Buchstabenschatzs Bibliothek

65 Bücher, 28 Rezensionen

Zu Buchstabenschatzs Profil
Filtern nach
67 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(598)

1.121 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

"geneva lee":w=16,"liebe":w=15,"erotik":w=14,"royal":w=12,"royal desire":w=12,"sex":w=10,"prinz":w=8,"england":w=7,"blanvalet":w=6,"königshaus":w=6,"london":w=4,"leidenschaft":w=4,"love":w=3,"romanze":w=3,"blanvalet verlag":w=3

Royal Desire

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2016
ISBN 9783734102844
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.447)

2.439 Bibliotheken, 34 Leser, 2 Gruppen, 500 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=40,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"familie":w=17,"new adult":w=17,"royal":w=17,"ella":w=16,"reich":w=14,"royals":w=14,"brüder":w=13,"reed":w=13,"paperprincess":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.097)

1.936 Bibliotheken, 37 Leser, 1 Gruppe, 316 Rezensionen

"erotik":w=36,"liebe":w=35,"geneva lee":w=29,"royal":w=27,"prinz":w=22,"royal passion":w=22,"sex":w=21,"england":w=12,"leidenschaft":w=11,"blanvalet":w=10,"königshaus":w=10,"könig":w=9,"britisches königshaus":w=8,"passion":w=7,"royals":w=7

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Dämonen

Jürgen Domian
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 30.10.2017
ISBN 9783579086910
Genre: Romane

Rezension:

zum Inhalt: 
Hansen ist lebensmüde, im wahrsten Sinne des Wortes. Er hat das Leben satt, sieht absolut keinen Sinn mehr in seinem Tun und Dasein. Aber nicht auf depressive Weise. Er ist einfach fertig mit leben.
Gut durchgeplant beschließt er sich an seinem 60 Geburtstag, am 21. Dezember im hohen Norden das Leben zu nehmen. Alkoholisiert und nackt in den Schnee will er sich legen - bei minus 30 Grad. Er reist bereits ein halbes Jahr vorher zu seiner letzten Stätte und trifft, in der Einsamkeit seiner gemieteten Hütte, auf seine inneren Dämonen.


meine Meinung:
Insgesamt ist es eine sehr schwere und bedrückende Kost gewesen. Der Freitod ist immer noch ein Tabuthema. Mich als betroffene Angehörige, hat es noch mal mehr mitgenommen, Hansens inneren Kampf zu erleben.
Die Struktur ist klar und gut zu lesen, dennoch störten mich am Ende die vielen Zitate aus diversen literarischen Werke der Weltgeschichte, die ich als unstudierte teilweise gar nicht tiefergehend begriffen habe.
Die Kapitel empfand ich als relativ lang, was aber dem Lesefluß keinen Abbruch tat. Die Hauptfigur 'Hansen' ist sehr gut ausgearbeitet, dennoch fand ich nicht so richtig Zugang zu ihm. Teilweise lag es an der Wortwahl - gibt es wirklich Leute die sich so gestochen ausdrücken und auch so denken? Zwischendurch hoffte ich sogar auf Zwangseinweisung in die Psychiatrie - nicht wegen dem Vorhaben, sondern wegen den wirren Fantasien.
Das Ende war mir zu trocken, zu abrupt, zu unrealistisch.
[Spoiler Anfang]
Und es bleiben noch offene Fragen: Was ist mit Kay? Ist er nicht irgendwie Schuld an dem Tod von Phillip, weil er sein Versprechen an Hansen gebrochen hat? Macht er sich nun nicht unweigerlich Vorwürfe?? Weiß Hansen denn nun warum ihm Phillip wirklich gefolgt ist? Wie ist die Beziehung nun zwischen Kay und Hansen?
Natürlich hat das nichts mit der eigentlichen Botschaft dieses Buch zu tun, aber es stört mich.
[Spoiler Ende]
Das Cover ist recht spartanisch gehalten, spiegelt aber den Inhalt ganz gut wieder.
Ein tiefgründiges, philosophisches Werk, das mich leider nicht ganz überzeugen konnte.

ich vergebe 3 ★★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"auschwitz":w=2,"familie":w=1,"krieg":w=1,"überleben":w=1,"erfahrungen":w=1,"leid":w=1,"judentum":w=1,"holocaust":w=1,"hitler":w=1,"richter":w=1,"3. reich":w=1,"unrecht":w=1,"konvertierung":w=1

Meine Nachmittage mit Eva

Bärbel Schäfer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 23.10.2017
ISBN 9783579086859
Genre: Sachbücher

Rezension:

zum Inhalt
Bärbel Schäfer trifft sich jeden Mittwoch mit der 85 jährigen Eva Szepesi.
Es geht um den Schrecken des Krieges aber auch um schöne Erinnerungen.
Bärbel Schäfer die zum Judentum konvertierte, spiegelt nun ihr eigenes Leben, ihre Kindheit, die Erzählungen ihrer Familie mit dem Leben von Eva.


meine Meinung
Ich bin ein bißchen enttäuscht. Ich empfand das Buch, als sehr anklagend. Es schreit quasi vor schlechtem Gewissen, dabei können die heutigen Generationen ihre weiße Weste vorweisen (zumindest was den 2 Weltkrieg betrifft).
Die Nachmittage werden immer nur kurz angerissen, man denkt aha, jetzt geht es los...aber nein. Bärbel Schäfer schweift ständig vom Thema an, hebt sich und ihre neue jüdische Identität in den Himmel und lässt kein gutes Haar an ihrer eigenen Familie. Wir alle wissen, das viele Menschen damals einfach nur Mitläufer waren um sich selbst zu schützen. Bärbel Schäfer weiß das anscheinend nicht. Für sie ist jeder, der nicht aktiv gegen das System gearbeitet hat ein schuldiger Nazi. Sie selbst hat natürlich durch ihre Konvertierung damit nichts mehr zu schaffen. Ganz im Gegenteil, sie ist nun Opfer und darf alle anklagen.
Sinnlose Anekdoten und Zwischentöne machen das Ganze nicht besser
Selbstdarstellung pur.
Das Cover ist schön, verspricht aber mehr als nur ansatzweise drinsteckt.

Leider nur 1

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"dystopie":w=5,"liebe":w=4,"mord":w=4,"hörbuch":w=4,"mörder":w=4,"jugendbuch":w=3,"sophie jordan":w=3,"infernale":w=3,"freundschaft":w=2,"kampf":w=2,"jugend":w=2,"verrat":w=2,"gen":w=2,"mördergen":w=2,"fantasy":w=1

Infernale

Sophie Jordan , Ulrike Brauns , Friederike Walke
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 15.02.2016
ISBN 9783837135091
Genre: Jugendbuch

Rezension:

zum Inhalt:
Davina, genannt Davy ist positiv auf das sogenannte Mörder Gen getestet worden. Nachdem sich alle von ihr abwenden und sie durch eine Lapalie das offensichtliche H auf den Hals tätowiert bekommt und damit endgültig abgestempelt ist, versucht sie ihr Glück in einem Lager namens Mount Haven. Ihr wird versprochen, alles wird gut, wenn sie sich nur genig anstrengt.
Aber nichts ist wie es scheint und die Meisten anderen Leute im Lager sind nicht so gutherzig wie sie.... Wird sich alles zum Guten wenden? Und wenn ja. zu welchem Preis?


meine Meinung:
Eine Dystopie wie ich sie mir vorstelle. Ein System das die Oberhand hat und Querschläger die das Ganze anzweifeln.... Die Geschichte ist sehr gut durchdacht und spannend. Die Protagonisten sind sympatisch und man kann Gedanken und Handlungen gut nachvollziehen.
Das Hörbuch wird gelesen von Friederike Walke, die mit ihrer angenehmen Stimme, in verschiedenen Tonlagen die Emotionen gut rüberbringt.
Es ist "einfache Kost", nicht zu kompliziert und nicht zu ausführlich, so kommt keine Langweile auf.
Das Cover ist ganz nett, allerdings fällt mir auf das die Tätowierung nicht mit der beschriebenen übereinstimmt...hier fehlt das dicke schwarze Band.

Den zweiten Teil von Infernale - Rhapsodie in schwarz, scheint es nicht als Hörbuch zu geben. Da ich aber unbedingt wissen will, wie es weitergeht, greife ich auf das Buch zurück.

ich vergebe 4 ★★★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

214 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

"thriller":w=15,"chicago":w=5,"the fourth monkey":w=4,"serienmörder":w=3,"serienkiller":w=3,"blanvalet verlag":w=3,"mord":w=2,"usa":w=2,"reihe":w=2,"kindheit":w=2,"j.d.barker":w=2,"4mk":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"spannend":w=1

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

J.D. Barker , Leena Flegler
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 27.12.2017
ISBN 9783764506247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

101 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"liebe":w=5,"freundschaft":w=3,"unzustellbare post":w=3,"träume":w=2,"briefe":w=2,"liebesbrief":w=2,"anna paulsen":w=2,"roman":w=1,"romantik":w=1,"mut":w=1,"gefühl":w=1,"träumen":w=1,"liebesbriefe":w=1,"2 sterne":w=1,"sehr gefühlvoll":w=1

Liebe M. Du bringst mein Herz zum Überlaufen

Anna Paulsen
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Penguin, 09.01.2018
ISBN 9783328101574
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"angs":w=1,"phobien":w=1,"pani":w=1,"ariston":w=1,"klaus bernhardt":w=1,"ein leben ohne angs":w=1,"panikattacken loswerden":w=1

Panikattacken und andere Angststörungen loswerden

Klaus Bernhardt
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Ariston, 11.09.2017
ISBN 9783424201772
Genre: Sachbücher

Rezension:

Klappentext
»Ein Großteil aller Traumata, Neurosen, Phobien und Angststörungen kann in weniger als 10 Sitzungen vollständig aufgelöst werden.« Klaus Bernhardt
Der Angstexperte Klaus Bernhardt stellt die hierzulande gängigen Therapieformen gegen Angst auf den Prüfstand und gleicht sie mit den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung ab. Sein Ergebnis ist ernüchternd: Die meisten dieser Therapieformen sind seit Jahrzehnten veraltet und neurowissenschaftlich nicht mehr haltbar. Mit seiner Methode stellt er eine völlig neue Art der Angsttherapie vor, die die Verarbeitungsprozesse unseres Gehirns gezielt nutzt, um Angst- und Panikpatienten schnell wieder in ein normales Leben zurückzuführen. Einer bemerkenswert hohen Zahl seiner Patienten hat er mit diesen Übungen und Techniken bereits nach wenigen Wochen die Rückkehr in ein angstfreies Leben ermöglicht.


meine Meinung
Wenn sie ein Buch suchen, dass ihnen wirklich mit ihrem Angstproblem weiterhelfen soll, sind sie mit diesem Ratgeber sehr gut beraten !
Klaus Berhardt zeigt, fernab von den alten Methoden, wie z.B. der von Therapeuten oft gewählten Konfrontationstherapie, neue und wirksame Methoden, die einleuchtend sind und auch helfen.
Die Grundansätze, wie das Kapitel über die sogenannte Datenautobahn im Kopf, deren Automatimus es zu durchbrechen gilt, kenne ich auch schon von meinem Therapeuten. Ja ich bin Angstpatient und weiß wovon ich rede.
Klaus Bernhardt erklärt hier sehr ausführlich, aber nicht langweilig, was es mit den Synapsen auf sich hat.
Einfache Übungen wie die 10 Satz Methode und die 5 Kanaltechnik, werden hier gut und nachvollziehbar erklärt.
Musterunterbrecher und Stopptechniken von denen ich zuvor noch nie hörte, sind hier schlüssig erklärt und sie funktionieren tatsächlich !!!
Desweiteren lesen wir hier auch über die Auslöser von Angsterkrankungen und wie man Angstfrei bleibt, wenn man erfolgreich war.
Ich bin 100 %ig von diesen Techniken überzeugt und empfehle dieses Buch unbedingt an alle weiter die mit dem Thema Angst und Panikattacken zu tun haben.
ich vergebe gerne 5 ★★★★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"trilogie":w=5,"thriller":w=4,"band 3":w=2,"jeff menapace":w=2,"usa":w=1,"serie":w=1,"rezension":w=1,"fortsetzung":w=1,"spiel":w=1,"labyrinth":w=1,"miissbuch":w=1,"miissbuchblog":w=1,"showdown":w=1,"psychopathen":w=1,"hardcore":w=1

Das Spiel - Tod

Jeff Menapace , Sven-Eric Wehmeyer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453677098
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

zum Inhalt
Die dritte und finale Runde, des geisteskranken Spielchens, das nur einem verkorksten Hirn der Fannelli Familie enstammen kann.
Wer lebt wohl noch von diesem kranken Genpool?
Mehr kann ich inhaltlich nicht sagen - Spoilergefahr !

Klappentext
Die Lamberts sind eine Familie wie aus dem Bilderbuch. Liebevolle Eltern, entzückende Kinder. Doch nach der grauenvollen Begegnung mit drei Psychopathen ist für die Lamberts nichts mehr wie zuvor. Sie haben überlebt — aber es gibt noch ein letztes Spiel, das gespielt werden muss. Für den Meister dieses Spiels ist es die Krönung seines perfiden Schaffens … für die Lamberts die pure Hölle!
 
meine Meinung
Wow! Ich fand es unglaublich gut !
Nachdem ich Teil 2 dieser Trilogie etwas schwächer fand, ist das Finale einfach unschlagbar.
Die Lamberts spielen hier allerdings nur eine Nebenrolle, da ist der Klappentext etwas daneben.
Sie sind zwar noch beteiligt und kommen am Ende auch noch mal dazu, sich am blutigen Ende zu beteiligen, aber dennoch sind die Protagonisten andere, die wir aber auch aus den ersten beiden Bänden schon kennen.
Der Schreibstil ist wieder super, lässt sich superschnell und flüssig lesen und auch die Kapitel sind wieder schön kurz gehalten, sodass die Seiten nur so dahinfliegen.
Die Charaktere die mir im vorherigen Band, noch zu aalglatt erschienen, sind mir hier richtig ans Herz gewachsen und auch eine neue Person, die dazukommt ist so schön beschrieben, dass ich schnell ein Bild vor Augen hatte.
Der Spannungsbogen reisst niemals ab, keine Durststrecken, sondern eine wilde Reihe von kranken Geschehnissen, wo man nur noch mit dem Kopf schüttelt.

Alles in allem eine gelungene Thriller Trilogie, die wirklich schockierend ist und mit den Ängsten eines jeden von uns spielt.
Absolut verdiente 5 ★★★★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

82 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"ratgeber":w=4,"humor":w=1,"autobiographisch":w=1,"sachbuch lebensführung & lebenshilfe":w=1,"gelassenheit":w=1,"humoristisch":w=1,"wohlfühlen":w=1,"am arsch vorbei":w=1

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich mein Leben von Grund auf verändert hat, als ich mich endlich locker gemacht habe

Alexandra Reinwarth
E-Buch Text: 194 Seiten
Erschienen bei mvg Verlag, 09.05.2016
ISBN 9783864159275
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"thriller":w=4,"anne frasier":w=2,"mord":w=1,"usa":w=1,"flucht":w=1,"entführung":w=1,"mädchen":w=1,"suche":w=1,"ermittlung":w=1,"partner":w=1,"heyne-verlag":w=1,"ich bin nicht tot":w=1

Ich bin nicht tot

Anne Frasier , Anu Katariina Lindemann
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453439061
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

129 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"entführung":w=3,"mexiko":w=3,"familiendrama":w=2,"joy fielding":w=2,"liebe":w=1,"jugendbuch":w=1,"drama":w=1,"hass":w=1,"betrug":w=1,"lügen":w=1,"geschwister":w=1,"urlaub":w=1,"kalifornien":w=1,"neid":w=1,"schuldgefühle":w=1

Die Schwester

Joy Fielding , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2017
ISBN 9783442477272
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.008)

1.815 Bibliotheken, 62 Leser, 5 Gruppen, 246 Rezensionen

"thriller":w=67,"sebastian fitzek":w=38,"achtnacht":w=35,"berlin":w=26,"fitzek":w=21,"the purge":w=16,"mord":w=15,"internet":w=14,"jagd":w=13,"psychothriller":w=11,"menschenjagd":w=11,"todeslotterie":w=11,"spannung":w=10,"vogelfrei":w=10,"hetzjagd":w=9

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(660)

1.251 Bibliotheken, 48 Leser, 0 Gruppen, 194 Rezensionen

"thriller":w=26,"flugangst":w=24,"sebastian fitzek":w=22,"flugzeug":w=16,"psychothriller":w=13,"flugangst 7a":w=12,"spannung":w=10,"entführung":w=10,"fitzek":w=9,"spannend":w=5,"erpressung":w=4,"schwangerschaft":w=3,"psycho":w=3,"geburt":w=3,"psychiater":w=3

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer, 25.10.2017
ISBN 9783426199213
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

651 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

"siena":w=19,"jugendbuch":w=16,"italien":w=15,"ursula poznanski":w=14,"thriller":w=13,"jugendthriller":w=12,"mord":w=11,"gedächtnisverlust":w=10,"aquila":w=10,"drogen":w=7,"poznanski":w=7,"spannung":w=6,"studentin":w=6,"blackout":w=6,"loewe verlag":w=3

Aquila

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.08.2017
ISBN 9783785586136
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"krieg":w=1,"geheimnis":w=1,"historischer roman":w=1,"kirche":w=1,"köln":w=1,"history":w=1,"historischer lliebesroman":w=1,"kölner dom":w=1,"19. jahrhunert":w=1,"kreuzblume":w=1

Kreuzblume

Andrea Schacht
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2016
ISBN 9783734103872
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"thriller":w=3,"zukunft":w=3,"dystopie":w=3,"stephan r. meier":w=3,"science-fiction":w=1,"technologie":w=1,"now":w=1,"maschin":w=1

NOW - Du bestimmst, wer überlebt.

Stephan R. Meier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Penguin, 09.01.2017
ISBN 9783328100492
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der König der Tiere

Jürgen Lippe , Jürgen Lippe , Max Giermann , Nora Tschirner
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 09.01.2017
ISBN 9783837135152
Genre: Humor

Rezension:

Jürgen von der Lippe, nicht weg zu denken. Ein Meister seines Faches, allerdings versteht nicht jeder seinen Witz.
Manchmal flapsig und albern, manchmal tierfsinnig und zweideutig, jedoch immer ehrlich und gewitzt bringt von der Lippe, sein Hirn und Herz Innerstes nach außen.
Wir hören einen Live Mitschnitt einer Lesung, an der sich - außer Jürgen von der Lippe himself - auch der großartige Stimmenakrobat Max Giermann und die bezaubernde und nicht weniger komische Nora Tschirner beteiligen.
Es macht wirklich Spaß zuzuhören, gerade auch, weil einem die Stimmen alle samt bekannt sind und die beiden Gäste ihre Sache wirklich großartig machen.
Es kommt keine Langeweile auf, es wird auch mal schlüprig und in jedem Falle, wie gewohnt, auch sarkastisch.
Seien sie gewarnt, sie sollten dieses Hörbuch nicht in der Öffentlichkeit hören, zb in der Bahn.... sie werden laut auflachen, mehrmals...unter Umständen mündet das Ganze in einem Lachkrampf.... könnte peinlich werden....

Eine wirklich gelungene Aufnahme einer Live Lesung, die man sich immer wieder gerne anhört .
Das Cover widerum finde ich nicht so gelungen, es ist mir schlichtweg zu altbacken.
Von mir gibt es 4 ★★★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

281 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"liebe":w=2,"jugendbuch":w=1,"drama":w=1,"mutter":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"bruder":w=1,"krebs":w=1,"lachen":w=1,"julia":w=1,"krank":w=1,"nachbarn":w=1,"helfen":w=1,"lebendig":w=1,"lifestyle":w=1

Will & Layken - Eine große Liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 864 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.07.2017
ISBN 9783423717489
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

band 1, das feuerzeichen, dystopie, francesca haig, roman, science fiction

Das Feuerzeichen

Francesca Haig , Kathrin Wolf
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.08.2017
ISBN 9783453316430
Genre: Jugendbuch

Rezension:

zum Inhalt
Wir befinden uns weit in der Zukunft. Allerdings hat eine Katastrophe sämtlichen menschlichen Fotschritt zerstört und es herrschen Zustände wie im Mittelalter. Darüber hinaus hat die nukleare Katastrophe bei Mensch und Tier ihren Tribut gefordert. Es werden nur noch Zwillinge geboren. Einer wird Alpha und hat das gute Los gezogen, der andere ist Omega und meist entstellt oder hat eine Gabe wie Cass die man ihr von außen nicht ansieht.
Cass kann es lange verbergen und so ist sie schon 13 als sie als Omega gebrandmarkt wird und ihr Zwillingsbruder Zach in den oberen Rat aufsteigt und die Welt noch schlimmer macht, als sie sowieso schon ist.
Wir begleiten Cass auf ihrem Weg eine Rebellion anzuzetteln der auch sie das Leben kosten kann, denn stirbt ein Alpha- stirbt auch der zugehörige Omega.
Der erste Teil einer Trilogie.


meine Meinung
(Achtung Spoiler inside)

Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil mich das Cover angesprochen hat und ich mal wieder etwas dystopisches lesen wollte. Zudem hat mich der Lockruf auf dem Cover ebenfalls verleitet.
>Ein Meisterwerk, dass die Tribute von Panem weit hinter sich lässt<  Was soll ich sagen, ich fand es unterdurchschnittlich und die Erwähnung in einem Atemzug mit Panem ist lächerlich.
Es ist alles sehr in die Länge gezogen und es passiert quasi doch nix. Obwohl man eigentlich schon weiß, das Cass da gelandet ist, wo sie jetzt gerade ist, wird der Weg dahin unendlich ausführlich erzählt.
Die Charaktere sind überwiegend nur oberflächlich beschrieben, sodaß ich null Zugang zu jemanden finden konnte.
Dann war mir die Liebschaft die Cass mit ihrem Mitstreiter beginnt, einfach zu aprupt. Erst fiebert man mit, wie sich die Gefühle anbahnen und dann - klatsch - sind sie plötzlich zusammen... Ich weiß, das hier ist kein Liebesroman.... aber dann hätte man sich das Theater vorher ja auch sparen können.
Eigentlich passiert in diesem ersten Teil nicht wirklich viel, es würde für eine Kurzgeschichte reichen, wenn man die ganzen unnötigen Details weglassen würde.
Der Schreibstil an sich ist jedoch klar und einfach und somit gut zu lesen. Die Kapitel haben eine durchschnittliche Länge.

Teil 2 der Trilogie ist bereits als Hardcover erschienen (Rebellion), Teil 3 erscheint im Dezember 2018 (Rückkehr)
Ich persönlich möchte aber nicht wissen wie es weiter geht....

Von mir nur 1★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

366 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

"zeitreise":w=8,"liebe":w=7,"schottland":w=6,"outlander":w=4,"abenteuer":w=3,"reise":w=3,"historisch":w=3,"historischer roman":w=2,"piraten":w=2,"wiedersehen":w=2,"karibik":w=2,"diana gabaldon":w=2,"highland-saga":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1

Outlander - Ferne Ufer

Diana Gabaldon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.232 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 09.09.2016
ISBN 9783426518236
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(662)

1.314 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 163 Rezensionen

"liebe":w=26,"colleen hoover":w=25,"nächstes jahr am selben tag":w=14,"dtv":w=11,"new york":w=8,"unfall":w=8,"los angeles":w=8,"feuer":w=7,"roman":w=6,"familie":w=6,"schicksal":w=6,"gefühle":w=6,"schriftsteller":w=6,"narben":w=6,"9. november":w=6

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:

zum Inhalt

New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahre, jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …

 >>Wir sehen uns entweder am 9. November oder gar nicht . . . Fünf Jahre Jahre lang. Bis wir dreundzwanzig sind.<<

meine Meinung

Das war mein erstes Buch von Colleen Hoover, von der ich schon so viel Gutes gehört habe.
Bisher habe ich ihre Bücher elegant umgangen, da sie erstens gar nicht meinem Hauptgenre entsprechen und zweitens lasse ich Hypes gerne so lange wie möglich an mir vorübergehen, um irgendwie unvoreingenommen zu sein.

Colleen Hoover ist nun eine meiner Lieblingsautoren !

Trotz des Herz zereissenden Verlaufes der Story, empfinde ich das Buch nicht als  Schmachtfetzen. Das liegt vielleicht auch daran, dass in der Geschichte selbst, so genannte Liebesromane mit all ihren Klischees, eine kleine Rolle spielen.
Das Buch ist aufgeteilt in den ersten und die 5 bevorstehenden 9.November und abwechselnd aus Fallon's und Ben's Sicht erzählt. Es geht also um ganze 6 Tage!
Es kommt keine Langeweile auf, denn jedes Jahr passiert etwas anderes , unvorhergesehenes. Manchmal Gutes, manchmal Schlechtes, oft Unerwartetes.
Ich konnte zu beiden Protagonisten guten Zugang finden, wobei mir Ben mit seiner lockeren und frechen Art, um einiges sympatischer war. JEDER will so einen Ben haben !

Der Schreibstil ist wunderbar, schnell und einfach zu lesen. Manchmal habe ich mich über die Sprache der Leute gewundert, weil einfach niemand so redet, aber das hat dem Buch und der Geschichte absolut keinen Abbruch getan.

Das Cover ist okay, reisst mich jetzt nicht vom Hocker, aber es spiegelt den Inhalt korrekt wieder und ist farblich schön abgestimmt.

Alles in allem hat mich dieses Buch aus meiner Leseflaute gerissen und die nächsten Hoover Bücher habe ich schon im Regal .
Der Hype ist auf jeden Fall gerechtfertigt.

Verdiente 5  ★★

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

alltagsrätsel, basar der bösen träume, grauen, kurzgeschichten, mile 81 (e-book), short stories, stephen king

Basar der bösen Träume

Stephen King , Ulrich Blumenbach , Bernhard Kleinschmidt , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 816 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453438927
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

285 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"thriller":w=7,"science fiction":w=7,"blake crouch":w=7,"roman":w=4,"wissenschaft":w=3,"parallelwelt":w=3,"chicago":w=3,"quantenphysik":w=3,"quantenmechanik":w=3,"multiversum":w=3,"dark matter":w=3,"zeitenläufer":w=3,"liebe":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Blake Crouch , Klaus Berr
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.03.2017
ISBN 9783442205127
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 
67 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.