Boni_74s Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Boni_74s Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Am Himmel lächelte der Mond: Roman

Fee-Christine Aks
E-Buch Text: 229 Seiten
Erschienen bei null, 18.07.2017
ISBN 9781490964386
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Protagonistin, die 10-jährige Maike Sommer, erlebt die letzten Kriegsjahre unter dem Bombenhagel auf Hamburg, der Zerstörung ihrer Umgebung in Altona und dem Verlust ihrer geliebten Spielkameraden. Die „Uniformierten“ des NS-Systems, aber auch die zivilen Mitläufer verfolgen auch „arische“ Familien, nur weil sie nicht systemkonforme Meinungen vertreten, Jazzmusik hören, oder die Haare nicht „HJ“-mäßig kurz tragen. Da genügen vielsagende Blicke der Mitläufer, das Auftauchen der SS-Schergen und des Blockwarts, um ein Klima der Angst zu erzeugen.

Fee-Christine Aks versteht es wiederum in sehr einfühlsamer Weise die Gedanken einer 10-jährigen Hamburgerin in diesem Chaos zu vermitteln. Auch Maike Sommer muss sich in Kellergelassen zerbombter Villen an der Elbchaussee verstecken, um den Häschern zu entgehen. Als das Versteck in den Elbvororten nicht mehr sicher ist, geht sie mit ihrem großen Bruder aufs Land wo sie getarnt als Landarbeiter auf einem Bauernhof in Hamburgs Umgebung endlich das Kriegsende erleben dürfen.

Die Historikerin Fee-Christine Aks vermittelt faktengenau die schrecklichen Jahre des zweiten Weltkrieges im Hamburger Westen. Sie hat dieses Buch einer Persönlichkeit gewidmet, die den Bombenkrieg mit ihrer Tochter in Luftschutzkellern erlebt hat. Ein Jugendroman, den man unbedingt gelesen haben muss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der Fall Hammonia

Fee-Christine Aks
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 06.06.2017
ISBN 9781530639823
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Requiem für eine Elster

Fee-Christine Aks
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.09.2016
ISBN 9781516826339
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eigentlich wollten Lotta und Moritz in Paris, der Stadt der Liebe und der vielen Kunstschätze, Urlaub machen. Aber der Raub eines Claude Monet Bilder macht ihnen einen Strich durch die Urlaubs-Rechnung. Lotta wird Teil des Ermittlungsteams und in atemloser Spannung versteht es Fee-Christine Aks den Leser an der Jagd auf die Kunsträuber in Frankreich teilnehmen zu lassen. Mit historischer Exaktheit führt die Autorin (sie ist studierte Historikerin) den Leser in die Zeit des II. Weltkrieges und das Wirken der Résistance in der Bretagne. Ortskenntnisse sind bei Fee-Christine Aks eine Selbstverständlichkeit, sie hat die Orte des Geschehens mit eigenen Augen gesehen.

„Requiem für eine Elster“ von Fee-Christine Aks  sollte man unbedingt gelesen haben.

  (5)
Tags:  
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks