BunnyDiamond

BunnyDiamonds Bibliothek

4 Bücher, 1 Rezension

Zu BunnyDiamonds Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

weihnachtlic, überraschend

Der Weihnachtswald

Angelika Schwarzhuber
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2016
ISBN 9783959732321
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

abschottung, besondere aufgabe, andere welt, siedlung, michael g. spitzer

Die letzte Melderin: I. Die Nachfolge

Michael Georg Spitzer
E-Buch Text: 276 Seiten
Erschienen bei neobooks, 16.07.2016
ISBN 9783738077643
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

die botschaft der letzten helden gegen hitle, jahrhundertzeugen

Jahrhundertzeugen

Tim Pröse
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 31.10.2016
ISBN 9783453201248
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

108 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

freundschaft, blog, kino, film, cornelia franke

Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen

Cornelia Franke
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.07.2016
ISBN 9783570310144
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wär mein Leben ein Film würd ich eine andere Rolle verlangen - Cornelia Franke Klappentext: Jess' große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus nicht immer wie im Film abspielt ... Nur mal kurz zum klarstellen, Marvin gehört mir!! Teile nicht ;) Jessica ist ein 16 jähriges Mädchen aus Berlin die mit ihren Tagträumen der Realität entflieht. Ihre beste Freundin Lisa, aka Nessa Faelivrin, liebt Elben und hat es faustdick hinter den Ohren. Zusammen müssen sie als Schulprojekt ein Blog ins Leben rufen, was gibt es für ein besseres Thema als Filme für die zwei Kino begeisterten. Zu der Kinoclique gehört außerdem noch Tom und Marvin. Marvin rettet die zwei Mädels oft wenn es Probleme mit dem Blog gibt. Marvin schwärmt außerdem für Jessica. Jessica's Mutter ist vor Jahren verstorben und sie und ihr Vater haben nicht ein sehr gutes Verhältnis. Sie möchte gerne mehr über ihre Mutter wissen, doch die Suche nach Informationen gestaltet sich schwierig, doch durch die Nachforschungen lüftet sie immer mehr Geheimnisse von ihren Eltern. Ich hab mich von Anfang an in Marvin verliebt, kennt Ihr das wenn ihr genau so einen Mann wollt wie er im Buche steht? So war es bei mir nun mit Marvin. Über Lisa ihre freche und schlagfertige Art musste ich immer wieder laut lachen, im Flugzeug haben sich schon alle umgedreht. Bei Jessica bin ich mir immer noch nicht recht sicher, trotz vielem Kopfzerbrechen, was ich nun von ihr halten soll, ihren "Style" find ich schrecklich aber mir wurde gesagt das ist jetzt "IN". Anfangs fand ich Jessica's Vater zu streng doch zum Schluss hab ich ihn gut verstanden. Die Streitereien zwischen Jessica und Antonia, der Bösewicht der Geschichte, waren immer sehr Unterhaltsam. Das Buch ist ansonsten leicht zu lesen, spannend gehalten und gut für die Bauchmuskulatur. Gestört hat mich das ich Mich mit Jessica nicht so gut Identifizieren konnte. Und merkt euch Marvin gehört mir!!!!

  (1)
Tags:  
 
4 Ergebnisse