Bibi97

Bibi97s Bibliothek

56 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Bibi97s Profil
Filtern nach
56 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

406 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 108 Rezensionen

drachen, fantasy, serafina, liebe, jugendbuch

SERAFINA - Das Königreich der Drachen

Rachel Hartman , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.11.2012
ISBN 9783570152690
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich gehöre zu einer der glücklich Auserwählten der Leserunde zu Serafina-Das Königreich der Drachen. Vielen Dank nochmal!
Als ich das Buch aus meinem Briefkasten gefischt und ausgepackt hatte, war mein erster Gedanke: Ein verdammt sexy Cover! (Das nur vorweg ;)

Zum Klappentext:
Kann EIN Mädchen ZWEI Welten vereinen?
Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird – auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die Mordermittlungen verwickelt wird, kommt der scharfsinnige junge Hauptmann der Garde, Lucian Kiggs, ihm gefährlich nahe und droht, ihre Verstrickung mit der Welt der Drachen zu enthüllen und ihr ganzes Leben auf immer zu zerstören.

Doch hinter dieser scheinbar kurzen und nicht allzu umhauenden Kurzbeschreibung steckt viel mehr: ein fantastischer Roman mit Spannung, Liebe, Leidenschaft und Fantasie.
Natürlich ist das Buch nicht perfekt. (Welches ist das schon?) Beispielsweise sind die ersten Seiten etwas verwirrend und kompliziert, man kommt einfach nicht gleich in die Geschichte hinein und ich persönlich hätte mir noch gerne mehr Beschreibungen über die zwei auseinanderklaffenden Welten, Mensch und Drache, gewünscht, aber dennoch kann man auf keinen Fall sagen, dass es deswegen kein gelungenes Werk ist.
Die Schreibweise von Rachel Hartman ist wirklich super und ich konnte mich auch problemlos in Serafina und in die anderen Charaktere hineinversetzen, doch der ausschlaggebende Punkt, der dieses Buch so wunderbar macht, ist die ausgeklügelte, sowie überraschende Handlung.
Schon am Anfang merkt der Leser, dass Serafina etwas ganz besonderes ist. Sie ist angewidert vor dem was sie ist, aber sie ist auch liebevoll, wahnsinnig talentiert und besitzt außergewöhnliche Kräfte. Sie erfährt, dass es auch andere Halbdrachen gibt und diese sogar dieselben, wie in ihrem Garten sind. Ich habe richtig mit ihr und ihren Höhen und Tiefen mitgefiebert. Als sie begriff, dass sie den Prinzen liebt, dass ihre Mutter doch nicht so schrecklich gewesen ist und dass der wahre Verräter in den eigenen Reihen derjenige war, den man nie für möglich gehalten hat, konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich war so von der Geschichte gefangen und überrascht von der Wahrheit, sodass ich wirklich einen Heidenspaß am Lesen hatte.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen und ich freue mich schon wahnsinnig auf die nächsten Bände dieser Reihe!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.232)

2.421 Bibliotheken, 27 Leser, 26 Gruppen, 226 Rezensionen

märchen, fantasy, spiegel, cornelia funke, brüder

Reckless - Steinernes Fleisch

Cornelia Funke , Lionel Wigram ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 14.09.2010
ISBN 9783791504858
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.465)

10.127 Bibliotheken, 110 Leser, 11 Gruppen, 558 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(225)

410 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 59 Rezensionen

tod, fantasy, thriller, fluch, todesschläfer

Oneiros - Tödlicher Fluch

Markus Heitz
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2012
ISBN 9783426505908
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.307 Bibliotheken, 17 Leser, 7 Gruppen, 308 Rezensionen

dystopie, starters, enders, body bank, zukunft

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch , Birgit Ress-Bohusch
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2012
ISBN 9783492702638
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

441 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

drachen, liebe, fantasy, gestaltwandler, erotik

Dragon Kiss

G. A. Aiken , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2010
ISBN 9783492267632
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(217)

454 Bibliotheken, 5 Leser, 6 Gruppen, 92 Rezensionen

engel, liebe, hölle, himmel, dämon

Angel Eyes. Zwischen Himmel und Hölle

Lisa Desrochers , Gabriele Weber-Jaric
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Polaris Verlag, 01.08.2011
ISBN 9783862520060
Genre: Fantasy

Rezension:

Zwischen Himmel und Hölle liegt nur ein Herzschlag. Als Frannie zum ersten Mal Luc begegnet, fehlen ihr die Worte. Dabei ist sie sonst nicht auf den Mund gefallen. Doch der Neue sieht einfach unverschämt gut aus: ein echter Draufgänger mit dunkler Aura - genau ihr Typ. Was Frannie nicht weiss: Luc ist ein Dämon mit besonderer Mission. Er soll ihre Seele für die Hölle sichern. Denn Frannie hat eine wertvolle Gabe, von der sie selbst nichts ahnt. Doch auch die himmlischen Mächte schicken einen Kandidaten ins Rennen: Gabe, einen attraktiven jungen Engel. Und ehe sie sichs versieht, steht Frannie nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch im Zentrum eines uralten Kampfes ...
Der uralte Kampf zwischen dem Himmel und der Hölle.
Luc, ein Dämon des Untergrundes, hat den Auftrag Frannies Seele für die Hölle zu markieren. Denn der "Teufel" hegt Pläne für das außergewöhnliche Mädchen mit besonderen Gaben. Auch der Himmel ist aufmerksam geworden. Gabe, ein ausgebildeter Engel des Schöpfers, kämpft ebenso um Frannie und ihre Macht. Doch anscheinend kommt nichts so, wie es kommen sollte. Luc verliebt sich in sie und vergisst seine Mission. Er verändert sich auf eine Weise, die es vorher noch nie gegeben hatte. Auch Gabe hegt nicht gerade wenig Gefühle für Frannie. So beginnt der Kampf in der Liebe und um den Besitz von Frannies Fähigkeiten.
Das Buch hat mir persönlich wahnsinnig gut gefallen! Die Schreibweise war wirklich gut, die Charaktere ausgefallen und realistisch. Die Dämonen und auch die Hölle wurden super beschrieben und der "Spannungsvulkan" fantastisch dargestellt. Vor allem am Ende hatte man solche Gefühlsschwankungen, sodass man überhaupt nicht mehr wusste, was denn nun wirklich passiert war (im positiven Sinne).

Meine Meinung:
Ein spannender Fantasyroman mit viel Liebe, der auf jeden Fall einen 2. Teil verdient hat!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

liebe, england, mord, sizilien, geheimnis

Die fremde Frau

Lesley Turney , Monika Köpfer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Pendo, 01.09.2011
ISBN 9783866123038
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als Sarah den geheimnisvollen Alex trifft, ergreift sie die Chance und beginnt mit ihm ein neues Leben. Beide sind noch gezeichnet von ihren jüngsten Beziehungen und stehen vor einem Neuanfang. Warum ihn nicht zusammen wagen? Doch in der kleinen Dorfgemeinschaft Burrington Stoke stimmt etwas nicht. Alex Frau war nicht nur wunderschön, sondern auch allseits beliebt und eine perfekte Ehefrau. Warum ist sie verschwunden? Und warum hat seit ihrem Weggang niemand mehr von ihr gehört? Viele im Dorf verdächtigen Alex, mehr über ihren Verbleib zu wissen, als er vorgibt. Aber Sarah liebt ihn und hat keinen Grund, ihm zu misstrauen. Oder doch? Vor Sarah tut sich ein Abgrund auf, der ihrer neuen Liebe zum Verhängnis zu werden droht.

Ein SEHR spannender und mysteriöser Liebesroman! (Vorausgesetzt man kennt das Ende noch nicht.) Die Charaktere waren vielleicht mir manchmal etwas unsympathisch, doch hat die wahnsinnig gute und gefühlvolle schreibweise der Autorin das wieder wett gemacht. Ich habe mich immer wieder gefragt, was denn wohl mit Alex Frau denn geschehen sein könnte und ich war auch oft sehr beeindruckt, wie Sarah in bestimmten Situationen gehandelt hat, bzw. wie die Autorin immer wieder dieses Spannungsfeld aufrecht erhalten konnte. Was mich auch sehr überzeugt hat: Das Ende war ein total anderes Ende, als ich es je gedacht hätte. Nicht so wie bei anderen Romanen, wobei man sich den Schluss einfach herleiten kann. Nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte, war ich sehr positiv überrascht, da der Klappentext zuvor ziemlich öde und kleinkarriert rüberkam, aber man danach das Gefühl hatte, dass das Buch viel mehr zu bieten gehabt hat, als man sich es vorgestellt hatte. Ein kleiner Minuspunkt war jedoch, dass manche mysteriöse Vorfälle etwas ZU mysteriös waren. Man konnte die Handlung nicht wirklich nachvollziehen und die Szenen wirkten im Kontrast zu der "Realitätshandlung" etwas übertrieben.

Fazit: Ein spannendes, mysteriöses und lesenswertes Buch voller Geheimnisse und positiver Überraschungen! Kann ich besonders für Erwachsene empfehlen, die zu Liebes- und Horrorromanen neigen.

  (9)
Tags: liebe, mysteriös, roman, spannend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

468 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 103 Rezensionen

raum, entführung, gefangenschaft, flucht, missbrauch

Raum

Emma Donoghue , Armin Gontermann
Fester Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Piper, 24.08.2011
ISBN 9783492054669
Genre: Romane

Rezension:

Zum Inhalt:
Auch seinen fünften Geburtstag feiert Jack in Raum. Raum hat eine immer verschlossene Tür, ein Oberlicht und ist 12 Quadratmeter gross. Dort lebt der Kleine mit seiner Mutter. Dort wurde er auch geboren. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiss, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draussen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen … »Nerven zerreissend und fesselnd. ›Raum‹ – angeregt von der wahren Geschichte über Elisabeth Fritzl, eingesperrt mit ihren Kindern von ihrem Vater – ist die Geschichte einer Mutter und ihres Sohnes, deren Liebe sie das Unglaubliche überleben lässt.« Psychologies

Meine Meinung:
Die Schreibweise von der Autorin (bzw. Jack) ist so schön und süß, dass es oft einem ein Grinsen ins Gesicht zaubert. Die Gegenstände in Raum sind nicht "der Tisch" sondern nur "Tisch". Am Anfang, dass das etwas ungewohnt, doch man musste immer wieder innerlich lachen.
Die Handlung ist einerseits spannend und fesselnd, aber doch erschreckend. Man könnte sich in beide Hauptpersonen richtig gut hineinversetzen. Ich habe richtig gemerkt, in was für einer beschränkten Welt Jack lebt/gelebt hat und ich konnte auch mitfühlen, was die Mutter alles druchmachen musste. Das Buch war schon ziemlich traurig, aber sehr lehrreich.
Es enthält viele psychologische Elemente: Es wird beschrieben, wie es Jack und seine Mutter hinterher ergeht. Beide haben ihre Höhen und Tiefen und kommen an ihre Grenzen.
Was mir sehr gut gefallen hat, ist dass das Buch nicht bei der Rettung der Beiden geendet hat, sondern auch die Zukunft näher beleuchtet hat.

Fazit: Ein absolut fantastisches Leseerlebnis, dass man unbedingt mal gelesen haben muss!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(389)

818 Bibliotheken, 10 Leser, 9 Gruppen, 137 Rezensionen

liebe, inzest, geschwister, familie, jugendbuch

Forbidden

Tabitha Suzuma , ,
Fester Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2011
ISBN 9783789147449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

vergewaltigung, kunst, schweigen, angst, einsamkeit

Sprich

Laurie Halse Anderson ,
Fester Einband: 274 Seiten
Erschienen bei Beltz
ISBN 9783407808868
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein Roman über die Folgen einer Vergewaltigung - vor allem aber die Geschichte eines Mädchens,
das mit viel Ironie über den Alltag an einer High-School berichtet.
Es ist Melindas erstes High-School-Jahr und sie hatte sich darauf gefreut. Doch jetzt ist alles wie ein böser Traum: Von ihrer Freundin wird sie geschnitten, die neuen Mitschüler reagieren abweisend. Melinda gilt als Zicke, seit sie auf jener Party die Polizei gerufen hat, aber nicht sagen wollte, warum. Sprechen kann und will sie darüber nicht. Es dauert ein Jahr, das ganze Schuljahr, bis Melinda ihre Sprache wieder findet - und mit ihr die Kraft sich zu wehren.
Melinda ist verängstigt und schüchtern seit der letzten Begegnung mit ihren Mitschülern. Sie hat große Angst nicht mehr von ihnen akzeptiert zu werden, da sie auf DER Party die Polizei gerufen hatte. Keiner weiß wieso. Aber die Schüler beachten oder beschimpfen sie dennoch. Hinzu kommt, dass es Melindas erstes High-School-Jahr ist. Ihre ehemaligen Freunde lästern über sie, Melinda hat schlechte Noten in der Schule und schweigt über das, was damals auf der Party geschah. Doch am Ende des Jahres packt sie ihren Mut zusammen, als der Täter es erneut versuchen will...
Meine Meinung:
Ein mitreißender Real-Life-Roman, der am Anfang düster und geheimnisvoll erscheint, zeigt sich dann doch von seiner anderen Seite. Das Buch ist sehr realistisch geschrieben, sodass man sich gut hineinversetzen kann.
Erschreckende und erstaunende Seiten über das Schweigen, die Angst und eine Vergewaltigung.

  (10)
Tags: düster, jugendliche, roman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.025)

1.809 Bibliotheken, 13 Leser, 14 Gruppen, 265 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, griechische mythologie, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 494 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.05.2011
ISBN 9783791526256
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe
Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket - und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen - indem sie sich ineinander verlieben ...
Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.
Ich muss sagen: Dieser Klappentext ist wirklich erbärmlich, wenn man das Buch gelesen hat und weiß, was noch alles passieren wird!
Götter wie Zeus, Aphrodite und Apoll gibt es wirklich. Genauso wie Halbgötter. Doch die Häuser sind seit Ewigkeiten verfeindet und schlachten sich regelrecht aus.
Jetzt sind nur noch ein Haus übrig: Das Haus von Theben. Vorerst. Denn was ist mit Hellen? Sie wusste ihr ganzes Leben lang nicht, wer oder was sie ist. Bis die Familie Dellos auf die Insel kam.
Und somit auch ihr ganzes Leben veränderte.
Sie versuchen den größten Krieg zu verhindern, den die Menschheit je gesehen hat: Den Krieg mit den Göttern. Wenn sich die Häuser der Halbgötter vereinen, um nach Atlantis zu kommen, werden die Götter wieder hinabsteigen und versuchen sie zu vernichten.
Deshalb beschützt Lucas und seine Familie Hellen, die offensichtlich aus einem anderen Haus stammt.
Aber das ist nicht so einfach...

Meine Meinung:
Das ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!
Dieses Buch ist DER ABSOLUTE HAMMER!!!
Es ist noch besser als eine Achterbahnfahrt. Immer wenn du schon einmal total mitgerissen bist, weil dich eine Tatsache so geschockt hat, kommt noch ein weiterer Schock obendrauf, sodass man es erstmal sehr schwer hat alles zu verarbeiten.(Natürlich im positiven Sinne)
Auch die Story lässt nichts zu wünschen übrig. Griechische Mythologie, Götter und Liebe. Für mich persönliche eine perfekte Kombination. Ich muss sagen: Ich freue mich wahnsinnig auf die nächsten Bände.

  (11)
Tags: fantasy, jugendbuch, jugendliche, liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(784)

1.394 Bibliotheken, 13 Leser, 9 Gruppen, 219 Rezensionen

selbstmord, kassetten, schule, jugendbuch, mobbing

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei cbt, 16.03.2009
ISBN 9783570160206
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

180 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

atomkraftwerk, atomkraft, jugendbuch, tod, katastrophe

Die Wolke

Gudrun Pausewang
Flexibler Einband: 157 Seiten
Erschienen bei RAVENSBURGER VERLAG, 01.02.1992
ISBN 9783473517213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(808)

1.481 Bibliotheken, 8 Leser, 10 Gruppen, 164 Rezensionen

vampire, fantasy, bree, kampf, liebe

Biss zum ersten Sonnenstrahl

Stephenie Meyer , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.06.2010
ISBN 9783551582003
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

253 Bibliotheken, 1 Leser, 8 Gruppen, 17 Rezensionen

vampire, werwölfe, liebe, fantasy, gestaltwandler

Club Dead

Charlaine Harris , Dorothee Danzmann (Übersetzer)
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.02.2005
ISBN 9783937255163
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(305)

612 Bibliotheken, 3 Leser, 20 Gruppen, 37 Rezensionen

vampire, werwölfe, hexen, sookie stackhouse, fantasy

Der Vampir, der mich liebte

Charlaine Harris , Britta Mümmler (Übersetzer)
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2007
ISBN 9783423209823
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

294 Bibliotheken, 1 Leser, 14 Gruppen, 26 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, gestaltwandler, sookie

Untot in Dallas

Charlaine Harris , Dorothee Danzmann (Übersetzer)
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.11.2004
ISBN 9783937255156
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

387 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 44 Rezensionen

vampire, fantasy, liebe, sookie stackhouse, vampir

Vorübergehend tot

Charlaine Harris , Dorothee Danzmann
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.05.2004
ISBN 9783937255149
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

270 Bibliotheken, 2 Leser, 7 Gruppen, 45 Rezensionen

dämonen, weltuntergang, fantasy, elfen, feen

Dämonenhunger

Timothy Carter , Sabine Reinhardus
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.07.2009
ISBN 9783426503324
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

258 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 10 Rezensionen

vampire, urlaub, fantasy, lynsay sands, liebe

Im siebten Himmel mit einem Vampir

Lynsay Sands , Ralph Sander
Flexibler Einband: 361 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.01.2011
ISBN 9783802583742
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

430 Bibliotheken, 2 Leser, 12 Gruppen, 45 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, erotik, vampir

Verliebt in einen Vampir

Lynsay Sands , Regina Winter
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.09.2008
ISBN 9783802581717
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen Augen geht ihr sofort unter die Haut. Dreihundert Jahre lang ist der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle gewesen. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern - auf immer und ewig!
Ein Vampirroman der Extraklasse!
Anders als in üblichen Vamp Büchern, sind die Vampire keine "echten" Vampire. Sie haben "Nanos" in ihren Körpern, die sie unsterblich, gesund und jung halten. Aber dafür brauchen sie Blut. Mehr ist es nicht. Mal was anderes oder? Also, auch die bisher kein Gefallen an Vampiren hatten, können ohne Probleme beherzt zugreifen.
Die Handlung muss nicht jeden überzeugen, aber die vielen erotischen Szenen sind ein wahrer Hochgenuss!!! Wem das alles nicht zu pervers erscheint - LEST DIESES BUCH!!! :)
Das Cover hat mich persönlich sehr angesprochen; über den Sreibstil kann man nicht mekern; und die Charaktere sind alle ziemlich ausgefallen.
Alles in allem: sexy, erotisch und spannend!

  (7)
Tags: erwachsene, heiter, vampire   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

374 Bibliotheken, 0 Leser, 15 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, vampire, london, fantasy, vampir

Unsterblich wie die Nacht

Mina Hepsen
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 08.12.2008
ISBN 9783442469178
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

529 Bibliotheken, 2 Leser, 15 Gruppen, 64 Rezensionen

liebe, fantasy, urbat, werwolf, religion

Urbat

Bree Despain , Andreas Brunstermann
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 30.08.2010
ISBN 9783351041236
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(324)

549 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 152 Rezensionen

freundschaft, liebe, mord, alice, tod

Die Wahrheit über Alice

Rebecca James , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 21.10.2010
ISBN 9783805250030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
56 Ergebnisse