Buecher-nixe

Buecher-nixes Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu Buecher-nixes Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(346)

760 Bibliotheken, 9 Leser, 7 Gruppen, 152 Rezensionen

dystopie, liebe, kyria, reb, flucht

Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

Andrea Schacht
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei INK, 09.02.2012
ISBN 9783863960162
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Kyria, 17, lebt in New Europe, wo Frauen herrschen und regieren. Sie hat eine schlimme Krankheit, einen Gendefekt, der nicht geheilt werden kann und droht eines Tages auszubrechen. Als sie nach einen Unfall ins Krankenhaus eingeliefert wird und dabei den rebellischen, frechen Reb kennenlernt, beschließt sie mit ihm aus New Europe zu fliehen. Während ihrer Flucht erleben sie große und kleine Abenteuer und Kyria erkennt, dass sie oft belogen wurde und nichts so ist, wie es scheint, ...

Meine Meinung:
Als ich dieses Buch im Laden in der Hand hielt, wollte ich es gar nicht kaufen. Es klang nach einer kitschig-romantischen Liebesgeschichte von zwei Rebellen in der Zukunft. Als ich mich dann doch überwunden habe "Kyria & Reb" zu kaufen, fiel mir auf, dass das ganz und gar nicht so ist! Was mich sehr geärgert hat, war, dass das Cover und der Klappentext überhaupt nicht mit dem Buch übereinstimmen! Wer gedacht hat, dass dieses Buch eine Liebesgeschichte ist, täuscht sich! Es ist sogar das Gegenteil; Kyria und Reb zicken sich oft an, streiten oft und sind sich nie einer Meinung. Man braucht Ausdauer und Disziplin, bis bei den zwei etwas weitergeht.

Sonst finde ich die Idee ganz gut, mit dem neuen Europa, der Herrschaft der Frauen und der Unterdrückung der Männer. Diese Idee gab es noch nicht in vielen Büchern. Trotzdem ist Schachts Werk für mich eine weitere Dystopie am Markt, die sehr viele langatmige Absätze und wiederholte Handlungen hat, die man in anderen Büchern finden kann.

Einen Pluspunkt gibt's dann aber doch von mir, da Andrea Schacht sehr witzig schreibt. Ich hätte es nicht gedacht, aber ich habe sehr oft gelacht, denn Kyria und Reb haben beide einen trockenen Humor.

Fazit:
Ich habe mir nicht besonders viel von diesem Buch erwartet und wurde auch nicht positiv überrascht. Die letzten Seiten haben's aber doch in sich und sie animieren einen unbedingt den zweiten Teil lesen zu wollen. Ich warte schon auf ihn! Von mir gibt's 3 von 5 Sternen! :)

  (5)
Tags: dystopie, europa, frankreich, jugend, kyria, reb, zukunft   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(849)

1.747 Bibliotheken, 32 Leser, 12 Gruppen, 253 Rezensionen

liebe, dystopie, krankheit, zukunft, lena

Delirium

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.10.2011
ISBN 9783551582324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
2 Ergebnisse