Borch3Dohlens Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Borch3Dohlens Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

abenteuer, bildungsroman, die furcht des weisen, fantasy, fantasy-serie, humorvoll, königsmörder-chronik, magie, musik, patrick rothfuss, spannend, the wise man's fear

The Wise Man's Fear

Patrick Rothfuss
Flexibler Einband: 1.120 Seiten
Erschienen bei DAW, 02.04.2013
ISBN 9780756407919
Genre: Fantasy

Rezension:

1. Handlung: 29/30
Die Handlung wird komplexer und man muss das Buch (und den Name des Windes) min. zweimal lesen um die vielen kleinen Details zu erkennen und zu verstehen. Sie hat allerdings auch einige längen und einige Elemente die nicht wirklich optimal umgesezt sind.


2. Schreibstil/Umsetzung: 26/30
Der Schreibstil ist unveränder brilliant. Doch die Umsetzung ist schlechter als im ersten Band. Die Seitenzahl die manchen Handlungs elementen zugemessen wird scheint oft ungerechtferigt. Oft zulang zulang, manchmal zu kurz. Wenn man aber die vielen Details beim 2. lesen entdeckt macht es die Längen wieder wett. Hätte dennoch wesentlich besser sein können.

“You are a night walker. A moon follower. You must be safe from iron, from cold, from spite. You must be quiet. You must be light. You must move softly in the night. You must be quick and unafraid.”

"I do this so you cannot help but hear. A wise man views a moonless night with fear.”


3. Charaktere: 18/20
Es werden einige neue Characktere eingführt. Es gibt zwar wieder etwas schwächere Nebencharaktere (Wil und Sim haben diesmal mehr Fokus - und das ist auch gut so), aber genauso gibt es richtig gute.


4. Worldbuilding: 19/20
Die Welt wird erkundet! Interessante neue Kulturen und endlich bekommt die Welt etwas einzigartiges. Hier ist der 2. Band besser als der erste.


Anmerkung: Die erste Hälfte zieht sich, das Sexleben von Kvothe wirkt teils etwas aufgesetzt und die Romanze wird sehr frustrierend. Sonst ist das Buch besser als der 1. Band. Wer sich bei Band 1 schon an dem langsameren Fluss störte wird hier möglicherweise nicht viel Freude haben. Mehr action ist, zumindestens in manchen Teilen, vorhanden.


Gesamt: 92/100 ---> 5 Sterne

  (0)
Tags: die furcht des weisen, königsmörder-chronik, patrick rothfuss, the wise man's fear   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

79 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

2011, englisch, fantasy, high fantasy, kingkiller, kvothe, magi, magie, musik, patrick rothfuss, schöner schreibstil, sword and sorcery, the kingkiller chronicle, the name of the wind, trilogie

The Name of the Wind

Patrick Rothfuss
Flexibler Einband: 720 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 26.05.2011
ISBN 9780756404741
Genre: Fantasy

Rezension:


1. Handlung: 27/30
Die Handlung bedient sich vieler typischer fantasy Elemente und scheint auf den ersten Blick nicht allzu besonders zu sein doch täuscht dieser erst Eindruck. Es ist die Geschichte über ein talentierten jungen Mann der durch seine Tohrheit und Macht die Welt ins Chaos stürzen wird. Musik, Magie, Wissen, Humor, Liebe und ... Geldprobleme.




2. Schreibstil/Umsetzung: 30/30
Ich habe noch nie ein Fantasy Roman mit einem so guten Schreibstil gelesen. Jedes Wort hat seinen Sinn, ist wohl überleget und man kann auch von Poesie sprechen. Ohne die Sprache wären alle vier Punkte um gute 1 - 2 Punkte runtergestuft worden. Sie ist es die alles zum leben bringt und die zwischen den Zeilen erzählt, geheimnisse einflechtet und ganz einfach wunderschön ist. Wer dem Englischen mächtig ist sollte es in der orginal Fassung lesen.

“Words are pale shadows of forgotten names. As names have power, words have power. Words can light fires in the minds of men. Words can wring tears from the hardest hearts. There are seven words that will make a person love you. There are ten words that will break a strong man's will. But a word is nothing but a painting of a fire. A name is the fire itself.”


3. Charaktere: 18/20
Kvothe und Denna sind eindeutig die Charaktere die am meisten herausstechen. Allerdings weiß ich auch obwohl sie sehr gut geschrieben sind, dass nicht gerade wenige sie nicht mögen. Auch ist die Romanze alles andere als ... befriedigend.Die Studenten-Charaktere sind etwas blass dafür gibt es noch viele weitere sehr gute Nebencharaktere zum Beispiel Auri welche ich sogar lieber mag als die beiden zentralen Figuren.


4. Worldbuilding: 17/20
Die Schauplätze an denen es spielt sind wunderbar ... zum großteil in einer Hafenstadt und der Universität ... doch wird kaum eine Welt drum herum erschaffen. Was man über den Rest erfährt ist zum großteil noch recht wenig. Auch ist die Welt nicht wirklich einzigartig, aber dennoch sehr gut umgesetzt.

Was aber absolut genial ist ist das "Magie"system. Es unterteilt sich in: Sympathy (Die Kunst durch Willenskraft "Energie zu tauschen" und somit die Umgebung zu beinflussen. Energie kann weder erschaffen noch vernichtet werden.), Sygraldy (Die Kunst der Runen und des Handwerks) und Naming (Versteht man das Wesen eines zum Beispiel Elemtens kann man darüber befehlen). Es gibt noch weitere allerdings hat Kvothe mit denen nur wenig zutun.

Genauso erwähnenswert sind Kultur (wie Religion und Aberglauben, sowie Lieder und Geschichten) und das Geldsystem.




Anmerkung: Für Leser mit wenig Geduld ist "The Name of the Wind" vielleicht nicht das passende Buch. Die Handlung braucht erst einmal 100 Seiten bevor sie überhaupt anfängt und action existiert so gut wie garnicht.


Gesamt: 92/100 ---> 5 Sterne

  (0)
Tags: patrick rothfuss, the name of the wind   (2)
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.