGI
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hannah ist erst seit ungefähr einem Jahr mit Mark glücklich verheiratet. Doch er kommt von einer Geschäftsreise aus den Staaten nicht nach Hause. Als sie am nächsten Tag mit ihm telefoniert, tischt er ihr eine plausible Geschichte auf, doch irgendwas scheint nicht zu stimmen. Sie forscht nach, und erfährt, dass er gar nicht in New York ist. Sie entdeckt, dass er seine Konten leergeräumt hat und sogar ihr eigenes Sparbuch geplündert hat. Hat er eine Affäre? Als sie weiter Fragen stellt, tun sich grausame Abgründe auf.
Ein spannender Thriller, mit vielen Andeutungen zum selber rätseln. Die Figuren wirken tiefgründig und echt. Immer wieder tauchen neue Informationen auf. Es herrscht die ganze Zeit eine angespannte Stimmung, die Gefahr kratzt an der Oberfläche, ohne dass man sie richtig fassen könnte. Leider wusste ich schon ziemlich zu Anfang, wo es zum Schluss hinführte. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Bierbrauerin

Gabriele Breuer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.03.2016
ISBN 9783548287669
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Thema des Buches hat mich sofort angesprochen – vor allem weil ich gerne historische Romane lese und mich im 16. Jahrhundert aufgrund eigener Recherchen zu Hause fühle.

Zum Inhalt: Die junge Witwe Marlein kämpft in ihrer Heimatstadt Ingolstadt ums Überleben. Nach dem Tod ihres Mannes darf sie nicht mehr lange alleine die Brauerei und die Schenke führen und muss bald heiraten. Doch Jacob ein anderer Bierbrauer ist ihr ärgster Feind und macht ihr das Leben schwer. Ausgerechnet sein Sohn Linhart bietet ihr seine Hilfe an. Doch weil er sie als Kind mal in den Matsch geschubst hat, will sie seine Hilfe nicht. Als ihre Tochter Katherl wegen eines Teufelsmals am Hals als Hexentochter bezeichnet und in den Turm geworfen wird, rettet Linhart sie aus dem Kerker und sie fliehen zusammen durch die Lande. Dabei ist auch Marleins Großmutter, die bereits geistig verwirrt ist und ihnen überall Schwierigkeiten bereitet – man scheint sie überall zu kennen.

Zur Recherche: Insgesamt ist der Roman gut recherchiert, bis auf Kleinigkeiten, die auffallen, wenn man sich in der Zeit und Materie gut auskennt.  Allerdings hat mir noch mehr Zeitkolorit in der Geschichte gefehlt.

Zum Schreibstil: Leider hat mich der Schreibstil überhaupt nicht überzeugt. Die Sprache wirkt teilweise hölzern, durch unheimlich viele Relativsätze. Die Dialoge sind unecht und gestelzt, so würde keiner reden! Dadurch wirken ebenfalls die Figuren unecht. Zudem bleiben die Figuren blass, oft handeln sie dumm und leichtsinnig. Das macht es schwer, sich mit den Figuren zu identifizieren.

Es fiel schwer, in die Geschichte reinzukommen, da vor allem am Anfang viel erzählt und wenig szenisch gezeigt wird, was den Einstieg langatmig macht.

Fazit: Leider muss ich sagen, dass es das schlechteste Buch ist, was ich seit langem gelesen habe. Tolles Thema mit dem Reinheitsgebot, aber schwach umgesetzt. Absolut keine Kaufempfehlung!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

mord, serienmörder, liz montario, anhalter, fesselnd

Wer nicht hören will, muss sterben

Karen Sander , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783499243554
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der zweite Fall für Kriminalhauptkommissar Georg Stadler und Psychologin Liz Montario. Junge Menschen werden zu Tode gefoltert, ihnen werden Gliedmaßen abgetrennt und in ihren Mündern findet sich Zeitungspapier mit Sprüchen. Georg Stadler bekommt per Post zwei abgetrennte Finger zugeschickt. Wie passt das zusammen?
Die Autorin versteht es, tiefgründige Figuren zu zeichnen und mit geschickt gesetzten Cliffhanger Spannung aufzubauen. Durch die Pachologin Liz werden mögliche Täter auf psychologischer Ebene analysiert. Allerdings erschien mir der Showdown psychologisch zu konstruiert. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt.

  (3)
Tags: psychologisch, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

151 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

känguru, pinguin, berlin, humor, kleinkünstler

Das Känguru-Manifest

Marc-Uwe Kling , Marc-Uwe Kling
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 12.08.2011
ISBN 9783869090757
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kloste, bibliothekar, william von baskerville, hexenjag, mönche

Der Name der Rose

Umberto Eco , Rolf Boysen , Ernst Jacobi , Markus Boysen
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 11.10.2011
ISBN 9783867177924
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(433)

788 Bibliotheken, 14 Leser, 6 Gruppen, 29 Rezensionen

mittelalter, kloster, krimi, historischer roman, italien

Der Name der Rose

Umberto Eco , Burkhart Kroeber
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.08.2008
ISBN 9783423210799
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
68 Ergebnisse