Booksberry

Booksberrys Bibliothek

9 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Booksberrys Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Verküsst und zugenäht!

Susan Andersen , Tess Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.06.2013
ISBN 9783862787357
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine Geschichte,wie aus dem wahren Leben gegriffen.Hier wird einfach auf eine ganz tolle Weise erzählt,wie es ist,wenn man "erst" keinen Vater hat und dann im weiteren Verlauf aber umso mehr.Austin und Jake müssen erst langsam zueinander finden und Jenny ist dabei eine grössere Hilfe als ihr eigentlich lieb ist.Und überhaupt,was macht man eigentlich als Frau wenn man sich zu einem Mann hingezogen fühlt,der ihr das WICHTIGSTE in ihrem Leben wegnehmen will ? Natürlich will man für die Menschen die man liebt nur das Beste,auch wenn es wahnsinnig weh tut und einem das Herz innerlich zerreisst.Verküsst und zugenäht ist ein typischer Frauen Roman,wo man sich das Ende zwar schon ausmalen kann,aber trotzdessen ist diese Geschichte ein bisschen anders als die anderen, denn sie scheint so greifbar zu sein,so real.Die Nebencharcktere runden die Geschichte ab,so wird zum Beispiel auch das Thema "die erste Liebe,von Austin" ein bisschen mit eingefädelt,halt die typischen "Probleme" eines Jungen im Teenie Alter.Jenny ist für mich ein sehr starker Charackter der die ganze Zeit trotz ihrer kleinen Größe wirklich Größer beweist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(912)

1.326 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 120 Rezensionen

liebe, schwangerschaft, rush, abbi glines, sex

Rush of Love - Erlöst

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.07.2013
ISBN 9783492304375
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich konnte es ehrlich gesagt kaum erwarten den zweiten Band in den Händen zu halten ... ich war so fuchtbar Neugierig,ob und wie es zwischen Blair und Rush weitergeht.Und ich wurde angenehm überrascht.Im laufe dieser Geschichte sieht es wohl so aus das diesmal Blaire diejenige ist die ein Geheimnis hütet und sich dabei mehr als alles ander wohlfühlt.Denn wie wir wissen hasst sie es zu lügen und belogen zu werden.Auch hier fragte ich mich wieder wieviel Herzschmerz kann ein einziger Mensch ertragen,und sich trotzdessen noch so um das Wohl der anderen Menschen zu sorgen? Rush merkt so langsam,dass er eigentlich alles falsch macht was es falsch zu machen gibt.Und Blaire ist einfach nur unendlich traurig darüber,dass sie niemals von Rush´s Familie akzeptiert werden wird,gerade Nan tut sich nach wie vor schwer.Allerdings gibt es zum Ende des Buches ein paar tolle und vorallem freudige Überraschungen,welche Blair´s Dad,Nan und sie selber betreffen.Nach wie vor liest sich die Geschichte flüssig und konnte perfekt an Band 1 anknüpfen. Vorsicht ... Suchtfaktor !!! Und das Bonuskapitel macht wirklich lust auf mehr :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.088)

1.703 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 167 Rezensionen

liebe, sex, erotik, abbi glines, rush of love

Rush of Love - Verführt

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.05.2013
ISBN 9783492304382
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Bei den ersten paar Sätzen,war ich schon fast der Meinung,dass die Geschichte irgendwie Ähnlichkeit mit Shades of Grey hat .... mein erster Gedanke- BITTE NICHT- denn Shades of Grey bleibt nunmal Shades of Grey,da braucht man nicht noch nen Abklatsch von.Als ich dann aber weitergelesen habe,war ich hocherfreut das es sich um eine ganz andere Story dreht ... sogar eine richtig schöne.Von der ich garnicht genug bekommen konnte,denn ich habe mal wieder Akkord gelesen.Innerhalb von 3 Stunden war ich durch,die Geschichte ist so super geschrieben das man garnichts anderes machen kann,als in einem Rutsch durchzulesen,man ist wie gefesselt.Man merkt ganz schnell,dass Blair und Rush füreinander bestimmt sind,man denkt die ganze Zeit - hach ist das herrlich,nu findet doch endlich zueinander :) Allerdings frage ich mich auch immer wieder,warum wir Frauen uns immer von gewissen "Problen Männern" angezogen fühlen ??? Na ja wie auch immer es ergibt jedenfalls fast immer eine tolle Geschichte.Meiner Meinung nach hat Abbi Glines mit Rush of Love völlig ins Schwarze getroffen - eine romantisch-erotische Geschichte die zum Träumen anregt.Blair und Rush finden eigentlich recht schnell zueinander,was natürlich bei nur 240 Seiten auch so sein muss,nur haben beide ein Problem ... Rush hat ein dunkles Geheimnis weshalb er sich nicht auf Blair einlassen kann/möchte,und Blair will sich ihren Gefühlen einfach nicht stellen was wohl auch damit zu tun hat das sie absolut nicht willkommen ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kinderbuch, super lustig, jungen, ostsee

Achtung, Milchpiraten

Kai Lüftner , Bürger Lars Dietrich , Leon Seibel , Bürger Lars Dietrich
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 01.09.2012
ISBN 9783862311989
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Unglaublich haarsträubende Abenteuergeschichten für Schreihälse, Nasenbohrer, Dreckspatzen, Nicht-Stillsitzenkönner, Essen-Manscher, Wand-Beschmierer, Popel-Schnipser, Stuhl-Kippler und Zahnlücken-Pfeifer -- und alle anderen. Auch für Mädchen.

Das Buch hatte ganz viele lustige Stellen,das wir uns vor Lachen schon fast gekringelt haben.Als wir die Milchpiraten das erstemal gesehen haben dachten wir,dass es eigentlich eine Geschichte nur für Jungs ist,aber das war garnicht so.Selbst unsere Mama und unser grosser Bruder fanden die Milchpiraten toll.Die Jungs erleben ganz schön viel,es jagt ein Chaos das nächste.Toll fanden wir auch,dass zu der Geschichte immer wieder Tagebucheinträge kamen die von Matz dem Anführer geschrieben wurden.Dort erzählt er nämlich was er so denkt und erlebt.Die Zwillinge Jona und Jano streiten ständig,über wirklich jedes kleine bisschen und der Materkater Erwin ist auch die ganze Zeit dabei.Die 3 fanden wir übrigends am besten.Aber auch alle andern Kinder waren echt toll und vorallem lustig.Die tollen Bilder in dem Buch haben dabei geholfen die Geschichte noch besser zu verstehen und uns vorzustellen wie es auf der Insel Pong aussieht.

Rezensiert von meinen Mädels.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

173 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, krebs, australien, neuseeland, tod

Dinner mit Rose

Danielle Hawkins , Nina Bader
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Schroeder, Marion von, in Ullstein Buchverlage GmbH, 13.03.2013
ISBN 9783547711875
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch trifft mitten ins Herz.Drama,Liebe,Romantik,Schmerz sind genau die Zutaten die dieses Buch unglaublich toll machen.Es ist einfach wundervoll wie Josie sich um all die anderen Menschen kümmert die ihr sehr am Herzen liegen.Als ihre Tante Rose,dann an Krebs erkrankt ist es für Josie natürlich selbstverständlich das sie sich von früh bis spät um ihre Tante kümmert,sie möchte natürlich auch keine Hilfe von ihrer Jungendliebe Matt,aber dieser tut alles um ihr zur Hand zu gehen und vorallem um für sie da zu sein.Matt´s Mutter dagegen kommt zwar Rose auch ab und zu Besuchen aber sie ist sich leider zu fein dafür Josie zur Hand zu gehen....Rose hingegen möchte garnicht betüddelt werden,und sie geht so super mit ihrer Krankheit um,sie probiert es einfach mit Humor zu ertragen.Was ihr für eine ganze Weile auch gut gelingt.Das Buch war für mich wahrhaft keine leichte Kost,da es in unserer Familie vor kurzen einen Todesfall wegen Krebs gab,ich muss sagen während dem Lesen sind mir desöfteren die Tränen gelaufen.Wiederum konnte ich es aber auch nicht aus der Hand legen,ich war wie gebannt.Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll und ich freue mich schon auf neue Werke von ihr.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

74 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

erotik, vampire, sex, blut, lust

Blutrot - die Farbe der Lust

Sharon Page , Juliane Korelski
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.10.2008
ISBN 9783899415483
Genre: Fantasy

Rezension:

Eine schüchterne  Jungfrau ... zwei heiße Vampierbrüder ... und jede Menge Sex !

Klar die Sexscenen waren sehr lecker geschildert ... aber zuviel aufeinmal ist ein No Go.

Da passt so einiges leider nicht zusammen,Althea wird als schüchterne Jungfrau dargestellt und springt sofort mit alles und jeden ins Bett ... ok also mit den beiden Brüdern.Ich hätte mir gewünscht das alle es ein bisschen langsamer angehen und ich bin weissgott nicht prüde...aber da ist ja schon der erste Satz Kannst du dir vorstellen wie sich unsere beiden Münder auf dir anfühlen Liebes ? Da weiss man doch sofort wo das hinführt ... erotische Spannung muss sich meiner Meinung nach erstmal in einem Buch aufbauen ... das war selbst mir nen bisschen to much. Da kam ja eine Nummer nach der anderen.Der Ansatz der Geschichte war garnicht so falsch,das sie sich zu dem einen Bruder mehr hingezogen fühlt ist ja auch alles schön und gut ... aber wer will eigentlich,mit seinem eigenen Bruder an der selben Frau rumfingern ... geschweige denn dabei zuschauen und zur Krönung auch noch geil dadurch werden ? Also ich weiss ja nicht.Genauso ein Manko ist das es sich um Vampiere dreht ... diese aber kaum die Handlungen eines typischen Vampieres durchführen ... also ich muss sagen das ist alles ganz schön durcheinander.Zum Ende der Geschichte wurde es dann aber dennoch ein bisschen romantisch,nur leider war das viel zu spät.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

45 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

hölle, dämonen, dämon, luzifer, engel

Höllenjob für einen Dämon

Helen B. Kraft
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 17.09.2012
ISBN 9783939727200
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch ist sehr humorvoll geschrieben und hat einige Action geladene Scenen. Der erste tolle Aspekt ... Luzifer ist weiblich und ganz schön scharf auf Shatan,aber dieser hat so gar keine Lust auf sie.Cool, sind auch die Streitigkeiten zwischen Himmel & Hölle ... da braucht man ja nicht erst zu erwähnen wenn gut & böse aufeinander treffen das es ordentlich knallt.Zuerst tat mir Shatan ganz schön leid,dass er so einen Auftrag erledigen muss,aber als die Geschichte ihren Lauf nahm änderte ich sehr schnell meine Meinung darüber.Als Shatan dann endlich auf die Erde geschickt wurde (was Luzifer garnicht so recht ist,da sie tierisch eifersüchtig ist,verpasst sie Shatan kurzerhand einen Quastenschwanz hihi Nun ist die Frage wie tritt man einer sterbichen mit Hörnern und Quastenschwänzchen entgegen ohne das man ausgelacht wird ... oder noch schlimmer,sie verschreckt ? Zu Shatans erstaunen ... ist Eangelina ganz anders als andere Frauen. Denn als die Not am größten wird hält sie zu Shatan,den sie übrigends immer Shati nennt,was er so dermaßen hasst.Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.Es wäre Klasse wenn es noch eine Fortsetzung geben würde.

  (0)
Tags: dämon, ein, einen, für, höllenjob   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(269)

355 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

liebe, sex, texas, ranch, familie

Wer zuletzt lacht, küsst am besten

Rachel Gibson , Antje Althans
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.02.2013
ISBN 9783442477500
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe schon einige Bücher von Rachel Gibson verschlungen ... ich glaube ich lese kein Buch so schnell durch wie die von Rachel Gibson.Und bei diesem Buch war es natürlich nicht anders.Ich habe kanpp 2 Abende gebrauchst und schwupp di wupp war ich fertig.Was ich bei Rachel´s Büchern schon immer toll fand,das sich etliche Figuren die in anderen Büchernvon ihr,eine Nebenrolle hatten,in den Neuerscheinungen einen Haupcharacter darstellen.Sprichdie meisten Figuren waren also schonmal vertreten und kennen sich auch untereinander.Der Navy Seal Vince kommt zum Beispiel aus dem Buch : Küssen hat noch nie geschadet.Allerdings ist bei Rachel jedes Buch abschliessend eine eigenständige Geschichte und mann muss nicht eine bestimmte Reihenfolge beim Lesen der Bücher einhalten.Die Story ist eigentlich ganz einfach ... Frau trifft Mann ... lassen sich zum Spass aufeinander ein ...bis beide mehr wollen .... doch bis ihnen dieses allerdings über die Lippen geht,passiert noch so einiges.Es sind einige witzige Anekdoten,worüber ich schon schmunzeln musste.Z.b. wie sie Vince das erste mal trifft,und von ihrem Elektroschoker gebrauch machen will :) Ob sie wohl wirklich einen Besitzt ? Natürlich ist Vince ein totaler Hengst im Bett^^ wie soll es auch anders sein ? Aber wenn wir mal ehrlich sind liest es sich auch viel besser mit so einem durchtrainierten Schnuckelchen.Die intimen Scenen werden hier wie ich finde sehr anregend erzählt .... also es kommt durchaus die Fantasie in gange ... was schlussendlich so ein Buch ja auch erfüllen soll.Das Buch ist keineswegs Geschmacklos geschrieben,so wie es immer wieder einige Leute behaupten.Eine grosse Rolle spielt während der ganzen Story Sadie´s Dad ... mit dem sie leider nie eine richtige Vater - Tochter Beziehung hatte aufbauen können.Ich bin nach wie vor begeistert von ihrem Schreibstil und werde auch immer wieder Bücher von ihr kaufen um sie anschliessend schnellstmöglich zu verschlingen.

  (0)
Tags: beste, küsst, lacht, w, zuletz   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

vernunftehe, liebe, sandra brown, lauren, romantic western

Ein skandalöses Angebot

Sandra Brown ,
Flexibler Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.09.2008
ISBN 9783442370504
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Geschichte spielt gegen Ende des 19. Jahrhunderts .... ich tue mich eigentlich immer schwer mit solch historischen Romanen,aber zu meiner eigenen Verwunderung kam ich von Anfang an gut zurecht mit der Story.Trotz der piekfeinen Aussprache in dem Buch :) Denn auch hier galt,ich habe fast in einem Rutsch durchgelesen .... Auf den ersten Blick auf das Cover würde man allerdings nie damit rechnen das es sich um einen Histörischen Roman handelt,auch nicht beim durchlesen der Kurzbeschreibung.Darauf bin ich dann erst beim lesen gestossen.Aber wer weiss für was es gut war.Ich hätte mir zwar schon gewünscht darauf hingewiesen zu werden,da sowas auch bei der Kaufentscheidung,hilfreich sein kann.
Die Karaktere Lauren und Jared waren mir irgendwie von Anfang an symphatisch ... die Höhen und Tiefen in dem Buch finde ich sehr gelungen erzählt.An manchen Stellen habe ich mich zwar gefragt wie kann "Frau" so doof sein,aber genau diese Momente machen die Geschichte aus.Jared´s sogenannte Launen oder Stimmungswechsel dominierten zu Anfang sehr,allerdings war ganz schnell klar die beiden gehören einfach irgendwie zusammen ... ich dachte immer ahhh "nu macht doch endlich" euren Mund auf,aber das zog sich leider etwas so das die Spannung noch etwas länger anhält.Ich gebe es auch zu an manchen Stellen wären mir fast die Tränen gekommen (da ich mich immer probiere in die Hauptfiguren hineinzuversetzen).Das ist mir hier wieder einmal gut gelungen. Die Figur Olivia Lockett (Jared´s Mutter) hätte ich wirklich manchmal erwürgen können .. ich dachte wie "gemein und hinterhältig" kann eine einzige Person sein ? Wobei man sagen muss,Olivia Lockett hat durch ihre Intriegen den spannend haltenden Part gehabt.

  (0)
Tags: angebot, ein, skandalöses   (3)
 
9 Ergebnisse