BlueVelvets Bibliothek

98 Bücher, 58 Rezensionen

Zu BlueVelvets Profil
Filtern nach
98 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

mode, verzicht, shoppingdiät, nunu kaller, experiment

Ich kauf nix!: Wie ich durch Shopping-Diät glücklich wurde

Nunu Kaller
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 27.11.2013
ISBN 9783462045895
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

267 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

stephen king, sleeping beauties, owen king, fantasy, horror

Sleeping Beauties

Stephen King , Owen King , Bernhard Kleinschmidt
Fester Einband: 958 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453271449
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

gefühle, hass, herzensbuch, liebe, schön

Schöngefühlt

Eva Marie
Flexibler Einband: 108 Seiten
Erschienen bei epubli, 11.04.2018
ISBN 9783746716152
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch ist eine Sammlung diverser Kurzgeschichten, die mitten aus dem Leben gegriffen sind. Einige waren sehr schön und haben ein warmes Gefühl im Bauch hinterlassen, andere waren sehr schmerzhaft und haben ein ungutes Gefühl im Leser hervorgerufen. Die Autorin schafft es mit so wenig Worten ein glaubhaftes. emotional geladenes Szenario zu erschaffen. Bis auf 1 oder 2 Geschichten ist alles sehr nachvollziehbar und auch mir nicht fremd. Der Schreibstil gefiel mir sehr gut - ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

bayern, spannend, witzig

Haberfeldtreiber

Werner Gerl
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Buch&Media, 01.03.2018
ISBN 9783962330248
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Im beschaulichen Obernstall scheint der Brauch des "Haberfeldtreibens" wieder in Mode zu kommen. Innerhal kurzer Zeit werden 4 Bürger des Dorfes aufs Korn genommen und "ausgesungen" und durchs Haferfeld gejagt. So wird zum Beispiel ein Metzger öffentlich zur Rechenschaft gezogen, der Gammelfleisch verkauft.

Die drei Haberer sind gut organisiert und bis jetzt sind die Aktionen nicht strafrechtlich verfolgt worden, nicht zuletzt, weil eine der drei Haberer bei der Polizei arbeitet. Doch eines Tages wird ein Toter aufgefunden - auf seiner Hauswand das Symbol der Haberfeldtreiber. Wer will den Haberern da einen Mord in die Schuhe schieben?

Ein toller kurzweiliger Krimi der sich wie nichts weglesen lässt. Wer Krimis mag und etwas Humor hat ist hier gut bedient. Ich freue mich schon auf das nächste Werk.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

116 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

amalfiküste, italien, amrum, zitronen, familiengeheimnis

Zwischen dir und mir das Meer

Katharina Herzog
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499274206
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach dem ersten Roman der Autorin hatte ich relativ hohe Erwartungen an das Buch. "Zwischen dir und mir das Meer" ist kein typischer Urlaubsroman, der nur aus Leichtigkeit besteht. Diese Geschichte geht tiefer und beschäftigt sich viel mit dem Thema Vergangenheitsbewältigung und Tod. Wir lernen zwei Schwestern kennen die nicht unterschiedlicher sein könnten und begleiten beide auf der Suche nach der Vergangenheit ihrer verstorbenen Mutter. Mir hat die Geschichte und der Schreibstil sehr gut gefallen. Hervorheben muss man auch die wunderbare Gestaltung der einzelnen Kapitel und des Covers - ein Buch dass man gerne ansieht und in die Hand nimmt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

213 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 96 Rezensionen

indien, frauen, schicksal, italien, kanada

Der Zopf

Laetitia Colombani , Claudia Marquardt
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 21.03.2018
ISBN 9783103973518
Genre: Romane

Rezension:

          In "Der Zopf" von Laetitia Colombani geht es um 3 verschiedene Frauen auf 3 verschiedenen Kontinenten. Auf den ersten Blick könnten sie alle nicht unterschiedlicher sein und doch scheint sie etwas zu verbinden.

Smita die in Indien lebt, gehört einer dort sehr niedrigen Kaste an und muss Latrinen reinigen - unentgeltlich! Sie würde gerne Bildung für ihre Tochter und auch für sie ermögichen, was in Indien für Menschen ihrer "Zugehörigkeit" sehr schwierig, beinahe unmöglich ist.

Giulia lebt in Palermo und arbeitet schon seit sie denken kann in der Perückenfabrik ihres Vaters mit. Eigentlich wurde sie nicht wirklich gefragt ob sie dort arbeiten möchte - im Endeffekt wurde das vorentschieden. Doch plötzlich fällt ihr Vater ins Koma..

Sarah wohnt in Montreal und ist eine angesehene, couragierte Anwältin, die nebenbei noch 3 Kinder allein erzieht. Doch plötzlich erfährt sie dass sie Krebs hat.

Wie und Warum die 3 Frauenschicksale ineiander verwoben sind, muss man natürlich selbst lesen - da möchte ich nichts vorweg nehmen. Aber alles in allem muss man sagen, dass es ein großartiges Buch war mit einer außergewöhnlichen, emotionalen Handllung.
       

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

247 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

zeit, matt haig, liebe, roman, leben

Wie man die Zeit anhält

Matt Haig , Sophie Zeitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423281676
Genre: Romane

Rezension:

          Tom sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit 400 Jahre alt, er leidet an einem seltenen Gendefekt der ihn viel langsamer altern lässt. Er arbeitet als Geschichtslehrer und muss alle paar Jahre seine Identität wechseln um nicht aufzufallen, dabei hilft ihm eine Organisation, die sich für Menschen wie ihn engagieren.

Doch es gibt Regeln, die zu befolgen sind. Eine davon ist, dass man sich nicht verlieben darf. Trotz allem hat sich Tom verliebt und mit einer Frau eine Familie gegründet - das Resultat - eine Tochter. Diese hat nun denselben Gendefekt wie er vererbt bekommen und er hat sie seit dem nie wieder gesehen.

Viele Jahre später verliebt er sich ungewollt wieder - in Camille, jedoch versucht er sich dagegen zu wehren um sich selbst keiner Gefahr auszusetzen.

Ein wundervolles Buch, das zum Träumen einlädt. Großes Kopfkino!
       

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

pharmaindustrie, thriller, krisenmanagement, indien, berlin

Riskante Manöver

Birand Bingül
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei btb, 10.04.2018
ISBN 9783442716388
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Nachdem die 6jährige Sophie das Medikament Validolor verschrieben bekommen hat, erkrankt sie wenig später und stirbt schließlich. Es scheinen noch mehrere Kinder im Krankenhaus zu sein, aber ob es am Medikament liegt kann noch niemand sagen.

Für die Medien ist das natürlich ein gefundenes Fressen - das Image des Pharmakonzerns ist dadurch stark angeschlagen. Die beiden PR-Agenten Mats Holm und Laura May werden engagiert um herauszufinden was wirklich passiert ist und das Bild der Firma wieder ins rechte Licht zu rücken.

Kaum haben die beiden ihre Arbeit aufgenommen wird auch schon die Chefsekretärin entführt und ein Mitarbeiter umgebracht wurde. Wem kann man wirklich vertrauen? Hat nicht doch das Medikament Sophie getötet und andere Kinder erkranken lassen?


Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Dass die Pharmaindustrie jedes Jahr Unmengen an Geld durch Krankheiten verdient ist nichts Neues. Die Story ist auch nicht gänzlich an den Haaren herbeigezogen (man denke an den Skandal zum Thema Contergan). Der Schreibstil war flüssig und spannend - ich vermute dass es eine Fortsetzung geben wird - wäre natürlich zu wünschen.
       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

sachbuch, ratgeber, hilfe, beziehung, stress

Goodbye Beziehungsstress

Elena-Katharina Sohn
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783548377148
Genre: Sachbücher

Rezension:

          Elena-Katharina Sohn ist mitbegründerin der "Liebeskümmerer" und schreibt unter anderem für Frauenmagazine wie "Brigitte" oder "freundin". Jetzt hat sie einen eigenen Ratgeber veröffentlicht, der helfen soll mit Beziehungsstress aufzuräumen.

Ich habe mich sehr gefreut dieses Buch lesen zu dürfen, da mir der lockere Schreibstil der Leseprobe schon sehr gut gefallen hat. Das Cover ist sehr hübsch und schlicht gestaltet, dürfte aber nicht nur Frauen ansprechen (das ist schon einmal ein Pluspunkt). Das Buch hat ein tolles Inhaltsverzeichnis und ist kein typischer Ratgeber. Es fehlt der maßregelnde Ton á la "Man darf auf keinen Fall", was ich sehr angenehm empfinde. Das Buch ist in drei grobe Teile gegliedert (Beziehungsirrtüme, was macht eine glückliche Beziehung aus, wie werde ich selbst eine glückliche Person). Ich fand das Buch sehr unterhaltsam und gut für den Einstieg um sich mehr mit dem Thema Beziehung und Selbstreflektion auseinander zu setzen. Aber wie wir vermutlich alle wissen: Ein Ratgeber kann auch keine kaputte Beziehung kitten - aber es kann helfen die Dinge mal aus einer anderen Sichtweise anzugehen!

Für mich eine absolute Empfehlung und lesenswert!
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

hollywood, missbrauch, frauen, macht, mutig

MUTIG

Rose McGowan , Regina Schneider
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959672535
Genre: Biografien

Rezension:

          Rose McGowan hatte keinen einfachen Start ins Leben - in die Sekte "Children of God" hineingeboren und schon früh musste sie lernen was es heißt eine "Frau" zu sein. Nachdem die Flucht aus der Sekte gelingt, beginnt sie schon bald als Schauspielerin in Hollywood zu arbeiten. Auch dort begegnet ihr Brutalität und Sexismus. Statt sich dem Klischee "Du musst lange Haare haben um sexy zu sein" hinzugeben, rasiert sie sich kurzerhand ihre Haare ab.

Man muss zugeben, dass dieser Frau sehr viel Schlimmes passiert ist und dieses Schicksal alles andere als einfach ist. Jedoch finde ich diese Pauschalisierungen Männern gegenüber etwas unglücklich formuliert. Natürlich gibt es viele schlimme Menschen - nett ausgedrückt - aber es gibt auch viele gute - egal ob männlich oder weiblich. Vielleicht sollte nächstes mal etwas besser darauf achten, wie so etwas beim Leser ankommen könnte.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

internat, freundschaft, familie, flucht, fliegen

Dann lieber Luftschloss

Annette Langen , Carla Nagel
Fester Einband
Erschienen bei Coppenrath, 05.02.2018
ISBN 9783649619161
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Dann lieber Luftschloss" von Annette Langen ist ein sehr schönes Jugendbuch mit einer außergewöhnlichen Geschichte. Skye lebt in einem Internat, von dem sie die Nase gestrichen voll hat. Als ein Streit mit ihrer Zimmernachbarin eskaliert, beschließt sie abzuhauen. Mit der Hilfe von Liang gelingt es ihr diesen Plan in die Tat umzusetzen. Skyes Vater besitzt ein Kaugummiimperium und hat Firmen rund um die Welt, deswegen muss er auch viel reisen und hat dafür einen eigenen Jet. Seit die Mutter von Skye gestorben ist, lebt er auch in diesem Jet, weshalb es sich für Skye anfangs schwierig gestaltet weiterhin Unterricht zu bekommen. Doch nach und nach erlebt Skye viele Abenteuer und muss feststellen, dass es nicht nur richtige Freunde gibt und Geld nicht alles auf der Welt ist.

Mir hat der Schreibstil von Frau Langen sehr gut gefallen. Besonders schön fand ich die Gestaltung des Buches. Die Zeichnungen über den einzelnen Kapiteln und die Covergestaltung waren traumhaft. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiter empfehlen und würde mir einen zweiten Teil wünschen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

ultramarathon, biographie, joggen; laufen, lebensziele zu erreichen, ausdauer

Du kannst, wenn du willst

Rafael Fuchsgruber , Antje Wensel
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 19.03.2018
ISBN 9783667112682
Genre: Sonstiges

Rezension:

          Antje Wensel war mir bis lang gänzlich unbekannt, allerdings befasse ich mich eher weniger mit Sport, schon gar nicht mit Marathonläufen. Jedoch haben mich der Klappentext, das Cover und die Leseprobe so begeistert, dass ich es unbedingt lesen musste.

Das Buch ist relativ dünn und in mehrere Abschnitte gegliedert. Mit den Fotos und den orangen Zwischenseiten macht das Lesen großen Spaß und durch die Bilder wird das was Antje erlebt hat zusätzlich noch einmal veranschaulicht.

Antje findet Interesse am Laufen, als sie bei ihrem Partner auf einem Marathon dabei ist um ihn anzufeuern. Sie selbst und ihre Außenwelt sehen das eher skeptisch, da sie knapp 100 Kilo auf die Waage bringt - trotz aller Diäten. Trotz allem lässt sie sich nicht von ihrem Plan abbringen und beginnt (erfolgreich) Marathon zu laufen. Doch dann erhält sie die Schockdiagnose - Lipödem - die Laufschuhe kann sie an den Nagel hängen, das sagen zumindest die Ärzte. Doch Antje lässt sich nicht unterkriegen und beißt sich weiter durch, auch wenn der weg sehr hart und steinig ist.

Eine sehr inspirierende Frau, die sich nicht von ihrer Krankheit und dem Gesundheitssystem unterkriegen lässt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, vor allem die schöne Gestaltung.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 58 Rezensionen

liebe, tod, vergangenheit, 60er jahre, enttäuschung

Eine Liebe, in Gedanken

Kristine Bilkau
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 12.03.2018
ISBN 9783630875187
Genre: Romane

Rezension:

          Manchmal wusste ich bei diesem Buch nicht ob ich Lachen oder Weinen soll - absolutes Gefühlschaos!

Alles beginnt damit, dass die Tochter der kürzlich verstorbenen Antonia ihre Wohnung auflöst und sich somit auf Spurensuche begibt. Wer war ihre Mutter wirklich und was hat sie alles erlebt?

Antonia, genannt "Toni" lernt in den 60ern den sensiblen Edgar kennen - beide verlieben sich unsterblich ineinander. Eigentlich wäre alles gut und beide genießen ihre Zeit miteinander, jedoch ist Edgar todunglücklich in seiner Firma. Als sich die Chance bietet nach HongKong zu gehen entscheidet sich Edgar für die Karriere und will Toni so schnell wie möglich nachholen.

Doch alles kommt anders als man denkt...

Eine sehr schöne, gefühlvolle Geschichte die Kristine Bilkau da erschaffen hat. Die Geschichte ist in zwei Handlungsstränge gegliedert und sehr stimmig ineinander. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und musste das ein oder andere Mal ein Tränchen vergießen.
       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

graceland, elvis presley, roadtrip, musik, elvis

Das Glück kurz hinter Graceland

Kim Wright , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783548289120
Genre: Romane

Rezension:

          Für mich war dieses Buch eine große Überraschung, da ich definitiv etwas anderes erwartet habe. Das Cover ist wunderschön gestaltet und ein toller Blickfang. Ich habe es immer sehr gerne in die Hand genommen und einfach angeschaut.

Die Protagonistin Cory hat mir sehr gut gefallen und die Idee den King of Rock'n'Roll in die Geschichte mit einzuarbeiten finde ich wirklich spannend. Ich möchte gar nicht zuviel verraten, ich denke je weniger man weiß, desto toller wirkt die Geschichte auf einen.

Der Schreibstil von Kim Wright ist sehr angenehm zu lesen. Insgesamt hatte das Buch kaum Längen und war innerhalb von 2 Tagen ausgelesen. Wer eine amüsante, liebevolle und spannende Urlaubslektüre möchte kann hier ruhigen Gewissens zugreifen.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Außer Kontrolle

Sonja Vukovic
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783785726068
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Autorin Sonja Vukovic war mir durch Bücher wie "Christiane F. - Mein zweites Leben" oder "gegessen" ein Begriff. Ich habe mich für diese Leserunde beworben, da ich selbst mit Suchtkranken zu tun habe - leider auch im familiären Umfeld. Das Buch umfasst 304 Seiten und ist in 7 Abschnitte gegliedert. Diese Abschnitte bzw. Kapitel erzählen von diversen Suchtkrankheiten wie z.B. Spielsucht oder Magersucht. Frau Vukovic stellt jede Geschichte aus einer anderen Sicht dar, mal vom Opfer selbst, mal von den Müttern oder Vätern selbst geschildert. Zwischendurch sind Meinungen von Experten eingefügt, wodurch man auch Wissenswertes in Erfahrung bringen kann.

Es ist unvorstellbar für Eltern ihrem Kind zusehen zu müssen, wie es immer mehr in die Abwärtsspirale fällt. Schonungslos wird von den einzelnen Schicksalen berichtet.

Ein Buch das aufrüttelt, schockiert, aber auch Kraft und Hoffnung gibt. Ich finde es sehr mutig von allen Betroffenen ihre Geschichte und ihren Leidensweg öffentlich zu machen. Besonders gut finde ich die Beratungsstellen etc. im Anhang.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

thriller, irland, dublin, mord, mörder

Zu nah

Olivia Kiernan , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel , Carla Felgentreff
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959671835
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Zuerst muss ich das großartige Cover dieses Buches loben. Für mich sieht das sehr bedrohlich und vielversprechend aus. Leider muss ich gestehen, dass dieses Buch eher die Bezeichnung "Kriminalroman" tragen sollte - für einen Thriller ist es ein wenig zu "lasch". Dennoch kann man sagen, dass mich das Buch gut unterhalten hat und es keinesfalls ein Flopp ist - nur hatte ich aufgrund der Titulierung "Thriller" anderes erwartet.

Im Buch geht es um Detective Frankie Sheehan, die nachdem sie bei einem Einsatz beinahe getötet worden wäre und jetzt wieder ihren Dienst aufnimmt. Als erstes wird sie auch gleich zu einer Professorin gerufen, die erhängt aufgefunden wurde. Als klar wird, dass es sich nicht um Suizid handelt beginnt Frankie Sheehan zu ermitteln, doch schon bald wird eine zweite weibliche Leiche aufgefunden..
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

berlin, roman, coming-of-age, musik, axel ranisch

Nackt über Berlin

Axel Ranisch
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 23.02.2018
ISBN 9783961010134
Genre: Romane

Rezension:

          Im Vordergrund der Story stehen Jannik und sein Klassenkamerad Tai. Jannik hat es in der Schule nicht leicht und ist aufgrund seines Übergewichts öfter mal die Zielscheibe für seine Klassenkameraden. Trotz allem freundet sich "Fetti" mit seinem vietnamesischen Klassenkameraden Tai an. Tai hat eine Vorliebe für das Filmen und hält so ziemlich alles mit seinem Camcorder fest. Eines Nachts entdecken beide den volltrunkenen, verhassten bzw. eher unbeliebten Rektor Jens Lamprecht auf der Straße. Kurzerhand beschließen beide ihren Rektor zu entführen - in seine eigene Wohnung. Doch irgendwann wird aus Spaß Ernst...

Mir hat der Roman sehr gut gefallen, auch wenn ich mich durch die ersten Seiten ziemmlich durchkämpfen musste. Aber das durchkämpfen und weiterlesen hat sich gelohnt und ich wurde mit einer tollen Geschichte belohnt. Ein tolles Jugendbuch das auch durchaus nett für Erwachsene zu lesen ist.
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

hamburg, thriller, drogen, korruption, gewalt

Sarajevo Disco

David Gray
Flexibler Einband
Erschienen bei Pendragon, 25.08.2017
ISBN 9783865325853
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe den ersten Teil um Lewis Boyle leider noch nicht gelesen, bin aber trotzdem ganz gut in die Geschichte hinein gekommen. Dementsprechend wage ich zu behaupten, dass man nicht unbedingt Vorkenntnisse braucht um Sarajevo Disco lesen zu können. Im Buch wird gleich zu Anfang ein Türsteherboss ermordet aufgefunden und kurz darauf auch noch ein Hells-Angels Mitglied. Da haben Lewis und Jale einiges zu tun am Hamburger Kiez. Den Schreibstil fand ich flüssig und angenehm zu lesen, das Cover passt irgendwie sehr gut zur Story und finde ich persönlich sehr ansprechend. David Gray hat hier einen tollen Thriller geschrieben der der etwas härteren Gangart entspricht - ich kann ihn nur weiterempfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

segeln, wasser, reisen, reise, junger freiheitskämpfer

Freiheit auf Zeit

Kristina Müller
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 10.07.2017
ISBN 9783667110756
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wie schon fast vermutet hat dieses Buch das fernweh in mir geweckt. Ich bin noch nie gesegelt bis jetzt, aber durch das Lesen dieses Buches hat sich der Wunsch verfestigt es doch einmal zu tun. Das Buch ist in 12 Kapitel bzw. 12 Geschichten auf dem Meer gegliedert Ich war erstaunt dass die verschiedensten Menschen Segeln - Familien, Paare, aber auch Einzelgänger. Die Reiserouten sind im Buch noch einmal dargestellt und auch für den Laien der sich nicht auskennt ist der Glossar mit den Begriffen sehr hilfreich. Für die Statistik werden auch noch Reisedauer, Reiseroute, Seemeilen etc. mit beigefügt. Trotzdem ist jede der 12 Geschichten etwas besonderes und wiederholen sich nicht, wie man vermutlich meinen könnte. Ein bisschen weniger sachlich hätte das Buch gern sein dürfen, aber das ist natürlich nur geschmackssache. Schön finde ich, dass bei jeder Geschichte erzählt wird was die Motive für das Abenteuer sind, die Vorbereitungen und was beachtet werden muss werden auch kurz erläutert. Alles in allem ein schönes Buch, das Lust aufs Reisen und Abenteuer macht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

paris, liebesroman, gesellschaftskritik, liebe, skepsis

Nur ein Wort

Christina Talberg
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Pro-Talk , 10.10.2017
ISBN 9783939990420
Genre: Romane

Rezension:

Anna ist eine etwas chaotische Frau, die seit ihr Vater verschwunden ist traumatisiert ist was Männer und Beziehungen betrifft. Sobald sie jemanden liebt, verschwindet dieser jemand - das glaubt sie zumindestens. Somit lässt sie keine Nähe zu, auch nicht als sie sich in Pedro verliebt. Pedro ist ein Slumpfarrer & politischer Flüchtling aus Kolumbien, der ebenfalls Gefühle für Anna entwickelt.

Den Einstieg fand ich etwas holprig, aber habe dann doch schnell in die Geschichte gefunden. Ich fand schön, dass man Paris nicht nur als Stadt der Liebe mit rosa Wolken und Rosenblättern auf den Straßen umschrieben hat. Das heutige Paris ist einfach nicht nur romantisch, wie man es in vielen Büchern lesen kann, das kam hier sehr gut zur Geltung. Pedro fand ich als Charakter sehr angenehm, vielleicht hätte man Anna noch ein wenig mehr Tiefe verleihen können. Nach dem Klappentext habe ich einfach etwas anderes erwartet, aber mich nicht darauf versteift, deswegen konnte ich mich vermutlich besser auf die Geschichte einlassen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

entgiftung, einzeltherapie, gebranntes kind, drogensüchtiger, kontaktsperree

Flaschenpost

Rainer Güllich
Flexibler Einband: 199 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.09.2015
ISBN 9783959860093
Genre: Biografien

Rezension:

Nachdem mein erstes Leseexemplar wohl auf dem Postweg verloren gegangen ist, war Herr Güllich so nett und hat mir ein zweites Exemplar zukommen lassen - vielen Dank dafür! Ich bin sehr froh dass ich dieses Buch doch noch lesen konnte, mir hat es nämlich sehr gut gefallen. Mit dem Thema Alkoholsucht mussten wir uns in der Familie leider auch schon öfter auseinander setzen. Alkoholismus ist eine Sucht die man nicht einfach "loswerden" kann. Man hat diese Krankheit ein Leben lang, kann aber mit viel Disziplin und der richtigen Therapie ein gutes Leben führen.

Im Buch erfahren wir die Geschichte von Paul Schlosser, der von Kind auf sehr wenig Selbstvertrauen hatte. Paul glaubt dass ihm der Alkohol hilft ein mutigerer und offenerer Mensch zu sein - nur wenn er betrunken ist kommt er aus sich heraus. Paul hat schon eine Therapie hinter sich, die ihm aber wenig genutzt hat, da er sich nicht darauf einlassen konnte. Wie viele Alkoholkranke glaubt er seinen Konsum selbst im Griff zu haben und sich noch selbst kontrollieren zu können - was schon lange nicht mehr der Fall ist. Schonungslos lässt uns der Autor in Pauls Abgründe blicken und erfahren viel von seiner Hintergrundgeschichte und was er alles erleiden musste, dass er so in die Sucht gerutscht ist.

Kurz vor seinem Therapieantritt verliebt sich Paul in eine junge Studentin, mit der er natürlich gerne eine Beziehung führen würde. Trotzdem entschließt er sich seine Therapie zu beginnen um endlich trocken zu werden. Dieses mal versucht sich Paul auf die Therapie einzulassen und die Therapien und Angebote nicht nur als lästiges Pflichtprogramm zu sehen. Nachdem Paul einen Brief von Britta bekommt, in dem sie ihm gesteht, dass sie sich in einen anderen verliebt hat kommen bei Paul alle Minderwertigkeitskomplexe und Probleme hoch.

Mich hat dieses Buch sehr mitgenommen und ich musste es öfter beiseite legen, da man wie oben schon gesagt, die schonungslose Wahrheit serviert bekommt. Den Schreibstil fand ich flüssig und ansprechend. Die Zeitsprünge haben mich hingegen nicht gestört, auch wenn andere Leser eventuell Probleme damit hatten. Wer selbst Betroffene kennt, oder das ganze Selbst schon einmal mit erlebt hat wird sich in diesem Buch sehr oft wieder erkennen. Ich bin sehr froh dass ich mitlesen durfte und bedanke mich für diese tolle Lektüre!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

kinder, pädagogik, familie, zeitgenössische belletristik, eine familiengeschichte

Eine Insel zwischen Himmel und Meer (Reihe Hanser)

Lauren Wolk
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.02.2018
ISBN 9783423434249
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein wunderschönes Buch! Sowohl das Cover als auch die Geschichte an sich sind sehr berührend. Im Buch geht es um Crow die als Neugeborenes in einem Boot an eine kleine Insel gespült wurde. Auf dieser Insel lebt Osh, der sie bei sich aufnimmt und sie wie ein eigenes Kind groß zieht mit der Hilfe von Miss Maggie. Die anderen Bewohner der Inselgruppe machen einen großen Bogen um das Crow, was sie natürlich nicht verstehen kann. Als Crow 12 Jahre alt ist möchte sie ihrer eigenen Geschichte auf den Grund gehen und erfahren was es mit ihrer leiblichen Familie auf sich hat, warum sie weggeben wurde usw. Unerwartet kommen Geheimnisse ans Licht von denen niemand geglaubt hätte dass es sie gibt. Die Moral von der Geschichte ist für Crow, dass man auch ohne blutsverwandt miteinander zu sein eine Familie sein kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

133 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

irland, familiengeschichte, adoption, amerika, kloster

All die Jahre

J. Courtney Sullivan , Henriette Heise
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 29.01.2018
ISBN 9783552063662
Genre: Romane

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

engel, liebe, new york, weihnachten, weihnachtsengel

Schneeflockenküsschen

Jo Berger
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 28.11.2017
ISBN 9783746012728
Genre: Romane

Rezension:

Jo Berger hat hier einen wunderschönen Roman geschrieben. Leider konnte ich das Buch erst nach Weihnachten lesen, aber war dadurch trotzdem noch in Weihnachtsstimmung. Im Buch geht es um Amelie Stone, die der Inbegriff eines Weihnachtsgrinchs ist. Sie würde Weihnachten wenn es nach ihr ginge wohl komplett abschaffen, oder ausfallen lassen. Amelie ist die eiskalte Chefin eines New Yorker Modelabels und für sie steht an erster Stelle die Arbeit und der Erfolg. Bis eins Tages eine Frau auftaucht, die ihr nicht mehr von der Seite weicht und behauptet ein Weihnachtsengel zu sein. Amelie denkt natürlich komplett verrückt geworden zu sein und versucht die Frau erst einmal einfach zu ignorieren, doch durch seltsame Zwischenfälle gerät ihre Sicht der Dinge ins wanken. Als sie dann auch noch Ryan Malone wieder trifft - ihren Ex - ist das Chaos perfekt. Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte zum Verlieben. Ich war sehr traurig, dass das Büchlein so kurz ist und hätte mir gern 200 Seiten mehr gewünscht - oder 300, oder 400? Der Schreibstil war flüssig und detailgetreu. Ich war begeistert und freue mich schon auf weitere Bücher von Frau Berger.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ÜberLeben

Lars Langenau
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, 11.10.2017
ISBN 9783833860249
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
98 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.