Filtern nach
169 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

klarant verlag, die todesbühne, hauke holjansen ermittelt, andrea klier, ostfrieslandkrimi

Die Todesbühne. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 10)

Andrea Klier
E-Buch Text
Erschienen bei Klarant Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783955736866
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Todesbühne (Hauke Holjansen ermittelt 10)
von
Andrea Klier
Verlag: Klarant Verlag

Ihr letztes Werk, mit welchem sie sich selbst nochmal übertroffen hat.

Worum geht es?
Eine bizarre Mordserie erschüttert die ostfriesische Stadt Aurich. Erst wird der Journalist Paul Wagner erschossen in einem Hotelzimmer aufgefunden, dann sterben mehrere Schauspieler des berühmten Genesius-Theaters – mitten in der Aufführung auf der Bühne. Für Hauptkommissar Hauke Holjansen ist der Fall besonders brisant, denn seine Cousine Fiona ist Teil des Ensembles. Schnell wird klar: Die Spur führt in die Vergangenheit. Schon vor zehn Jahren war ein Schauspieler des Genesius-Theaters – der Sohn des nun ermordeten Paul Wagner – auf der Bühne ums Leben gekommen. Und noch viel mehr furchtbare Dinge sind damals geschehen… Alles spricht für einen lange geplanten Rachefeldzug, und den Kommissaren bleibt keine Zeit. Im Umfeld des friesischen Theaters stoßen sie auf Intrigen, Eifersüchteleien und Hass. Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und zu Haukes Entsetzen deutet ein konkreter Hinweis ausgerechnet auf Fiona…

Fazit:
»Rasch tritt der Tod den Menschen an,
Es ist ihm keine Frist gegeben,
Es stürzt ihn mitten in der Bahn,
Es reißt ihn fort vom vollen Leben,
Bereitet oder nicht, zu gehen,
Er muss vor seinen Richter stehen!

-Friedrich von Schiller-«
Mit diesen Worten beginnt der letzte Band, das letzte Werk, der Autorin Andrea Klier und ich muss sagen, dass ich schon nach diesen Sätzen Tränen in den Augen hatte. Ruhe in Frieden liebe Andrea.

Kommen wir nun aber zum Buch selbst.
Andrea Klier hat mich ein letztes Mal in die Welt von Hauke Holjansen genommen. Nach all den Bänden, wurde es nie langweilig. Im Gegenteil es hat sich immer weiter gesteigert.
Die Spannung mit der sie mich in den Bann gezogen hat.
Die Liebe zu Ostfriesland, die man mit jedem Satz merkt.
Und der Hang dazu, dem Leser den Kopf zu zerbrechen. All das, es wird mir fehlen.
Auch in diesem Fall hab ich mir das Hirn zermartert. Wusste bis zuletzt nicht wer der Täter ist und immer wieder kamen diese Wendungen, die einem das Denken nochmal erschwert haben.
Spannung vom Anfang bis zum Ende und ein Abschiednehmen von einer großen Autorin.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: andrea klier, die todesbühne, hauke holjansen ermittelt, klarant verlag, ostfrieslandkrimi   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

eyrisha summer, sakura warrior, lost in passio

Sakura Warrior - Lost in Passion: Band 2 (Sakura Warrior - Reihe)

Eyrisha Summers
E-Buch Text: 342 Seiten
Erschienen bei BookRix, 18.09.2017
ISBN 9783743833128
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es? Die Geschichte um Skyler und ihre verschwundene Schwester Clarice geht weiter ... Doch was ist mit Ryu? Konnte ihm rechtzeitig geholfen werden? Und wo befindet sich Clarice? Auf der Suche nach ihr wird schnell klar, dass niemand geringeres als Kamui, Ryus Bruder, ein Spiel spielt. Doch wer wird dieses tödliche Spiel gewinnen?
Fazit: Das Cover ist passend zum ersten Band gestaltet, doch auch zur Story vom Buch. Und ich kann es kaum erwarten es als Print zu besitzen. Eyrisha Summers startet schon zu beginnt mit Spannung, baut diese im Verlauf stetig auf und lässt das Buch in einem grandiosen Finale enden. Ich habe mit Sky gelitten, gelacht und doppelt so viel geweint. Also haltet bitte jede Menge Pakete Taschentücher parat. Von Eyrishas Seelenkriegern bin ich schon einiges gewohnt, doch mit Sakura Warrior hat Eyrisha Summers bewiesen, dass sie nicht nur im Fantasygenre ein Ass ist. Sakura Warrior, egal ob Band 1 oder 2 sind unangefochten an der Spitze meiner Jahreshighlights. Ich kann beide Bücher wärmsten empfehlen! Volle 5 Sterne!

  (1)
Tags: eyrisha summer, lost in passio, sakura warrior   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

saskia stanner, elemente, hexe, gegenwart, vampir

Magica

Saskia Stanner
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.08.2017
ISBN 9783961730179
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es?
Ally begleitet ihre beste Freundin, die sie reichlich genervt hat, zu einem Vampirinformationstreffen und das obwohl sie garkein Interesse daran hat ein übernatürliches Wesen zu werden.
Sie trifft auf den Vampir Jonathan Westlake und wird das Gefühl nicht los ihn zu kennen.
Tage später, als würde der Rest noch nicht reichen, machen sie bei Ally überaus mächtige Hexenkräfte bemerkbar.
Schnell wird klar - Sie ist die Wiedergeburt der Quelle der Macht, doch damit nicht genug. Sie muss nun auch mit Kristys Kräften, Erinnerungen und Gefühlen klarkommen.
Auf ihrem Weg ihre Macht zu kontrollieren, stellt sich heraus, dass nicht nur Jonathan die einzige unsterbliche Gestalt ist, die sich seit Kristys Tod nicht mehr verändert hat ...

Fazit:
Ich muss gestehen - ich LIEBE die Cover zu Magica 1 und 2! Sie sind so passend gestaltet und machen absolut neugierig.
Saskia Stanner schreibt so unglaublich toll. Absolut flüssig und leicht zu lesen. Ein wahrlicher Genuss.
Und ich bin traurig, dass auch ich mich nun von Kristy, Jonathan und Ally trennen muss. Ich könnte noch weitere Bücher über sie lesen und darin versinken, doch die Reihe ist mit den beiden Bänden und einem wundervollen Happyend abgeschlossen. Zum Glück bleiben mir meine eigenen Fantasien die ich weiterspinnen kann. grins
Ein Buch voller Liebe, Verrat, Trauer und ... mystischen Wesen die absolut Stur sind.
Ein Buch welches sein Geld wert ist.
Volle 5 Sterne!

  (4)
Tags: eisermann-verlag, magica - delta der macht, saskia stanner   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

klarant verlag, ele wolff, ostfrieslandkrimi, tod im strandkorb (henriette honig ermittelt 7, ostfriesenkrim

Tod im Strandkorb. Ostfrieslandkrimi (Ostfriesland. Henriette Honig ermittelt 7)

Ele Wolff
E-Buch Text: 122 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 23.08.2017
ISBN 9783955736798
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es?
Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte …

Fazit:
Das Cover finde ich passend gewählt.
Zu Anfang wird eine alltägliche Situation erzählt, die eine erschreckende Wendung nimmt. Nach kurzer Zeit folgt die Gewissheit - ein Mord ist geschehen. Doch was wäre dieser Krimi ohne Henriette Honig und ihre unverwechselbare Art? Eben, kein Henriette Honig Krimi.
Ich kann von Henriettes Fällen nicht genug bekommen und finde, dass Ele Wolff immer wieder eine Schippe drauflegt.
Ein Doppelleben, eine Tante die sich zu viel in das Leben ihrer Nichte einmischt, eine Tochter die ein Geheimnis mit sich rumträgt und ein weiteres Geheimnis und Wendungen die das Leben von einigen Personen grundlegend und für immer verändern wird.
Ein packender Krimi, den ich in Rekordzeit verschlungen habe.
Es ist einfach alles dabei. Spannung bis in die Haarspitzen und das bis zum packenden Finale und selbst da legt Ele Wolff noch einen drauf, doch lest selbst.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (3)
Tags: ele wolff, klarant verlag, ostfriesenkrim, ostfrieslandkrimi, tod im strandkorb (henriette honig ermittelt 7   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

88 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

götter, magie, fantasy, träume, high fantasy

Tochter der Träume

Marie Weißdorn
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783946172574
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es? Das Land Mirandor wird von seinem grausamen König unterdrückt, seitdem die Götter sich abgewandt haben. Der König nimmt jedes Jahr vier von den Göttern auserwählte Kinder in Gefangenschaft um seine Herrschaft zu sichern. Am Tag der erneuten Auswahl merkt Leyna, dass die Herbstgöttin Caidra sie auserwählt hat, doch ihr Mal zeigt sich nicht. Leyna gelingt die Flucht, doch damit beginnt eine Reise für sie die große Gefahren birgt. Nach und nach spürt sie die Magie um sich herum und lernt die Macht die in ihr steckt kennen. Sie wird vor die Wahl gestellt: Glaubt sie der Prophezeiung und Sivan, der ihr das Leben gerettet hat, oder dem, was ihr seit ihrer Kindheit erzählt wird.
Fazit: Das Cover ist der absolute Hammer! Die Jahreszeiten, die Schrift, die Frau mit dem Zeichen auf dem Arm. Es ist absolut passend. Zu Anfang lernt man Leyna kennen und merk, dass sie anders ist als die anderen in ihrem Alter. Sie hat eine andere Denkweise und benimmt sich älter, als sie eigentlich ist. Als es dann zu verschiedenen Wendungen kommt im weiteren Verlauf des Buches, war ich kurz davor durchzudrehen vor Spannung. Einmal musste ich sogar unterbrechen, weil ich es einfach nicht ausgehalten habe und erst mal meine Gedanken klären musste, ehe ich das Buch wieder zur Hand nehmen konnte. Was jetzt nicht negativ ist, sondern Positiv, weil Marie Weißdorn es so ... unfassbar detailliert und spürbar rüber gebracht hat. Oh Gott, ich könnte hier jetzt noch weiter ausführen, aber ich will euch nicht das Lesevergnügen nehmen oder gar Spoilern! Lasst euch gesagt sein, dass es eine grandiose Mischung ist. Trauer, Schmerz, Verrat & ein nerviger Varnir. Was das ist? Lest selbst. Ich jedenfalls bin gespannt wie es weitergeht. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung für Leyna.

  (2)
Tags: eisermann-verlag, land im schatten, marie weißdorn, tochter der träume, tochter der träume - land im schatten   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

allie kinsley, fire&ice, security black industries, protect me, protect me - levin

Protect Me - Levin

Allie Kinsley
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei www.allie-kinsley.de, 24.05.2017
ISBN B072LXFYQD
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Worum geht es?
Bei einem gefährlichen Undercover Auftrag trifft Levin auf seine absolute Traumfrau. Sich in Jana-Ina zu verlieben könnte die ganze Operation zum Scheitern bringen, dennoch kann er der Latino-Schönheit nicht widerstehen.
Für beide beginnt ein Drahtseilakt, der jederzeit tödlich enden könnte. Wie werden sie sich entscheiden? Kann eine Liebe solch einem Druck standhalten?

Fazit:
Von Band zu Band wird es spannender und fesselnder. Allie Kinsley weiß, wie sie ihre Geschichten schreiben muss um immer noch eins draufzusetzen.
Levin und Jana-Ina, zwei Persönlichkeiten, einige Gemeinsamkeiten und dasselbe Ziel.
Sie sind beide sehr sympathisch, auch wenn Jana nach außen die Kratzbürste gibt, hat sie einen sehr weichen Kern, was sie so liebenswertig macht.
Für mich hat auch Band 6 der Protect Me-Reihe volle 5 Sterne verdient.

  (0)
Tags: allie kinsley, protect me - levin   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

josefine brenner, ostfrieslandkrimi, krimi, ostfriesland, mord in ditzum

Mord in Ditzum. Ostfrieslandkrimi

Susanne Ptak
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Klarant, 11.08.2017
ISBN 9783955736620
Genre: Romane

Rezension:

Worum geht es? In Ditzum wird am Deich eine Leiche gefunden. Theda ist sich sicher, dass das ihre vor 12 Jahre verstorbene Nichte Famke sein soll. Die Polizei geht von einem Unfall aus, weshalb sie sich dazu entschließt Josefine Brenner anzurufen. Kurzerhand wenden Sie sich an ihre Freunde Steffen und Werner die Kommissare sind. Keiner ahnt welch Geheimnisse sie ans Tageslicht holen werden.
Fazit: Das Cover ist passend gestaltet. Susanne Ptak fesselt schon mit dem Prolog und lässt die Spannung über das komplette Buch stetig steigen. Es kommt zu Wendungen die ich nicht vorhersehen konnte und auch der Täter war für mich nicht zu identifizieren. Es ist alles dabei ... Liebe, Untreue, Dramatik. Eine perfekte Mischung die mich den Alltag vergessen ließ. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (2)
Tags: josefine brenner, klarant verlag, mord in ditzum, ostfrieslandkrimi, susanne ptak   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

sabrina heilmann, verrückt nach logan, cottage love series

Verrückt nach Logan (Cottage Love Series)

Sabrina Heilmann
E-Buch Text: 158 Seiten
Erschienen bei null, 10.06.2016
ISBN B01GXRZ3A0
Genre: Sonstiges

Rezension:


Worum geht es?

»Ihr seid niemals nur beste Freunde gewesen.«
Zehn Jahre ist es her, seit Rosie ihren besten Freund Logan das letzte Mal gesehen hat. Seit er mit sechzehn Jahren den kleinen britischen Ort Brownston verließ und mit seiner Familie nach London zog, hatte Rosie kein Sterbenswörtchen mehr von ihm gehört.
Als er eines Tages plötzlich vor ihr steht, kehren all die alten Gefühle zurück, die sie damals in ein tiefes Loch gezogen hatten. Doch das ist nicht alles, Logan überbringt ihr eine schreckliche Nachricht, die an eine Bitte geknüpft ist.
Innerhalb von Sekunden steht Rosies Leben Kopf.
Wird Rosie sich auf ihre Vergangenheit einlassen und vielleicht endlich das bekommen, was sie sich seit Jahren wünscht? Oder wird sie für immer in einem Strudel aus Trauer, Angst und angestauten Gefühlen ertrinken?


Fazit:
Nachdem ich Band 1 schon mit Taschentüchern verbracht habe, dachte ich, dass es in Band 2 nicht viel schlimmer sein kann, doch da wurde ich eines besseren belehrt.
Selten habe ich so viele Tränen vergossen und so oft unterbrechen müssen beim lesen.
Es ist so verdammt emotional, dass es mich förmlich aus den Socken gehauen hat.
Sabrina Heilmann hat das Buch voller Gefühle gepackt und dabei so klasse geschrieben und den Protagonisten Leben eingehaucht, dass man denkt, man erlebt es hautnah mit. Ein absolutes Kopfkino.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: cottage love series, sabrina heilmann, verrückt nach logan   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

cottage love serie, sabrina heilmann, verrückt nach lexi

Verrückt nach Lexi (Cottage Love Series 1) (German Edition)

Sabrina Heilmann
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei null, 22.09.2015
ISBN B015QEPKPE
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es?
Lexis Leben steckt in einer Sackgasse. Unter dem Vorwand, Inspirationen für ihren Food-Blog zu sammeln, besucht sie ihre gute Freundin Rosie auf deren Apfel-Plantage in einem malerischen, englischen Örtchen.
Dort erwartet sie jedoch nicht die Ruhe und Entspannung, die sie sich erhoffte. Als sie auf Rosies attraktiven Bruder Riley trifft, stehen Lexis Gefühle Kopf. Obwohl sie spürt, dass Riley ein Geheimnis aus der Vergangenheit mit sich trägt, kann sie sich nicht von ihm fernhalten.
Lexi gerät in einen Strudel starker Gefühle, die sie eigentlich nicht haben darf…

Fazit:
Ein wundervoll passendes Cover.
Man lernt Lexi und Riley kennen.
Während Lexi eine Auszeit braucht lernt man sie kennen und findet sie sogleich sympathisch.
Aber auch Riley ist mit seinen Backkünsten und seiner traurigen Seite sympatisch und absolut authentisch.
Sabrina Heilmann schreibt so wundervoll, dass man das Buch flüssig in einem Rutsch mit Tränen und Lachern durchlesen kann.
Ich hab gelitten, geweint, gebangt und gehofft und muss gestehen, dass ich nicht enttäuscht wurde.
Es ist einfach alles dabei, was ein, für mich, gutes Buch ausmacht.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: cottage love serie, sabrina heilmann, verrückt nach lexi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebesroman, häusliche gewalt, hoffnungsvoll, am ende siegt das glück, caro line

Am Ende siegt das Glück (German Edition)

Caro Line
E-Buch Text: 120 Seiten
Erschienen bei null, 20.07.2015
ISBN B0128OO63M
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es? Elisabetta Frank ist ein siebzehnjähriges Mädchen mit einem klaren Ziel vor Augen. Sie will Erzieherin werden und endlich aus dem Loch herauskommen. Ihre alkoholkranke Mutter sieht sie als Nichtsnutz und Gör an. Sie lässt sich von absolut nichts von ihrem Ziel ablenken, bis zu dem Tag als Emma und ihr frischverwitweter Vater Tom vor ihr stehen.
Fazit: Das Cover finde ich wirklich toll. Es zeigt eine lebenslustige junge Frau die glücklich zu sein scheint. Zu Beginn fängt das Buch an und man erfährt einiges über Betti. Sie ist eine so herzensgute Person, der das Leben übel mitgespielt hat. Tränen standen mir während des Lesens mehr als einmal in den Augen. Ich hätte ihre Mutter würgen können, aber Betti auch. Thema des Buches sind Misshandlungen, aber auch der Tod. Dabei sind sie sehr sensibel umgesetzt. Tom ist ein wundervoller Vater und ich hab ihn sehr in mein Herz geschlossen. Eine Kurzgeschichte die wundervoller nicht sein könnte. Liebe, Glück, Trauer, Wut und sinnliche Erotik - absolut perfekt gepaart. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: am ende siegt das glück, caro line   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ada mea, endlos, jens, roman, erotik

Sehnsucht - Endlos

Ada Mea
Flexibler Einband: 404 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 20.06.2017
ISBN 9783744833059
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Worum geht es?
Sarah, Roman und Jens haben sich nach dem Urlaub in Andalusien wieder getrennt und sind sich nicht mehr begegnet.
Der Winter ist da und Sarah mit ihren Nerven am Ende. Die Kinder nerven, dazu das abrupte kennenlernen von Sam's neuer Freundin und die kurzbevorstehende Eröffnung ihrer ersten eigenen Ausstellung. Wenn da doch bloß nicht ihre Sehnsucht wäre die sie noch zusätzlich zum zerbrechen bringen würde.
Ihre Kunst lockt einen neuen Verehrer, der sie im Sturm erobern will.
Roman wird indessen vom Leben geprüft. Er merkt, dass er Sarah nicht loslassen kann.
Sie treffen sich in Lviv wieder und lassen ihre Sehnsucht und Leidenschaft neu aufleben. Auch machen sie der Ménage-à-trois seinem Namen aller Ehre.

Fazit:
Das Cover ist der hammer. Während das erste blau, wie das Wasser war. Der Zweite orange, gemischt mit gelb und rot, wie die Sonne in Andalusien war, ist das des dritten Bandes braun wie ... lest selbst.
Zu Anfang liest man eine alltägliche Situation von Sarah welche sofort die Erinnerungen und Geschehnisse der ersten Bände heraufbeschwört und man sofort wieder warm ist mit den Protagonisten.
Sarah ist stärker und reifer geworden. Noch sympathischer als vorher, wenn es denn geht. Wenn man Roman schon geliebt hat, wird man Jens genauso lieben.
Man erfährt vieles über Roman, aber auch über Jens. Wobei mich die Enthüllungen um Jens teils ins Stocken gebracht haben.
Das ganze Buch ist ... wie soll ich es sagen ... Erotik pur - jedoch sinnliche und zugleich verruchte. Liebe - doch nicht ganz so wie man sich das jetzt vorstellt und doch so dass man es versteht und nachvollziehbar ist.
Aber auch Schmerz und Trauer ist dabei.
Ein Buch welches tiefgründig ist und auch gleichzeitig so leicht.
Ada Mea hätte die Sehnsucht-Reihe nicht grandioser abschließen können. Es ist perfekt.
Ich habe gelacht, geflucht, gehofft und geweint.
Ich liebe es
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: ada mea, sehnsucht: endlo   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ostfrieslandkrimi, ostfriesland, greetsiel, rache, kripo greetsiel ermittel

Mordsleben

Ulrike Busch
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Klarant, 13.07.2017
ISBN 9783955736576
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Worum geht es? Tammo Anders und Fenna Stern bekommen es mit einem brisanten Fall zu tun. Jemand schießt auf die norddeutsche Schauspielerin Leonie Altinga. Sie bleibt unverletzt und doch kehrt keine Ruhe in Greetsiel ein. Denn mehrere Bürger werden zum Ziel weiterer Anschläge. Fakt ist, dass alle Fälle eine Verbindung durch Leonie Altinga haben.
Fazit: Das Cover finde ich sehr passend, denn es zeigt einen Handlingsort vom Buch. Zu Anfang beginnt Ulrike Busch mit dem Spannungsbogen, baut ihn im Verlauf des Buches auf und stiftet Verwirrung ohne Ende. Das ganze Buch endet mit einem Finale, welches man so nicht erwartet hat. Zumindest kam ich absolut nicht auf die Lösung des Rätsels, weshalb ich den Ermittlern mehr als nachfühlen kann. Aber auch, dass man über die Ermittler weiterhin private Dinge erfährt ist ein weiteres großes Plus des Buches. Es sei so viel gesagt, dass das Buch alles beinhaltet was ein guter Krimi haben muss. Spannung, Spekulationen und Wirrungen sind an der Tagesordnung und dabei der Schreibstil der Autorin. Er leitet einen sehr flüssig durch das Buch und lässt es einen hautnah erleben. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: klarant verlag, kripo greetsiel ermittel, mordslebe, ostfrieslandkrimi, ulrike busch   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

klarant verlag, klarant verla, michael jesko ermittelt, nordsee-thriller, töte dich

Töte Dich!

André Wegmann
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Klarant, 11.07.2017
ISBN 9783955736538
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Worum es geht?
Michael Jesko wird beauftragt die genauen Umstände eines Selbstmordes aufzuklären, denn es war kein gewöhnlicher Suizid.
Nebenbei schlägt er sich mit alltäglichen Problemen rum und ahnt nicht, wie gefährlich es noch für ihn wird.

Fazit:
Das Cover finde ich sehr gelungen. Auch wenn es sehr schlicht gehalten ist gefällt es mir ausgesprochen gut. Manchmal ist halt weniger, mehr
Auf den ersten Seiten wird man ins Geschehen gezogen. Die Spannung baut sich auf, wird weiter gesteigert, bis zum Finale. Und wenn ich schon dachte, dass es nicht noch spannender wird, dann hab ich mich getäuscht.
Ein Thriller der mir mit seinen überragenden Wendungen mehr als gefallen hat. Kaum aus der Hand zu legen, einfach zum verschlingen.
Auch die Perspektivenwechsel waren super. Man liest nicht nur aus Michael Jekso-Sicht, sondern auch aus der Sicht von seinen Kollegen, aber auch Opfern und Täter.
Ein Thriller über Social Media, Suizid und psychischen Erkrankungen.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: andre wegmann, klarant verla, michael jesko ermittelt, nordsee-thriller, töte dich   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

amanda frost, endless-kein leben ohne dich, endless, kein leben ohne dich, liebe

Endless - Kein Leben ohne dich (Teil 2)

Amanda Frost
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 04.07.2017
ISBN B073R3QWZJ
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es?
Mein Name ist Kyle Edwards. Mit meinen dreiunddreißig Jahren bin ich einer der jüngsten Special Agents des FBI.
Ein halbes Jahrzehnt ist vergangen, seit mir das Wichtigste genommen wurde, was ich jemals besessen habe: meine geliebte Audrey. Ich habe diesen Verlust nie ganz überwunden. Mein Job war daher während der letzten Jahre mein Ein und Alles. Doch als endlich Frieden in mein Privatleben einzukehren scheint, werde ich auf das Überwachungsfoto einer Kamera in Südafrika aufmerksam. Ich kann nicht glauben, was ich sehe und beschließe, der Sache auf den Grund zu gehen.

Fazit:
Das Cover ist mehr als perfekt und passend zum ersten Teil.
Schon auf den ersten Seiten reißt Amanda Frost mich in die Geschichte. Knüpft nahtlos an Band 1 an und doch fünf Jahre danach. Fünf Jahre in denen viel passiert ist. Kyle hat sich verändert, aber auch Audrey. 
Das Buch hat mich wahnsinnig viele Nerven und Tränen gekostet und doch schaue ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge darauf zurück. Denn der Abschied war schwer und doch zeigt es mir, dass ich dieses Buch, ach quatsch diese Reihe, geliebt und gelebt habe und sie immer und immer wieder lesen werde. 
Es ist einfach alles dabei. Liebe, Erotik, Trauer, Schmerz und jede Menge Angst. 
Ich kann das Buch, bzw die Reihe, wärmsten empfehlen. 
Ein reines Abtauchen in eine vollkommen andere Welt, die so genial geschrieben ist, dass das Kopfkino angeregt wird. 
Volle 5 Sterne!

  (0)
Tags: amanda frost, endless - kein leben ohne dic   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

saskia calden, der stille feind, bewertung: 5 von 5 sternen, mystik, saskia calde

Der stille Feind

Saskia Calden
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei epubli, 29.06.2017
ISBN 9783745090581
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Worum geht es? Anika verliert das wichtigste in ihrem Leben - ihren siebenjährigen Sohn, doch daran glauben kann und will sie nicht. Für sie steht fest, dass er entführt wurde, denn es gibt zu viele Ungereimtheiten. Als wäre all das noch nicht genug, kommt es zu Situation, von denen sie zuvor geträumt hat. Was für Geheimnisse hat ihr Mann vor ihr? Anika macht sich, fest davon überzeugt, dass Sensation noch lebt, auf die Suche nach ihm. Nichts ahnend, dass jemand nach ihrem Leben trachtet ...
Fazit: Das Cover finde ich absolut gelungen und passend, denn es verrät nichts über die Story und das macht es, zumindest für mich, so interessant. Zu Anfang wird man in dieses Buch gezogen und spürt die Spannung, die sich über das ganze Buch weiter aufbaut, bis zu einem Finale, dass es in sich hat. Anika ist eine sehr sympathische Frau und muss einen schlimmen Schicksalsschlag verarbeiten. Doch muss ich sagen, bewundere ich sie für ihre Stärke und ihren Kampfgeist. In jeglicher Hinsicht. Ein Psychothriller der seinem Genre gerecht wird. Voller Spannung, Wendungen und jede Menge Nervenkitzel. Definitiv ein Lesegenuss. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: der stille feind, saskia calde   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

julia bohndorf, dornröschen, eisermann verlag, voll verzwickt, gegenwart

Verflixte Flüche

Julia Bohndorf
Flexibler Einband: 130 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 02.07.2017
ISBN 9783961730162
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Worum geht es?
Findet man eine verschwundene Märchenprinzessin wieder?
Ja, doch leider muss Niko feststellen, dass das schwerer als gedacht ist.
Niko begegnet "seiner Rosa" am ersten Schultag nach den Ferien, doch mit dieser Begegnung häufen sich bei ihm die Missgeschicke. Eine Laterne die auf einmal den Ort wechselt. Eine Matschfütze die vorher nicht da war. Ein tieffliegender Blumentopf. Platzregen.
Eines Tages begegnet er der dreizehnten weisen Frau die ihn ebenfalls verflucht. Er darf "seiner Rosa", die eigentlich Margarete heißt, nicht hinterherlaufen.
Zum Glück bekommt er Hilfe von Henriette, dem Eichhörnchen Jens und seinen Freunden.
Denn es muss doch einen Weg geben mit ihr zu reden ...

Fazit:
Das Cover ist, wie beim ersten Band, passend gestaltet. Jedoch dieses mal ohne schlafende Prinzessin, dafür mit einem jungen Mann auf einem Roller im Vordergrund.
Die Geschichte reiht nahtlos an Band 1 an, weshalb es durchaus vorteilhaft ist diesen zuerst zu lesen.
Was mir durchaus gefällt ist, dass es dieses Mal der männliche Protagonist ist den Mann erzählen lässt. Es ist mal was anderes und super umgesetzt.
Die Geschichte geht weiter und behandelt dieses mal ein weiteres Märchen - ich sag nur ... Nein ich sag nichts.
Jedenfalls ist an alles gedacht was das Märchenherz höher schlagen lässt.
Volle 5 Sterne.
Ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

  (1)
Tags: eisermann-verlag, fantas, julia bohndorf, verflixte flüche: voll verzwick   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

julia bohndorf, eisermann verlag, voll verschlafen, dornröschen, märchenadaption

Verflixte Flüche

Julia Bohndorf
Flexibler Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 12.12.2016
ISBN 9783946172604
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es?
Jeder kennt es - das typische Märchen "Dornröschen", doch dieses hier ist anders.
Was ist, wenn ein Todesfluch dich trifft und doch abgemildert wird?
Eigentlich sollte die Prinzessin schlafen bis sie wach geküsst wird, doch was ist, wenn dieser Schlaf 500 Jahre dauert?
Umgeben von Handy, Motorroller und Dusche wird die Prinzessin von Niko aus einer misslichen Lage befreit.
Gemeinsam wollen sie Rosa, wie Niko die Prinzessin nun nennt, zurück in ihr Märchen bringen.
Doch was muss geschehen, damit dies eintrifft?

Fazit:
Das Cover finde ich persönlich sehr schön. Es zeigt die schlafende Prinzessin und im Hintergrund ein Schloss.
Am Anfang ist es wie im Märchen bis ... der Fluch schiefging.
Julia Bohndorf hat eine wirklich schöne Adaption geschrieben, welche sich so schön lesen lässt, dass man es in einem Rutsch verschlingt und von schwärmt.
Und das Ende ... nein, ich halte die Klappe Lest es einfach selbst.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

  (0)
Tags: eisermann-verlag, fantasy, julia bohndorf, verflixte flüche: voll verschlafen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

sirrah: eine rebellion aus liebe gegen das system, petra gugel

Sirrah: Eine Rebellion aus Liebe gegen das System

Petra Gugel
E-Buch Text: 213 Seiten
Erschienen bei null, 09.06.2017
ISBN B071GGGJHD
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es? Was ist, wenn die Frauen die Welt regieren und Männer sich um den Haushalt kümmern? Sirrah wächst in einer Welt auf, in der dies Realität ist. Ihr großer Traum - Karriere bei der Raumflotte. Tihal, ein gutaussehender junger Mann und Sirrah verlieben sich in einander, doch durch Sirrahs Traum zerbricht ihre Liebe. Sirrah geht zur Flotte und Tihal haut ab und schließt sich einer Rebellengruppe an. Sirrah verdrängt die Ungerechtigkeit des Systems und als Tihal die Zwangsarbeit auf einem anderen Planeten droht, schmiedet Sirrah einen Fluchtplan. Doch werden sie es schaffen zu fliehen?
Fazit: Das Cover finde ich absolut toll. Das Gesicht ist von der Seite zu sehen und auch die Sterne die auf dem Cover sind passen zum Buch. Zu Anfang wird man in die Welt eingeführt die für Sirrah, ihre Familie, Tihal und seinem Vater, sowie ihrer besten Freundin Isa vollkommen normal ist. Auch die Protagonisten sind sehr liebevoll gestaltet, sodass man es sehr leicht hat in die Geschehnisse einzutauchen. Das Buch lief wie von selbst als Kino in meinem Kopf ab. Das Ende ... Es ist offen gestaltet und doch ein kleiner Cliffhanger ... Zumindest ist die Chance auf eine Fortsetzung groß und, falls eine kommt, freue ich mich schon tierisch darauf. Für mich hat das Buch definitiv 5 Sterne verdient, denn es ist alles dabei. Liebe, (schwarzer) Humor, Schmerz und Spannung.

  (0)
Tags: petra gugel, sirrah: eine rebellion aus liebe gegen das system   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sakura warrior, eyrisha summers, sakura warrior - breaking rules

Sakura Warriors: Breaking Rules

Eyrisha Summers
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei BookRix, 06.07.2017
ISBN 9783743820456
Genre: Sonstiges

Rezension:

Worum geht es?
Als Skylers Schwester Clarice in Japan spurlos verschwindet und die Nachricht an Sky abgebrochen bei ihr ankam will sie sich selbst auf die Suche machen.
Sie bekommt den Tipp für eine Vereinigung. Sofort meldet sie sich dort und fliegt kurz darauf nach Japan. Dort angekommen wird sie am Flughafen von zwei Bodyguards angerempelt, wofür sie Ryu verantwortlich macht.
Wird sie ihre Schwester finden? Was hat es mit dem Verschwinden von Clarice auf sich? Und vor allem - was hat Ryu damit zu tun?

Fazit: 
Das Cover ist der Oberhammer! Die Kirschblüten, der Mann, all das ist ein perfektes Zusammenspiel und absolut perfekt für das Buch gestaltet.
Zu Anfang wird man schon in die Story gerissen. Es ist spannend und baut sich immer weiter auf.
Tränen liefen in Strömen meine Wangen hinab beim lesen. Ich liebe dieses Buch und hasse es zugleich, denn nun muss ich wohl oder übel auf Band 2 warten ... *schnief*
Sky ist eine starke und doch auch teils naive Frau.
Ryu ist ... Oh Gott ... Ich hasse ihn und doch liebe ich ihn so sehr!
Von Seite zu Seite habe ich mich in Sky und Ryu immer mehr verliebt, sie gehasst und doch wieder mitgelitten und geliebt.
Das Buch ist eine perfekte Mischung aus Hoffnung, Erotik, Liebe und doch auch Verrat und Action.
Dabei ist alles so super beschrieben, dass man beim Lesen meint, man wäre hautnah dabei. Das Buch läuft wie ein Film im Kopf ab und die Gefühle fahren Achterbahn.
Definitiv mein Jahreshighlight! Mein Lieblingsbuch.
Volle 5 Sterne, Da mehr ja leider nicht möglich ist und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: eyrisha summers, sakura warrior, sakura warrior - breaking rules   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

hexe, fantasy, vampir, hexenjagd, hexenjäger

Magica

Saskia Stanner
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 12.12.2016
ISBN 9783946172611
Genre: Fantasy

Rezension:

Magica - Quelle der Macht Von Saskia Stanner Verlag: Eisermann-Verlag
Eine Hexengeschichte die anders ist ...
Worum geht es? März 1645: Kristy sieht den neuen Lord in einer Vision, was auch eigentlich normal ist. Doch sie sieht ihn vierhundert Jahre in der Zukunft. Sie will dem Geheimnis von Lord Jonathan of Devon auf den Grund gehen und kommt ihm dabei immer näher. Als ihr bewusst wird, dass sie sich eigentlich von ihm fernhalten soll, entwickelt sie Gefühle für ihn. Doch als wäre das alles noch nicht genug - fliegt sie aus dem Hexenstamm und muss sich noch dazu um ihr Leben fürchten. Denn ein Hexenjäger ist in der Stadt.
Fazit: Das Cover finde ich sehr toll und absolut anziehend. Es verrät nichts über die Geschichte und doch macht es gepaart mit dem Klappentext neugierig. Zu Anfang wurde ich schon in das Buch gezogen und habe es von da an verschlungen. Und wenn ich vor dem Lesen dachte "Wieder ein Hexenbuch" so muss ich sagen, wurde ich hier eines besseren gelehrt und kann mit voller Überzeugung sagen, dass dies eine Geschichte um eine Hexe ist, ja, aber sie ist anders! Ganz anders. Saskia Stanner hat sich viel Mühe gegeben und das merkt man. Die Protagonisten sind lebendig und die Gefühle sind so geschrieben, dass man alles hautnah miterlebt. Und ... Oh Gott ... Ich brauchte Taschentücher. Nein - nicht eins. Nicht zwei ... Ich habe drei Pakete leer gemacht. Ich bin gespannt auf den Folgeband. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: eisermann-verlag, fantasy, magica - quelle der macht, saskia stanner   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

107 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

thriller, schweden, band 2, kristina ohlsson, kristinaohlsson

Bruderlüge

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Limes, 13.06.2017
ISBN 9783809026679
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Bruderlüge Von Kristina Ohlsson Verlag: Limes Verlag Gerne: Thriller
Grandioser Abschluss!
Worum geht es? Anwalt Martin Benner hat den Auftrag bekommen zu erfahren wo sich der verschwundene Mio aufhält. Was keiner ahnt, Martin Benner gerät selbst in Ermittlungen, denn jemand versucht ihm zwei Morde anzuhängen. Er tappt absolut im Dunkeln wer es auf ihn abgesehen haben könnte. Auf der Suche nach der Wahrheit bleibt ihm keine andere Wahl. Er muss sich entscheiden. Mio oder sich selbst retten?
Fazit: Das Cover ist passend. Ebenfalls zum ersten Teil. Am Anfang wird noch einmal aus Band 1 zusammengefasst, was ich persönlich nicht störend finde. Ich finde es sogar gut, denn nicht jeder hat auf Anhieb den Verlauf des ersten Bandes im Kopf. Was mir auch hier wieder gefällt ist, dass es eine Persepktive als Interview gibt und dann halt von Martin Benner erzählt wird. Es war absolut spannend und fesselnd. Ein richtiger Bann, denn ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Musste lesen - bis zum Ende. Es war alles dabei ... Dramatik, Intrigen, Liebe ... Wendungen die ich so nicht vorhersehen konnte. Definitiv ein Lesehighlight. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: bruderlüg, kristina ohlsso, limes verlag, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

pest und cholera, mord, husum, massentierhaltung, krimi

Pest und Cholera

Isabel Aigen
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei Montagu, 01.05.2017
ISBN B072L7KF5X
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Worum geht es? In Nordfriesland wird ein Tierarzt ermordet. Die Kommissare Sebastian Kerner und Henrik Ketelsen tappen im Dunkeln. Doch schnell wird klar, dass es wohl mit der Befürwortung der Massenmastbetriebe zu tun hat wofür sich Tierarzt Dr. Gerry Hansen ausgesprochen hat. Doch wer trachtete nach seinem Leben?
Fazit: Ein durchweg spannendes Buch welches sehr nah der Realität ist. Massenzucht ist längst nicht mehr vereinzelt und auch Antibiotikum ist bei Tieren nicht so unüblich. Die Autorin hat sehr viel recherchiert, weshalb das Buch absolut logisch durchdacht ist und leicht verständlich. Auch die Protagonisten hat die Autorin sehr gut rübergebracht und Leben eingehaucht. Alles in allem ein Buch zum darin versinken und um den Alltag durch Spannung zu vergessen. Volle 5 Sterne !

  (1)
Tags: isabel aigen, nordfrieslandkrimi, pest und cholera   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

talawah verlag, vampire, das erbe des hüters, sandra florean

Das Erbe des Hüters

Sandra Florean
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Talawah Verlag, 15.06.2017
ISBN 9783981858600
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Erbe des Hüters
Von
Sandra Florean
Verlag: Talawah Verlag

Vampirstory zum Niederknien ...

Worum geht es?
"Als die junge Haley das Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt, nimmt sie das Vermächtnis sofort begeistert an. Dabei ahnt sie nicht, dass sich ein dunkles Geheimnis um das in die Jahre gekommene Gemäuer rankt. Yven, ein uralter Vampir, erwacht durch ihr Erscheinen. Er bringt nicht nur Haleys Leben, sondern auch ihre Gefühle durcheinander, die durch die heiße Affäre mit dem charmanten Julian ohnehin Achterbahn fahren. Wenig später sieht sich Haley einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht entkommen kann..."

Fazit:
Das Cover ist so schön und passend.
Sandra Florean zieht einen schon auf den ersten Seiten in einen Bann der mit jeder Seite stärker zu werden scheint.
Die Spannung baut sich auf und wenn man denkt "Puh, bitte nicht noch mehr" kommt es noch dicker.
Sie weiß einfach wie sie ihrem Buch die passenden Wendungen verleiht.
Und den Protagonisten Leben einhaucht.
Haley scheint zu Anfang etwas naiv zu sein, doch macht sie diesen Eindruck hinterher weg und wird so zu einer sehr sympathischen Prota die man nur in sein Herz schließen kann. Während Yven und Julian zwei Männer sind die ihre eigenen Dickschädel haben und doch so unterschiedlich sind. Beide sind jedoch zum Niederknien *Sabber vom Mund wisch*
Alles in allem ein Buch mit einer Story die voller Verrat, Liebe, Drama und sinnlicher Erotik ist. Nicht zu stark ausgeprägter Erotik sonder meiner Meinung nach im perfekten Maß.
Ich liebe dieses Buch, auch wenn ich mir noch einen Epilog gewünscht hätte, aber... Kopfkino lässt grüßen.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: das erbe des hüters, sandra florean, talawah verlag   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

157 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

thriller, schweden, texas, kristina ohlsson, schwesterherz

Schwesterherz

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Limes, 10.04.2017
ISBN 9783809026631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schwesterherz Von Kristina Ohlsson Verlag: Limes Verlag Genre: Thriller
Überwältigend!
Worum geht es? Martin Benner will eigentlich nur noch in den Urlaub mit Lucy nach Nizza. Sie müssen die letzten Tage nur noch rumkriegen, doch es kommt alles anders als gedacht. An einem regnerischen Tag stürmt ein verzweifelter Mann in die Kanzlei und bittet Martin Benner darum seiner Schwester zu helfen. Seine Schwester soll eine Serienkillerin sein die fünf Menschen auf dem Gewissen haben soll. Doch der Fall hat einen Haken. Sara Tell, überwiegend Sara Texas genannt, ist zu und niemand weiß was das alles mit ihrem verschwundenen Sohn zu tun hat. Um das Kind zu retten bleibt nur eine Möglichkeit. Den Fall neu aufrollen.
Fazit: Das Cover ist absolut passend. Sei's zum Genre oder auch zur Geschichte. Mir gefällt es wahnsinnig gut und ich könnte das Buch stundenlang betrachten. Die Story selbst beginnt, ganz untypisch, mit einem Interview, jedoch ... sehr spannend. Sofort wollte ich weiterlesen und wissen worum es genau geht. Seite um Seite wurde diese Macht über mich Größer und unwiderstehlicher. In Rekordzeit habe ich das Buch gelesen, regelrecht verschlungen und kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen. Das Buch ist verwirrend und doch so logisch. Voller Gefühl. Martin Benner ist ein sehr sympathischer, aber auch zugleich arroganter Kerl, den man während des Buches immer näher kennenlernt und mitfiebert, mitdenkt, mitfühlt. Aber auch wenn er meist sehr ungeduldig ist, finde ich, dass die Autorin mit Lucy das passende Gegenstück zu ihm gefunden hat. Denn man merkt ihr an, dass sie eher mal den klareren Kopf behält. Und Belle ... oh Gott ... Ich hab sie sowas von in mein Herz geschlossen. Alles in allem - Protagonisten die einem so nah gebracht wurden, dass einem manche Wendungen in dem Buch sehr nah gehen (könnten). Das Ende ... Nein ich sag nichts. Spoilern mag ich nicht. Lest es einfach selbst. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: kristina ohlsson, limes verlag, schwesterherz, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

283 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

smoke, rauch, london, fantasy, dan vyleta

Smoke

Dan Vyleta , Katrin Segerer
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei carl's books, 13.03.2017
ISBN 9783570585689
Genre: Fantasy

Rezension:

Smoke Von Dan Vyleta Verlag: Carl'sbooks
Ein Roman auf höchstem Niveau.
Worum geht es? Ende des 19. Jahrhunderts ist es in England so, dass man jede Bosheit, Unaufrichtigkeit oder Lüge an Rauch erkennt der sich manifestiert hat und unkontrolliert aus dem Körper dringt. Thomas und Charlie zwei Freunde auf einem Internat, in welchem einen der Umgang mit dem Rauch gelehrt wird, entdecken auf einem Ausflug, dass nicht jeder Mensch raucht. Sie hinterfragen die Gesetze des Rauchs und stoßen auf ein Komplott aus Willkür, Macht und Unterdrückung. Doch schon bald sind ihre Leben nicht mehr wie vorher und sie bangen darum. 
Fazit: Das Cover finde ich sehr schön und passend zur Geschichte gestaltet. Das Buch beginnt mit Worten die einen innerhalb kürzester Zeit in ihren persönlichen Bann ziehen. Jedoch, so zumindest meine Meinung, sollte man den Kopf definitiv frei haben beim lesen. Es lässt sich sehr gut lesen, ist logisch durchdacht und sehr detailliert beschrieben. Alles in allem ein sehr tolles Buch welches mich gefesselt hat und dabei so tiefgründig ist ... Einziges was mir nicht gefallen hat und was mich enttäuscht zurücklässt ist das, doch sehr abrupte Ende, welches viel zu kurz ist und mir nur noch mehr Fragen gelassen als beantwortet hat. Dennoch vergebe ich sehr gute 4 von 5 Sternen.

  (1)
Tags: carl'sbook, dan vyleta, smok   (3)
 
169 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks