CasusAngelus

CasusAngeluss Bibliothek

885 Bücher, 190 Rezensionen

Zu CasusAngeluss Profil
Filtern nach
885 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

157 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

liebe, sarah morgan, familie, paparazzi, freundschaft

Einmal hin und für immer

Sarah Morgan , Judith Heisig
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.05.2016
ISBN 9783956495670
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

87 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

cornwall, jenny colgan, roman, band 2, romance

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Jenny Colgan , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492311298
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

93 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, macht, hass, intrige, geld

Bourbon Sins

J. R. Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 28.06.2017
ISBN 9783736304017
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Und dann ist alles anders

Nelly Fehrenbach
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 11.07.2017
ISBN 9781542095945
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

italien, adriana popescu, sommer, liebe, ein sommer und vier tage

Ein Sommer und vier Tage

Adriana Popescu
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.03.2017
ISBN 9783570403372
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

andreas brandhorst, asper, omni, das arkonadia-rätsel, jasmin

Das Arkonadia-Rätsel

Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492704267
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

55 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

penhaligon, fantasy

Die Magie der tausend Welten - Die Mächtige

Trudi Canavan , Michaela Link
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 26.06.2017
ISBN 9783764531072
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

gäste, irland, neuanfang, urlaub, wunderschön für zwischendurch

Küss mich noch ein erstes Mal

Holly Martin , Claudia Geng
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734102936
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

86 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

freundschaft, liebe, new york, sarah morgan, vergangenheit

Ein Sommergarten in Manhattan

Sarah Morgan , Jutta Zniva
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 12.06.2017
ISBN 9783956496707
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

137 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

kylie scott, bauen, liebesroman, paar, sex

Dirty, Sexy, Love

Kylie Scott , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736302822
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(329)

674 Bibliotheken, 34 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

mona kasten, liebe, again-reihe, monakasten, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

283 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

raben, fantasy, liebe, freundschaft, weltenwandlerin

Die Rabenkönigin

Michelle Natascha Weber
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783959910415
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

139 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

liebesroman, liebe, annie darling, london, buchhandlung

Der kleine Laden der einsamen Herzen

Annie Darling , Andrea Brandl
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 09.05.2017
ISBN 9783328100980
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

379 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

fantasy, liebe, verrat, attentäter, jugendbuch

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Mary E. Pearson
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.05.2017
ISBN 9783846600429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

Die Brücke der Gezeiten - Der unheilige Krieg

David Hair , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.04.2017
ISBN 9783734160769
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

206 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

liebe, autor, verlag, lesereise, lyx

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Bea ist nicht gerade begeistert, als sie die Aufgabe bekommt, ein wenig auf den Bestseller-Autoren Tim Bergmann aufzupassen. Doch sie ist schließlich ein Profi und möchte helfen, den Verlag zu retten, da wird sie es jawohl hinbekommen, Herrn Bergmann davon abzuhalten, in Talkshows auszurasten. Als sie dann aber auch noch eine Lesereise für den muffeligen Autor organisieren soll, ist das Chaos vorprogrammiert.

Meine Meinung:
"Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" war mein erstes Buch von Kristina Günak und habe eine leichte und lustige Lektüre für zwischendurch erwartet, was ich auch bekommen habe. Doch die Autorin hat es auch geschafft, geschickt noch ziemlich tiefgründige Hintergrundstorys der beiden Protagonisten miteinzubauen, was trotzdem noch gut zu dem lockeren Schreibstil gepasst und mich positiv überrascht hat.

Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Bea, die in der Marketing Abteilung des kleinen Braunschweiger Königstein-Verlags arbeitet. Sie ist sehr hilfsbereit, liebt ihre Arbeit und schafft es daneben auch noch, sich um ihre Familie zu kümmern. Denn ihre Eltern haben mit ihren Pflegekinder alle Hände voll zu tun und bitten Bea nicht selten um Hilfe. Bea war mir sehr sympathisch, vor allem auch durch ihre Einstellung, dass es ihr wesentlich wichtiger ist, glücklich zu sein, als das große Geld zu machen.

Tim Bergmann, der Bestseller-Autor des Königstein Verlags, hat zwar nicht gleich meine Sympathie, dafür aber definitiv mein Interesse geweckt. Er ist ein ziemlich ehrlich und scheint seine Prinzipien zu haben und durch und durch hinter ihnen zu stehen, wodurch er manchmal ein wenig ruppig und streitlustig wirkt. Das hat mich ziemlich fasziniert.

Die Geschichte liest sich ziemlich schnell, denn einmal angefangen, kommt man kaum noch davon los. Man möchte unbedingt weiter verfolgen, wie Tim und Bea sich näher kommen, was sie verbergen und was in ihrer Vergangenheit so passiert ist. Denn dass sie beide keine leichte Kindheit hatten, wird immer mal wieder angedeutet. Insgesamt war die Geschichte zwar an manchen Stellen ein klein wenig vorhersehbar, aber ich fand es wunderbar erfrischend, dass sie mal, anders als bei anderen Liebesromanen, ohne das typische Liebesdrama auskommt und zeigt, dass Drama durchaus auch mal anders aussehen kann.

Fazit:
"Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" von Kristina Günak erzählt eine locker-leichte, aber irgendwie auch tiefgründige Liebesgeschichte mit interessanten Charakteren, der unter anderen seines Genres heraussticht. Von mir gibt es alle 5 Muscheln.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

290 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

fantasy, kendare blake, penhaligon, giftmischer, königin

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

379 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 151 Rezensionen

fantasy, liebe, cora carmack, sturm, stormheart

Stormheart - Die Rebellin

Cora Carmack , Birgit Salzmann , Alexandra Rak , Carolin Liepins
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.05.2017
ISBN 9783789104053
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Aurora, die Prinzessin und Thronerbin von Pavan, sollte eigentlich ihrer Mutter dabei helfen, ihr Königreich vor den Stürmen zu beschützen, doch leider hat sich die Sturmling-Gabe bei ihr nie eingestellt. Um das zu vertuschen, soll sie mit dem Prinzen von Lock verheiratet werden, was ihr nicht wirklich gefällt. Doch dann entdeckt sie die Sturmjäger und plötzlich tun sich völlig neue Möglichkeiten vor Aurora auf.

Meine Meinung:
"Die Rebellin" ist der erste Teil von Cora Carmacks Fantasy-Trilogie "Stormheart", in der sie eine faszinierende Welt erschafft. Um die Menschen für ein Vergehen in der Vergangenheit zu bestrafen, schicken die Götter gefährliche Stürme über das Land, Feuerstürme, Gewitterstürme, Tornados und viele mehr. Doch es gibt ein paar wenige Menschen, die sogenannten Sturmlinge, die die Gabe haben, Stürme zu beherrschen und vererben diese Gabe normalerweise auch. Der Herrscher jedes Königreichs ist ein Sturmling und hat die Aufgabe,  sein Reich mit seiner Gabe vor den Stürmen zu schützen.

Die Hauptperson der Geschichte ist Prinzessin Aurora, auch Rora oder Roar genannt, und sollte eigentlich nach ihrer Mutter den Platz als Herrscherin von Pavan einnehmen. Doch da sich bei ihr keinerlei magische Gaben eingestellt haben und dies niemand wissen darf, ist der Plan, sie schnellstmöglich mit einem anderen Sturmling zu verheiraten, damit trotzdem einer da ist, der gegen die Stürme kämpfen kann. Ein Plan, der Rora zwar nicht gefällt, dem sie sich aber fügt, da sie keinen anderen Ausweg sieht. Denn Rora ist sicher der Pflicht ihrem Land gegenüber durchaus bewusst und möchte helfen dieses zu schützen, was mir gut an ihr gefallen hat.

Ein weiterer Protagonist, aus dessen Sicht neben Auroras die Geschichte erzählt wird, ist Lock, ein Sturmjäger, der mit seiner Truppe durch das Wildland zieht, Sturmmagie sammelt und diese auf Schwarzmärkten in den Städten verkauft. Er hat mich ehrlich gesagt ziemlich genervt, da er einen viel zu ausgeprägten Beschützerinstinkt gegenüber Roar entwickelt hat, was zu einem ziemlichen Hin und Her zwischen den beiden geführt hat.

Interessant fand ich dagegen Cassius, den Prinzen von Lock, den Rora heiraten soll, bei dem aber ziemlich schnell klar wird, dass er eigene Pläne verfolgt. Doch ob diese durch und durch böse sind, ist einem das ganze Buch über nicht ganz klar, was ihn ziemlich mysteriös macht. Von außen betrachtet wirkt er nämlich nicht sehr sympathisch, aber ein paar Kapitel sind auch aus seiner Sicht geschrieben, so dass man auch einen kleinen Blick hinter seine Fassade werfen kann, ohne dass dabei aber gleich alles aufgedeckt wird. Hier bin ich sehr gespannt, was über ihn noch in den nächsten Teilen enthüllt wird.

Fazit:
"Die Rebellin", der Auftakt zu Cora Carmacks "Stormheart"-Trilogie, bietet eine interessante Welt mit einer spannenden Geschichte, die aber für meinen Geschmack ein bisschen zu viel Liebes Hin und Her hatte. Ich vergebe 4 von 5 Muscheln und bin gespannt, was wir alles im nächsten Teil noch erleben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(269)

445 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

liebe, rockstar, jamie shaw, rock my heart, musik

Rock my Heart

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 13.02.2017
ISBN 9783734102684
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

andere welte, paralellwelten, herrscher, 2 sterne

Sumerland 1

Johannes Ulbricht
Flexibler Einband
Erschienen bei Panini, 22.08.2016
ISBN 9783833233555
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

233 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

märchen, dornröschen, märchenadaption, rhiannon thomas, hundertjähriger schlaf

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Rhiannon Thomas , Michaela Kolodziejcok
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.02.2017
ISBN 9783737354691
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

37 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

syndikat, beast, kriminalität, explosion, teufel

Saint Falls (Sammelband): Märchen aus der Welt des Verbrechens

David Michel Rohlmann , Maria Engels , Jenny Wood , Cat Lewis
E-Buch Text
Erschienen bei null, 24.04.2017
ISBN B0713QX361
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

324 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

liebe, new adult, freundschaft, bianca iosivoni, der letzte erste blick

Der letzte erste Blick

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304123
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(360)

757 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 104 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, 9. november

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

184 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

liebe, liebesroman, ullstein, strand, gefühle

Every Little Thing - Mehr als nur ein Sommer

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783548288673
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Bailey Hartwell, Nachfahrin eines der Gründer ihrer Heimatstadt Hartwell, führt eine erfolgreiche kleine Pension. Sie ist eigentlich bei allen beliebt, doch mit dem Hotelbesitzer Vaughn Tremaine gerät sie regelmäßig aneinander. Doch als sie eines Nachts in ihrer Pension überfallen wird, steht Vaughn Bailey plötzlich bei und sie erkennt, dass er die ganze Zeit Gefühle für sie gehegt hat. Doch kann die Beziehung der beiden gut gehen?

Meine Meinung:
Nachdem ich den ersten Band von Samantha Youngs neuer Hartwell-Reihe regelrecht verschlungen hatte, war ich natürlich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil "Every Little Thing". Das neue Paar, Bailey und Vaughn, hatte sich in Teil eins schon angedeutet und hohe Erwartungen geschürt, die bei mir nicht enttäuscht wurden.

Bailey war mir in Teil eins schon sehr sympathisch, so dass ich natürlich gespannt auf ihre Geschichte war. Sie ist sehr offen, ziemlich neugierig, aber auch sehr darauf bedacht, anderen Leuten zu helfen. Doch tief drinnen ist sie auch sehr verletzlich, besonders nachdem ihre Beziehung zu Tom nach 10 Jahren ein Ende findet und Bailey sich eigentlich nichts sehnlicher als eine Familie wünscht. Ihre Sorgen fand ich hier sehr gut und nachvollziehbar dargestellt.

Auch von Vaughn mochte ich gerne, auch wenn er aus Baileys Sicht zunächst nicht unbedingt positiv dargestellt wird. Doch schon in Teil eins hatte er gezeigt, dass er kein schlechter Kerl ist. Hier war ich auch sehr gespannt, was seine Geschichte ist, denn bei Samantha Young hat eigentlich jeder ein schlimmes Ereignis seiner Vergangenheit zu bewältigen. Dies macht für mich immer einen großen Reiz bei ihren Geschichten aus.

Die Beziehung von Vaughn und Bailey ist, wie es sich schon im ersten Teil angedeutet hat, sehr emotionsgeladen. Im einen Moment hassen sie sich, im anderen fallen sie übereinander her und nicht selten möchte man die beiden schütteln, damit sie endlich zur Vernunft kommen und sich ihre Gefühle gegenseitig eingestehen. Denn natürlich besteht in ihren Augen nur körperliche Anziehung und keine emotionale. Die erotischen Szenen, sind wie von der Autorin gewohnt, schön beschrieben, kein bisschen billig. Da Vaughn und Bailey beide sehr experementierfreudig sind, sind einige heiße Szenen dabei, die aber nicht unrealistisch sind.

Auch das Kleinstadt-Feeling, was mir schon im ersten Teil von Hartwell so gut gefallen hat, kommt hier wieder zum Vorschein. Es kennt (fast) jeder jeden und es wird keiner im Stich gelassen. Wer Hilfe in Hartwell braucht, bekommt diese auch von seinen Mitmenschen. So begegnen wir auch vielen liebgewonnen Personen aus dem ersten Teil wieder und es deuten sich auch schon die nächsten zwei Paare an. Ich bin gespannt, wer von ihnen als nächstes seine Geschichte bekommt.

Fazit:
"Every Little Thing", der zweite Teil von Samantha Youngs Hartwell-Lovestories, bietet eine emotionsgeladene Liebesgeschichte mit wunderbaren Schlagabtäuschen zwischen den Protagonisten. Auch das Kleinstadt-Feeling, das diese Reihe ausmacht, kommt nicht zu kurz. Ich vergebe alle 5 Muscheln und freue mich schon auf die weiteren Bände, die hoffentlich bald folgen.

  (1)
Tags:  
 
885 Ergebnisse