Briggss Bibliothek

95 Bücher, 48 Rezensionen

Zu Briggss Profil
Filtern nach
98 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

verlag: wörterseh, schweizer autor-in, schweiz, erfahrungen

Umwege

Röbi Koller
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wörterseh, 12.10.2017
ISBN 9783037630884
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

kindergarten, grünersinn verlag, trennungsängste, sandra schindler, flim pinguin im kindergarten

Flim Pinguin im Kindergarten

Sandra Schindler , Seiffart Sandra
Fester Einband: 36 Seiten
Erschienen bei GrünerSinn Verlag, 05.10.2017
ISBN 9783946625049
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

224 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

hotel, familie, wien, bär, new hampshire

Das Hotel New Hampshire

John Irving , Hans Hermann
Fester Einband: 572 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek, 22.05.2004
ISBN 9783937793092
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

119 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

schweden, tote, elefant, geldkoffer, alter mann

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonas Jonasson , Wibke Kuhn , Otto Sander
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 25.08.2011
ISBN 9783867177818
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: hörbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

amerika, tod, leichenzug, mississippi, familie

Als ich im Sterben lag

William Faulkner , Albert Hess , Peter Schünemann
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 26.06.2012
ISBN 9783257200775
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: aus verschiedenen perspektiven geschrieben, morbide, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

reisen durch welten, teranol, interspace, fantasy / science fiction, seele

Seelenfänger

Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.10.2012
ISBN 9783453529700
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: als, fantasy / science fiction, krimi, reisen durch welten, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

66 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

undercover, betrug, krimi, england, verdeckte ermittlung

Fiona

Harry Bingham , Andrea O'Brien
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 22.09.2017
ISBN 9783805200165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: betrugsdezernat, krimi   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krimi, dritter teil, humor, krimikomödie

Ambach – Die Suite / Die Falle

Jörg Steinleitner , Matthias Edlinger
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2017
ISBN 9783492310345
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein tolles Finale für drei leichte, beschwingte, humorige Kriminalromanfolgen. Der dritte Band ist nochmal ganz anders als die ersten. Wie im Rausch geschrieben zieht die Geschwindigkeit und die Kriminalität an.

Das Geschehen ist skurril, die Figuren alle ein bisschen überzeichnet, perfekt für eine Verfilmung:
Es fühlte sich bisschen an, als stünde man mitten in einer Vorabendserie im Öffentlich-Rechtlichen. Einfach gut geschrieben, wenn die Bilder so lebendig werden!
Als Leser kann man nie ganz sicher sein, welchem der Akteure eigentlich vertraut werden kann. Das Halbseidene, das Gefälle zwischen Kunst, Macht und Kriminalität war wirklich gut ausgefeilt.


Nach dem dritten Ambach-Roman bleibt von meiner Seite aus der Kritikpunkt, dass ich glaube, keins der Bücher funktioniert ohne die anderen – dies ist aber aus den Covern nicht wirklich ersichtlich, heißt es doch auf jedem Band „Kriminalroman“. In Wirklichkeit besteht sogar jedes Buch aus zwei Einzelbänden... Das hätte man besser machen können.

Dem Gesamteindruck kann das aber keinen Stern mehr rauben.
Die Geschichte nahm immer mehr Fahrt auf, kam zu einem überraschenden Ende und einem runden Abschluss und ist sehr lesenswert für jeden, der gern mit einem lustigen Krimi Zerstreuung sucht..

  (11)
Tags: dritter teil, humor, krimi, krimikomödie   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tunnel, lastwage, abgründe, österreich, haus

Schnee kommt

Bernhard Aichner
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 17.09.2014
ISBN 9783709971581
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: charaktere, österreich, spannung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

lakonischer ton, komödie, fälschungen, krimi, mord

Ambach – Die Deadline / Das Strandmädchen

Jörg Steinleitner , Matthias Edlinger
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492310338
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Im zweiten Band entpuppt sich die Ambach-Reihe als Krimikomödie.


Gleich zu Beginn geht es hoch her, die Ereignisse überschlagen sich. Eigentlich absurde Szenen werden genau und lakonisch geschildert und machen Spaß, Die Autoren spielen geschickt mit dem Leser, indem sie Misstrauen gegen Vertrauen setzen und lange nicht auflösen, der innere Widerstreit des Felix Ambach ist hervorragend dargestellt.


Es ist dringend empfehlenswert, den ersten Band vorher zu lesen, auch wenn die Eckpfeiler der Geschichte gut eingeführt sind.
Dass es noch einen dritten Band gibt, ist eine große Freude!

  (35)
Tags: komödie, krimi, lakonischer ton, zweiter teil   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

420 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

horror, stephen king, insel, malerei, unfall

Wahn

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 895 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.07.2009
ISBN 9783453433434
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: rasende wut, unfallfolgen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Szenen einer Ehe

Ingmar Bergmann
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann, 01.01.1975
ISBN B004OWVENM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(498)

822 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

liebe, blaubeeren, sommer, mary simses, großmutter

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442382170
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: blaubeeren, hohes tempo, liebesgeschichte, sommer, vorhersehbare handlung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

drogen, schule, rauchen, rauchfrei, knast

Schule ist doof drei - Tim Tabak

Blanca Imboden , Frank Baumann , Frank Baumann
Fester Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Wörterseh, 21.06.2017
ISBN 9783037630815
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: drogen, jugendbuch, lockerer ton, rauchen, schule   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

krimi, lesevergnügen, mehrteiler, leicht skurril, fälscher

Ambach – Die Auktion / Die Tänzerin

Jörg Steinleitner , Matthias Edlinger
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492310321
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Vom Beginn des Buchs an liest es sich gut weg, es ist auf Spannung ausgelegt und jeder Satz, jede Szenerie macht Neugierde auf das, was noch kommen muss.

Die Personen werden liebevoll und fein skizziert und doch hat mich anfangs keine in ihren Bann gezogen. Dann aber setzten sie ein, die Momente des Kopfschüttelns über das Verhalten eines liebgewonnenen und irgendwie hilflosen Freundes Felix.

Die Hauptperson hat ein unglaubliches künstlerisches Talent, bringt aber auch eine gewisse Alltagsunfähigkeit mit, und diese Mischung macht ihn durch das ganze Buch aus.

Die Spannung ist hervorragend aufgebaut, die Handlungen nötigen mir von Lachen über Mitfiebern bis zum "Stirnpatsch" alles ab, und der Ton, der sich durch das Buch zieht, ist einfach herrlich leicht und lakonisch – als sei eigentlich alles nicht so ungewöhnlich, was „unserem“ Felix passiert.

Aus meiner Sicht ist der einzige Fehler des Buchs, dass die Geschichte nicht beendet ist – eigentlich hätten wohl alle 3 Bände in einen überdicken Wälzer gehört! Auch die zwei Teile Die Auktion/ Die Tänzerin sollten offenbar ursprünglich in zwei getrennten Büchlein erscheinen, denn zu Beginn des zweiten Teils wird die Erinnerung des Lesers oft durch erklärende Details unterstützt.
Das trübt aber das Lesevergnügen nicht.

Kurzum: Ein sehr vergnügliches Buch mit hervorragendem Spannungsbogen!

  (37)
Tags: krimi, leicht skurril, lesevergnügen, mehrteiler   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

195 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

tod, leben, roman, thees uhlmann, roadtrip

Sophia, der Tod und ich

Thees Uhlmann
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462047936
Genre: Romane

Rezension:

Wer seinem eigenen Tod begegnet, kann auch mit ihm Kaffetrinken. Klingt profan, ist aber echte Philosophie.

Wie sich Thees Uhlmann dem Tod schreibend nähert, ist grandios. Das Sterben, obwohl es die ganze Zeit genau darum geht, ist an keiner Stelle des Buchs das bestimmende Thema.
Nein:
Der liebevolle Blick auf die Menschen,

dieser Schalk im Nacken beim Schreiben,

der spröde nordische Humor,

diese unglaubliche Beobachtungsgabe für Alltagsituationen und 

die Fähigkeit, solche ungekünstelt und ohne Übertreibung einfach hinzuschreiben, ohne je einen Menschen bloßzustellen, sondern im Gegenteil als liebens_würdig,

diese Lebensfreude, Menschenliebe und

die Bereitschaft, nicht nur das Ende anzunehmen, sondern auch, es am Ende gut hinzukriegen

- - und das tatsächlich ganz ohne Schwere und gleichzeitig ganz ohne Oberflächlichkeit - -


Ok, über die Szenen mit den blauen Flammen kann man geteilter Meinung sein. Meine dazu ist: Tat nicht Not, kann aber dieses wundervolle Buch nicht ruinieren. Denn inmitten der Flammen geht es um ein ganz bestimmtes Festhalten...
lest selbst.
Es lohnt, das ist eins der schönsten Bücher, die ich zuletzt lachend gelesen habe.
Alltagsbeobachtung, liebevoller Blick, Humor, Abschließen im Guten, das Buch hat alles, Alles, was es für ein gutes Buch braucht. 

  (34)
Tags: alltagsbeobachtung, beobachtungsgabe, ironie, lakonischer humor, tod   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

empfehlungen, trauer, kindertrauer, tod, erfahrungen

Wie Kinder trauern

Florian Rauch , Nicole Rinder , Tita Kern
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Kösel, 26.06.2017
ISBN 9783466371747
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: empfehlungen, erfahrungen, kindertrauer, tod, trauer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

tod, hoffnung, krankheit, gedichte, ende

Kostbares Dasein

Petra Hillebrand
Fester Einband: 48 Seiten
Erschienen bei Tyrolia, 09.01.2013
ISBN 9783702232412
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses wundervolle Geschenkebuch berührt und schenkt Trost.

Schwere Krankheiten und das bevorstehende Ende des Lebens schmerzen, und es kann helfen, den Gedanken und Gefühlen zu begegnen, ihnen nicht auszuweichen.
Die einfühlsamen Texte richten sich gleichermaßen an Schwerkranke wie an begleitende Menschen.
Dies ist insofern sehr wichtig, weil die Trauer schon beginnt, bevor ein geliebter Kranker verstirbt und weil der Umgang zwischen jenen, die es betrifft, oft am Schmerz scheitert.
Dieses Buch vermittelt: Es ist für Schmerz Platz, für Wut, für Gelassenheit, für Abschied.

Für mich sehr beeindruckend geben die Gedichte dem Lesenden genug Raum, sich selbst darin zu finden;
die stimmungsvollen Fotos dazu vermitteln, wie behutsam Petra Hillebrand sich dem Thema nähert und wie sie sich in die sehr unterschiedlichen Gefühle hineinversetzt.

In meinen Augen ist dies ein liebevolles Geschenk an alle, die sich mit dem bevorstehenden Verlust eines Menschen beschäftigen oder trauern.
Wer nicht weiß, wie er mit einem Sterbenden sprechen soll, mag dieses Büchlein nehmen zum gemeinsamen Lesen. Es mag schmerzen, aber es besänftigt auch.

  (50)
Tags: fotos, gedichtband, gedichte, krankheit, tod, umgang mit dem tod   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

316 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 142 Rezensionen

thriller, jonas winner, murder park, freizeitpark, vergnügungspark

Murder Park

Jonas Winner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453421769
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wir lernen die Protagonisten ganz allmählich kennen, durch Protokolle von Videogesprächen wie durch das eigentliche Geschehen.

Die Erzählungen aus den Interviews reißen uns sofort in das Grauen, in die schreckliche Vergangenheit des Parks, der nun buchstäblich zum Murder Park wird.

Wir beobachten alles aus Sicht eines der 12 Journalisten, die sozusagen eine Vorpremiere des Parks erleben sollen und sich offenbar auf ein interessantes Wochenende auf der Insel freuen.

Immer wieder ent_spannt der Autor die Situation, indem eine Weile nichts passiert. Und dann ist es plötzlich wieder soweit, inmitten dieser unterschwelligen, bösartigen Spannung, von einem Moment zum andern setzt er einen drauf.

Genau diese Spannung in den Momenten, da nichts passiert, macht den Thriller aus.

Wir wissen nicht, was passierte,

wir wissen nicht, was passieren wird,

wir wissen nicht, wem man trauen kann.

Kann man dem Hauptprotagonisten trauen?

Keinen Mord können wir selbst beobachten, wir sehen nur die Opfer.
Mich hat dieses Buch sofort in seinen Bann gezogen,das Spiel mit Spannung und Entspannung ist meisterhaft,die evozierten Bilder sind so schrecklich, nahezu widerwärtig, dass man weiterlesen muss!

Wie bei Jonas Winners „Die Zelle“ bin ich zum Ende hin beinahe dem Effekt erlegen, dass ich beinahe nicht weiterlas, weil ich nicht wollte, dass das Buch bald endet. Aber gerade hier jagte ein Verdacht den nächsten, plötzlich zieht das Tempo extrem an, das Grauen steigt, die Zweifel wachsen, beinahe glaubt man, den Mörder zu kennen - -
denn einer der 12 muss es sein.
Oder nicht?

  (43)
Tags: insel, thriller, tolle spannungsbögen, vergangenheit, vergnügungspark   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

philosopisch, wortgewalt, reisen, philosophischer roman

Die Arroganz des Kummers

Jakob Leiner
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Autumnus Verlag, 28.02.2017
ISBN 9783944382883
Genre: Romane

Rezension:

"Als hätte man einer überreifen Tomate menschliche Züge eingehaucht, denke ich." Wer sieht mit so einer Beschreibung nicht den dicken Mann vor sich?


Ein Buch, so wortgewaltig, dass ein Durchhasten nicht möglich ist.

Es dauert, bis deutlich wird, wovon Leiner schreibt: von einer Liebe, von dem ungewöhnlichen Plan, den Kummer darüber loszuwerden.
Wir begeben uns auf eine Reise.

Durch verschiedene Städte, aber auch durch Gedanken, durch Begegnungen, durch Exkurse zu ganz anderen Themen.


Jeder Satz eine bedeutungsschwere Fülle an Wörtern und Sinn. Das macht Spaß zu lesen, und ich habe den Eindruck, Leiner legt es überhaupt nicht darauf an, es dem Leser leicht zu machen, während er nichts versteckt.

Immer wieder lässt er den Leser teilhaben an Gedanken. Und verpflichtet ihn dabei nie, sie zu teilen; immer darf der Leser mitdenken und zu einem anderen Schluss kommen.


Das Buch macht Lust auf Reisen. Die Beschreibungen, gleichzeitig objektiv und ganz subjektiv - das macht Spaß zu lesen!
Die Kapitelüberschriften sind besonders gut gewählt. Und da es keine Inhaltsangabe gibt, sind sie offensichtlich nicht vordergründig zur Unterteilung, sondern Selbstzweck. Irgendwie schön.


Dieses Buch ist nicht leicht zu lesen, aber inspirierend; mich hat es wirklich gefesselt. Einige Sätze sind nicht nur be-, sondern ausgesprochen merkenswert.


Faszinierend!

  (33)
Tags: philosophischer roman, philosopisch, reisen, wortgewalt   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, mut, angst, usa, deutschlan

Das Leben ist, einen Kampf zu überwinden

Sopaya Castillo
Flexibler Einband: 190 Seiten
Erschienen bei VERRAI-VERLAG, 13.03.2017
ISBN 9783946834113
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

schuld, häusliche gewalt, berlin, erinnerungen, museum

Museum der Erinnerung

Anna Stothard , Kathrin Bielfeldt
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 26.04.2017
ISBN 9783257300482
Genre: Romane

Rezension:

Für eine Weile taucht der Leser ein in die Geschichte einer jungen Frau, die offensichtlich Schlimmes erlebt hat und – so kommt es mir vor – ihre Erinnerungen katalogisiert hat, um damit leben zu können.


Zahlreiche Rückblenden in Cathys Kindheit und in den Beginn ihrer aktuellen Liebesgeschichte sowie einige Wechsel in der Erzählperspektive machen zu Beginn das Eintauchen in das Buch schwer.
Der Autorin gelingt es aber dennoch, durch geschickte Cliffhanger und auch dadurch, dass man die Hauptperson nie so ganz zu fassen bekommt und sie doch verstehen möchte, die Neugier hochzuhalten.


Sehr gut gemacht: Die Fülle, die Ansammlung der Dinge um die Hauptprotagonistin herum, die Detailverliebtheit, das spezielle Wissen. Niemals versponnen, niemals arrogant, immer authentisch.

Auch wie die Gefühle beschrieben werden, sprachlich sehr eindringlich, verstörend, und dabei immer mit ein bisschen Abstand von demjenigen.


Je weiter man Cathy folgt, desto besser versteht man, löst das Puzzle auf, fiebert man nach einem Ende für eine ungute Lebenssituation.


Im Fazit ist das Buch sehr lesenswert.
Einige Schwachpunkte (die ersten Kapitel sind nicht nur so chaotisch geschrieben, dass man kaum verstehen kann, was jetzt und was früher war; auch einige sprachlich/ logische Fehler sind dort störend und tauchen zum Ende des Buchs seltener auf) müssen überlesen werden.
Wer trotzdem dran bleibt, hat mit diesem Roman eine gute Lesezeit vor sich.

  (55)
Tags: amerika, berlin, england, gewalt, museum, naturkundemuseum, spannung   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

krimis, verschiedene autoren, lokalkolorit, lohmar, kurzkrimis

... zu Tode gekommen

Anja Assion , Margit Müller , Markus Bönninghausen , Stefanie Bonk
Geklebt: 206 Seiten
Erschienen bei ratio-books, 23.03.2012
ISBN 9783939829317
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich hab es ein bisschen geliebt, dieses Buch mit unterschiedlichsten Geschichten, durchschnittlich etwas weniger als 10 Seiten lang, mit lokalen Amateurkrimis aus einem Ort, den ich nie gesehen habe.

Mal gab es mehr Spannung, mal mehr Analyse, manchmal war die Geschichte zu schnell vorbei, manchmal hätte eine nochmal Korrektur gelesen werden sollen...
insgesamt aber hat diese Sammlung von Kriminalgeschichten verdient, 4 Sterne zu bekommen, denn eine so liebevolle Aufmachung für eine solche Sammlung ist beeindruckend.
Es war schön, über Monate hinweg immer wieder hinein zu schmökern.

  (14)
Tags: krimis, kurzkrimis, lohmar, lokalkolorit, verschiedene autoren   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

freundschaft, liebe, erste liebe, vertrauen

Cornwall College - Wem kann Cara trauen?

Annika Harper
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551652829
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

glück, kein kitsch, wende, muße, geburtstag

Das süße Messer

Jochen Jung
Buch: 130 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 11.08.2009
ISBN 9783852186139
Genre: Romane

Rezension:

Eine wundervolle Sprache führt den Leser ohne Umweg in den Vortag von Ute Cantz' 50tem Geburtstag; er steht mit der Protagonistin und ihrer Tochter in der Küche.
Zu keiner Zeit stellt sich die Frage, warum diese zwei Frauen ab hier begleitet werden; beide haben ihre Gründe, den Leser mitzunehmen.
Ute Cantz lebt in einer festen Beziehung, die sehr erfüllt ist, und ist trotzdem von dem Mann, dem sie begegnet, so berührt, dass er zu ihrem Vorgeburtstagsessen miteingeladen wird. Wird das eine Liebesgeschichte?
Das Buch ist keine.

Ich gebe zu, ich las es ungefähr in Echtzeit, und ich fühlte mich seltsam verwandt mit der Protagonistin und ihrer gesundheitlich verunsicherten Tochter, mit dem Liebsten der Hauptperson und dessen plötzlichem Nebenbuhler.
Dies
ist ein kleines Goldstück in der Literatur der heutigen Zeit,
denn eigentlich haben wir doch alle nicht mehr genug Muße, um dem echten Leben zu folgen.
Dieses Buch schenkt Dir ein bisschen Zeit.

  (74)
Tags: geburtstag, glück, kein kitsch, liebe, muße, wende   (6)
 
98 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks