Buchfee81s Bibliothek

632 Bücher, 180 Rezensionen

Zu Buchfee81s Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

107 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"jugend":w=1,"verlust":w=1,"amnesie":w=1,"ich habe geweint":w=1,"adele griffin":w=1,"alles was ich von mir weiß":w=1

Alles, was ich von mir weiß

Adele Griffin ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Magellan, 17.07.2015
ISBN 9783734850127
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

222 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"adriana popescu":w=9,"liebe":w=7,"ewig und eins":w=7,"freundschaft":w=6,"stuttgart":w=3,"leben":w=2,"liebesroman":w=2,"rezension":w=2,"piper":w=2,"ben":w=2,"piper verlag":w=2,"jasper":w=2,"roman":w=1,"freunde":w=1,"schicksal":w=1

Ewig und eins

Adriana Popescu
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.05.2015
ISBN 9783492306560
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Tiefe Wellen

Kat Rosenfield
E-Buch Text: 416 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 21.05.2015
ISBN 9783104031965
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Callie lebt, seit ihre Mutter im Meer ertrunken ist, allein mit ihrem Vater.
Sie ist sehr krank, ihr Alltag ist geprägt von Anfällen und Krankenhausaufenthalten.
Allerdings stellt Callie die Ärzte vor ein Rätsel.
Woher kommt das Wasser in ihrer Lunge und warum droht sie immer wieder zu Ersticken ?
Als Callie's Vater einen lukrativen neuen Job annimmt, ziehen die beiden wieder in die Nähe der Küste.
Und auch wenn ihr Vater sie nie wieder ans Meer bringen wollte, beginnt Callie zu genesen und aufzublühen.
Endlich wird sie als normales Mädchen angesehen, schließt Freundschaften und verliebt sich.
Doch Callie muss bald einsehen, dass ihr dieses Glück auch schnell wieder genommen werden kann.

Das Cover ist ein wahrer Hingucker und lässt schon die mystische Seite des Buches erahnen.
Der Schreibstil gefiel mir außerordentlich gut.
Fast schon poetisch schafft Kat Rosenfield eine düstere teilweise melancholische Stimmung, die sich sofort auf den Leser überträgt.

Ich muss sagen, dass Callie mich als Charakter nicht ansprechen konnte, ihre Tante Nessa empfand ich als wesentlich interessanter.
Nun hat Callie es natürlich auch nicht leicht, mit ihrer schlechten Gesundheit, dem völligen Fehlen sozialer Kontakte und dem Schmerz von ihrer Mutter verlassen worden zu sein. Ich hätte mir allerdings ein wenig mehr Kampfgeist und Eigeninitiative gewünscht.

Die Stimmung im Buch ist wirklich gelungen.
Die mystischen Elemente drängen sich nie in den Vordergrund und bis zum Schluß ist der Leser sich unsicher, ob es nun wirklich fantastische Wesen gibt oder alles nur ein Trugbild Callie's Krankheit ist.
Die fantastische Komponente hat sich wunderbar in die Geschichte eingefügt und war gut dosiert.
Mir fehlten allerdings ein wenig die zwischenmenschlichen Beziehungen , es wurde eigentlich nur gelogen und verheimlicht, niemand sprach über seine Gefühle oder stand für den anderen ein.
Deswegen gibt es von mir auch einen Punkt Abzug, für diese ansonsten sehr interessante und atmosphärische Geschichte.

Fazit

"Tiefe Wellen" wird nicht jedermanns Geschmack treffen.
Ist man sich aber der mystischen Komponente und der teilweise düsteren Stimmung bewusst, entführt einen das Buch in eine fesselnde Geschichte, die durchaus überzeugt.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Plötzlich unsichtbar

Liz Kessler
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei FKJV EBOOK, 26.03.2015
ISBN 9783733601195
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Als Jess und Izzy in der Schule plötzlich entdecken, dass Jess teilweise unsichtbar wird, herrscht einmal helle Aufregung bei den beiden Freundinnen.
Schnell finden Sie heraus, dass Jess plötzlich die Fähigkeit besitzt, sich unsichtbar zu machen. Izzy ist begeistert und möchte der Sache unbedingt auf den Grund gehen.
Bei ihren Nachforschungen treffen die beiden auf weitere Superhelden mit besonderen Talenten. Als es beginnt gefährlich zu werden, müssen sie alle eine Gemeinschaft bilden und gemeinsam gegen die Bösen arbeiten.

Das Cover ist für die Zielgruppe absolut ansprechend und perfekt gewählt.
Mir wäre es in der Buchhandlung nicht sofort aufgefallen, aber spätestens der Klappentext hätte meine Neugier geweckt.
Der Schreibstil von Liz Kessler ist flüssig und leicht zu lesen und ich denke, dass er für Mädchen ab 10 Jahren Ideal ist.

Ich persönlich bin ein großer Fan von Superhelden und deshalb konnte mir auch die Geschichte ein stetiges Lächeln ins Gesicht zaubern.
Die Geschichte ist spannend und hat durchaus überraschende Wendungen, war mir persönlich aber dich ein wenigste vorhersehbar.
Nun bin ich aber auch keine zehn Jahre mehr alt und bin mir sicher, dass es bei den jungen Mädels ganz anders ankommt.

Es stehen aber nicht nur die Superkräfte im Mittelpunkt, sondern auch das Thema Freundschaft und Zusammenhalt.
Eine wirklich schöne Botschaft für die Kids : Wenn du etwas erreichen willst, musst du zusammenhalten und vielleicht auch mal über den eigenen Schatten springen und Vorurteile über Bord werfen.

Eine besonders schöne Idee finde ich die Edelsteine, die die Superkräfte hervorrufen.
Clever gelöst !
Ich hätte dann gerne einen Hämatit 😊

Fazit

Eine spannende und fantastische Geschichte, mit genau dem richtigen Maß an Superhelden und Schurken.
Die zwischenmenschlichen Gefühle und Beziehungen werden wunderbar in die Geschichte eingeflochten.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, frankreich, new york, paris, revenants, spin-off

Die Once More: A Die for Me Novella

Amy Plum
E-Buch Text: 100 Seiten
Erschienen bei Epic Reads Impulse, 03.02.2015
ISBN 9780062379757
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

alltag, amir, behinderun, brian conaghan, dylan, erste liebe, familie, freundschaft, jetzt spricht dylan mint und mr dog hält die klappe, mr.dog, pubertät, schule, tod, tourette, tourette-syndrom

Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe

Brian Conaghan , Michael Kellner
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Arche, 25.08.2014
ISBN 9783716027134
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
6 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.