Buecherwuermchen88

Buecherwuermchen88s Bibliothek

25 Bücher, 15 Rezensionen

Zu Buecherwuermchen88s Profil
Filtern nach
25 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

1.247 Bibliotheken, 18 Leser, 7 Gruppen, 98 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, zukunft, sehnsucht

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 832 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.01.2007
ISBN 9783596509836
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

roza, flora, belgien, geld, zurückgeblieben

Einmal Kind, immer Kind

Diane Broeckhoven
Flexibler Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.02.2007
ISBN 9783499243578
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

176 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

familie, liebe, tod, sommer, vergessen

Der Geschmack von Apfelkernen

Katharina Hagena
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.04.2011
ISBN 9783462042702
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.185)

3.129 Bibliotheken, 45 Leser, 6 Gruppen, 201 Rezensionen

selbstmord, mobbing, jugendbuch, jay asher, kassetten

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

weihnachten, schnee, weihnachtlich, geschichte, weihnachtsgeschichte

Obendrüber da schneit es

Astrid Ruppert
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.10.2009
ISBN 9783548281292
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(822)

1.250 Bibliotheken, 9 Leser, 7 Gruppen, 114 Rezensionen

liebe, e-mail, email, freundschaft, e-mails

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 30.04.2012
ISBN 9783442478019
Genre: Romane

Rezension:

Emmi Rothner möchte per E-Mail ihr Abo der Zeitschrift „Like“ kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder E-Mails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher – bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?

Als ich das Buch zum ersten Mal aufklappte, hätte ich nicht gedacht das ich es bis zum Ende lesen würde,da ja das komplette Buch aus E-Mail Einträgen besteht. Das Buch hat mich positiv überrascht und die Story ist mehr als gelungen. Es fasziniert wie zwei Menschen tiefe Gefühle füreinander entwickeln und das alles nur per E-Mail Kontakt. Das Ende bleibt offen und ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen.

  (5)
Tags: daniel glattauer, gut gegen nordwind   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

152 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, hund, dackel, herkules, katze

Dackelblick

Frauke Scheunemann
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 26.04.2010
ISBN B004P1JCPE
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(472)

849 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 90 Rezensionen

paris, liebe, restaurant, autor, frankreich

Das Lächeln der Frauen

Nicolas Barreau , Sophie Scherrer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2012
ISBN 9783492272858
Genre: Romane

Rezension:

Die junge Restaurantbesitzerin Aurélie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer kleinen Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst beschreibt. Begeistert von der Lektüre, möchte Aurélie den Autor des Buchs kennenlernen, doch der ist leider sehr menschenscheu, erfährt sie vom Lektor des französischen Verlags. Aber Aurélie gibt nicht auf …

  (6)
Tags: belletristik, das lächeln der frauen, nicholas barreau   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 10 Rezensionen

weihnachten, hund, kansas, tierheim, hunde

Ein Hund zu Weihnachten

Greg Kincaid , Gabriele Zigldrum
Fester Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 12.10.2009
ISBN 9783442203468
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

231 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, freundschaft, dorf, familie, vergangenheit

Nele & Paul

Michel Birbæk
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.05.2010
ISBN 9783404164332
Genre: Liebesromane

Rezension:

Es roch nach Frau. Ich schlug die Augen auf und lächelte. Bis ich sah, wo ich war. Ein fremdes Schlafzimmer. Über mir hing eine Wanduhr, deren Ticken mich die ganze Nacht genervt hatte. Auf der Kommode neben dem Bett lag kein Zettel. Es duftete nicht nach Kaffee. Niemand küsste mich wach. Niemand legte sich noch mal zu mir. Niemand verpasste mir einen süßen Blick wegen letzter Nacht. Nachts ließen One-Night-Stands einen bisweilen vergessen, dass es nicht die Frau des Lebens war, die da so schön seufzte. Doch das Morgenlicht rückte das Verhältnis zurecht. Bloß zu Besuch. Ich rollte mich aus dem Bett, griff nach meiner Hose und dachte an Nele. Das ist das Problem mit der großen Liebe - sie versaut einen für die kleinen.

Obwohl mich Birbaeks Schreibstil sehr gefallen hat und ich auch die Story an sich für gelungen halten, fand ich das Buch nur mittelmäßig. Nele ist weg, seit neun Jahren,plötzlich taucht sie wieder auf und Paul, der seit Nele weg war,am Leben vorbei glitt, erwacht wieder und sieht vor Lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Liebe macht bekanntlich blind und das trifft auf Paul mehr als zu. Er hat nur noch Nele im Kopf und lässt uns auf knapp 200 Seiten des Buches daran teilhaben. Ist ja alles ganz süß, dass auch mal aus der Sicht eines Mannes zu sehen, doch irgendwann nervte die ganze Anschmachterei ein wenig. Nach der Hälfte des Buches wandelt sich die Geschichte vom Süßholzgeraspel ab und man kann ein spannendes und nicht vorhersehbares Ende erwarten.

  (2)
Tags: michel birbaek, nele & paul   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

138 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, musik, wunschkonzert, hamburg, jan sievers

Wunschkonzert

Anne Hertz
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 22.09.2011
ISBN 9783426652718
Genre: Romane

Rezension:

»Hat er dir denn gefallen?«, fragt meine beste Freundin. »Und wie!«, gebe ich zu. »Aber …« »Süße, wieso gibt es bei dir eigentlich immer ein Aber?« Stella hat in der Musikbranche Karriere gemacht, eine wunderbare Mutter und einen besten Freund, dem sie alles anvertrauen kann. Klingt super, oder? Ist es aber nicht: Der Freund ist ein Stoffhase namens Möhrchen, die Mutter hat das Wort »Kontrollfreak« erfunden und der schöne Job geht gerade den Bach runter, weil ein Konkurrent alles daransetzt, Stella auszubooten. Noch dazu sieht er umwerfend aus – Schweinerei! Nein, Stellas Leben ist im Moment ganz und gar kein Wunschkonzert. Es sei denn, sie schafft es, den Taktstock wieder an sich zu reißen … Witzig, turbulent und romantisch: Der neue Bestseller von Anne Hertz!

Ich hatte einiges von dem Buch erwartet, wurde aber leider etwas enttäuscht. Zum ersten war mir Stelle sowas von unsympathisch, dass Sie mich einfach nur noch genervt hat. Bei jeder Kleinigkeit geht sie in die Luft, das hatte schon mehr was von einem Choleriker als einem Kontrollfreak! Die Geschichte an sich war schon etwas romantisch, aber ziemlich vorhersehbar Witzig fand ich jetzt eigentlich nicht allzu viel, bis auf ein zwei Stellen, die mich gerade eben so zum Schmunzeln gebracht haben.Trotz allem ein netter und leichter Schmöcker, den man auch relativ schnell durch hat.

  (5)
Tags: anne hertz, wunschkonzert   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(461)

825 Bibliotheken, 21 Leser, 3 Gruppen, 97 Rezensionen

roadtrip, liebe, usa, tod, amerika

Amy on the summer road

Morgan Matson , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.04.2012
ISBN 9783570401323
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(345)

504 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

humor, shakespeare, liebe, london, zeitreise

Plötzlich Shakespeare

David Safier , , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783499248122
Genre: Humor

Rezension:

ZWEI SIND EINER ZU VIEL! Wenn Mann und Frau sich das Leben teilen, ist das ja schon schwierig. Aber wenn Mann und Frau sich auch noch ein und denselben Körper teilen müssen, dann ist das Chaos perfekt! Die liebeskranke Rosa wird per Hypnose in ein früheres Leben versetzt. In den Körper eines Mannes, der sich gerade duelliert: William Shakespeare. Wir schreiben das Jahr 1594, und Rosa darf erst wieder zurück in die Gegenwart, wenn sie herausgefunden hat, was die wahre Liebe ist. Keine einfache Aufgabe: Sie muss sich als Mann im London des 16. Jahrhunderts nicht nur mit liebestollen Verehrerinnen rumschlagen, sondern auch mit Shakespeare selber, der nicht begeistert ist, dass eine Frau seinen Körper kontrolliert. Und während sich die beiden in ihrem gemeinsamen Körper kabbeln, entwickelt sich zwischen ihnen die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte.

Es geht hier um viel mehr, als nur um eine lustige Liebesgeschichte: es geht um Selbstfindung und Selbstachtung. Safier hat das in eine amüsante Story gepackt und ich muss sagen mit Erfolg!

  (7)
Tags: david safier, plötzlich shakespeare   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 36 Rezensionen

hawaii, gefängnis, liebe, familie, lepra

Insel der schwarzen Perlen

Noemi Jordan
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.11.2012
ISBN 9783492272865
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

477 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

paris, freundschaft, liebe, frankreich, magersucht

Zusammen ist man weniger allein

Anna Gavalda , Ina Kronenberger
Fester Einband: 653 Seiten
Erschienen bei Gruner + Jahr, 05.03.2010
ISBN 9783570197134
Genre: Romane

Rezension:

Philibert ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Mototrräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen.

Also vorerst muss ich sagen, dass ich bis dato gar nicht wusste, dass dieses Buch verfilmt wurde, heißt also das ich den Film nicht gesehen habe.
Nun zum Buch: die ersten ca. 100 Seiten fand ich eher sehr schleppend, danach kam ich aber gut ins Buch rein und die Story konnte mich dann auch "fesseln". Die Geschichte ist wirklich sozusagen aus dem Leben gegriffen. Zwar manchmal sehr detailliert geschrieben, was die Geschichte an manchen Stellen etwas in die Länge zieht, aber das macht nichts. Im Großen und Ganzen ein sehr schönes Buch.

  (5)
Tags: anna gavalda, zusammen ist man weniger allein   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Host

Stephenie Meyer
Flexibler Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Grand Central Pub, 08.01.2013
ISBN 9780316218511
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

nicht so schlimm, nicolas fargues

Nicht so schlimm

Nicolas Fargues , Frank Wegner
Flexibler Einband: 187 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 02.01.2009
ISBN 9783499245367
Genre: Romane

Rezension:

Sie sind jung und gut aussehend, sie haben zwei bezaubernde Kinder, Erfolg im Beruf – und eine gewaltige Ehekrise. Auf jede erdenkliche Weise machen sie sich das Leben zur Hölle. Da liegt das Tagebuch mit den ausführlichen Berichten über außereheliche Abenteuer offen herum, da schwört man beim Leben der Kinder – und lügt. Und die wichtigste Kampfregel: nichts, aber auch gar nichts jemals verzeihen. Bis er schließlich Alice trifft, die ihm im Restaurant ihre Telefonnummer zusteckt und so etwas wie Liebe wieder möglich zu sein scheint. Doch um welchen Preis? Nicolas Fargues, Mitte dreißig, hat den Liebesroman seiner Generation geschrieben: schonungslos, einfühlsam, temporeich, leidenschaftlich.

Puh, also ganz ehrlich? Ich konnte mit diesem Buch garnichts anfangen. Der Schreibstil war überhaupt nicht mein Gebiet, die Story viiiiel zu lang gezogen. Das Buch hat "nur" 187 Seiten, die ich nicht mal bis zur Hälfte gelesen habe, da es mir wirklich in kurzer Zeit angestrengt und gelangweilt hatte. Habe es zweimal versucht mit diesem Buch, ein drittes mal wird es nicht geben. Schade, da die Story eigentlich sehr vielversprechend klang.

  (5)
Tags: nicht so schlimm, nicolas fargues   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.121)

1.767 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 42 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, stephenie meyer

Biss zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband: 788 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.01.2013
ISBN 9783492258364
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Liebsten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Liebsten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern?
Es kommt zum finalen Showdown! Alles worauf man gewartet hat, passiert in diesem Buch; Bellas Transformation zum Vampir, ihr erstes Mal und ihre Schwangerschaft. Kurz vor Ende gibt es noch eine überraschende Wende was die Beziehung zwischen Jacob und Bella betrifft. Ein Muss für alle Fans der "Twi" - Reihe!

  (5)
Tags: biss zum ende der nacht, breaking dawn, stephanie meyer   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(329)

546 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

depression, liebe, therapie, angst, sarah kuttner

Mängelexemplar

Sarah Kuttner
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.01.2012
ISBN 9783596511891
Genre: Romane

Rezension:

Karo lebt schnell und flexibel. Sie ist das Musterexemplar unserer Zeit: intelligent, liebenswert und aggressiv, überdreht und traurig. Als sie ihren Job verliert, ein paar falsche Freunde aussortiert und mutig ihre feige Beziehung beendet, verliert sie auf einmal den Boden unter den Füßen. Plötzlich ist die Angst da.
Dem Wahnwitz unserer Gegenwart zwischen Partylaune und Panikattacke gibt Sarah Kuttner eine Stimme: vom Augenzwinkern zum Ernstmachen, vom launigen Plaudern zur bitteren Selbstkritik. Lustig und tieftraurig, radikal und leidenschaftlich erzählt sie von dem Riss, der sich plötzlich durch das Leben ziehen kann.

Anfangs fand ich das Buch wirklich sehr gut. Sarah Kuttner schreibt sehr einfühlsam über Karo und deren "Problem(en)" mit sich selbst. Der ein oder andere wird sich sicherlich auch ab und an in der Geschichte wieder finden. Allerdings fing dieses ständige Auf und Ab und diese ständige negative Atmosphäre an, auf den Leser überzuspringen. Zumindest war es bei mir so. Habe es irgendwann kurz vor dem Ende weg gelegt, da es mich nur noch gelangweilt, geärgert und genervt hat.

  (5)
Tags: mängelexemplar, sarah kuttner   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(405)

678 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 50 Rezensionen

liebe, freundschaft, dexter, emma, london

Zwei an einem Tag

David Nicholls , Simone Jakob
Flexibler Einband: 541 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2011
ISBN 9783453503908
Genre: Romane

Rezension:

"Gerade stelle ich mir dich mit 40 vor!" Es ist der 15 Juli 1988 und Emma und Dexter, beide zwanzig, haben sich gerade bei der Abschlussfeier kennengelernt und die Nacht zusammen durchgemacht. Am nächsten Morgen gehen beider ihrer Wege. Wo werden Sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in den darauffolgenden zwanzig Jahren? Werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können, weiterhin immer gerade knapp verpassen?

Dieses Buch habe ich auch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Es hat mich einfach gefesselt und nicht mehr los gelassen, ich wollte einfach immer wissen wie es mit Emma und Dexter weiter geht. Leider hat es mich manchmal geärgert, da es ja immer nur um einen Tag ging und es manchmal so spannend war, dass ich gerne gewusst hätte, was noch passierte, aber dann wurde schon wieder der Riesensprung ins nächste Jahr gemacht. Trotz alledem ist es wirklich ein schönes Buch. Wobei das Ende mich schon sehr überrascht hat und anders ausging, als ich erwartete. Das Buch ist um Längen besser als der Film.

  (8)
Tags: david nicholls, zwei an einem tag   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

roman, literatur, studium, studentenleben, david nicholls

Keine weiteren Fragen

David Nicholls , Ruth Keen
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 04.03.2010
ISBN 9783453407947
Genre: Romane

Rezension:

Er will zu klassischen Konzerten gehen können, will wichtige Dinge sagen, exotische Speisen essen, mit schönen Frauen schlafen, am besten bei Tag. Doch die Mannwerdung gestaltet sich für Brian Jackson mühsamer als erhofft. Zielsicher tritt der junge Student von einem Fettnäpfchen ins nächste, immer auf der Suche nach einem besseren Leben.

Da mir das erste Buch das ich von David Nicholls gelesen habe, sehr gut gefallen hat, dachte ich mir, probierste es mit einem weiteren Roman von Nicholls. Leider hat mir dieser hier nicht so gut gefallen. Klar, es geht wie auf der Coverrückseite beschrieben um die üblichen Probleme eines 18jährigen Jungen an der Uni. Wobei ich es schon etwas langgezogen und vor allen Dingen ziemlich überzogen fand. Es kann nicht wirklich sein, dass jemand dauernd von einem Fettnäpfchen ins Nächste tritt und sich dabei noch so blöd anstellt. Was mich auch noch ziemlich genervt hatte, waren diese irritierenden Fragen am Anfang jeden Kapitels ( klar, es ging ja um Brians größter Traum, nämlich die Teilnahme an einer bestimmten Quizshow). Machmal musste ich schon schmunzeln und die Geschichte verlief auch ganz anders als ich dachte, daher auch 3 Sterne.

  (6)
Tags: david nicholls, keine weiteren fragen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.958)

2.894 Bibliotheken, 12 Leser, 8 Gruppen, 49 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, bella, vampir

Biss zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 558 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B004Z60CJ4
Genre: Fantasy

Rezension:

"Verflucht!" murmelte ich, als ich mir den Finger am Papier schnitt; ein kleiner Blutstropfen quoll aus der winzigen Wunde. Dann ging alles ganz schnell. Edward warf sich auf mich und schleuderte mich über den Tisch ... ich stürzte zu Boden - die Arme instinktiv ausgestreckt, um mich abzufangen -, direkt in die spitzen Scherben hinein. Erst jetzt spürte ich den brennenden, stechenden Schmerz vom Handgelenk bis zur Armbeuge. Benommen schaute ich von dem hellroten Blut auf, das aus meinem Arm strömte - und traf auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren.

Wieder ein Teil aus der Twilight - Saga, um genauer zu sein der zweite. Dieser hat mich nicht wirklich umgehauen, mir schien er eher ziemlich langgezogen und teilweise auch etwas langweilig. Es ging hauptsächlich um die Geschichte von Jacob und seinem Stamm. Gegen Ende erreichte die Story noch einen kleinen "Showdown" mit den Volturis. Nichts desto trotz hat mich das Buch trotzdem nicht losgelassen und ich habe es ebenfalls innerhalb kürzester Zeit durch gelesen. Daher auch vier Sterne ;) Zwar hoffte ich immer auf mehr, aber leider wurde ich da enttäuscht.

  (7)
Tags: biss zum abendrot, new moon, stephanie meyer   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.945)

2.914 Bibliotheken, 17 Leser, 9 Gruppen, 41 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, bella

Biss zum Abendrot

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 620 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B0050MM8DK
Genre: Fantasy

Rezension:

Bella?
Das war Edwards Stimme hinter mir. Als ich mich umdrehte, sprang er leichtfüßig die Verandatreppe hinauf, die Haare von Rennen zerzaust. Sofort nahm er mich in die Arme und küsste mich, genau wir vorhin auf dem Parkplatz.
Der Kuss erschreckte mich. Edward wirkte so nervös, so angespannt, als er seine Lippen auf meine presste – als hätte er Angst, dass uns nicht mehr genug Zeit bliebe.

Der Tag der Entscheidung rückt immer näher – was wird Bella wählen: das Leben oder den Tod?

Im dritten Teil aus Stephanie Meyers spektakulärer Twilight - Saga ging es wieder richtig rund. Liebe und Action stehen im Mittelpunkt, was mir persönlich sehr gut gefällt. Und das tollste an alles ist die Trauung von Edward und Bella :) Ebenfalls ein tolles Buch mit Suchtfaktor.

  (6)
Tags: biss zum abendrot, eclipse, stephanie meyer   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(256)

381 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, vampire, vampir, liebe, bella

Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen

Stephenie Meyer
E-Buch Text: 511 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.12.2009
ISBN B004Z60CSA
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war:
Erstens, Edward ist ein Vampir.
Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – dürstete nach meinem Blut.
Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.

Dieses Buch kennt, glaub ich, mittlerweile fast jeder. Nachdem ich den ersten Film der Twilight - Saga gesehen habe, musste ich unbedingt die Bücher lesen und ich muss sagen ich wurde definitiv nicht enttäuscht. Für mich war der erste Band/Film der beste aus der Reihe. Ich konnte garnicht aufhören zu lesen, das Buch war wirklich wie eine Droge und hat mir viele schlaflose Nächte bereitet ;) Diese unheimlich romantische und gleich melancholische Beziehung zwischen Edward und Bella reißt einen einfach in einen Bann. Ein ganz tolles Buch was sehr einfühlsam geschrieben wurde.

  (6)
Tags: biss zum morgengrauen, stephanie meyer, twilight   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(648)

995 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, zeitreise, humor, kerstin gier, schicksal

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:

Was würdest du ändern wenn du die letzten 5 Jahre noch einmal leben könntest?
Kati ist mit Felix glücklich, doch inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel. Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennenlernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als Sie einen Unfall hat und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor Sie Felix das erste Mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden...

"Wir wollen immer das, was wir nicht kriegen können und geben uns nicht zufrieden mit dem was wir haben." Genau dieser Satz passt zu diesem Buch.Ich habe es innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Es war mein erster Roman von Kerstin Gier. Ihren Schreibstil finde ich klasse, sehr locker und einfach zu lesen mit jeder Menge Humor. Aber es geht auch tiefgründig zu und ich finde die zusätzlichen Zitate an den Seiten sehr passend. Die Story an sich ist zwar etwas verrückt (von wegen 5 Jahre zurückreisen usw.), aber trotzdem witzig und spannend. Wieder eines der Bücher, die ich nicht aus der Hand legen konnte :) Ein tolles Buch was ich jedem Romantiker nur ans Herz legen kann ;)

  (5)
Tags: auf der anderen seite ist das gras viel grüner., kerstin gier   (2)
 
25 Ergebnisse