COWs Bibliothek

47 Bücher, 31 Rezensionen

Zu COWs Profil
Filtern nach
47 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

32 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

mops, magie, kobold, schweden, junger magier

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Lars Simon
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.11.2017
ISBN 9783423217040
Genre: Romane

Rezension:

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen ist der zweite Teil der Reihe um Lennard und seinen Mops Bölthorn. Den ersten Teil kannte ich nicht, bin trotzdem sehr schnell reingekommen. Das Buch endet mit einem Cliffhanger, so dass man unbedingt den nächsten Band auch lesen möchte. Also Achtung: Suchtgefahr:)
Das Buch wimmelt nur so von skurrilen, phantastischen und sehr witzigen Figuren, die einem in kürzester Zeit an Herz wachsen - zumindest die Guten. Besonders angetan hat es mir der Mops Bölthorn, mit dem man unter bestimmten Vorraussetzungen sprechen kann. Das Buch lebt von diesen Figuren und dem Humor des Autors. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert und das Buch in kürzester Zeit gelesen. Leider - wie ich sagen muss - denn nun muss ich um so länger auf den Folgeband warten. 
Absolute Leseempfehlung von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

michael koglin, london, zeitreise

Ein Pony für den König

Michael Koglin , Fréderic Bertrand
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Egmont Schneiderbuch, 05.10.2017
ISBN 9783505139550
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Ein Pony für den König" ist der zweite Band aus dieser Reihe. Die Zeitmaschine von Professor Tempus hat ein paar Tiere mitgebracht, die sich nun alle in seinem Garten tummeln und nun jedes wieder in seine Zeit zurückgebracht werden müssen. Diesmal muss das Pony zurück ins Mittelalter.
Erzählt wird das Ganze aus Sicht der immer hungrigen Hündin Curry, die übrigens die Menschen dank der Zeitmaschine versteht, aber nicht mit ihnen reden kann. Finde ich etwas realistischer als sprechende Tiere. Kinder können sich gut mit den Hund identifizieren und Curry bringt den Witz mit. Durch die große Schrift und auch das Thema ist die Geschichte v.a. für Leseanfänger (je nach Lesekompetenz etwa 2.Klasse) geeignet. Das Buch ist kinngerecht spannend und mit "Happy End". Uns hat es sehr gut gefallen. Besonders schön sind die liebevollen Illustrationen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger

Verena Reinhardt , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 184 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 14.08.2017
ISBN 9783407823205
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die furchtlose Nelli und die tollkühne Trude sind Artistinnen in einem Zirkus und lösen auf dem Weg zu ihrem nächsten Vorstellungsort einen "Kriminalfall".
Das Buch ist bestens geeignet für Leser ab 10 Jahren. Besonders die phantasievollen Hauptfiguren, die zum Teil Tiere mit ganz besonderen Eigenheiten sind, stechen hervor. Auf diese muss man sich aber einlassen können, mir ist z.B. etwas unklar, wie eine Fruchtfliege einen Schlüssel in der Tasche haben kann bzw. wie die kleinen und großen Tiere größentechnisch harmonieren. Wenn man sich davon nicht ablenken lässt, ist das Buch einfach toll. Die Personen/Tiere sind so phantasie- und liebevoll dargestellt dass man einfach weiterlesen muss. Mein Highlight: Madame Mystik, die sogar Regenwürmern die Zukunft aus den Händen liest - und diese nicht mal merken, dass sie gar keine Hände haben.
Fazit: sehr fantastisches und phantasievolles Kinderbuch. Großes Kopfkino

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

50 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

kinderbuch, monster, freundschaft, umzug, illustriert

Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders

Uli Leistenschneider , Isabelle Göntgen
Fester Einband
Erschienen bei Kosmos, 06.07.2017
ISBN 9783440151921
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Hauptfiguren in dem Buch sind natürlich Wilma und Wilhelm, die beiden kleinen Monster möchte man einfach nur knuddeln. Ich habe das Buch meinen Jungs (5 und 8 Jahre) vorgelesen. Der Kleine war sofort begeistert, beim Großen hat es ein bischen gedauert bis er in die Geschichte rein gefunden hat. Den beiden hat das Buch jedenfalls sehr gut gefallen und auch der Kleine konnte gut folgen. Am Besten fanden wir die Szene in der Badewanne. Mehr als einmal haben wir laut gelacht beim Lesen. Die Geschichte ist sehr kindgerecht und phantasievoll erzählt. Viele kompliziertere Dinge (Selfies etc.) werden einfach und kurz erklärt ohne, dass es groß auffällt. Ich habe es gleich als Anlass genommen über Freunde im Internet u.ä. Themen mit den Kindern zu reden. Besonders toll fanden wir die liebevollen Illustrationen - auf jeder Seite spitzelt Wilma oder Wilhem hervor. Insgesamt eine klare Leseempfehlung von uns.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

141 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

thriller, lügen, tick tack, psychothriller, krimi

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Megan Miranda , Elvira Willems , Cathrin Claußen
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nic fährt nach langer Zeit zurück in ihren Heimatort. Eine Kleinstadt voller Lügen. Ab da sollte dem Leser klar sein, dass hier mit Wahrheiten gespielt wird. die Idee, die Geschichte rückwärts zu erzählen fand ich sehr spannend. Bei den ersten Kapiteln habe ich ab und an zurück gelesen, habe es dann aber gelassen da es dem Lesespass nicht zuträglich war. Ab da hat sich das buch gut gelesen und war - bis auf einen kleinen Hänger zum ende hin - auch spannend. Ziemlich schnell war mir klar wie es Beziehungstechnisch ausgehen wird. Einige Wendungen haben mich auch überrascht. Insgesamt fand ich einiges sehr unrealistisch - ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen in so einem Ort voller Lügen leben zu wollen bzw. wie ein Mensch mit all diesen Lügen leben kann. Trotzdem habe ich mich beim Lesen gut unterhalten gefühlt, das Buch konnte mich aber nicht vollends überzeugen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

82 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

krimi, berlin, havelland, profiler, strichermilieu

Dunkel Land

Roxann Hill
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671385
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Verena landet auf einem Gut mitten im Havelland, dort beginnt Sie als Kindermädchen für 3 Monate einen neuen Job. Mit dabei ihre Nichte Amelie, die Verena nach dem Tod ihrer Mutter bei sich aufgenommen hat. Doch dann die Überraschung: das zu betreuende "Kind" ist bereits erwachsen und zufällig  selbständiger Ermittler. So also der Start für ein ungewöhnliches Ermittlerduo.
 
Anfangs war ich richtig begeistert, tolle Charaktere, mal was anderes, da Carl ja immer wieder alles vergisst. Ich fühlte mich auch etwas an 50 erste Dates erinnert, aber machte nichts. Das Buch war anfangs spannend und liest sich dank der kurzen Kapitel schnell. Aber bereits bei der Hälfte war mir klar wer der Mörder ist und ab da zogen sich v.a. die letzten 100 Seiten schon etwas. Am liebsten hätte ich die zwei Ermittler mal geschüttelt, so dumm sind sie ja sonst nicht. Auch seltsam, dass sie immer einen Parkplatz findet; und ein 5jähriges Kind, das vor kurzem seine Mutter verloren hat, würde ich auch nicht so viel allein lassen. Aber das geht ja nicht anders, sonst könnten die zwei ja nicht ermitteln.
Ein seichter Krimi, der alles hat was man sich so vorstellt - auch eine Portion Gefühl, aber nichts besonderes. Für Spürnasen ist das Ende vorhersehbar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

hamster, schule, kinderbuch, humor, kinder- und jugendbuch

Hamstersaurus Rex

Tom O'Donnell , Bettina Münch , Tim Miller
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845819877
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Kinderbuch Hamstersaurus Rex besticht v.a. durch seine lustigen Illustrationen - was passt, da der Hauptcharakter Sam übt Karikaturen zu zeichnen. Die Idee mit einem mutiertem Hamster hat meinem Sohn gut gefallen. Er hatte die 250 Seiten schnell durch, obwohl er von der Altersempfehlung für das Buch eher jung ist. Einige Szenen fand er richtig witzig und er möchte gerne den Folgeband lesen. Eine klare Leseempfehlung von ihm. Ich selbst fand das Buch teilweise etwas zu hektisch und übertrieben - aber ihm hat das gefallen. Einige typisch amerikanische Gegebenheiten musste ich ihm dann aber erklären. Insgesamt ein lustiges Leseabenteuer nicht nur für Jungs.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

Der Teufel in uns

Nico Seelinger
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 10.10.2017
ISBN 9781976593406
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Debüt des recht jungen Autors liest sich gut. Der Schreibstil ist flüssig und das Thema des Buches ist super. Dabei rückt aber ab der Mitte der eigentliche Kriminalfall ins Hintertreffen. Der Autor versucht die dunklen Seiten der menschlichen Psyche darzustellen - was ihm auch ganz gut gelingt. Wirklich fast jede der in dem Buch vorkommenden Personen hat einen Teufel in sich. Und genau da liegt das Problem - etwa ab der Mitte war mir das Buch zu übertrieben, zu überzogen. Es ist zu viel reingepackt für mich. Auch einige Szenen sind sehr unrealistisch und nur schwer nachvollziehbar. Am Ende bleibt vieles offen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

ängste, mobbing, meditation mit kindern, meditation, meditatio

Keine Angst vor niemand

Ulrich Hoffmann
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Knaur Balance, 03.07.2017
ISBN 9783426675366
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Büchlein ist im praktischen Format und schnell durchgelesen. Es hat mich erstaunt, wie der Autor es schafft viel psychologisches Wissen so knapp und leicht verständlich rüber zu bringen. Der Hauptaugenmerk liegt hier deutlich auf den Meditationen. Der Sprecher Ralph Caspers spricht sehr ruhig und hat bei den Kindern einen hohen Bekanntheitsgrad. Mein Sohn fand das gleich super.
Insgesamt hat er sich sehr gut auf diese Experiment eingelassen (wir haben vorher noch nie meditiert) und war begeistert. Allein das raussuchen welcher Mediation und die Vorbereitungen sind für ihn schon ein schönes Ritual geworden. Inzwischen durften seine Freunde auch schon die ein oder andere Meditation mit ihm ausprobieren. Das Meditieren macht meinem Drittklässler richtig Spaß. Inzwischen versuchen wir es mind. zweimal die Woche in unseren Alltag einzubauen.
Ich als Mama war da eher skeptisch, meditieren ist nicht so meins. Aber bereits nach zwei Wochen meditieren haben sich die ersten Erfolge eingestellt. Aus einem eher ängstlichen Kind, das nicht mal allein in den Keller geht ist ein deutlich selbstbewussteres Schulkind geworden, der jetzt nicht immer seinen kleinen Bruder fragen muss, ob er mit in den Keller geht.
Fazit: Inzwischen genießen wir beide unsere gemeinsame Auszeit richtig und mein Sohn hat weniger Ängste - was will man mehr?

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

kinderbuch, eichhörnchen, ratten, katze, abenteuer

CanGu auf der Suche nach Saphir

Audrey Harings
Flexibler Einband: 168 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 22.09.2017
ISBN 9788494667350
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Cangu auf der Suche nach Saphir ist das zweite Abenteuer des Cangu Teams. Für uns war es das Erste, man kann das Buch problemlos lesen ohne den Vorgänger zu kennen. Eine kleine Katze ist in Gefahr und schon eilt das Tem zur Hilfe, dabei machen sie nicht mal vor der Kanalisation halt. Die große Schrift ist perfekt für Leseanfänger geeignet und das Thema wurde sehr kindgerecht umgesetzt. Das Gekabbel der Tiere untereinander und das freche Eichhörnchen Hopsi sorgen für eine gehörige Portion Humor. Insgesamt ist es eine recht unterschiedliche Gruppe, die trotz aller Widrigkeiten Freundschaft schließt (eigentlich wären sie ja z.T. Fressfeinde). Die kleine Katze ist in ihrer kindlich naiven Art unser Lieblingscharakter in diesm Buch. Die Illustrationen sind schön gezeichnet, farbig wären sie aber bestimmt noch toller;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

111 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 71 Rezensionen

thriller, australien, krokodil, krimi, verdacht

Crimson Lake

Candice Fox , Thomas Wörtche , Andrea O’Brien
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.10.2017
ISBN 9783518468104
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Hades Bücher von Janice Fox fand ich schon gut, aber dieses hier gefällt mir noch besser. In Crimson Lake gibt es drei Handlungsstränge. Die zwei Protagonisten Ted und Amanda haben jeder ihr Päckchen in Form ihrer Vergangenheit zu tragen. Ted wird sexueller Missbrauch einer Minderjährigen vorgeworfen, Amanda ein Mord. Zusammen lösen sie als Privatdetektive den Fall um einen verschwundenen Schriftsteller. Insgesamt tritt der gemeinsame Fall schnell in den Hintergrund und die schrullige Art und die Vergangenheit der Protagonisten in den Vordergrund. Da das Buch als Trilogie angelegt ist werden zwei Handlungsstränge aufgelöst, der dritte bleibt weiter ein Rätsel. Insgesamt fand ich das Buch spannend und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Da ich selbst mal in kurz Australien gelebt habe fand ich sehr viel Australien in dem Buch, v.a. die Getränke (Wild Turkey/Carlton) und die erwähnten Tiere haben mich an das Land dort erinnert. Den Folgeband werde ich bestimmt lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

78 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

magie, kinderbuch, magier, die drei magier - das magische labyrinth, schule

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Matthias von Bornstädt , Rolf Vogt
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845816739
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Das Kinderbuch "Das magische Labyrinth" nach dem gleichnamigem Spiel ist sehr liebevoll gestaltet und hat meinem 8jährigem Sohn gut gefallen. Besonders gut fand er die sprechenden Bäume. Mit seinen 153 Seiten war es auch schnell durchgelesen - ist ihm immer wichtig, dass er nicht ewig an einem Buch liest. An sein absolutes Lieblingsbuch kommt es allerdings nicht ran.
Ich als Mama habe das Buch auch gelesen und fand es witzig, v.a. die Hauptfigur Vicky bringt etwas Schwung rein. Insgesamt bleiben die Hauptfiguren aber etwas blass und alles geschieht durch Zufall, warum genau diese drei Kinder ausgewählt wurden bleibt auch unklar. Die Wesen sind aber toll, allen voran die Lunies und die sprechenden Bäume. Die Illustrationen sind bezaubernd. Alles in allem ein schönes Kinderbuch für Mädchen und Jungs.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

kinderbuch, bilderbuch, lustig, nicht umblättern, australier

Finger weg von diesem Buch

Andy Lee , Christine Spindler , Heath McKenzie
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 19.07.2017
ISBN 9783845822815
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In dem Bilderbuch möchte ein blaues Monster den Leser mit allen Mitteln vom weiterlesen abhalten. Es zieht wirklich alle Register, was natürlich nichts bringt.
Ich habe das Buch meinem 5jährigem Sohn vorgelesen und dabei mein ganzes schauspielerisches Vorlesetalent bezüglich Betonung und Lautstärke einfließen lassen. Er hat die ganze Zeit nur gegrinst und immer weiter umgeblättert.
Das etwas andere Bilderbuch liegt voll im Trend. Es ist dunkel gehalten vom Einband und die Geschichte ist simpel und witzig. Insgesamt ein sehr schönes Bilderbuch/Vorlesebuch, aber man muss beim Vorlesen schon ein bisschen schauspielern. Mein Sohn hatte auch auf einer Seite etwas Probleme mit der Illustration, die Geldstücke waren für ihn Bürsten und den Keks - vermute ich mal - ist auch nicht eindeutig zu erkennen. Ist aber nicht schlimm, lustig fand er es trotzdem. Mein 8jähriger fand es auch lustig, er hat es allerdings selber gelesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

605 Bibliotheken, 57 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

sebastian fitzek, thriller, flugangst, flugangst 7a, psychothriller

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer, 25.10.2017
ISBN 9783426199213
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

260 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 138 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, aditi khorana, märchen, amrita am ende beginnt der anfang

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Aditi Khorana , Peter Klöss
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Dressler, 21.08.2017
ISBN 9783791500560
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Amrita ist Prinzessin in einem Land wie aus tausend und einer Nacht. als sie verheiratet werden soll muss Sie fliehen und begibt sich ins Abenteuer.


Das Cover ist sehr schön, glänzend und passend zum Buch. Selbst ohne Schutzumschlag ist das Buch noch eine Augenweide. Die fast 330 Seiten habe ich schnell durchgelesen. Der Schreibstil ist bildlich, so dass man sich schön in diese opulenten Welten einfinden kann, aber nicht zu ausschweifen. Insgesamt geht es in dem Buch schnell zur Sache und auch eine gewisse Spannung wird gehalten, so dass man es nur schwer weglegen kann. Amrita ist sympathisch und kämpft für Gleichberechtigung und ihr Reich. Allerdings beruhen viele Wendungen in dem Buch auf Zufälle und anderen Personen - fand ich bei so einer starken Hauptperson etwas schade. Wie bei einem Märchen üblich, darf auch die Moral nicht fehlen. Insgesamt habe ich mich gut unterhalten gefühlt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

133 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

thriller, action, spannung, auftragskiller, evan smoak

Projekt Orphan

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959671088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Projekt Orhan ist das zweite Buch um Evan Smoke, einen Ex-Geheimagenten hier in eigener Mission. Das es ein erstes Buch gibt habe ich aber erst beim Lesen bemerkt, man muss es aber nicht gelesen haben. Hier geht es v.a. darum, dass Evan seinen eigenen weg findet. Er wird öfters festgenommen und befreit sich wieder. Wie bei einem Actionfilm üblich ist die Geschichte drumherum meist nebensächlicher. Ein paar Wendungen waren auch vorhersehbar, hat meinem Lesevergnügen aber keinem Abbruch getan. Die Kapitel sind kurz und prägnant, der Schreibstil actionreich und flüssig zu lesen. Das ganze Hintergrundwissen scheint gut recherchiert was z.B. Kampfkünste und Waffenkunde angeht. Die Schilderungen sind sehr detailreich und z.T. auch blutig. Beim Lesen lief in meinem Kopf ein richtiger Actionfilm ab. Insgesamt eine Leseempfehlung von mir. Manche Fakten blieben haften und die werde ich jetzt mal überprüfen gehen und überlege dann, ob ich den ersten Band auch noch lese.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

krimi, gesine cordes, bestatter, friedhofsgärtnerin, friedhof

Wildeule

Annette Wieners
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783548612591
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gesine Cordes, Friedhofsgärtnern und ehemalige Kommissarin, findet in ihrem 3. Fall eine falsche Leiche im falschen Sarg. Bereits die ersten beiden Bücher aus dieser Reihe habe ich mit Begeisterung gelesen. 
Das Buch ist spannend, wobei dieses Mal der Augenmerk sehr auf Gesines Privatleben liegt. Ihr Freund Hannes wird verdächtigt und sie versucht zu helfen. Besonders gut gefallen hat mir das Geplänkel zwischen Gesine Cordes und Marina Olbert, v.a. Marina wurde viel Raum im Buch eingeräumt. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich schnell durchlesen. Die Naturbeschreibungen sind sehr atmosphärisch und natürlich dürfen die Notizen zu den Giftpflanzen nicht fehlen. Dennoch war mir schnell klar, wer der Übeltäter ist. Zudem wird zwar kurz Gesines Lebensgeschichte beleuchtet, aber es ist schon sinnvoll die beiden Vorgängerbände gelesen zu haben. Ich fand das Buch spannend und kurzweilig, daher eine Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

179 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

thriller, familiendrama, amoklauf, karin slaughter, usa

Die gute Tochter

Karin Slaughter , Fred Kinzel , Silvia Kuttny-Walser
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.08.2017
ISBN 9783959671101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Schwestern Charlie und Sam erleben etwas Schreckliches, dass ihre familiären Verhältnisse komplett durcheinander bringt. 28 Jahre später bringt ein wiederum schreckliches Ereignis die beiden Schwestern wieder zueinander.
Mich konnte Frau Slaughter in diesem Buch nicht richtig überzeugen - ich habe schon deutlich bessere Bücher dieser Autorin gelesen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und z.T. sehr blutig, wie man es von der Autorin gewohnt ist. Richtig spannend fand ich hier aber nur die ersten 100 und die letzten 100 Seiten. Die 400 Seiten dazwischen lesen sich zwar auch recht flott aber ich musste mich schon manchmal dazu überwinden weiter zu lesen. Besonders ein Kapitel ist mir besonders langatmig in Erinnerung. Insgesamt ist der Familiengeschichte um Sam und Charlie für mich zu viel Raum gegeben, wodurch der eigentliche Fall um Kylie etwas zu kurz kommt. Daher würde ich das Buch auch eher als ein Familiendrama mit Thrillereffekten einstufen.
Am Ende wird zwar alles schlüssig aufgelöst wirkt aber sehr zufällig und konstruiert. Ich bin auch nicht mit den Figuren warm geworden, am symphatischten fand ich Leonore, die aber nur eine untergeordnete Rolle spielt.
Insgesamt ein guter Thriller mit einigen Längen. Meine Erwartungen hat dieses Buch leider nicht ganz erfüllt.





  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

213 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

thriller, serienkiller, spannung, berlin, psychopath

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

B. C. Schiller
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 10.07.2017
ISBN 9783328101512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Targa ist ein gut konstruierter Thriller, der mehr auf der psychischen Ebene wirkt. Wer lieber einen Krimi a la "Wer wars" ist hier falsch, von Anfang an steht fest wer der Böse ist. Im Mittelpunkt hier stehen die Hauptpersonen Targa und Falk und ihr Spielchen miteinander. Der Schreibstil und die kurzen Kapitel sorgen dafür, dass man das Buch schnell und zügig lesen kann. Besonders gut gefallen haben mir dir die kleinen Überraschungseffekte am Ende einiger Kapitel. Dafür gibt es aber kein überraschendes Ende. Insgesamt ein spannendes Buch mit einem kleinem Cliffhanger (eine Fortsetzung wird bereits am ende des Buches angekündigt), der einem das Folgebuch lesen lassen möchte, es aber auch nicht dramatisch ist, wenn man es nicht tut. Targa finde ich sehr undurchschaubar und dadurch spannend; Falk war mir nicht sympathisch. Hier kommt auch schon mein Knackpunkt: ihn finde ich zum Teil unglaubwürdig und unrealistisch (wer kann sich schon mit einem Blick alle Frauen hörig machen). Warum er alle diese Frauen ermordet wird zwar aufgelöst, steht aber nicht im Mittelpunkt der Geschichte. 
Insgesamt ein spannender aber stellenweise etwas konstruierter Thriller.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schleimig!

Charlotte Habersack , Wanja Mues
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 26.05.2017
ISBN 9783867423465
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(485)

988 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, unfall

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

krimi, amsterdam, london, niederlande, kyra slagter

Taschenbücher / Schwarzes Wasser

Isa Maron , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 19.06.2017
ISBN 9783832164188
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für mich war es das erste Buch aus dieser Reihe und ich war gleich drin, d.h. man muss die vorhergehenden Bücher nicht unbedingt gelesen haben. Zudem war es auch mein erster niederländischer Krimi. Insgesamt ist die Handlung spannend und düster mit zwei ineinander Verwobenen Handlungssträngen, das hat mir gut gefallenen. Besonders dem Handlungsstrang um Kyra war ich angetan. Leider war für mich das offene Ende daher etwas unbefriedigend. Man erfährt kein warum? es wird aber alles angedeutet und auf den Folgeband verwiesen. Das Buch endet also mit einem riesen Cliffhanger - ob ich den nächsten Band auch lese überleg ich mir noch, da ich nich x Bücher lesen möchte um rauszufinden, was mit Sarina geschahen ist. Etwas verwirrt hat mich anfangs auch die niederländische Anrede "Mevrouw" (Frau), die wörtlich übernommen wurde. Das hat mich am Anfang etwas verwirrt, da ich dachte das ist ein Name. Im weiteren Verlauf des Buches wars aber sympathisch. Insgesamt ein spannender Krimi bei dem aber Vieles offen bleibt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

182 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

thriller, julia corbin, mannheim, kriminalbiologie, die bestimmung des bösen

Die Bestimmung des Bösen

Julia Corbin
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.05.2017
ISBN 9783453359345
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

ostfriesland, krimi, klaus-peter wolf, arzt, norddeich

Totenstille im Watt

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.06.2017
ISBN 9783596297641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

117 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 86 Rezensionen

krimi, münchen, mord, gewalt, misshandlungen

Tiefe Schuld

Manuela Obermeier
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.06.2017
ISBN 9783548288635
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
47 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks