Buecherwurm1909s Bibliothek

29 Bücher, 14 Rezensionen

Zu Buecherwurm1909s Profil
Filtern nach
29 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

indien, biografischer-roman, esoterik, roman, biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Maria Blumencron
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Aurum in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH, 20.03.2017
ISBN 9783958831643
Genre: Biografien

Rezension:

Der  Roman „Am Ende der Welt ist immer ein Anfang“ von Maria von Blumencron erzählt die Lebensgeschichte der Autorin und ihre Suche nach sich selbst. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und mein Interesse geweckt. Meine Erwartungen an das Buch haben sich leider nicht alle erfüllt. Die Geschichte ist in drei Abschnitte unterteilt. Teil eins spielt in Deutschland, Teil zwei in Indien und Teil drei in Frankreich.

Ich finde es schwer dieses Buch zu bewerten/beurteilen, da einiges auf der wahren Begebenheit basiert. 
Gut fand ich den lockeren Schreibstil und die Ironie. Schwer zu lesen, waren die Stellen, in denen viele Sprünge statt gefunden haben.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

krimi, gesine cordes, bestatter, friedhofsgärtnerin, friedhof

Wildeule

Annette Wieners
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783548612591
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Erst einmal Danke an Vorablesen, das ich dieses Buch lesen durfte. Es handelt sich hierbei um einen Krimi. Der Klappentext, sowie die Leseprobe haben mich neugierig gemacht. Ich fand es sehr spannend geschrieben und die Handlung empfand ich als eine gute Idee. Auch das Cover hat mich sofort angesprochen, es passt zu dem Krimi, irgendwie hat es meiner Meinung nach etwas düsteres an sich. Leider empfand ich das Buch, nachdem ich es durch gelesen hatte, nicht so spannend, wie ich es mir erhofft hatte. Einige Stellen waren sehr langatmig, andere Stellen waren zu kurz und zu sprunghaft in den Handlungen. Mir haben fesselnde Momente in der Geschichte gefehlt, die eine gute Spannung über das gesamte Buch hätten erzeugen können. Eine gute Wahl ist es für die Leser, die einen Krimi lesen wollen, der nicht so nervenaufreibend ist.Das Ende des Buches hat mir gefallen, auch wenn ich mit meinem Verdacht  richtig lag, hier wurde es dann das erste mal richtig spannend. Es war dann auch am Ende alles sehr schlüssig, wo ich Anfangs Probleme hatte, es für mich richtig einzuordnen. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut den Schreibstil einer noch für mich unbekannten Autorin kennen zu lernen.
Fazit: Die Idee der Handlung an sich, fand ich sehr gut. Die Umsetzung ist ausbaufähig!        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

zukunft, geschichte, buch, lesen, gefangene der zukunft

Gefangene der Zukunft

Steve Schild
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei novum premium ein Imprint von novum publishing , 14.06.2017
ISBN 9783903155145
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich habe das Buch bei Lovelybooks zum Lesen erhalten. Ich fand das Cover sehr ansprechend und es passt sehr gut zum Titel. Der Klappentext war spannend und vielversprechend geschrieben, sodass ich mich auch echt auf das Buch gefreut habe. 
Inhalt:
Joe und Vivianne werden bei einem Gewitter aus der Gegenwart ins Jahr 2150 geschleudert. Meinung:Ich bin nicht wirklich in das Buch hineingekommen. Die Story und die Idee die wahrscheinlich dahinter steckt, fand ich sehr gut. Aber mir hat z.B. etwas mehr Inhalt zu den Hauptprotagonisten gefehlt. Diese bleiben die ganze Geschichte lang quasi Gesichtslos.Der Schreibstil war sehr flüssig und einfach gehalten, wodurch sich das Buch in einem Rutsch lesen lies. So konnte ich mich auch immer besser mit dem Buch anfreunden. Was ich nicht verstanden habe ist, warum Joe und Vivianne nicht ein einziges mal versuchen in die Gegenwart zurück zu kommen, wo sie ja auch eigentlich herkamen und welche ja auch eine viel bessere Zeit ist.Das Ende ist sehr offen gehalten, viele Fragen bleiben unklar.Fazit: Gute Idee, Umsetzung nicht ganz so gelungen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

153 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

jugendbuch, alina bronsky, berlin, buch, hörbuch

Und du kommst auch drin vor

Alina Bronsky
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423761819
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          Ich habe bei Vorablesen.de das Buch "Und du kommst auch drin vor" zum Lesen erhalten. Es handelt sich um einen Jugendroman von der Autorin Alina Bronsky.
Inhalt: Kim und Petrowna sind seid der ersten Klasse beste Freundinnen. Kim (15) hat eher eine unauffällige Persönlichkeit, im Gegensatz zu Petrowna, die klug, exzentrisch und es gewöhnt ist immer den Ton anzugeben. Als die beiden zu einer Schullesung gehen, wird jedoch alles anders. Kim wird bei der Lesung hellhörig, denn alles was die Autorin von sich gibt handelt von ihr. Sie ist sich ziemlich sicher das es in der Geschichte, die zudem für ihren Klassenkameraden nicht gut ausgeht, wenn die Geschichte die Wahrheit sagt, an einem Wespenstich stirbt, um sie geht. Das einzige was anders ist, sind die Namen. Um genau das zu verhindern, bleibt Kim nichts anderes übrig als ihr Leben total auf den Kopf zu stellen. Schafft sie es die Geschichte umzulenken und Jasper das Leben zu retten?
Meinung: Das Cover des Buches hat mich sofort angesprochen, daraufhin musste ich meine gesammelten Punkte einlösen. Dieses funkeln des Buches war ein absoluter Blickfang. Das ist das erste Buch von der Autorin, welches ich gelesen habe. Die Handlung der Geschichte fand ich sehr ansprechend. Jedoch war das Buch auch 190 Seiten gestreckt, was ich wiederum viel zu kurz fand. Trotz der Kürze, fand ich das Buch echt klasse. Ich musste oft schmunzeln und musste es auch unbedingt zu Ende Lesen, weil es zudem auch noch echt spannend geschrieben wurde. Die Autorin schafft es, die jugendliche Kim in der Ich-Erzählung sehr authentisch zum Leben zu erwecken.
Fazit: In der Kürze liegt die Würze! Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Buch von der Autorin sein.         

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

132 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

thriller, action, spannung, auftragskiller, evan smoak

Projekt Orphan

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959671088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


          Ich habe bei Vorablesen.de das Buch "Projekt Orphan" zum Lesen erhalten. Es handelt sich um einen Thriller von dem Autor Gregg Hurwitz. 


Inhalt:
Nachdem Evan Smoak das Projekt Orphan verlassen hat, nimmt er sich zur Aufgabe, Menschen zu helfen. Oft sind es junge Menschen die seine Hilfe benötigen, da sie zu Opfer geworden sind. Während einer solchen Rettungsaktion wird Evan selbst überwältigt und muss erstaunt feststellen, dass er in einem goldenen Käfig gefangen gehalten wird. Noch bevor Evan überhaupt die Hintergründe in Erfahrung bringen kann oder will, macht er schon Pläne für eine Flucht. Das jedoch stellt sich als wesentlich schwieriger heraus als angenommen. Auch sein Entführer fragt sich nach einer Zeit, wen er sich da an Land gezogen hat, denn auch er hat es plötzlich nicht mehr einfach. Er ist nicht der einzige der Interesse an Evan hat, auch die ehemalige Organisation ist hinter ihm her. Sechzehn Tage bleiben ihm, um ein junges Mädchen zu retten, das offensichtlich einem Menschenhändler zum Opfer gefallen ist. Wird Evan rechtzeitig seine Rettungsaktion vollenden?


Meinung:
Ich fand das Buch sehr spannend und fesselnd. Es gab immer wieder so Überraschungsmomente, womit ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Ab und an gab es mal ein paar längen im Buch, aber im ganzen fand ich es ein rundes spannendes Buch. Der Schreibstil war flüssig gehalten, sodass ich es in wenigen Tagen durchlesen konnte.


Fazit:
Ich finde die Bücher kann man einzeln lesen. Den ersten Band habe ich nicht gelesen und hatte keine Schwierigkeiten in das Buch und die Handlung hineinzukommen. Da auch immer nochmal detailliert beschrieben wird, wie es womöglich im ersten Band zur Sache ging.


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

glück, kloste, kurzgeschichten, leserunde, erzählungen

Wer verteilt das Glück?

Bastian Aue
Flexibler Einband: 104 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.05.2017
ISBN 9781546916208
Genre: Sachbücher

Rezension:

Hier bei Lovelybooks.de bekam ich das Buch "Wer verteilt das Glück" von Bastian Aue, als Leseexemplar zugeschickt. 
Das Cover finde ich sehr schön, es beinhaltet dezente Farben. Der Titel kommt durch die weiße Aufschrift gut zum Vorschein.
Man lernt in diesem Buch viele neue Orte kennen. Der Schreibstil war sehr flüssig innerhalb einer Stunde habe ich das Buch durchgelesen. Die Schrift war sehr groß :)
Mir hat die Geschichte gut gefallen, vor allem die Entwicklung von Paul, man hat wirklich gemerkt, das er sich verändert hat, aber im guten Sinne. Das Ende fand ich auch sehr positiv.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kurzgeschichte, booksnack, krimi, bettina wagner, booksnacks

Die Mord GmbH (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Bettina Wagner
E-Buch Text: 29 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 20.06.2017
ISBN 9783960870937
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Die Mord GmbH"  von Bettina Wagner, ist eine spannende Kurzgeschichte. Lehmann ist nicht mehr ganz so glücklich mit seiner Ehepartnerin Yvonne und wird bei einem Bier auf die Mord GmbH aufmerksam.

Die Kurzgeschichte ist spannend und mitreisend geschrieben, das ein nettes Leseerlebnis für Zwischendurch bereitet. Jedoch verrät das Ende sehr viel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

140 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

krebs, familie, brustkrebs, adhs, liebe

Sieh mich an

Mareike Krügel
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2017
ISBN 9783492058551
Genre: Romane

Rezension:


          Ich habe bei vorablesen.de das Buch "Sieh mich an" von Mareike Krügel zum lesen enthalten. Es handelt sich hierbei um einen Roman.
Der Klappentext war sehr spannend und vielversprechend, ich freute mich schon sehr auf das Buch, jedoch hat es mich irgendwie nicht vom Hocker gerissen.


Inhalt:
Katharina ist eine völlig überforderte Hausmutter, die nebenbei Musikkurse für Kleinkinder gibt. Mit ihrem Mann führt sie eine Wochenendbeziehung und fühlt sich bei der Erziehung ihrer zwei Kinder komplett im Stich gelassen. Katharina entdeckt in ihrer linken Brust etwas. In ihrer Familie kommt Brustkrebs recht häufig vor, zudem versäumt sie Vorsorgeuntersuchungen und überlegt, ob dies vielleicht vom Aluminium Deo kommt. In dem Buch wird ein einziger Tag in Katharinas Leben beschrieben, in dem sie ihre Tochter durch die Gegend fährt, schlecht kocht, den Trockner in Brand steckt und sich hinterher auf der Weihnachtsfeier ihres Mannes total daneben benimmt.


Meinung:
Ich bin nicht wirklich in das Buch hinein gekommen. Mit der Protagonisten konnte ich nicht wirklich was anfangen. Einige stellen des Buches musste ich 2x lesen, weil ich den Inhalt nicht richtig verstanden hatte. Das Buch ist etwas kompliziert aufgebaut, es gibt nur ein einziges Kapitel. Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig und man konnte ohne stocken das Buch zügig durchlesen.


Fazit:
Anhand des Klappentextes habe ich  eine etwas andere Geschichte erwartet.
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kinderbuch, wald, phantasi

Die Hobis auf der Jagd nach dem Regenbogenblatt

Thomas Sterr , Martina Mair
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Sequenz Medien / xlibri.de Buchproduktion, 01.07.2017
ISBN 9783946307082
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ich habe das Buch bei Lovelybooks.de als vorab Testleser bekommen. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und man kann sie gut nachvollziehen und verstehen. Die Bilder zwischen den Texten lockern die einzelnen Geschichtskapitel nochmal etwas auf, so kann man sich ein gutes Bild verschaffen, was auch den Kinder zur Hilfe dient und ihre Fantasie anregt. 
Inhalt: Die drei Charaktere der Hobis, Bimpf, Rina und Noki, erleben ein Abenteuer, wie es sich Kinder wünschen. Sie machen sich auf den Weg, das kleine Mädchen Lena wiederzufinden. Lena hat das Regenbogenblatt gefunden und mitgenommen. In der Geschichte handelt es von Mut, Vertrauen und Freundschaft, was wiederum auch wichtige Themen für Kinder sind. Das Regenbogenblatt können sie nur zu dritt wiederbekommen. Unterwegs begegnen sie auch weitere Tiere, auf dessen Hilfe sie angewiesen sind. 
Fazit: Besonders gut gefallen haben mir die fantasiereichen Wendungen.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren

Ingo Siegner , Ingo Siegner , Philipp Schepmann
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 24.07.2017
ISBN 9783837138375
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Bei Lovelybook.de gewann ich dieses schöne Hörspiel. Zusammen mit meinen beiden kleinen Cousins hörten wir uns die 45 Minütige Geschichte an. Ich persönlich finde 45 Minuten eine ausreichende Länge, welch schon viel Konzentration zum zuhören fordert. Die beiden Jungs, sowie ich fanden die Geschichte sehr schön und haben gespannt zugehört. 
Inhalt: Kokosnuss und sein Freund Oskar reisen in dieser Geschichte nach Afrika um Matilda, ihre Freundin zu besuchen. Matilda befindet sich auf einen Schüleraustausch. Den Affen Jojo, der statt Matilda als Austauschschüler auf der Dracheninsel war, nehmen sie gleich mit.
Die Freunde erleben viele Abenteuer und müssen sich aus gefährlichen Situationen retten. Die Geschichte ist kindgerecht erzählt, jede Figur bekommt eine andere Stimme zugeordnet, sodass man die Tiere auch nochmal gut unterscheiden kann.  

Fazit: Insgesamt ein gelungenes Hörbuch und eine tolle Geschichte für Kinder!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

175 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

zauberer, magie, fantasy, rainbow rowell, simon snow

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:


          Ich habe bei Vorablesen.de das Buch "Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow"" zum Lesen erhalten. Es handelt sich um einen Fantasyroman von der Autorin Rainbow Rowell.


Das Buch ist aufgeteilt in 4 Hauptkapiteln, mit 85 Unterkapiteln und einen Epilog, die sich über 505 Seiten strecken.


Inhalt:
Simon Snow ist der mächtigste Zauberer der jemals existiert hat. Er ist jedoch total unfähig und kann seine Magie nicht steuern. In einer uralten Prophezeiung steht geschrieben das nur Simon die Welt vor einer dunklen Bedrohung retten kann. Um die Kontrolle über sich und seine Zauberfähigkeiten zu bekommen geht er auf die Watford Schule. Es passieren immer wieder seltsame Dinge. Eines Tages muss Simon mit seinem Erzfeind und Zimmergenossen Baz den Tod dessen Mutter aufklären und die beiden bringen sich in eine abenteuerliche Wendung. 


Meinung:
Das Cover zeigt Simon Snow, wie er auf einen Thron sitzt. Über ihm befinden sich Sterne, welche sich hinter dem Schutzumschlag wiederspiegeln. Die Gestaltung gefällt mit richtig gut und hat mich auch gleich angesprochen.
Der Schreibstil ist einfach gehalten, sodass man das Buch zügig lesen kann. Ebenso ist ein wechsel zwischen den Charakteren im Buch, sodass man immer mal aus einer anderen Perspektive liest. 
Da ich noch nicht als so viele Fantasyromane gelesen habe, muss ich sagen das ich überrascht war, wie gut ich doch in das Buch hinein kam. 
Das Buch enthält ein hohes Spannungspotential. Ebenso werden das Thema Freundschaft und die Orientierung in der Liebe angesprochen. Ich persönlich finde es ist ein gelungenes gutes Buch für Jugendliche, aber auch für Erwachsene.


Fazit:
Man muss Zeit mitbringen für dieses Buch, denn man legt es nicht so schnell wieder aus der Hand. 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

191 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

teufel, hölle, liebe, benne schröder, in der liebe ist die hölle los

In der Liebe ist die Hölle los

Benne Schröder
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304499
Genre: Fantasy

Rezension:


Ich habe bei Lesejury das Buch "In der Liebe ist die Hölle los" zum lesen erhalten. Es handelt sich um einen Roman von dem Autor Benne Schröder.


Inhalt:
Die junge Catalea Morgenstern, Tochter des Teufels, kann so gar nichts mit dem Beruf ihres Vaters anfangen. Von der Hölle und der sogenannten "Firma" hält sie nichts und schon gar nicht mit dem dazu verbundenen Leben. Ihre Natur und Herkunft unterdrückt sie ständig, bis ihr Freund sie verlässt und ihre Bestie dadurch kurz zum Vorschein kommt. Catalea steigt jedoch in das Familienunternehmen ein und bekommt einen Fall der ziemlich schief ging. Sie wird des Mordes beschuldigt. Die Hölle macht nun Jagd auf sie. Ein gut aussehender, geheimnisvoller Totenanwalt kommt ihr zur Hilfe und begibt sich mit ihr auf die Flucht. 


Meinung:
Das Cover fand ich sehr schön und hat zum Titel gepasst. Besonders die kleinen Akzente auf dem Buch, wie die Flügel oder ein Herz mit Teufels-hörnern gaben dem Cover nochmal etwas rundes.
Der Schreibstil war sehr locker und flüssig, man konnte das Buch zügig lesen, was mir persönlich gefallen hat. Man stockte nicht an einzelnen Wörtern. Man ist schnell in die Geschichte hinein gekommen, ich konnte und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. 
Ich fand es persönlich sehr interessant, dass ein Mann eine Protagonistin wählt und diese so authentisch an den Leser bringt.
Die Geschichte ist mit viel Humor und Witz geschrieben, ich musste des öfteren schmunzeln. 
Ich fand das Buch war von Anfang bis zum Ende mit einem hohen Spannungsgrad gefüllt. 
Catalea und Timur waren meine absoluten Lieblings Charaktere. 


Fazit:
Ich freue mich jetzt schon auf Band 2 und werde diesen unbedingt lesen müssen, damit ich weiß wie es weiter geht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

209 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

thriller, serienkiller, spannung, berlin, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


          Ich habe bei Vorablesen.de das Buch "Targa-Der Moment, bevor du stirbst" zum Lesen erhalten. Es handelt sich um einen Thriller von den Autoren B.C. Schiller.


Inhalt: 
Falk Sandman, ein Hochschuldozent, einer privaten Universität, steht im Verdacht mehrere junge Frauen ermordet zu haben. Er kann jedoch nicht festgenommen werden, da aussagekräftige Beweise für diese Vermutungen fehlen. Eine Undercover-Ermittlerin, Targa Hendricks, aus der Abteilung K2, wird auf den Verdächtigen, Falk Sandman, als Lockvogel angesetzt. Targa ist Clever und vor allem zeigt sie keine Gefühle. Sie muss sich dem Mörder ausliefern, oder ihm glauben lassen, sie sei wie er.


Meinung:
Die Leseprobe empfand ich als sehr spannend und freute mich auf dieses Buch. Das Buch ist in 3 Teilen aufgeteilt. Dieses Buch ist wohl der erste Teil einer Buchreihe. Das Cover finde ich sehr gelungen, es passt genau zum Inhalt. Es strahlt etwas mysteriöses, spannendes und unheimliches aus. Da die Person auf dem Cover mit dem Rücken zu einem steht. Der Schreibstil war sehr einfach gehalten, man konnte das Buch sehr schnell lesen. Ich hatte es in 3 Tagen durch, da mich der Inhalt so gefesselt hat. Ich bin sehr schnell in das Buch hinein gekommen und konnte richtig mitfühlen. Allgemein war das Buch sehr spannungsreich, es war keine Stelle langweilig und man ist aus dem Spannungsgrad gar nicht herausgekommen.
Targa Hendricks, die Hauptprotagonistin, finde ich sehr gut gelungen. Ihr Hintergrund, wie sie aufgewachsen ist, macht sie noch sympathischer. Man kann durch das Hintergrundwissen, ihre Handlungen nachvollziehen. Auch Falk Sandman, ein echter Psychopath war ein gelungener Protagonist. Dieses Zusammenspiel der beiden  Persönlichkeiten war absolut ausgefeilt geschrieben, einfach nur toll!


Fazit:
Das Ende des Buches ist sehr offen gehalten. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Auf jedenfall ein empfehlenswerter Thriller.
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

krimi, steiermark, martin schult, kriminalroman, berlin

Dem Kroisleitner sein Vater

Martin Schult
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.07.2017
ISBN 9783550081743
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


          Ich habe bei Vorablesen.de das Buch "Der Kroisleitner sein Vater" zum Lesen erhalten. Es handelt sich um einen Kriminalroman von dem Autor Martin Schult.


Inhalt:
In dem Buch geht es um den 104 Jährigen Alois Kroisleitner. Dieser wurde mit einer blau gefärbter Zunge und offenen Knien an einem Berg aufgefunden. Eigentlich nichts ungewöhnliches für dieses Alter, aber alles sieht nach einem Mord aus, es wird schnell auf eine Vergiftung getippt. Um den Kopf frei zu bekommen, ging Kommissar Frassek aus Berlin, in der Nähe der Tatzeit wandern. Als er später in Berlin sein Phantombild erkannte, beschloss er zurück zu reisen und den Fall selbst zu ermitteln. Während den Ermittlungen kommen viele Geheimnisse ans Licht.


Meinung:
Die Leseprobe fand ich sehr spannend und freute mich auf dieses Buch. Jedoch wurde ich etwas enttäuscht. Das Buch ist mit viel zu vielen Handlungen vollgestopft, sodass man das Gefühl hat man wird mit Informationen regelrecht erschlagen. Zudem kommen in dem Buch sehr viele Personen vor, sodass ich über das komplette Buch ziemlich verwirrt war. Ich konnte zu den Personen keine Verbindung herstellen, weil es immer ein schneller Wechsel der Personen an sich war. Die Personen blieben mir Fremd. Hinterher habe ich es aufgegeben, nochmals zu schauen wie die Verbindungen zueinander stehen. Gut fand ich, das vorne im Buch ein Schaubild von St. Margarethen abgebildet ist und die Personen nochmals aufgelistet sind. Ebenso laufen viele Handlungen parallel, sodass man den Überblick komplett verlor. Mir fehlte in dem Buch etwas Spannung, sodass ich das Buch gar nicht als Krimi einstufen konnte. Zudem stand der Fall auch eher im Hintergrund. Der Schreibstil war sehr angenehm, das Buch lies sich sehr flüssig lesen. Einige Stellen wurden mit einem Dialekt geschrieben. Das Cover wirkte auf mich eher nach einem Heimatroman. 


Fazit:
Das Buch konnte mich nicht überzeugen, ich musste mich regelrecht durch die Seiten quälen. 
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(544)

854 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 140 Rezensionen

thriller, mord, zug, alkoholismus, paula hawkins

The Girl on the Train

Paula Hawkins
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Doubleday, 29.01.2015
ISBN 9780857522313
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

366 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 25 Rezensionen

vampire, danika, schottland, lara adrian, liebe

Das Sehnen der Nacht

Lara Adrian , Lisa Kuppler , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.10.2012
ISBN 9783802588808
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(289)

638 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 41 Rezensionen

vampire, liebe, tavia, dragos, lara adrian

Erwählte der Ewigkeit

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.08.2012
ISBN 9783802583858
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

787 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 51 Rezensionen

vampire, hunter, liebe, orden, corinne

Gejagte der Dämmerung

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.07.2011
ISBN 9783802583841
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

925 Bibliotheken, 11 Leser, 13 Gruppen, 49 Rezensionen

vampire, liebe, jenna, boston, brock

Geweihte des Todes

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 383 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.11.2010
ISBN 9783802583834
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(470)

1.017 Bibliotheken, 9 Leser, 17 Gruppen, 50 Rezensionen

vampire, alaska, liebe, kade, vampir

Gezeichnete des Schicksals

Lara Adrian , Katrin Kremmler , Barbara Häusler
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.06.2010
ISBN 9783802583209
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(521)

1.105 Bibliotheken, 5 Leser, 18 Gruppen, 57 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, vampir, fantasy

Gesandte des Zwielichts

Lara Adrian , Katrin Kremmler , Barbara Häusler
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.11.2009
ISBN 9783802581861
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(598)

1.197 Bibliotheken, 4 Leser, 23 Gruppen, 59 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, nikolai, fantasy

Gefährtin der Schatten

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 18.05.2009
ISBN 9783802581854
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(640)

1.285 Bibliotheken, 7 Leser, 21 Gruppen, 60 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, vampir, rio

Gebieterin der Dunkelheit

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 398 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.09.2008
ISBN 9783802581731
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(728)

1.385 Bibliotheken, 8 Leser, 20 Gruppen, 76 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, fantasy, vampir

Geschöpf der Finsternis

Lara Adrian , Kathrin Kremmler
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.04.2008
ISBN 9783802581328
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(802)

1.459 Bibliotheken, 9 Leser, 21 Gruppen, 88 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, vampir, fantasy

Gefangene des Blutes

Lara Adrian , Esme Beatenberg
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.11.2007
ISBN 9783802581311
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
29 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks