Blubbernase

Blubbernases Bibliothek

134 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Blubbernases Profil
Filtern nach
134 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Gedankenpolizei

Thomas Dobrokovsky
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 10.08.2017
ISBN 9783744868099
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

high fantasy, fantasy

Naris - Das Schicksal der Sterne

Lucy Hounsom , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492703949
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Naris

Lucy Hounsom , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492281188
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.088)

1.845 Bibliotheken, 59 Leser, 3 Gruppen, 226 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, theaterstück, magie

Harry Potter und das verwunschene Kind

J.K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559159
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gegenwart, vergangenheit, recherche, thomas bernhard, weng

Tau

Thomas Mulitzer
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kremayr & Scheriau, 06.09.2017
ISBN 9783218010801
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt (Klappentext):

Ein junger Mann nimmt den Auftrag an, den Spuren des verstorbenen Autors Thomas Bernhard nachzugehen. Er reist in das Gebirgsdorf Weng und quartiert sich im Gasthaus seiner Großeltern ein, Schauplatz des skandalträchtigen Anti Heimatromans „Frost“. Darin wird Weng als düsterer Ort mit schwachsinnigen Einheimischen geschildert, die Gastwirtin als Männerfresserin, die ihren Gästen Hundefleisch serviert. Nicht der Maler Strauch, sondern Thomas Bernhard selbst ist dieses Mal Objekt einer 27-tägigen Aufzeichnung. Der Protagonist hält die Beobachtungen und Gespräche fest, bis er entdeckt, dass die Vergangenheit, die er zu bewältigen versucht, ihn selbst überwältigt.

Ich könnte dieses Buch keinen Genre zuordnen. Anfangs wird man sehr schön mit in die Vergangenheit genommen, später verliert man sich eigentlich nur noch zusammen mit dem Protagonisten in dessen Fantasien.

Für jemanden, der einfach etwas über ein kleines Dorf in Österreich lesen will - bzw. die Sonnen- und Schattenseiten des Lebens dort - der sollte hier mal rein lesen. Ich muss gestehen: Für mich war es nichts!

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

32 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

irina grabow, fantasy

Vakouja - Ränkespiele

Irina Grabow
Flexibler Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Lysandra Books Verlag, 31.08.2017
ISBN 9783946376323
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt (Klappentext):

Der junge Fischer Lian liebt sein einfaches Leben. Doch dann wird ihm eine zufällige Begegnung mit Zaron, dem König des Baruwenreiches, zum Verhängnis: Dieser entpuppt sich als grausamer Ränkeschmied, der ihn in seine Gefolgschaft zwingt und undurchsichtige Pläne verfolgt. Als Lian im Flad-Reich magische Kräuter für Zarons geheime Experimente schneiden soll, macht er Bekanntschaft mit den Mystikums - ungebändigten Kreaturen, denen herkömmliche Waffen nichts anhaben können. Bald kommt es zu Unruhen im Baruwenreich und Lian beginnt, die Ränke des Königs mit anderen Augen zu sehen. Sein Weg zur wahren Geschichte Vidars führt ihn mitten hinein in Zarons Fehde mit Neida, der Herrin des Lichts. Und zu einer verbotenen Liebe. Ränkespiele ist der Auftakt zu einer Fantasy-Trilogie rund um die mittelalterliche Welt Vidar, in der einst Menschen, Grelven, Mystikums und Drachen einträchtig miteinander lebten. Doch der Friede wurde vor langer Zeit durch den Herrschaftsanspruch Einzelner zerstört. Mit dem Auftauchen der Vakouja steht Vidar kurz vor dem Untergang - wenn nicht jemand die Balance wiederherstellt. Welche Rolle spielt Lian in diesem fragilen Machtgefüge?

High Fantasy  einer ganz hohen Liga! Von verschiedensten fantastischen Wesen bis hin zu Dämonen und Menschen mit überraschenden Fähigkeiten hält dieses Buch alles für einen bereit.

Die Autorin versetzt einen super in die Szenerie. Die Personen, die Sprache, sogar die Gestaltung der Seiten passt perfekt ins Setting. Man kommt von dieser Welt nicht mehr los, wenn man einmal in ihr gelandet ist. Überraschende Wendungen sind quasi an der Tagesordnung und man kann mit nichts rechnen, weil man immer wieder eines Besseren belehrt wird.

Das Buch war total mein Fall! Man kann super in der Welt abtauchen und mit den Personen zusammen ihre Abenteuer erleben. Ich freue mich schon auf die anderen Bände der Reihe!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

blackout, österreich, wien, dora klein, erinnerungslücken

BLACKOUT

Dora Klein
Flexibler Einband: 417 Seiten
Erschienen bei Independently published, 29.07.2017
ISBN 9781521952481
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt (Klappentext):

Stell Dir vor, Du wachst eines Morgens auf, und alles deutet darauf hin, dass Du eine wilde Liebesnacht hinter Dir hast. Doch Du hast einen Blackout und kannst Dich an nichts erinnern … Nora, nach ihrer Scheidung überzeugter Single, will die Sache nicht auf sich beruhen lassen und begibt sich auf die Suche nach ihrem mysteriösen Lover. Die Spuren, die Edward – wie er sich nennt – hinterlässt, sind eigentlich zu deutlich, dennoch ahnt Nora lange nicht, dass sie das Opfer eines perfiden Ränkespiels ist und verliebt sich in den smarten Schwindler …

Das Buch vereint ganz verschiedene Thematiken: Liebe (auch widersprüchliche), Familienleben, zwischenmenschliche Verbindungen, und die Tatsache, dass man zu einem gänzlich Fremden Personen ganz schnell eine sehr tiefe Verbindung haben kann.

Die Autorin hat eine tolle, locker leicht zu lesende Schreibweise. Das schöne an der Erzählweise ist, dass immer wieder aus den verschiedensten Perspektiven erzählt wird. Dadurch kann man sich mit fast allen Personen durch dieses Buch bewegen. Gerade durch die ganzen Widersprüchlichkeiten und Ungereimtheiten ist das eine große Hilfe. Viele Gedanken der Personen werden ebenfalls mitgeteilt, sodass man das Gefühl hat die Handlung wirklich mit den Personen zu durchleben.

Mir persönlich hat das Buch super gefallen! Die Kapitel waren kurz gehalten und bieten die Möglichkeit zwischen den Personen und Situationen ganz flexibel zu wechseln, ohne irgendwo heraus gerissen zu werden. Besonders die vielen kleinen Details, wie zum Beispiel die Anspielungen auf "Twilight" sind ein absolutes Highlight. Das Buch hat kein Suchtpotential: wenn man einmal angefangen hat ist es einfach Sucht!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

beziehungsprobleme, hannah m. petereit, krise, gefühlschaos, contempary

Hälften

Hannah M. Petereit
Flexibler Einband: 552 Seiten
Erschienen bei epubli, 30.07.2017
ISBN 9783745007350
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt (Klappentext):

Eine Lebensmitteltechnologin, eine Priesterin der Göttin – Zwei Frauen aus unterschiedlichen Welten mit einer Gemeinsamkeit: Sie sehnen sich danach, dass es anders sein könnte. Einfacher. Elisabeths Welt ist illusionslos geworden, seit sie nicht nur ihren Mann für einen anderen, sondern auch den anderen wieder verlassen hat. Mit 29 Jahren ist sie frisch geschieden, frisch getrennt und verspricht sich, sich nicht wieder zu verlieben. Nimues Welt Adana ist voller Illusionen und Magie. Doch im Kampf zwischen Schatten und Licht droht Adana zu zerreißen. Nachdem Nimue ihre Gefährten verloren hat, weiß sie nicht, wie sie ihre Welt für sich noch retten soll. Bis ein Krieger aus den Schatten unerwartet an ihre Seite tritt …

Das Buch vereint ganz verschiedene Thematiken: Liebe, Selbstfindung, Familienleben, zwischenmenschliche Verbindungen, Alltag und Fantasie im Einklang, und am allermeisten: den Halt und die Unterstützung den nur eine beste Freundin einem geben kann.

Die Autorin hat eine tolle, locker leicht zu lesende Schreibweise. Die Schriftart in der das Buch mir vorlag war gewöhnungsbedürftig, aber ich konnte mich super damit arrangieren. Das war definitiv kein Hindernis. Was das Lesen des Buches noch schöner macht, weil es einfach mal was anderes zeigt ist, dass viel in Mailform oder Chats kommuniziert wird. Das hat mir persönlich gut gefallen und ich denke jeder, der online kommuniziert kommt damit sehr gut zurecht. Wenn man einmal in die Geschichte rein gekommen ist, hört man nicht mehr auf. Absoluter Suchtfaktor!

Mir persönlich hat das Buch super gefallen! Die Kapitel waren kurz gehalten und bieten die Möglichkeit zwischen den Personen und Situationen ganz flexibel zu wechseln, ohne irgendwo heraus gerissen zu werden. Wie gesagt ist es ein Buch in das man sich rein steigert. Je mehr man die Hauptpersonen kennen lernt, desto mehr will man auch die Personen in deren Umfeld aufdecken und ans Licht zerren. Ich habe es wirklich verschlungen und hoffe auf weitere Bücher der Autorin!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familie, freundschaft, träume, #gefühlschaos, liebe

Hälften

Hannah M. Petereit
E-Buch Text: 371 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 31.07.2017
ISBN B074FTTXTT
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

709 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 68 Rezensionen

fantasy, bücher, kai meyer, bibliomantik, trilogie

Die Seiten der Welt - Blutbuch

Kai Meyer
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 10.03.2016
ISBN 9783841402264
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

87 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bücher, kai meyer, magie, bibliomantik, fantasy

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.08.2017
ISBN 9783596198528
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(430)

1.042 Bibliotheken, 25 Leser, 7 Gruppen, 132 Rezensionen

bibliomantik, bücher, fantasy, kai meyer, furia

Die Seiten der Welt - Nachtland

Kai Meyer
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.06.2015
ISBN 9783841421661
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.556)

2.999 Bibliotheken, 74 Leser, 9 Gruppen, 371 Rezensionen

fantasy, dystopie, blut, rot, liebe

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

186 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

wüste, dystopie, saba, jugendbuch, dustlands

Dustlands - Die Entführung

Moira Young
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596191314
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

werwölfe, schottland, lockruf des mondes, lucy monroe, liebe

Lockruf des Mondes

Lucy Monroe , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2011
ISBN 9783404163427
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

155 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

magie, fantasy, trudi canavan, welten, engel

Die Magie der tausend Welten - Die Begabte

Trudi Canavan , Michaela Link
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.08.2016
ISBN 9783734160738
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

romance, postapokalypse, rebellen, ahnen, das böse

Volarus Erbe (Aemeas: Das Feuer der Schuld)

Mark Silving
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.11.2016
ISBN 9781539890690
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt (Klappentext):

Das Inselvolk der Ziawi führt ein glückliches, einfaches Leben: Außerhalb ihrer Insel herrscht Dyzar, das Böse schlechthin. Ihr Lebensraum selbst wird von der Gottheit Khi beschützt. Doch ausgerechnet die Häuptlingstochter Asaria zweifelt diese allgemeine Überzeugung an. Als sie wagt, dies auszusprechen, taucht ein verhüllter Fremder wie aus dem Nichts auf. Er behauptet, Khis Gesandter zu sein, und fordert die Unterwerfung der Ziawi unter seine brutale Hand. Ein Glaubenskonflikt entbrennt, der das einst friedliche Volk in verschiedene Feindeslager auseinanderreißt. Gleichzeitig erkennt Asaria, dass ihr Amulett auf übernatürliche Weise wirken kann. Es unterscheidet Wahrheit von Lüge, beeinflusst das tiefste Wesen eines Menschen und führt Asaria zu einer Liebe, die ihre kühnsten Träume übersteigt. Doch wird all das ausreichen, um den schier unbesiegbaren Tyrannen zu Fall und dem Volk wieder Frieden zu bringen?

Das Buch vereint ganz verschiedene Thematiken: Junge Menschen mit Problemen an ihren Glauben, Fortschritt, Tyrannische Herrscher, Liebe, Krieg, Zusammenhalt, ungebändigte Kräfte und noch vieles mehr!

Der Autor hat das Alles mit einer wunderbaren Schreibweise zum Ausdruck gebracht. Man kann der ganzen Handlung wunderbar folgen, obwohl so viele Personen eine Rolle spielen. Mit ganz viel Humor, Sarkasmus und vor allem der Ehrlichkeit einfach alles aufzuschreiben, was der jeweiligen Person gerade durch den Kopf geht. Die Mischung aus Fanatsy und Science Fiction ist super gelungen, die Andeutung auf ungewöhnliche Geschehnisse in der Vergangenheit ist ja schon gefallen. Das wäre eine Spekulation für die nachfolgenden Bände der Reihe. Rundum ein klasse erschaffenes neues Universum mit Potenzial zu noch viel mehr!

Mir persönlich hat das Buch super gefallen! Die Kapitel waren kurz gehalten und dennoch immer wieder am Ende so spannend, dass man einfach weiter lesen musste. Dass das Buch knapp 600 Seiten umfasst fällt einem überhaupt nicht auf – man kann das Buch einfach so „wegfressen“! Die Humorvolle Art des Autors hat mir sehr gut gefallen und hilft einem sehr schnell in die Handlung einzutauchen. Ich hoffe auf baldige weitere Bände der Reihe!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(832)

1.482 Bibliotheken, 11 Leser, 26 Gruppen, 120 Rezensionen

vampire, liebe, elena, stefano, fantasy

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht

Lisa J. Smith , Ingrid Gross , Kerstin Windisch
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.11.2008
ISBN 9783570304976
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, zauberer, willow, magie

Das Buch der toten Tage

Marcus Sedgwick , Friedrich Kur
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.01.2007
ISBN 9783423622943
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Du bist mein Tod

Claire Kendal , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.09.2016
ISBN 9783548613116
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.180)

2.233 Bibliotheken, 59 Leser, 4 Gruppen, 158 Rezensionen

lux, origin, liebe, daemon, fantasy

Origin - Schattenfunke

Jennifer L. Armentrout ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.12.2015
ISBN 9783551583437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

black dagger, vampire, bruderschaft, j. r. ward, paradise

Kuss der Dämmerung

J. R. Ward , Julia Walther
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2016
ISBN 9783453317772
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.062)

2.059 Bibliotheken, 23 Leser, 13 Gruppen, 219 Rezensionen

liebe, wölfe, grace, sam, fantasy

Ruht das Licht

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2011
ISBN 9783839001189
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(392)

1.114 Bibliotheken, 36 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

cassandra clare, schattenjäger, liebe, lady midnight, fantasy

Lady Midnight

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 880 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.05.2016
ISBN 9783442314225
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(332)

615 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 121 Rezensionen

aliens, dystopie, rick yancey, das unendliche meer, außerirdische

Das unendliche Meer

Rick Yancey , Thomas Bauer
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 30.03.2015
ISBN 9783442313358
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 
134 Ergebnisse