BlueClover

BlueClovers Bibliothek

55 Bücher, 12 Rezensionen

Zu BlueClovers Profil
Filtern nach
55 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(544)

1.122 Bibliotheken, 14 Leser, 9 Gruppen, 69 Rezensionen

liebe, london, tee, new york, jack the ripper

Die Teerose

Jennifer Donnelly ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2004
ISBN 9783492242585
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

283 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 51 Rezensionen

tagebuch, schule, comic, greg, jugendbuch

Gregs Tagebuch 1 - Von Idioten umzingelt!

Jeff Kinney ,
Fester Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 18.08.2008
ISBN 9783833936326
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Zuallererst muss gesagt werden, dass Greg's Tagebuch ein Comicroman ist. Heißt: Einfache, wenige Sätze und im Durchschnitt auf jeder Seite ein lustiges Comicbild. Deshalb sollte man sich bei dieser Buchreihe auf nichts allzu Intellektuelles einstellen, was jedoch nicht heißt, dass der Inhalt dieses Buches auf irgendeiner Art und Weise, dumm und unterbelichtet wäre. Ganz im Gegenteil; es bedarf schon einer äußerst großen Masse an Intelligenz um diese Witze so gut in Pose zu setzten und so Unterhaltungswert pur zu bieten. Spritzige Gags, die manchmal aufeinander aufbauen, um erst die richtige ultimative Katastrophe hervorzuführen, sind Standart.
Grundlage der Story ist eine Familie - bestehend aus einem nicht so klugen Vater, einer fürsorglichen Mutter, die es sich zur fatalen Aufgabe gemacht hat, die Welt zu verbessern (bislang ohne Erfolg), der faule Teenager Roderik, der seinem Bruder Greg das Leben nicht unbedingt leichter macht, Manni, der alle Vorteile des verhätschelten Nesthäkchens mal mehr mal weniger skrupellos ausnutzt und Greg natürlich – Greg, der die Ereignisse des ganz alltäglichen Wahnsinns in seinem Tagebuch festhält, für die Nachwelt versteht sich, denn die will sicher wissen, wie es Greg ergangen ist, bevor er reich und berühmt wurde.
Allein beim Lesen des ersten Bandes war ich kurz davor an meinen eigenen Lachen zu ersticken. Die ganze Story ist umwerfend komisch. Einfach ein phänomenaler, glänzender Humor.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(553)

976 Bibliotheken, 11 Leser, 21 Gruppen, 224 Rezensionen

computerspiel, thriller, london, sucht, erebos

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.01.2010
ISBN 9783785569573
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Erebos, ein recht außergewöhnlicher Thriller, wie ich finde, vereint mühelos viele tolle ideenreiche Abenteuer einer fiktiven Fantasiespielewelt mit knallharter Realität, und schafft beides ungeheuer lebendig darzustellen, sodass man sich als Leser oft selbst gefangen fühlt von der Handlung dieses Buches und gar nicht mehr merkt, was um einen herum geschieht, ganz ähnlich wie es der Hauptperson Nick mit dem Spiel „Erebos“ ergeht.
Nick ist ein recht beliebter Junge in der Schule, Basketballspieler, Mädchenschwarm und hat dennoch keinen oberflächlichen Charakter, den man bei so einer Art von Person eigentlich üblicherweise schon als Klischee voraussetzt – und genau das macht ihn zu einem wirklich sympathischen Akteur. Nicks Umfeld wird trotz des Spiels recht gut beleuchtet, was dem Buch zusätzliche Pluspunkte einverleibt.
Eigentlich beginnt alles damit, dass Nick mitbekommt, wie sich einige Leute in der Schule abschotten, wie eine CD die Runde macht und spätestens, als sein bester Kumpel anfängt, sich mit den Versagerpfeifen der Klasse zu verbrüdern, ist Nick klar, dass etwas im Busch ist. Wenige Tage später bekommt er die CD mit dem Programm „Erebos“ in die Finger und taucht völlig unvoreingenommen Stück für Stück in die Welt des Spiels ein. Als Leser kann man Nicks Faszination und den Reiz des Spiels gut nachempfinden. Einen ungeheuren Nervenkitzel und Spaßfaktor beschert Erebos Nick, doch bald stellt es Ansprüche an ihn, die in der realen Welt auszuführen sind, und die Forderungen des Spiels werden immer größer…
Man erlebt mit, wie sehr Erebos Nick vereinnahm, auf ihn Einfluss ausübt, ohne dass dieser es richtig realisiert, wie vieles andere für ihn in den Hintergrund rückt, unwichtig wird und er gewisse Denkstrukturen annimmt, die gewiss nicht seine eigenen sind. Doch er bekommt unverhofft noch die Kurve, diese Wendung wird aber von schrecklichen Ereignissen überschattet, die Nick endgültig wachrütteln und Fragen stellen lassen, dazu bewegen, Nachforschungen anzustellen, um Erebos wahrem Ziel auf die Schliche zu kommen, was keineswegs ungefährlich ist, denn es LEBT im wahrsten Sinne des Wortes und versteht sich mit großen Geschick Kämpfer zu rekrutieren, die skrupellos für das Spiel über Leichen gehen - ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen. Besonders angenehm zu lesen war der einfache Schreibstil, welcher zusätzlich für ein schnelleres Voranschreiten der Handlung sorgte. Die Nerven des Lesers werden vom Rätsel, das sich Kapitel um Kapitel um Erebos aufbaut, gehörig auf die Probe gestellt. Wer oder was steckt hinter Erebos? Und es bleibt bis zum Schluss hin spannend, denn der Plot enttäuscht keinesfalls. Sehr bemerkenswert, war die Tatsache, dass sich die Lösung des Geheimnisses zum Teil auch im Spiel versteckt hat und sich dennoch wie es so schön beschrieben ist, als „Wahrheit hinter dem scheinbar Offensichtlichen verbirgt“. Insgesamt ist das Ende schlüssig und logisch - berührt sogar noch auf seinen letzten Seiten, lässt den Leser aber zufrieden zurück – mit der Gewissheit etwas wirklich Packendes gelesen zu haben!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

676 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, sommerkönig, seth

Gegen das Sommerlicht

Melissa Marr ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.07.2007
ISBN 9783551581686
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

425 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, sommerkönigin, tattoo

Gegen die Finsternis

Melissa Marr , Birgit Schmitz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.03.2009
ISBN 9783551581693
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

264 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 25 Rezensionen

elfen, seth, liebe, fantasy, keenan

Für alle Ewigkeit

Melissa Marr ,
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.05.2010
ISBN 9783551581709
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

160 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, devlin, ani

Zwischen Schatten und Licht

Melissa Marr , Birgit Schmitz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2011
ISBN 9783551582522
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

158 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

elfen, liebe, krieg, sommerlicht, freundschaft

Aus dunkler Gnade

Melissa Marr , Birgit Schmitz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2012
ISBN 9783551582638
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

schatten, kunst, kira, anna, cyriel

Schattenwesen

Susanne Rauchhaus
Fester Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 29.01.2010
ISBN 9783800055388
Genre: Fantasy

Rezension:

Schattenwesen bedient sich am Fantasy-Romantikgenre und schöpft diese auch gekonnt aus. Wenngleich manchmal ein gewisser Spannungsblitz fehlt, so weiß es die Geschichte doch, den Leser bei der Stange zu halten. Schattenwesen ist wie ein Puzzle – man weiß, dass sich hinter all dem im Verlauf der Geschichte einem vor die Nase geworfenen Hinweisen ein zusammenhängendes Bild verbirgt, doch es fehlt immer ein Teilchen um das Rätsel zu lösen. Zwangsläufig wird man so zum Nachdenken animiert und ist einfach gezwungen weiter zu lesen. Zudem ist es sehr erfreulich, dass sich die Geschichte nicht mit überflüssigen Passagen aufhält, sondern rasch in einem leichten Schreibstiel über die Bühne geht. Leider wurde die Romanze nur kurz angeschnitten, da sie einiges an Zeit braucht, um sich zu entwickeln.
Die Hauptfigur Kira ist zwar schlagfertig, praktisch veranlagt und sehr intelligent, neigt jedoch zu einer sehr nüchternen Betrachtung der Dinge, sodass sie einige Zeit brauch, um das Übersinnliche erst überhaupt sehen zu wollen und anzunehmen. Doch genau dieser Zug an ihren Charakter ist es, was sie so realistisch macht.
Zusätzlich läuft nebenbei die sich zeitgleich abspielende Geschichte aus der Sichtweise eines Mädchens namens Jessy, die sich anders als Kira sofort inmitten des Geheimnisses wieder findet und es selbst noch nicht begreifen kann. Das gibt den Leser Anlass die beiden Geschichten anhand Anhaltspunkten zu verbinden. Da beide (Kira und Jessy) alles aus zwei verschiedenen Perspektiven erleben, Stück für Stück vom Geheimnis lüften und im Verlaufe von Schattenwesen irgendwann aufeinander treffen, heizt dies den Spannungsbogen sogar noch an.
Alles in allem ein interessantes, unterhaltsames Buch, wenn auch mit kleinen Schwächen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(281)

557 Bibliotheken, 5 Leser, 11 Gruppen, 74 Rezensionen

liebe, familie, krebs, vater, ronnie

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 06.04.2010
ISBN 9783453266520
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(494)

656 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

mode, new york, humor, karriere, prada

Der Teufel trägt Prada

Lauren Weisberger , ,
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.06.2004
ISBN 9783442541454
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein einsamer genialer Streich. Gewitzt, provokant und amüsant kommt „Der Teufel trägt Prada“ daher und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, deren Job in der Modebanche als persönliche Assistentin der Chefin der berühmten Modezeitschrift „Runway“ sich als purer Sklaverei, in einer glitzernden Welt des Stils und der Designer, entpuppt. Einzig um ihrem Job und den Launen Mirandas gerecht zu werden, verbiegt sie sich und merkt gar nicht, wie ihr Leben Tag für Tag ein wenig mehr in andere Bahnen gelenkt wird, bis sie an einen Punkt gelangt, an dem sie eine wichtige Entscheidung treffen muss, die alles verändern wird und nach der es kein Zurück mehr geben wird.
Die Geschichte wird aus Andreas Sicht erzählt. Ihrer Person, „die typische Unschuld vom Lande“, welche aufgrund noch fehlender Berufserfahrung etwas grün hinter den Ohren und dementsprechend naiv ist, sich jedoch durch ihre starke Ausdauer bewährt, muss sich im harten Arbeitsalltag beweisen.
Mirander Priestly hingegen vertritt alle Eigenschaften, die bei einem Chef nicht gerade wünschenswert sind. Egozentrisch, abgebrüht, ignorant und rücksichtslos behandelt sie ihre Untergebenen und lehrt die Branche das Fürchten.
„Der Teufel trägt Prada“ ist eine Geschichte über Umwege und Entscheidungen treffen, über das zu sich selbst Zurückfinden und Erkennen, was wirklich im Leben wichtig ist.
Frau Weisberger hat einen höchst amüsanten Schreibstil und hält ihre Leser mit ihrem geballten Ideenreichtum an der Stange.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(884)

1.380 Bibliotheken, 6 Leser, 15 Gruppen, 101 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, fantasy, erotik

Leopardenblut

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.05.2008
ISBN 9783802581526
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(318)

603 Bibliotheken, 1 Leser, 11 Gruppen, 34 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, talin, clay

Im Feuer der Nacht

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 431 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.10.2009
ISBN 9783802582264
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(301)

584 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 38 Rezensionen

gestaltwandler, mediale, liebe, fantasy, nalini singh

Gefangener der Sinne

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 429 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.03.2010
ISBN 9783802582721
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

internat, schwuchtel, schule, homo, hetero

Ihr mich auch

Michael Borlik , Andrea Glanegger
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Thienemann, 18.02.2010
ISBN 9783522200752
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.644)

1.881 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

humor, köln, vollidiot, single, männer

Vollidiot

Tommy Jaud
Fester Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.04.2009
ISBN 9783596510788
Genre: Romane

Rezension:

Der Titel "Vollidiot" passt wie die Faust aufs Auge, denn Simon ist ein wahrer Meister in der Disziplin, sich in rekordmäßig kurzen Abständen in allerlei witzige, unangenehme und peinliche Situationen zu manövrieren und sich aus diesen mehr oder weniger unbeschadet wieder rauszukatapultieren - kurz gesagt: Er ist ein Vollidiot in jeglicher Lebenslage. Reichlich unbedarft und unbekümmert nimmt er das Leben, wie es kommt und entwickelt die seltsamsten, schwachsinnigsten Ideen, die er dann gedenkt, in die Tat umzusetzen, während man als Leser manchmal nicht genau weiß, ob man darüber nun lachen oder weinen soll. Und doch, eigentlich ist Simon ein ganz netter Kerl, wenn auch etwas egozentrisch und sehr auf sich selbst bezogen, so hat er doch viele liebe Seiten, die ihn sympathisch machen, wenn da doch nur nicht die Tatsache wäre, dass er ein begnadeter Vollidiot ist, der wirklich kein Fettnäpfchen auslassen kann.
Bei "Vollidiot" kommen die Gags Schlag auf Schlag. Das Buch verspricht einen hohen Unterhaltungsfaktor für Leute, die sich mal nach einer weniger anspruchsvollen Lektüre, sowie sprachlich als auch thematisch, umsehen wollen oder für, jene, die einfach einmal etwas zum Lachen haben möchten. Herrlich lustig und unwerfend komisch ist diese Geschichte.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(620)

894 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 66 Rezensionen

humor, namibia, urlaub, tommy jaud, afrika

Hummeldumm

Tommy Jaud
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512379
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

hypnose, waisenhaus, petula, rocky, freundschaft

Molly Moon

Georgia Byng , Wolfram Ströle
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, 03.02.2003
ISBN 9783446202979
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

104 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

hypnose, jugendbuch, kinderbuch, abenteuer, molly moon

Molly Moon und das Auge der Zeit

Georgia Byng , Wolfram Ströle
Fester Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.02.2004
ISBN 9783446204362
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.203)

16.171 Bibliotheken, 59 Leser, 28 Gruppen, 324 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.242)

10.395 Bibliotheken, 43 Leser, 29 Gruppen, 219 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.1999
ISBN 9783551551689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.880)

6.047 Bibliotheken, 28 Leser, 20 Gruppen, 87 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.01.2000
ISBN 9780828818551
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.758)

5.340 Bibliotheken, 13 Leser, 14 Gruppen, 132 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.10.2000
ISBN 9783551551931
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.834)

5.490 Bibliotheken, 19 Leser, 16 Gruppen, 118 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Überstz.)
Fester Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.11.2003
ISBN 9783551555557
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.927)

5.586 Bibliotheken, 18 Leser, 16 Gruppen, 125 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 08.10.2005
ISBN 9783551566669
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
55 Ergebnisse