Caro2929s Bibliothek

458 Bücher, 74 Rezensionen

Zu Caro2929s Profil
Filtern nach
480 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

158 Bibliotheken, 31 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"sonnenfinsternis":w=6,"vergewaltigung":w=5,"lügen":w=3,"lüge":w=3,"thriller":w=2,"angst":w=2,"wahrheit":w=2,"cornwall":w=2,"sonnenfinsterniss":w=1,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"england":w=1,"vergangenheit":w=1

Vier.Zwei.Eins.

Erin Kelly , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 22.08.2018
ISBN 9783651025714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

64 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Liebe ist so scheißkompliziert

Sabine Schoder
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 22.08.2018
ISBN 9783733504069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"pony":w=3,"kinderbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"deutschland":w=1,"comic":w=1,"witzig":w=1,"freundinnen":w=1,"verwandlung":w=1,"pferd":w=1,"reiten":w=1,"genial":w=1,"patricia schröder":w=1,"perücke":w=1,"coppenrath-verlag":w=1

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Patricia Schröder , Sabine Rothmund
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.02.2018
ISBN 9783649624011
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

94 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"kate burkholder":w=3,"thriller":w=2,"linda castillo":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"schuld":w=1,"fischer verlag":w=1,"www.die-rezensentin.de":w=1,"fortstzung":w=1,"ohio":w=1,"band 9":w=1,"9. fall":w=1

Ewige Schuld

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.06.2018
ISBN 9783596298020
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:

„Er war vom rechten Weg abgekommen. Er wusste, dass nur noch Gott ihm helfen konnte.
Oder Kate Burkholder, Polizeichefin in Painters Mill.
Der neunte Fall für Kate Burkholder in Painters Mill, Ohio.
Seit zwei Jahren sitzt Joseph King wegen des Mordes an seiner Frau Naomi hinter Gittern. Er gilt als ein „gefallener“ Amischer, einer der ständig mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Doch diese Tat hat er immer vehement bestritten. Jetzt ist er ausgebrochen, hat seine fünf Kinder als Geiseln genommen.
Als Kate Burkholder die Kinder auf eigene Faust befreien will, wird sie von King überwältigt. Seine Forderung an sie lautet: Du kannst gehen, aber finde den Mörder meiner Frau!
Als Kate diesen zwei Jahre alten Fall wieder aufgreift, ahnt sie noch nicht, wie gefährlich diese Ermittlung werden und welches Drama daraus entstehen wird.“



Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Der Leser kommt direkt in einen angenehmen Lesefluss. Jedoch muss ich leider gestehen, dass mir dieses Buch nicht als „Thriller“ zugesagt hat. Denn mir war die Geschichte einfach zu wenig spannend. Um ehrlich zu sein, habe ich die komplette Spannung vermisst, zumindest ist sie zu mir nicht durchgedrungen.

Im Endeffekt plänkelt die Geschichte vor sich hin ohne einen wirklichen Spannungsbogen aufzubauen. Ich habe das Buch zwar so locker leicht weggelesen. Hatte aber zu keinen Zeitpunkt das Bedürfnis, unbedingt weiter lesen zu wollen. Es fiel mir also nicht schwer, das Buch auch mal aus der Hand zu legen. Das Buch hat mich leider zu keinen Zeitpunkt poacken können oder mitreissen können.

Die Geschichte war zwar nicht unbedingt vorhersehbar, aber auch nicht überraschend.

Bei diesem Buch handelt es sich um den neunten Teil der Polizeichefin Kate Burkholder. Trotz dessen, dass dies mein erstes Buch der Autorin war, hatte ich keine Schwierigkeiten dem Privatleben der Polizeichefin zu folgen, was mir erst ein wenig Sorgen bereitete, soll heißen, man muss die Bücher offensichtlich nicht in der Reihenfolge lesen. Zwar hat mir gefehlt, warum sie aus der amischen Gemeinde ausgetreten ist, konnte aber damit leben...


Fazit:

Dies war mein erstes Buch der Autorin, dabei werde ich es wohl auch belassen. Zu wenig Spannung.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"kurzgeschichte":w=1,"zoobesuch":w=1,"koalababy":w=1

Das Glück im Blick

Paige Toon
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER digiBook, 28.06.2018
ISBN 9783104908403
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

186 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

"thriller":w=7,"kanada":w=6,"stalking":w=6,"häusliche gewalt":w=6,"spannung":w=4,"rache":w=4,"gewalt":w=4,"angst":w=3,"flucht":w=3,"verfolgung":w=3,"misshandlung":w=3,"kontrolle":w=3,"chevy stevens":w=2,"ich beobachte dich":w=2,"krimi":w=1

Ich beobachte dich

Chevy Stevens , Maria Poets
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 25.04.2018
ISBN 9783651025523
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"dtv":w=1:wq=256,"colleen hoover":w=1:wq=32,"die tausend teile meines herzens":w=1:wq=1

Die tausend Teile meines Herzens

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.10.2018
ISBN 9783423740418
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

198 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"reihe":w=1,"hass":w=1,"buch":w=1,"kind":w=1,"tochter":w=1,"streit":w=1,"schwestern":w=1,"autor":w=1,"blumen":w=1,"lyx":w=1,"vierter band":w=1,"brittainy c. cherry":w=1,"bittersüßer schreibstil":w=1

Wie die Erde um die Sonne

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736305700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Wer, wenn nicht du?

Paige Toon , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.06.2018
ISBN 9783810530493
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"liebe":w=3,"tod":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1,"schmerz":w=1,"neuanfang":w=1,"gefühl":w=1,"entscheidung":w=1,"herz":w=1,"emotionen":w=1,"kämpfe":w=1

Emmas Herz

Taylor Jenkins Reid , Babette Schröder
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.06.2018
ISBN 9783453291782
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

269 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

"hamburg":w=8,"liebe":w=7,"schule":w=7,"brennpunktschule":w=5,"roman":w=4,"musical ag":w=4,"lehrerin":w=3,"musical":w=3,"humor":w=2,"liebesroman":w=2,"lehrer":w=2,"mobbing":w=2,"vorurteile":w=2,"brennpunkt":w=2,"petra hülsmann":w=2

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176908
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"drogen":w=1,"roboter":w=1,"pharmakonzern":w=1,"autonom":w=1,"annalee newitz":w=1

Autonom

Annalee Newitz , Birgit Herden
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 23.05.2018
ISBN 9783596702589
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Klappentext: " Wir schreiben das Jahr 2144. Dir Welt ist geprägt von Hyperkapitalismus, einem ausufernden Arbeitssklavenmarkt, autonomen Robotern und Konzernen, die in den Freihandelszonen eine beinahe uneingeschränkte Macht ausüben. Die Patentpiratin Jack verdient ihr Geld damit, die neusten Medikamente nachzubauen und auf dem Schwarzmarkt zu verticken. Als die ersten Opfer einer neuen Arbeitsdroge namens Zacuity auftauchen, gib man ihr die Schuld. Jack ist überzeugt, dass nicht ihr Nachbau, sondern das Ursprungspräparat fehlerhaft ist. Aber wer glaubt schon einer Kriminellen? Sie nimmt sich vor, ihre Unschuld zu beweisen, doch die Zeit wird knapp: Ein Agent der Pharmakonzerne hat sich ihr mit einem semi- autonomen Kampfroboter an die Fersen geheftet..." Meine Meinung: Erst einmal möchte ich sagen, dass es sich hierbei um meine subjektive Meinung handelt... Ich habe, dass Buch nach knapp über der Hälfte abgebrochen, da ich einfach nicht mit der Geschichte warm geworden bin. Es handelt sich einfach nicht um ein Genre, was ich üblicherweise lese. Da sich der Klappentext aber vielversprechend anhörte, dachte ich mir, ich wage mich mal ran... Meinerseits ein Fehler, denn ich habe mich von Seite zu Seite gequält und wollte es eigentlich beenden, aber ich merkte dann, dass es mir einfach keinen Spaß macht... Die Figuren waren mir zu oberflächlich sowie absolut uninteressant und die Rückblenden verwirrten mich. Auf dem Cover wird das Buch angepriesen mit den Worten "Originell und aufregend neu". Also aufregend empfand ich gar nichts, die Geschichte schleppte sich für mich mühsam... Spannung habe ich zu keiner Zeit empfunden. Klar, habe ich das Buch nach etwas über der Hälfte abgebrochen. Aber bis dahin hätte durchaus welche aufkommen können... Der Schreibstil ist aber angenehm und leicht zu lesen, zwar muss man sich erst in gewisse Begrifflichkeiten reinfuchsen, dass stellt aber keine größere Schwierigkeiten. Fazit: Für Liebhaber dieses Genres bestimmt top, für mich leider nicht...

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Was wäre ich ohne dich?

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2018
ISBN 9783492305495
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

101 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

"paris":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"thriller":w=1,"new york":w=1,"schriftsteller":w=1,"maler":w=1,"manhattan":w=1,"polizistin":w=1,"galerie":w=1,"atelier":w=1,"musso":w=1,"französischer kriminalroman":w=1,"verschwundene bilder":w=1

Das Atelier in Paris

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.06.2018
ISBN 9783866124462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"lyx":w=1,"sarina bowen":w=1,"the ivy years":w=1,"solange wir schweigen":w=1

The Ivy Years - Solange wir schweigen

Sarina Bowen , Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736308060
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

242 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 99 Rezensionen

"liebe":w=8,"schwester":w=5,"sarina bowen":w=5,"the ivy years":w=5,"freundschaft":w=4,"missbrauch":w=4,"vertrauen":w=3,"geheimnisse":w=3,"drogen":w=3,"college":w=3,"lyx":w=3,"new-adult":w=3,"eishockey":w=3,"scarlet":w=3,"bridger":w=3

The Ivy Years – Was wir verbergen

Sarina Bowen , Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.06.2018
ISBN 9783736307872
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

384 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 143 Rezensionen

"magie":w=11,"children of blood and bone":w=8,"tomi adeyemi":w=8,"fantasy":w=7,"afrika":w=6,"jugendbuch":w=5,"unterdrückung":w=4,"götter":w=3,"fischer verlag":w=3,"orisha":w=3,"maji":w=3,"goldener zorn":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"reihe":w=2

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi , Andrea Fischer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:


"Sie töteten meine Mutter.
Sie raubten uns die Magie.
Sie zwangen uns in den Staub.
Jetzt erheben wir uns.

Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung.
Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt ..."



Meine Meinung:

Das erste Drittel konnte mich das Buch noch gewissermaßen begeistern. Ich empfand es als spannend und die Welt in die ich eintauchte schien vielversprechend zu sein. Doch schnell schlug meine Meinung ins Gegenteilige um, ich habe mich ab einen gewissen Zeitpunkt regelrecht durchs Buch kämpfen müssen.

Woran hat das gelegen?

Meiner Meinung nach war der Schreibstil einfach zu holperig, zu schnelllebig und zu abgehackt. Vieles blieb unausgesprochen, einiges blieb sehr blass, doch passierte extrem viel, extrem schnell, dem ich als Leser teilweise schwer folgen konnte. Auch zeichnete sich der ein oder andere Logikfehler ab. Manches wirkte einfach gewollt oder auch sehr unglaubwürdig.

Des Öfteren erwischte ich mich bei dem Gedanken: Hä? Wie konnte das denn jetzt so schnell passieren, oder wie kam es zu dieser Sinneswandelung und seit wann verstehen, die sich denn so gut??? Manchmal kam es mir einfach so  vor, als ob ich eine Menge überlesen hätte, was aber definitiv nicht der Fall war.

Die Hauptcharaktere sind meinem Empfinden nach total platt. Zelie ist mürrisch sowie alles anderes als sympathisch und meistens am schimpfen. Amari wirkt einfach nur wie eine Mittläuferin ohne jeglichen Tiefgang. Den Tiefgang verspürt aber auch keine andere Hauptfigur. Inan, ja, zu ihm fällt mir nur ein, dass er ein absolut sprunghafter Charakter ist, dem man seine Wandlungen nicht wirklich abkaufen konnte. Und dann gibt es noch Zelies Bruder Tzain, auch er konnte mich nicht begeistern.

Schade, ich hatte gehofft von einer zauberhaften Welt gefangen genommen zu werden, nur leider ist es der Autorin mit dieser Geschichte nicht gelungen mich auch nur ansatzweise nach 150 Seiten noch fesseln zu können. 

Fazit:

2,5 Sterne klang vielversprechend, überzeugt aber nicht.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

236 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

"jennifer l armentrout":w=6,"liebe":w=4,"und wenn es kein morgen gibt":w=4,"freundschaft":w=2,"schuld":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"freunde":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"unfall":w=1,"jugendroman":w=1,"alkohol":w=1,"schmerz":w=1

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570311660
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

112 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"schwestern":w=14,"sommer":w=11,"familie":w=9,"liebe":w=8,"hamptons":w=6,"geschwister":w=4,"testament":w=4,"montauk":w=4,"vergangenheit":w=3,"familiengeheimnis":w=3,"roman":w=2,"tod":w=2,"verlust":w=2,"geheimnisse":w=2,"kindheit":w=2

Schwestern für einen Sommer

Cecilia Lyra , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.05.2018
ISBN 9783596296620
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:


"Die Sommer im Strandhaus ihrer Großmutter: Das war für die Halbschwestern Cassie und Julie die schönste Zeit ihres Lebens. Sie waren sich so nah. So, wie es nur beste Freundinnen, Komplizinnen, Vertraute sein können. Aber nach einer schrecklichen Tragödie vor fünfzehn Jahren gibt es nur noch Schweigen und Schmerz zwischen ihnen. Jetzt ist es der letzte Wunsch ihrer Großmutter, der sie zwingt, noch einmal einen gemeinsamen Sommer im Haus in den Hamptons zu verbringen. Werden sie sich den Familiengeheimnissen stellen, oder riskieren sie, einander für immer zu verlieren?"


Meine Meinung:

Ich bin durch die Seiten dieses Romans nur so geflogen. Er hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil ist locker leicht, so dass man schnell in einen äußerst angenehmen Lesefluss gelangt. Allerdings kommt es an der ein oder anderen Stelle mal zu Fehlern, sei es Grammatik oder das es zu Personenverwechselungen kommt (was man aber sofort selbst richtig für sich stellen kann, ohne Probleme!). Allerdings war das jetzt nicht so gravierend. Es hat meinem Lesevergnügen zumindest keinen wirklichen Abbruch verschafft.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der beiden Halbschwestern Cassie und Julie erzählt.

Mir gefiel diese Erzählweise total gut, denn so ist man in das Gefühlsleben beider Schwestern eingetaucht. 

Unterschiedlicher könnten Schwestern fast nicht sein, aber jede hat ihr Päcken mit sich zu tragen, was u. a. den Ursprung in ihrer nicht so einfachen Kindheit fand. Die Geschichte aus ihrer Vergangenheit macht den Leser nicht nur einmal sprachlos...

Ich möchte an dieser Stelle aber gar nicht zu viel verraten... 

Ich hatte ziemlich lange Probleme mit Cassie zu sympathisieren, mit Julie jedoch bin ich total schnell warm geworden. Aber es hat sich tatsächlich geändert, je mehr ich von Cassie erfahren durfte. Nervte sie mich doch anfangs mit ihrer von Wut und Neid zerfressenen Art, hat sie mich später umso mehr überrascht. 

Es ist eine wirklich tragische Geschichte auf Grund schwieriger familiärer Verhältnisse, dessen Aufarbeitung aber den Leser stets dazu drängt, weiterlesen zu wollen. Zwar war die Geschichte recht vorhersehbar, was mir allerdings absolut nichts ausgemacht hat. Ich habe gerne von den beiden Schwestern gelesen und bin ein bisschen wehmütig, dass es schon vorbei ist. Aber glücklich, dass mich das Ende absolut zufriedengestellt hat. 


Fazit:

Ein wirklich spannender Roman, welcher mich so richtig in seinen Bann ziehen konnte. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

132 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"selbstmord":w=3,"freundschaft":w=2,"tod":w=2,"jugendbuch":w=2,"suche":w=2,"college":w=2,"beste freundin":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"eifersucht":w=1,"wahrheit":w=1

Irgendwas von dir

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.04.2018
ISBN 9783841422385
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

" "Ich bedauere, euch mitzuteilen, dass ich meinem Leben ein Ende setzen musste. dieser Entschluss hat mich schon eine lange Zeit begleitet, und ich habe ihn allein getroffen. Es ist nicht Eure Schuld" Meg.

Cody und Meg waren unzertrennlich - beste Freundinnen für immer. Sie wussten alles voneinander. Jedenfalls dachte Cody das. Bis sie die E-Mail bekommt und mit einem Mal nichts mehr so ist wie vorher. Wer war Meg wirklich? Cody begibt sich auf die Suche nach Antworten und findet, was sie nicht erwartet - Freundschaft und Liebe."


Meine Meinung:

Gayle Format überzeugt ein weiteres Mal durch ihren Schreibstil. Die Autorin wagst sich an ein heikles Thema, welches sie in angemessener Weise aufgreift, bearbeitet und durcharbeitet.

Die Geschichte wird aus der Sicht der Protagonistin Cody erzählt. Durch diese Erzählweise kann sich der Leser gut in Cody und ihre Gefühle hineinversetzen. Man kommt Cody und ihrem Ich sehr nah. Der Leser kann ihre Gedanken sehr gut nachvollziehen. Cody hat mir persönlich gut gefallen, vor allem ist sie sehr rational aber dennoch sehr einfühlsam. Eine in jeglicher Hinsicht Relaistische Protagonist...

Auf der Suche nach dem "Warum" sich Meg umgebracht hat, gerät sie auf eine Spur, wie sie meint, die ihr weiterhelfen könnte, mit ihrem Verlust besser zurechtzukommen. Wird aber später eines besseren belehrt...

Der Autorin gelingt es sehr gut, ein Thema, welches doch des Öfteren noch als Tabuthema behandelt wird, geschickt in die Geschichte einzuweben, ohne dass der Leser zu schnelle Rückschlüsse auf das "Warum" ziehen kann. 

Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Es regt zum Nachdenken an und verlangt, dass Schweigen doch nicht immer Gold ist. 

Ich habe Cody sehr gerne bei ihrer Phase der Aufarbeitung begleitet und bin sehr zufrieden mit der letztendlichen Entwicklung.


Fazit:

Berührende Geschichte über ein heikles Thema ohne Schmalz.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

127 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"backen":w=3,"michigan":w=2,"obstplantage":w=2,"familie":w=1,"belletristik":w=1,"romantik":w=1,"leidenschaft":w=1,"familiengeschichte":w=1,"rezepte":w=1,"tradition":w=1,"unterhaltungsliteratur":w=1,"2018":w=1,"fischer":w=1,"familienroman":w=1,"wohlfühlroman":w=1

Weil es dir Glück bringt

Viola Shipman , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 23.05.2018
ISBN 9783810530486
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(493)

962 Bibliotheken, 58 Leser, 0 Gruppen, 196 Rezensionen

"mona kasten":w=15,"save you":w=12,"liebe":w=10,"new-adult":w=9,"maxton hall":w=6,"freundschaft":w=5,"young adult":w=5,"oxford":w=4,"familie":w=3,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3,"netgalley":w=3,"monakasten":w=3,"james beaufort":w=3,"ruby bell":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Liebe. Das Buch der Antworten

Carol Bolt , Andrea Kunstmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.04.2018
ISBN 9783596701872
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Orakel-Buch soll einem die Antworten auf die Fragen der Liebe geben. 


Es ist eine "lustige" Geschenkidee für die Single-Freundin, aber vorsicht, es könnte auch nach hinten los gehen ;) Je nachdem, wie viel Spaß die Freundin versteht...

Man soll das Buch in die Hand nehmen, sich eine Frage zum Thema Liebe überlegen, die mit "Ja" oder "nein" zu beantworten ist. Z.B könnte man die Frage "stellen": Soll ich mich auf ihn einlassen?Danach schlägt man einfach irgendeine Seite auf und "tata" das Buch präsentiert dem Fragesteller eine "weise" Antwort.

Die Antworten sind recht oberflächlich gehalten wie z.B.: "Sei großzügiger" oder "Hier ist leidenschaftliches Engagement gefragt" oder "Übertreib es nicht". Also genau genommen irgendwelche Floskeln oder Weisheiten, die irgendwie immer passen, je nach dem, wie man sie auslegt, ähnlich wie Horoskope... 

In einer Runde Mädels kann man das ein paar Mal machen, kann darüber lachen und das wars dann auch schon.

Ein kurzweiliges Vergnügen, denn natürlich lässt der Spass recht schnell nach.


Fazit:

Ganz nett, kurzweilig lustig, mehr aber auch nicht. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Hochzeitszauber - Postkartenbuch

Maren Kruth
Flexibler Einband: 40 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.04.2018
ISBN 9783596701919
Genre: Sachbücher

Rezension:

Klappentext: 


"  'Hochzeitszauber', das Postkarten-Ausmalbuch mit 20 inspirierenden Postkarten für alle, die Ja sagen. Ein ideales Geschenk, um die Vorfreude auf den großen Tag noch mehr auskosten zu können."


Meine Meinung:

Ich habe dieses Postkarten-Büchlein in der Vorschau gesehen und direkt vorbestellt und gehofft, dass es rechtzeitig ankommt. Und...es hat geklappt.

Ich wollte es nämlich mit zum einem Junggesellinnenabschied mitnehmen. Da wir eine etwas längere Zugfahrt vor uns hatten, dachte ich mir, es könnte eine gute Idee sein und was soll ich sagen, die Damen samt Braut waren begeistert. Buntstifte durften natürlich auch nicht im Gepäck fehlen...

Wir haben dann gemeinsam unter viel Gelächter und Spaß die Postkarten ausgemalt und mit der Adresse des künftigen Brautpaares versehen und später an völlig Fremde verteilt. Wir sind gespannt, ob sie mit netten Grüßen bei dem Brautpaar eintreffen werden.

Aber jetzt zum Inhalt des Buches ;)

In dem Buch sind 20 Postkarten, die zum normalen Versand geeignet sind, enthalten. Die Vorderseite der einzelnen Karten sind detailreich und wirklich, wie der Klappentext schon sagt, zauberhaft mit verschiedensten Bildern zum Thema Hochzeit bedruckt. Die Bilder kann man dann selbst schön ausmalen. Wer weiß, vielleicht wirkt es ja auch beruhigend auf die ein oder andere Braut vor der Hochzeit ;)

Die Motive sind wirklich sehr liebevoll gestaltet, vom Brautkleid, über den Verlobungsring bis hin zu allerlei Herzchen ist alles dabei, was zum Thema Hochzeit passt. Die Karten sind teilweise auch mit liebevollen Sprüchen gestaltet. Einfach ein nettes Mitbringsel, wobei der Preis auch völlig in Ordnung ist. 


Fazit:

Eine perfekte Geschenkidee kurz vor der Hochzeit...

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

325 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 127 Rezensionen

"vicious love":w=11,"liebe":w=5,"vicious":w=4,"hass":w=3,"love":w=3,"emilia":w=3,"ljshen":w=3,"liebesroman":w=2,"new york":w=2,"new-adult":w=2,"l. j. shen":w=2,"sinners of saint":w=2,"l.j. shen":w=2,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1

Vicious Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.04.2018
ISBN 9783736306868
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
480 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.