Buchliebling

Buchlieblings Bibliothek

58 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Buchlieblings Profil
Filtern nach
58 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

92 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

schwangerschaft, liebe, behinderung, zwangsneurosen, unterschiede

Amy & Matthew - Was ist schon normal?

Cammie McGovern , Beate Brammertz
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Heyne, 30.03.2015
ISBN 9783453269163
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt
Für die 17-jährige Amy ist jeder Tag eine Herausforderung: Sie kann nur über einen Sprachcomputer kommunizieren und nicht ohne Hilfe laufen.Aber sie ist unglaublich klug und wahnsinnig hübsch - zumindest in den Augen ihres Klassenkameraden Matthew, der auch nicht so ist wie die anderen. Vor allem mit Nähe hat er ein Problem. Doch genau die sucht Amy, die genug davon hat, wie ein rohes Ei behandelt zu werden. Die im letzten Jahr der Highschool beschließt, dass das Leben jetzt beginnen muss. Und die sich in den sensiblen Matthew verliebt. Dann aber begeht sie auf dem Abschlussball einen verhängnisvollen Fehler und verletzt Matthew zu tiefst. Wird er ihr verzeihen?

Meine Meinung
Bei 'Amy & Matthew - Was ist schon normal?' handelt es sich um ein Jugendbuch in dem es um die Beziehung zwischen Amy und Matthew geht.
Amy ist zwar behindert, sabbert, kann nur mit Hilfe eines Computers sprechen und bekommt spastische Zuckungen, jedoch ist sie ein sehr kluges und mutiges Mädchen. Ihr schulischen Leistungen sind immer top und ihren Mitschülern zeigt sie eine lebensfrohe Seite von ihr. Doch die einzigen Freunde die sie hat sind Lehrer und ihre Betreuer. Dies möchte sie zum Leidwesen ihrer Mutter, die ihre Tochter sehr gerne in Watte packt, ändern. Sie möchte Freunde in ihrem Alter finden und das gelingt ihr auch. Im Laufe der Geschichte und mit Hilfe ihres Freundes Matthew gelingt es ihr, sich immer mehr von ihrer Mutter abzukapseln und gewinnt immer mehr an Selbstvertrauen.
Auch Matthew hat einige Probleme. Er leidet unter einer Zwangsneurose, was er sich anfangs nicht eingestehen will, welche ihn in der Schule zum Außenseiter macht. Er ist ein sehr ruhiger in sich gekehrter Junge. Doch als er Amy besser kennen lernt und mehr Zeit mit ihr verbringt gerät seine Zwangsneurose immer weiter in den Hintergrund und er beginnt wieder Spaß am Leben zu haben.
Ich finde es toll was Amy und Matthew für eine Wandlung in dieser Geschichte machen, jedoch finde ich auch das man vor allem auf Matthews Probleme mit der Zwangsneurose etwas mehr hätte eingehen können.
Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut und es war auch ein Grund wieso ich dieses Buch lesen wollte.
Der Schreibstil der Autorin ist zwar flüssig und gut lesbar, jedoch konnte mich die Geschichte nicht so richtig fesseln.
Ich muss aber sagen, dass mir die Message hinter der Geschichte sehr gut gefällt und sie sollte uns alle zum Nachdenken bringen: Egal ob man behindert ist, oder sonst irgendwie anders ist, man ist trotzdem ein Mensch. Ein Mensch mit Bedürfnissen wie jeder andere. Ein Mensch auf der Suche nach Freundschaft und Zuneigung! Man sollte sich nicht von dem Äußeren abschrecken lassen und einen Blick hinter die Fassade werfen! Man wäre wahrscheinlich überrascht!
'Amy & Matthew' ist eine tolle Geschichte, für mich mit kleinen Abzügen, die ich nur jedem Empfehlen kann, denn sie regt zum Nachdenken an!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

173 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

schmetterlinge, liebe, jugendbuch, mariposa, fantasy

Mariposa - Bis der Sommer kommt

Nicole C. Vosseler
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbj, 30.03.2015
ISBN 9783570155363
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Inhalt:
Jake Keane ist 17 Jahre alt und muss wegen einer Verfehlung für 6 Monate nach Mariposa und dort mit Josh Woodgate, einem Ranger, im Yosemite Nationalpark arbeiten. In Mariposa lernt Jake ein seltsames Mädchen kennen, Nessa. Sie ist zart und zurückhaltend und ganz anders als die Mädchen, die Jake sonst so mag.
Meine Meinung:
Nicole Vosseler hat einen ganz tollen Schreibstil und ich hoffe, das sie noch viele Bücher schreibt, die ich auf jeden Fall alle lesen werde. Sie schreibt oft so schöne Sätze und hat eine Gabe mit Wörtern umzugehen. Ich war traurig als das Buch zu Ende war.
Die beiden Hauptcharaktere in dieser Geschichte, Jake und Nessa, sind sehr gut gelungen. Jake ist ein cooler Jugendlicher, der nach außen so ein bisschen Badboy ausstrahlt, bei dem man aber sofort merkt, das das Herz auf dem rechten Fleck sitzt. Ich hätte mich an Nessas Stelle auch in ihn verliebt.
Nessa ist zart und zurückhaltend und nach und nach erfährt man als Leser mehr über Nessa und ihr Volk. Nessa strahlt so etwas reines aus und sie ist von vielem, was für uns normal ist, total überrascht und neugierig darauf, neues kennen zu lernen. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden entwickelt sich zart und langsam und war soooo schön.
Aber auch die anderen Charktere waren super durchdacht und nachvollziehbar dargestellt. Die Geschichte war wirklich rundum perfekt. Nicole Vosseler versteht es meisterhaft eine in einer bildhaften Sprache zu schreiben. Mariposa ist eine super schöne Liebesgeschichte mit einer fantastischen Note, die nicht nur jugendlichen Lesern gefallen wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

181 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 71 Rezensionen

internat, mobbing, rügen, mord, thriller

Krähenmann

Corina Bomann
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.08.2014
ISBN 9783649616764
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Clara ist gerade erst im Eliteinternat Rotensand angekommen als sie kurz darauf einen toten Spatzen in ihrem Bett findet. Anscheinend spielt ihr ihre Mitschülerin Melanie einen ekligen Streich, denn die hat es gleich auf sie abgesehen.
Clara lässt sich nichts gefallen, doch als dann eine Leiche gefunden wird hat sie andere Sorgen. Könnte sie die Nächste sein? Sie weiß nicht wirklich auf wen sie sich verlassen kann, denn ihre Zimmerkameradin Susanne scheint nicht gerade erfreut über ihre Ankunft und bei Alex könnte sie schwach werden, aber ob er es wirklich ernst mit ihr meint?
Als die Mordserie weitergeht gibt es für Clara nur noch eins zu tun: Sie muss selbst ermitteln und den Mörder finden.

Meine Meinung:
Ein wirklich tolles Buch! Da ich wusste, dass es ein Jugend-Thriller ist, habe ich natürlich nicht zuviel erwartet, gerade weil mein letzter Jugend-Thriller eher ein Flop war. Hier geht es aber wirklich um Mord und zwar um einen Mörder der absolut nicht zimperlich ist. Alle Morde haben einen Grund und um den Mörder zu finden will die Hauptprotagonistin Clara diesen Grund herausfinden.
Clara finde ich ziemlich stark und mutig, auch wenn man sagen könnte, dass sie etwas leichtsinnig ist und nicht versteht dass sie sich selbst damit in Gefahr bringen könnte.
Für mich ist ihre traurige Vergangenheit schon ein Grund sie zu mögen und ins Herz zu schließen, aber anstatt das sie davon runtergezogen wird, oder sich daran aufhängt versucht sie stark zu sein und als sie sich gegen Melanie stellt, scheint sie zumindest den heimlichen Respekt einiger Mitschüler zu gewinnen.
Corina Bomann macht mit ihrer Protagonistin Melanie auf ein immer wieder aktuelles Thema aufmerksam: Mobbing! Ich finde schon dass dieses Thema sehr wichtig ist, aber ich habe mich immer wieder gefragt, wieso sich niemand gegen diese Person gestellt hat. Es wirkte, als würden sich alle gemobbten in einer Ecke verkriechen und ohne Freunde durch die Internatszeit gehen.
Ein paar Mal gab es im Buch Widersprüche die mich gestört haben (einigen Anderen wohl gar nicht auffallen würden).
Trotzdem hat mir die Geschichte an sich sehr gut gefallen und auch die Protagonisten waren stark und vor allem greifbar. Jeden von ihnen konnte ich mir vom Aussehen und auch von der Art her sehr gut vorstellen.
Neben Clara hat es mir besonders Alex angetan, denn obwohl Alex für Clara nicht durchschaubar war, wirkte er sehr liebevoll. Er hatte eine Coolness die ihm selbst so nicht bewusst zu sein schien und die ihn dadurch sympathisch machte, denn er spielte nicht damit. Er schien wirklich er selbst zu sein und das ist bei der heutigen Jugend wo jeder jedem gefallen will nicht mehr selbstverständlich.
Mir hat auch der Ort des Geschehens gefallen: Rügen. Die Insel und das Eliteinternat waren mal etwas anderes und ohne die Geschichte zu kennen würde dieser Schauplatz bei mir einfach nur Ruhe ausstrahlen. Ruhe gab es hier keine, aber dafür massig Spannung.
Obwohl das Buch ein Ende gefunden hat, gibt es noch eine offene Frage und mit ihrem letzten Abschnitt lässt sich die Autorin noch Freiraum für eine Fortsetzung.

Fazit:
Ein starker und vor allem sehr spannender Jugend-Thriller, der sehr interessante Charaktere und einen tollen Schauplatz mit einer düsteren Vergangenheit hat. Einige Dinge haben mir nicht so gefallen wie sie sollten, aber im Großen und Ganzen ist dieses Buch eine Empfehlung wert!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

alkohol, drogen, sucht, liebe, vergewaltigung

Tessa

Nicola Karlsson
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Graf Verlag, 09.09.2013
ISBN 9783862200467
Genre: Romane

Rezension:

Tessa lebt in Berlin. Einst erfolgreiches Model,kann sie sich nun kaum noch über Wasser halten. Ihr Geld gibt sie für Alkohol und Drogen aus. Sie sucht zwanghaft nach der Liebe,kann sie aber nicht halten,und wirft sich in die arme anderer Männer.  Gefangen in ihren Süchten vergisst sie zu essen und zu leben...

Die Hauptperson,Tessa,hat es mir wirklich schwer getan,sie war einem garnicht sympathisch,was sie aber vermutlich auch garnich hätte sein können,bei den Sachen die sie macht...

Das Buch hat mich sehr zum nachdenken angeregt,und es ist aufjedenfall lesenswert.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

182 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, chat, familie, lustig, redaktion

Lügen, die von Herzen kommen

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 09.10.2008
ISBN 9783404269082
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(266)

416 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 21 Rezensionen

humor, selbstmord, abschiedsbriefe, liebe, frauen

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 05.08.2008
ISBN 9783404268955
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(409)

703 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

liebe, duff, freundschaft, sex, kody keplinger

Von wegen Liebe

Kody Keplinger , Anja Galic
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.02.2013
ISBN 9783570308394
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(654)

917 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

thriller, miami, vergewaltigung, cupido, serienmörder

Cupido

Jilliane Hoffman , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 22.06.2010
ISBN 9783499253928
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.223)

1.974 Bibliotheken, 24 Leser, 13 Gruppen, 304 Rezensionen

wiedergeburt, karma, humor, ameise, liebe

Mieses Karma

David Safier , , ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2008
ISBN 9783499244551
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(236)

405 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 39 Rezensionen

jesus, liebe, gott, satan, humor

Jesus liebt mich

David Safier , , ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.11.2009
ISBN 9783499248115
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(326)

587 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 54 Rezensionen

freundschaft, liebe, mord, vergewaltigung, verrat

Die Wahrheit über Alice

Rebecca James , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2012
ISBN 9783499255076
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.402)

3.496 Bibliotheken, 56 Leser, 4 Gruppen, 202 Rezensionen

seelen, liebe, stephenie meyer, dystopie, fantasy

Seelen

Stephenie Meyer , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 912 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2011
ISBN 9783551310361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vampire, romantisch, kitschig, absurd, am ende hin spannend

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer
Fester Einband: 511 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2009
ISBN 9783828989412
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.958)

2.894 Bibliotheken, 12 Leser, 8 Gruppen, 49 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, bella, vampir

Biss zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 558 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B004Z60CJ4
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.945)

2.914 Bibliotheken, 17 Leser, 9 Gruppen, 41 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, bella

Biss zum Abendrot

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 620 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B0050MM8DK
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

330 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

zirkus, liebe, roman, elefant, sara gruen

Wasser für die Elefanten

Sara Gruen , Eva Kemper , any.way , Cathrin Günther
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2012
ISBN 9783499258961
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

547 Bibliotheken, 12 Leser, 9 Gruppen, 49 Rezensionen

vampire, hexen, fantasy, rachel morgan, hexe

Blutspur

Kim Harrison , ,
Flexibler Einband: 575 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.12.2006
ISBN 9783453432239
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.794)

3.666 Bibliotheken, 23 Leser, 13 Gruppen, 157 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, krimi, sonderdezernat q

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2011
ISBN 9783423212625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(604)

1.169 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, liebe, evermore, unsterblich, sommerland

Evermore - Der blaue Mond

Alyson Noël , Ariane Böckler
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2012
ISBN 9783442473809
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.348)

2.098 Bibliotheken, 18 Leser, 5 Gruppen, 83 Rezensionen

liebe, fantasy, evermore, unsterblich, jugendbuch

Evermore - Die Unsterblichen

Alyson Noël ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2011
ISBN 9783442473793
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

337 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, tod, sleepy hollow, fantasy, freundschaft

The Hollow. Wahre Liebe ist unsterblich

Jessica Verday , Barbara Abedi
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2010
ISBN 9783401064956
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.407)

2.034 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 165 Rezensionen

liebe, berlin, elyas, freundschaft, emely

Türkisgrüner Winter

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227912
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.028)

2.885 Bibliotheken, 28 Leser, 5 Gruppen, 291 Rezensionen

liebe, berlin, freundschaft, elyas, kirschroter sommer

Kirschroter Sommer

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227844
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

mord, langatmig, dealer, mark, selbstmord

Dein ist die Rache

David Mark , Peter Friedrich
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.08.2013
ISBN 9783548284347
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich weiß nicht genau ob es besser gewesen wäre,wenn ich vorher den ersten 'Band'(Fall) gelesen hätte,denn so war es nicht so leicht gewissen Stellen zu folgen. Anfangs kam ich schwer, und mit schwer meine ich wirklich verdammt schwer, in das Buch rein... Erst so nach 50 Seiten gings langsam los. Das Ende war wiederum wieder ziemlich intressant und auch Überraschend.
------
In dem Buch von David Mark 'Dein ist die Rache' geht es um ziemlich viele Drogengeschäfte und Erotikfeiern. Direkt im Prolog wird jemand ermordet. Dies wird aus der Sicht des Opfers geschildert, das ganz am Ende,auf Drängen des Täters noch den Namen Suzie verrät. Und wer soll Suzie sein? Das erfährt man dann erst Später. Dann steigt man in die Geschichte ein,zu den Rom(en?),denen eine Herde Pferde entlaufen ist nur McAvoy gelingt es, den wildesten Hengst der Herde aufzuhalten. Später dann gehen die Polizisten zu der im Prolog ermordeten Person,bei den Ermittlungen wird dort dann an Selbstmord gedacht, da es so scheint als hätte die Person sich selbst die Luft abgeschnürt.
harmlose Geschäfte mit Marihuana geraten scheinbar außer Kontrolle. Es werden immer wieder Tote oder 'gefolterte' aufgefunden, unter anderem wurden denen die Hände an die Kniescheiben genagelt und die Haut wurde mit einem Lötkolben verbrannt/gelötet.
Zuuu viel möchten ich ja nicht verraten denn ihr solltet das Buch selbst lesen,auch wenn das Buch 'nur' gute 3 Sterne bekommen hat,gefällt mir die Geschichte sehr gut,und wenn man in der geschichte drin ist lässt sich das Buch auch locker flockig (sag ich immer gerne :D) lesen.

  (6)
Tags: august 2013, david mar, dein ist die rache   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

vampirroman, the vampire diaries, tagebuch eines vampirs, lisa j. smith

The Vampire Diaries

Lisa J. Smith , Ingrid Gross
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei cbt, 26.07.2010
ISBN 9783570161005
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
58 Ergebnisse