Booksforevers Bibliothek

102 Bücher, 46 Rezensionen

Zu Booksforevers Profil
Filtern nach
102 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(325)

574 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, unfall, gefängnis, caleb, maggie

Leaving Paradise

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.01.2013
ISBN 9783570307939
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.018)

1.569 Bibliotheken, 42 Leser, 3 Gruppen, 161 Rezensionen

john green, freundschaft, roadtrip, liebe, margos spuren

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.06.2015
ISBN 9783423086448
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(488)

883 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

dystopie, erde, die 100, kass morgan, liebe

Die 100

Kass Morgan ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.07.2015
ISBN 9783453269491
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(553)

904 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 57 Rezensionen

liebe, luis, nikki, gang, familie

Du oder die große Liebe

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.04.2012
ISBN 9783570308080
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(675)

1.052 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 88 Rezensionen

liebe, carlos, gang, drogen, kiara

Du oder der Rest der Welt

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.11.2011
ISBN 9783570307717
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.149)

1.822 Bibliotheken, 12 Leser, 12 Gruppen, 213 Rezensionen

liebe, gang, alex, jugendbuch, freundschaft

Du oder das ganze Leben

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.01.2011
ISBN 9783570307182
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …


Ich entdeckte das Buch zufällig auf dem Flohmarkt und da so viele Leute von dem Buch so geschwärmt haben, musste ich es mitnehmen. Als ich zu Hause mit dem lesen (endlich wieder) anfing, konnte ich gar nicht mehr aufhören! Es wird aus der Sicht von Brittany und Alex erzählt, immer abwechselnd. Bei Brittany ist längst nicht alles so perfekt, wie es scheint und Alex ist auch nicht dieser superkrasse Bad Boy, für den ihn so viele halten. Am Anfang hassen sich die beiden Hauptcharaktere wie die Pest, aber da sie in Chemie zusammenarbeiten müssen, müssen sie wohl oder übel eine Zeit lang miteinander auskommen. Die Zwei versuchen sich immer gegenseitig fertig zu machen und das ist ganz witzig zu lesen. Da Brittany am Anfang des Buches noch einen Freund hat, fragt man sich natürlich, wie aus Alex und ihr ein Paar werden kann, aber lasst euch überraschen. An manchen Stellen finde ich es mit der Gang ein wenig zu übertrieben, aber trotzdem ist das Buch noch genial! Ich liebe es und wollte natürlich sofort die Fortsetzung haben. Kurz vor dem Ende, war es ein bisschen seltsam, weil die Fuentes-Familie nach Mexiko gezogen ist und Alex (SPOILER) ganz alleine wieder in die USA gekommen ist. Aber okay. Das Ende ist total romantisch und süß, wobei Alex nicht mehr Alex der Bad Boy ist, so wie man ihn gerne hätte. Er entwickelt sich leider etwas zu sehr in Richtung Weichei. Für mich gibt es 5 Sterne, weil es eine wunderschöne Geschichte ist und man sieht, dass nicht alles immer so ist, wie man sich das vorstellt...
Viel Spaß!

  (30)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(559)

907 Bibliotheken, 20 Leser, 5 Gruppen, 55 Rezensionen

dystopie, james dashner, maze runner, wüste, brandwüste

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551312822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(898)

1.506 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, freundschaft, tod, internat, jugendbuch

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2009
ISBN 9783423624039
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich? 


Ich war ein großer Fan des zu Tränen rührenden Buches "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und daher hatte ich einigermaßen hohe Erwartungen an "Eine wie Alaska". Der Schreibstil ist schön un zieht einen in Miles' Welt hinein. Er ist nicht gerade der typische Frauenheld und daher hat er es nicht gerade leicht. Miles scheint ganz okay zu sein, genauso wie sein Mitbewohner "Colonel" . Ich, als Mädchen, kann Alaska und ihr Verhalten gut verstehen und das tun eben nicht alle. Ich glaube, wenn man das erlebt hat, was Alaska erlebt hat, dann sind ihre Reaktionen verständlich. Die Charaktere sind super, doch es hat mir einfach das gewisse Etwas gefehlt. Dieser "WOW" Effekt kam einfach nicht. Trotzdem habe ich das Buch zu Ende gelesen. Für mich war es irgendwie offensichtlich, dass Alaska stirbt und dass Miles sich in sie verliebt. Da es eigentlich eine Liebesgeschichte sein sollte, habe ich mir auch mehr davon erhofft. Es war aber nur sehr wenig von der Liebesgeschichte drin und auch das fand ich sehr Schade. Das Ende vom Buch, also dieser Brief, war jedoch sehr schön und es hat auch viel Wahrheit mit drin gesteckt. Insgesamt war es ganz okay, aber ich würde es nicht nochmal lesen...Viel Spaß!

  (44)
Tags: eine wie alask   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(898)

1.502 Bibliotheken, 30 Leser, 4 Gruppen, 104 Rezensionen

freundschaft, liebe, jugendbuch, stephen chbosky, leben

Das also ist mein Leben

Stephen Chbosky , Oliver Plaschka
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.09.2011
ISBN 9783453267510
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: das also ist mein leben   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

152 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

hollywood, liebe, sternengewitter, sterne, star

Sternengewitter

Kim Culbertson , Stephanie Singh
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.06.2014
ISBN 9783570309162
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: sternengewitter   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

149 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

sommer, kanada, liebe, freundschaft, mein perfekter sommer

Mein perfekter Sommer

Abby McDonald , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.07.2012
ISBN 9783570401361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: mein perfekter sommer   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

lauren barnholdt, sommer, summerbooks, freundschaft, mein sommer mit noah

Mein Sommer mit Noah

Lauren Barnholdt , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.06.2014
ISBN 9783570308530
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hannah sieht einem Sommer des Grauens entgegen: Ihr Ex Sebastian hat mit einer Neuntklässlerin im Pool rumgeknutscht und ihre beste Freundin und Trösterin Ava ist in einem Feriencamp verschollen. Als Ersatz hat Ava ihren Boyfriend Noah verdonnert, Hannah auf andere Gedanken zu bringen. Als hätte sie einen Babysitter nötig! Doch Noah ist tatsächlich unerwartet süß. So süß, dass es eines Abends einfach zoom macht und Hannahs Herz in tiefste Verwirrung gestürzt wird.


Der Schreibstil ist echt gut und das Buch ist ziemlich witzig. Aber mir hat das gewisse etwas einfach gefehlt! Es plätschert so dahin und ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass etwas spannendes passiert, doch das war leider nicht der Fall. Als man dann endlich erfahren hat (ACHTUNG SPOILER!),
dass Noah und Hannah miteinander geschlafen haben, habe ich die ganze Zeit auf diese eine Stelle gewartet, doch sie kam einfach nicht! Ich kam mir dann richtig verarscht vor und das Ende war auch nicht gerade gut. Es ist sehr offen und man weiß nicht, wie es den anderen Personen geht. Als ob es noch einen zweiten Band geben würde, den es aber hoffentlich nicht gibt...
Ich würde mir das Buch nicht nochmal kaufen und es auch nicht nochmal lesen, nur wenn mir gerade ziemlich langweilig wäre. Es ist eher ein Buch für zwischendurch und nichts besonderes. Aber falls ihr es doch lesen solltet: Viel Spaß!

  (45)
Tags: mein sommer mit noah   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

434 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

dystopie, fantasy, liebe, aria, perry

Geborgen - In unendlicher Weite

Veronica Rossi , Franca Fritz , Heinrich Koop , Carolin Liepins
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.06.2015
ISBN 9783841503718
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: geborgen-in unendlicher weite   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.113)

1.748 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 177 Rezensionen

liebe, layken, will, poetry slam, colleen hoover

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423715843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: weil ich will liebe   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.889)

3.244 Bibliotheken, 110 Leser, 8 Gruppen, 229 Rezensionen

liebe, opal, fantasy, lux, katy

Opal - Schattenglanz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551583338
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

687 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

dystopie, die bestimmung, four, veronica roth, fours geschichte

Die Bestimmung - Fours Geschichte

Veronica Roth , Michaela Link , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.11.2014
ISBN 9783570163634
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.489)

3.872 Bibliotheken, 70 Leser, 9 Gruppen, 314 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(317)

507 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 21 Rezensionen

daemon, katy, obsidian, liebe, lux

Daemon & Katy - Die erste Begegnung

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 10 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.11.2014
ISBN 9783646927474
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(617)

1.186 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 97 Rezensionen

liebe, colleen hoover, selbstmord, hope, dean holder

Looking for Hope

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423716253
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ...
Ich bin ein großer Fan vom ersten Band und so bin ich sofort in den Buchladen und habe es mir gekauft, als es endlich rauskam. Klar war ich ein bisschen voreingenommen und habe mir gedacht, dass es doch langweilig ist, dieselbe Geschichte zu lesen,bloß aus einer anderen Sichtweise. Aber es war doch nicht so langweilig, wie ich gedacht habe. Klar, an ein oder zwei Stellen habe ich dann doch gegähnt, weil ich sie schon vom ersten Buch kannte. Doch man erfährt viel mehr über Holder und seine Denkweise, was mit seiner Schwester so los ist/war, und noch mehr. Man erkennt: auch Jungs haben allem Anschein nach Gefühle. Welch Überraschung;) 
Es gibt auch ein paar Stellen, die man noch gar nicht kannte und Colleen schafft es mal wieder, mich ein wenig zum weinen zu bringen, aber nur ein bisschen. Für alle Fans vom ersten Band: Lest dieses Buch! Viel Spaß!

  (38)
Tags: looking for hope   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(826)

1.607 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 132 Rezensionen

liebe, colleen hoover, layken, weil wir uns lieben, will

Weil wir uns lieben

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.07.2015
ISBN 9783423716406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: liebesroman, weil wir uns lieben   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

cybermobbing, internet, schule, facebook, mobbing

Weil es nie aufhört

Manfred Theisen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309025
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

200 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

dystopie, labyrinth, maze runner, james dashner, maze runne

Maze Runner: Die Auserwählten - Im Labyrinth

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.09.2014
ISBN 9783551313485
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Fest steht, dass er irgendwie auf einer Lichtung gelandet ist, umgeben von einem bizarren Labyrinth. Doch er ist nicht alleine. Zusammen mit fünfzig anderen Jungen sucht er einen Weg in die Freiheit. Mörderische Kreaturen erwarten sie – und gewaltige Mauern, die sich ständig verschieben. Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden.

Ich bin durch den Trailer auf das Buch gestoßen und fand den so cool, das ich mir auch gleich das Buch gekauft habe. Ich hatte relativ hohe Erwartungen an das Buch, weil ich es mit Panem und die Bestimmung verglichen habe. Das Buch fängt ganz gut an, es macht aber nach einer Zeit den Eindruck, als ob das eher für zehn bis zwölfjährige geschrieben ist. Im hinteren Teil verschwindet dieser Eindruck aber teilweiser wieder. Im großen und ganzen ist das Buch okay. Teilweise ist es mir zu offensichtlich gewesen und das Ende hat mich überhaupt nicht überrascht, weil es ziemliche Ähnlichkeit mit dem Ende von die Bestimmung hatte. Ich mag die ganzen unterschiedlichen Charaktere, weil sie mich auch manchmal überrascht haben. Die Sprache der Lichter fand ich ein wenig merkwürdig, aber ich glaube, dass das so gewollt ist. Thomas muss sich ja auch erst daran gewöhnen. Es sterben auch einige Leute, was mich bei ein paar auch ziemlich überrascht hat. Stellenweise war das Buch ein wenig langweilig und ich musste mich zusammenreißen, um weiter zu lesen. Ich finde es doof, das Theresa so viel weiß und das sich Thomas dann mit voller Absicht von einem Griewer beißen lässt, damit er ein Teil seiner Erinnerungen zurückbekommt. Nur er kommt natürlich auf die Idee das zu machen und er ist natürlich auch einer der mutigsten Leute auf der Lichtung. Er opfert sich freiwillig für andere und zum Schluss hat mich sein Heldengehabe schon ein wenig genervt. Aber okay. Die Idee zu der Geschichte finde ich echt gut und das Buch bekommt nur gerade noch vier Sterne von mir, weil es nicht so schlecht, aber auch nicht so atemberaubend ist. Einige Freunde von mir fanden das Buch wiederum total super. Der Schreibstil ist ganz okay und das Cover finde ich ganz cool. Also lest das Buch doch einfach selber und schreibt mir dann einfach, wie es euch so gefallen hat. Viel Spaß!

  (52)
Tags: maze runner   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.052)

2.075 Bibliotheken, 24 Leser, 6 Gruppen, 128 Rezensionen

dystopie, liebe, marie lu, legend, jugendbuch

Legend – Fallender Himmel

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 10.03.2014
ISBN 9783785579404
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos - angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist...

Bevor ich mir das Buch gekauft habe, habe ich erst mal die Bewertungen angeschaut. Die meisten fanden das Buch total toll und somit hatte ich schon eine relativ hohe Erwartung. Das Cover finde ich sehr schön und gelungen, auch der Schreibstil ist ganz in Ordnung. Ich habe so einen ähnlichen Roman erwartet wie Panem oder die Bestimmung, aber dieses Buch ist nicht annähern so gut. Auf den ersten zweihundert Seiten passiert nicht wirklich was spannendes, was mich zum weiterlesen animiert hätte. Vielleicht war ich gerade nicht gut drauf, als ich es gelesen habe, aber für mich waren nur die letzten sechzig Seiten spannend. Es sterben einige Leute, erwartend wie unerwartet, aber sonst ist nicht gerade viel los. Day hat schulterlange Haare und das ganze Buch über habe ich mir gewünscht, June würde sie ihm endlich abschneiden- was sie aber nicht tut, weil sie sie so toll findet. Ich kam nicht so richtig mit June klar, also mit ihren Handlungen und ihrem Verhalten. Day war ganz okay, aber auch er war etwas seltsam. Ich hätte mir auf jeden Fall mehr erwartet, als ein paar tote Personen und die hundertste klischeehafte Revolution in einem futuristischen Land. Aber lest es selbst (auch wenn ich es ehrlich gesagt nicht weiterempfehle). Viel Spaß!

  (60)
Tags: legend- fallender himme   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.379)

2.102 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 222 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, kiera cass, jugendbuch

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: selection die elite   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.606)

2.650 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Ich bin mittlerweile ein riesen Fan von den Büchern der Autorin! Als das Buch erschienen ist, musste ich es mir sofort kaufen, aber leider bin ich lange nicht dazu gekommen, es zu lesen. Vor knapp ein, zwei Wochen bin ich dann doch endlich dazu gekommen. Und es hat mich sehr überrascht- positiv gemeint!
Ich konnte mir nicht vorstellen, dass 500 Seiten so gut sein konnten. Kaum war das Buch draußen, ist es ja von allen Seiten gelobt worden und das zu recht! Es ist unglaublich spannend, lustig, traurig, schön, romantisch und so real geschrieben, man kann es nicht aus der Hand legen. Es gibt nicht viele Autoren die das schaffen! Sky und Holder sind beide so süß und ich liebe es, wie sie den ersten Kuss so lange herauszögern. Skys Geschichte ist wirklich schockierend, vor allem was der Vater ihr und auch anderen angetan hat. Als Sky und Holder zu ihrem Vater gefahren sind und er sich umgebracht hat, hatte ich noch ein paar Seiten vor mir und ich habe mich gefragt, was jetzt noch passieren könnte. Das Ende ist der absolute Wahnsinn und ich musst auch ein wenig weinen, weil die Geschichte so verdammt traurig und so real war. Sky ist total cool drauf und Six muss man auch lieb haben. Als Holder einmal "ich liebe dich, Hope" zu Sky sagt, ist man total sauer und man fragt sich, wer das nur sein kann, dass er Sky so mit ihr hintergeht. Während dem Lesen kommen eine Menge Fragen auf, die aber alle beantwortet werden. Es ist eine absolute Empfehlung an alle die Liebesgeschichten, Überraschungen und reale Seiten lieben. Dieses Buch verschlägt einem den Atem, aber ich möchte ja nicht zu viel verraten, falls das jemand liest, der das Buch gelesen hat. Lest das Buch, es ist unglaublich. Viel Spaß!

  (56)
Tags: hope forever   (1)
 
102 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks