BooksofFantasys Bibliothek

110 Bücher, 102 Rezensionen

Zu BooksofFantasys Profil
Filtern nach
110 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

träume, die schlafende prinzessin, magie, fantasy, prinzessin

Königreich der Träume - Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin

I. Reen Bow
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei null, 25.02.2018
ISBN B079SDSY4J
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover ist einfach magisch und mit ihrem fesselnden, bildgewaltigen Schreibstil hat I.Reen Bow es wieder einmal geschafft mich für eines ihrer Bücher zu begeistern. Der Einstieg fiel mir wunderbar leicht aber wer jetzt denkt es kommt eine langsame Einführung, den muss ich enttäuschen. Wir landen ziemlich am Anfang in einem Alptraum der mit jeder Menge Spannung und Action auf uns wartet.  Mir gefiel die komplexe Grundidee richtig gut und der rasante Erzählstil war zur Abwechslung mal sehr erfrischend.
Zu Jessica kann ich hier noch nicht all zu viel sagen. Bisher gefiehl sie mir gut und auch ihre Handlungen waren nachvollziehbar.
Was die anderen Charaktere betrifft, die werden in dieser Sequenz nur kurz angeschnitten und ich bin mega gespannt, wenn davon wir in den nächsten etwas näher kennen lernen werden.
Ich vermute ja, dass die Autorin Spaß daran hat, ihre Leser zu ärgern, denn jetzt mal ehrlich...2 Monate?2 ganze Monate muss ich jetzt auf den nächsten Teil warten? I.Reen wie kannst du nur?
Fazit:Lasst euch von I.Reen Bow in eine magische Welt voller Gefahren und Geheimnisse entführen. Ihr werdet es nicht bereuen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sevís: Gedanken der Macht

Anna Weinberger
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 14.02.2018
ISBN B079V59CMW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Heute zeige ich euch die Rezension zu meiner allerersten Dystopie. Bisher habe ich immer einen weiten Bogen darum gemacht, aber weil ich Annas Debüt kenne und liebe, habe ich auch ihr neuestes Werk probiert. Ich muss sagen, dass ich jetzt gar nicht mehr verstehe warum ich mich so geweigert habe *Lach*
Zuerst mal das Cover...
Ich finde es einfach wunderschön. Es ist stimmig und passt perfekt zum Inhalt. Durch den federleichten, emotionalen und bildgewaltigen Schreibstil bringt Anna jede Menge Spannung und Action in das Buch und auch das Setting konnte ich mir richtig gut vorstellen. Wie ich ja oben bereits erwähnte, betrat ich mit diesem Buch Neuland und ich muss sagen, ich bin von dem Plot begeistert, denn wie man es von Anna so gewohnt ist, hält sie auch wieder einige Überraschungen bereit.
Begeistern konnte mich auch die Protagonistin Juna. Sie gehört zu den taffen Mädls welche auch um ihr Recht kämpfen aber trotzdem Gefühle zulassen können, ebenso wie Aiden.
Fazit:Alles in einem ist das Buch super gut gelungen. Euch erwartet eine Geschichte voller Spannung, Action und Vertrauen aber auch über eine aufkeimende, verbotene Liebe und den Weg sich selbst zu akzeptieren.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eonvár – Zwischen den Welten

Kat Rupin
E-Buch Text: 330 Seiten
Erschienen bei Zeilengold Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783946955931
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eonvár ist eine besondere Geschichte, weil auch die Protagonistin Elisa etwas ganz besonderes ist.
Aber mal von Anfang an..
Das Cover finde ich super gelungen und auch der Schreibstil der Autorin war flüssig aber auch oberflächlich und die Zeitsprünge waren auch nicht so nach meinem Geschmack.  Kat hat hier aber eine faszinierende, neue Welt mit eigenen Fabelwesen erschaffen, welche ich mir bildlich sehr gut vorstellen konnte. Interessant fand ich hier auch die Idee, denn das kannte ich in dieser Form noch nicht. Auch hat die Autorin ein Gespür für unerwartete Wendungen, welche hier super gesetzt waren.
In dieser Geschichte geht es um die sehr sture Elisa, welche in ihrem realen Leben seit einem unglücklichen Unfall im Rollstuhl sitzt und in Eonvár eine Leben ohne ihren Rollstuhl, dafür aber mit neuen Kräften führen konnte. War für mich persönlich mal etwas Neues aber leider konnte mich die Protagonistin mit ihrer Art nicht überzeugen.  Sie redet permanent zurück, weis alles besser und das obwohl sie die neue Welt nicht kannte und natürlich auch nie dort war. Außerdem hatte jeder immer Schuld nur sie nicht. Wäre ihre Art nur am Anfang so gewesen, dann hätte ich mich mit ihr anfreunden können und es wäre auch nachvollziehbar gewesen aber genau dieses Punkte zogen sich durch das ganze Buch, sodass ich öfter mit den Augen rollen musste. Das hatte für mich einfach nichts mehr mit einer normalen taffen Protagonistn zu tun.
Aber auch wenn mich Elisa nicht überzeugen konnte, die anderen Charaktere konnten es. Allen voran Gabriel und Matt. Gabriel konnte bei mir vor allem damit punkten, dass er nicht zu den  typischen Bad Boy's gehörte, verletzlich war und auch Gefühle zeigen konnte. Er tat mir oft sehr Leid, vor alle wenn Elisa wieder ihre Krallen zeigte. Matt, Gabriels bester Freund konnte man einfach nur mögen. Jeder von uns braucht doch schließlich so einen loyalen, treuen Freund an seiner Seite.
Generell waren die Charaktere nicht perfekt und jeder hatte seine ganz eigenen Probleme. Genau das fand ich wiederum gut in dieser Geschichte.
Fazit:Mit Eonvár ist der Autorin eine solide Geschichte gelungen, welches mich für eine kurze Zeit in eine faszinierene, fremde Welt entführen konnte, da mich die Idee sowie auch das Setting vollends überzeugt haben. Allerdings hat mir der oberflächliche Schreibstil und die Protagonistin doch einiges an Spaß in diesem Buch genommen, sodass ich einfach nicht mehr wie 3 Sterne geben kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

222 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

silberschwingen, licht, silberschwinge, schwingen, 4 blumen

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Emily Bold , Carolin Liepins
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 13.02.2018
ISBN 9783522505772
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wow...
Genau das war mein erster Gedanke als ich dieses Buch beendet habe. 
Bereits als das Buch bei mir angekommen ist, habe ich sicher 5 Minuten nur den Umschlag bewundert *lach* Das Cover passt  zum Inhalt und wurde mit den Farben perfekt in Szene gesetzt.
Der rasante, fesselnde Schreibstl von Emily war angenehm zu lesen. Sie hat sich hier gekonnt einigen Klischees bedient, jedoch trotzdem eine eigene Welt mit neuen Ideen geschaffen, welcher man sich nur schwer entziehen konnte.
Die Geschichte wurde aus zwei Sichten erzählt, was ich hier wirklich gut fand, denn hätte ich nur Thorn's Gedanken mit bekommen, wäre das Buch vermutlich nicht bei meinen Highlights gelandet, da ich die Art von Lucian doch als etwas speziell empfunden habe. Aber alles gut, die Autorin konnte mir die Gefühle der Beiden in Bezug auf die Liebesgeschichte sehr gut vermitteln. Thorn selbst, hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich einige Entscheidungen nicht ganz so nachvollziehen konnte. 
Der Cliffhanger am Schluss war ja mal richtig fies. Wie soll ich es nur bis Herbst nur aushalten ? 
Fazit:Eine emotionsgelade, facettenreiche Geschichte wo man einfach nicht genug davon bekommen kann. Ich freue mich schon richtig auf Band 2!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

das vermächtnis der engelssteine, eisermann verla, saskia louis, engel, todessaphir

Das Vermächtnis der Engelssteine

Saskia Louis
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.07.2017
ISBN 9783961730193
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem ich Band 1 förmlich aufgesaugt habe, musste ich natürlich ungeplant auch diesen Teil im Anschluss lesen.
Dieses mal entführt uns die Autorin nach Italien. Sie schuf hierein bildgewaltiges Setting in Venedig & Rom. Mit dabei ist dieses mal auch ein Überraschungsgast. Ich kann nur sagen, ich liebe sie. Sie passt perfekt in diese Geschichte.
Ella hat mir in diesem Band allerdings nicht gefallen. Ich konnte ihren Frust zwar verstehen, allerdings waren ihre Reaktionen doch too much und auch das extreme Selbstmitleid passte absolut nicht zu ihr.
Dieser Teil ist noch spannender, actionreicher und gefühlvoller als sein Vorgänger. Endlich erfährt man auch den Grund für Gabe's Verhalten. Alte Fragen werden beantwortet aber natürlich tauchen auch wieder neue Fragen auf, wo wir die Antworten sicher im nächsten Teil finden werden. Auch hier hat Saskia nicht mit überraschende Wendungen gespart.
Fazit:Ich freu mich schon rießig den dritten Teil zu lesen und hoffe er lässt nicht lange auf sich warten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

fantasy, selfplushing, mit suchtpotential, rezension, serie

Black Heart 04: Der Palast der Träume

Kim Leopold
E-Buch Text: 110 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 31.01.2018
ISBN B078L63QX9
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieses mal war es ein wirklich kurzes Lesevergnügen. Der Schreibstil von Kim war wie immer fesselnd und dieses Cover gefällt mir bisher am meisten. Was ich hier toll fand, war die kurze Rückblende allerdings kamen hier wieder neue Charaktere ins Spiel und so langsam wird es anstrengend. 
In dieser Episode begleiten wir wieder Alex und Louisa, sowie auch Freya und Mickael. Die dritte Geschichte wird uns hier aber von einem neuen Charakter Namens Jascha erzählt. Mir persönlich werden es allmählich zu viele Namen. Aber weil mir die Geschichte nach wie vor gut gefällt und es auch durchwegs spannend ist, werde ich die Reihe weiter verfolgen.
Fazit:Einige gelungene Fortsetzung! Ich kann euch die Reihe klar empfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

47 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

blutopal, engel, vermächtnis, kamp, saskia louis

Das Vermächtnis der Engelssteine

Saskia Louis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783946172567
Genre: Fantasy

Rezension:

Auf dieses Buch bin ich eher durch Zufall gestoßen. Das Cover ist jetzt nicht wirklich so mein Fall, jedoch den humorvolle, fesselnde Schreibstil von Saskia Louis fand ich wirklich gut. Ich hatte das Buch in einem Rutsch durch und die Zeit ist nur so verflogen. Die Idee rund um Engel, Menschen, Todesengel und Zayaten fand ich richtig gut durchdacht und durchwegs spannend. Auch die überraschenden Wendungen waren perfekt gesetzt allerdings der Cliffhanger war richtig fies.
Die sarkastisch angehauchte Protagonistin ist manchmal etwas nervig aber ich im großen und ganzen doch ganz in Ordnung.
Am besten haben mir die Wortgefechte zwischen Ella & Gabe gefallen. Hier musste ich oft richtig schmunzeln.Aber auch die anderen Charakter konnten mich durchaus überzeugen.
Fazit:Eine emotionsgeladen Geschichte, ganz nach meinem Geschmack, wo auch Liebe und Action nicht zu kurz kommen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Die Dämonenschmiede

Myra Frost
E-Buch Text: 303 Seiten
Erschienen bei null, 15.01.2018
ISBN B078VYRMFV
Genre: Sonstiges

Rezension:

>> Anders als der Klapptext vermuten lässt <<
Ich liebe ja Storys mit Schulen und so konnte ich mir auch diese nicht entgehen lassen. 
Das Cover ist total gelungen, denn alles wichtige ist darauf zu sehen. Ich muss zugeben, dass ich mir unter dem Klappentext was ganz anderes vorgestellt habe, denn hier kann man nicht mal im Ansatz erraten um was es wirklich gehen wird aber genau das macht diese Geschichte auch so spannend, denn man fiebert von der ersten Seite an mit. 
Durch den fesselnden, lockeren Schreibstil der Autorin fiel mir der Einstieg sehr leicht. Die Idee kannte ich so noch nicht und sie hat mir richtig gut gefallen. Der spezielle Fetisch allerdings, welcher hier doch sehr präsent ist, entspricht nicht wirklich meinem Geschmack, dafür die überraschenden Wendungen umso mehr.
Erin fand ich total toll, denn sie wurde hier gut ausgearbeitet und auch das emotionale kam bei ihr nicht zu kurz. Die anderen Charaktere haben mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich hoffe einige davon in Band 2 wieder zu treffen.
Fazit:
 ★ Anders als man erwartet
★ Interessante, neue Idee
★ Tolle Protagonistin
★ Fesselnder Schreibstil


Eine Geschichte voller Geheimnisse, Lügen und Verrat welche mir einige schöne Lesestunden beschert hat. Klare Kaufempfehlung! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

bücherweltsaga, stefaniestraßburger, herzbande, fantasyroman, romantasy

Die Bücherwelt-Saga

Stefanie Straßburger
Flexibler Einband
Erschienen bei ISEGRIM, 18.12.2017
ISBN 9783954529520
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieses Buch hat mich nicht nur wegen dem interessanten Klappentext sondern vor allem auch durch das Cover magisch angezogen. Den flüssigen Schreibstil der Autorin fand ich gut und die neue Idee war sehr erfrischend. Die bildlich, durchdachte Darstellung der Bücherwelt hat mir ebenfalls gut gefallen.
Aber auch wenn mir die Geschichte durchaus zugesagt hat, so hatte ich einige Probleme mit der naiven Protagonistin Tilda. Mit ihrer kindischen, sturen und sprunghaften Art konnte sie mich einfach nicht überzeugen. Teilweise waren die Handlungen von ihr, auch nicht mehr nachvollziehbar.
Es waren durchwegs interessante Charaktere im Spiel allerdings wurden leider alle sehr oberflächlich gehalten. Vor allem bei den "wichtigsten" Personen hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht.Die Liebesgeschichte selber fand ich nicht schlecht, nur konnte sie mich emotional absolut nicht mitreißen.Der einzige Lichtpunkt bei den Charakteren war Titus das Bücherwesen. Ihn fand ich richtig trollig!
Fazit: ★ Tolle Grundidee★ Anstrengende Protagonistin★ Schreibstil flüssig aber oberflächlich★ blasse Charaktere
Ich werde hier Band 2 auf jeden Fall lesen, da mir die Grundidee wirklich sehr gut gefiel und ich die Handlung großteils auch spannend fand.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

161 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

gefühle, liebe, fantasy, kelsey sutton, jugendbuch

Winterseele - Kissed by Fear

Kelsey Sutton , Ursula Held
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 19.04.2017
ISBN 9783473585083
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover ist mega toll und passt perfekt zur Geschichte. Eine wirklich interessante,neue Grundidee aber leider schlecht umgesetzt und es wurde sehr viel Potenzial verschwendet.
Aufgrund des holprigen Schreibstils der Autorin fiel mir der Einstieg nicht wirklich leicht, aber ich gehöre ja zu denen welche es trotzdem weiter probieren. Hätte ich es doch blos gelassen, denn leider wurde es nicht besser.
Die Geschichte zieht sich wie Kaugummi! Sorry anders kann ich es hier nicht schreiben, denn dieses Buch hat 350 Seiten und auf ca. 320 Seiten passiert fast nichts. Zuerst wird zwar ein Spannungsbogen aufgebaut, allerdings ist der einfach viel zu lange. Ihr müsst euch das so vorstellen: Normalerweise soll sich ein Spannungsbogen aufbauen, dann gibt es eine "kleine" Aufklärung, dann wird wieder Spannung aufgebaut und dann kommt der Showdown.Hier war es so: Spannung, Wiederholung, Spannung, Wiederholung, Showdown (Aufklärung) und aus. Wohlgemerkt auf den letzten 30 Seiten. Im Endeffekt konnte man die ganze Geschichte auf 50 Seiten erzählen. 
Wie ihr dem Klappentext entnehmen könnt, fühlt unsere Protagonistin hier nichts und genau da liegt das Problem. Die Geschichte ist deswegen natürlich total emotionslos. Ich schätze mal, es hätte bei den Lesern Mittleid erregen sollen, kann funktionieren oder auch nicht. Bei mir hat es jedenfalls nicht funktioniert. Denn auch als sich am Schluss alles aufklärte, kamen die Emotionen bei mir nicht an. 
Trotz der Umstände von Elisabeth waren ihre Handlungen auch teilweise nicht nachvollziehbar. Die Story selber hatte auch einige Logikfehler und man blieb mit einigen offenen Fragen zurück. Es wurde allgemein alles sehr oberflächlich beschrieben. Schade, denn aus dieser Geschichte hätte man definitiv mehr machen können, da die Grundidee wirklich gut war.
Fazit:Eine eintäuschende Geschichte, welche Dank der guten Grundidee viel mehr Potenzial hätte haben können. Ich kann beim bestem Willen nicht mehr als 2 Sterne geben. Dieses setzen sich aus Cover + Grundidee zusammen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

lichtmagierin, lebensenergie, waisenkind, liebe, fantasy

Das Haus aus Licht: Das magische Glas

Mella Dumont
E-Buch Text: 424 Seiten
Erschienen bei tienna, 19.01.2018
ISBN B0795D7JB7
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wieder einmal hat mich ein Buch von Mella Dumont verzaubert.Auch wenn das Cover perfekt zur Geschichte passt, so trifft es nicht wirklich meinem Geschmack. Allerdings die Story um so mehr!Der Schreibstil von Mella ist wie gewohnt fesselnd und flüssig, sodass ich dieses Buch rasch durch hatte. Die Geschichte selber hat zwar Ähnlichkeiten mit den Mondromanen aber dies störte mich hier nicht wirklich, da ich auch die anderen Bücher von der Autorin liebe. 
Die verschiedenen Charaktere waren wieder einmal sehr gut ausgearbeitet und passten perfekt in Lucys Geschichte.
Da dies der Auftaktband der Magiereihe ist, bin ich schon richtig gespannt wie Lucys Geschichte weiter geht.
Fazit:
 ★ Schreibstil bildlich und flüssig
★ Tolle, gut ausgearbeitete Charaktere
★ Ähnlichkeiten mit den Mondromanen
★ Fesselnder Plot


424 Seiten pures Lesevergnügen! Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy buch, schutzengel

Nachtschatten: Unbezwingbar

Juliane Seidel
E-Buch Text: 333 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 03.10.2017
ISBN B074ZT6H1P
Genre: Fantasy

Rezension:

Wow, was für eine Reihe!
Das ist das Erste was mir zu diesem Buch einfällt. Der Einstieg ging super leicht und bereits nach Seite 4 hatte sich schon mein Kopfkino eingestellt. Der Schreibstil der Autorin ist locker, fesselnd und sehr angenehm sodass ich die komplette Reihe innerhalb von 2 Tagen durch hatte. Der komplexe Plot wurde hier super ausgearbeitet. Man rätselt von der ersten Seite an mit. Der erste Teil bringt viele Geheimnisse und überraschende Wendungen mit sich. Intrigen und Verrat wohin man nur sieht, einfach grandios gemacht. Aber auch die Liebe kam nicht zu kurz. Spannung und Action von Anfang bis zum Ende, dass einen mit vielen offenen Fragen zurück lässt.
Die Charaktere wurden wunderbar ausgearbeitet. Keiner war perfekt, denn jeder hatte seine Stärken und Schwächen.
Wie ich oben bereits erwähnt habe, finde ich die Idee um die Schutzengel toll und auch hier gleicht keinem dem anderen.
Was Teil 2 betrifft, so werden die Geheimnisse um Band 1 gelüftet, neue Bündnisse geschaffen, schockierende Enthüllungen gemacht, welche einige in ihrer Truppe auf eine harte Probe stellten. Plötzlich soll es auch einen Verräter in den eigenen Reihen geben. Im zweiten Teil festigt sich auch die Liebe zu ..... obwohl sie noch immer trauert. Auch die Probleme rund um sie und Adrian belasten Lilly, denn zwischen ihnen steht ein Geheimnis, was alles zu zerstören droht.Der Cliffhanger bei diesem Band war ja mal richtig fies und lies mich auch schockiert zurück.
Was Band 3 betrifft, so findet hier natürlich der finale Showdown mit gleich zwei großen Kämpfen statt. Ihr seht, an Action mangelt es der Reihe nicht :) Ich fand es auch wahnsinnig toll, wie sich auch die letzen Fäden miteinander verbunden haben und man die einzelnen Charaktere noch besser kennen lernte. Eben alles richtig gut durchdacht.
Fazit:  ★ Tolles Cover★ fesselnder Schreibstil★ geniale neue Ideen★ Action und Spannung pur★ Überraschende Wendungen und schockierende Enthüllungen
Diese Reihe wird auf jeden Fall als Print bei mir einziehen sodass ich es Re-readen kann, denn sie war einfach nur grandios! Vielen Dank Juliane für die tollen Lesestunden. Die Reihe hat auf jeden Fall schon einmal einen fixen Platz in meiner Top 10 Liste 2018!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

juliane seidel, nachtschatten ungebrochen, fantasy, schutzengel

Nachtschatten: Ungebrochen

Juliane Seidel
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei null, 01.05.2016
ISBN B01CKLJLP6
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wow, was für eine Reihe!
Das ist das Erste was mir zu diesem Buch einfällt. Der Einstieg ging super leicht und bereits nach Seite 4 hatte sich schon mein Kopfkino eingestellt. Der Schreibstil der Autorin ist locker, fesselnd und sehr angenehm sodass ich die komplette Reihe innerhalb von 2 Tagen durch hatte. Der komplexe Plot wurde hier super ausgearbeitet. Man rätselt von der ersten Seite an mit. Der erste Teil bringt viele Geheimnisse und überraschende Wendungen mit sich. Intrigen und Verrat wohin man nur sieht, einfach grandios gemacht. Aber auch die Liebe kam nicht zu kurz. Spannung und Action von Anfang bis zum Ende, dass einen mit vielen offenen Fragen zurück lässt.
Die Charaktere wurden wunderbar ausgearbeitet. Keiner war perfekt, denn jeder hatte seine Stärken und Schwächen.
Wie ich oben bereits erwähnt habe, finde ich die Idee um die Schutzengel toll und auch hier gleicht keinem dem anderen.
Was Teil 2 betrifft, so werden die Geheimnisse um Band 1 gelüftet, neue Bündnisse geschaffen, schockierende Enthüllungen gemacht, welche einige in ihrer Truppe auf eine harte Probe stellten. Plötzlich soll es auch einen Verräter in den eigenen Reihen geben. Im zweiten Teil festigt sich auch die Liebe zu ..... obwohl sie noch immer trauert. Auch die Probleme rund um sie und Adrian belasten Lilly, denn zwischen ihnen steht ein Geheimnis, was alles zu zerstören droht.Der Cliffhanger bei diesem Band war ja mal richtig fies und lies mich auch schockiert zurück.
Was Band 3 betrifft, so findet hier natürlich der finale Showdown mit gleich zwei großen Kämpfen statt. Ihr seht, an Action mangelt es der Reihe nicht :) Ich fand es auch wahnsinnig toll, wie sich auch die letzen Fäden miteinander verbunden haben und man die einzelnen Charaktere noch besser kennen lernte. Eben alles richtig gut durchdacht.
Fazit:  ★ Tolles Cover★ fesselnder Schreibstil★ geniale neue Ideen★ Action und Spannung pur★ Überraschende Wendungen und schockierende Enthüllungen
Diese Reihe wird auf jeden Fall als Print bei mir einziehen sodass ich es Re-readen kann, denn sie war einfach nur grandios! Vielen Dank Juliane für die tollen Lesestunden. Die Reihe hat auf jeden Fall schon einmal einen fixen Platz in meiner Top 10 Liste 2018!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

schutzengel, fantasy, vampire, vampir, geheimnis

Nachtschatten: Unantastbar

Juliane Seidel
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 15.04.2015
ISBN 9783939727804
Genre: Fantasy

Rezension:

Wow, was für eine Reihe!
Das ist das Erste was mir zu diesem Buch einfällt. Der Einstieg ging super leicht und bereits nach Seite 4 hatte sich schon mein Kopfkino eingestellt. Der Schreibstil der Autorin ist locker, fesselnd und sehr angenehm sodass ich die komplette Reihe innerhalb von 2 Tagen durch hatte. Der komplexe Plot wurde hier super ausgearbeitet. Man rätselt von der ersten Seite an mit. Der erste Teil bringt viele Geheimnisse und überraschende Wendungen mit sich. Intrigen und Verrat wohin man nur sieht, einfach grandios gemacht. Aber auch die Liebe kam nicht zu kurz. Spannung und Action von Anfang bis zum Ende, dass einen mit vielen offenen Fragen zurück lässt.
Die Charaktere wurden wunderbar ausgearbeitet. Keiner war perfekt, denn jeder hatte seine Stärken und Schwächen.
Wie ich oben bereits erwähnt habe, finde ich die Idee um die Schutzengel toll und auch hier gleicht keinem dem anderen.
Was Teil 2 betrifft, so werden die Geheimnisse um Band 1 gelüftet, neue Bündnisse geschaffen, schockierende Enthüllungen gemacht, welche einige in ihrer Truppe auf eine harte Probe stellten. Plötzlich soll es auch einen Verräter in den eigenen Reihen geben. Im zweiten Teil festigt sich auch die Liebe zu ..... obwohl sie noch immer trauert. Auch die Probleme rund um sie und Adrian belasten Lilly, denn zwischen ihnen steht ein Geheimnis, was alles zu zerstören droht.Der Cliffhanger bei diesem Band war ja mal richtig fies und lies mich auch schockiert zurück.
Was Band 3 betrifft, so findet hier natürlich der finale Showdown mit gleich zwei großen Kämpfen statt. Ihr seht, an Action mangelt es der Reihe nicht :) Ich fand es auch wahnsinnig toll, wie sich auch die letzen Fäden miteinander verbunden haben und man die einzelnen Charaktere noch besser kennen lernte. Eben alles richtig gut durchdacht.
Fazit:  ★ Tolles Cover★ fesselnder Schreibstil★ geniale neue Ideen★ Action und Spannung pur★ Überraschende Wendungen und schockierende Enthüllungen
Diese Reihe wird auf jeden Fall als Print bei mir einziehen sodass ich es Re-readen kann, denn sie war einfach nur grandios! Vielen Dank Juliane für die tollen Lesestunden. Die Reihe hat auf jeden Fall schon einmal einen fixen Platz in meiner Top 10 Liste 2018!
5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

drachenblut, alexis snow, drachen, fantasy, elemente

Drachenblut

Alexis Snow
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 30.11.2017
ISBN 9783959629171
Genre: Fantasy

Rezension:

Wo soll ich bei diesem diesem Buch nur anfangen?
Also bisher habe ich jedes Drachenbuch abgebrochen, da ich mich nicht auf das Wesen "Drache" einlassen konnte. Als ich allerdings dieses Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe, wollte ich es ein weiteres mal probieren und was für ein Glück, dass ich es getan habe. Der bildliche, flüssige Schreibstil der Autorin hatte mich so ans Buch gefesselt, dass ich es in knapp 4 Stunden durch hatte. Die Szenen und die Spannung wurden sehr gut aufgebaut und auch gehalten. Der Plot war gut durchdacht und ist richtig gelungen.
Ich konnte mich voll in die Gefühlswelt der taffen, sympatische Protagonistin rein versetzen und für mich hat sie wirklich passend reagiert. Endlich mal keine heulende Protagonistin.Aber auch die anderen der Einheit habe ich ins Herz geschlossen, allen voran Louisa, die beste Freundin und Seelenverwandte von Lea. Nick, Estelle, Simon, Thomas, Chris, sie alle sind sehr unterschiedlich sowohl im Charakter als auch in ihrer Gabe und ergänzen sich somit perfekt. 
Aber mein Favorit bleibt der Schutzdrache Sir! Er ist ja mal mega süß! 
Fazit:★ Sympatische und vielschichtige Charaktere★ Taffe Protagonistin★ Angenehmer Schreibstil★ Toller Plot★ Spannung, Action und unvorhersehbare Wendungen
Ich freue mich schon mega auf den nächsten Band, welcher hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt.Wenn der Folgeband nicht schlechter wird als der Auftaktband, dann hat diese Reihe sehr gut Chancen zu meinen Jahreshighlights zu gehören.
5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

kimleopold, fantasyroman, rezension, blackheart, eintraumaussternenstaub

Black Heart 03: Ein Traum aus Sternenstaub

Kim Leopold
E-Buch Text: 6 Seiten
Erschienen bei null, 31.12.2017
ISBN B078BQ1MDC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jetzt beim dritten Teil merke ich, dass "Buchserien" nicht wirklich was für mich sind. Auch wenn es viel spannender als die Vorgänger war, so passiert auf 111 Seiten natürlich nicht so viel, wie bei einem Buch mit einer "normalen" Länge. Dieses Band endet genau dort, wo es spannend wird und das gleich bei allen 3 Storys. Allerdings die überraschenden Wendungen sind Kim hier wieder hervorragend gelungen und langsam merkt man, dass sich die 3 Stränge miteinander verbinden.
Die Protagonisten gefallen mir nach wie vor gut. Vor allem Alex und Louisa haben es mir angetan. Man kann die Anziehung förmlich spüren.Was die Geschichte um Freya und Mikael betrifft, so hat Freya hier mein vollstes Mitgefühl und ich bin schon gespannt wohin die Reise der beiden führt und vor allem wie die Verbindung zu den anderen 2 Storys genau aussieht.Auch Azalea's Geschichte nimmt wieder ordentlich an Fahrt auf . 
Fazit:
Dieser Teil war für mich persönlich bisher der spannendste und auch wenn ich in Zukunft von "Serien" die Finger lassen werde, so werde ich Kim's Balck Heart Story auf jeden Fall weiter verfolgen.
4/5

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Das Schicksal der Zukunft (German Edition)

Helen B. Kraft
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 05.01.2018
ISBN B078GQF8WG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine Geschichte, welche mich wirklich positiv überrascht hat!
Als ich das Cover gesehen habe, musste ich es einfach lesen. Ich finde die Farben so toll aufeinander abgestimmt. Normalerweise gehe ich ja eher auf den Klappentext, welcher hier aber wirklich nicht viel verraten hat. Der flüssige, jugendliche Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen.Helen B. Kraft, konnte mich auch mit ihren unvorhersehbaren, perfekt gesetzten Wendungen ans Buch fesseln. Langeweile sucht man in dieser ungewöhnlichen Geschichte vergeblich, denn es gab auch einige Schockmomente. 
Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und hatten alle ihre Stärken und Schwächen. Ach die taffe Mirella, der smarte Xander und auch Imperius kann man einfach nur lieben.
Was mich hier noch faszinierte war die Unterwelt, welche die Autorin geschaffen hat. Bisher habe ich noch kein vergleichbares Buch rund um dieses Thema gelesen. Eines weis ich jetzt schon, dass war ganz sicher nicht das letzte Buch welches ich von Helen gelesen habe!
Fazit: Cover wunderschönTolle, gut ausgearbeitete CharaktereFaszinierende UnterweltUngewöhnlich, mit unvorhersehbaren Wendungen und Schockmomenten
Eine richtig gelungene, gut durchdachte Story rund um Liebe und Intrigen welche niemals langweilig wurde. Klare Kaufempfehlung!
5/5 Krönchen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

märchen adaption

Die Märchenjägerin

Jaqueline Mercedes
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei epubli, 24.10.2017
ISBN 9783745034059
Genre: Sonstiges

Rezension:

Vergesst die Märchen wie ihr sie kennt, denn jetzt kommt Eve!
Ein weiteres tolles Buch der Autorin, wenn auch etwas ungewöhnlich. Der Schreibstil ist wie immer angenehm flüssig und das Cover ist einfach nur bezaubernd, genau so wie die Geschichte. Ich tat mir zwar Anfangs schwer da es so komplett anders ist wie in den originalen Märchen, jedoch war der Plot durchaus gut durchdacht, sehr interessant und vor allem amüsant. Eben mal was ganz anderes. 
Die Protagonistin Eve ist genau nach meinen Geschmack. Sie kämpft für den Märchenwald und gegen die Hexen. Eve ist taff, eigensinnig und nicht auf den Mund gefallen. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen.
Aber das Beste kommt zum Schluss, denn was sich die Autorin hier ausgedacht hat, kannte ich so noch nicht. Ich war richtig sprachlos.
Fazit:
 Interessante Ideen
Sehr amüsant
Tolle Protagonistiin
Ein Ende, welches mich sprachlos zurück gelassen hat
Richtig gut gelungen


Ich kann diese Geschichte für Fans von Märchenadaptionen oder solche die es noch werden wollen nur empfehlen.


5/5 Krönchen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

275 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 73 Rezensionen

primus, izara, dämonen, liebe, fantasy

Izara - Das ewige Feuer

Julia Dippel
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 25.10.2017
ISBN 9783522506038
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Da man momentan bei fast keiner Facbookseite (Blog) an diesem Buch vorbei kommt, musste ich es einfach lesen, denn das Cover hat mich magisch angezogen. Ich muss zugeben, dass ich mir unter dem Klappentext was ganz anderes vorgestellt haben. Deshalb war es für mich einer der Überraschungen in diesem Jahr.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen, allerdings hat die Autorin hier eine sehr komplexe Welt erschaffen, sodass man gerade am Anfang nicht schnell voran kommt. Es sind einfach zuvviele Information auf zu wenig Seiten und so war ich zwischendurch gleich verwirrt wie Ari, aber das legte sich relativ schnell wieder. Die Geschichte ging Schlag auf Schlag. Wer hier auf Atempausen hofft, den muss ich leider enttäuschen aber dafür erwartet euch jeder menge Spannung und Action.
Den Plot fande ich richtig interessant und es wurde hier altbewertes mit Neuem gemischt, was mich vollkomen überzeugen konnte.
Die Charakter allgemein waren mir ein bisschen zu oberflächlich beschrieben. Ein bisschen mehr Tiefe hätte nicht geschadet.Bei den zwei Hauptpersonen allerdings hat alles gepasst und ich konnte ihnen die Gefühle abnehmen.
Fazit:Dieses Buch gehört für mich auf jeden Fall auf die Liste meiner Jahreshighlights. Von Intrigen, Verrat und lügen bis hin zu Freundschaft, vertrauen und Liebe ist hier alles in diesem Buch enthalten. Ich kann dieses Buch für Fantasy Fan nur empfehlen =)
5/5

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

traum, träume, mein geträumtes leben, liebe

Mein geträumtes Leben: Cecilia

Saphira von Sande
E-Buch Text: 119 Seiten
Erschienen bei null, 29.11.2017
ISBN B077T6XPX9
Genre: Sonstiges

Rezension:

Auch wenn er Klappentext nicht viel aussagt so war ich doch vom Cover hin und weg. Es ist einfach gleich bezaubernd wie diese süße Geschichte. Saphira hat einen tollen, flüssigen und vor allem bildlichen Schreibstil welcher einen sofort gefangen nimmt. Auch mit ihren erfrischende und interessante Plot konnte mich die Autorin hier überzeugen.
Am Anfang war ich gleich verwirrt wie die Protagonistin Cecilia aber zum Glück legte sich das schnell. Ich dachte auch, dass dies eine ruhige Geschichte für Zwischendurch ist, aber Fehlanzeige.Zwischendurch ging es wirklich ab. Cecilia kann man einfach nur lieben und auch ihre Freunde habe ich sofort in mein Herz geschlossen. 
Das hört sich jetzt nach einem lustigen Roman an oder? Ist es aber nicht.Es ist eine ziemlich ernste Geschichte, und strotzt nur so von  Gefühlen. Ich habe mit Cecilia richtig mit gelitten.
Da ich relativ schnell eine Ahnung hatte, was wirklich los war, konnte mich das Ende nicht ganz so schocken obwohl die Wendung perfekt gesetzt war. Aber ich kann mir vorstellen dass es viele am Ende eiskalt erwischen wird :)
Fazit:

+ Mega schönes Cover
+ Einnehmender Schreibstil
+ Interessanter Plot mit frischen Ideen
+ Gefühle kommen nicht zu kurz
+Überraschende Wendungen






Ein überraschend gutes Debüt mit viel Gefühl, welches ich jedem nur empfehlen kann. Ich hoffe in Zukunft noch mehr von Saphira lesen zu können :)


4/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

daslachendertoten, selfpublishing, kimleopold, rezension, blackheart

Black Heart 02: Das Lachen der Toten

Kim Leopold
E-Buch Text: 110 Seiten
Erschienen bei null, 30.11.2017
ISBN B076JF2L77
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wer den ersten Teil gelesen hat, der wird auch diese Episode mögen. Kim Scheibstil ist flüssig und fesselnd sodass man diesen Teil auch schnell wieder durch hat. Es wird in allen drei Geschichten richtig spannend. Louisa wird von Alex tiefer in die Welt der Magie eingeführt und entdeckt ihr Kräfte.Die Geschichte um Freya und Mikael wird auch immer interessanter aber richtig toll fand ich hier Azalea und Melvin. Die zwei brachten Richtig Schwung in die Geschichte.
Auch wenn man merkt, dass diese drei Geschichten irgendwann zusammen führen werden, so fällt es mir immer noch schwer, 3 verschieden Geschichten aus 3 verschiedenen Sichten zu lesen. Dadurch werden Situationen nur häppchenweise serviert, was zwar die Spannung aufrecht erhält aber nicht so mein Fall ist.Denn kaum als sich in der einen Geschichte das Kopfkino einstellte, kam schon wieder die nächste. Aber spannend ist die Geschichte auf jeden Fall. Vor allem gab es bei allen Geschichten überraschende Wendungen welche wirklich gut gewählt waren. Natürlich endet auch diese Episode wieder mit einem miesen Cliffhanger.
5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

Banshee Livie (Band 1): Dämonenjagd für Anfänger

Miriam Rademacher
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 13.10.2017
ISBN 9783906829555
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover ist einfach bezaubernd, was nicht zuletzt auch an der Farbe liegt.Das Buch war eine echte Überraschung. Ich bin mit etwas skepsis an dieses Buch heran gegangen aber es hat mich zu 100 % überzeugt.Der flüssige, humorvolle Schreibstil von Miriam Rademacher hatte mich sofort an das Buch gefesselt, sodass ich es in kurzer Zeit durch hatte. Die Idee mit Banshee's ist nicht neu, allerdings hat die Autorin die Banshee in ihrem Buch neu interpretiert was ich  herrlich erfrischend fand.
Livie ist keine perfekte Protagonistin wie wir sie sonst so kennen, aber genau dass machte sie für mich gleich noch viel liebenswürdiger. Sie hat das Herz am rechten Fleck und ist in jedem Fall nicht auf den Mund gefallen. Ich liebte ihre sarkastische Art. Zwischendurch tat sie mir aber mit dieser tollpatschigen Familie richtig leid. aber eines kann ich euch sagen, langweilig wird es weder euch noch Livie werden.Auch die Nebencharaktere waren für ich sehr gut ausgearbeitet, allen voran die Mummeln. Ich habe einen Narren an diese zwei gefressen. Sowas muss einem erstmal einfallen. Ich freu mich schon tierisch wenn ich im Jänner endlich ein neues Abenteuer mit Livie bestreiten kann.
Fazit:
+ Mega, hübsches Cover mit tollen Farben
+ Humorvoller, bildlicher Schreibstil
+ Sarkastische, liebenswürdigen Protagonistin und tolle Nebencharaktere
+ Banshee interssant und neu interprediert




Ein humorvoller Auftakt, denn ihr unbedingt lesen müsst. Ich bin mir sicher, dass ihr es genauso lieben werdet wie ich ;)


5/5 Krönchen

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Berufung (Emma & Xaver, Band 1)

Jenny Emver
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Independently published, 21.02.2017
ISBN 9781519087461
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ach, wo soll ich nur Anfangen?
Ein Vampirbuch welches mich richtig vom Hocker gehauen hat und das gab es schon lange nicht mehr. Vergesst eure Vorurteile in Sachen Vampirbücher, denn jetzt kommen Emma und Xaver. Auch wenn der Klappentext nach Klischee klingt, so ist das hier nur bedingt der Fall !
Das Cover ist Geschmackssache, aber ich finde es spiegelt den Inhalt perfekt wieder.Der Schreibstil der Autorin ist rasant, flüssig und fast ohne Atempausen aber dass ist hier genau richtig. Das Setting konnte ich mir richtig gut vorstellen und die Autorin hat hier altbewertes mit neuen tollen Ideen gemischt. 
Das mit den Verschiedenen Wesen, fand ich gut und die Wendungen wurden auf den Punkt gesetzt. Der Plot konnte auch mit richtig viel Spannung und jeder Menge Action bei mir punkten.
Emma als Protagonistin in einfach zauberhaft und ich konnte sie, bis auf eine Ausnahme in jeglicher Hinsicht verstehen.Auch die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet. Hier findet jeder seinen Liebling weil die Charaktere sehr unterschiedlich und facettenreich sind.
Fazit:Ein Vampirbuch, welches ich euch wirklich nur empfehlen kann. Taucht mit Emma & Xaver gemeinsam in die verborgene Welt ein und beschreitet mit ihnen das rasante, actionreiche Abenteuer. Ich freu mich schon mega auf  Band 2, dass hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt

5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

552 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

bianca iosivoni, soul mates, fantasy, seelen, liebe

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 09.01.2018
ISBN 9783473585144
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Wow, was für ein unglaublich, tolles Buch. Es hat mich sprachlos zurück gelassen. Aber mal von Anfang an..
Das Cover alleine ist ja schon ein richtiger Hingucker aber auch der Klappentext hatte es mir angetan und so habe ich auf der FBM spontan entschlossen, mir dieses Buch zu holen und ich bin richtig froh, dass ich es gemacht habe.
Ich hatte dank des leichten, flüssigen Schreibstils von Bianca Iosivoni das Buch in einem Rutsch durch gelesen und mich sofort in die Story verliebt. Der Plot ist einfach toll und die überraschenden Wendungen wurden perfekt eingesetzt.
Rayne gehört zu diesen Protagonisten, welche man einfach lieben muss aber auch die anderen Charaktere sind super ausgearbeitet und es machte mir richtig Spaß, zusammen mit ihnen den Kampf gegen Laura auf zu nehmen.
Das Ende...
Ja das Ende, wie soll es auch anders sein, endet mit einem richtig miesen Cliffhanger aber richtig zerstört hat es mich erst, als ich mir die Leseprobe von Band 2 durch gelesen hatte. Umso schlimmer ist es, dass es erst im April eine Fortsetzung gibt. Wie soll ich denn das jetzt aushalten?
Fazit:


✘ Cover und Schreibstil top
✘ Toller Plot mit perfekt gesetze Wendungen
✘ Liebenswürdige, gut ausgearbeitete Charaktere
✘ Mieser Cliffhanger


Von Spannung und Action, bis hin zu Freundschaft und Verlust aber auch eine kleine Prise Liebe bietet diese Geschichte alles, was für mich ein gutes Buch ausmacht. Es steht ganz weit oben auf meiner Liste der Jahreshighlights. Diese Geschichte dürft ihr euch nicht entgehen lassen.


5/5

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

fantasy, märchen, gestaltenwandler, hexen, magie

Black Heart: Ein Märchen von Gut und Böse

Kim Leopold
E-Buch Text: 102 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 31.10.2017
ISBN B075Z7W7PV
Genre: Fantasy

Rezension:

Als ich die ersten Seiten gelesen habe, dachte ich noch nicht, dass ich diese Story weiter verfolgen würde. Aber es kommt ja oft anders als man denkt. 
Der Einstieg verwirrte mich und viel mir nicht leicht, da es aus 3 verschiedenen Sichten aus 3 verschiedenen Leben und 2 verschiedenen Zeitfenstern (Vergangenheit/Gegenwart) geschrieben ist. Normalerweise hätte ich abgebrochen, allerdings dachte ich mir da es so wenig Seiten hat, lese ich es trotzdem fertig. Zum Glück hab ich dass gemacht, denn wenn man einmal in dem interessanten Plot drinnen ist, kann einem das Buch durchaus fesseln. 
Die Geschichte hat interessante Charakter zu bieten. Von Freya bin ich begeistert, Louisa & Alexander mag ich ebenfalls, nur von Mikael weis ich noch nicht recht, was ich halten soll. 
Die Story strotzt nur so von neuen, frischen Ideen. Gestaltwandlern, Hexen, & Wächter ergeben eine einzigartige, interessante Mischung, welche mich einfach nur begeistern konnte. 
Ich bin schon gespannt, was mich im zweiten Teil erwartet.

  (1)
Tags:  
 
110 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks