Leserpreis 2018

Buecherwurm1973s Bibliothek

1.171 Bücher, 472 Rezensionen

Zu Buecherwurm1973s Profil
Filtern nach
1171 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Känguru-Apokryphen: Live und ungekürzt

Marc-Uwe Kling
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei HörbucHHamburg HHV GmbH, 12.10.2018
ISBN B07F32KNF4
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

170 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"pinguin":w=6,"känguru":w=6,"humor":w=5,"hörbuch":w=4,"offenbarung":w=4,"marc-uwe kling":w=4,"weltreise":w=3,"trilogie":w=2,"australien":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"flughafen":w=2,"pinguine":w=2,"asoziales netzwerk":w=2,"kängur":w=2,"falsch zugeordnete zitate":w=2

Die Känguru-Offenbarung

Marc-Uwe Kling ,
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 10.03.2014
ISBN 9783869091358
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

194 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"känguru":w=16,"pinguin":w=8,"humor":w=7,"berlin":w=6,"hörbuch":w=5,"kleinkünstler":w=5,"kommunismus":w=4,"gesellschaftskritik":w=3,"wg":w=3,"marc-uwe kling":w=3,"schnapspralinen":w=3,"lustig":w=2,"witzig":w=2,"satire":w=2,"sozialkritik":w=2

Das Känguru-Manifest

Marc-Uwe Kling , Marc-Uwe Kling
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 12.08.2011
ISBN 9783869090757
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

165 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"känguru":w=7,"humor":w=5,"hörbuch":w=4,"marc-uwe kling":w=4,"berlin":w=3,"politik":w=2,"lustig":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"wg":w=2,"wohngemeinschaft":w=2,"sozialkritik":w=2,"kleinkünstler":w=2,"schnapspralinen":w=2,"kurzgeschichten":w=1,"gesellschaft":w=1

Die Känguru-Chroniken

Marc-Uwe Kling , Marc-Uwe Kling
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 13.07.2012
ISBN 9783869091082
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Weg der Weisen

Stefan Buttliger
Flexibler Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Schweizer Literaturgesellschaft, 27.09.2018
ISBN 9783038830689
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"mell":w=1

Marienfelde

Corinna Mell
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 27.12.2018
ISBN 9783426306413
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Vor dem Anfang

Burghart Klaußner , Burghart Klaußner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 07.09.2018
ISBN 9783839816509
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

78 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"usa":w=1,"krieg":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"bedrohung":w=1,"ungewissheit":w=1,"james patterson":w=1,"aufruhr":w=1,"president":w=1,"bill clinton":w=1,"white house":w=1,"politikthriller":w=1,"präsident der usa":w=1,"the president is missing":w=1,"cybarwar":w=1

The President Is Missing

Bill Clinton , James Patterson , Anke Kreutzer , Eberhard Kreutzer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Droemer, 04.06.2018
ISBN 9783426281970
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Problemzonen

Ildikó von Kürthy , Ildikó von Kürthy
Audio CD
Erschienen bei Argon, 24.10.2018
ISBN 9783839816790
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"deutschland":w=1,"italien":w=1,"indien":w=1,"spanien":w=1,"kommunismus":w=1,"ungarn":w=1,"faschismus":w=1,"adolf hitler":w=1,"udssr":w=1,"tschechoslowakei":w=1,"jugoslawien":w=1,"nsdap":w=1,"donald trump":w=1,"tito":w=1,"josef stalin":w=1

Faschismus

Madeleine Albright , Bernhard Jendricke , Thomas Wollermann
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 06.08.2018
ISBN 9783832183615
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Der Faschismus ist tatsächlich in Mode gekommen und schleicht sich wie eine Schlingpflanze in den gesellschaftlichen Diskurs ein“ 


„Es geht nicht so sehr darum, was die Leute haben, sondern darum, was sie ihrer Ansicht nach haben sollten – und wovor sie Angst haben“

Das sind zwei Zitate aus dem ersten Kapitel. In diesem erzählt sie ihre eigene Geschichte. Sie selber musste als Kind zweimal vor dem Faschismus fliehen – einmal im zweiten Weltkrieg und das zweite Mal als die Russen in die Tschechoslowakei eindrangen. Dazwischen erklärt sie, was sie unter Faschismus versteht und wie er ihrer Meinung nach entsteht. Das zweite Zitat stammt von einer ihrer Studentinnen, als mit ihnen diskutierte „Was ist Faschismus und woran erkennt man ihn“. Ich finde die Zitate treffen so ziemlich den Nagel auf den Kopf, was die Lage in Europa betrifft. 

Sie nimmt den Leser auf eine Reise ins 20. Jahrhundert, das vom Faschismus geprägt war. Sie schildert wie Mussolini, Hitler und andere Diktatoren demokratisch an die Macht gelangt sind, aber danach diese beseitigt haben. Mit Lügen, Diskriminierung und Gewalt haben sie sich zum Erlöser hochstilisiert. 

Zum Schluss schlägt Madeleine Albright eine Brücke zur Gegenwart. In vielen Ländern sind wieder faschistische Tendenzen spürbar. Sie zeigt auf, wie die Präsidenten von Russland, China, Türkei, Ungarn und USA ihr Volk mit antidemokratischen Reden manipulieren. Zwischen den Zeilen kann man lesen, noch sind wir in der Lage den Faschismus zu unterdrücken, jedoch marschieren wir geradewegs wieder in diese Richtung.

Mit grosser Sachkenntnis hat Madeleine Albright dieses Buch geschrieben. Mich lässt dieses Buch beklemmend zurück. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte

Florian Illies , Florian Illies
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 24.10.2018
ISBN 9783103973600
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

118 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"satire":w=3,"zukunft":w=2,"dystopie":w=2,"marc uwe kling":w=2,"qualityland":w=2,"zukunftssatire":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"deutschland":w=1,"krieg":w=1,"politik":w=1,"hörbuch":w=1,"beziehungen":w=1,"freiheit":w=1,"lachen":w=1

QualityLand

Marc-Uwe Kling , Marc-Uwe Kling
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 22.09.2017
ISBN 9783957130945
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe mich bisher Marc-Uwe Kling verweigert. Stets habe ich gesagt, so einen Quatsch höre ich nicht, wenn mir seine Känguru-Hörbücher oder auch dieses hier empfohlen wurden. Bei der Suche nach einer nicht allzu anstrengenden Geschichte für meine Ohren, bin ich wieder einmal auf „Qualityland“ gestossen. Na ja, was soll ich sagen, mein Widerstand ist dahin geschmolzen wie Schnee im Sonnenschein und habe es überraschenderweise überhaupt nicht bereut. Eher im Gegenteil, ich werde mir die Känguru-Trilogie auch noch reinziehen.

Worum geht es in „Qualityland“? Deutschland heisst jetzt „Qualityland“. Das Leben wird jetzt von Algorithmen bestimmt. Dadurch kann „TheShop“ Produkte liefern, bevor der Kunde überhaupt weiss, dass er es benötigt. Peter Arbeitsloser, Nachnamen ergeben den Beruf des gleichgeschlechtlichen Elternteils bei der Zeugung, muss die Erfahrung machen, wenn sich die Algorithmen täuschen und ein unerwünschtes Produkt liefern. Er versucht im Verlaufe der Geschichte das Produkt zurückzugeben, was sich als nicht ganz einfach erweist.

Das Hörbuch ist ein satirischer Blick in die Zukunft – eine Dystopie. Ich habe mich köstlich amüsiert, auch wenn nicht alles mein Humorzentrum getroffen hat. Ich finde die Umsetzung gelungen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

56 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"liebe":w=4,"paartherapie":w=3,"ehe":w=2,"trennung":w=2,"eheberatung":w=2,"grüner sessel":w=1,"roman":w=1,"beziehung":w=1,"vertrauen":w=1,"betrug":w=1,"therapie":w=1,"2018":w=1,"ehebruch":w=1,"ehrlichkeit":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1

Liebe ist die beste Therapie

John Jay Osborn , Jenny Merling
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.10.2018
ISBN 9783257070439
Genre: Romane

Rezension:

Charlotte und Steve sind bei Sandy zur Paartherapie. Das Paar hat sich überstürzt getrennt. Auslöser war die Untreue von Steve. Je länger man die beiden in ihrer Therapie begleitet, merkt man da war vorher schon einiges im Argen. Wird die Therapie mehr erreichen als ein letztes Aufbäumen ihrer Ehe?

Der Leser sitzt als unsichtbarer Teilnehmer mit im Sitzungszimmer, wo drei Stühle für die Therapeutin und ihre Kunden stehen und ein grüner Sessel für die Ehe. Das ganze Buch spielt mehr oder weniger in diesem Zimmer ab. Sandy kann selber auf zwei Scheidungen zurückblicken und weiss, was Paare in einer zerrütteten Ehe durchmachen. Darauf basiert ihre unkonventionelle Therapie. Zu Beginn hatte ich öfters Momente, wo ich dachte „Hä? Was bezweckt sie jetzt wieder mit dieser Aussage?“ Sie hat aber Erfolg mit ihrer Methode, langsam brechen die verhärteten Fronten auf.

Meine Sympathien haben immer wieder gewechselt. Natürlich konnte ich mich besser in Charlottes Situation und Gefühlswelt hineinversetzen, denen auch mehr Raum gegeben wird. Man merkt schnell, der Ehebruch ist nur der berüchtigte Tropfen auf dem heissen Stein. Sie wurde schon früher öfters von ihm verletzt und gedemütigt.

Das Buch erinnert sicherlich an Daniels Glattauers Buch „Die Wunderübung“. Allerdings hat er dieses Thema eher von der humorvollen, ironischen Seite her behandelt. Da ist dieses Buch schon authentischer.

Ich habe das Buch auf jeden Fall gerne gelesen. Es war spannend die Entwicklung von Charlotte und Steve zu verfolgen.  

  (1)
Tags: ehe, ehebruch, gedemütigt, liebe, paartherapie, sich annähern   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"new york":w=5,"90er jahre":w=3,"familie":w=2,"skurril":w=2,"filmstudent":w=2,"vergangenheit":w=1,"suche":w=1,"selbstfindung":w=1,"juden":w=1,"holocaust":w=1,"2018":w=1,"deutscher autor":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1,"skurril-komisch":w=1,"biographische züge":w=1

Sommerfrauen, Winterfrauen

Chris Kraus
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 29.08.2018
ISBN 9783257070408
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"dresden":w=3,"marchand":w=2,"musik":w=1,"18. jahrhundert":w=1,"sängerin":w=1,"weimar":w=1,"hist. roman":w=1,"musikgeschichte":w=1,"brüssel":w=1,"bach":w=1,"johann sebastian bach":w=1,"postkutsche":w=1,"august der starke":w=1,"schlagabtausch":w=1,"konzertmeister":w=1

Als Bach nach Dresden kam

Ralf Günther , Jan Katzschke
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 25.09.2018
ISBN 9783463407067
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"katrin weber":w=1,"sie werden lachen":w=1

Sie werden lachen

Katrin Weber , Katrin Weber
Audio CD
Erschienen bei Aufbau audio, 20.11.2017
ISBN 9783945733325
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"frankreich":w=1

Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann

Julia Stagg , Beate Schäfer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423261630
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"frankreich":w=1

Mon Dieu, was für ein Fest!

Julia Stagg , Beate Schäfer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423261487
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

"deutscher autor":w=1,"herzberg":w=1

Was aus uns geworden ist

André Herzberg
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 09.11.2018
ISBN 9783550081644
Genre: Romane

Rezension:

André Herzberg ist in der DDR aufgewachsen und wie seine Protagonisten im Buch von jüdischer Abstammung. Nach der Wende hat er begonnen, sich mit seiner Herkunft auseinander zu setzen. Dies lässt er auch Richard, Eike, Anton, Michaela, Peter und Jakob und den Erzähler durchleben. Wie lebt es sich einem Land, in dem sich alle einer Ideologie zu unterordnen haben. Eltern und Verwandten sind noch gezeichnet von den Kriegserlebnissen und sind nicht in der Lage ihre Kinder zu unterstützen. Nach dem Fall der Mauer ist plötzlich eine Freiheit da, die man niemals gekannt hat. Plötzlich hat man die Möglichkeit Antworten auf alle Fragen zu erhalten.

Die Lebensläufe und Entwürfe fand ich sehr interessant. Jedoch waren es mir eindeutig zu viele. In jedem Handlungsstrang werden ganze Familiengeschichten erzählt. Da gehören natürlich auch Eltern, Ehepartner und Kinder dazu und sie haben auch eine Geschichte. Das wurde mir eindeutig zu viel, zumal die Kapitel ziemlich kurz sind. Irgendwann konnte ich die Namen nicht mehr zuordnen. 

Für mich hätte das Buch sehr viel Potential, wenn man entweder weniger Handlungsstränge geschrieben hätte oder weniger oft gewechselt hätte. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

"familie":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"tod":w=1,"leben":w=1,"unterhaltung":w=1,"trauer":w=1,"mutter":w=1,"deutsch":w=1,"glück":w=1,"geschwister":w=1,"familiengeschichte":w=1,"band 2":w=1,"neuanfang":w=1,"erbe":w=1

Die Glücksreisenden

Sybil Volks
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423262033
Genre: Liebesromane

Rezension:

Endlich, geht es mit der Familie Boysen weiter! Ich hatte die Hoffnung auf eine Fortsetzung schon aufgegeben. Immerhin kam „Wintergäste“ 2015 auf den Markt und ich hatte damals gelesen, dass es ein weiteres Buch geben wird mit denselben Protagonisten. Ich habe mich so wohl gefühlt, als Beobachterin der Familie Boysen und habe sehnsüchtig auf eine weitere Episode aus deren Leben gewartet.

Diesmal steht der Geburtstag von Inge und Inka vor der Tür. Inge wird 80. und Inka 18.. Exakt an jenem Tag soll der Komet „Fortune“ bei der Insel niedergehen. Aus diesem Grund wird das Fest nicht ganz so privat wie gedacht. Denn vom Haus Tide soll man die beste Sicht haben. Jeder versucht herauszufinden, was für ihn Glück bedeutet und ihn Zukunft begleiten soll.
Im ersten Teil werden viele Geschehnisse aus „Wintergäste“ angesprochen. Für jemand, der das vorherige Buch nicht gelesen hat, reichen die paar Worte aus. Ich jedoch, habe stets immer im Hinterstübchen nach den genaueren Umständen von damals gesucht. Das hat mein Lesespass merklich gestört. Den Nerv habe ich jeweils nicht, dass andere Buch hervorzukramen und nachzusehen.

Auch im Gesamten konnte ich mich das Buch nicht mehr ganz so einnehmen wie der Vorgänger. Ich habe mich nicht mehr als Teil der Familie gefühlt. Die Boysens haben mich diesmal auf Distanz gehalten. Ich bin etwas ernüchtert. Wahrscheinlich, weil ich jetzt drei Jahre auf die Fortsetzung gewartet habe. Ausserdem habe ich das Gefühl, dass die Autorin jeder Figur aus der Familie Platz für ihre Suche nach dem Glück einräumen wollte, um zu dokumentieren, dass für Jedermann Glück etwas anderes bedeutet. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"klatsch und tratsch":w=1,"trump":w=1,"donald trump":w=1

Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas First Family

Emily Jane Fox , Dietlind Falk , Hannes Meyer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.10.2018
ISBN 9783959672672
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas Kulissen: Nach der Lektüre war mir der Titel klar und richtig. Das war aber nicht so, als ich das Buch entdeckt habe. Ich dachte, es kann nicht schaden mehr über den Background von Donald Trump zu erfahren. Wer mehr über den umstrittensten amerikanischen Präsidenten erfahren will, muss ein anderes Buch lesen.

Das Buch beginnt mit der Amtseinführung, dem Wahlkampf und dem Wahltag. Weshalb die Autorin diese Chronologie gewählt hat, ist mir nicht schlüssig. Es ist ein Zusammenschnitt aller Interviews, Schlagzeilen und Reportagen, die man bereits aus den Medien kennt. Hier fehlt es eindeutig am roten Faden.

Dann widmet sich die Autorin den Ehen von Donald Trump. Seine erste Ehe wird etwas intensiver beschrieben. Seine Ehen laufen immer nach demselben Schema ab. Das Familienleben wird nur kurz beschrieben. Danach bekommt jedes Kind ein eigenes Kapitel. Da habe ich zum ersten Mal Neuigkeiten erfahren. Da wir in Europa von seinen Kindern kaum etwas erfahren – ausser von Ivanka. Vor allem seine Kinder aus der ersten Ehe versuchen zu rebellieren, kehren aber wieder in den Schoss der Familie beziehungsweise zu Papas Firma und Geld zurück. Sie sind zu einem Trump erzogen worden und merken, dass sie nur in Papas Umkreis das gewohnte Leben weiterführen können.

Das Buch liest sich wie ein Klatschheftchen. Über Donald Trump erfährt man nichts, was nicht schon in irgendeinem Blättchen oder in der Zeitung geschrieben wurde. Für mich war es nicht besonders lohnenswert, da ich ihn aus den Boulevardblättern meiner Grossmutter kannte, sprich als er noch mit Ivana verheiratet war. Aber ich könnte mir vorstellen, dass das Buch für die junge Generation, die Trump erst mit dem Wahlkampf kennengelernt hat, ansprechen könnte. Vorausgesetzt sie haben eine Vorliebe für Klatsch und Tratsch. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"roadtrip":w=4,"familie":w=2,"geisel":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"abenteuer":w=1,"leben":w=1,"flucht":w=1,"liebesroman":w=1,"verrat":w=1,"vertrauen":w=1,"sommer":w=1,"gefängnis":w=1,"blanvalet":w=1,"ausbruch":w=1

Eine andere Vorstellung vom Glück

Marc Levy , Bettina Runge , Eliane Hagedorn
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 23.07.2018
ISBN 9783764505950
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach 30 Jahren im Knast beschliesst Agatha auszubrechen. Sie müsste eigentlich nur noch 5 Jahren absitzen. Doch will in der Freiheit etwas erledigen, was sie nicht mehr aufschieben kann.  An einer Tankstelle versteckt sie sich im Auto von Milly, während die Besitzerin das Benzin bezahlt und eine Coke holt. Mit hervorgehaltener Waffe zwingt sie Milly sie zu ihrem Ziel San Francisco zu bringen. Agatha hat ihre Flucht sorgfältig geplant. Sie hat die Freunde aus ihrer Zeit vor der Inhaftierung ausfindig gemacht. So haben die beiden Frauen stets eine Übernachtungsmöglichkeit.

Nach und nach freunden sie sich Agatha und Milly an. Wobei Agatha sehr geschickt stets die Gespräche auf Millys Leben lenkt und mit einigen Flunkereien von sich ablenken kann. Durch die Besuche bei Agathas Freunden kommt natürlich allmählich auch ihre Vergangenheit ans Tageslicht. Gegen Ende der Reise wird dann auch Milly klar, dass sie keine zufällige Geisel ist. 


Bei den letzten Büchern vom Autor habe ich einige Zeit gebraucht, bis ich mich die Geschichte gepackt hat. So habe ich auch dieses Buch begonnen. Dann wurde ich dermassen überrascht, dass ich es kaum mehr aus meinen Händen legen konnte. Wie in einem Rausch habe ich es an einem Wochenende gelesen und mir war keine Sekunde langweilig. 

Besonders gefiel mir, dass Agathas Vergangenheit in homöopathischen Dosen ans Tageslicht kam. Bei jedem Besuch kam wieder ein Mosaikkügelchen dazu. Nebenbei erfuhr man noch etwas über Studentenbewegung in den USA. 
 
Unbedingte Lesensempfehlung meinerseits!

  (3)
Tags: ausbruch, geisel, roadtrip, studentenbewegung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 42 Rezensionen

"freud":w=4,"sigmund freud":w=3,"biografie":w=2,"psychologie":w=2,"familiengeschichte":w=2,"hysterie":w=2,"roman":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1,"new york":w=1,"frau":w=1,"österreich":w=1,"wien":w=1,"therapie":w=1,"2018":w=1

Ida

Katharina Adler
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, 24.07.2018
ISBN 9783498000936
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

83 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

"kunst":w=4,"roman":w=2,"familie":w=2,"vater":w=2,"sohn":w=2,"dtv":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"london":w=1,"frankreich":w=1,"beziehung":w=1,"macht":w=1,"geld":w=1,"geschwister":w=1,"rom":w=1

Die Gesichter

Tom Rachman , Bernhard Robben
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423289696
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fräulein Nettes kurzer Sommer

Karen Duve , Karen Duve
Audio CD
Erschienen bei tacheles!, 07.09.2018
ISBN 9783864845079
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
1171 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.