Leserpreis 2018

Cat_Crawfields Bibliothek

342 Bücher, 264 Rezensionen

Zu Cat_Crawfields Profil
Filtern nach
345 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

Feral Moon 3: Die brennende Krone

Asuka Lionera
E-Buch Text: 456 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.08.2018
ISBN 9783646301267
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
In Scarlets Leben hat sich alles geändert. Sie ist nicht mehr das kleine Mädchen, das davon geträumt hat mit ihrem Prinzen zusammen sein zu können. Nein, aus ihr ist eine starke Kriegerin geworden, die ihr Herz einem ebenso starken Mann geschenkt hat. Zusammen können sie alles schaffen und doch stellt sie das Leben immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Gefahr durch die wilden Kreaturen vor der Stadtmauer wächst mit jedem Tag, nur ein Büdnis mit den anderen Städten kann dem einhalt gebieten. Doch was wenn jemand ein falsches Spiel spielt? Wem kann Scarlet trauen und wer ist ihr wahrer Feind? Schon bald wird sie eine Entscheidung treffen müssen, die Folgen nach sich zieht, mit denen niemand gerechnet hat, aber auch das wird Scarlet nicht aufhalten, denn um die zu beschützen die sie liebt, würde sie ihr Leben aufs Spiel setzen ...

Meine Meinung:
Ich bin wirklich baff! Das Ende der Trilogie hat mich wirklich umgehauen. Scarlet und Co. sind mit während dieser drei Bände so sehr ans Herz gewachsen, dass ich nun gar nicht glauben kann, dass es zu Ende sein soll...

Asuka Lionera schafft es immer wieder, das ich mich in ihren Büchern verliere. Sie packt mich mit ihrer einfachen und angenehmen Schreibweise und lässt mich erst wieder los, wenn das Buch zu Ende ist. Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert, es war so nervenaufreibend, dass ich gar nicht näher darauf eingehen will ;)

Wenn ihr die Geschichte rund um Scarlet noch nicht kennt, kann ich euch nicht wirklich empfehlen: Lest sie!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"italien":w=2,"fantasy":w=1,"einhorn":w=1,"einhörner":w=1,"kalabrien":w=1

In Kalabrien

Peter S. Beagle , Oliver Plaschka
Fester Einband: 164 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 10.02.2018
ISBN 9783608962178
Genre: Fantasy

Rezension:

In Kalabrien, eine homage von Peter S. Beagle an sein schönstes Geschöpf. Es geht um einen jungen Mann der vergessen hat wie man richtig lebt. Er kämpft mit seiner Vergangenheit und den Verlusten die er erlitten hat. Und als dann plötzlich ein Einhorn auftaucht, macht er sich Gedanken über all das. Über sein Leben, seine Vergangenheit und seine Zukunft. Er erlebt anhand des Einhorns, das er sein Leben ändern, das Ruder rumreißen kann. Claudio begibt sich auf eine Reise, bei der nur das Einhorn weiß wo und wann sie enden wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"fantasy":w=1,"bestien":w=1,"dark diamonds":w=1,"asuka lionera":w=1,"feral moon - der schwarze prinz":w=1

Feral Moon 2: Der schwarze Prinz

Asuka Lionera
E-Buch Text: 356 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 26.07.2018
ISBN 9783646301250
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:

Kann es denn wirklich sein? Hatte Tristan diesen schrecklichen Angriff wirklich überlebt? Hundert Fragen schießen durch Scarlets Kopf als sie ihre erste große Liebe wiedersieht. Er hatte Überlebt und ihr nichts gesagt, so viele Jahre hat es sie gekostet seinen Tod zu überwinden und nun steht er vor ihr, in Fleisch und Blut. Doch nicht nur Scarlet reagiert auf Tristan, auch Ash. Eine Tatsache die zu vielen Komplikationen führen wird, immerhin sind sie hier um gemeinsam eine Lösung zu finden. Die Gefahr lauert in den Wälder und sie betrifft sie alle. Dennoch muss Scarlet herausfinden was damals wirklich passiert ist, was aus ihrem Prinzen geworden ist, auch wenn sie dafür Ash aus ihrem Kopf sperren muss.


Meine Meinung:
Auch Band 2 hat mir wahnsinnig gut gefallen und wir mussten zum Glück nicht allzu lange warten. Ich finde das der Dark Diamonds Verlag das wirklich hervorragend gelöst hat mit den Erscheinungsterminen. Man weiß ganz genau noch was in Band 1 passiert ist ^^ Und auch auf das Finale müssen wir nicht lange warten. Ich freue mich schon soooo sehr, denn das Ende von Band 2 verspricht so vieles. Ich glaube es wird phänomenal...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"fantasy buch":w=1

Die Tränenkönigin

Jay Lahinch
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Zeilengold Verlag, 18.07.2018
ISBN 9783946955122
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine rührende Geschichte um das Schicksal, und wie man es selber in die Hand nehmen kann.
Mir hat die Tränenkönigin sehr gut gefallen. Die junge Nava hat alles verloren und doch gibt sie nicht auf, selbst als es Aussichtslos erscheint. Mich hat das Buch gepackt und nicht mehr losgelassen. Auch was wir in dem Buch über die Trauer lesen hat mich sehr fasziniert.  Alles in allem ein sehr spannendes Buch mit einem Hauch Magie.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

408 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

"fantasy":w=8,"meer":w=7,"sirenen":w=7,"alexandra christo":w=6,"das wilde herz der see":w=5,"elian und lira":w=4,"liebe":w=3,"jugendbuch":w=3,"düster":w=3,"sirene":w=3,"dtv-verlag":w=3,"magie":w=2,"jagd":w=2,"piraten":w=2,"prinz":w=2

Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Alexandra Christo , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423762205
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bei Jugendbüchern bin ich immer vorsichtig. Sie könne verdammt gut sein oder einfach nur naiv und kindlich (was ja nichts schlechtes ist, aber leider meinen Geschmack nicht trifft). Netterweise hat mir der Verlag dieses Exemplar zur Verfügung gestellt, sofort habe ich mich dran gemacht es zu lesen. Und spätestes nach ein paar Seiten wurde mir klar, das dies keines der naiven Jugendbücher ist. Es war einfach genial!

Zwei Welten prallen aufeinander, jeder hat seine eigene Meinung über den anderen und schnell wird klar, das nicht immer alle Geschichten wahr sind. Es war spannend mitzuerleben wie sich Lira weiterentwickelt und endlich zu der Person wird, die sie in ihrem inneren schon immer war. Es muss hart sein, sich immer verstellen zu müssen um seiner Mutter zu gefallen...

Sirenen, Nixen, Piraten und Magie. Alles in allem ein verdammt interessantes und vor allem spannendes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

467 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"fae":w=6,"fantasy":w=5,"liebe":w=4,"magie":w=4,"throne of glass":w=4,"sarah j. maas":w=3,"aelin":w=3,"kampf":w=2,"high fantasy":w=2,"lysandra":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"krieg":w=1,"reise":w=1,"schicksal":w=1

Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin

Sarah J. Maas , Michaela Link
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.06.2018
ISBN 9783423717892
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich weiß nicht was ich euch zu diesem Buch sagen soll, ich muss das gelesene vermutlich erst verarbeiten. Denn es passiert so vieles. Gutes wie Schlechtes - vorwiegend leider Schlechtes, das ich gar nicht klar komme damit. Celaena / Aelin ist nun mal so wie sie ist. Sie schmiedet Pläne zwischen den Zeilen und man bekommt während des Lesens immer wieder kleine Herzinfarkte weil man befürchtet, dass nun alles aus ist. Doch sie hat immer ein Ass im Ärmel, windet sich immer wieder aus den schlimmsten Gefahren raus. Und doch ist sie nur eine Halb-Fae und keine Göttin. Auch ihre Macht und ihr Wissen kennen Grenzen und das ist das beängstigende. Man ist es so gewohnt das Aelin schon alles richten und alle retten wird, das man das schnell vergisst. Und dann knallhart darauf hingewiesen wird. Denn sie muss an mehreren Fronten gleichzeitig kämpfen.

Dieser Band hat mir mein Herz gebrochen! Und ich will - nein ich muss - wissen wie es weitergeht. Mit dem Ende kann ich nicht leben! Ich muss mehr Wissen... und doch darf ich nun vermutlich ewig auf den Folgeband warten ... Zum Glück kommt im September ein weiterer Teil heraus und wir Erfahre was Chaol so alles erlebt hat, nachdem das gläserne Schloss gefallen ist

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

67 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"seuche":w=3,"liebe":w=2,"vertrauen":w=2,"lana":w=2,"schattenmond":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"kampf":w=1,"gewalt":w=1,"new york":w=1,"hoffnung":w=1,"krankheit":w=1

Schattenmond

Nora Roberts , Heinz Tophinke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.08.2018
ISBN 9783453422506
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Die Verderbnis breitet sich in kürzester Zeit auf der ganzen Welt aus und dezimiert die Menschheit. Nur einige wenige sind Immun gegen diese Seuche und andere entwickeln plötzlich seltsame Fähigkeiten. Lana und Max waren schon immer magisch begabt, doch seid die Seuche ihr Unwesen treibt, wird ihre Macht immer stärker. Und sie sehen auch, das es anderen so geht, es scheint eine Art ausgleich zu sein - für all das Böse das derzeit auf der Erde haust. Als die Situation immer Aussichtsloser wird, beschließen die beiden die Stadt zu verlassen. Unterwegs begegnen sie immer wieder anderen Menschen, mache sind wie sie - wollen einfach nur ein geregeltes Leben in all dem Chaos und andere, die wollen noch mehr Tod und Verderben unter den Menschen verbreiten. Als sie auf eine größere Gruppe stoßen, beschließen sie zu bleiben. Doch auch hier werden sie nicht lange verschont, den Lana hat etwas, dass die Dunkelheit will: ihr Kind, denn sie wird die eine sein, die dem Leiden der Menschheit ein Ende bereiten kann.


Meinung:
Ich liebe die Fantasy Roman von Nora Roberts. Sie schreibt einfach und spannend, reist einen mit und lässt einen mit den Charakteren leiden. Hin und wieder ein wenig zu Sprunghaft, aber damit komme ich klar, da der Rest des Buches einfach toll ist.

Dystopie, Liebe, Hass und ein Hauch von Magie. Eine wahnsinnig tolle Mischung.
Es gibt nur eine Sache die mich wirklich stört und zwar die Szene mit Max auf dem Maisfeld (mehr kann ich nicht sagen, sonst würde ich spoilern - aber wers gelesen hat, weiß was ich meine). Das war ein wenig unspektakulär. Ich hätte mir hier etwas mehr feingefühl gewünscht.

Eine klare Leseempfehlung meinerseits. Und ich kann es kaum erwarten die anderen beiden Teile zu lesen, auch wenn ich nun ein Jahr auf den kommenden Band warten muss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

54 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=2,"seele":w=2,"trauma":w=2,"glauben":w=2,"ängste":w=2,"kinderbücher":w=2,"verständnis":w=2,"farben":w=2,"südtirol":w=2,"verletzungen":w=2,"geheimnis":w=1,"herz":w=1,"berge":w=1,"illustrationen":w=1,"gefühlvoll":w=1

Die Farben meines Herzens

Noa C. Walker
E-Buch Text
Erschienen bei Tinte & Feder, 26.06.2018
ISBN 9782919801374
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Farben meines Herzens hat mich schwer berührt. Es geht um eine junge Frau die mit einigen Ängsten zu kämpfen hat. Ängsten die sie seid 10 Jahren verfolgen und dennoch gibt sie nicht auf. Sie versucht sich ihren Ängsten immer wieder zu stellen und verbucht Erfolge - für einen Außenstehenden etwas alltägliches, doch für Filomena etwas besonderes. Man lernt die Protagonisten kennen ohne genau zu wissen was ihr wirklich passiert ist und es war wahnsinnig spannend den Grund herauszufinden. Begleitet wird sie von Mika, einem sehr sympathischen Mann der das Herz jeder Frau erobern kann - so auch meines.

Es geht um knallharte Gefühle und Ehrlichkeit in ihrer reinsten Form, denn nichts ist wichtiger als Menschen vertrauen zu können und der sein zu dürfen der man wirklich ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

151 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 115 Rezensionen

"liebe":w=6,"königin":w=4,"europa":w=3,"königshaus":w=3,"cecilia":w=3,"anna nigra":w=3,"familie":w=2,"könig":w=2,"brüder":w=2,"prinz":w=2,"sterne":w=2,"monarchie":w=2,"palast":w=2,"royal":w=2,"gelb":w=2

Wenn die Sterne Schleier tragen

Anna Nigra
Flexibler Einband: 399 Seiten
Erschienen bei A TREE & A VALLEY, 05.07.2018
ISBN 9783947357062
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cecilia hat mir wirklich sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist fantastisch. Einfach, fluffig und super gut verständlich. Auch ihre Art Dinge zu beschreiben hat mir sehr gut gefallen, sie erwähnt die wichtigen Details und beschreibt sie sehr bildhaft, ohne dabei zu übertreiben oder die Beschreibung eeeewig lang in die Länge zu ziehen.

Mir haben etwas die Gefühle der Geschichte gefehlt, das ganze spielt sich eher im Oberflächlichen Bereich ab. Dennoch hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen. Die einzelnen Charaktere sind teilweise sehr geheimnisvoll oder verschlossen, man weiß also nie wirklich woran man gerade ist. Ich freue mich daher schon sehr auf den nächsten Teil, denn das Ende ist wahnsinnig fies!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Celeste - Siehst du mich?

Serena S. Murray
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei epubli, 10.04.2018
ISBN 9783746715544
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich , dass mich die Geschichte anspricht - aber der Inhalt hat mich dann doch etwas überrascht. Es geht um das Überleben zweier Welten in der die verschiedenste Wesen mitwirken. Die Protagonisten sind der Autorin wirklich gelungen, die verschlossene Celeste und die Lebensfrohe Melina haben es mir wirklich angetan. Aber auch Ian und Elhan versprühen ihre eigene Magie. Götter, Mythen, Höllenwesen und noch einiges mehr erwarten einem in diesem Abenteuer.

Ich bin wahnsinnig gespannt wie es in Band 2 weitergeht, denn es gibt immer noch Gegner die aufgehalten werden müssen. Hoffentlich muss ich nicht allzu lange auf die Fortsetzung warten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"zeilengoldverlag":w=1,"nicole obermeier":w=1,"new arc":w=1

New Arc

Nicole Obermeier
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Zeilengold Verlag, 14.05.2018
ISBN 9783946955115
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Inhalt:
Caitlyn und ihr Bruder Vito sind endlich volljährig und dürfen somit ihren Platz in der Gesellschaft einnehmen. Für Caitlyn geht es zu den Chronisten, Bücher haben sie schon immer sehr interessiert, während es für Vito als Soldat an die Grenze geht. Beide werden feststellen müssen das nicht alles so scheint wie es ist. Bisher wurde ihnen immer eingetrichtert das außerhalb von New Arc nichts überlebt hat, doch was wenn das gar nicht wahr ist? Caitlyn lernt durch Lennart eine andere Seite ihres zu Hauses kennen, zuerst will sie ihm nicht glauben, doch immer mehr spricht dafür. Als sie dann auch noch auf Informationen stößt die alles bewahrheiten, will sie etwas unternehmen. Doch wer ist der Feind? Ihr Vater ist das Landesoberhaupt, doch er hat keine Macht, der Rat hält alles in seinen Händen. Wem kann Caitlyn trauen?


Meine Meinung:
Leider muss ich gestehen das mich die Story nur wenig angesprochen hat. Teilweise waren die Handlungen zu vorhersehbar und auch die Charaktere wirkten gestellt. Dennoch habe ich es bis zum Schluss gelesen, da ich wissen wollte was nun wirklich los ist in dieser Buchwelt. Doch das Ende konnte es auch nicht herausreißen. Es ist eine netto Endzeit Story in der es um Liebe, Mut und Vertrauen geht - eigentlich genau das was ich gerne lese. Aber wie gesagt, leider konnte mich die Autorin nicht überzeugen. 

Dies ist allerdings nur meine persönliche Meinung, ich habe bereits viele Rezensionen gelesen in denen das Buch hervorgehoben wird :) 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

143 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"magic academy":w=3,"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"magie":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"könig":w=1,"fortsetzung":w=1,"magier":w=1,"schiff":w=1,"krieger":w=1,"prinz":w=1,"training":w=1,"heiler":w=1,"palast":w=1

Magic Academy - Die Prüfung

Rachel E. Carter , Britta Keil
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570311714
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wie auch bereits im ersten Band, konnte ich die Geschichte einfach nicht mehr weglegen, sie hat mich gefangen genommen. Ry hat es endlich geschafft und doch scheint der Weg so endlos und steinig zu sein. Darren ist abwechselnd charmant und ein Arsch, aber genau das macht ihn so interessant. Wobei es da auch noch einen zweiten Charakter gibt der Rys und mein Herz erobert hat, doch stehen wir nicht alle auf den Bad Boy?

Die Handlung war eigentlich recht Ereignislos - bis auf das gezicke innerhalb der Klasse, aber dennoch war es mega spannend. Erst im letzten Drittel beginnen die Ereignisse ins Rollen zu kommen. Denn dann überschlagen sie sich beinahe und Ry steht vor Gefahren die nicht nur ihr Leben bedrohen. 

Und dann erst das Ende!!! Ich kann es kaum erwarten bis im Dezember der Dritte Band erscheint.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

#loveyourself

Jennifer Waschke
Flexibler Einband: 204 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 17.04.2018
ISBN 9789963538935
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In der Geschichte geht es um den Weg eines Mädchens, das vom beliebten It-Girl zum Freak wird. Zumindest denkt sie das. Ein schrecklicher Unfall hat sie entstellt und alles was sie sich wünscht ist ihre Schönheit zurück zu bekommen.  Sie hofft darauf das ihre Freunde ihr beistehen, doch die schließen sie aus, denn sie ist ab sofort keine mehr von Ihnen.

Früher war sie selbst eines jener Oberflächlichen Mädchen gewesen, doch nun fängt sie langsam an zu verstehen, was sie in der Vergangenheit alles falsch gemacht hat. Sie begreift das es nicht auf das Aussehen ankommt. Doch erst wenn sie sich selbst akzeptiert, kann sie dasselbe von anderen erwarten. Es geht um Selbsthass, Trauer, Verzweiflung aber auch um Mut, Freundschaft und Liebe. Mir hat die Story ein paar sehr spannende Lesestunden beschert. Man erfährt was es heißt schön zu sein und wie man wahre Freunde erkennen kann.

Die Charaktere sind authentisch und die Gefühle greifbar. Ein wahnsinnig gutes Buch, das ich euch wirklich sehr ans Herz legen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(643)

1.274 Bibliotheken, 65 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"fantasy":w=17,"liebe":w=15,"sarah j. maas":w=15,"feyre":w=13,"rhysand":w=10,"magie":w=9,"fae":w=9,"rhys":w=8,"das reich der sieben höfe":w=8,"krieg":w=7,"freundschaft":w=6,"jugendbuch":w=6,"high lady":w=6,"kampf":w=5,"high fantasy":w=5

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll ... Sarah J. Maas ist eine Meisterin der Feder! Immer wieder schafft sie es, mich in eine Welt hineinzuziehen die ich nur ungern wieder verlassen möchte. Feyre und Rhys sind mir so sehr ans Herz gewachsen... Ich will nicht das es zu Ende ist, ich will mehr, es muss einfach mehr geben. Ich habe gelacht, geweint, gezittert und noch vieles mehr.  Das Buch ist ein Emotions-Dschungel und ich habe mich gerne hinein begeben! Es war atemberaubend, einfach meisterlich! 

Wie in den anderen beiden Teilen konnte ich nach dem Start nicht mehr aufhören.  Es macht einfach süchtig! Eine Sucht die so tief geht, das sie während des Lesens mein Herz in Eis und Feuer verwandelt hat. Wenn ihr die Reihe noch nicht kennt, solltet ihr damit beginnen. Ihr müsst Sarah J. Mass´s Bücher einfach lesen. Ihr werdet es nicht bereuen, darauf gebe ich euch mein Wort!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

967 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 202 Rezensionen

"fantasy":w=14,"palace of glass":w=13,"london":w=8,"c. e. bernard":w=7,"die wächterin":w=6,"berührung":w=5,"magdalena":w=5,"penhaligon":w=4,"ce bernard":w=4,"magdalenen":w=4,"liebe":w=3,"kampf":w=3,"königshaus":w=3,"rea":w=3,"freundschaft":w=2

Palace of Glass - Die Wächterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 19.03.2018
ISBN 9783764531959
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Rea lebt in einer Welt, die zwar sehr fortschrittlich ist und doch aus einem anderen Jahrhundert stammen könnte. Haut zu zeigen ist strickt verboten, Männer tragen Anzüge mit Handschuhen und Damen Bodenlange Kleider, ebenfalls mit Handschuhen. Wer einen streifen Haut in der Öffentlichkeit zeit ist verrufen. Die Menschen fürchten sich vor Magdalenen: Menschen die durch eine Berührung der Haut in den Geist eindringen können. Viele haben Angst vor Fremdbestimmung und lassen dieses Leben über sich ergehen, doch viele andere wollen diese Gesetze loswerden. Rea ist eine von ihnen, eine Magdalena und nur im Ring traut sie sich, ihre Handschuhe abzustreifen und sie selbst zu sein. Dank ihrer Gabe, kann sie jeden Gegner besiegen, er darf nur nie herausfinden, dass sie eine Magdalena ist, das wäre ihr Todesurteil. Als dann auch noch der Geheimdienst auf sie Aufmerksam wird, gerät ihr  Leben aus den Fugen. Sie soll in den Palast gehen und dort den Kronprinzen beschützen. Jene Königliche Familie die hintern den Gesetzten steht und Madgalenen mit Freuden hinrichtet. Doch Ablehnen kann sie nicht, das würde sie zu verdächtig machen. Also willigt Rea ein und begibt sich auf sehr dünnes Eis. Sie muss den Prinzen und ihr Geheimnis schützen, koste es was es wolle. Denn auch wenn der Prinz arrogant ist weckt er in Rea denn Wunsch sich zu offenbaren. Die Devise lautet aber: Vertraue niemandem!

Meine Meinung:
Palace of Glass hat mir wirklich sehr gefallen. Ich habe mit dem Lesen begonnen und schon war ich am Ende, ich habe gar nicht gemerkt wie die Zeit an mir vorbei geflogen ist. Rea ist eine starke Persönlichkeit die auch ihre schwache Seite zeigen kann. Sie beschützt jene die sie liebt mit aller Kraft die sie aufbringen kann - eine sehr bewundernswerte Frau. Das einzige was mir ein wenig schwer gefallen ist, war die Vorstellung der Bekleidung. Es war so vieles anders, dass ich dieses verdammt wichtige Detail teilweise einfach aus meinen Gedanken gestrichen habe. Irgendwann habe ich den Faden verloren.

Als riesen Fan von Sarah J. Maas konnte ich mir dieses Buch nicht entgehen lassen - und ich wurde nicht enttäuscht.  Die Autorin versteht sich darauf falsche Fährten zu legen, was das ganze gleich nochmals interessanter gemacht hat. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band der Trilogie.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"science fiction":w=1,"dystopie":w=1,"telepathie":w=1

Open Minds

Susan Kaye Quinn
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 20.03.2014
ISBN 9781497408555
Genre: Sonstiges

Rezension:


Inhalt:
Kira ist eine Null, eine Außenseiterin. In ihrem Leben läuft nichts so wie es sollte. Doch als sie aus versehen ihren besten Freund ausknockt, gerät sie in eine Welt, die noch viel gefährlicher ist, als die der Außenseiter. Denn Kira ist anders als alle anderen - sie ist weder eine Null, noch eine Leserin. Das was Kira kann ist gefährlich und geheim, nicht viele wissen was sie ist und jene die es tun sind hinter ihr her. Sie darf niemanden anvertrauen was sie kann, noch nicht einmal ihrer Familie. Denn in einer Welt in der jeder Gedankenlesen kann sind Geheimnisse selten. Als Kira dann auf einen gleichgesinnten trifft, erzählt er ihr, dass es noch mehr gibt, die sind wie sie. Das es eine eigene Gemeinde gibt, der sie betreten soll. Doch was machen diese Menschen mit ihrer Gabe? Und warum wollen sie Kira unbedingt haben? Was war an ihr so besonders?  Es beginnt ein Wettlauf in dem das Überleben das einzige Ziel ist.



Meinung:
Open Minds ist ein interessanter Handlungsstrang. Kira ist ein toller Charakter der seinen Weg im Leben erst finden muss. Man lernt mit ihr gemeinsam die Welt der Leser kennen. Man taucht in eine Welt ein, die so anders ist als alles andere - und dennoch spannend. 

Am Anfang ist das Buch etwas flach gehalten, doch die Geschwindigkeit nimmt ab der Hälfte etwas zu. Dann kommt das Buch richtig in Fahrt :) Open Minds hat mir ein paar nette Lesestunden verschafft, dennoch hätte ich mir etwas mehr Spannung gewünscht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

177 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"voodoo":w=2,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"love":w=1,"teenie":w=1,"queen":w=1,"nina mackay":w=1

Teenie Voodoo Queen

Nina MacKay
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492704755
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Spannend, tollpatschig, liebenswert, magisch und emotional!

Die Thematik des Buches hat mich von Anfang an gefesselt.Ich mag Geschichten die in New Orleans spielen und mit  Voodoo zutun haben -> immerhin ist das ja die Hochburg der Voodookünste. Nina hat es mit ihren liebenswerten Charakteren in mein Herz geschafft. Es gab zwar stellen da wollte ich sie alle schütteln und ihnen den richtigen Weg zeigen, aber ich denke das haben sie auch ganz gut ohne meine Hilfe geschafft.

Dawn ist wirklich sehr sympathisch weil sie ist wie wir alle - vollkommen unperfekt. Sie sieht weder aus wie ein  Topmodel noch bekommt sie alles auf die Reihe. Als Normalsterbliche kann ich mich daher durchaus mit ihr identifizieren. Aber auch die anderen haben auf ihre eigene Art ihren Charm versprüht. Nur von Schokolade möchte ich jetzt eine Zeit lang nichts mehr hören *kicher*

Die Storyline war wirklich sehr interessant, teilweise aber ein wenig zu durchsichtig. Damit will ich sagen das ich sehr schnell das Geheimnis gelüftet habe, dass während der Geschichte wie ich Schleier über dem Buch liegt ;)

Wer Magie und schusselige Charaktere mag, sollte sich dieses Buch auf der Stelle holen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

154 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"träume":w=5,"fantasy":w=4,"prinzessin":w=2,"i. reen bow":w=2,"die schlafende prinzessin":w=2,"königreich der träume":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"spannend":w=1,"gefahr":w=1,"ebook":w=1,"urban fantasy":w=1,"traum":w=1

Königreich der Träume - Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin

I. Reen Bow
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei null, 25.02.2018
ISBN B079SDSY4J
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Vollkommen ohne Erinnerungen an ihr Leben erwacht  Jessi in einem Motel. Das einzige was sie bei sich hat sind einige Klamotten, ihre Name auf dem Spiegel und ein Busticket ins Königreich der Träume. Da sie keinerlei Anhaltspunkte hat beschließt sie in den Bus zu steigen, vielleicht kehren an diesem seltsamen Ort einige Erinnerungen zurück. Oder jemand weiß wer sie wirklich ist. Auf dem Weg ins Königreich der Träume lernt sie Dave kennen, der ihr ein paar Informationen über ihren Zielort gibt. Es handelt sich um eine weltberühmte Attraktion, in der die Träumerin ihre Träume wahr werden lässt. Klingt wie ein Märchen, ist aber die pure Wahrheit. Schon bald wird auch Jessi das herausfinden. Jedoch träumt die Träumerin nicht nur von Einhörnern und Ballkleidern, nein es kommt auch vor das sie einen Albtraum hat - ein Albtraum in dessen Mitte sich Jessica sehr schnell wiederfindet.



Meine Meinung:
Actionreich, Gefühlvoll und einfach magisch

In nur sehr wenigen Seiten schafft es die Autorin eine Welt aufzubauen von der man unbedingt mehr wissen möchte. Es ist spannend und geheimnisvoll. Jessi hat keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit und so hat man die Möglichkeit diese Welt mit ihr gemeinsam kennenzulernen. Ich bin wirklich mega gespannt wie es weitergeht - ich muss mehr erfahren. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"märchen":w=9,"fantasy":w=4,"anderswelt":w=4,"erzählerin":w=3,"magie":w=2,"spiegel":w=2,"grimm":w=2,"zwei welten":w=2,"dark diamonds":w=2,"rufus":w=2,"eli":w=2,"märchenfiguren":w=2,"liga":w=2,"peyton":w=2,"tina köpke":w=2

League of Fairy Tales - Die letzte Erzählerin

Tina Köpke
E-Buch Text: 364 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 25.01.2018
ISBN 9783646300543
Genre: Fantasy

Rezension:

Geschichten mal anders.

Derzeit schießen die Märchenadaptionen ja nur so aus dem Boden - und ich bin total hin und weg davon. Ich liebe  Märchen und es ist interessant zu sehen, was man aus einem Klassiker alles machen kann ^^ So wie die gute Fee zum Beispiel, die auch in LOFT vorkommt. Peyton ist eine süße Protagonistin mit der man sich schnell anfreunden kann. Das Buch startet etwas schwach, finde ich, steigert sich dann aber und wird rasanter. 

Mir hat das  Lesen wirklich Spaß gemacht, dennoch hat mir aber irgendetwas gefehlt, das gewisse etwas war leider nicht da...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"fantasy":w=1,"fortsetzung":w=1,"taschenbuch":w=1,"tagträumer":w=1,"asuka lionera":w=1,"ein absolut spannendes ende":w=1

Nemesis

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 552 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 01.02.2018
ISBN 9783946843320
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach dem gemeinen Ende im ersten Teil wollte ich mehr. So konnte es doch nicht enden, oder? Eve musste doch einen Weg zurück finden, immerhin ist Lucian ihre große Liebe...

Band 2 war klasse. Er hatte alles was ich mir gewünscht haben - Informationen, Gefühlschaos, einen blutigen Kampf. So hab ich mir das vorgestellt. Teilweise war es aber zum Haare raufen, dennoch konnte ich das Buch nicht weglegen. Es hat mich regelrecht süchtig gemacht. Die Story von Band 2 kann dem ersten Band zwar nicht das Wasser reichen (ich liebe Band 1 einfach über alle Maßen!!!), aber es war dennoch mega genial! 

Ein wiedersehen mit Eve habe ich mir soooo lange gewünscht, sie gehört zu einer meiner absoluten Lieblings Protagonistinnen. Das Ende jedoch hat mich ein wenig verloren zurückgelassen, aber das kennen wir ja bereits von Asuka. Sie quält ihre Leser gerne ;) 

Danke Asuka das du einen zweiten Band geschrieben hast! Und auch ein dickes Dankeschön an Jessica (Tagträumer Verlag) das du diesem Buch ein zu Hause gegeben hast!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"grusel":w=1,"party":w=1,"hallowee":w=1

Highschool Halloween 2

Sandra Pulletz
E-Buch Text: 83 Seiten
Erschienen bei null, 30.09.2017
ISBN B075XLTGRW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ava ist eine waschechte Fee, doch darf sie ihre wahre Natur niemals zeigen. Außer an einem einzigen Tag, zu  Halloween. So ist es nicht überraschend, dass sie als Fee auf der geheimen Halloween Party erscheint. Dort lernt sie auch den neuen Ethan näher kennen. Alles scheint perfekt und doch lauert eine dunkle Bedrohung im Schatten. Denn Ava hat einen Fehler begannen, dessen sie sich noch nicht einmal bewusst ist. Erst ihre Großtante Edna weist Ava auf das unausweichliche hin, sie wird ihre Feenkräfte verlieren. Ihre Familie und Ethan setzten alles daran, dass zu verhindern, doch dazu müssen sie sich dem Schatten stellen der Ava verfolgt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"fee":w=1,"grabstätte":w=1,"highschool halloween teil 1":w=1

Highschool Halloween

Sandra Pulletz
E-Buch Text: 35 Seiten
Erschienen bei null, 23.10.2016
ISBN B01MFBU4E2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ava ist eine waschechte Fee, doch darf sie ihre wahre Natur niemals zeigen. Außer an einem einzigen Tag, zu  Halloween. So ist es nicht überraschend, dass sie als Fee auf der geheimen Halloween Party erscheint. Dort lernt sie auch den neuen Ethan näher kennen. Alles scheint perfekt und doch lauert eine dunkle Bedrohung im Schatten. Denn Ava hat einen Fehler begannen, dessen sie sich noch nicht einmal bewusst ist. Erst ihre Großtante Edna weist Ava auf das unausweichliche hin, sie wird ihre Feenkräfte verlieren. Ihre Familie und Ethan setzten alles daran, dass zu verhindern, doch dazu müssen sie sich dem Schatten stellen der Ava verfolgt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"longtiantang: noemis ruf":w=1

Longtiantang: Noemis Ruf (uebersinnlich)

Ava Blum
E-Buch Text: 106 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783764191924
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:

Es war ein Unfall und doch kann Liam die Schuldgefühle nicht besänftigen. Er saß am  Steuer, er hatte seine große Liebe umgebracht. Um auf andere Gedanken zu kommen, unternimmt eine einen Kurzurlaub mit seiner Schwester, dessen Ehemann und seinem besten Freund.  Es beginnt als Trostloses Unterfangen und wir dann zu etwas magischen. Denn in weiter ferne hört er stetig das klingeln eines Glöckchens, so eines wie Noemi und er es trugen. Aus einem Impuls heraus beginnt er sie zu malen und dann geschieht etwas, das nicht möglich sein dürfte. Noemi entsteigt dem Bild. Sie behauptet in einem fremden Land gewesen zu sein - einem  Ort der schöner war als alles andere. Doch dort gibt es jemand der Eifersüchtig auf Noemis scheinbare Flucht ist. Sie möchte ebenfalls in die Welt der Menschen gelangen und Liam würde ihr Schlüssel sein. Gerade erst hatte er seine große Liebe wiederbekommen und schon wollte man sie ihm wieder wegnehmen, denn wenn er es nicht schaffte, Tiange auf diese Seite zu holen, würde Ngun Noemi zurück nach  Longtiantang bringen.


Meine Meinung:
Die Story rund um das Drachenland Longtiantang war wirklich sehr niedlich. Liam ist so voller Verzweiflung und Liebe für Noemi. Eine Liebe die, die Grenzen des Todes überschreitet. Ich muss aber gestehen das mir etwas gefehlt hat. Der Wow-Effekt ist leider ausgeblieben. Trotzdem hat mir das Buch ein paar nette Lesestunden beschafft.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Elementa

Daniela Kappel
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei epubli, 24.11.2017
ISBN 9783745056846
Genre: Romane

Rezension:

Eine tolle Geschichte rund um die Magie der  Elemente, die Wahrheit und Lügen

Daniela Kappel hat mit Elementa ein tolles Buch hervorgebracht. Es ist spannend, magisch und beinhaltet jede Menge Intrigen.  Daria ist eine sehr sympathische Protagonistin, die mich teilweise auch an mich selbst erinnert hat. Wenn mir etwas nicht passt explodiere ich auch etwas schnell. Vincent war mir anfangs unsympathisch, doch das ist nur logisch ;) Immerhin mag er sich selbst auch nicht, doch nur so kann er seinem Vater eines auswischen. Je mehr  Eltern etwas wollen das wir tun, desto mehr wehrt man sich.  Doch im Laufe der Geschichte findet auch er seine innere Ruhe die er nach außen hin abgibt. 

Die Storyline ist gerade und man kann ihr gut folgen, doch die Autorin hat auch die eine oder andere Überraschung parat. Etwas mehr Tempo hätte nicht geschadet, doch ich habe mich auch so mit dem Buch sehr gut unterhalten. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"fantasy":w=1,"magie":w=1,"love":w=1,"gestaltwandler":w=1,"atlanta":w=1,"die stadt der finsternis":w=1,"stadt der finsternis":w=1

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Ilona Andrews , Bernhard Kempen
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 28.06.2017
ISBN 9783736304512
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:Kate war nun die Herrscherin über Atlanta. Eine Position die sie niemals inne haben wollte, doch nur so konnte sie die Stadt vor ihrem Vater beschützen. Doch diese neue Macht verändert sie, macht sie zu einem Menschen, der sie nicht sein will. Auch das Orakel sieht das Kate sich verändert, ebenso wie ihre Zukunft. Wenn Kate und Curran den Bund der Ehe eingehen, wird Atlanta brennen. Für Kate sind die Weissagungen real, denn sie weiß wozu das Orakel fähig ist. Heiratet sie Curran, brennt ihre Stadt und alle die sie liebt sterben.  Tut sie es nicht, zögert sie das unvermeidbare nur hinaus. So oder so, es würde zum Kampf kommen. Roland war ein Monster, und so solch einem musste sie werden um ihn besiegen zu können.
Meine Meinung:So toll!
Es hat lange gedauert aber endlich konnte ich den nächsten Band lesen. Es geht heiß her, Kates Wut kann man durch jedes einzelne Blatt des Buches spüren. Und ich habe es geliebt. Wie immer ist sie der Wahnsinn! Kate ist eine Frau, der man nicht in die Quere kommen sollte. Und das macht die Storyline deutlich. Wir erfahren endlich mehr über die Hintergründe - wer ist  Kate wirklich - wer ist Roland - welche Verbindungen gibt es tatsächlich. Es war sehr spannend! So spannend, dass ich das Buch direkt in einem Schwung lesen musste.
Solltest du die Reihe noch nicht kennen, hier nochmals der Aufruf: LIES SIE!
Cover:Passend zum Inhalt! Mit einer Kate die wir alle lieben.

  (2)
Tags:  
 
345 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.