Biggi2

Biggi2s Bibliothek

106 Bücher, 7 Rezensionen

Zu Biggi2s Profil
Filtern nach
106 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(203)

383 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, mord, berlin, true crime, rechtsmediziner

Zerschunden

Michael Tsokos , Andreas Gößling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426517895
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(495)

908 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, entführung, berlin, spannung

Das Joshua-Profil

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2015
ISBN 9783785725450
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

ostsee, krimi, kunsthistoriker, mord, kunst

Stumme Wasser

Anja Behn
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 15.10.2015
ISBN 9783954517107
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

425 Bibliotheken, 3 Leser, 9 Gruppen, 35 Rezensionen

zwillinge, charlotte link, geheimnis, thriller, krimi

Die Sünde der Engel

Charlotte Link
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 11.05.2009
ISBN 9783442372911
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

island, krimi, frau, drama, bruder

Eiseskälte

Arnaldur Indriðason , Coletta Bürling
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2014
ISBN 9783404169832
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nordermoor

Arnaldur Indriðason
Flexibler Einband
Erschienen bei [Rheda-Wiedenbrück ; Gütersloh] : RM-Buch-und-Medien-Vertrieb [u.a.], 01.01.2004
ISBN B00FIVPUW4
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

461 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, thriller, charlotte link, trennung, stalker

Der Verehrer

Charlotte Link
Flexibler Einband: 510 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2011
ISBN 9783442377473
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

101 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

humor, sex, beziehung, frauen, ellen berg

Gib's mir, Schatz!

Ellen Berg
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 11.11.2013
ISBN 9783746629704
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

190 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

rache, humor, liebe, roman, frauen

Du mich auch

Ellen Berg
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.09.2011
ISBN 9783746627465
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

170 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

vegan, humor, ellen berg, liebe, restaurant

Alles Tofu, oder was?

Ellen Berg
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.05.2015
ISBN 9783746631288
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(536)

904 Bibliotheken, 30 Leser, 5 Gruppen, 112 Rezensionen

schweden, thriller, psychothriller, erik axl sund, krähenmädchen

Krähenmädchen

Erik Axl Sund , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.07.2014
ISBN 9783442481170
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das andere Kind

Charlotte Link
E-Buch Text: 667 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 18.09.2009
ISBN 9783641027872
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

undurchsichtig, verstörend, unfassbar, virginia quentin, deutsche aussteiger

Das Echo der Schuld

Charlotte Link
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.03.2014
ISBN 9783442383542
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

185 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

liebe, downdating, ärztin, klempner, hochzeit

Ich will es doch auch!

Ellen Berg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 07.11.2014
ISBN 9783746630762
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

250 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

fasten, dienstagsfrauen, heilfasten, freundinnen, entschlacken

Sieben Tage ohne

Monika Peetz
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 14.05.2012
ISBN 9783462044102
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

94 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

mallorca, urlaub, ellen berg, kinder, alleinerziehend

Den lass ich gleich an

Ellen Berg
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 10.12.2012
ISBN 9783746626390
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(830)

1.334 Bibliotheken, 30 Leser, 6 Gruppen, 207 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, kreuzfahrtschiff, fitzek, selbstmord

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Droemer, 30.10.2014
ISBN 9783426199190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

liebe, turney, geheimnisse, flüsterhaus, verrat

Das Flüsterhaus

Lesley Turney , Monika Köpfer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.10.2014
ISBN 9783492303583
Genre: Romane

Rezension:

Annie sollte glücklich sein: Zusammen mit ihrem Mann William, einem einflussreichen Polizeioffizier, und ihrer Tochter Elizabeth lebt sie ein beschauliches Leben. Aber dennoch – etwas fehlt. Als ihre Jugendliebe Tom aus dem Gefängnis entlassen wird und den Kontakt zu ihr sucht, weiß sie auch, was sie vermisst hat. Kopflos und voller neuer Lebenslust lässt sie sich auf ein Abenteuer ein – nicht ahnend, dass sie bald mit einem schweren Schicksalsschlag dafür bezahlen muss 

Die Personen sind authentisch dargestellt. Annie in ihrem Gefühlschaos, die kranke Schwiegermutter (da konnte ich mich gut einfühlen, da ich eine an Demenz erkrankte Großmutter habe und die Schwankungen sehr gut kenne). William, der auf seine Karriere bedacht ist, ihre Jugendliebe Tom, der weiterhin versucht seine Unschuld vor Annie zu beweisen. 



Einzig die Geschichte um Streik fand etwas langatmig wenn nicht gar unnötig; es passt nicht zur Geschichte, hat zwischendurch schon etwas genervt und sieht sich als Lückenfüller an. 


Den Titel des Buches "Flüsterhaus" finde ich nicht so passend, da er sich absolut nur auf das Haus bezieht und mit der Story an sich nichts zu tun hat. 


Der Schluss war absolut unvorhersehbar. Man hat zwischendurch immer verschiedene Personen in Verdacht, der Verdacht scheint sich gegen Ende auch zu festigen, jedoch endet das Buch dann trotzdem total anders. Bei dem offenen Ende fragt man sich ob es eine Fortsetzung gibt, oder ob das weiterführen der Geschichte der Phantasie des Lesers überlassen wird. 


Alles in allem aber hat mich das Buch von Anfang an gefesselt. Es las sich sehr gut, flüssig und ich wollte nach einem beendeten Kapitel auch immer gleich wissen, wie es weitergeht. 
Somit hatte ich das Buch auch sehr schnell gelesen und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

213 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 67 Rezensionen

australien, anna romer, das rosenholzzimmer, vergangenheit, mord

Das Rosenholzzimmer

Anna Romer , Pociao null , Roberto de Hollanda , pociao
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 25.08.2014
ISBN 9783442313778
Genre: Romane

Rezension:

Audrey erbt nach dem Tod ihres Exfreundes und Vaters ihrer Tochter Bronwyn das alte „Thornwood House“. Gleich nach der ersten Besichtigung verlieben die beiden sich in das Haus und entschließen sich umzuziehen um ein neues Leben zu beginnen.


Bronwyn lebt sich gleich gut ein. Audrey hingegen ist rastlos und ruhelos, irrt nachts durch die Zimmer und wird immer wieder von dem „Rosenholzzimmer“ angezogen. Dort findet sie ein Portrait von Samuel, Tonys Großvater und letztem Bewohner von Thornwood. In diesem Zimmer hat sie des öfteren Visionen und Träume, die sind in die Vergangenheit und die Geheimnisse um Samuel und seine Familie führen. Hat Samuel damals wirklich seine Verlobte umgebracht?


Es gibt kleine Zeitsprünge, in denen man einen kurzen Einblick in die Kriegszeit, zu Samuel und seiner Verlobten Aylish bekommt. Diese Sprünge finde ich sehr gut, da sich die Visionen von Audrey so besser verstehen lassen.


Audrey dringt immer tiefer in das Familiengeheimnis ein, findet alte Fotos und Briefe, ein Tagebuch und lernt immer mehr Leute kennen, die Geschichten über die Familie erzählen können.

Auch lernt sie einen Mann kennen, so dass die Romantik in dem Buch ebenfalls nicht zu kurz kommt.


Gegen Ende wird das Buch eher voraussehbar, nichts desto trotz wird wie ich finde die Spannung bis zum Schluss aufrecht erhalten. Ein wenig übertrieben und unrealistisch ist die Szene in der Audrey als Retterin und Heldin auftritt und beschrieben wird.


Die Autorin beschreibt im gesamten Buch immer sehr eindrücklich und anschaulich die Umgebung, die Flora und Fauna Australiens. Man hört quasi die Vielzahl der Tiere und sieht die Schönheit Australiens.


Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist farblich ansprechend und schön gestaltet; ebenso passend ist die Darstellung des alten „Thornwood House“.


Dieses war mein erstes „Australien-Buch“ und ich muss sagen es hat sich gelohnt. Ich mag Geschichten um Familiengeheimnisse, die mehrere Generationen umgreifen und Anna Romer hat mit dem „Rosenholzzimmer“ absolut meinen Geschmack getroffen. Ich fand mich in dem Schreibstil schnell zurecht und durch die gekonnt aufrecht erhaltene Spannung und die schöne Beschreibung war es ein leichtes das Buch zu lesen.

Einen Stern Abzug gibt es für die am Ende übertriebenen und unrealistischen Szenen.  

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

familie, chaos, freundschaft, schwangerschaft, großfamilie

Nimm das Glück in beide Hände!

Antje Szillat
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 06.10.2014
ISBN 9783746630557
Genre: Humor

Rezension:

Kinder, Chaos und verwirrte Männer Clara ist genervt: Ihre beiden Töchter Lilli und Luzie befinden sich in der Trotzphase oder mischen den Kindergarten auf. Ihre beste Freundin ist frisch verliebt und völlig unzurechnungsfähig, Labradorhündin Maya macht sowieso, was sie will, und Claras Ehemann Paul ist mal wieder dauerabwesend. Höchste Zeit, sich ihr Leben wieder zurückzuerobern, findet Clara. Doch das ist leichter geplant als getan, vor allem, wenn sich plötzlich auch noch die exzentrische Schwiegermutter ankündigt und man auf einmal Heißhunger auf saure Gurken und Schokolade bekommt … Ein turbulenter Ausflug in den Alltag einer Großfamilie, voller Witz, Wärme und Herz – für alle, die wissen möchten, wo das Chaos aufhört und das Glück anfängt.

Die Protagonistin Clara, Mutter von zwei Kleinkindern und wieder schwanger, hat mit den "Problemen" einer Hausfrau und Mutter zu kämpfen: sich um Haus und Hof kümmern, die Erziehung der Kinder ...  dazu kommen nervende Übel wie die Übermamas im Kindergarten, die nervige Schwiegermutter, die ihr zu Leibe rückt um zu helfen ... trotzdem hält sie an ihren Träumen fest und es gelingt ihr tatsächlich sie in die Realität umzusetzen.


Clara muss man einfach gerne haben. Sie ist quirlig, herzlich und so natürlich. Obwohl ihr Mann berufsbedingt ständig in der Welt herumreist meistert sie den Alltag und die hinzukommenden Schwierigkeiten mit Bravour. 


Das Buch ist herrlich erfrischend. Die Glückssprüche zu Beginn eines jeden Kapitels sind wunderschön. Es lässt sich sehr flüssig lesen ... ein Buch, zu dem man in jeder Jahreszeit eine leckere Tasse Tee genießen kann - womöglich sogar aus den Rezepten im Anhang.



Vielleicht gibt es ja wieder einen Erwachsenenroman (oder eine Fortsetzung von und mit Clara und ihrer Welt) von Antje Szillat, den ich auf jeden Fall lesen werde. 

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

246 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

freundschaft, pilgern, jakobsweg, frankreich, frauen

Die Dienstagsfrauen

Monika Peetz
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 24.11.2011
ISBN 9783462043754
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

partitur, musik, koma, rom, liebe

Claras Melodie

Aurore Guitry , Anja Nattefort
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 18.08.2014
ISBN 9783352008429
Genre: Romane

Rezension:

"Die heilende Kraft der Musik ist es, die Éléonore nach ihrem tragischen Unfall aus dem Koma holen soll: Am Sterbebett seines Vaters erfährt Nicolas von einer magischen Partitur, die das Leben seiner Frau retten könnte. Sofort begibt er sich nach Rom, wo die letzte eingeweihte Sängerin lebt. Dort taucht er in einer Jahrhundertealtes Geheimnis ein: Wer das Stück singt, verliert entweder den Verstand oder stirbt. Die Rettung seiner Frau würde folglich den Tod eines anderen Menschen bedeuten...."

Meine Meinung:
Das Buch ist in Tagebuchform geschrieben; ein Tagebuch, dass der Protagonist Nicolas seiner im Koma liegenden Frau schreibt. 
Berichte der Gegenwart - seine Bemühungen die besagte Partitur zu finden - wechseln sich mit Rückblenden in die Vergangenheit ab. So erfährt man die Hintergründe um die Ehe und das Drama um Nicolas und Éléonore. Als Selbst-Sängerin weiss ich um die Kraft, die Musik haben kann und verstehe Nicolas Bemühungen, die sagenumwobene Partitur finden zu wollen um die Frau die er lieb zu retten. Man fragt sich des öfteren wie weit er wohl gehen wird in seinen Bemühungen... Das Ende ist überraschend und erleichternd.
Das Buch ist eine Mischung aus Drama und Liebesgeschichte, eine gekonnte Mischung wie ich finde. Ich habe es sehr gerne gelesen, es hat mich berührt und gefesselt und ich kann es nur weiterempfehlen. 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

freund, finanzen, arbei, schul, borrreliose

Borreliose - und dennoch hab' ich tausend Träume

Claudia Lietha
Fester Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 01.01.2013
ISBN 9783765515446
Genre: Biografien

Rezension:


Ein Buch über den schweren und langen Weg zurück ins Leben ... ein Tatsachenbericht, der unter die Haut geht. Claudia berichtet sehr eindrücklich über die schlimmen Symptome und Ausmaße dieser schlimmen Krankheit. Immer wieder während des Lesens fragt man sich "wie schafft sie das?", "wo sind die Ärzte?" ... man bewundert die Willensstärke dieser tapferen Frau, die sich langsam wieder ihren Weg ins Leben zurückerkämpft... den Mut nicht aufgibt und an sich und das Leben glaubt.
Das Buch gibt Hoffnung  ... 

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

103 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kurzgeschichten, krimi, thriller, spannung, sebastian fitzek

P.S. Ich töte dich

Sebastian Fitzek
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 01.10.2010
ISBN B004WOTXI0
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

thriller, menschenhandel, zwangsprostitution, mafia, prostitution

Racheengel

Stuart Neville
E-Buch Text: 312 Seiten
Erschienen bei Aufbau Digital, 05.09.2013
ISBN 9783841206701
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


„Es ist kalt, es schneit – und sie muss nur eines tun: um ihr Leben laufen.“

Der Thriller um das Mädchen Galya, das aus der Ukraine nach Nordirland kommt um ein besseres Leben zu führen …. sie landet im Sumpf der Zwangsprostitution und in den Fängen eines psychopatischen Serienmörders.
 Der Ermittler Jack Lennon – selbst traumatisiert und mit einigen privaten Problemen am Hals – wird kurz vor Weihnachten in den Hafen gerufen, wo ein Polizist verletzt wurde und eine Leiche entdeckt wird. Hiermit beginnt der Strudel um Zwangsprostitution, Mafia, Drogen und Korruption.

Der Thriller ist von Anfang spannend, er lässt sich leicht und flüssig lesen.
Die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten, Herzklopfen inklusive. 
Das Buch ist in vier Teile aufgeteilt, die jeweils die Überschrift einer der Hauptpersonen tragen.  Einige Fragen sind für mich offen geblieben, liegt aber eventuell auch daran, dass ich die ersten beiden Teile um den Ermittler Jack Lennon (noch) nicht gelesen habe. 
Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen! 

  (9)
Tags:  
 
106 Ergebnisse