Buechernavi

Buechernavis Bibliothek

6 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Buechernavis Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(606)

1.124 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 253 Rezensionen

1001 nacht, orient, liebe, märchen, jugendbuch

Zorn und Morgenröte

Renée Ahdieh , Dietmar Schmidt
Fester Einband: 390 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.02.2016
ISBN 9783846600207
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

472 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

diabolic, liebe, science fiction, weltall, dystopie

Diabolic

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

162 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, hochzeit, tempting love, lyx verlag, j.lynn

Tempting Love - Hände weg vom Trauzeugen

J. Lynn , Friederike Ails
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.12.2016
ISBN 9783736303645
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

486 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 93 Rezensionen

liebe, vermont, familie, marie force, alles was du suchst

Alles, was du suchst

Marie Force , Tatjana Kruse
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.09.2016
ISBN 9783596036288
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Buch, welches mich endlich aus meiner Leseflaute befreit hat. <3
Klappentext:
Will, ist fasziniert von Camerons selbstbewusster und charmanter Art. Will, fühlt sich von ihrem sinnlichen Lächeln und ihrer aufregenden Figur magisch angezogen.Cameron, steht drauf, dass Will mindestens so sexy ist wie gut erzogen.Cameron, kann seinen breiten Rücken und seinem knackigen Hintern kaum widerstehen.

Text auf der Rückseite:
ALL YOU NEED IS LOVECameron ist Webdesignerin in New York. Und nur weil sie diesen Auftrag wirklich dringend braucht, macht sie sich auf den Weg ins tiefste Vermont. Dort soll sie für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop entwerfen, aber das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Will, der Sohn des Auftraggebers, ist zwar unglaublich sexy und sympathisch, doch von der Idee eines Internet-Auftritts ist er alles andere als begeistert. Schon fliegen zwischen Cameron und Will die Fetzen. Trotzdem kann Will das Verlangen, das er für Cameron empfindet, nicht leugnen - und die beiden verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Aber da ist mehr zwischen ihnen. Vielleicht sogar wahre Liebe?Ein prickelndes Abenteuer für dein Herz - der Beginn der unwiderstehlichen Bestseller-Serie >Lost in Love<

Erster Satz:
>>Was um Himmels willen ist ein Frosthub?<<, erkundigte sich Cameron bei Troy.

Was passiert?
Wir begleiten die hübsche New Yorkerin Cameron auf dem Weg nach Vermont. Gleich zu Anfang steigen wir in die Szene, in der sie mittlerweile schon, sechs Stünden Autofahrt hinter sich hat und kurz vor ihrem Ziel ist. Gleich wird klar, sie ist nicht die begabteste Autofahrerin und dass sie ein Auftrag in das verlassene Dörfchen schickt. Sie besitzt ihre eigene Firma, die sich auf Webdesign spezialisiert hat. Kurz vor ihrem Ziel steht jedoch plötzlich ein Elch auf der Straße und wie zu erwarten gibt es eine leichte Karambolage. Ihr Auto völlig zerdrückt und im Nirgendwo. Doch glücklicherweise kommt Will vorbei und bietet ihr an sie in die Stadt zu bringen. Auf der Fahrt wird schnell klar, das ist der Sohn ihrer Auftraggebers und er hält definitiv nichts von einer Internetseite, jedoch ist er auch verdammt sexy. Im laufe der Geschichte geraten ihr Auftraggeber und seine Kinder (zehn Stück) aneinander, denn keiner war für die Seite. Nach einer erfolgreichen Präsentation, schafft unsere Protagonistin es, den sturen Will ins Wanken zu bringen.Nach und nach nähern sie und er sich an, doch was wird daraus? Und was wird aus der Internetseite?

Eigene Meinung:

Gleich zu Anfang mochte ich es sehr gerne, dass bei jedem neuen Kapitel ein kleines Zitat dabeistand, welches super zum Inhalt passte. Der Schreibstil war flüssig und wunderbar zu lesen. Die ganze Story hat einen guten Hauch Kitsch, den ich aber abgöttisch liebte. Es gibt Bücher bei denen es meist billig und abgetragen rüber kommt. Hier jedoch verbindet gerade das, alles zu einem wunderbaren großen Ganzen. Die Geschichte bekommt durch die knisternde Erotik und die Spannung die oft in der Luft liegt, den perfekten Schliff und ist rundum super. Die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen und der Flair des Landlebens und der Familie brachte mich zum seufzen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

534 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 95 Rezensionen

fantasy, magie, wald, naomi novik, zauberer

Das dunkle Herz des Waldes

Naomi Novik , Marianne Schmidt , Carolin Liepins
Fester Einband
Erschienen bei cbj, 21.11.2016
ISBN 9783570172681
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

145 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

susanne gerdom, magie, hexen, haus der tausend spiegel, liebe

Haus der tausend Spiegel

Susanne Gerdom
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.09.2016
ISBN 9783570310748
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nicht perfekt aber trotzdem Gewinner meines Herzens <3
Und immer wieder hörte ich das Lied Castle von Halsey in meinem Kopf

• Klappentext:

Die Hexe Annik steht vor einem Rätsel: Sie soll das Geheimnis um die Familie van Leuwen lüften. Kaum ist sie als Dienstbotin in das majestätische Anwesen eingezogen, lernt sie den attraktiven Gabriel kennen  und gleichzeitig fürchten. Der schroffe Hausherr lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um Annik in ihre Schranken zu verweisen. Dann beginnt sein Bruder, der zurückhaltende Daniel, ihr eindeutige Avancen zu machen. Und Annik steht plötzlich zwischen den Brüdern, denn auch Gabriel fasziniert sie mehr als er sollte. Schließlich häufen sich die finsteren Ereignisse. Ist hier ein Spiegelzauber am Werk, mit dem sich eine mächtige Hexe die Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will‘? Hat Annik eine Chance gegen sie? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich …

• Text auf der Rückseite:

Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?

Die Hexe Annik soll, getarnt als Kindermädchen, das Geheimnis um die mysteriöse Familie van Leuwen lösen. Erst dann darf sie Magie studieren. Doch nicht nur der attraktive Hausherr Gabriel, auch sein schüchterner Bruder Daniel, macht ihr bald Avancen. Wollen sie von den düsteren Ereignissen auf ihrem Anwesen ablenken? Oder hat eine möchte Hexe ihre Fäden gesponnen, um die van Leuwens unter Kontrolle zu haben? Bald schon ist Anniks Leben in Gefahr und sie muss sich entscheiden. Rettet sie Gabriel oder Daniel?

Magisch, düster und ganz und gar romantisch


• Erster Satz:

Annik brach früh am Morgen auf, nachdem sie eine Weile prüfend vor dem Spiegel gestanden hatte.


• Was passiert?

Wir begleiten die 19jährige Annik auf ihrem Weg zu dem Anwesen der van Leuwens. Hier soll sie die Stelle als Kindermädchen antreten. Wie wir gleich zu Anfang erfahren ist sie eine angehende Hexe und möchte dies nun Studieren. Hierzu gehört aber eine Aufnahmeprüfung, die lautet: Löse es. Zusätzlich natürlich die Adresse der van Leuwens. Wir lernen verschiedene Charaktere kennen, von dem Hausherr Gabriel, der sehr mürrisch ist, über den schüchternen Daniel, dem leicht zurückgebliebenen Rafael, bist zu dem kleinen Elias, der sich immer in einem Koffer versteckt. Im Laufe der Geschichte lockt sie erfolgreich den kleinen Elias aus seinem Koffer, kämpft sich ins Herz von Gabriel und bekomm Avancen von dem liebenswürdigen Daniel und gibt Rafael Nachhilfe beim Lesen und Schreiben. Des Weiteren merken wir, dass in diesem Haus definitiv etwas nicht stimmt und gehen mit Annik auf eine kleine Reise in die Vergangenheit und holen düstere Geheimnisse hervor. 


• Eigene Meinung:

Ich kam sofort in die Geschichte rein. Kleines Manko war jedoch, dass mir zu ihrem Hexendasein einige Erklärungen gefehlt haben. Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und man konnte super alles  miterleben. Es gab Situationen in denen ich mitgefiebert habe, in denen mir die Gänsehaut kam und die mein Herz höher schlagen ließen. Alles in allem ein wunderbares Buch. Mein persönlicher Verbesserungsvorschlag wäre jedoch, dass diese Geschichte in zwei Teile unterteilt worden wäre und die Vergangenheit bzw. die Geschichte drum herum besser ausgearbeitet worden wäre. Hierdurch wäre die Vergangenheit noch lebendiger hervorgekommen. Jedoch muss ich sagen, dass obwohl die Geschichte  nicht perfekt war, sie jedoch zu meinen Highlights gehört. Deswegen muss ich sagen, dieses Buch werde ich definitiv noch einmal lesen.  

  (1)
Tags: flüche, hexen fantasy, vergangenheit   (3)
 
6 Ergebnisse