Briggss Bibliothek

110 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Briggss Profil
Filtern nach
114 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(587)

967 Bibliotheken, 24 Leser, 5 Gruppen, 57 Rezensionen

dystopie, james dashner, maze runner, wüste, brandwüste

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551312822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

österreich, krimi, kriminalroman, max broll, tod

Für immer tot

Bernhard Aichner
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei btb, 09.05.2016
ISBN 9783442713677
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: krimi, max broll, österreich   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

russland, 2. weltkrieg, leningrad, freundschaft, hunger

Stadt der Diebe

David Benioff , Heikko Deutschmann
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 15.06.2009
ISBN 9783837101560
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

mord, jugend, boot, freunde, fluss

Lilienblut

Elisabeth Herrmann , Elisabeth Herrmann
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 08.03.2010
ISBN 9783837102949
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Man muss sich ein wenig in die Gefühlswelt der jugendlichen Protagonisten hineinversetzen, um das Hörbuch zu mögen, aber dann fesselt es.
Verwicklungen, Verirrungen, schmerzhafte Erkenntnisse.

Ein guter Zeitvertreib, ohne allerdings sehr zu berühren!

  (42)
Tags: fluss, jugend, mord, verwicklungen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Gedankenwald: Erzählungen und ein Gedicht zur Achtsamkeit

Angela Thormann
Flexibler Einband: 124 Seiten
Erschienen bei tredition, 20.02.2018
ISBN 9783746909448
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

WiWaWackelzahn /Wi-Wa-Wackelzahn Buch+CD

Johannes Kleist , Carolin Ina Schröter , Johannes Kleist
Fester Einband
Erschienen bei Jokl-Verlag, 01.06.2010
ISBN 9783942528009
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

lyndsay faye, new york, der teufel von new york, 1845, nypd

Der Teufel von New York

Lyndsay Faye ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423216111
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Berufene

M. R. Carey , Charlotte Lungstrass-Kapfer , Momo Evers
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2018
ISBN 9783426516782
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(561)

1.135 Bibliotheken, 48 Leser, 1 Gruppe, 121 Rezensionen

stromausfall, thriller, europa, blackout, katastrophe

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Marc Elsberg
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.06.2013
ISBN 9783442380299
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: strom blackout, thriller ;   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hörbuch

Für den Rest des Lebens

Zeruya Shalev , Mirjam Pressler , Maria Schrader
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 13.02.2012
ISBN 9783837109771
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

roman

Sie wollte nicht Mama sagen

Sylvia Maria Zöschg
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Athesia Tappeiner Verlag, 09.11.2017
ISBN 9788868392987
Genre: Romane

Rezension:

Der Schrecken von Misshandlungen in der Kindheit ist kein Stoff für einen Roman, der sich gemütlich in eine Abendlektüre verwandeln lässt.
Nein, das Thema ist schwer, und so will auch dieses Buch an keiner Stelle Leichtigkeit vorspielen.

Zu Beginn irritiert mich der berichtartige Erzählstil, doch spätestens im vierten Kapitel verstehe ich: Genau so muss die Sprache sein: dokumentierend. Der zunächst allwissende Erzähler verlagert ab hier die Sicht komplett auf das Kind und beschreibt schnörkellos, was er erlebt.
Vielleicht wäre der Schrecken sonst auch nicht gut zu ertragen?


Ich kann das Buch nicht einem Rutsch durchlesen, aber es fesselt dennoch. Wir beobachten die Hauptperson beim Erwachsenwerden, bei der Emanzipation aus einer unguten Lebenssituation, bei der Konfrontation mit der eigenen dunklen Seite – und auch beim Ausbrechen.

Dieses Buch lenkt den Blick komplett vom Täter hin zum Opfer.
Nachdem im Nachwort erklärt wird, inwiefern die Erzählung auf einer wahren Begebenheit basiert und der Roman dennoch fiktiv ist, bekommt der Titel eine neue Wucht.


Ich bin froh, dass ich es gelesen habe.

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hörbuch, mord, täterprofile, wissenschaftliche grundlagen, morbide faszination

Monster

Micael Dahlén , Max Stadler , Annika Ernst , Martin Bross
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 24.02.2014
ISBN 9783837125610
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: hörbuch, morbide faszination, mord, täterprofile, wissenschaftliche grundlagen   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

188 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

musik, vinyl, liebe, freundschaft, plattenladen

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Rachel Joyce , Maria Andreas
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 29.12.2017
ISBN 9783810510822
Genre: Romane

Rezension:

Schon nach wenigen Seiten wird klar: Dieses Buch berührt das Herz. Es geht darum, was Musik mit Menschen macht. Schon bald hat es eine ähnliche Wirkung wie die, über die es erzählt... So wie Franks Kunden über Musik lernen, darf das auch der Leser.

Sehr liebevoll wird Hintergrundwissen über Musik und ihre Komponisten eingestreut, niemals belehrend, niemals aufdringlich, immer faszinierend.


Ich mag diese besonderen Personen. Der Plattenladen scheint ein kleiner Planet in einer kleinen Galaxis, nämlich dieser besonderen Straße, zu sein.
Ich mag auch die Sprache. Verspielt erzählend und objektiv beschreibend gleichzeitig.


Zwischendurch gewinnt die Liebesgeschichte vor dem musikalischen Thema, wird in den Vordergrund gezogen, und auch das ist gut eingeflochten.

Man möchte sich ganz auf Frank und Ilse konzentrieren. Aber das macht Frank auch, und man ahnt, dass das nicht klug ist...


Kurz vor Ende des Buchs gibt es einen großen Zeitsprung, weswegen der Imperfekt vom Präsens abgelöst wird. Gut gemacht!

Die Energien zwischen den Hauptpersonen reißen mit, die Geschichte gewinnt gewaltig an Tempo – vielleicht sogar zu viel. Aber gerade das Wahrnehmen der Musik brauchte ja Zeit, und beides fehlt in den letzten Kapiteln.



Das Ende ist nicht wichtig. Und das ist gut, sonst hätte es enttäuschen können.
Für mich ging dort viel Zauber verloren.
Hinzu kam, dass sich übers komplette Buch vereinzelte Fehler (Lagen sie an der Übersetzung?) zum Schluss häuften (als hätte auch für das Korrekturlesen die Zeit gefehlt)-

Dennoch kann ich das Buch wärmstens empfehlen. Für jeden, der Musik so ein bisschen mag, aber auch für denjenigen, der Metal und Beethoven mag und denkt, das passe nicht zusammen: Doch, tut es. Frank wird es Dir erklären.

  (21)
Tags: besonderes gespür, liebesgeschichte. prinz. prinzessinen, musik, plattenladen, vinyl   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wintermond

Tanja Heitmann , Anna Thalbach
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 07.08.2009
ISBN 9783837176247
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zeit des Sehens: Prosa

Walter Helmut Fritz
Fester Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.01.1989
ISBN 9783455022674
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vorbeugung, pädadgogik, familie wünschmann

Spielregeln des Familienlebens

Gabriele Ulsamer , Bertold Ulsamer
Flexibler Einband
Erschienen bei Verlag Herder, 01.10.2006
ISBN 9783451057656
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: familie wünschmann, pädadgogik, vorbeugung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

schweiz, erzählungen, familie, hilfsorganisation, erfahrungen

Umwege

Röbi Koller
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wörterseh, 12.10.2017
ISBN 9783037630884
Genre: Biografien

Rezension:

Umwege. In welchem Leben spielen die nicht eine Rolle?
Ich kannte Röbi Koller nicht, aber seine Art, das Thema anzupacken, hat mich sofort angesprochen.

"Ich möchte Geschichten aus dem prallen Leben hören." - Genauso schreibt er auch.

Die einzelnen Kapitel behandeln die Umwege mal im engsten Sinne, mal weiter gefasst, und er flicht geschickt immer wieder Taxierlebnisse aus der ganzen Welt ein.

Insgesamt liest sich das Buch wie ein Potpourri aus Biographie, aus Einblick in die Radio- und die Fernsehwelt, aus Taxifahrten und aus philosophischen Betrachtungen.

Es ist kurzweilig, einfach gut erzählt, für mich ein Buch, das ich nicht in einem Happs auslesen möchte, sondern immer wieder für ein, zwei Kapitel zur Hand nehme.
Für mich als Nichtschweizerin hochinteressante Einblicke!


Unbedingte Leseempfehlung!

  (45)
Tags: biographie, erzählungen, schweiz   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

kindergarten, flim pinguin, flim pinguin im kindergarten, grünersinn verlag, erzieheri

Flim Pinguin im Kindergarten

Sandra Schindler , Seiffart Sandra
Fester Einband: 36 Seiten
Erschienen bei GrünerSinn Verlag, 05.10.2017
ISBN 9783946625049
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In kurzen Reimen wird Bild für Bild erzählt, wie der kleine Flim im
Kindergarten ankommt und nach anfänglicher Begeisterung seine Mama doch ganz doll vermisst und mit Verständnis für seine Angst (Ob sie ihn wohl wirklich später wieder abholt?) diese überwinden kann.


Die einfache Sprache gibt die Möglichkeit, das Buch nicht im
Eilverfahren vorzulesen, sondern ganz langsam gemeinsam Bild für Bild die Geschichte mitzuerleben.
Die Bilder mit ihrer Mischung aus einfachen, klaren Formen und liebevoll hineingezauberten Details sind nicht überladen, haben aber viel zum Gucken und Entdecken, toll.


Und nachdem sich Groß und Klein gemeinsam mit der schwierigen Situation beschäftigt haben, wartet das Buch noch mit einem sensibel und
feinfühlig geschriebenen Brief an die abgebenden Eltern auf. Er
leuchtet motivierend und stärkend darauf, dass jedes Kind und jede
Familie ihre eigene Art hat, das zu meistern und es kein Patentrezept
gibt!


Ich glaube, dass dieses tolle Büchlein sehr vielen Familien helfen kann und durchaus in Kitas an Eltern empfohlen werden sollte

und dass es eine
Lücke füllt!

  (34)
Tags: kindergarten, kindergarten freunde, kleinkindalter, loslassen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

240 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

hotel, familie, wien, bär, new hampshire

Das Hotel New Hampshire

John Irving , Hans Hermann
Fester Einband: 572 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek, 22.05.2004
ISBN 9783937793092
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

121 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

schweden, tote, elefant, geldkoffer, alter mann

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonas Jonasson , Wibke Kuhn , Otto Sander
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 25.08.2011
ISBN 9783867177818
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: hörbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

50 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

amerika, tod, leichenzug, mississippi, familie

Als ich im Sterben lag

William Faulkner , Albert Hess , Peter Schünemann
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 26.06.2012
ISBN 9783257200775
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: aus verschiedenen perspektiven geschrieben, morbide, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

andreas brandhorst, fantasy / science fiction, florence, interspace, als

Seelenfänger

Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.10.2012
ISBN 9783453529700
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: als, fantasy / science fiction, krimi, reisen durch welten, thriller   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

undercover, krimi, betrug, wales, mord

Fiona

Harry Bingham , Andrea O'Brien
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 22.09.2017
ISBN 9783805200165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch beginnt stark, Fiona scheint sympathisch, ihr Erzählton erlaubt, sich in ihre Gedankenwelt zu versetzen.

Der erste Todesfall verspricht einen echten Thriller, das geht an die Nerven.
Fiona überzeugt als Hauptfigur; sie spricht undramatisch, man folgt ihr leicht; ihr Profil wird durch ihr eigenes Erleben geschärft.


Dann wird sie allmählich zu ihrem Alter Ego, sie wird Spitzel und gleichzeitig wird sie die Person, die sie spielt.
Ab hier wird es schwerer zu folgen. So viele Namen, so viele Vorgesetzte und Kollegen bei der Polizei, ebenso bei der Putzstelle und nochmal ebenso bei der Stelle, in der sie undercover arbeitet... das ist alles ein bisschen viel.

Der Hauptstrang bleibt fesselnd.
Ein weiterer Strang wird aufgemacht – der Vater spielt auch eine Rolle.

Dann plötzlich wieder ein Mord und ein Thrillergefühl.
Die Lage spitzt sich zu. Die Gefahr für beide Fionas wächst.

Ein weiterer Strang wird aufgemacht: Erotik.
Allmählich wird mir das zu viel.
Und das ist nicht die letzte Erweiterung, es mäandert, man wird als Leser hin- und hergeschmissen.
Ein furioses Ende!

Dieses lässt mich allerdings etwas ratlos zurück. Ist es noch glaubwürdig, eine solche Ermittlerin – wie talentiert und gut sie auch im Job ist – als verdeckte Ermittlerin auszubilden?
Ich hab es gern gelesen, aber ich weiß nicht, ob ich noch mehr Bücher aus der Reihe brauche.
Verfilmt es, ich werde es gucken. Aber beim Lesen möchte ich mehr Schmackes.

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krimi, dritter teil, humor, krimikomödie

Ambach – Die Suite / Die Falle

Jörg Steinleitner , Matthias Edlinger
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2017
ISBN 9783492310345
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein tolles Finale für drei leichte, beschwingte, humorige Kriminalromanfolgen. Der dritte Band ist nochmal ganz anders als die ersten. Wie im Rausch geschrieben zieht die Geschwindigkeit und die Kriminalität an.

Das Geschehen ist skurril, die Figuren alle ein bisschen überzeichnet, perfekt für eine Verfilmung:
Es fühlte sich bisschen an, als stünde man mitten in einer Vorabendserie im Öffentlich-Rechtlichen. Einfach gut geschrieben, wenn die Bilder so lebendig werden!
Als Leser kann man nie ganz sicher sein, welchem der Akteure eigentlich vertraut werden kann. Das Halbseidene, das Gefälle zwischen Kunst, Macht und Kriminalität war wirklich gut ausgefeilt.


Nach dem dritten Ambach-Roman bleibt von meiner Seite aus der Kritikpunkt, dass ich glaube, keins der Bücher funktioniert ohne die anderen – dies ist aber aus den Covern nicht wirklich ersichtlich, heißt es doch auf jedem Band „Kriminalroman“. In Wirklichkeit besteht sogar jedes Buch aus zwei Einzelbänden... Das hätte man besser machen können.

Dem Gesamteindruck kann das aber keinen Stern mehr rauben.
Die Geschichte nahm immer mehr Fahrt auf, kam zu einem überraschenden Ende und einem runden Abschluss und ist sehr lesenswert für jeden, der gern mit einem lustigen Krimi Zerstreuung sucht..

  (38)
Tags: dritter teil, humor, krimi, krimikomödie   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tunnel, baby, charaktere, emotionen, auto

Schnee kommt

Bernhard Aichner
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 17.09.2014
ISBN 9783709971581
Genre: Romane

Rezension:

Man muss wissen, was passiert, wem es passiert, wie das weitergeht, was eben noch angedeutet wurde und irgendwann in dem Roman bestimmt aufgelöst wird....

Ich habe mich auf dieses Buch so gefreut, dass ich es erst gar nicht aufschlagen wollte.
Aichners Sprache allein... sie zieht mich in den Bann. Schnee fällt, und wenn Aichner den Blick des Lesers darauf lenkt, wird alles ganz weich, langsam, von Flocken zugedeckt, eingehüllt.
Aber da wird ein Mauthäuschen umgerissen, da ist nichts mehr weich, da ist Chaos, eine heile Welt, die kaputt geht....
und nebenbei dafür sorgt, dass die Notrufsäulen im Tunnel nicht mehr funktionieren. Und die werden gebraucht.

Bernhard Aichner lässt seine Leser immer wieder ganz nah an die Protagonisten seines Romans herankommen, ihre Gefühle erspüren, ihre Beweggründe sehen. Und es gibt viele Protagonisten, es gibt nicht den einen Helden, um den diese Geschichte rankt; hier werden Geschichten verwoben, und der Leser muss ganz schnell wieder nach dem Buch greifen, um zu erfahren, wie hier noch etwas vom einen zum nächsten führt, wer heil aus dem Geschehen hervorgeht, wessen Leben im Schnee vergeht, ob der Schnee kommt und geht, und wer's gesehen hat....

  (52)
Tags: charaktere, österreich, spannung, tunnel   (4)
 
114 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks