Butterfly14

Butterfly14s Bibliothek

221 Bücher, 105 Rezensionen

Zu Butterfly14s Profil
Filtern nach
221 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

187 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

traum, liebe, gabriel, traumsplitter, dämonen

Traumsplitter

Tanja Heitmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 14.01.2013
ISBN 9783453534162
Genre: Fantasy

Rezension:

Die 21-jährige Ella hat lange Zeit in Australien gelebt und kehrt nun zurück in ihre alte Heimat: Sandfern, ein Städtchen an der Küste.
Sie hat vor, als Fotografin groß rauszukommen und übernimmt die alte Villa ihrer Tante Wilhelmine, die jedoch eher einer Bruchbude gleicht.
Um nicht alleine das Gebäude renovieren zu müssen, denn von ihrem Halbbruder Sören erhält sie keine großartige Unterstützung, inseriert sie eine Anzeige in der preiswertes Wohnen angepriesen wird. Die einzige Bedingung: bei den Renovierungsarbeiten helfen.
Sie trifft auf den attraktiven Gabriel, von dem sie sich magisch angezogen fühlt und sogar nachts von ihm träumt- doch sie entdeckt, dass Gabriel tatsächlich den Weg in ihre Träume kennt.
Eine gefährliche Gabe mit einem sehr hohen Preis, der beide vernichten könnte.
Bewertung:
Tanja Heitmann entführt die Leser diesmal in die Welt der Träume.
Dieses Mal haben wir eine junge Frau, die sich selbstständig machen will und sich vom Elternhaus losreißt, um in die große Welt zu ziehen. Ella ist nicht perfekt- sie wirkt zwar einerseits selbstständig, aber andererseits verhält sie sich kindisch.
Gabriel ist der typische Bad-Boy: Es wird nicht viel erzählt, nur viel beschrieben und der Leser erfährt nur so viel, wie Gabriel auch erzählen mag. Wie bei einer Zwiebel tauchen nach und nach andere Schichten auf.
Kimi, alias Konstantin, ist der Neffe von Ella und mit seinen 11 Jahren doch schon erfahren, insbesondere was sexuelle Fantasien anbelangt.
Ich persönlich finde das etwas zu heftig für einen 11-jährigen, aber das ist jedem selber überlassen.
Das Buch hatte durchaus Potenzial, da das Thema Träume immer faszinierend ist und es viele verschiedene Theorien dazu gibt.
Unser Unterbewusstsein verarbeitet die Dinge des Tages oder die Träume spiegeln unsere tiefsten Sehnsüchte und Wünsche wieder.
Ich hatte große Erwartungen, da ich bereits einige Bücher von ihr gelesen habe- leider hat es mich nicht richtig überzeugen können.
Es hat etwas gedauert, bis die Story so richtig begonnen hat und der Klappentext stimmt ja mal irgendwie gar nicht - zumindest sehe ich das so.
(ACHTUNG SPOILER)Es wirkt nämlich so, als hätte sie Gabriel bereits vorher kennen gelernt- was jedoch nicht der Fall ist.
Der Leser erfährt leider nicht sonderlich viel über diese Gabe der Träume und welche Schlüsselrolle Ella dabei genau spielt (außer ihrem intensiven Traum).
Meine Bewertung sind 3 Sterne, da das Buch zwar die richtige Kernidee hatte, aber inhaltlich mich nicht überzeugen konnte. Schade!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.076)

7.115 Bibliotheken, 84 Leser, 13 Gruppen, 552 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(326)

587 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 54 Rezensionen

freundschaft, liebe, mord, vergewaltigung, verrat

Die Wahrheit über Alice

Rebecca James , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2012
ISBN 9783499255076
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Katherine hält sich an ihrer Schule immer ziemlich bedeckt, sie möchte auf keinen Fall auffallen. Der Grund ist für sie vollkommen klar: niemand darf jemals erfahren, was mit ihrer Schwester Rachel geschah.
Doch an einem Tag lädt das beliebteste Mädchen der Schule sie zu einer Party ein- die wunderschöne Alice.
Es tut Katherine gut, wieder eine Freundin zu haben, doch nach und nach entdeckt sie eine andere Seite von Alice- eine Seite, mit der niemand gerechnet hatte. Alice erscheint zum Teil grausam, selbstsüchtig, psychotisch- sie spielt mit den Gefühlen der Leute um sie herum und nimmt keine Rücksicht.
Katherine erkennt, dass ihre Freundin nach merkwürdigen Regeln spielt....
Bewertung:
Das Buch ist ein packender Thriller voller Höhen und Tiefen und fantastischen Charakteren.
Katherine erscheint für ihre 17 Jahre besonders reif und ein wenig altklug- Alice ist quasi das Gegenstück schlecht hin, da sie ein Partygirl schlecht hin ist und alles tut, um aufzufallen- und das, obwohl sie älter ist.
Der Leser erfährt zunächst nicht besonders viel von Alice- was diese Figur umso interessanter macht.
Hinzu kommt noch Robbie- er ist zutiefst in Alice verliebt und kommt einfach nicht von ihr los, egal was geschieht.
Katherine's Geschichte erfährt der Leser in mehreren abgeschnitteten Sequenzen nach und nach. Die Geschichte springt von der Gegenwart in die Vergangenheit, bis sich die Geschichte letztendlich schließt.
Die Charaktere wurden sehr detailliert beschrieben, vor allem, was deren Eigenschaften betrifft.
Die Enthüllung der ganzen Story ist zwar phänomenal, jedoch leicht vorhersehbar gewesen- sowohl die Schlüsselszene als auch die Szene, in der die neue Freundin des Vaters von Robbie auftritt waren klar abzusehen.
Der Titel des Buches erscheint zwar klar, jedoch hatte ich etwas mehr Aufklärung, sprich, Hintergründe erwartet. Diese wurden schnell niedergeschrieben und nicht sonderlich weiter darauf eingegangen.
Alles in allem ein toller Krimi, aber hier und da hat noch ein wenig gefehlt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.479)

6.605 Bibliotheken, 116 Leser, 18 Gruppen, 360 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(274)

609 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

engel, daniel, luce, liebe, vergangenheit

Engelsflammen

Lauren Kate , Michaela Link
Fester Einband: 410 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.07.2012
ISBN 9783570160794
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(448)

794 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 34 Rezensionen

tagebuch, liebe, irland, familie, trauer

Ich schreib dir morgen wieder

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512126
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(219)

536 Bibliotheken, 11 Leser, 10 Gruppen, 37 Rezensionen

zeitreise, london, jack the ripper, zeitreisen, zukunft

Die Landkarte der Zeit

Félix J. Palma , Willi Zurbrüggen , ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.12.2011
ISBN 9783499253195
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(282)

511 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 35 Rezensionen

klassiker, liebe, new york, f. scott fitzgerald, fitzgerald

Der große Gatsby

F. Scott Fitzgerald , Bettina Abarnell
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.04.2013
ISBN 9783257240894
Genre: Klassiker

Rezension:

Inhalt:
Die goldenen 20er Jahre. Nick Carraway bezieht ein kleines Häuschen am Strand neben vielen anderen prunkvollen Gebäuden.
Nebenan wohnt ein gewisser Gatsby, der prunkvolle Feste gibt. Es kusieren viele Gerüchte und viele wissen nicht einmal, wie er aussieht.
Nick's Cousine Daisy wohnt auf der anderen Seite der Bucht.
Eines Tages wird Nick zu einer dieser legendären Feiern von Gatsby eingeladen und lernt diesen jungen Mann kennen.
Was darauf folgt, sind rauschende Feste, eine ungewöhnliche Freundschaft und ein großes Geheimnis....
Bewertung:
F. Scott Fitzgerald hat die Literaturwelt beeinflusst und zeigt mit diesem Roman auf, wie die goldenen 20er Jahre gewesen sind- rauschende Feste, viel Geld, viel Macht, aber auch der große Fall.
Das Buch wird aus der Perspektive des jungen Carraway erzählt, der nach West Egg kam, um großes Geld an der Börse zu verdienen. Er mietet ein günstiges Häuschen am Strand an und sein Nachbar ist der legendäre Jay Gatsby. Niemand kennt ihn genau, niemand weiß, womit er sein Geld tatsächlich verdient.
Nick's Cousine wohnt in East Egg und hat einen legendären Footballspieler geheiratet, der jedoch mehr Interesse an anderen Frauen zu haben scheint. Daisy ist eine ruhige Persönlichkeit, sie versucht, Streitereien zu vermeiden und für Harmonie und ein perfektes Dasein nach außen hin zu sorgen.
Tom, der Mann von Daisy ist ein aufbrausender Mann, der die Rolle des typischen Ehemanns in fast allen Punkten erfüllt- nur, dass er fremdgeht.
Diese Figuren stehen im Mittelpunkt dieser fantastischen, aber auch traurigen Geschichte.
Der Autor war meiner Meinung nach, seiner Zeit voraus und er wurde damals nicht genügend gewürdigt- aber, es ist ja nie zu spät!
Der große Gatsby bringt den Leser zum Schmunzeln und zum Weinen- die perfekte Story!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

130 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

vampire, 4 sterne, evernight

Balthazar

Claudia Gray , Marianne Schmidt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 04.03.2013
ISBN 9783764531164
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(385)

788 Bibliotheken, 14 Leser, 9 Gruppen, 64 Rezensionen

tod, london, liebe, jugendbuch, katastrophe

Numbers - Den Tod vor Augen

Rachel Ward , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2011
ISBN 9783551520166
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Adam hat die Gabe seiner Mutter übernommen- jedem, dem er in die Augen schaut, erblickt er das Todesdatum derjenigen Person. Doch hat sich etwas hinzugefügt: Er weiß, auf welche Weise sie sterben.
In seiner neuen Schule begegnet er Sarah- und als er in ihre Augen sieht, erkennt er sich selbst wieder. Es fasziniert und beängstigt ihn zugleich.
Seit er in London ist sieht er immer wieder dieselbe Zahl: 0101208.
Was hat es damit auf sich? Adam weiß, das viele Menschen sterben werden...
Bewertung:
Spannende und atemberaubende Fortsetzung des 1. Teils.
Im Fokus steht der junge Adam, der die Gabe seiner Mutter vererbt bekommen hat (1.Teil). Er ist ein wilder Jugendlicher, stellt ziemlich viel Blödsinn an und treibt seine Großmutter regelmäßig in den Wahnsinn. Er hat mit allen Mitteln versucht, nicht nach London ziehen zu müssen, da seine Mutter es ihm damals sagte. Alles half nichts und sie landeten doch in London und genau dort trifft er immer wieder auf dieselbe Zahl. Er versucht herauszufinden, was bevorstehen könnte. In der Schule trifft er auf Sarah.
Sarah kommt aus reichem Hause, hat aber kein sonderlich tolles Leben. Sie ist eine Kämpfernatur und reißt eines Tages von zu hause aus.
Die beiden haben eine besondere Verbindung- Sarah scheint auf gewisse Art und Weise das Gegenstück zu Adams Gabe zu sein.
Die Geschichte wird aus der Perspektive von Sarah und Adam erzählt. Die Gedanken und Gefühle der Protagonisten gehen klar hervor und der Schreibstil ist sehr einfach und bildlich formuliert.
Es ist ein spannender Krimi gepaart mit Fantasy- ganz klar!
Freudige Erwartung auf den letzten Teil der Reihe!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(974)

1.578 Bibliotheken, 20 Leser, 7 Gruppen, 73 Rezensionen

götter, percy jackson, fantasy, griechische mythologie, rick riordan

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310590
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.753)

2.503 Bibliotheken, 41 Leser, 9 Gruppen, 113 Rezensionen

götter, fantasy, griechische mythologie, percy jackson, olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.08.2011
ISBN 9783551310583
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

271 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fantasy, kai meyer, piraten, abenteuer, trilogie

Die Wasserweber

Kai Meyer
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.07.2010
ISBN 9783453533226
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

439 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy, piraten, kai meyer, abenteuer, magie

Die Wellenläufer

Kai Meyer
Flexibler Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2009
ISBN 9783453533202
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

201 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, hölle, venedig, kai meyer, freundschaft

Das Steinerne Licht

Kai Meyer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.12.2011
ISBN 9783551359117
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

232 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, kai meyer, freundschaft, venedig

Das Gläserne Wort

Kai Meyer
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.12.2011
ISBN 9783551359124
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

320 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

venedig, fantasy, merle, kai meyer, jugendbuch

Die Fließende Königin

Kai Meyer
Flexibler Einband: 271 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.12.2011
ISBN 9783551359100
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(418)

793 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 134 Rezensionen

fantasy, ruhm, kai meyer, liebe, jugendbuch

Asche und Phönix, inkl. E-Book

Kai Meyer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.11.2012
ISBN 9783551582911
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Parker und Ash verbindet eigentlich nichts. Er ist ein gefeierter Teeniestar und sie eine Diebin, die unsichtbar für alle bleibt. Bis Parker sie dabei erwischt, wie sie Geld aus seinem Zimmer entwenden wollte.
Ash verhilft Parker, unsichtbar aus dem Hotel, das von hunderten von Fans belagert wird, zu verschwinden und will ihn stehen lassen. Doch er schafft es, dass sie ihn weiterhin begleitet.
Ihre Flucht vor den Fotografen führt sie bis zur Côte d'Azur- auf den Spuren von Parkers Leben entdecken sie nicht nur gute Seiten, sondern auch böse....
Bewertung:
Kai Meyer ist wieder einmal ein tolles Buch gelungen, das den Leser fesselt.
Die Charaktere können unterschiedlicher nicht sein und behalten das "Geheimnisvolle" in sich, was einen gewissen Reiz hat.
Die Kulissen sind wundervoll beschrieben worden und es war deutlich zu erkennen, dass der Autor persönlich diese Strecke an der Côte d'Azur langgefahren ist ;).
Die Geschichte beginnt zunächst vollkommen normal und harmlos. Erst nach und nach mischt sich das Mystische hinein und ergab die perfekte Ergänzung zu der ganzen Handlung.
Die Leser werden an einigen Stellen überrascht, nicht nur von den Geschehnissen, sondern auch von den Figuren.
Kai Meyer hat auch in seiner Lesung (bei der ich zugegen war) die perfekten Stellen aus dem Buch ausgewählt (jetzt würde ich aber spoilern ;) ).
Das Buch ist allen zu empfehlen, die sich dem surrealen voll und ganz hingegeben haben, es ist aber auch für Leser, die sonst wenig mit Fantasy am Hut haben ;).
Tolles Buch, spannende Geschichte, super Charaktere.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

156 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

venedig, fluch, abenteuer, magie, kinderbuch

Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel

Nina Blazon , Iacopo Bruno
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.08.2012
ISBN 9783570154755
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

247 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

thriller, cupido, miami, mord, snuff-club

Argus

Jilliane Hoffman , Tanja Handels , Sophie Zeitz ,
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 05.10.2012
ISBN 9783805208932
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch geht unter die Haut!
Inhalt:
Für Daria DeBianchi sollte der Fall Talbot Lunders, der eine Frau ermordet haben soll, eigentlich ein gewöhnlicher Fall, auch wenn dieser ein paar Lücken aufweist.
Die Mutter des Angeklagten lässt der Staatsanwältin und dem Detective Manny Alvarez, der dem Fall zugeteilt ist, ein Video zukommen, auf dem eine junge Frau zu sehen ist, die brutal misshandelt wird.
Manny stellt Nachforschungen an und bringt einen Fall ins Rollen:
Mehrere hübsche, junge Frauen verschwinden spurlos aus Clubs und werden Tage später tot aufgefunden. Alle weisen dieselben Spuren von Misshandlungen auf und Daria und Manny stoßen auf jemanden, mit dem sie vorher nicht gerechnet haben:
William Bantling, der vor zehn Jahren die Cupido-Mörde verübt hat und Informationen aufzuweisen hat, doch wird Daria auf seine Forderungen eingehen?
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und es treten alte Bekannte wieder auf und der Fall nimmt größere Ausmaße an, als je zuvor....
Bewertung:
Argus war der langersehnte dritte Teil dieser fantastischen Krimireihe, auf den sich das Warten gelohnt hat!
Wir lernen die Staatsanwältin Daria DeBianchi kennen, die alles andere als ein perfektes Anwaltsleben führt. Sie kämpft hart für ihren Job und versaut es sich auch immer wieder schnell. Ihre Familienverhältnisse sind auch nicht sehr glänzend, um die Anerkennung ihrer Mutter kämpft sie nach wie vor erbittert.
Manny Alvarez war an den Cupido und Morpheus Vorfällen beteiligt und ist ein ziemlicher Frauenheld, bereits drei mal war er verheiratet gewesen, obwohl er auf den ersten Blick gar nicht so erscheinen mag- jeder nennt ihn Bär.
Die Geschichte beginnt mit dem Fall um den gutaussehenden Talbot Lunders, der eine Frau umgebracht haben soll. Doch auf das, was Daria und Manny stoßen hat weitaus größere Ausmaße, in dem sogar Politiker ihre Finger im Spiel haben sollen.
Die Geschichte ist spannend, aufregend und atemberaubend.
Das Buch aus den Händen zu legen war einfach nicht möglich, man bekam es mit der nackten Angst zu tun. Der Leser besitzt Informationen, bevor die Figuren es wissen und dies macht das ganze zu einem riesigen Spektakel!
Tauche ein in die Welt von Argus, dem Monster mit den hundert Augen.....

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

178 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 15 Rezensionen

abschlussball, liebe, vampire, kurzgeschichten, vampir

Bis in die Ewigkeit

Stephenie Meyer , Meg Cabot , Kim Harrison , Michele Jaffe
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.09.2010
ISBN 9783442375714
Genre: Fantasy

Rezension:

Auch Kurzgeschichten haben es in sich!
Bei diesem Buch handelt es sich um fünf Geschichten, die jeweils von einer anderen Autorin verfasst wurden und sich mit dem Thema Abschlussball auseinandersetzen.
Jedoch geht es hierbei nicht um normale Geschichte, sondern um mystische.
Inhalt:
Meg Cabots 'Terminators Tochter' handelt von dem Mädchen Mary, dass ihre beste Freundin Lila aus den Fängen eines Vampirs befreien will. Unterstützung findet sie in dem gut aussehenden Adam, der ihr in dieser Situation nicht von der Seite weichen will. Gelingt es ihr, den Vampir aufzuhalten?
Lauren Myracle glänzt mit ihrer Geschichte 'Das Anstecksträußchen', bei dem es um drei Freunde geht, die zu einer Wahrsagerin gehen, um etwas über ihre Zukunft herauszufinden. Eines dieser Personen, Frankie, wird auf ein Anstecksträußchen aufmerksam, welches jeder Person drei Wünsche erfüllen soll, sofern der Wunsch laut ausgesprochen wird. Frankie wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem Kumpel Will auf den Abschlussball angesprochen zu werden- doch ihr Wunsch endet anders als geplant.
War es ein Zufall ? Oder ist dieser Zauber echt?
'Madison Avery und der übereifrige Schnitter' von Kim Harrison handelt von dem Mädchen Madison, das bei einem Autounfall stirbt, es selbst aber nicht einsehen will. Es gibt sogenannte Schnitter, die bei dem Übergang in den Himmel helfen sollen. Doch auch bei diesen Wesen gibt es Gut und Böse- und es wurde ein Fehler begangen.
Kann sie ihr Leben zurückbekommen?
Michele Jaffes 'Küsschen, Küsschen' handelt von Miranda Kiss, die alles andere als Talent besitzt, was Jungs anbelangt. Sie sieht aber auch, das sie nicht so normal ist, wie die Menschen in ihrem Umfeld. Ihr Gehör ist extrem ausgeprägt, sodass sie sogar Herzschläge hören kann. Sie ist unglaublich stark und schreitet als unsichtbarer Retter oftmals ein.
Miranda arbeitet neben dem Internat für eine Chaffeurfirma und soll wie immer jemanden an einen Zielort bringen. Doch es kommt alles anders als geplant....
Zu guter Letzt tritt Stephenie Meyer auf. Schätzungsweise wurde wohl deshalb der allgemeine Titel 'Bis in alle Ewigkeit' benutzt.
In dieser Geschichte geht es um ein Dämonenmädchen, das Unruhe auf einem Abschlussball stiften will, um einen Rang höher steigen zu können und mächtiger zu werden. Jedoch stört etwas ihren Plan- was es ist, scheint ihr zunächst total unklar zu sein...
Bewertung:
Das Buch ist alles andere als die typischen Teenagergeschichten. In diesen Geschichten stecken mystische Wesen, Zauber und andere Dinge. Somit ist keiner der Abschlussbälle vollkommen normal verlaufen- was interessant und teilweise witzig war.
Die Schreibstile der Autorinnen war angenehm und es war keine Schwierigkeit, dem Geschehen jeweils zu folgen.
Es ist erstauntlich, das trotz des zentralen Themas , Abschlussball, so verschiedene Geschichten entstehen konnten.
Hier und da hat ein wenig was gefehlt, z.B. Hintergrundinformationen oder weitere Ausführungen. Einige Geschichten endeten so abrupt, dass es schade war und auch schwer, sich auf die neue einzustellen.
Dennoch war es ein interessantes Buch über Liebe, Freundschaft und weiteren Dingen.
Top!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

239 Bibliotheken, 0 Leser, 7 Gruppen, 75 Rezensionen

magie, blut, liebe, fantasy, blutmagie

Blood Magic - Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut

Tessa Gratton , Anne Brauner
Fester Einband: 444 Seiten
Erschienen bei cbj, 14.07.2011
ISBN 9783570152867
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bist du bereit für so viel Magie?!
Inhalt:
Drusilla Kennicot, von den meisten Silla genannt, hat es auf der Highschool alles andere als leicht. Ihre Eltern sind von ihr in ihrem Haus tot aufgefunden worden, und alle Beweise sprechen dafür, dass der Vater zunächst seine Frau und anschließend sich selbst gerichtet haben soll.
Silla will dies nicht hinnehmen und bekommt von einem Fremden, dem Diakon, ein seltsames Buch geschickt. Es stellt sich heraus, dass es ein Buch voller magischer Sprüche ist und diese mit dem eigenen Blut zum Leben erweckt werden. Sie findet in diesem Buch Halt, zumal es sich um die Handschrift ihres Vaters handelt und will diesen Dingen auf den Grund gehen. Dabei hilft ihr nicht nur ihr großer Bruder Reese, sondern auch ihr Nachbar Nicholas Pardee. Was Silla jedoch zunächst nicht ahnt ist, dass Nick gar nicht so unwissentlich ist, was Magie anbelangt.
Mysteriöse Dinge ereignen sich, als Silla immer weiter die Blutmagie ausprobiert.
Nick versucht sie vor allem Übel zu wahren, doch können sie gemeinsam gegen die dunkle Magie ankommen?
Ein blinder Kampf ums Überleben beginnt, bei dem sich so vieles offenbart, mit dem niemand gerechnet hat...
Bewertung:
Dieses Buch hat jegliche Erwartungen übertroffen!
Es geht um Blutmagie, ein sehr alter Gebrauch, um sich vor Geistern oder anderen Dingen zu schützen oder um Dinge herauf zu beschwören.
Sie trägt sowohl dunkle Seiten als auch helle in sich und ist so alt, dass sie kaum datiert werden kann. Viele Geschichten drehen sich um die Blutmagie und eine davon ist die Geschichte von dem Mädchen Drusilla, das Magie für sich entdeckt und zeigt, wie stark das Leben in einem Menschen sein kann.
Das Buch beginnt zunächst traurig und gleichzeitig faszinierend. Der Leser erfährt, dass Drusillas Eltern tot sind und sie ein merkwürdiges Buch in den Händen hält, welches Zaubersprüche in sich verbirgt und zudem die Handschrift ihres Vaters trägt. Sie probiert einen Spruch aus und er gelingt auf Anhieb. Somit fühlt sie sich ihrer Familie näher.
Ihr neuer Nachbar Nicholas, auch Nick genannt, beobachtet sie bei diesem Versuch und wird an seine Vergangenheit mit seiner Mutter erinnert.
Drusilla und er lernen sich kennen, sogar näher kennen.
Die Charaktere sind mit viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt worden und der Schreibstil der Autorin geht einem wirklich unter die Haut. Nicht nur, dass man Blut schmeckt, man spürt auch den Schmerz, die Euphorie, die Trauer- das macht ein gutes und spannendes Buch aus!
Blood Magic lässt einem sprichwörtlich das Blut gefrieren und reißt einen einfach mit!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

93 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

illustriert, alice im wunderland, klassiker, filmvorlage, kinderbuch

Alice im Wunderland

Lewis Carroll , Robert Ingpen , Gudrun Honke
Fester Einband: 191 Seiten
Erschienen bei Knesebeck, 24.02.2010
ISBN 9783868732245
Genre: Fantasy

Rezension:

Träumst du oder bist du wach?
Inhalt:
Alice findet es mehr als langweilig, ihrer Schwester zuzuhören und versucht sich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Somit fängt alles an: sie sieht ein weißes Kanninchen mit einer Taschenuhr und läuft diesem nach und landet daraufhin im Wunderland. Dort begegnet sie allen möglichen Geschöpfen- doch, was ist nun real und was nicht?!
Begleite Alice auf ihrer fantastischen Reise!!
Bewertung:
Eine Geschichte voller Fantasie! Alice im Wunderland ist ein schönes Kinderbuch und lässt der Fantasie ihren freien Lauf. Zudem ist dies ein Stoff für viele Verfilmungen und es kann gesagt werden, dass diese sich nah am Buch halten. Die Wortwitze und Gedichte sind sowohl lustig, als auch ein wenig belehrend und die Figuren sind spritzig und einzigartig. Jeder denkt doch bei Alice sofort an das weiße Kanninchen :).
Es ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, dass noch nicht viel hält vom Erwachsenendasein- dies spiegelt sich in ihrer Geschichte wieder.
Dieses Buch soll vermitteln, dass egal wie alt man ist, das Kind in einem sollte unbedingt bewahrt werden. Lachen ist ja schließlich gesund, nicht wahr? :)

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hörbuch, unsterblichkeit, liebe, jugendbuch, alyson noel

Evermore - Der blaue Mond

Alyson Noël , Ariane Böckler , Marie-Luise Schramm
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 07.04.2010
ISBN 9783837103861
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, liebe, unsterblichkeit, unsterbliche, schmalz

Evermore - Die Unsterblichen

Alyson Noël
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 15.02.2010
ISBN 9783837103588
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
221 Ergebnisse