BirgitConstants Bibliothek

39 Bücher, 11 Rezensionen

Zu BirgitConstants Profil
Filtern nach
39 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

156 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

schongau, henker, bayern, deutschland, historisch

Die Henkerstochter

Oliver Pötzsch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.04.2011
ISBN 9783548610429
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.336)

2.610 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

karma, humor, wiedergeburt, ameise, liebe

Mieses Karma

David Safier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.07.2013
ISBN 9783499266768
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

80 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

fantasy, drachen, jasper fforde, drachen-trilogie, magie

Die letzte Drachentöterin

Jasper Fforde , Isabel Bogdan
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.02.2015
ISBN 9783846600054
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

343 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

drachen, fantasy, cornelia funke, kinderbuch, drache

Drachenreiter

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.01.2014
ISBN 9783841502643
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

handlungsarm, roman, mark brandenburg, modernisierungsprozess

Der Stechlin

Theodor Fontane
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Tredition Gmbh, 26.10.2011
ISBN 9783842407251
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

bücher, literatur, klassiker, inhalt, nachschlagewerk

Bücher

Christiane Zschirnt , Dietrich Schwanitz
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.04.2005
ISBN 9783453872721
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

173 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 12 Rezensionen

köln, krimi, mord, mittelalter, tod und teufel

Tod und Teufel

Frank Schätzing
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Zeitverlag Gerd Bucerius, 17.06.2010
ISBN 9783841900043
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mittelalter, historisches, kreuzzug, großbritannien, tempelritter

Die Templer - Der Hüter des Grals

Michael P Spradlin , Uwe Hausmann , Hauptmann & Kompanie
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2011
ISBN 9783841500427
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

asen, normannen, gunnora, thor, odin

Meisterin der Runen

Julia Kröhn
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404169320
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Geschichte hinter der Geschichte war für mich der Hauptgrund, warum ich dieses Buch unbedingt lesen wollte, und ich muß sagen, daß es sich wirklich gelohnt hat.


Julia Kröhn verfügt über einen unermeßlichen Reichtum an historischem Detailwissen, das sie gekonnt in ihre Erzählung einwebt. Da ich mich selbst vor kurzem mit der normannischen Geschichte beschäftigt habe, war das Buch für mich wie die Vorgeschichte zu dem, was ich bereits kannte.


Der Roman beschäftigt sich mit dem Leben der weiblichen Hauptfigur Gunnora, die mit ihrer Familie in der Normandie landet, um dort ein neues Leben zu beginnen. Leider kommt alles anders als geplant, und Gunnora muß sich gegen starke Gegner und vor allem Gegnerinnen in einem Land durchkämpfen, in dem die Schlacht zwischen Heidentum und Christentum noch lange nicht zugunsten des letzteren entschieden ist.


Neben Gunnora gibt es viele weibliche Charaktere, nicht zuletzt ihre Schwestern und ihre Gegenspielerin am Hof Graf Richards, die einen wichtigen Teil des Buches ausmachen. Identifizieren konnte ich mich allerdings weder mit der weiblichen Hauptperson noch den Nebendarstellerinnen, da selbst die „starken“ Frauen wenig positive Eigenschaften haben. Vielleicht sind sie mir auch nur nicht aufgefallen, da ich davon abgelenkt war, wie berechnend und kaltblütig die Frauen häufig agieren, um an ihre Ziele zu kommen - was ich ihnen aufgrund ihrer gesellschaftlichen Stellung und der Zeit, in der sie lebten, nicht einmal vorwerfe. Aber mir fehlten zumindest vereinzelte positive Anknüpfungspunkte, wie Mitgefühl oder Sympathie, für Gunnora beispielsweise.


Die Geschichte selbst verläuft auf verschiedenen Ebenen bzw. mit vielen Perspektivwechseln, so daß wir nicht nur durch Gunnoras Augen die Geschichte lesen, sondern auch aus der Sicht ihrer Gegenspielerin, des Grafen, des Heidenführers und (zeitlich um einige Jahrzehnte nach hinten versetzt) eines zehnjährigen Mädchens, das geheimnisvolle Schriftrollen entdeckt. Ich mag solche Perspektivsprünge weniger, besonders wenn auch noch eine riesige Zeitspanne dazwischen liegt, aber anderen gefällt vielleicht gerade das besonders gut.


Zu meiner großen Freude habe ich entdeckt, daß es zu diesem Band noch zwei Vorgänger gibt. Auch wenn ich mit den Figuren und der Perspektive nicht richtig warm geworden bin, den geschichtlichen Hintergrund so vorzüglich serviert zu bekommen, werde ich mir nicht entgehen lassen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(362)

679 Bibliotheken, 11 Leser, 5 Gruppen, 53 Rezensionen

krimi, england, mord, chemie, flavia de luce

Flavia de Luce - Mord ist kein Kinderspiel

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2011
ISBN 9783442378258
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(558)

1.023 Bibliotheken, 28 Leser, 6 Gruppen, 114 Rezensionen

jugend, generation, sachbuch, deutschland, humor

Generation Doof

Stefan Bonner , Anne Weiss
Flexibler Einband: 331 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.02.2008
ISBN 9783404605965
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

nachbarskinder;, autochen, wackelzahn, tiere, schön

Opa Jan und der turbulente Geburtstag

Marius van Dokkum , Svenja Breulmann , Marius van Dokkum
Fester Einband: 48 Seiten
Erschienen bei Esslinger ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 09.02.2012
ISBN 9783480229475
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

jugendbuch, historisch, historischer roman, freundschaft, teufel

Das Buch der Finsternis

Richard Dübell
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.09.2014
ISBN 9783473401123
Genre: Jugendbuch

Rezension:


"Das Buch der Finsternis" ist ein historischer Roman für Jugendliche, der die Leser mit auf eine abenteuerliche Reise in die Zeit der Buchdruckkunst mitnimmt. Im Zentrum des Buchs stehen Quirin, der 13-jährige Hilfsarbeiter des Buchdruckermeisters, das etwa gleichaltrige Bauernmädchen Anna sowie ein geheimnisvolles Buch, das vom Teufel persönlich geschrieben sein soll und das Quirin so schnell wie möglich zum Bischof nach Salzburg bringen soll.


"Das Buch der Finsternis" ist mein erster Roman von Richard Dübell, den ich tatsächlich zuende gelesen habe. Das Buch ist insgesamt spannend geschrieben und bietet dem jugendlichen Leser viel Action mit waghalsigen Verfolgungsjagden, Naturkatastrophen und Schwertkämpfen. Außerdem gibt es zum Ende hin zahlreiche überraschende Wendungen mit weitreichenden und beängstigenden Folgen, die die Spannung weiter steigern. Den Schluß bildet eine furiose Kampfszene mit mehreren Personen, bei der man förmlich die schnellen Kameraschnitte zwischen den verschiedenen Kämpfern sehen kann.


Diese Spannung leidet an einigen Stellen an teilweise sehr ausgiebigen Infodumps, in denen der Autor ausführlich geschichtliche Hintergründe erklärt, beispielsweise was Reliquien sind. Diese Erklärungen sollen dem jugendlichen Publikum, das solche Termini oder Hintergründe möglicherweise nicht kennt, beim Verständnis des Textes helfen; trotzdem finde ich sie manchmal zu lang.


Aufgrund der für einen historischen Roman sehr übersichtlichen Personenkonstellation und den gut voneinander abgegrenzten Charakteren ist "Das Buch der Finsternis" für Jugendliche sicherlich ein guter Einstieg in dieses Genre, den ich gerne weiterempfehle.

  (1)
Tags: historischer roman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

robin hood, wales, mittelalter, wald, historisch

Scarlet - Herr der Wälder

Stephen R. Lawhead
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.04.2010
ISBN 9783404164257
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sprechertraining, m. Audio-CD

Michael Rossié
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei Springer, Berlin, 01.03.2013
ISBN 9783658018085
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

51 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

schreiben, sachbuch, verständlich, klassiker, schreibratgeber

Über das Schreiben

Sol Stein , Waltraud Götting
Flexibler Einband
Erschienen bei ZWEITAUSENDEINS, 01.02.2011
ISBN 9783861509080
Genre: Klassiker

Rezension:

Auch wenn der Autor besonders am Anfang immer wieder mit Anekdoten (über jenseits von Amerika wohl eher unbekannte Schriftsteller) ausschweift, legt er doch in jedem Kapitel irgendwann zielgenau und treffend den Finger auf eine schriftstellerische Wunde. Dazu gehören natürlich standardmäßig Figuren, Handlung, Spannung und Dialoge, aber auch Aspekte, die in manchen Schreibratgebern vernachlässigt werden, wie der erste (Ab-)Satz eines Romans, die Wahl der Perspektive, Rückblenden, Schreiben mit allen Sinnen sowie die Titelwahl. Auch für Schreiber nichtfiktionaler Texte gibt es zahlreiche Tipps, die Sol Stein aus den Romantechniken passend ableitet und damit zeigt, wie auch Journalisten und Texter präziser und fesselnder formulieren können.


Einen gesonderten Abschnitt widmet Sol Stein der Überarbeitung, für die er eine besondere Vorgehensweise vorstellt, um ein optimales Ergebnis zu produzieren und dem Autor die Arbeit so angenehm wie möglich zu machen.


Insgesamt ist das Buch ein umfassender und ein breites Publikum ansprechender Ratgeber, der in keinem Regal fehlen sollte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

buchmarkt, schreibratgeber, schreiben, buch, verlag

Schreiben ist nichts für Feiglinge

Hans Peter Roentgen
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.02.2013
ISBN 9783864431197
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

schreiben, exposé, schreibratgeber, die schriftsteller werden wollen., hans peter roentgen

Drei Seiten für ein Exposé

Hans Peter Roentgen
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.03.2010
ISBN 9783940235909
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Spannung - der Unterleib der Literatur

Hans Peter Roentgen
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.11.2016
ISBN 9783734735325
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

grammatik, deutsch, rechtschreibung, bastian sick, tolles buch

Wie gut ist Ihr Deutsch?

Bastian Sick
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.09.2011
ISBN 9783462043655
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

tiere, kinder, marie, sprechende tiere, lukas

Lukas und das Geheimnis der sprechenden Tiere

Joachim Friedrich , Minna Mc Master , Astrid Henn
Buch
Erschienen bei Orell Füssli Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783280035207
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In diesem Buch geht es um den Jungen Lukas, der aufgrund seiner Gabe, mit Tieren sprechen zu können, einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kommt, das er anschließend mit seinem Kater Millicent, seiner Freundin Marie und deren Dogge Horst zu lösen versucht. Nur gut, daß Lukas die Tiere versteht, denn die sind in diesem Buch hilfreicher als die (erwachsenen) Menschen, wenn es um die Lösung des Falles geht.

Trotz des fast identischen Titels hat das Buch nichts mit dem bereits 2011 erschienenen Buch von Eva Ibbotson zu tun. Auch die grundlegende Idee, daß Tiere sprechen und sich mit Menschen unterhalten können, kennt man bereits aus relativ vielen anderen Kinderbüchern. Anders als beispielsweise beim Urmel oder bei der Schule der magischen Tiere funktioniert hier die menschlich-tierische Kommunikation allerdings nicht automatisch bzw. über eine spezielle emotionale (Ver-)Bindung, sondern über einen "Schalter" hinter Lukas Ohr, den er dafür umlegen muß. Lukas ist dann für die jeweils andere Sprachwelt taub und hört entweder Menschen oder Tiere, aber nicht beide gleichzeitig.

Positiv:
Das Buch ist mit Abstand das hochwertigste, was ich in letzter Zeit an Kinderbüchern so in der Hand hatte: Es kommt im stabilen gebundenen Umschlag, das Papier ist dick und glatt, das Druckbild absolut astrein - ein Genuß für jeden bibliophilen Leser!

Die Bilder sind für Kinder ansprechend gezeichnet und ausreichend im Buch vorhanden.

Die Kapitel sind kurz (zwischen 6 und 13 Seiten) und übersichtlich, und werden immer mal wieder von Bildern aufgelockert. Aufgrund der Textmenge und der entsprechend reduzierten Bildanzahl ist das Buch sicher nichts für Leseanfänger, kann jedoch von einem Kind das flüssig liest, gut bewältigt werden.

Die Figuren sind einfach skizziert und ergänzen sich gegenseitig: Lukas handelt ruhig und überlegt, sein Kater Millicent ist hinreißend theatralisch und cholerisch; Marie ist klein, aber mutig, ihr Hund Horst, der seine Besitzerin überragt, ist groß, (meist) ängstlich und verweichlicht. 


Der Ton ist locker-witzig. Am besten haben mir Millicents Kommentare gefallen, wenn er gerade mal wieder fast verhungert ist oder sich auf den Schwanz getreten fühlt.

Lukas "Dolmetscherarbeit" zwischen den Welten ist gut umgesetzt und schmiegt sich flüssig in den Text ein, ohne daß der Leser das Besprochene noch einmal erzählt bekommt, sobald Lukas sich wieder in die andere Welt einklinkt.

Weniger positiv:
Das mit dem Schalter finde ich schwer nachzuvollziehen. Eine besondere telepathische Begabung oder ähnliches hätte ich passender gefunden. Meine Kinder hat es allerdings nicht gestört.

Es gibt einige grammatikalische Fehler und inhaltliche Ungereimtheiten.

Der eigentliche "Fall" setzt meiner Meinung nach zu spät an. Bis Lukas überhaupt auf den ersten Hinweis auf ein Verbrechen stößt, muß man schon über ein Drittel des Buches gelesen haben, und selbst dann dauert es noch einige Seiten, bis die Handlung richtig losgeht.

Am meisten stört mich, daß die eigentlich niedlichen Zeichnungen oft nicht mit dem Inhalt des Textes übereinstimmen, speziell wenn Farben oder Muster beschrieben werden. Das ist natürlich nicht verwunderlich, da alle Bilder einheitlich gelb-graublau coloriert sind, obwohl das Cover Bunteres verspricht. 

Fazit:
Meine beiden Kinder (6 und 8 Jahre) haben das Buch in einem Rutsch durchgelesen und fanden es in Ordnung. Der einzige Kritikpunkt meines Großen war, daß das Buch nicht lang genug sei. Ob sie es noch einmal lesen werden, bezweifle ich, aber insgesamt hat es ihnen gut gefallen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

autor, buch schreiben

Heute schon geschrieben?

Diana Hillebrand
Fester Einband: 852 Seiten
Erschienen bei Uschtrin, S, 02.11.2015
ISBN 9783932522192
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(331)

679 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, fitzek, berlin, entführung

Das Joshua-Profil

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404175017
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

schreiben, sachbuch, schriftsteller, satire, ratgeber

Schreib den verd... Roman!

Stephan Waldscheidt
Fester Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Uschtrin, S, 15.02.2006
ISBN 9783932522048
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mit seinem Anti-Ratgeber Schreib den verd... Roman liefert Stephan Waldscheidt in gewohnt subtil beobachtender und mit spitzer Feder schreibender Art eine Fülle von hemmungslos sarkastischen und ironischen Vorschlägen und Denkanstößen für Autoren, die endlich wissen wollen, wie man einen Bestseller schreibt.
Das Buch ist in drei Abschnitte unterteilt: Zum Schreiben, Zum Roman, Zu den Genres. Dort seziert Waldscheidt ausführlich die verschiedensten Todsünden, Stolperfallen und Unarten in den Bereichen allgemeine Schreibtechnik, Romanaufbau, Figurenkonstellation, Perspektive, Beschreibungen und Dialoge sowie Genres. Ergänzt und aufgelockert werden die einzelnen Kapitel zu diesen Bereichen durch einprägsame Merksätze sowie eine Autorentypologie.
Waldscheidt zieht in dem Buch das ganze Spektrum von feststellend und fragend über witzig und überspitzt bis hin zu skurril und bitterböse. So ist der Text nie langweilig und wird mit seinem Inhalt und der Präsentationsform sicherlich nicht nur für Jungautoren eine willkommene Abwechslung in Sachen Schreibratgeber sein, die lehrreich und zugleich unterhaltsam ist.
Ob es danach mit dem Bestseller klappt? Wer weiß. Auf jeden Fall wird der eigene verd... Roman sich um einiges verbessern, wenn man die Erkenntnisse aus der Lektüre von Waldscheidts Anti-Ratgeber auch tatsächlich in die Tat umsetzt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

55 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

schreibratgeber, schreiben, autoren, ratgeber, autor

Vier Seiten für ein Halleluja

Hans Peter Roentgen
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 26.11.2008
ISBN 9783940235367
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Buch war eine absolute Erleuchtung für mich und im Vergleich zu anderen Schreibratgebern um vieles lehr- und hilfreicher. Hans Peter Roentgen stellt jedem Kapitel die vier ersten Seiten eines (Schreibanfänger-)Romans aus den unterschiedlichsten Genres voran. Dann analysiert er anhand des konkreten Textes, was darin schiefläuft, also warum der Text beispielsweise nicht spannend ist, was an der Perspektive nicht stimmt, wo und warum der rote Faden verlorengegangen ist, etc. Gleich anschließend macht er dann aber auch Vorschläge, wie man den Text verbessern könnte, z. B. durch Umformulieren, Kürzen, detaillierter schreiben, etc. Am Ende jedes Kapitels gibt es noch eine Schreibübung, damit man das Gelernte direkt umsetzen kann.


Erst durch dieses Buch habe ich gesehen und verstanden, wo und warum auch die ersten vier Seiten (und ein bißchen mehr) meines eigenen Manuskripts noch eine weitere Überarbeitung brauchen könnten. Daher empfehle ich dieses Buch unbedingt allen, die noch relativ neu beim Schreiben sind.

  (0)
Tags:  
 
39 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks