CarolineBrinkmann

CarolineBrinkmanns Bibliothek

12 Bücher, 5 Rezensionen

Zu CarolineBrinkmanns Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

aurora, 3 sterne, superheldin, traumhaft geil, fabian

Lexi Littera (1.1) - Macht der Tinte (Aurora 3)

Lucia S. Wiemer
E-Buch Text
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 18.07.2016
ISBN 9783959624107
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

geister, superheldin, caroline g brinkmann, papierverzierer verlag, fantasy

Ghost (1.1) - Verflucht (Aurora 4)

Caroline G. Brinkmann
E-Buch Text: 120 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 25.07.2016
ISBN 9783959624114
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

krieg, fantasy, kobrin, sirene, alania

Alania - Das Lied der Geister

Caroline G. Brinkmann ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.03.2015
ISBN 9783944544571
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

124 Bibliotheken, 4 Leser, 5 Gruppen, 70 Rezensionen

fantasy, elfen, magie, schatten, kobrin

Kobrin - Die schwarzen Türme

Caroline G. Brinkmann
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 03.03.2014
ISBN 9783944544557
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: all age fantas, elfe, high fantasy, jugendbuchreih, zaubere   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.075)

7.113 Bibliotheken, 83 Leser, 13 Gruppen, 552 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

284 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, kai meyer, venedig, merle, jugendbuch

Die Merle Trilogie

Kai Meyer
Flexibler Einband
Erschienen bei Loewe, 01.06.2003
ISBN 9783785539286
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es?

Die Geschichte spielt im fiktiven Venedig, welche von den Truppen des ägyptischen Pharao belagert werden. Es geht um das Waisenkind Merle, die bei dem Spiegelmacher Arcimboldo in Lehre geht. Durch Zufall rettet sie die Essenz der Fließenden Königin, einem magischen Wesen und trinkt es. Danach ist die Königin in ihr. Zusammen versuchen sie das ägyptische Imperium zu stürzen. 


Fazit:
Die Welt ist toll beschrieben. Man kann direkt eintauchen und ist einfach begeistert von dem magischen Welt. (Ich fand das Buch sogar so schön, dass ich später sogar wirklich nach Venedig gefahren bin. Kai Meyer hat sich sehr an Plätzen und Denkmälern des wirklichen Venedig orientiert und phantastische Objekte eingefügt. Das schafft einen schönen Mix.)
Die Charaktere find ich facetten- und abwechslungsreich. Sie sind sehr schön beschrieben und man kann sich gut in ihre Gefühlswelt einfinden.
Die Idee mit der fließenden Königin, die sich im Körper von Merle befindet und mit ihr erheiternde, teils sarkastische Gespräche führt, ist zwar nicht wirklich neu, aber sehr unterhaltsam. 
Die Sprache ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Es bleibt spannend und man kann dasBuch nicht aus der Hand legen.
Ich kann das Buch nur empfehlen :) 

  (120)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.560)

3.896 Bibliotheken, 40 Leser, 25 Gruppen, 423 Rezensionen

liebe, dystopie, ky, cassia, zukunft

Die Auswahl - Cassia & Ky

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 452 Seiten
Erschienen bei Fischer FJB, 27.01.2011
ISBN 9783841421197
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cassia lebt in einer Welt, in der alles kontrolliert wird: Was man isst, wen man heiratet und selbst wann man stirbt. Das alles natürlich nur zum Besten der Bevölkerung. Denn die Arbeit oder der Partner wird nach den Bedürfnissen des Individuums ausgesucht. Die Idee finde ich wirklich gut und auch die Einführung in die Welt ist gut gelungen. 


Cassia wird mit ihrem besten Freund Xander gepaart, worüber sie am Anfang aber auch sehr glücklich ist. Allerdings erfährt sie dann, dass sie eigentlich auch zu einem Jungen namens Ky gepasst hätte, der im System als "Aberration" eingestuft wird. Ab jetzt wird die Geschichte etwas seltsam… Plötzlich zweifelt Cassia an der Beziehung zu Xander (obwohl sie vorher total glücklich war). Sie beneidet ihre Freunde darum, dass sie ihre Partner ganz neu kennen lernen dürfen, während sie Xander schon so gut kennt. Während also alle von ihrem ersten Date schwärmen, hat sie nichts zu berichten und das nervt sie. so richtig. (Teenie-Drama-Queen-mäßig)  
Man hat irgendwie den Eindruck, dass sich Cassia einfach langweilt. Also macht sie sich auf die Suche nach Ky und verliebt sich (natürlich!) sofort ohne das er etwas macht außer gut aussehen und geheimnisvoll sein. Die Liebesgeschichte finde ich flach, denn es geht einfach viel zu schnell. Sie sieht ihn und zack. Verliebt.… Der Funke springt bei mir nicht rüber. 

Ich finde die Idee der Welt super und das auch gut beschrieben. Allerdings wird es dann etwas langatmig, wenn der Fokus auf der Liebesgeschichte zwischen Cassia und Ky liegt. und einfach zu wenig nachvollziehbar. 
3,5 Punkte :) 

  (116)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

372 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 60 Rezensionen

unsterblichkeit, liebe, dschungel, jessica khoury, wissenschaft

Die Einzige

Jessica Khoury , Ursula Höfker
Fester Einband: 440 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2013
ISBN 9783401068695
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Pia ist das perfekte Mädchen. Dank eines gelungenen Experimentes ist sie hübsch, klug und unsterblich. Sie lebt in einem Camp, mitten im Urwald, um vor der Welt verborgen gehalten zu werden. Die Idee fand ich einfach genial, vor allem welche Auswirkungen auf Pia. Sie wird von allen so behandelt, als sei sie ein Wunder und glaubt selbst daran, perfekt zu sein.
Auf der anderen Seite fühlt sie sich einsam und eingesperrt im goldenen Käfig. Ihr großer Wunsch ist es, andere Unsterbliche zu erschaffen, um nicht mehr allein zu sein.

Eines Tages trifft sie im Urwald einen Jungen, in den sie sich verliebt und der ihr Weltbild durcheinanderwirft. Die Liebesgeschichte zwischen den Beiden finde ich gut, auch die Entwicklung, die Pia durchläuft geht nicht zu schnell. Den Jungen Eio finde ich leider ein wenig langweilig. Eigentlich hat die Autorin wirklich interessante Charaktere erschaffen, die teilweise äußerst facettenreich sind, nur Eio wirkt ein wenig flach. Ein wenig enttäuschend fand ich auch das Ende, weil es ein bisschen zu vorhersehbar war.

Das Thema Unsterblichkeit ist toll in Szene gesetzt. In der Geschichte gibt es einige tolle Wendungen. Sie ist spannend und flüssig geschrieben und im Ganzen auf jeden Fall zu empfehlen.


  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.254)

14.515 Bibliotheken, 107 Leser, 30 Gruppen, 409 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

glück, reise, liebe, suche, philosophie

Hectors Reise

François Lelord , Ralf Pannowitsch
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2010
ISBN 9783492259774
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

541 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, bartimäus, dschinn, jonathan stroud, zauberer

Bartimäus - Der Ring des Salomo

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.03.2012
ISBN 9783570223048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.232)

2.420 Bibliotheken, 27 Leser, 26 Gruppen, 226 Rezensionen

märchen, fantasy, spiegel, cornelia funke, brüder

Reckless - Steinernes Fleisch

Cornelia Funke , Lionel Wigram ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 14.09.2010
ISBN 9783791504858
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
12 Ergebnisse