Camillex

Camillexs Bibliothek

50 Bücher, 10 Rezensionen

Zu Camillexs Profil
Filtern nach
50 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

may bee, tomas maidan, biene, tomas maiden, komödie

May Bee

Tomas Maidan
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 08.04.2015
ISBN 9783738022605
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die junge Komissarin May muss den unbeliebten verschwundenen Konsul Bolaire finden, der zuletzt auf einem abgelegenen Schloss gesehen wurde. Dort soll die mysteriöse Baronin Tanabe ihre Drogengeschäfte abwickeln. May ist ziemlich genervt, als sich niemand für die Mission melden will und es auf der Arbeit auch sonst allerlei Ärger gibt. Kurzerhand beschließt sie, sich nur mit ihrer guten Freundin Tuh, einer verrückten, zu explosiven Experimenten neigenden Kioskbesitzerin, auf die Suche nach dem Widerling zu machen und der Bürokratie zu entfliehen. Schon auf dem abenteuerlichen Weg zum Schloss bemerken die beiden seltsame Dinge. Doch als sie schließlich die Honigmauern des Schlosses passiert haben, treffen May und Tuh auf extrem sonderbare Bewohner und ein entsetzliches Geheimnis.

Meine Meinung:

"May Bee" erzählt wirklich ein ziemlich schräges Abenteuer. Keineswegs sollte man hier einen Thriller erwarten, was anhand von Begriffen wie "Komissarin" und dem Thema "verschwundene Leute finden" zwar möglich, aber weit gefehlt wäre. Allein schon, dass May die durchgeknallte Tuh mitnimmt anstatt einem Polizeiteam, macht jede professionelle Herangehensweise an den Fall zunichte. Von Anfang an war klar, dass es sich im um eine lustige, vermutlich recht abgedrehte Geschichte handeln würde. Die Vermutung wurde bestätigt. May und Tuh waren zwei Charaktere, mit denen ich gerne Zeit verbracht habe. May war oft recht gurkig, also mit einer eher negativen Grundeinstellung, die ihre Aufgabe aber so gut es geht meistern wollte. Und wenn sonst eben niemand mitkommen will, dann halt mit Tuh. Die wiederum ist so ziemlich das genaue Gegenteil von May. Immer quirlig und zu jedem Schmarrn bereit.

Obwohl Tuh schon ziemlich durchgeknallt erschien, war mir spätestens nachdem die beiden das Honigschloss der Drogenbaronin betreten haben klar, dass es noch deutlich verrücktere Leute in "May Bee" gibt. In dem Schloss schien wirklich jeder irgendwie einen nicht geringen Schaden zu haben. Ich konnte da nichts so richtig ernst nehmen, glaube aber auch kaum, dass das anders gewollt ist. 

Den Roman finde ich sehr unterhaltsam geschrieben und ohne merkliche Längen. Ich wollte auf jeden Fall wissen, wie es ausgeht. Immer mehr wurde klar, dass dem Konsul wohl etwas Schreckliches zugestoßen sein muss, und als das Schlosspersonal May und Tuh nicht mehr gehen lassen wollen, wird es brenzlig. Der bösartige Bienenschwarm, der rund ums Schloss sein Unwesen treibt, ist noch eines der geringeren Probleme.

Durch das ganze Buch zieht sich das Honig-Thema. So einen roten Faden finde ich super. Keineswegs kamen mir die Formulierungen gezwungen oder zu häufig vor. Da kamen zum Beispiel "flotte Bienen" vor oder Vergleiche wie "im Bienennest stochern", Mays Liebe zu Honig und generell Süßkram usw.. Insgesamt hat Tomas Maidan eine sehr lebendige Welt geschaffen, in der man sich über vieles wundert, die mich aber auch oft zum Schmunzeln gebracht hat.


Fazit:

"May Bee" hat mich positiv überrascht. So einen peppigen, abgedrehten Roman habe ich wirklich nicht erwartet. Leichte Unterhaltung für zwischendurch.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

206 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

psychiatrie, salzburg, thriller, krimi, mord

Stimmen

Ursula Poznanski ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 06.03.2015
ISBN 9783805250627
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als einer der Ärzte der psychiatrischen Station des Klinikums Salzburg-Nord ermordet in einem Untersuchungsraum aufgefunden wird, wird die Ermittlerin Beatrice Kaspary hinzugezogen. Sie muss versuchen, aus den verwirrten und traumatisierten Patienten Hinweise herauszulocken. Manche von ihnen hören Stimmen, andere reden nicht und bei wieder anderen weiß Beatrice nicht, was sie ihnen denn glauben soll. Und es gibt weitere Tote...

"Stimmen" ist bereits der dritte Teil einer Thrillerreihe. Ich hatte keine Verständnisprobleme, obwohl ich die Vorgängerteile nicht gelesen habe. Auf ältere Fälle wurde nicht verwiesen. Auch bei den Charakteren hatte ich nicht das Gefühl, wichtige Sachen nicht zu wissen.

Das Setting fand ich an sich ganz toll. Eine sehr wichtige Zeugin, die auf dem ersten Toten verschiedene Gegenstände platziert hat, ihn aber vermutlich nicht umgebracht haben kann, spricht nicht, seit man sie vor vielen Jahren gefunden hat. Auch die anderen Patienten sind schwierig im Umgang. Das Personal ist zum Teil sehr abweisend und manchmal wenig kooperativ, da der Ruf der Klinik gefährdet ist - spätestens, als es einen vermeintlichen Selbstmord und weitere Tote gibt.

Leider waren die spannenderen Patienten nicht besonders wichtig, z.B. Walter Trimmel, der gemeine Stimmen hört, die ihn ärgern und zu Sachen zwingen, die er gar nicht tun will. Der Klappentext und der Titel lassen vermuten, dass er eine richtige Rolle spielt, aber leider ist er doch nur eher nebensächlich. Entgegen meiner Erwartung wird keine besonders große Spannung durch diverse Wahnvorstellungen erzeugt. Die Personen, die letztlich wichtig sind, empfinde ich als wenig charakteristisch, sie bleiben größtenteils recht blass. Auch Beatrice Kaspary hat mich nicht so richtig begeistern können. Sie zeigt viel Einsatz bei der Auflösung des Falls und versucht mit viel Einfühlungsvermögen an die Patienten heranzukommen. Aber ansonsten weckt sie bei mir keine große Sympathie. Zu oft muss man lesen, wie sie verzweifelt versucht, Job und Kinder unter einen Hut zu bringen.. und von den Problemen mit ihrem Ex-Mann. In einem Thriller dieser Art interessiert mich persönlich das Privatleben der Ermittlerin nicht wirklich. Klar, irgendwie will ich schon etwas über die Personen wissen, aber eben nicht, was sie ihren Kindern zu Abend kocht oder wie sie sie dauernd von der Schule abholt. Auch die Annäherung an ihren Kollegen Florian Wenniger wird kurz angerissen, weckt in mir aber keine romantischen Gefühle und bleibt insgesamt - zum Glück! - auch eher nebensächlich.

Das Ende des Thrillers war schließlich doch überraschend. Sowohl den Täter als auch das Motiv hätte ich nicht erwartet. So richtig nachvollziehen kann ich aber nun nicht, wie Beatrice auf die richtige Lösung gekommen ist. In Bezug auf den Titel des Buches fand ich die gesamte Geschichte sowie das Ende aber eher enttäuschend. Insgesamt fehlte mir aber einfach der "Thrill" - ich empfand das Buch als nur mäßig spannend. Bei mir stellte sich einfach kein Gefühl ein, dass die Situation besonders bedrohlich wäre, obwohl es mehrere Tote gab.

Fazit:

Kann man mal lesen, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Für Fans der Reihe aber sicher nicht uninteressant. Mir hat einfach schon die Ermittlerin nicht besonders gut gefallen und dass soviele (für mich unwichtige) private Nebensächlichkeiten vorkommen. Lieber hätte ich den Fall in noch mehr Tiefe erlebt. Aber Daumen hoch dafür, dass nicht auf früheren Fällen herumgeritten wurde und man diesen dritten Teil somit auch problemlos einzeln lesen kann.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Lords of Salem

Rob Zombie , Marcel Häußler
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 09.12.2013
ISBN 9783453315365
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

horror, hölle, engel, dämonen, tagebuch aus der hölle

Tagebuch aus der Hölle

Jeffrey Thomas
Sonstige Buchform: 256 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 01.07.2011
ISBN 9783865520968
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

splatter, erotik, horror, fest, enttäuschen

Schänderblut

Wrath J. White
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 10.06.2013
ISBN 9783865522191
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Cirruswolken

Winfried Taube
Buch: 566 Seiten
Erschienen bei Wagner Verlag, 08.10.2013
ISBN 9783862797271
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

127 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

dystopie, liebe, flut, gezeiten, überleben

Herrscher der Gezeiten

Nichola Reilly , Constanze Suhr
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 12.01.2015
ISBN 9783956491061
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

bizarro fiction, humor, bizarro-fiction, fantasy

Die eingelegte Apokalypse der Pfannkucheninsel

Cameron Pierce , Michael Preissl
Buch: 100 Seiten
Erschienen bei Voodoo Press, 01.05.2012
ISBN 9783902802125
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

horror, luzifer verlag, hölle, der höllenexpress, bestseller

Der Höllenexpress

Christopher Fowler
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 15.09.2014
ISBN 9783958350274
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

113 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 25 Rezensionen

bizarro fiction, fantasy, erotik, horror, candyland

Die Kannibalen von Candyland

Carlton Mellick III
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 01.10.2010
ISBN 9783865520951
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

111 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

horror, ouija-brett, studenten, geist, thriller

Der Geist

Richard Laymon , Marcel Häußler
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.08.2014
ISBN 9783453676497
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

386 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 36 Rezensionen

horror, monster, horrorhaus, keller, mord

Der Keller

Richard Laymon , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 1.231 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.08.2008
ISBN 9783453433519
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

serie, englisch, king, fantasy, dunkle turm

The Wind through the Keyhole

Stephen King
Fester Einband
Erschienen bei Scribner Book Company, 24.04.2012
ISBN B008H07IZA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

703 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 53 Rezensionen

wald, stephen king, horror, angst, mädchen

Das Mädchen

Stephen King , Wulf Bergner
Fester Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 09.02.2011
ISBN 9783426283561
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(214)

360 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

stephen king, vergnügungspark, joyland, mord, freizeitpark

Joyland

Stephen King , Hannes Riffel
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.01.2015
ISBN 9783453437951
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(317)

527 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

stephen king, telekinese, mobbing, horror, carrie

Carrie

Stephen King
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.11.2013
ISBN 9783404169580
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

zombies, genetik, helgoland, virus, militär

T93 Band 1: Überlebe!

Clayton Husker
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei HJB Verlag, 19.01.2014
ISBN B00HYHC2YY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

sf

Die Haarteppichknüpfer

Andreas Eschbach
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.10.2012
ISBN 9783404206971
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(798)

1.286 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, psychothriller, hypnose, berlin, sebastian fitzek

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei RM Buch und Medien Vertrieb GmbH und der angeschlossenen Buchgemeinschaften, 01.01.2009
ISBN B002LBC3XI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

horror, tim curran, missbrauch, zerfleischt, gewalt

Zerfleischt

Tim Curran , Verena Hacker , Felix F. Frey
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 24.02.2012
ISBN 9783865521378
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

psychiatrie, florin wenninger, thriller, beatrice kaspary, andrea sawatzki

Stimmen

Ursula Poznanski , Andrea Sawatzki
Audio CD
Erschienen bei Argon, 06.03.2015
ISBN 9783839813829
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

stephen king, elektrizität, glaube, horror, heroin

Revival

Stephen King
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster US, 11.11.2014
ISBN 9781476770383
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

sex, festa extrem, demütigung, horror, monster

Monstersperma - Extrem

Edward Lee
E-Buch Text: 154 Seiten
Erschienen bei Festa, 25.07.2014
ISBN B00M5JY6E0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

101 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

science fiction, zukunft, science-fiction, philosophie, usa

Die Hyperion-Gesänge

Dan Simmons ,
Flexibler Einband: 1.500 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.02.2013
ISBN 9783453529786
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

hypnose, thriller, astrid korten, serienkiller, auftragskiller

EISKALTER SCHLAF - Poesie des Bösen

Astrid Korten
E-Buch Text: 409 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 01.03.2014
ISBN 9783955203108
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
50 Ergebnisse