Carlimaus

Carlimauss Bibliothek

5 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Carlimauss Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

102 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

finnland, krimi, frauenhaus, maria kallio, mord

Zeit zu sterben

Leena Lehtolainen , Gabriele Schrey-Vasara , ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2002
ISBN 9783499231001
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch ist meiner Meinung nach das bisher beste aus Leena Lehtolainen's Krimiserie. Diesmal wird die Geschichte nicht aus der Perspektive der Hauptkommissarin Maria Kallio geschrieben, sondern aus der Sicht der Mörderin. Bei jeder Tat ist man dabei und niemand kann es Säde verübeln, dass sie diese Morde begeht. Ein mitreißendes, spannendes Buch über eine Frau, die den Entschluss gefasst hat, nie wieder brav zu sein.
Absolut lesenswert!!!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(305)

612 Bibliotheken, 3 Leser, 20 Gruppen, 37 Rezensionen

vampire, werwölfe, hexen, sookie stackhouse, fantasy

Der Vampir, der mich liebte

Charlaine Harris , Britta Mümmler (Übersetzer)
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2007
ISBN 9783423209823
Genre: Fantasy

Rezension:

Hier hat die Autorin eine interessante Welt erschaffen und man bekommt das Gefühl, eintauchen zu können und alles selber zu erleben. Allerdings sollte man kein allzu großer Realist sein, denn in dieser Welt sind Vampire, Hexen und Gestaltwandler etwas ganz normales...und es guckt auch niemand komisch, wenn im Supermarkt "True Blood" in Flaschen gekauft wird.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

188 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, engel, teufel, gott, gut und böse

Sieben Tage für die Ewigkeit

Marc Levy , Bettina Runge , Eliane Hagedorn
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.05.2005
ISBN 9783426629253
Genre: Liebesromane

Rezension:

Süße Geschichte über das Gute & das Böse und die Tatsache, dass sich Gegensätze doch immer wieder anziehen. Ein bezaubernder Engel, ein hinterlistiger Gesandter des Teufels, ein ausgesprochen moderner, symphatischer Gott, eine Wette und eine gar nicht so unmögliche Freundschaft...
Ein Meisterwerk zwischen Himmel und Hölle!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

freundschaft, thriller, krimi, selbstmord, psychothriller

Im Falle meines Todes

Carlene Thompson
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.09.2003
ISBN 9783596506002
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mein bisheriger Lieblingskrimi! Ein tolles Buch über Freundinnen, die mit ihrer Vergangenheit kämpfen müssen. Unglaublich spannend geschrieben; mit vielen unerwarteten Wendungen und natürlich ist auch etwas Liebe im Spiel, das darf nicht fehlen! ;-)
Die Morde sind zwar immer anschaulich beschrieben, aber niemals eklig und abstoßend.
Kleiner Tipp: Lieber nicht lesen, wenn's draußen dunkel und man allein Zuhause ist...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

148 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, sternzeichen, männer, sex, horoskop

Zwölf Männer hat das Jahr

Martina Paura
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.11.2005
ISBN 9783548264196
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eigentlich lese ich lieber Krimis, aber hin und wieder brauche ich zwischen den ganzen Morden und Intrigen etwas Erholung. Ich begann Martina Paura's Buch zu lesen und war begeistert. Es ist ein echtes Geschenk des Himmels! Paura schreibt unglaublich witzig und ironisch. Sie erzählt vom alltäglichen Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Pia, die Hauptdarstellerin, wird einem schon auf der ersten Seite symphatisch, denn sie ist wie jeder andere auch. Ihr passieren die blödesten Sachen, kein Fettnäpfchen lässt sie aus. "Mein Name ist Pia Herzog. Ich bin extrem mittelmäßig. Mittelgroß, mittelschlau, mittelschwer, mittellos.", so beschreibt sie sich gleich zu Anfang und hat damit den Leser auf ihrer Seite. Es gab viele Momente, in denen ich sie am liebsten umarmt hätte, weil mir klar wurde, wie ähnlich wir uns sind. Und obwohl das Buch mit seinen 488 Seiten relativ dick ist, liest es sich viel zu schnell weg und dann fragt man sich, warum es eigentlich nur 12 Sternzeichen gibt... Fazit: Dieses Buch ist 100%ig lesenswert und wer es nicht tut, hat wirklich was verpasst!!!

  (2)
Tags:  
 
5 Ergebnisse