Beusts Bibliothek

2.807 Bücher, 121 Rezensionen

Zu Beusts Profil
Filtern nach
2808 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

271 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 29 Rezensionen

"widerstand":w=24,"berlin":w=18,"nationalsozialismus":w=12,"gestapo":w=8,"hinrichtung":w=7,"deutschland":w=6,"2. weltkrieg":w=6,"hans fallada":w=6,"zweiter weltkrieg":w=5,"juden":w=5,"angst":w=4,"verrat":w=4,"postkarten":w=4,"tod":w=3,"gewalt":w=3

Jeder stirbt für sich allein

Hans Fallada
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 24.02.2011
ISBN 9783351033491
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"russische literatur":w=1,"russische revolution":w=1,"gasdano":w=1

Ein Abend bei Claire

Gaito Gasdanow , Rosemarie Tietze
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2015
ISBN 9783423144094
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"erzählungen":w=2,"argentinien":w=2,"kurzgeschichten":w=1,"südamerika":w=1,"short stories":w=1,"kurzprosa":w=1,"buenos aires":w=1,"argentinische literatur":w=1,"guillermo martínez":w=1,"guillermo martinez":w=1,"gewaltige hölle":w=1

Gewaltige Hölle

Guillermo Martínez , Angelica Ammar
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 26.08.2010
ISBN 9783821861159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"ch: niveau 2016":w=1

Kyra Kyralina

Panait Istrati , Oskar Pastior , Mircea C?rt?rescu
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 04.03.2016
ISBN 9783803132789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"roman":w=1,"afghanistan":w=1,"starke frauen":w=1,"fremde kultur":w=1,"wagenbach":w=1,"marokkanische autorin":w=1

Bilqiss

Saphia Azzeddine , Birgit Leib
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 26.08.2016
ISBN 9783803132819
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"politik":w=1,"paris":w=1,"lieb":w=1

Wiedersehen in Paris

Albena Dimitrova , Nicola Denis
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 29.01.2016
ISBN 9783803132772
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Giraffentheater

Léo Grasset , Till Bardoux
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 04.03.2016
ISBN 9783803113146
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Winterdreieck

Julia Deck , Antje Peter
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 29.01.2016
ISBN 9783803132765
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Guter Junge

Paul McVeigh , Hans-Christian Oeser , Nina Frey
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 26.08.2016
ISBN 9783803132796
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=2,"identität":w=2,"vertrauen":w=1,"partnerschaft":w=1,"schriftstellerei":w=1

Lila, Lila

Martin Suter
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 01.07.2005
ISBN 9783257290981
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

"peru":w=5,"terror":w=3,"anden":w=3,"krimi":w=2,"gewalt":w=2,"aberglaube":w=2,"verschwinden":w=1,"südamerika":w=1,"polizisten":w=1,"lateinamerika":w=1,"südamerikanische literatur":w=1,"partisanen":w=1,"mario vargas llosa":w=1,"politische konflikte":w=1,"vargas llosa":w=1

Tod in den Anden

Mario Vargas Llosa , Elke Wehr
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 27.10.1997
ISBN 9783518392744
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"barcelona":w=3,"liebe":w=1,"identität":w=1,"marsé":w=1

Der zweisprachige Liebhaber

Juan Marsé , Hans-Joachim Hartstein , Hans J Hartstein
Flexibler Einband: 203 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 21.08.2007
ISBN 9783803125712
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die göttliche Schnepfe

Sergio Pitol , Angelica Ammar
Fester Einband: 203 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 22.08.2006
ISBN 9783803132062
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Eisejuaz

Sara Gallardo , Peter Kultzen
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 03.02.2017
ISBN 9783803132857
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die berauschende Wirkung von Bilsenkraut

Javier Fernández de Castro , Timo Berger
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 13.08.2013
ISBN 9783803112972
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

"wagenbach":w=1,"marokkanische autorin":w=1

Der letzte Patriarch

Najat El Hachmi , Isabel Müller , Najat El Hachmi
Buch: 352 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 22.02.2011
ISBN 9783803132352
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"erzählungen":w=2,"frankreich":w=1,"short stories":w=1,"argentinien":w=1,"kurzprosa":w=1,"die braut aus odessa":w=1

Die Braut aus Odessa

Edgardo Cozarinsky , Sabine Giersberg
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 23.08.2005
ISBN 9783803131973
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"wagenbach":w=1,"deutsch-spanische autorin":w=1

Esperanza

Marina Caba Rall
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 04.03.2016
ISBN 9783803132758
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

"radio":w=4,"südamerika":w=3,"bürgerkrieg":w=2,"moderatorin":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"krieg":w=1,"gewalt":w=1,"dschungel":w=1,"lateinamerika":w=1,"vermisste":w=1,"rundfunk":w=1,"verschwundene":w=1,"länder amerika südamerika":w=1

Lost City Radio

Daniel Alarcón , Friederike Meltendorf
Buch: 320 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 26.08.2008
ISBN 9783803132185
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"leila slimani":w=3,"frankreich":w=2,"paris":w=2,"vergangenheit":w=1,"sex":w=1,"ehe":w=1,"betrug":w=1,"moral":w=1,"sucht":w=1,"psyche":w=1,"untreue":w=1,"doppelleben":w=1,"anerkennung":w=1,"fassade":w=1,"moderne literatur":w=1

All das zu verlieren

Leïla Slimani , Amelie Thoma
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 13.05.2019
ISBN 9783630875538
Genre: Romane

Rezension:

Adèle ist eine moderne Frau – sie ist unabhängig, berufstätig, Mutter und Gattin. Modern ist sie aber auch darin, egoistisch zu sein, ihren Bedürfnissen zu folgen, ja: ihrer Gier nachzugeben. Statt sich in einem Leben einzurichten, wie die Konventionen es vorsehen und wie sie es sich eigentlich gewünscht hat, folgt sie ihrem krankhaften Sextrieb, ihrer Sexsucht und hat Affären und sexuelle Beziehungen zu Männern, wobei sie nicht einmal besonders wählerisch ist. Sie braucht sowohl die körperliche Sättigung als auch die Anerkennung als begehrenswertes Objekt der Begierde. Dieses Lebenselixier schlürft sie im Übermaß – kein Wunder dass irgendwann das Doppelleben, das sie lebt, auffliegt und in einer Krise endet: Ihr Mann kommt dahinter, dass Adèle ihn nicht nur hintergeht, sondern viel schlimmer: den Sohn vernachlässigt.

Leila Slimani gewährt im ersten Teil des Romans eine Innensicht in Adèles von der Sucht gezeichnetes Leben. Diese Sucht begann schon in frühen Jahren, keineswegs erst als Auswuchs einer Wohlstandsverwahrlosung oder einer aus der Langweile der Ehe mit dem Arzt Richard geborene Flucht: „Sie hat es immer gemocht, Hunger zu haben.“ (S.72) Die Deformation von Adèles Charakter mag krankhaft sein, sie hat aber auch etwas Über-Individuelles, weil sich in der – nicht gerade sympathischen – Mythomanin auch die Ich-Bezogenheit einer ganzen Gesellschaft spiegelt. Der Wahn, den eigenen Spaß zu optimieren, Bindungen und Verpflichtungen zu vernachlässigen und die Bedeutung von Äußerlichkeiten zu übertreiben. Ihr Kind beispielsweise als ultimative, verpflichtende Fremdbestimmung ist einerseits Bezugspunkt einer überkommenen Lebensvorstellung als Mutter, anderseits emotionale Mitte Adèles, andererseits einfach nur „lästig“ (S.36).

Im zweiten Teil nimmt der Roman Richards Perspektive ein: Er hat die Familie aufs Land verfrachtet, Adèle zu Änderungen verpflichtet und sie in einem konformistischen leben regelrecht eingesperrt.

Nicht zufällig heißt Richard „Robinson“ mit Nachnamen – immerhin ein absolut ungewöhnlicher französischer Name und deshalb bedeutsam. Richard zwingt Adèle zu einer Robinsonade, einem einsamen Inseldasein auf dem Land ohne Kontakt zu Adèles vorherigem leben. Gleichzeitig war Adèle selbst vorher selbst schon nichts anderes als eine Insel – eine Existenz ohne feste Verbindungen nach außen, allein treibend im Meer des Unverbindlichen. Der deutsche Titel „All das zu verlieren“ regt zu recht die Frage an: Was gibt es denn in diesem Leben zu verlieren? Den ungezügelten Hedonismus? Die Selbstbestimmtheit der Frau? Die Dominanz der Frau in einer üblicherweise Männern zugeschriebenen sexuellen Hierarchie? Die bürgerliche Fassade? Die Familie?

Vielleicht ist Adèles Sucht auch nichts anderes als eine Krankheit, die aus den Zwängen und Normierungen entstanden ist, der eine Frau in dieser Welt von heuet ausgesetzt ist. Die konformistische Tradition erzeugt erst die Deformation Adèles – in die sie dann auf dem Lande regelrecht zurückgezwungen wird, in den „Garten des Ogers“ (so der französische Originaltitel: „Dans le jardin de l’ogre“). Vielleicht aber ist der Unhold ("l'ogre"), der Adèle in seinen Fängen hält, auch die Sucht.

Slimani erschafft eine verstörende, nicht sympathische, aber faszinierend dominante Frauenfigur, die durch einen in zwei Teile zerfallenden Roman prescht – erst in den Abgrund der Sucht, dann in das Zeitlupenleben Richards. Sex und Gewalt werden nicht geschönt, die Lektüre ist unmittelbar und hart. Der Roman wirkt nicht besonders literarisch, aber vollkommen authentisch. Ein starkes Buch, das nicht vorbei ist, wenn es ausgelesen wurde.

 

  (5)
Tags: frankreich   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"märchen":w=2,"schattentheater":w=2,"liebe":w=1,"krieg":w=1,"unfall":w=1,"kind":w=1,"jugendroman":w=1,"schatten":w=1,"zwerge":w=1,"carlsen":w=1,"poetisch":w=1,"gegensätze":w=1,"ernst":w=1,"fabrik":w=1,"verlag carlsen":w=1

Von Schatten und Licht

Anne-Laure Bondoux ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.01.2016
ISBN 9783551556677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"politik":w=2,"roman":w=1,"krieg":w=1,"gesellschaft":w=1,"verschwörung":w=1,"terror":w=1,"cia":w=1,"soldaten":w=1,"osama bin laden":w=1,"navy seals":w=1,"abottabad":w=1

Geronimo

Leon de Winter , Hanni Ehlers
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.08.2016
ISBN 9783257069716
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

"krimi":w=2,"italien":w=1,"sizilien":w=1,"commissario montalbano":w=1

Der ehrliche Dieb

Andrea Camilleri , ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.09.2015
ISBN 9783785725542
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Saison der Wirbelstürme

Fernanda Melchor , Angelica Ammar
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 14.03.2019
ISBN 9783803133076
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"afghanistan":w=1,"scheidungskind":w=1,"djihad":w=1,"medrese":w=1

Gotteskind

John Wray , Bernhard Robben
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, 22.01.2019
ISBN 9783498073947
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
2808 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.