Calbano

Calbanos Bibliothek

252 Bücher, 13 Rezensionen

Zu Calbanos Profil
Filtern nach
252 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

176 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

schweden, krimi, dänemark, organhandel, thriller

Herzsammler

Stefan Ahnhem ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 10.07.2015
ISBN 9783471351116
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

julia kaufhold, sex, dorf, landleben, roman

Sex and the Dorf

Julia Kaufhold
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 22.06.2015
ISBN 9783442482740
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

kolumbien, pablo escobar, drogen, kokain, sachbuch

Killing Pablo

Mark Bowden , Friedrich Griese
Flexibler Einband: 424 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 29.01.2004
ISBN 9783833300868
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

349 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

meer, jugendbuch, zukunft, aquamarin, wasser

Aquamarin

Andreas Eschbach
Fester Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2015
ISBN 9783401600222
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Aquamarin ist ein Buch dass mich schon mit einem einzigen Blick auf das Cover gefesselt hat.
Diese wunderschönen Blautöne mit den geheimnisvollen Augen im Hintergrund haben mich sofort fasziniert.
Andreas Eschbach überrascht den Leser mit einem Jugendbuch dass in einer gar nicht so unrealistischen Zukunft spielt.
Die Welt ist aufgeteilt in Zonen in denen Forschung und Wissenschaft es erlauben seine Kinder oder sich selbst genetisch zu verändern und Zonen in denen Traditionalisten leben, die jede Art von Wissenschaft die nicht dem Wohl des Menschen dienst verpönt ist.
In einer dieser traditionellen Zonen lebt Saha, die Protagonistin dieses Romans.
Sie hat schon von klein auf seltsame Wunden am Oberkörper die nicht zu heilen scheinen.
Ihre taubstumme Tante, die nach dem Tod von Sahas´Mutter die Erziehung des Mädchens übernommen hat, hat Saha von jeher vor dem Wasser gewarnt, da es ihren Wunden schaden würde.
Von ihren Mitschülern wird Saha gemobbt und eines Tages gehen sie sogar soweit das Mädchen in ein Wasserbecken zu stoßen obwohl sie wussten das Saha nie schwimmen gelernt hat.
Doch Saha überlebt wie durch ein Wunder und macht durch diese Erfahrung eine interessante Entdeckung die ihr bisheriges Leben und das ihrer Tante in eine große Gefahr bringen könnte....

Ein wunderschöner Fantasyroman, spannend geschrieben und von der ersten bis zur letzten Seite absolut fesselnd!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

338 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

ostsee, meer, liebe, ahrenshoop, kunst

Das Meer in deinem Namen

Patricia Koelle
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.05.2015
ISBN 9783596031887
Genre: Romane

Rezension:

Ich gebe zu, als ich das Glück hatte dieses Buch gewinnen zu dürfen war ich zunächst noch etwas skeptisch was den Inhalt betrifft.
Kaum war ich aber über die ersten Seiten hinaus konnte ich es kaum aus der Hand legen.

Die Geschichte dreht sich um Carly, eine junge Astronomin mit einer etwas zwiegespaltenen Beziehung zum Meer (über deren Grund ich an dieser Stelle noch nichts verraten möchte) und die seit Jahren unglücklich in ihren Professor und Mentor Thore verliebt ist.
Genau jener Professor ist es aber der es Carly ermöglicht, sich ihrer Angst vor dem Meer zu stellen indem er ihr anbietet, ein Haus das er geerbt hat für den Verkauf vorzubereiten.
Carly geht darauf ein da sie in Berlin keine Aussicht auf einen neuen Job hat und fährt nach Ahrenshoop -direkt ans Meer.
Sie kann es sich selbst nicht erklären aber sie ist sofort verliebt in die Landschaft und in das Haus mit dem geheimnisvollen Namen "Naurulokki". Sie beginnt die Geschichte einer beeindruckenden Frau zu entdecken die ihr noch dazu sehr ähnlich sieht.
Henny, die verstorbene Besitzerin von Naurulokki, war eine entfernte Verwandte von Carlys´Professor und schon bald beginnt Carly damit Hennys´Geheimnis zu erforschen dass sich um einen gewissen Künstler namens Joram zu drehen scheint.
Auf ihrer Suche nach Hennys´ Lebensgeschichte beginnt Carly ihr eigenes Leben und ihre Wünsche für die Zukunft zu hinterfragen.
Sie findet die Kraft sich ihrer Vergangenheit und somit ihrer Angst vor dem Meer zu stellen genauso wie jener Angst vor der ungewissen Zukunft.
Patricia Koelle erzählt uns die faszinierende und berührende Geschichte einer jungen Frau die auf der Suche nach ihrem Weg ist.

Mein persönliches Fazit: 
Die Protagonistin ist dem Leser vom ersten Moment an sympatisch und ich denke es wird kaum jemandem schwer fallen sich in sie hinein zu versetzten.
Der Roman ist spannend bis zur letzten Seite und da es sich um den ersten Teil einer Trilogie handelt, freue ich mich sehr darauf schon bald mehr über die Hintergründe zu lesen.
Empfehlenswert!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

erotik, enrico, liebe, teil 2

Küsse in Paris

Lina Roberts
Buch: 260 Seiten
Erschienen bei Romance Edition, 10.06.2015
ISBN 9783902972408
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Claire wird von ihren Eltern zu einem Urlaub im italienischen Torbole gedrängt.
Dort trifft sie auf einen alten Freund ihrer Eltern und verliebt sich Hals über Kopf in den charismatischen Surflehrer.
Vom ersten Moment an herrscht eine prickelnde erotische Spannung zwischen den Protagonisten.
Doch Claire ist nicht frei und versucht sich von Alessandro fern zu halten um ihm widerstehen zu können.
Der junge Italiener ist es eigentlich gewöhnt jede Frau zu erobern die ihm gefällt und lässt nicht locker, zumal Claire es ihm nicht nur aufgrund ihres Aussehens angetan hat.
Er beschließt um sie zu kämpfen und reist ihr nach als sie Hals über Kopf zurück nach Paris flüchtet....

Ich fand die Geschichte sehr interessant und spannend aber da hätte die Autorin meiner Meinung nach sehr viel mehr daraus machen können.
Das Buch ist ja relativ dünn, 174 Seiten und dafür ist die Story in meinen Augen zu komplex.
Oft hatte ich beim Lesen den Eindruck dass alles zu schnell geht weil man so viel wie möglich in den wenigen Seiten unterbringen muss.
Prinzipiell fand ich es trotzdem sehr gelungen und auch die versprochene Erotik kam nicht zu kurz, wurde gleichzeitig aber auch nicht überthematisiert wie das bei vielen Erotikromanen sonst der Fall ist.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

274 Bibliotheken, 2 Leser, 6 Gruppen, 46 Rezensionen

thriller, boston, afrika, botswana, jane rizzoli

Der Schneeleopard

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 20.04.2015
ISBN 9783809026372
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Tierpräparator wird aufgehängt und ausgeweidet in seiner Garage vorgefunden. 
Er sollte einen wertvollen Schneeleoparden präparieren doch von dem Tier und vor allem von seinem kostbaren Fell fehlt zunächst jede Spur.
Die Ermittlerin Jane Rizzoli und Gerichtsmedizinerin Maura Isles begeben sich auf die Spuren des Täters und finden einen Zusammenhang mit dem mysteriösen Verschwinden einiger Safariteilnehmer in Botswana vor einigen Jahren.

Der Fall bleibt bis zum Ende unglaublich spannend, immer wieder wird man als Leser auf die falsche Spur geführt denn die Geschichte hat immer wieder unerwartete Wendungen.
Sehr gelungen fand ich auch die Schilderungen von Millie, der einzigen Überlebenden der Tragödie die sich in Botswana abgespielt hat und die auch in diesem Fall eine wichtige Rolle spielt.
Ein absolut gelungener Thriller!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

175 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

drogen, mexiko, kartell, gewalt, thriller

Das Kartell

Don Winslow , Chris Hirte
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.06.2015
ISBN 9783426304297
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Diese Buch hat mich von der ersten Leseprobe an begeistert.

Thema dieses Wälzers von Don Winslow ist die mexikanische Drogenmafia, die -aufgeteilt in Kartelle- um die Vorherrschaft über den amerikanischen und europäischen Drogenmarkt kämpft und dabei über Leichen geht.
Der Ermittler Art Keller hat bereits vor Jahren an vorderster Front im Drogenkrieg gekämpft und dabei auch die Trennung von seiner Frau und seinen Kindern in Kauf genommen.
Als sein Erzfeind Adan Barrera endlich hinter Schloss und Riegel ist beschließt Keller sich zur Ruhe zu setzen und sucht Stille und Frieden in einem abgelegenen Kloster wo er zum "Bienenvater" wird.
Die Ruhe bleibt dem Agenten jedoch nur für wenige Jahre vergönnt denn Adan Barrerea schafft es, sich nach Mexiko überstellen zu lassen indem er einen Deal mit der Staatsanwaltschaft eingeht.
Von dort aus ist es ihm ein Leichtes mithilfe seiner Clanmitglieder aus Puente Grande zu fliehen.
Er will sein Kartell wieder aufbauen und für die Jahre im Gefängnis Rache üben an Art Keller der ihn mithilfe einer List verhaften konnte.
Während Adans´ Aufenthalt hinter Gittern hat sich jedoch die Macht der Kartelle neu verteilt und so beginnt von neuem ein Krieg der sich immer mehr auch auf die unschuldige Zivilbevölkerung ausdehnt.
Art Keller sieht sich gezwungen aus seinem selbst gewählten Exil zurück zu kehren und den Kampf gegen Adan Barrera und die Drogenkartelle erneut aufzunehmen.
Jahrelang ziehen sich die Kämpfe und die blutigen Ausschreitungen hin bis Keller und Barrera sich gezwungen sehen ihre Feindschaft zu begraben um einen noch viel größereren und brutaleren Feind zu besiegen: Die mordende Bande der Zetas unter der Führung der Bosse Ochoa und Forty, die sowohl Adans´Geliebte Magda als auch Art Kellers´Stieftochter Erika auf dem Gewissen haben und seine Freundin Marisol schwer verletzten. Doch diese ungewöhnliche Allianz hat nicht lange Bestand...

Ein absolut großartiger Thriller, wenn auch sehr komplex und teilweise sehr brutal. Ich musste beim Lesen immer wieder Pausen einlegen um das Gelesenen zu verarbeiten da die Schilderungen der Gewalt oft sehr ins blutige Detail gehen. Andererseits vermittelt Don Winslow mit dieser Detailgenauigkeit auch sehr gut die Ausmaße des Drogenkrieges der ja tatsächlich in Mexiko stattfindet und unter dem die Zivilbevölkerung seit Jahren zu leiden hat.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

sommer, liebe, corina bomann, waren an der müritz, kunst

Ein zauberhafter Sommer

Corina Bomann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Schroeder, Marion von, in Ullstein Buchverlage GmbH, 08.06.2015
ISBN 9783547712100
Genre: Liebesromane

Rezension:


Nachdem ich als wahrer Fan von Corina Bomann von ihrem letzten Roman "Die Sturmrose" nicht ganz so begeistert war wie von ihren vorherigen Büchern habe ich mich nun mit ganz viel Hoffnung über den neuen Roman "Ein zauberhafter Sommer" hergemacht.
Und ich bin alles andere als enttäuscht worden!
Das Buch handelt von Larissa, die mit Anfang 30 ihre große Liebe Max verloren hatte und sich seitdem von ihrer Familie und der Welt -vor allem den Männern- abgewandt hat.
Sie lebt recht zurückgezogen auf einem Hof wo sie notleidende Tiere aufnimmt, Brombeeren anbaut und Brautschuhe bemalt.
Doch ihr einsames idyllisches Leben endet aprupt als 10 Jahre später plötzlich ihre Nichte Wiebke auftaucht zu der sie seit Jahren keinen Kontakt hatte.
Wiebke hat sich gerade eben von ihrem Freund getrennt und eine der letzten Prüfungen ihres Biologiestudiums in den Sand gesetzt und sucht nun vor allem eines: einen ruhigen Ort zum Nachdenken.
Da kommt ihr der Hof der Tante gerade recht.
Doch nicht nur Wiebke platzt plötzlich in Larissas´Leben. 
Auch der neue Nachbar, der bekannte Maler Michael Wolff, dem sie quasi vor die Füße fällt sorgt für Verwirrung und Aufregung.
Und auch Wiebke die nach der letzten Beziehung eigentlich die Nase voll hatte von den Männern, scheint durch die Wirrungen des Schicksals ständig dem attraktiven Enkel der "Kräuterhexe" des Dorfes über den Weg zu laufen.
Langsam aber sicher bahnt sich die Liebe ihren Weg und auch die Geheimnisse von Larissas´Vergangenheit und der Rolle die Wiebkes´Mutter Josephine dabei gespielt hat kommen ans Licht...

Ein wundervoller und tatsächlich zauberhafter Roman ganz im Stil der großartigen Corina Bomann die mich mit ihrem Schreibstil und ihrer Fantasie immer wieder aufs neue begeistert!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

neuseeland, 2. weltkrieg, historischer roman, pearse, london

Am Horizont ein helles Licht

Lesley Pearse , Britta Evert
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.04.2015
ISBN 9783404171934
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

158 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

italien, sizilien, liebe, trauer, familie

Das Limonenhaus

Stefanie Gerstenberger
Flexibler Einband
Erschienen bei Diana, 02.11.2009
ISBN 9783453354289
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Tod einer Kinderseele

Juli Sommermond
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei null, 14.12.2013
ISBN 9783981632538
Genre: Biografien

Rezension:

Juli Sommermond hat eine ganz außergewöhnliche und berührende Lebensgeschichte die sie in ihrer Autobiografie mit uns teilt.
Sie wächst auf zwischen einer kaputten Familie, Schlägen und einem Wochenheim.
Es verwundert nicht dass sie zunächst etwas auf die schiefe Bahn gerät.
Doch Juli ist stark. Juli fängt sich. 
Nach ihrem Aufenthalt in einem Jugendwerkshof nimmt die Protagonistin ihr Leben in die Hand.
Ausbildung, Mann und Kind folgen. 
Doch Juli ist ruhelos und so bleibt die Familienidylle nicht lange erhalten.
Wir folgen ihr auf ihrer Reise in den Westen, leiden mit ihr als man ihr die Tochter nimmt und fiebern mit auf Julis´weitem und beschwerlichen Weg in die Freiheit und zu sich selbst.

Fazit: 
Dieses Buch regt zum Nachdenken an.
Man beginnt sich zu fragen: "Bin ich frei? Führe ich tatsächlich das Leben dass ich führen möchte?"
Die Autorin zeigt uns in ihrer Lebensgeschichte dass man nicht immer alles hinnehmen muss sondern dass man etwas tun muss um eine Veränderung herbeizuführen.
Sie beschäftigt sich mit vielen Ansätzen, religiösen und esoterischen, findet schließlich den für sie richtigen Weg zu Gott und zeigt dem Leser damit: "Wenn du es willst schaffst du das auch!"
Eine wunderschön erzählte Autobiografie von einer starken, bewundernswerten Frau!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Toten der Villa Triste

Lucretia Grindle , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 18.02.2013
ISBN 9783442475735
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(888)

1.744 Bibliotheken, 46 Leser, 5 Gruppen, 254 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

457 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 122 Rezensionen

thriller, norwegen, engelskalt, spannung, rache

Engelskalt

Samuel Bjørk , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482252
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

australien, historischer roman, london, 19. jahrhundert, abgebrochen

In einem weiten Land

Johanna Nicholls , pociao , Roberto Hollanda , Pociao null
Flexibler Einband: 752 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 10.11.2014
ISBN 9783442204410
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

berlin, krimi, mor, zwanziger jahre, historischer krimi

Metropolis Berlin - Die Rote Burg

Oliver Schütte
E-Buch Text
Erschienen bei Bastei Entertainment, 19.05.2015
ISBN 9783732501823
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich muss leider gestehen dass ich dieses Buch trotz mehrerer Anläufe einfach nicht fertig lesen konnte.
Da ich normalerweise jemand bin der ein Buch unter 500 Seiten gar nicht erst im Laden kaufen würde will das schon etwas heißen.
Ich bin zwar ein großer Fan der 20er Jahre aber eher in New Orleans oder Charleston angesiedelt und dabei finde ich auch eher die Romantik dieser Epoche interessant.
Das Buch spielt in Berlin und hier packt mich das Thema so gar nicht.
Der Beginn mit dem Mordfall im Löwenkäfig war bereits die erste Szene wo ich mit dem Gedanken gespielt habe dass Buch einfach weg zu legen.
Da ich der Geschichte trotzdem noch eine Chance geben wollte habe ich weiter gelesen, wohl auch, weil ich das Cover wirklich sehr schön gestaltet fand.
Leider ist von dem Charme der 20er Jahre den ich mir gewünscht hätte in diesem Buch sehr wenig zu spüren, daher werde ich wohl auch die anderen Teile nicht mehr lesen.
Auch mit dem Download des Ebooks das ja im PDF- Format kam hatte ich einige Probleme.
Ich bin mir sicher dass sich zu diesem Thema einige Fans finden werden aber mein Fall ist es definitiv nicht!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

la palma, guanchen, kanaren, historischer roman, liebe

Tochter des Drachenbaums

Susanne Aernecke
Fester Einband: 582 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 13.05.2015
ISBN 9783958900004
Genre: Historische Romane

Rezension:

"Tochter des Drachenbaums" handelt von den Geschehnissen um die junge Ärztin Romy deren Schicksal auf geheimnisvolle Weise mit dem der kanarischen Priesterin Iriomè verknüpft zu sein scheint.
Bei einer Klettertour in den Bergen passiert Romy ein schlimmer Unfall den sie aber wie durch ein Wunder vollkommen unverletzt überlebt.
Während der Zeit ihrer Bewusstlosigkeit taucht sie zum ersten Mal in die geheimnisvolle Welt der kanarischen Ureinwohner und deren Rituale ein. Sie wird Zeugin des Todes der ältesten Priesterin, der Verwendung und Wirkung eines seltsamen Pilzes namens Amakuna und dem Anfang vom Ende von Iriomès Volk.
Romy glaubt zunächst an eine Halluzination, ausgelöst durch den Sturz und die Sorge um ihre schwer kranke Freundin Thea, die auf Romys´anraten an einer gefährlichen Medikamentenstudie teilnimmt.
Aber mehr und mehr scheint es als ob tatsächlich eine Verbindung in eine andere Zeit und mit der jungen Priesterin bestehen würde.
Thea und Romy machen sich auf den Weg nach La Palma, dem Ort an dem Romys Vision stattgefunden hat und der die Heimat der Guanchen, der Ureinwohner ´gewesen war.
Amakuna scheint Theas´einzige Chance zu sein den Kampf gegen den Krebs doch noch zu gewinnen und die Freundinnen schaffen es tatsächlich das Wundermittel zu finden.
Aber welche Gefahren werden daraus entstehen?
Und welche Rolle spielt der attraktive Nic Saratoga, der das Labor in dem Romy arbeitet aufgekauft hat?
Eine unglaubliche Reise quer durch die Zeit, ich konnte das Buch bis 3 Uhr früh nicht aus der Hand legen! Spannend und mitreißend bis zur letzten Seite

Ein besonderes "Zuckerl": Die Fortsetzung scheint bereits geplant und auf der Homepage amakuna-saga.de kann man Vorschläge für den Titel des zweiten Teiles machen und dabei eine Reise nach La Palma sowie ein Treffen mit der Autorin gewinnen! ;-)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

comer see, alte villa, cronberg, 1920er, stummfilmära

Der Palazzo am See

Sophia Cronberg
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596198511
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

geheimnis

Wer Böses in sich trägt

Lisa Unger , Eva Bonné
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.03.2015
ISBN 9783442480920
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

kalabrien, italien, brigitte jacobi, schwiegermutter, liebe

Schwiegermutter all'arrabbiata

Brigitte Jacobi
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 08.05.2015
ISBN 9783843710602
Genre: Romane

Rezension:


Henrieke ist Konditorin in Lübeck, geht auf die 40 zu und lebt auch nach 4 Jahren Beziehung mit dem Italiener Dario Seravalle immer noch mit ihrem neurotischen Vater zusammen.
Als Dario auf einer Reise zu seiner Familie in Kalabrien ist, erreicht Henrieke eine SMS: Dario ist entführt worden!
Henrieke beschließt sofort zu seiner Rettung zu eilen.
Doch was soll sie nur mit ihrem Vater anstellen?
Hoimar Burmester war zu seiner Zeit ein angesehener Literaturprofessor uns stehts darüber enttäuscht dass seine Tochter "nur" ein Handwerk erlernt hat und es zu sonst nichts gebracht hat.
Seit dem Tod seiner Frau hat er einige "Ticks" entwickelt unter anderem einen ausgeprägten Putzfimmel und eine Phobie vor Keimen.
Zu zweit machen sich Vater und Tochter schließlich auf den Weg um Dario zu retten.
Schon auf der Fahrt geht es ziemlich rund, denn Hoimar möchte auf dieser Reise quer durch Italien den Spuren des von ihm hochverehrten Dichter Goethe folgen, der ja ebenfalls Bella Italia bereist hatte während seine Tochter nur eines möchte: auf dem schnellsten Weg zu Dario!
Autobahnraststätten und deren sanitäre Anlagen sowie mangelnde Sprachkenntnisse tun ihr übriges um diesen Roadtrip eher wie Dantes´"Inferno" erscheinen zu lassen.
Endlich in Kalabrien angekommen wird Henrieke nicht wie erwartet mit offenen Armen von ihrer zukünftigen Schwiegermutter empfangen und auch der Rest der Familie ist ihr eher feindlich gesinnt.
Ihr Vater Hoimar hingegen weckt den Beschützerinstinkt vom Mamma Lucia, Nonna Amelia und Zia Benedetta und wird von ihnen gehätschelt und nach allen Regeln der italienischen Kochkunst gemästet.
Henrieke gibt allen Widrigkeiten zum Trotz die Suche nach ihrem Dario nicht auf und langsam aber sicher beginnt sich das Rätsel um sein Verschwinden zu lösen. Die Beziehung von Henrieke und Dario nimmt eine unerwartete Wendung und auch Vater und Tochter kommen sich endlich wieder näher.

Fazit: Wahnsinnig komisch, sehr humorvoll geschrieben und durchgehend spannend!
Die perfekte Vorbereitung auf einen Urlaub in Italien!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

282 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 86 Rezensionen

stalker, stalking, thriller, you, caroline kepnes

YOU - Du wirst mich lieben

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.05.2015
ISBN 9783863960797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eines vorneweg: Dieses Buch ist ANDERS.
Es ist spannend, unheimlich, mitreißend und schlichtweg genial.

Der Protagonist ist ein Buchhändler namens Joe Goldberg, der sich in die angehende Schriftstellerin Guinevere Beck, kurz "Beck" genannt verliebt als sie seine Buchhandlung betritt.
Oder vielleicht ist "verliebt" der falsche Ausdruck, denn er entwickelt eine abartige Besessenheit für Beck.
Er beobachtet sie in ihrer Wohnung, stalkt sie über Facebook und Twitter und folgt ihr überall hin.
Durch einen für ihn glücklichen Zufall kann er bei einer dieser "Verfolgungsjagden" von denen sie nichts ahnt, ihr Leben retten.
Bei dieser Gelegenheit schafft es Joe sich Becks´Handy anzueignen und noch tiefer in ihre Intimsphäre vorzudringen.
Er kann ihre Emails lesen, ihre SMS... kaum etwas dass sie tut bleibt von ihm unbemerkt.
Ohne dass Beck es merkt fingiert er zufällige Begegnungen und hat auch keinerlei Hemmungen unliebsame Konkurrenten aus dem Weg zu räumen.

Dieser Psychothriller hat mir mehr als ein Mal Gänsehaut beschert.
Er ist genial geschrieben und das einzige Buch dass ich damit vergleichen könnte wäre Patrick Süßkinds´ Meisterwerk "Das Parfum"
Obwohl man Joe recht schnell kennen lernt und sich in seine abartige Denkweise einfühlen kann bleibt es bis zum Ende spannend und mitreißend!
Ich bin absolut begeistert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

113 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 0 Rezensionen

der herr der ringe, orks, klassiker, high fantasy, tolkien

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

J. R. R. Tolkien
E-Buch Text: 510 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 17.04.2014
ISBN 9783608107142
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

125 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

mittelerde, orks, elben, könig, klassiker

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

J. R. R. Tolkien
E-Buch Text: 446 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 17.04.2014
ISBN 9783608107159
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.023)

4.633 Bibliotheken, 78 Leser, 6 Gruppen, 49 Rezensionen

fantasy, mittelerde, elben, ring, zwerge

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien , Margaret Carroux (Übers.) , E.-M. von Freymann (Übers.)
Fester Einband: 1.293 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.12.2014
ISBN 9783608938289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
252 Ergebnisse