BuchHasis Bibliothek

149 Bücher, 72 Rezensionen

Zu BuchHasis Profil
Filtern nach
149 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(504)

828 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 141 Rezensionen

liebe, blaubeeren, sommer, mary simses, großmutter

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442382170
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

psychothriller, ullstein, thriller

Heimweh

Marc Raabe
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548288789
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi, selbstmord, literatursalo, selbstmor, ruhestand

Der namenlose Tag

Friedrich Ani
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.10.2016
ISBN 9783518467206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

222 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

dani atkins, liebe, flugzeugabsturz, kanada, roman

Sieben Tage voller Wunder

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.10.2017
ISBN 9783426520888
Genre: Liebesromane

Rezension:

Hannah begegnet einem fremden Mann namens Logan mehrmals auf dem Flughafen. Ehe sie ein Wort mit ihm wechseln kann, geht er in sein Flugzeug und scheint für immer aus ihrem Leben verschwunden zu sein. Doch als sie im Flugzeug sitzt, führt sie der Zufall wieder zusammen. Sie unterhalten sich und lachen sehr viel, bis das Flugzeug plötzlich in Turbulenzen gerät und abstürzt. Beide überleben wie durch ein Wunder den Absturz doch jetzt geht es um das nackte Überleben....
Cover:Das Cover zeigt einen blauen Himmel, mit einem hellen Vollmond und weißen Wolken. Eine Frau mit dunklen Haaren und rotem Kleid ist dem Betrachter abgewandt und geht eine Linie auf einen durchsichtigen Mann auf einer Wolke sitzend zu. 
Leseeindruck:Mich konnte das Buch leider nicht überzeugen. Der Plot hat zwar Potenzial, aber die gesamte Erzähl-Art hat mich nicht abgeholt. Auch die Charaktere haben mich nicht überzeugt. Ich habe das Buch dann abgebrochen, weil ich auch von der Geschichte nichts mehr behalten habe. Ich habe eigentlich eine Liebesgeschichte erwartet und kein Abenteuer-Buch. Aber das ist denke ich mal einfach Geschmackssache. 
Fazit: War leider nicht mein Fall!        

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Secrets of Grey Days

Nora Amelie
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.03.2015
ISBN 9781508728238
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(595)

1.222 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 184 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

heimkind, abschlachten, isenburg, sven spelzer, folter

Kalendermord

H.C. Scherf
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.01.2018
ISBN 9783746067858
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau wird im Wald rund um die Ruine der Essener Isenburg gefunden. 
Komissar Sven Stelzer und die Rechtsmedizinerin Karin Hollmann nehmen die Ermittlungen auf. Auf der Suche nach dem Mörder werden sie mit immer mehr und immer schlimmer verunstalteten Leichen konfrontiert. 
Dann bekommen sie es noch mit einem Trittbrettfahrer zu tun...


Kurz vor dem erfolgreichen Ende der Ermittlungen wird der Fall sehr persönlich für Stelzer und Hollmann. Sehr persönlich....


Cover:
Das Cover zeigt einen kalten nackten Raum - eine Art Zelle -. Darin befindet sich ein metallenes Bettgestell ohne Matratze und ein altes Schränkchen. Davor sitzt eine verzweifelte scheinbar junge Frau. 
Das Wort KALENDER ist in seine Buchstaben aufgeteilt worden und die einzelnen Buchstaben sind wie auf Kalenderblättern gedruckt. 
Schwarz, Grau und Beige dominieren. Nur der Titel und das Kleid des Mädchens werden durch ein dunkles Rot betont.
Das Cover passt und in das Genre und beschert einem schon einen ersten Schauer. 


Leseeindruck:


Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und sie hat mich bis zum Ende gefesselt. Der Spannungsbogen wird durchgehend hoch gehalten. Ich konnte daher das Buch schwer aus der Hand legen. 
Auch die Charaktere sind gut beschrieben und haben Wiedererkennungswert. Der Schlagabtausch zw. Stelzer und Hollmann, der immer wieder stattfindet, hat mich sehr amüsiert und unterhalten. 


Die grausamen Morde wurden sehr detailliert beschrieben und jemand, der eine rege Fantasie hat (ich!) muss schon etwas schlucken. Aber man MUSS trotzdem oder gerade deshalb weiter lesen.


Am Ende kommt sogar etwas wie Romantik und Gefühl auf....


Fazit:


Für echte Thriller-Fans ein Muss! Ein Debüt, dass auf viele weitere Bände hoffen lässt! Der Autor hat seine Bestimmung gefunden!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

geschichte, historischer roman, männlicher protagonist, deana zinßmeiste, paris

Das Lied der Hugenotten

Deana Zinßmeister
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2017
ISBN 9783442484096
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

140 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

sprache, fantasy, elias vorpahl, wortschatz, roman

Der Wortschatz

Elias Vorpahl , Julia Marie Stolba
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Buchblatt Verlag, 01.01.2018
ISBN 9783000571695
Genre: Fantasy

Rezension:

In der Geschichte geht es um Wort. Es hat seine Bedeutung verloren und sucht auf einer spannenden Reise nach dieser. Auf seinem Weg begegnet es skurrilen aber lustigen Gestalten, aber auch zwielichtigen, die ihm nicht gutes wollen. Was es dabei nicht bemerkt: es wird verfolgt.... 
Ob es am Ende seine Bedeutung findet? Wenn ja, welches hat es wohl?


Cover: 
Das Cover sticht überall heraus. Es hat einen blauen und gelben Hintergrund. Im Zentrum der gelben Farben sitzt ein Mensch am Tisch und schreibt was. Ihn umgeben viele Buchstaben. Ob sie zu ihm oder von ihm weg fließen liegt im Auge des Betrachters. Es liegt stapelweise Papier auf dem Tisch aber auch ein paar einzelne Zettel auf dem Fußboden. Es könnte ein Schriftsteller sein, der gerade an einer Geschichte schreibt. Wer weiß?


Leseeindruck:


Jedes Kapitel beginnt mit einer Illustration. Sie sind jeweils sehr detailliert und liebevoll gestaltet. Man verharrt gerne beim Lesen um sich die kleinen Kunstwerke anzuschauen. Auch zwischendrin sind kleine Illustrationen gestreut. Ich liebe sie alle!


Die Geschichte ist liebevoll verfasst. Man kann sie sehr gut lesen und es passieren viele kuriose und schwer vorhersehbare Sachen. Das erhält den Spannungsbogen bis zum Schluss. Der Autor arbeitet mit verschiedenen Stilmitteln und experimentiert regelrecht mit dem, was die deutsche Sprache hergibt. Das ist sehr unterhaltsam. 
Und man kann für sich die ganze Zeit mitraten, was für eine Bedeutung das Wort wohl haben könnte....


Fazit: 


Ein schönes Buch über Wort für Groß und Klein. Jeder, der über eine gewisse Portion Fantasie und Kreativität verfügt, wird diese Buch lieben!



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

150 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

thriller, berlin, martin krist, henry frei, kreuzigung

Böses Kind

Martin Krist
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei epubli, 26.10.2017
ISBN 9783745035292
Genre: Romane

Rezension:

          Ein Mord mitten in der Hauptstadt. Das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt. Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team ermitteln.Suse, heillos mit ihren Kindern überfordert, seit ihr Mann sie verlassen hat, ist in Panik: Ihre Tochter Jacqueline ist verschwunden. Die alarmierte Polizei glaubt der Mutter kein Wort.Wo ist Jacqueline? Wer zieht seine blutige Spur durch Berlin? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!
Leider muss ich sagen, dass das Buch nicht ganz mein Fall war. Ich bin sehr schlecht in die Geschichte reingekommen und auch mit den Protagonisten bin ich überhaupt nicht warm geworden. Die Geschichte ist auch ewig nicht ins Laufen gekommen. Ich habe das Lesen dann auch unterbrochen.
Schade eigentlich, denn der Klappentext und die Leseprobe haben einen guten Eindruck gemacht und mein Interesse geweckt.         

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

57 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

thriller, london, paris, ki, fantasie

Hologrammatica

Tom Hillenbrand
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.02.2018
ISBN 9783462051490
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ende des 21. Jahrhunderts arbeitet der Londoner Galahad Singh als Quästor. Sein Job ist es, verschwundene Personen wiederzufinden. Davon gibt es viele, denn der Klimawandel hat eine Völkerwanderung ausgelöst, neuartige Techniken wie Holonet und Mind Uploading ermöglichen es, die eigene Identität zu wechseln wie ein paar Schuhe. Singh wird beauftragt, die Computerexpertin Juliette Perotte aufzuspüren, die Verschlüsselungen für sogenannte Cogits entwickelte – digitale Gehirne, mithilfe derer man sich in andere Körper hochladen kann. Bald stellt sich heraus, dass Perotte Kontakt zu einem brillanten Programmierer hatte. Gemeinsam waren sie einem großen Geheimnis auf der Spur. Der Programmierer scheint Perotte gekidnappt zu haben. Je tiefer Singh in die Geschichte eintaucht, umso mehr zweifelt er daran, dass sein Gegenspieler ein Mensch ist ...

Das erste was mir aufgefallen ist,ist das originelle Cover. Es fällt durch die Sinnestäuschung sofort ins Auge 😊

Der Anfang fiel etwas schwer, da viele Begriffe aufgetaucht sind wie z.B. Holomasque oder Holocanvas . Man musste sich erstmal deren Bedeutung merken. Aber mit der Zeit kommt man gut in die Geschichte rein und es wird auch immer mehr zum wasch-echten Thriller!

Hillenbrands Vorstellung von der Zukunft ist beängstigent aber auch sehr interessant. Ich denke, ganz unrealistisch ist sie nicht. Die künstliche Intelligenz nimmt in der Gesellschaft immer mehr Platz ein.

Also für Thriller und SciFi-Fans ist es genau das richtige Buch.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

hugenotten, liebe, historischer roman, frankreich, la roche

Der Turm der Ketzerin

Deana Zinßmeister
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.01.2018
ISBN 9783442484102
Genre: Historische Romane

Rezension:

Frankreich 1588. Der junge Pierre wuchs im katholischen Glauben auf, bis er erfahren musste, dass er als Hugenotte geboren wurde. Aufgrund der verheerenden Glaubenskriege im Land war sein Vater jahrelang gezwungen, ihre Religion zu verheimlichen. Während seine Schwester Magali dem Katholizismus treu bleibt, möchte Pierre nun zu seiner ursprünglichen Konfession zurückkehren. In La Rochelle verliebt er sich in die Hugenottin Florence. Doch die strengen Sitten- und Lebensvorstellungen ihrer Familie stehen ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg. Und dann wird der neue Glaube auch noch zur Gefahr für die beiden Liebenden ...


Den ersten Teil der Geschichte habe ich leider nicht gelesen, aber ich bin trotzdem sehr gut mit der Story zurecht gekommen. Die Charaktere konnte ich schnell zuordnen und mich auch schnell in diese hineinvetsetzen. 


Die Autorin hat gekonnt den Inhalt des ersten Bandes mit in die Story einfließen lassen. So hat man auch nicht das Gefühl, irgendetwas zu verpassen oder den Faden zu verlieren. 


Die Spannungskurve war ständig oben und man konnte das Buch einfach nicht aus der Hsnd legen. Es war alles vertreten: Liebe, Leidenschaft, Geschichte, Drama - der perfekte Roman für regnerische Tage!

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sophie Elisabeth - Einsame Nächte in der Taiga: Band 3

Christopher Ross
Fester Einband
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2017
ISBN 9783959736534
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sophie-Elisabeth - Die Freiheit im Herzen, Band 2

Christopher Ross
Fester Einband
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2017
ISBN 9783959732734
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

genetischer fingerabdruck, gesichtskontrolle, sprechende tiere, barriere, rundumüberwachung

Die Atlantis Zone

Jürgen Mohring
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei tredition, 19.12.2017
ISBN 9783743985773
Genre: Romane

Rezension:

Aaron flieht auf einem Schiff aus seiner Heimat. Doch dies gerät in Seenot und Aaron findet sich an der Küste vor Atlantis wieder. Die Menschen und ihr weiter entwickelter Alltag überfordern ihn. Auch einige Bewohner von Atlantis trauen ihm nicht - allen voran die Regierung. Und diese tut alles um ihn wieder loszuwerden. Doch die hat nicht mit der Liebe zwischen Aaron und Jule gerechnet....


Mir hat die Story von Anfang gut gefallen. Man ist sofort mittendrin und kommt schwer wieder raus. 
Ich musste nur aufpassen, dass Aaron mir nicht zu unsypathisch wird. Einige Handlungen und seine Naivität missfielen mir ziemlich. Doch gegen Ende hat er viel Mut bewiesen und ich bin doch mit ihm als Hauptprotagonisten zufrieden. 


Über die anderen Charaktere erfährt man leider sehr wenig, doch dies schadet der Story keineswegs. Die Dynamik stimmt und es passiert ständig etwas Neues.


Enden tut der Roman mit einem Cliffhanger und man unbedingt wissen, wie es weiter geht.....

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

Außer Kontrolle

Sonja Vukovic
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783785726068
Genre: Sachbücher

Rezension:

Vukovic, ehemals essgestört, hat verschiedene Familien interviewt, die ihre Erfahrungen zum Thema Sucht gemacht haben. Betroffen waren in erster Linie die Kinder, aber auch die restlichen Familienmitglieder haben mit den Folgen zu kämpfen. Dabei geht es nicht nur um Drogen oder Alkohol, sondern auch um Borderline, Spiel-und Magersucht. Zu Wort kommen Mütter, Väter, Geschwister und auch die Betroffenen selbst. In allen Geschichten, so unterschiedlich sie auch sein mögen, sind Parallelen erkennbar. Die Frage nach Schuld und Ursache beschäftigt dabei alle. Die Einen haben Antworten gefunden, die Anderen nicht. 


Daraus ist nicht nur ein Sachbuch entstanden, sondern eine Mischung aus Biografien, Experten-Interviews und Adressen, an die sich Betroffene wenden können.


Es war sehr interessant zu lesen und ich habe viel mitgenommen aus den Geschichten. Einige Geschichten haben mich mehr mitgenommen, andere weniger. Aber eins habe ich gelernt: Sucht hat nichts mit dem Bildungsstand oder der finanziellen Lage zu tun. JEDER kann süchtig von irgendwas werden und dadurch abrutschen....


Ich möchte mich nicht nur bei der Autorin bedanken, dass ich das Buch lesen und rezensieren darf, sondern auch bei den Betroffenen, die so offen und detailliert von ihren Erfahrungen erzählt haben. Sie haben Einblick in ein sehr dunkles Kapitel ihres Lebens gegeben und das erfordert sehr viel Mut!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

humor, coolness, spießigkeit, contemporary, sebastian23

Die Sonnenseite des Schneemanns

Sebastian 23
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Lektora-Verlag, 10.10.2017
ISBN 9783954611010
Genre: Humor

Rezension:

Ian Günter ist ein Spießer, wie er im Buche steht. Unter seinem ebenfalls spießigen Chef zeichnet er den ganzen Tag schwarze Pixel auf die Leinwand. Seine Möbel daheim scheinen mit dem Geodreieck ausgerichtet worden zu sein und der Anzug sitzt immer perfekt.


Luise ist ein Partygirl und genießt das Leben und den Alkohol in vollen Zügen. 


Eines Morgens treffen die beiden unterschiedlichen Menschen in der U-Bahn aufeinander und Luise beschließt, aus dem Spießer einen bunten Vogel zu machen. Sie fackelt nicht lange und steht plötzlich bei ihm im Büro...


Das Buch hat mich von der ersten Seite herrlich unterhalten. Ians Spießhaftigkeit wird so derart auf die Spitze getrieben, dass man sich das nur schwer das Lachen verkneifen kann. 
Zudem ist das Buch mit vielen skurrilen Szenen gespickt. Aber dennoch ist eine runde Liebesgeschichte, die man gut durchlesen kann.


Für Fans des Skurrilen und Gesellschaftskritischen , die gerne lachen, ist dieses gelungene Buch genau das Richtige!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

163 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

paris, das siegel des feuers, gargoyle, grim, gesa schwartz

Grim - Das Siegel des Feuers

Gesa Schwartz
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.12.2012
ISBN 9783863960551
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Gerry & Cate

Catherine Oertel
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 31.07.2017
ISBN 9783744886536
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

bad boys, dreierbeziehung, vertrauen finden, erotik, liebe

Die Schneemänner. Teil 4 – 6 (Schneemänner-Reihe 2)

Nora Amelie
E-Buch Text: 388 Seiten
Erschienen bei null, 18.02.2017
ISBN B06WLPY1HP
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

berlin, familie, tirade, erotik, veränderungen

Die Schneemänner. Teil 7 – 9 (Schneemänner-Reihe 3)

Nora Amelie
E-Buch Text: 318 Seiten
Erschienen bei null, 09.04.2017
ISBN B06Y5NX6G3
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

191 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

trauer, nachrichten, loewe verlag, abschied, liebe

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Zoë Ingram , typealive
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785586075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

148 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 86 Rezensionen

mobbing, selbstmord, schule, roman, kalifornien

Der gefährlichste Ort der Welt

Lindsey Lee Johnson , Kathrin Razum
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423281331
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

perlen, fantasy, bajar, fremde welten, reisen

Die Perlen der Bajar

Lars Mielke
Flexibler Einband: 418 Seiten
Erschienen bei Chaospony Verlag, 14.10.2017
ISBN 9783981870343
Genre: Fantasy

Rezension:

Nikolai Oleander findet urplötzlich heraus, dass er kein normaler Junge ist, sondern ein Bajar. Er kann quasi mithilfe von Perlen Welten erschaffen. Er wird sofort in eine Welt hineinkatapultiert, in der nichts unmöglich ist und Fantasie mit Realität verschmilzt. Er findet schnell neue Freunde und lernt seine Fähigkeit kennen. Beides benötigt er dringend, denn Millionen von Welten sind in Gefahr und jetzt kommt es auf ihn an.


Man wird bei Beginn des Buches sofort hinein katapultiert ohne große Erklärungen und Vorwort. Man ist genauso irritiert wir der Protagonist selbst. Aber wie auch Nikolai findet man sich schnell zurecht und im Laufe der Geschichte werden sämtliche Fragen beantwortet. 
Der Plot ist gut gelungen und man rauscht nur so durch die Geschichte durch.


Der einzige Wermutstropfen ist, dass die Gefühlswelt der Figuren etwas zu kurz kommt und diese aus schwierigen Situationen zu leicht wieder raus finden. Das ein oder andere "Hinderniss" hätte der Spannung sehr gut getan.  


Aber nichtsdestotrotz ist die Handlung fesselnd und für Fantasy-Fans sehr zu empfehlen!




  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

324 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

thriller, kreuzfahrt, mord, journalistin, norwegen

Woman in Cabin 10

Ruth Ware , Stefanie Ochel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.12.2017
ISBN 9783423261784
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Journalistin Jo wird auf einer Luxus-Kreuzfahrt Zeugin eines Mordes - die Passagierin in der Kabine neben ihr wird eines Nachts ins Meer gestoßen. Doch als sie Hilfe holt glaubt man ihr nicht. Es heißt, die Kabine neben ihr sei nicht besetzt gewesen. Doch sie ist sich ihrer Sache sicher und wohlmöglich hat es ein unbekannter Mörder auf dem Schiff es auf sie abgesehen... Und gibt es Zusammenhänge mit dem Einbruch in ihrer Wohnung?
Ich muss gleich dazu sagen, dass ich das Buch nicht ganz durchgelesen habe. Der Anfang der Story war sehr mit vielen spannenden Szenen bestückt. Wo bei ihr eingebrochen wurde, hatte ich beim Lesen schon Schweißperlen auf der Stirn. Auch als sie nachts auf dem Schiff mitbekommt, wie die Frau in der Kabine neben ihr ermordert wird - sie hört ein lautes Platschen im Meer- ist es mir kalt den Rücken runter gelaufen. Doch plötzlich....war die Spannung verpufft. Ja ich fand es hart, dass niemand ihr glaubt. Doch auf der Suche nach der Frau, die angeblich zum Bordpersonal gehört hatte ich keine Lust mehr, das Buch weiter zu lesen. Es plätscherte buchstäblich vor sich hin. 
Auch die Protagonistin verlor zunehmend an Sympathien. Erst verlässt sie ihren Freund und dauernd betrinkt sie sich. Kann man machen , muss man aber nicht.
Zwischen den spannenden Szenen haben auch langweilige Gespräche zw. den Passagieren zu Gähn-Salven bei mir geführt.
Auf Seite 156 war leider bei mir Schluss.
Ich denke, im weiteren Verlauf wird das Buch noch seine spannenden Momente haben, aber ich kann mich aktuell nicht mehr zum Weiterlesen durchringen. 
Deshalb gibt es bei mir leider nur 2 Sterne.         

  (13)
Tags:  
 
149 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks