Buechergartens Bibliothek

1.204 Bücher, 347 Rezensionen

Zu Buechergartens Profil
Filtern nach
1209 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

42 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

bäckerei, der beste küsst zum schluss, bäcker-in, mallery, susan mallery

Der Beste küsst zum Schluss

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.02.2018
ISBN 9783956497711
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

30 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

natur, netzwerk natur, naturwisse, biologie, symbios

Das geheime Netzwerk der Natur

Peter Wohlleben
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ludwig, 11.09.2017
ISBN 9783453280960
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(392)

700 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 201 Rezensionen

magie, caraval, spiel, fantasy, liebe

Caraval

Stephanie Garber , Diana Bürgel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.03.2017
ISBN 9783492704168
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

fantasy

Nixengold und Finsterblau

Halo Summer
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.07.2012
ISBN 9781478192749
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

freundschaft, schnee, bilderbuch, vorlesebuch, hase

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Julian Gough , Gesine Schröder , Jim Field
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Magellan, 18.01.2018
ISBN 9783734828201
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: bär, dieb, erstleser, essen, freundschaft, hase, humor, illustrationen, karotte, kinder, kötel, schnee, schneemann, schwerkraft, spannung, vorlesen, vorräte, winter, wolf   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

virgin river, weihnachten, becca, 2015, virgin rive

Winterträume in Virgin River

Robyn Carr , Barbara Minden
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2014
ISBN 9783956490743
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

333 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 32 Rezensionen

hexen, wicca, liebe, magie, hexe

Magische Glut

Cate Tiernan , Elvira Willems
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei cbt, 18.04.2011
ISBN 9783570380048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: adoption, bluthexe, buch, eifersucht, familie, feuer, freundschaft, geheimnis, hass, hexen, liebe, macht, magie, mord, mutter, nachforschungen, runen, spannung, tagebuch, unheil, vergangenheit, vertrauen, wicca, zauber, zirkel   (25)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

vermont, 07, neuengland, ex-freund, gefühle

Neuanfang in Briar Creek

Olivia Miles , Kerstin Fricke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX, 07.04.2016
ISBN 9783802599354
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

die drei ???, detektive, dopingmixer, hörspiel, sprecher pasetti peter

Die drei ??? - Dopingmixer

Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 11.08.1994
ISBN 9783865365446
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

justus jonas, hörspiel, zentrale, abenteuer, detektive

Die drei ??? - Giftiges Wasser

Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 11.08.1994
ISBN 9783865365422
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

gemälde, hörspiel, justus jonas, schrottplatz, detektive

Die drei ??? und der verrückte Maler

Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 18.07.1994
ISBN 9783865365408
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

zirkus, peter shaw, justus jonas, bob andrews, sammlung

Die drei ??? - Tatort Zirkus

Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 18.07.1994
ISBN 9783865365385
Genre: Kinderbuch

Rezension:

INHALT:

Während einer Abendvorstellung im Zirkus „Winkler Bros. & Son“ stürzt ausgerechnet Mary di Domenico, die baldige Erbin einer wertvollen Sammlung an Zirkusgegenständen des berühmten Clowns Jacky Knivel, vom Drahtseil. Für Justus, Peter und Bob ist klar, dass es sich dabei nicht um einen Unfall gehandelt haben kann und sie sind entschlossen diesen Fall zu übernehmen. Dafür gilt es eine Menge an Fragen zu klären, allen voran wem die Hinterlassenschaft des verstorbenen Clowns wirklich zusteht…

 

EIGENE MEINUNG:

Auf dem Cover von „Tatort Zirkus“ ist passenderweise ein als Clown verkleideter und geschminkter Mann zu sehen! ;)

 

Ich muss sagen, dass ich Clowns (und auch dem Zirkus) eher weniger abgewinnen kann und daher nicht voller Vorfreude auf diese Folge der drei Fragezeichen war. Allerdings vollkommen unbegründet. Der Zirkus spielt hier nicht die große Rolle und auch die Ermittlungsarbeit von Justus, Peter und Bob findet eher abseits davon statt! Dafür gibt es Themenbereiche die ich bei diesem Titel nicht erwartet hätte und die mir sehr gefallen haben! Außerdem ist Morton nach längerer Zeit mal wieder mit an Bord – das macht doch Freude! :)

 

Tracks:

1. Absturz
2. Eine Fee gibt Auskunft
3. Nächtlicher Einbruch
4. Die Schöne und der Verleger
5. Planungsphase läuft
6. Ausgeräumt
7. Justus geht aufs Ganze
8. In der Klemme

 

Trivia:

·         Justus beklagt sich darüber, dass die im Fall Angriff der Computer-Viren verloren gegangenen Daten noch nicht aufgearbeitet wurden. Der frühere Zugangstunnel zur Zentrale wird von ihm als Aktendepot missbraucht.

·         Kommissar Reynolds ist immer noch Polizeichef von Rocky Beach. Doch die drei Detektive haben einen neuen Freund im Präsidium: Sergeant Cota.

·         André Minninger war für die Redaktion des Hörspiels verantwortlich.

·         Dies ist die erste Folge, die auf einer Geschichte beruht, die von einer deutschsprachigen Autorin verfasst wurde (Brigitte-Johanna Henkel-Waidhofer). Ab dieser Folge gibt es keine amerikanische Buchvorlage mehr.

·         Als sich die drei Detektive über den Ort Carmel unterhalten, erzählt Justus, dass dort ihr alter Freund Clint Eastwood Bürgermeister war.

·         Nach langer Zeit lassen sich die drei Detektive mal wieder von Morton chauffieren und nicht nur das, er steht ihnen auch sonst äußerst hilfreich zur Seite.

·         Aus dem Drahtseilpartner von Mary di Domenico, Walter de Maria wird zwischenzeitlich ein Maria de Walter, hört mal genau hin.

·         Tante Mathilda war mit dem Clown Jacky Knivel um dessen Erbe es in diesem Fall geht, befreundet.

 

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Tatort_Zirkus, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=57=

 

FAZIT:

Eine leichte Geschichte die eher rund um das Thema „Zirkus“ spielt als mitten darin. Die Spannung kommt von Themen, die man grundsätzlich nicht mit Clowns und Artisten verbindet!

  (48)
Tags: abenteuer, artistin, bob andrews, clown, drahtseil, erbe, ermittlungen, familie, familienarchiv, freundschaft, justus jonas, krankenhaus, morton, peter shaw, rolls-royce, sammlung, spannung, sturz, verdeckte recherche   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

hörspiel, zentrale, justus jonas, abenteuer, schrottplatz

Die drei ??? - Angriff der Computer-Viren

G. H. Stone , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 14.09.1992
ISBN 9783865365361
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT:

Peter und Bob finden Justus völlig aufgelöst in der Zentrale der drei Detektive. Ein heimtückischer Computer-Virus hat große Teile ihres Archivs vernichtet. Nun heißt es handeln! Die Spuren führen die drei Jungen in die abenteuerliche Welt der Werbefilmproduktion, auf die Fährte eines genialen Programmierers und wie es aussieht wohl auch gefährlichen Erpressers!

 

EIGENE MEINUNG:

Das Cover dieser Hörspielfolge passt perfekt: Zu sehen ist eine blaue Diskette mit einem Totenkopf-Warnschild und Flammen die aus ihr hervor schießen! Daumen hoch! ;)

Für heutige Verhältnisse war das Hörspiel sehr amüsant, weil Computer-Viren durchaus nichts Neuartiges oder Unbekanntes mehr sind. Bei den drei Fragezeichen kennt sich hier allerdings nur Justus etwas mit diesem Thema auf und klärt seine Kollegen und den Hörer auf! Durch dieses „modernere“ Thema eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten und es herrscht durchaus Spannung. Besonders haben mir aber wieder die humorigen Stellen um Justus und seine „Freundin“ Lys gefallen! Überhaupt spielen hier die Freundinnen der drei Fragezeichen wieder kleinere Rollen und lockern das Ganze etwas auf!

 

Tracks:

1.     Das Chaos lässt Grüßen

2.     Ein Monster kommt selten allein

3.     Keine Gnade für den Fleck

4.     Raumschiff am Boden zerstört!

5.     Stars zum Anfassen

6.     Auf der Lauer

7.     Nacht mit Fantasy

8.     Wahnsinn hat Methode

 

Trivia:

·         Der amerikanische Originaltitel lautet: The Three Investigators – Fatal Error

·         Dies ist die letzte Geschichte, die aus dem Amerikanischen übersetzt wurde. Außerdem die letzte Folge der Three Investigators Crimebusters-Serie. Zwei weitere Folgen, „Gefangene Gedanken“ und „Unter Hochspannung“, wurden nicht mehr im Original veröffentlicht und erschienen erst 2011 im Rahmen der Top Secret Edition exklusiv auf Deutsch.

·         G. H. Stone verpasst in dieser Folge sowohl Bob mit Elizabeth Zapata als auch Justus mit Lys de Kerk ihre jeweils ersten Freundinnen. Allerdings wollte sie Justus und Lys schon in der nächsten Folge, „Unter Hochspannung“, wieder auseinanderbringen.

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Angriff_der_Computer-Viren, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/buchdb.php?buch=55)

 

FAZIT:

Nette Folge mit einem neuen, „moderneren“ Thema! ;) Außerdem durch die Mitwirkung der drei „Freundinnen“ der Detektive durchaus wieder humorvoll!

  (42)
Tags: abenteuer, bob andrews, computer, computerkriminalität, erdnußbutter, ermittlungen, erpressung, filmproduktion, freundinnen, humor, hund, justus jonas, peter shaw, schrottplatz, zentrale   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Mission Mistelzweig

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2017
ISBN 9783404175994
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

193 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

nora roberts, sterne, liebesroman, sternenregen, fantasy

Sternenregen

Nora Roberts , Uta Hege
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103117
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

306 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

thriller, jesus, zeitreise, israel, zeitreisen

Das Jesus-Video

Andreas Eschbach
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404170357
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

peter shaw, rocky beach, justus jonas, bob andrews, alfred hitchcock

Die drei ??? und das Gespensterschloss

Robert Arthur , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 15.10.2001
ISBN 9783865364463
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT:

Ein neuer Anruf von Alfred Hitchcock geht in der Zentrale der drei Detektive ein! Zum Dreh eines Gruselfilms beauftragt er Justus, Peter und Bob als Drehort ein Gruselschloss ausfindig zu machen. Sofort machen sich die Jungen auf die Suche und stoßen auf ein altes Schloss in dem der Geist von Stephen Terril, einem berühmten Stummfilmstar, umgehen soll. Schon beim ersten Betreten des Schlosses erleben die drei Fragezeichen im wahrsten Sinne des Wortes ihr „blaues“ Wunder. Und dies war erst der Anfang: Eine Warnung durch einen anonymen Anrufer, ihr Erzfeind Skinny Norris, unheimliches Orgelspiel und schließlich eine folgenschwere Falle sind erst der Anfang ihrer Ermittlungen…

 

EIGENE MEINUNG:

Den 11. Fall der drei Fragezeichen habe wieder als Hörspiel gehört und kann durch die vielen Geräusche im Hörspiel nur sagen, dass es wirklich viel Spaß gemacht hat! Das Cover ist im Vergleich zum Hörspiel nicht wirklich gruselig zu nennen. Darauf ist ein Schloss mit einem wie von Kinderhand gezeichnetem Gespenst zu sehen. Im Buch selbst geht es vorrangig um ein Schloss vom dem man sich erzählt, dass der verstorbene Besitzer es verflucht hat.

Für mich besticht diese Folge weniger durch Action bzw. einen Täter der zu entlarven ist, sondern durch die gruselige Atmosphäre, die Angst der drei Detektive und schließlich die Auflösung des Falles!

 

Tracks:

1. Man spricht vom Gespensterschloss

2. Echo aus dem Jenseits

3. In der Falle

4. Der Mann mit der Narbe

5. Die Warnung der Zigeunerin

6. Das blaue Phantom

7. Im Verlies

8. Erstaunliches kommt an den Tag

 

Trivia:

·  Im Gegensatz zum Hörspiel erfahrt man im Buch, wie alles begann – die erste Begegnung mit Alfred Hitchcock, wie die drei Jungen Morton kennenlernen und wie es dazu kommt, dass sie den Rolls-Royce benutzen dürfen.

·  Das Hörspiel wird in Fankreisen oft als das Gruseligste bezeichnet.

 

FAZIT:

Kein actionreicher, aber dafür ein gruseliger Fall mit toller Geräuschkulisse!!

  (40)
Tags: alfred hitchcock, angst, bob andrews, detective, echo, gespenster, gruselfilm, justus jonas, krimi, orgel, peter shaw, phantom, rocky beach, schloss, skinny norris, spannung, spuckschloss, spuk, stummfilm   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

hörspiel, basketball, justus jonas, peter shaw, abenteuer

Die drei ??? - Gekaufte Spieler

Megan Stine , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 15.10.2001
ISBN 9783865365347
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT:

Als Peter in letzter Sekunde den entscheidenden Treffer für sein Basketballteam zum Sieg erzielt erhält er kurz darauf von Trainer Duggan das Angebot für ein Stipendium am Shoremont College. Peters Glück scheint perfekt als er in seinem Wagen auch noch ein Bündel Hundert Dollar Scheine entdeckt. Doch seine Kollegen von den drei Fragezeichen und seine Freundin Kelly wittern einen Bestechungsversuch und zusammen informieren sie den Direktor des Colleges. Dieser beauftragt die drei Detektive die Drahtzieher ausfindig zu machen. Um den Fall zu lösen schlüpft Justus in die Rolle des Team-Maskottchens und Peter geht zum Schein auf die Bestechungen ein…

 

EIGENE MEINUNG:

Das Cover dieses Hörspiels zeigt, passend zum Inhalt, eine Szene aus einem Basketballspiel. Im Laufe der Hörbuchreihe gibt es immer wieder Folgen aus dem sportlichen Bereich In diesem Fall dreht sich die Ermittlungsarbeit der Detektive nicht um einen großen Kriminalfall, sondern um Bestechung rund um Sportstipendien und Colleges. Auch hier zeigt sich wieder, dass die drei Detektive keine kleinen Kinder mehr sind. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich den Überblick über die Personen behalten konnte, das Thema mal so ein ganz anderes und Kelly wieder mit von der Partie war!

 

Tracks:

1.       Durch die Hintertür

2.       Ganz Cool

3.       Ein Haufen Geld

4.       Eine Bombenparty

5.       Verhörmethoden

6.       Die Falle

7.       Volltreffer

8.       VIP

 

Trivia:

·         In diesem Fall fährt Peter einen 20 Jahre alten Cadillac Fleetwood.

·         Justus versucht während dieses Falls die Diät FDH: "Friss die Hilfe".

 

FAZIT:

Eine von mehreren Sportfolgen rund um die drei Fragezeichen. Diesmal geht es vor allem um Basketball – ich fand die Folge interessant und unterhaltsam! Auch Kelly ist wieder mit von der Partie!

  (58)
Tags: abenteuer, basketball, bestechung, bob andrews, college, ermittlungen, geld, justus jonas, maskottchen, papagei, peter shaw, porsche, rocky beach, schriftvergleich, sport, stipendium   (16)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

hörspiel, detektive, justus jonas, theater, abenteuer

Die drei ??? - Gefahr im Verzug

Peter Lerangis , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 15.10.2001
ISBN 9783865365323
Genre: Jugendbuch

Rezension:

INHALT:

Durch Zufall trifft Justus auf einen alten Schauspielkollegen aus seiner Zeit als „Baby Fatso“ – George Brandon! Dieser steht als Star des Musicals „Gefahr im Verzug“ kurz vor dessen Premiere als Drohbriefe bei ihm eingehen. Doch was damit relativ harmlos begann hat sich mittlerweile zu einer echten Notlage entwickelt: Umstürzende Kulissen, herumliegende Rasierklingen und eine Explosion! Die Show läuft zwar weiter und entwickelt sich zum Kassenschlager, aber dennoch engagiert George die drei Detektive und schleust sie, und Peters Freundin Kelly, getarnt als Statisten in den Theaterbetrieb ein…

 

EIGENE MEINUNG:

Dieses Hörbuch zeigt auf dem Cover eine Szene aus dem Musical „Gefahr im Verzug“. Die Personen stehen dabei im Rampenlicht. Nettes Cover, aber man könnte dadurch etwas anderes erwarten, als das der Fall später bietet.

In diesem geht es vor allem um Ermittlungen der drei Fragezeichen rund um die gefährlichen Anschläge auf George. Dieser gibt eine nette Figur ab und auch die Anzahl anderer Charaktere hält sich in Grenzen, so dass man nicht den Überblick verliert. Besonders gut hat es mir gefallen, dass auch Peters Freundin Kelly mit von der Partie war! Um sie ist es immer etwas humoriger und man merkt den Folgen einfach an, dass sie insgesamt erwachsener werden!

Die alten Folgen um Justus Vergangenheit als Kinderschauspieler mochte ich tatsächlich weniger. Hier ist es aber durchaus gelungen und hat die ein oder andere Überraschung parrat!

 

Tracks:

1.       Ein denkenswerter Auftritt

2.       Gefahr im Verzug

3.       Hinter den Kulissen

4.       Geisterbeschwörung

5.       Eine klebrige Angelegenheit

6.       Ausverkauft

7.       Verfolgungsjagd

8.       Autogrammjäger


Trivia:

·         Peter hat einen Toyota Corolla ersteigert.

·         Für die Redaktion des Hörspiels war André Minninger zuständig.

·         Im Buch steht auf Seite 74 ganz oben das Peter "Dunstan" mit Zweitnamen heißt.

·         Mit George Brandon begegnet Justus erneut einem Schauspielkollegen aus seiner Vergangenheit als pummeliger Kinderstar (Baby Fatso) bei den "Kleinen Strolchen"

(Quellen: http://diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Gefahr_im_Verzug, http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/folgendb.php?nr=54)

 

FAZIT:

Ein interessanter und auch spannender Fall rund um die Anschläge auf einen alten Schauspielkollegen von Justus. Besonders gefallen hat mir die Beteiligung von Peters Freundin Kelly!

  (48)
Tags: abenteuer, bob andrews, briefe, drohungen, ermittlungen, explosion, geld, justus jonas, kelly, mordanschlag, musical, peter shaw, pr, rocky beach, show, spannung, statisten, theater, wasserball   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

schrottplatz, peter shaw, justus jonas, bob andrews, rocky beach

Die drei ??? und die Automafia

William Arden , Oliver Rohrbeck (Sprecher) , Jens Wawrczeck (Sprecher) , Andreas Fröhlich (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei BMG Ariola Miller, 15.10.2001
ISBN 9783865365309
Genre: Kinderbuch

Rezension:

INHALT:

Kaum haben die drei Fragezeichen Justus‘ Vetter Ty auf dem Schrottplatz begrüßt wird dieser auch schon von der Polizei wegen Autodiebstahls verhaftet. Zugegeben, der begabte Mechaniker in den abgerissenen Klamotten trampt die meiste Zeit durch die Gegen und wirkt durchaus ausgeflippt – aber ein Autodieb? Das können Justus, Bob und Peter absolut nicht glauben und machen sich daran Tys Unschuld zu beweisen. Dabei bekommen sie es mit gefährlichen Profis zu tun, die vor nichts zurück schrecken!

 

EIGENE MEINUNG:

Auf dem Cover sieht man ein silbrig glänzendes, teuer wirkendes Automobil. Die Autos innerhalb der Folge habe ich mir zwar anders vorgestellt, aber der Zusammenhang ist erkennbar! ;)

Hierbei handelt es sich um den 53. Fall der Drei Fragezeichen in ihrer Hörspielreihe! Bei dieser werden die Folgen 1 – 39 als „Klassiker“, 40 – 49 als „Übergang“ und die Folgen ab 50 in „Die Neuzeit“ eingeteilt. Diese unterscheiden sich als Original vor allem durch die unterschiedliche Musik! Ich persönlich finde aber auch, dass dieser Fall „neuzeitlicher“ wirkt, da die Detektive langsam erwachsen zu werden scheinen. Es geht um Autos, Führerscheine und Freundinnen! Mir als „erwachsenerem Hörer“ gefällt das wirklich gut!

Der Fall an sich konnte mich weniger vom Hocker reißen. Es hat zwar eine gut ausgefeilte Grundidee und die Beteiligung von Tante Mathilda fand ich wirklich schön! An Spannung habe ich jedoch schon besseres gehört und so sehe ich diese Folge eher als Mittelmaß. Vielleicht kann sie bei Autofans auch wesentlich mehr punkten! ;)

 

Tracks:

1.       Besuch aus New York

2.       Festgenommen!

3.       Die Piranhas in Aktion

4.       Bandleader oder Bandenchef

5.       Gefährliche Begegnung

6.       Wer wird hier beschattet

7.       Köderfalle Jaguar

8.       Der Hai gibt auf

 

Trivia:

Der amerikanische Originaltitel lautet „The Tree Investigators - Hot Wheels“ (Quelle: http://www.3fragezeichen.net/?ziel=http://www.3fragezeichen.net/buchdb.php?buch=49) Der deutsche „Arbeitstitel“ dieses Abenteuers lautete „Die drei Fragezeichen und die Autoschmuggler' (Quelle: Bildband "Die drei Fragezeichen und die geheimen Bilder")


FAZIT:

Etwas „erwachsenere Folge“ die sich vor allem um das Thema Autos dreht, aber mich nicht völlig überzeugen konnte.

  (53)
Tags: autos, autoteile, bands, bob andrews, diebstahl, ermittlungen, gefahr, justus jonas, mafia, mechaniker, musik, peter shaw, polizei, rocky beach, schrottplatz, spannung, tante mathilda, vetter   (18)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

120 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

krimi, england, weihnachten, mord, klassiker

Geheimnis in Rot

Mavis Doriel Hay , Barbara Heller
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 20.12.2017
ISBN 9783608961898
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

INHALT:

Weihnachten 1935: Sir Osmond Melbury dultet auch dieses Jahr keine Widersprüche als er anweist, dass sich seine verstreute Verwandtschaft zum Fest auf dem Familienlandsitz nahe Flaxmere versammelt. Seine klaren Vorstellungen wie der Weihnachtsmorgen abzulaufen hat lassen alle Anwesenden eher nervös als besinnlich auf die Bescherung warten. Kurz nach eben dieser wird Sir Osmond von einem, als Weihnachtsmann verkleideten, Gast ermordet in seinem Arbeitszimmer aufgefunden. Die Trauer der Hinterbliebenen hält sich, aus den verschiedensten Gründen, jedoch in Grenzen und schließlich hinterlässt der Verstorbene ein beträchtliches Erbe! Viele der auf dem Gut Anwesenden ziehen somit ihren Nutzen aus dem Tod des Patriarchen und Motive gibt es genügend. Tante Mildred hat es ja schon immer geahnt: Eine an Weihnachten versammelte Verwandtschaft ist keine gute Idee…

 

EIGENE MEINUNG:

Zur Vorweihnachtszeit hat mich dieses originelle Cover natürlich wie magisch angezogen! Es wirkt flott und scheint doch einen absoluten Klassiker zu beinhalten. Gebunden ist es in traditionelles Leinen und trotz der Anmerkung „Hardcover“ ist es leicht biegsam und hat ein handliches Format. Es zeigt ein wunderschönes, erleuchtetes Herrenhaus, umgeben von einem verschneiten Park. In diesem zieht die Silhouette eines Weihnachtsmannes mit Pistole den Blick auf sich. Mit ähnlicher Aufmachung ist auch der Roman „Geheimnis in Weiß“ erschienen der jedoch von einem anderen Autor stammt. Somit ist dieses Buch als Einzelband zu lesen und keinesfalls eine neue Geschichte: Bereits 1936 wurde die Erzählung unter dem Titel „The Santa Klaus Murder“ veröffentlicht. Die Seiten finde ich persönlich etwas arg dünn geraten, aber dafür gibt es sowohl vor als auch nach der Geschichte einen Grundriss des Hauses an dem man sich den Tathergang besser vorstellen kann. Die Umgebung – die auch eine kleine Rolle spielt – wird dabei leider ausgelassen. Auch ein schönes rotes Lesezeichen bereichert das Buch!

Die Geschichte dreht sich also um die Aufklärung des Mordes an Sir Oswald und zeigt dabei klassisch einen Ermittler bei seiner Arbeit: Es werden die Hintergründe der Anwesenden ermittelt, Abläufe der Weihnachtsfeier aufgezeigt und natürlich alle Zeugen befragt! Das Setting und auch die Erzählung sind traditionell, britisch und weisen ebendiesen Charme auf. Jedoch muss ich sagen, dass mir in Sachen Charme und Humor Carola Dunns „Miss Daisy-Reihe“ noch näher ist. Die meiste Zeit befinden wir uns rund um das Herrenhaus von Sir Oswald und wer hier große Action erwartet wird enttäuscht werden. Es ist ein typischer Landhauskrimi bei dem die Spannung eher durch den Fortgang der Ermittlungen, und daraus entstehende neue Erkenntnisse, entspringt. So wird das Ende irgendwann logisch, wenn auch nicht extrem überraschend, jedoch auch nicht vorhersehbar! Der Weg dorthin ist teilweise etwas langwierig. Das Buch ist ein Werk seiner Zeit (plus Standesdünkel etc.) und eignet sich auch für sensiblere Leser.

Der Schreibstil ist, trotz des Romanalters, sehr angenehm und flott zu lesen. Viele Kapitel sind dabei aus Sicht des Ermittlers geschrieben, der somit das Bindeglied zwischen den Personen darstellt. Einige Kapitel stammen jedoch von Anwesenden selbst, wobei ich bei wenigen echte Sympathie aufbauen konnte. Diese Kapitel haben mir aber trotzdem gut gefallen, weil man so einzelnen Gästen wesentlich näher kommt und auch deren Beweggründe, Stärken und Schwächen besser versteht. Diese Aufteilung wird in ihren Sinn jedoch erst gegen Mitte des Buches klar, war jedoch trotzdem hilfreich, weil es in diesem Buch eine Unmenge an Charakteren gibt. Damit, und mit deren verwandtschaftlichen, freundschaftlichen oder Arbeitsbeziehungen untereinander, hatte ich zu Beginn wirklich Probleme. Teilweise nennen sich die Leute untereinander bei ihren Vornamen, spricht jedoch eine Bedienstete werden Nachnamen genannt. Für alle neuen Leser ist diese Zusammenstellung vielleicht hilfreich:

1. Generation:

-  Sir Osmond Melbury – Vater von Hilda, Edith, George, Eleanor und Jennifer. Familienoberhaupt und Mordopfer.

-  Lady Melbury – starb vier Jahre nach Hildas Heirat, hinterließ einzig ihren Töchtern Hilda und Jennifer etwas von ihrem Erbe, war sehr schön und sanftmütig.

-  Mildred Melbury – unverheiratete Schwester von Sir Osmond, half ihm bis zu Crace Portishams Einstellung im Haushalt.

 

2. Generation:

-  Hilda Wynford – älteste, bereits verwitwete Tochter von Sir Osmond. Ehemals verheiratet mit dem  Künstler Carl Wynford, den ihr Vater nicht als Schwiegersohn anerkannte. Ist von zu Hause weggegangen. Ehemann ist drei Jahre nach der Eheschließung verstorben. Es gibt eine gemeinsame Tochter: Carol.

-  Edith Evershot – genannt Dittie. Heiratete auf Rat ihrer Tante Mildred und ihrem Vater David Evershot. Hat jedoch eine gemeinsame Vergangenheit mit Kenneth Stour. Die Ehe mit David blieb bisher kinderlos.

-   George Melbury – verheiratet mit Patricia, drei Kinder: Enid, Kit, Clare.

-  Eleanor Stickland – verheiratet mit Gordon Stickland, zwei Kinder: Osmond und Anne.

-  Jennifer Melbury – jüngste Tochter, soll auf dem Familienlandsitz bleiben, möchte aber Philip Cheriton gegen den Willen des Vaters heiraten.

 

3. Generation:

- Carol Wynford – Tochter von Hilda, möchte eine teure Ausbildung zur Architektin beginnen.

 

Kinder:

-  Osmond Stickland – Sohn von Eleanor und Gordon.

-  Anne Stickland – Tochter von Eleanor und Gordon, 4 Jahre alt.

-  Enid Melbury – Tochter von George und Patricia, gescheit, 9 Jahre.

-  Kit Melbury – Sohn von George und Patricia, 8 Jahre.

-  Clare Melbury – Jüngste Tochter von George und Patricia.

 

Angeheiratete Personen:

- David Evershot – Mann von Edith, jähzornig, Geisteskrankheiten in der Familie vermutet.

-  Patricia Melbury – Frau von George, drei Kinder: Enid, Kit, Clare.

-  Gordon Stickland – Mann von Eleanor, zwei Kinder: Osmond und Anne.

 

Weitere anwesende Personen:

- Philip Cheriton – Verlobter von Jennifer, wird von Sir Osmond nicht anerkannt, Redakteur und Schriftsteller, Studienkollege von Oliver Witcombe.

- Oliver Witcombe – von Sir Oswald bevorzugter Heiratskandidat für Jennifer, Weihnachtsmann.

-  Kenneth Stour – hat eine gemeinsame Vergangenheit mit Edith.

- Kindermädchen 1 – von den Sticklands nur vorübergehend über Weihnachten eingestellt, rothaarig, Freidenkerin, flirtet mit den Männer.

- Kindermädchen 2 – Miss Poole, betreut George und Patricia Melbury.

 

Bedienstete in Flaxmere:

- Grace Portisham – neue Sekretärin von Sir Osmond, in Familienkreisen unbeliebt.

- Harry Bingham - neuer Fahrer der Familie, von Grace Portisham empfohlen, interessiert an Grace Portisham.

- John Ashmore – ehemaliger, alte Fahrer, wurde durch Grace Portisham ausgetauscht.

- Diener Parkins – sagt Carol, dass im Arbeitszimmer etwas passiert ist; jahrelang Butler und Kammerdiener von Sir Osmond.

- Dienstmädchen Elizabeth (Betty) Willet – war für die Kontrolle der Fenster am Todestag verantwortlich

 

Weitere Personen:

- Max Tollard – Kenneth Stour wohnt während der Weihnachtstage bei ihm.

- Crewkerne – langjähriger Anwalt von Sir Osmond

- Doktor Tarrant

- Colonel Halstock – Chief Constable der Grafschaft, Nachbar und Freund von Sir Osmond.

- Detective-Inspector Rousdon – wollte sofort Oliver Witcombe festnehmen lassen.

-  Constable Stapley – steht Posten vor dem Haus.

-  Caundle – Polizeiarzt

-  Constable Mere – führt Protokoll

 

FAZIT:

Ein klassischer britischer Landhauskrimi – passend zur Weihnachtszeit und erstmals bereits 1936 veröffentlicht. Der Charme entsteht vor allem durch die Ermittlungstätigkeit, rund um die vielen Personen mit ihren jeweiligen menschlichen Stärken und Schwächen, der der Leser folgen und daran teilnehmen kann. Reflexion und logisches Denken sind bei dieser verschachtelten Abfolge der Ereignisse und einer etwas unpersönlichen Erzählart wirklich gefragt. Wer Action liebt wird hier keine Freude finden und die Spannung kommt für mich leider auch nicht an einen guten (alten) Agatha Christie-Roman heran!

(3,5 Sterne)

  (61)
Tags: 30er jahre, aussagen, bedingungen, befragungen, bibliothek, british, butler, charme, chauffeur, ehepartner, england, erbe, ermittlungen, familie, familiendrama, gäste, geheimnisse, haushälterin, herrenhaus, hintergründe, humor, kinder, kostüm, krimi, landhauskrimi, liebe, missgunst, mord, patriarch, salon, schwestern, suche, tante, testament, verdächtigungen, verwandtschaft, waffe, weihnachten, weihnachtsmann, zeugen   (40)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

rufus beck, harry potter, zauberer, fantasy, hogwarts

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Rufus Beck
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.09.2010
ISBN 9783867176514
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: abenteuer, dumbledore, england, fantasy, fluffy, freundschaft, geburtstag, gefahr, gleis 9 3/4, hagrid, hermine, hexen, hogwarts, lehrer, magie, muggel, nicholas flamel, ron, schach, schlüssel, schrank, schule, snape, spannung, unterricht, voldemort, winkelgasse, zauberer   (28)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

rache, olymp, jahrtausende, sicherheit, wahnsinn

Rache: Die Kinder der Götter

Aurelia Velten
E-Buch Text: 363 Seiten
Erschienen bei Hippomonte Publishing e.K., 30.11.2017
ISBN B077VTDDPH
Genre: Sonstiges

Rezension:

INHALT:

Sophie, ehemals Trisiphone, hat als eine der drei Furien eine wichtige Aufgabe inne: Durch den Wahnsinn der in ihr wohnt ist es ihr möglich die schlimmsten Verbrechen zu rächen. Über Jahrtausende hinweg hat sie ihre Bestimmung pflichtgetreu und fehlerfrei ausgeführt. Dennoch ist sie überrascht als ihr von einem olympischen Gott die Jagd nach einem mordenden Daimonenkönig auferlegt wird. Daimonen, als rein friedfertige Wesen bekannt, wachen über die Schicksale der Menschen. Trotzdem erfüllt Sophie ihre Verpflichtung und straft den angeklagten Lysandros mit Wahnsinn – bis ihr klar wird, dass sei verraten wurde. Doch nun scheint es beinahe zu spät zusammen mit dem, gar nicht mehr so sanftmütigen, viel zu dominanten Lysandros sein Volk vor einem Krieg zu bewahren und den Verräter zu enttarnen.

 

EIGENE MEINUNG:

Aufgefallen ist mir dieses Buch durch sein absolut wundervolles Cover! Das Gesicht der jungen Frau wirkt dunkel, geheimnisvoll und doch anziehend! Es gefällt mir ebenfalls, dass es beinahe das gesamte Cover ausfüllt und komplett still wirkt, bis auf die dunklen Haare. Diese sehen aus als würden sie vom Wind umtost! Die goldene Schrift lockert das Ganze angenehm auf und bringt noch einen Funken Magie ins Spiel.

Zu Beginn muss ich sagen, dass es sich hierbei um den ersten Teil einer Reihe handelt, auch wenn angegeben wird, dass alle Bände in sich abgeschlossen und unabhängig voneinander lesbar sein werden. Damit drösle ich meine Rezension einmal von hinten her auf: Mit dem Ende dieses kann man mehr als gut leben, die Liebesgeschichte um Sophie wirkt erzählt, und so ruhig auf den nächsten Band warten. Die Geschichte an sich sehe ich aber nicht wirklich als „in sich“ abgeschlossen an. Dieser Band handelt zwar vorrangig von einer der drei Furien und ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, aber es wird durchaus genug angeschnitten um mehr wissen zu wollen und soweit ich das absehen kann spielt Sophie auch im nächsten Band eine Rolle. Dort wird das Augenmerk zwar wohl auf anderen Hauptcharakteren liegen, aber für mich ist augenscheinlich für den Moment doch alles mehr verbunden als in Buchreihen in denen es jeweils um ein anderes Paar geht und die Vorherigen dann komplett aus dem Spiel sind. Aber lassen wir uns überraschen! ;)

An sich passt die Genre-Beschreibung „Paranormal Romance“ sehr gut! Wir erleben Sophies Geschichte in einer urbanen Welt mit fantastischen Elementen, gerade auch aus der griechischen Mythologie. Dies konnte mich sehr begeistern und Spannung bei mir erzeugen! Die Charaktere sind interessant gestaltet, besonders der männliche Hauptcharakter hat es mir angetan, und gerade durch ihre „Langlebigkeit“ gibt es vieles herauszufinden und zu entdecken! Den extremen Tiefgang darf man dabei allerdings nicht erwarten, eben so wenig innerhalb der Liebesgeschichte, die durchaus einen Großteil der Geschichte bestimmt. Es ist schnell klar, wer sich flott ineinander verlieben wird und es stellen sich bekannte Hindernisse in Bezug auf Vertrauen, Geheimnisse etc. ein. Punkten konnten dabei bei mir eher die Geheimnisse die ihren Ursprung in der fantastischen Seite des Romans haben! Die erotischen Szenen haben mir ebenfalls gut gefallen, sind stilvoll und nicht im Übermaß vorhanden! Auch das richtige Quäntchen Humor hat nicht gefehlt!

Das Highlight an der Geschichte war für mich somit eher weniger das bestimmende „Romance“ als das Paranormal! Mir hat die Idee den Furien eine Erzählung zu widmen wahnsinnig gut gefallen! Ich freue mich auf mehr Details und bin wirklich gespannt auf den nächsten Band. Allerdings hätte es für mich gerne wesentlich mehr Informationen zu diesem Teil der Geschichte geben dürfen: Mehr Hintergründe, mehr Beschreibungen der Orte, längere Aufenthalte an diesen. Insgesamt ist mir alles etwas zu schnell gegangen und war zu zielorientiert. Es gab wenig Sackgassen oder stillere Momente des Nachdenkens, Planens oder Redens. Die Hindernisse in der Liebesgeschichte waren mir zu sehr „selbstgemacht“ und Sophie kam mir deshalb leider nicht ganz so nahe.

Der Schreibstil lies mich allerdings schnell ins Buch hinein kommen und zügig dahin lesen. Man erlebt die Erzählungen aus verschiedenen Sichten!

 

FAZIT:

Zusammengefasst findet der Leser hier wirklich interessante Einfälle rund um die Furien, aus der griechischen Mythologie, mit schönen neuen Ansätzen/Ideen und ebenfalls schöner Erotik! Paranormal Romance trifft es genau: Wer tiefergehende Fantasywelten oder Liebes-/Lebensgeschichten sucht findet hier eher angenehme und kurzweilige Unterhaltung mit der Aussicht auf ein Happy End und auf weitere Bände.

  (58)
Tags: athene, augen, bruder, daimonen, daimonenreich, dämon, erotik, fährmann, fantasy, fluch, furien, gefahr, gift, götter, hades, hermes, hexen, illusion, jahrtausende, kampf, könig, leid, liebe, menschen, nyx, olymp, olympier, poseidon, rache, reihe, schlangen, schutz, schwestern, sicherheit, spannung, strafe, titanen, tod, trisiphone, übernatürlich, verbrechen, vergangenheit, vergewaltigung, verräter, vertrauen, wächter, wahnsinn   (47)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

485 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

hexen, fantasy, magie, liebe, scheiterhaufen

Everflame - Verräterliebe

Josephine Angelini
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Dressler, 24.10.2016
ISBN 9783791526324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

169 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

weihnachten, dinosaurier, tom fletcher, weihnachtosaurus, kinderbuch

Der Weihnachtosaurus

Tom Fletcher , Franziska Gehm , Shane Devries
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.10.2017
ISBN 9783570164990
Genre: Kinderbuch

Rezension:

INHALT:

Wenn Weihnachtswünsche wahr werden…


»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

 

EIGENE MEINUNG:

Bei diesem Buch hat mir der Klappentext so gut gefallen (und er verrät genau genug und doch nicht zuviel), so dass ich ihn für meine Rezension übernommen habe. Seit Wochen (seit ich das Cover zum ersten Mal gesehen hatte) war ich wie magisch angezogen von diesem weihnachtlichen Kinderbuch. Mit 384 Seiten ist es ein dicker Wälzer (allerdings mit vielen Bildern und großer Schrift), geeignet für Leser ab 8 Jahren (laut Amazon und auch mir wegen einiger weniger Stellen die doch nur für größere Kinder geeignet sind) und er trägt ein einfach traumhaft wundervolles Gewand! :)


Den Schutzumschlag allein schon könnte ich ewig anschauen und beschreiben: Mit seinem mattgoldenen Buchrücken, passend zum goldenen Titel, und dem traumhaften Titelbild. Zu sehen ist, auf der einzigen farbigen Illustration des Buches, William auf dem Weihnachtosaurus. Dieser ist ganz im Sinne des Festes mit einer Lichterkette verziert und beide schauen glücklich nach vorne, während sie von Flocken umwirbelt werden! Herrlich! Die Farben sind leuchtend und gerade der Dinosaurier schimmert teils als wäre er aus Kristall oder Eis. Das traditionelle Rot zu Weihnachten findet man dann unter dem Schutzumschlag, ganz ohne weiteres Dekor. Beim ersten Aufschlagen des Buches haben mich sofort die Zeichnungen vom Nordpol fasziniert und mich bereits das erste Mal zum Schmunzeln gebracht. Im Buch finden sich über 100 weitere Schwarz-Weiß-Illustrationen die unheimlichen Charme und Zauber innehaben, den Text aber nicht überspielen! Leider passen sie nicht immer genau zum Text, aber das stört nicht weiter. Selbst die Seitenzahlen sind ab und an mit Schneeflocken umrankt und besonders gefällt es mir, dass auch der Text teilweise unterschiedlich formatiert ist. So gibt es groß und dick geschriebene Sätze oder Wörter, die das Gelesene noch deutlicher hervor treten lassen und ein tolles Design entstehen lassen! Für mich merkt man an jeder Ecke die Liebe zum Detail die bei diesem Buch zugrunde liegt! Manchmal musste ich allerdings schon Lächeln, weil die Illustrationen wirklich modern sind, gerade in Sachen Frisuren – der Weihnachtsmann hat für mich einfach was von einem Hipster! ;)


Zu Beginn des Buches findet man eine kleine Bildergalerie in der die wichtigsten Personen (natürlich plus Bösewicht!) der Geschichte kurz vorgestellt werden, sowie ein Inhaltsverzeichnis mit tollen Kapitelüberschriften. Ich liebe es ja, vor dem Lesen, zu Rätseln was sich hintern den einzelnen Titeln verstecken könnte. Das erste Kapitel führt den Leser zurück in der Zeit: Nämlich die Zeit der Dinosaurier. Danach wird die Geschichte in 24 Kapiteln in der heutigen Zeit fortgeführt und kann somit auch als Adventskalenderbuch gelesen werden!


Die Geschichte selbst ist liebevoll, an manchen Stellen lustig, an anderen berührend. Was auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist wird schnell klar: William sitzt im Rollstuhl, seine Mutter ist verstorben und das Leben eben nicht immer einfach. So gibt es im Buch auch einige nachdenklichere Momente. Alles in allem ist es jedoch einfach herzerwärmend, die Geschichte stimmig und auch das Gefühl das zurück bleibt macht hoffnungsfroh. Ich persönlich finde es wahnsinnig gut, dass ein Kind mit Einschränkung seinen Weg in diese wundervolle Geschichte gefunden hat und gerade im Nachwort wird klar wie sehr der Autor darauf bedacht war alles richtig darzustellen und niemanden zu beleidigen. Trotzdem hat er sich, trotz meines Wissens zweier gesunder Kinder, für dieses Thema entschieden! Ich find‘s toll!


Natürlich verbreitet das Buch auch die richtige Menge an weihnachtlicher Atmosphäre, kann vom Kind selbst gelesen oder vorgetragen werden. Dabei sind besonders die Stellen mit den Wichteln einfach lustig, da diese fröhlich vor sich hinreimen! ;) Ich sehe auch kein Problem, dass dieses Buch eher für Jungen geeignet ist. William bekommt im Laufe des Buches eine Freundin an die Seite gestellt, die auch die Mädchen glücklich machen dürfte. Und auch so ist er ein Kind in das man sich auch noch als erwachsene Frau hinein versetzen kann!

 

FAZIT:

Eine herzerwärmende Geschichte mit ganz viel Kreativität, William, der im Rollstuhl sitzt, und seinen ganz besonderen Weihnachtswunsch! Die Illustrationen lassen einen so schnell nicht los: Wie traumhaft! <3

  (59)
Tags: bohnen, dinosaurier, ei, einsamkeit, familie, fliegen, freundschaft, geschenke, glaube, heimweh, hoffnung, humor, hund, illustrationen, jäger, kind, knurre, liebe, magie, mobbing, museum, mut, nordpol, reime, rollstuhl, schule, weihnachten, weihnachtsmann, wichtel, wünsche, wunschzettel, zauber   (32)
 
1209 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks